close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kanada 2015.pub

Einbetten
Welcome to Canada
Verein ehemaliger Schüler
und Schülerinnen
St. Galler Landwirtschaftsund Hauswirtschaftsschulen
Vom Pazifik zur Kornkammer
Reise durch Westkanada
24. August - 10. September 2015
Liebe Reisefreudigen,
Während den letzten acht Jahren hatten wir die Ehre
weit über dreihundert Freunde des Ehemaligenvereins
VESTG durch unsere Wahlheimat Kanada zu führen
und ihnen die schönsten Gegenden und interessantesten Farmen zu zeigen. Es ist uns immer ein Anliegen
unsere Gäste ein “Kanada” aus der Sicht der Einheimischen erleben zu lassen, weg von den Touristenfallen,
dafür mit Besuchen auf Betrieben und Farmen mit Einblick in den Alltag von Ausgewanderten, so dass die Reisenden im persönlichen Gedankenaustausch
einen einmaligen Eindruck erhalten können. Bei dieser neusten Reise laden wir Sie unter anderem herzlich ein, exklusiv unsere eigenen Farmen zu besuchen, wir möchten Ihnen unsere Familien, Haus, Hof
und Existenz vorstellen. Wir freuen uns auf Sie! Ihre Reiseplaner und Reiseführer.
Fred Salvisberg & Thomas Ackermann
Reiseprogramm
Montag, 24. August, Flugreise nach Kanada
Die Flugreise führt uns von Zürich via Toronto nach
Vancouver in der kanadischen Provinz Britisch Columbia. Hier werden wir von unseren Reiseführern
Fred Salvisberg und Thomas Ackermann auf dem
Flughafen empfangen und fahren zum Hotel. Übernachtung in Vancouver für drei Nächte.
Dienstag, 25. August, Vancouver, “die Perle
am Pazifik“ Stanley Park - Gastown - Chinatown - Bootrundfahrt
Mit dem Car machen wir eine Rundfahrt im Stanley
Park. Die Totempfähle eignen sich bestens als Kulisse für ein Gruppenfoto. Das Chinatown
entdecken wir zu
Fuss . Dieses Quartier ist ein wichtiger
Handelsplatz für die
vielen
asiatischen
Immigranten, welche
in dieser prächtigen Hafenstadt wohnen. Das
Gastown ist ein Teil der Altstadt, wo wir unter anderem eine – mit Dampf angetriebene – Uhr sehen.
Zum Abschluss des Tages machen wir eine Bootrundfahrt mit Nachtessen im Hafen von Vancouver.
Mittwoch, 26. August, Wale-Beobachtung auf
dem Pazifischen Ozean
Auf den Promenaden in einem Fischerdorf haben wir
die Gelegenheit , das schmackhafte “Fish & Chips“
zu essen und geniessen
die Meeresluft vom Pazifik. Wer Lust hat kann
sich der Gruppe für eine
fakultative
WaleBeobachtung anschliessen.
Donnerstag, 27. August, Fraser Valley - Bridal
Falls—Manning Provincial Park
Die Fahrt durch das Fraser Valley bringt uns in das
Landesinnere mit einem Spaziergang zu den Bridall Falls. Unsere
Tagesdestination ist das wüstenähnliche Okanagantal, wo der
durchschnittliche JahresNiederschlag nur um die 130mm liegt. Unterkunft für
zwei Nächte finden wir in einem schönen Strandhotel
im tessinähnlichen Osoyoos.
Freitag, 28. August, Okanagantal - Weindegustation - Lavendelgarten
Das Okanagantal ist bekannt für seine Obst-, Früchte
- und Weinplantagen. Natürlich werden wir es uns
nicht entgehen lassen, die örtlichen Weine zu
degustieren und frische Früchte zum Sofortverzehr zu kaufen. Zum Mittagessen geniessen wir Lachs vom Grill und
besuchen eine Lavendelplantage mit Hofladen einer
Schweizerin.
die vielen Windräder. Diese erzeugen nebst Strom
ein zusätzliches Einkommen für einige Farmer in diesem Gebiet. Beim Head Smashed-In Buffalo Jump
erfahren wir, wie die Indianer zu früheren Zeiten die
Bison jagten. Unterkunft in Lethbridge für zwei
Nächte
Samstag, 29. August, Berggebiet - Alte Minenstadt
Wir fahren durch wallisähnliches Gebiet entlang der
USA Grenze, entdecken ein altes Kohlen-Minendorf
und gelangen zu unserer Unterkunft in Cranbrook
Montag, 31. August, Waterton Nationalpark
Wir machen einen malerischen
Ausflug in den Waterton Nationalpark an der US Grenze. Bei
einem Abstecher ins Tal der
Bären hoffen wir Meister Petz
persönlich zu treffen
Sonntag, 30. August, Crowsnestpass - grösster
LKW, Windräder - Indianer
Die Reise führt uns in
die zweitwestlichste Provinz, Alberta. Das Land
der weiten Prärie. In
diesem bodenschatzreichen Gebiet sehen wir
unzählige Erdgasquellen und Erdölpumpen, welche
sich in einem ungestörten,
langsamen Tempo wie nickende Pferdeköpfe auf und
nieder bewegen. Wir sehen
den grössten Tandem LKW
der Welt und staunen über
Jeans zu kaufen. Beim
Besuch auf einer Rindermastfarm sehen wir, wie
das berühmte Alberta
Beef produziert wird. Wir
besichtigen einen drei
Kilometer langen Wasserviadukt und spazieren entlang des Lake Newell.
Donnerstag, 3. September, Hutterer - Dinosaurierpark - Cowboysaloon
Wir besuchen eine Huttererkolonie. Gemeinsam mit
diesen Leuten, deren Wurzeln
in die Reformationszeit in die
Schweiz und Österreich zurückführen, nehmen wir das
Mittagessen ein. Während
eines Spazierganges entdecken wir den Dinosaurierpark.
Anschliessend erfrischen wir uns in einem Cowboysaloon. Hier können wir unsere „Alberta Beef“ Steaks
nach eigenem Geschmack grillieren.
Freitag, 4. September, Internationals Pferdezentrum - Stadt Calgary
Wir besuchen das internationale
Pferdezentrum und Gestüt in
Spruce Meadows und entdecken
die die “Ölmetropole“ Calgary,
wo wir die Aussicht von der Hö-
Dienstag, 1. September
Spezialkulturen - Gerteideernte
Auf Ackerbaubetrieben besichtigen wir verschiedene
Kulturen und hoffen,
dass wir heute die
kanadische Getreideernte auf den immensgrossen Feldern
live erleben können.
Unterkunft für drei Nächte in Brooks.
Mittwoch, 2. September, Rindermast - Lake
Newell
Heute Morgen haben wir die Gelegenheit günstige
he des Calgary Tower geniessen. Hotel für zwei
Nächte in Calgary
Samstag, 5. September Rocky Mountains
Je nach Witterung wird die
Reiseleitung für uns einen
unvergesslichen Tag gestalten, sei es bei einer Bergwanderung oder imweltberühmten Touristenzentrum in
Banff
Sonntag, 6. September, Jersey Milchfarm - Bisonranch
Wir verbringen
den Tag auf
zwei Betrieben
von
AuslandSchweizern:
einer Hochleistungs- Jersey Milchfarm und auf der Bisonranch von
Thomas Ackermann. Hotel in Red Deer.
Montag, 7. September
Schweizer-Milchfarm - Salvisberg Ranch
Auf einer Schweizer-Milchfarm erfahren wir im direkten Gespräch mit unseren Gastgebern über die
Herausforderungen der
Auslandschweizer in der
neuen Heimat. Auf der
Salvisberg Ranch (Hof unseres Reiseleiters ) geniessen wir die grössten Steaks frisch vom Grill. Unsere
Unterkunft für die letzten zwei Nächte unserer Reise
finden wir in einem Erstklasse-Hotel in Edmonton mit
grossartiger Aussicht über das Flusstal.
Dienstag, 8. September, Erdöl - Grösstes Einkaufzentrum
Auf praktische Art
erfahren wir wie in
Alberta Erdöl und
Erdgas
gewonnen
wird. Der Nachmittag
kann
nach
Wunsch im grössten Einkaufzentrum Nordamerikas
verbracht werden.
Zuständig für eine reibungslose Reise und
eine umfassende Reisebetreuung zeichnet
der ausgewanderte Thomas Ackermann,
ehemaliger Direktor Rheinhof Salez. Die Reiseplanung erfolgt in bewährter Zusammenarbeit mit Fred Salvisberg und seinem führenden Farmreisebüro Salranch Tours.
Mittwoch, 9. September, Heimreise
Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen von
Edmonton und Abflug. Nachtflug in die Schweiz.
Pauschalpreis pro Person
bei einer Gruppengrösse von minimum 30 Personen
Donnerstag, 10. September
Ankunft am Morgen in Zürich Kloten
Anmeldeschluss
Der Anmeldeschluss ist der 1. April 2015. Die
Anmeldebestätigung mit der Teilnehmerliste
und dem Einzahlungsschein erhalten Sie Mitte
März. Bei einer Überbuchung der Reise zählt
der Eingang der Anmeldung.
Basis Doppelzimmer
Frühanmeldesonderpreis: Fr.6190.00
(Anmeldungen nach 15. Januar 2015:
Fr.6390.00)
Zuschlag für Einzelzimmer: Fr.1190.00
Zuschlag bei Kursverlust des Schweizer Frankens gegenüber
dem Canadischen Dollar oder Veränderungen bei
Kerosinzuschlag.
Wichtig
Für die Reise benötigen Sie einen sechs Monate über
das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass. Es ist
wichtig, eine Reise-Annullierungskosten-Versicherung
abzuschliessen.
Inbegriffen im Arrangement:
 Retourflug in Economyklasse nach Vancouver
 Alle Übernachtungen in guter Mittel- oder Erstklasse
 Alle Frühstücke (öfters mit Eier und Speck)
 Alle Nachtessen (Hauptmahlzeit)
Versicherung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Erkundige Sie Sich bei Ihrer Krankenkasse für einen genügenden Versicherungsschutz in Kanada.
Eine Reise-Annullierungskostenversicherung (ca. Fr.
100.-- p/P) kann mit der Anmeldung bestellt werden.
Auskunft und Anmeldungen
bitte an: Ueli Frehner (VESTG)
Bahnhofstrasse 66, 8887 Mels
G 081 758 13 71
P 081 723 97 23 abends
info@vestg.ch
 10 Mittagessen
 Moderner Bus für die Dauer der ganzen Reise
 Alle erwähnten Eintritte und Parkgebühren
Salranch Tours
 Trinkgelder für inbegriffene Mahlzeiten
RR#1
Falun, Alberta
T0C 1H0, Kanada
Tel/Fax: 001 403 783 8319
salranch@xplornet.com
 Trinkgeld für Chauffeur
 Mehrwertsteuer und örtliche Taxen auf allen erwähnten Leistungen
 Schweizerdeutsch-sprechende, erfahrene Reiseleitung durch Thomas Ackermann und Fred
Salvisberg
www.salranch-tours.com
***************************
Thomas Ackermann
 Reisegarantiefonds Schweiz
senden an: Ueli Frehner, Bahnhofstrasse 66, 8887 Mels
Anmeldung: Faszination Westkanada
24. August - 10. September 2015
Person 1
Person 2
Name .....................................................................................
Name ..........................................................................................
Vorname ................................................................................
Vorname .....................................................................................
Strasse , ..................................................................................
Strasse, ......................................................................................
PLZ, Ort ..................................................................................
PLZ, Ort ......................................................................................
Geburtsdatum ........................................................................
Geburtsdatum ............................................................................
Telefon, .................................................................................
Telefon ......................................................................................
Mail .......................................................................................
Mail ...........................................................................................
Namen und Vornamen müssen vollständig identisch mit dem Namen in Pass oder ID sein. Bitte kontrollieren!
 Doppelzimmer
 Einzelzimmer
 Reise Annullationsversicherung
 Ja, ich möchte an der Wahlbeobachtung teilnehmen (Kosten Fr. 120.– zusätzlich)  1 Person  2 Personen
..............................................................................................
Datum
..................................................................................................
Unterschrift
............................................................................................................................................................................................................
Bemerkungen, Allergien usw.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
260 KB
Tags
1/--Seiten
melden