close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktueller Pfarrbrief

Einbetten
Gottesdienstordnung
18. Januar – 25. Januar 2015
Donnerstag,
22.01.2015
2. Sonntag im Jahreskreis
Samstag,
17.01.2015
Sonntag,
18.01.2015
Rosenkranz
VAM: Waltraud Erdenreich f.+ Ehemann, Eltern und
Schwiegereltern. MG: Imkerverein Wolnzach f.+ Mitglieder; f.+ Oma Maria Seemeier; für die Verstorbenen Schwestern des ehem. Krankenhauses Wolnzach; Fam. Helmut Ehrnstraßer f.+ Eltern, Schwiegereltern und + Großeltern; Geschwister Butz f.+ Onkel Fritz und f.+ Verwandte.
Lektorin: Sophie Gschlößl
musik. Mitgestaltung: Jagdhornbläser
8.30 Rosenkranz
9.00 Hl. Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Pfarrei. MG: Fam. Johann Kürzinger f.+ Mutter; Brigitte
Wiedey f.+ Eltern; Brigitte Wiedey f.+ Maximiliana
Kocher M.A..
Lektor: Peter Andreas
musik. Gestaltung: Kirchenchor und Volksgesang
10.30 Hl. Messe: Wolfgang Schrott f.+ Eltern. MG: f.+ Katharina Erdenreich; f.+ Ignaz Haimerl; Frieda Zieglmeier f.+ Eltern Anna und Johann Neumeier und Verwandtschaft.
Lektorin: Marianne Holmhey
17.30
18.00
Montag,
19.01.2015
16.00
Dienstag,
20.01.2015
18.30
Mittwoch,
21.01.2015
Montag der 2. Woche im Jahreskreis
Rosenkranz
Hl. Sebastian, Märtyrer
Hl. Messe für die verstorbenen Mitglieder des Kath.
Frauenbundes Wolnzach.
Mittwoch der 2. Woche im Jahreskreis
18.00
18.30
Rosenkranz
Hl. Messe: Fam. Braun f.+ Sepp Brummer. MG: Fam.
Breitenhuber f.+ Angeh.; f.+ Käthi Singer; Maria Pflügler f.+ Alois und Antonie Gräßl; f.+ Stefanie Preuhs.
Freitag,
23.01.2015
Hl. Vinzenz Pallotti
Haus der Senioren: Hl. Messe: Therese Maier f.+ Ehemann Josef.
18.00 Rosenkranz
18.30 Hl. Messe f.+ Herrn Peter Michael Thusek und für die
Verstorbenen der Woche. MG: Fam. Roland Zieglmeier
f.+ Christine und Berta Felsl; f.+Patin Magdalena Golling; f.+
Mutter und Oma Franziska Seitz; f.d. Verst. der Fam. Schöll;
Josef Zieglmeier f.+ Großeltern; f.d. Verstorbenen der Fam.
Preuhs.
Lektor: Jan Kling
10.00
Freitag der 2. Woche im Jahreskreis
8.15
17.30
Hl. Messe: R.H. zum Dank an den Heiligen Antonius.
MG: nach Meinung.
Unterkirche: Rosenkranz für Priester und um geistliche
Berufe.
3. Sonntag im Jahreskreis
Samstag,
24.01.2015
Sonntag,
25.01.2015
Rosenkranz / Beichtgelegenheit
VAM: Johann Schechinger f.+ Ehefrau Christa, Eltern
und Schwiegereltern. MG: Johann Purr mit Kindern f.+
Ehefrau, Mutter, Eltern und Verw.; Lydia und Willi Trapp
f.bds.+ Eltern; Fam. Obermaier f.+ Ehefrau und Mutter; Elisabeth Reith-Maier f.+ Vater, bds.+ Großeltern, Tante Maria mit
Rudolf und Onkels.
Lektorin: Richarda Wenger
8.30 Rosenkranz
9.00 Hl. Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Pfarrei. MG: Lieselotte Nadler f.+ Eltern, Ehemann und
Schwiegervater; Fam. Johann Kürzinger f.+ Andreas und Maria
Kürzinger.
Lektor: Dr. Michael Ehrenstraßer
musik. Gestaltung: Kirchenchor und Volksgesang
10.30 Hl. Messe: Fam. Reisinger f.+ Ehemann und Vater.
MG: f.+ Philippine Dietrich und + Mathilde Pregler.
Lektor: Franz Westermair
musik. Gestaltung: Chorgruppe „Nachwuchs-Sänger/
-innen“
17.30
18.00
Dienstag, 20.01.2015 – Jahreshauptversammlung:
18.30 Uhr Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder; anschließend im Gasthof „Zur Post“ Versammlung und Ehrung langjähriger Mitglieder
Mittwoch, 21.01.2015 – Seniorennachmittag um
14.00 Uhr im Pfarrheim
Voranzeige:
Buntes Faschingstreiben mit Musik am Mittwoch,
04.02.2015 ab 14.00 Uhr für alle Frauen im Pfarrheim
St. Laurentius - Masken erwünscht.
Pfarrbrief
03 /
Kath. Frauenbund
Wolnzach
18.01.2015
_________________________________________________________________________
2. Sonntag im Jahreskreis
Joh 1,35-42
Bitte vormerken:
Die Feier der Erstkommunion in unserer Pfarrgemeinde St. Laurentius für 2015 wird am Sonntag, 26.
April um 10.30 Uhr sein. Um Überschneidungen zu
vermeiden, haben wir den Termin sowohl mit der
Marktgemeinde wie auch mit dem Gewerbeverband
abgeglichen.
Gebetswoche für die Einheit der Christen
18. – 25. Januar 2015
Gott, der Herr über Leben und Tod,
hat aus unserer Pfarrgemeinde abberufen:
Herr Peter Michael Thusek
* 17.11.1942 + 01.12.2014
… und das ewige Licht
leuchte ihm…
Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht.
es hat Hoffnung und Zukunft gebracht;
es gibt Trost, es gibt Halt
in Bedrängnis, Not und Ängsten,
ist wie ein Stern in der Dunkelheit. (GL 450)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
174 KB
Tags
1/--Seiten
melden