close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1.-2. Oktober 2015 Embodiment-Tagung

Einbetten
1.-2. Oktober 2015
Embodiment-Tagung
Mit „Leib & Seele“: Körperintelligenz nutzbar machen
Anwendungs-Möglichkeiten im Organisations-Kontext und für die persönliche Weiterentwicklung
Nichts passiert nur im Kopf oder im Körper. Im Gegenteil. Unser Gehirn funktioniert am besten im Zusammenspiel mit unserer
Körperintelligenz. Im wissenschaftlichen und therapeutischen Kontext sind diese Wechselwirkungen seit geraumer Zeit bekannt.
In Organisationen bzw. der Beratung nutzen viele dieses wertvolle Wissen noch viel zu selten.
Die interdisziplinäre und neue Forschungsrichtung „Embodiment“ (deutsch „Verkörperung“) stellt die Verbindung zwischen
Gehirn/Geist und Körper in den Vordergrund. Mithilfe des Körperwissens offenbaren sich verblüffend rasch wichtige
Ressourcen, lösen sich Blockaden und werden neue Lösungen zugänglich. Den Zugang über den Körperausdruck zu nutzen
bedeutet sozusagen, das Unbewusste bewusst zu machen und damit den Gestaltungsspielraum für Veränderungen zu
vergrößern. Das Coaching- und Beratungsinstitut „the green field“ veranstaltet nun erstmals in Österreich in dieser Form eine
Tagung zum Thema „Embodiment“.
Zielsetzung der Embodiment-Tagung
Die Wechselwirkung von Körper und Psyche besser verstehen und damit die Potenziale für die Begleitung von Menschen und im
organisationalen Kontext nutzbar machen. In diesen zwei Tagen lernen Sie wichtige Erkenntnisse zum Konzept „Embodiment“ und
eine Vielzahl an erprobten Anwendungs-Möglichkeiten kennen.
Die wichtigsten Fragestellungen
Theorie: Was steckt hinter dem Begriff „Embodiment“? Lernen Sie das Konzept aus der systemischen Sicht kennen und
machen Sie sich vertraut mit dem Zusammenspiel von Körper und Geist.
Nutzen: Wie können mithilfe der Körperintelligenz emotionale Blockaden überwunden, hinderliche Verhaltensmuster
verändert und mentale Kräfte gestärkt werden? Welche Möglichkeiten bestehen, Stresssituationen zu begegnen? In diesen
zwei Tagen erfahren und erproben Sie selbst erfolgreiche Interventionen für den Alltag.
Transfer: Inwiefern ist das Konzept „Embodiment“ in Coaching, Beratung und für Organisationen bedeutsam? Die Tagung
vermittelt Ihnen Wissenswertes zu den Anwendungsfeldern, z. B. für den Bereich betriebliche Gesundheit oder für das
persönliche Ressourcen-Management.
Programm und ReferentInnen: erste Infos
Donnerstag, 1.10.2015 (1. Tag)
Vorträge zum Forschungsgebiet „Embodiment“: Einführung und wissenschaftliche Erkenntnisse
PD Dr. Dipl. Psych. Martin Grunwald (Gründer und Leiter des Haptik-Forschungslabors, Paul-Flechsig-Institut für
Hirnforschung Universität Leipzig)
Dr. Bardia Monshi (Gründer und Geschäftsführer des Instituts für Vitalpsychologie, Arbeits- und Gesundheitspsychologe)
Podiums-Fachgespräch
Bedeutung des Konzeptes Embodiment für die Praxis in Organisationen mit Christine Amon-Feldmann MA/the green field,
Mag. Dr. Karin Eichhorn-Thanhoffer/Zürich Versicherungs-AG, Dr. Bardia Monshi/Institut für Vitalpsychologie, u.a.m.
Freitag, 2.10.2015 (2. Tag)
Vertiefung und Praxis in Workshops
mit Dr. Michael Bohne, Rolf Krizian, Susanna Pichler-Gasler MSc, Dr. phil. Michael Thanhoffer. Es finden jeweils zwei
Workshops parallel statt, die zwischen 1,5 und 3 Stunden dauern. Die Liste der ReferentInnen ist vorläufig, weitere WorkshopLeiter sind angefragt.
the green field - Systemische Beratung & Coaching Mang Amon OG | Liebhartstalstraße 3 | 1160 Wien | Austria | office@green-field.at | www.green-field.at
tgf_Jän15_END_Embodiment_Fachtagung_2015_Flugblatt (13-01-2015) Version5
Dr. Michael Bohne (Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Weiterentwickler der Klopf-Techniken, Auftritts-Coach)
Zielgruppe
Personen, die in Organisationen tätig sind wie z. B. Personalverantwortliche, Führungskräfte oder OrganisationsentwicklerInnen.
Externe Begleiter wie Coaches, BeraterInnen, TrainerInnen, MediatorInnen, PsychotherapeutInnen oder PsychologInnen.
Alle Personen, die sich für Körperarbeit interessieren oder in diesem Bereich arbeiten.
Details zur Tagung und Anmeldung
Datum & Ort
Zeiten
Tagungspauschale
1.-2. Oktober 2015 | Veranstaltungsort in Wien bzw. Wien-Umgebung (wird noch bekannt gegeben)
1.Tag: 9.00 – 18.00 Uhr | 2.Tag: 9.00 - 18.00 Uhr
Frühbucher € 390,- netto (zzgl. 20 % USt) | bis 30. April 2015 *
Standard
€ 490,- netto (zzgl. 20 % USt) | von 1. Mai bis 31. August 2015 *
Spätbucher € 550,- netto (zzgl. 20 % USt) | ab 1. September 2015 *
inkl. Pausengetränke, Mittagessen und Tagungs-Unterlagen.
Sonderpreise (der Rabatt gilt für die oben genannten Preise) *:
10 % Rabatt für Gruppen ab 4 Personen bei gemeinsamer Buchung;
10 % Rabatt für alle AbsolventInnen und TeilnehmerInnen der Coaching-Ausbildungen von the green field
* Preise gelten bei Anmeldung und Bezahlung bis zum jeweiligen Datum.
Anmeldung
Kontakt
Bitte melden Sie sich mittels Formular über unsere Website www.embodiment-tagung.at an.
Anmeldeschluss ist der 20. September 2015.
Rückfragen richten Sie bitte an tagung@embodiment-tagung.at oder telefonisch an
Tel +43 (0)676 9400 171
Tel +43 (0)660 408 7975
Stornos
Christine Amon-Feldmann, MA, GF the green field, Tagungs-Veranstaltung
Mag. Anna Oladejo, Tagungs-Management
Stornierungen werden nur schriftlich angenommen. Für Stornierungen von Buchungen zum Frühbucherpreis
fällt ab dem 1. Mai 2015 eine Stornogebühr von 50 % an. Für Stornierungen von Buchungen zum Standardpreis
gilt ab dem 1. September 2015 eine Stornogebühr von 50 %. Ab Anmeldeschluss ist die gesamte Tagungspauschale zu bezahlen, außer Sie nennen eine Ersatzperson. Eine Absage durch den Veranstalter kann aus
triftigen Gründen (z. B. Teilnehmermangel) erfolgen.
„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.“
Christian Morgenstern, Deutscher Schriftsteller
the green field - Systemische Beratung & Coaching Mang Amon OG | Liebhartstalstraße 3 | 1160 Wien | Austria | office@green-field.at | www.green-field.at
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
196 KB
Tags
1/--Seiten
melden