close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

alle paradiese sind künstlich sie sind umfriedet

EinbettenHerunterladen
ZFMA Kultur und Gesellschaft: Geschichte
M1 Geschichtstheorie und Geschichtsvermittlung
(M.068.1110)
M1.1 (K.068.11101)
Hauptseminar Geschichtsdenken und
Geschichtsbeswusstsein
a/q
TN
Teilnahmevoraussetzungen: keine
9 LP/ECTS
M1.2 (K.068.11102)
Vorlesung zur Geschichtsvermittlung, Geschichtsdenken,
Geschichtsbildern
P
L
Modulprüfung (in Verbindung mit M1.1): schriftliche Übung in einer
ausgewählten Textsorte der Geschichtsvermittlung (Reportagen, Rezensionen,
Internetartikeln, Quelleninterpretation oder Essays) im Umfang von 17.500 bis
20.000 Zeichen im Anschluss an das Hauptseminar mit Bezug auf beide
Lehrveranstaltungen
Modulabschluss
Voraussetzungen: erfolgreiche Modulprüfung sowie a/q Teilnahme in den beiden Veranstaltungen
a/q
TN
M2 Historische Epochen
(M.068.1120)
M2.1 (K.068.11201)
Vorlesung AG/MG/FN/NG
Teilnahmevoraussetzungen: keine
M2.2 (K.068.11202)
Hauptseminar AG/MG/FN/NG
12 LP/ECTS
M2.3 (K.068.11203)
Vorlesung AG/MG/FN/NG
P
L
a/q
TN
a/q
TN
a/q
TN
Modulprüfung (in Verbindung mit M2.2): schriftliche Hausarbeit (ca. 50.000
Zeichen)
Modulabschluss
Voraussetzungen: erfolgreiche Modulprüfung sowie a/q Teilnahme in den drei Veranstaltungen
Sonstiges: Die drei Veranstaltungen müssen sich auf drei verschiedene Epochen beziehen. Die Hausarbeit muss in den älteren
Geschichtsepochen geschrieben werden, wenn die Hauarbeit im Modul 4 in den neuren Geschichtsepochen geverfasst wird und umgekehrt.
M3 Historische Lebensbereiche und Handlungsfelder
(M.068.1130)
M3.1 (K.068.11301)
Vorlesung AG/MG/FN/NG
P
L
a/q
TN
Teilnahmevoraussetzungen: keine
12 LP/ECTS
M3.3 (K.068.11303)
Vorlesung/Masterübung
AG/MG/FN/NG
M3.2 (K.068.11302)
Hauptseminar AG/MG/FN/NG
P
L
UND/ODER
UND/ODER
P
L
a/q
TN
a/q
TN
Modulprüfung (in Verbindung mit M3.1 und/oder M3.2 und/oder M3.3):
mündliche Prüfung, bestehend aus zwei gleichgewichteten Prüfungsteilen von 15
Minuten, im Anschluss an zwei der drei Veranstaltungen. Ein Prüfungsteil muss
sich auf eine Veranstaltung zu den älteren Geschichtsepochen, der andere auf
eine Veranstaltung zu den neueren Geschichtsepochen beziehen.
Modulabschluss
Voraussetzungen: erfolgreiche Modulprüfung sowie a/q Teilnahme in den drei Veranstaltungen
Sonstiges: Eine der drei Veranstaltungen muss sich auf die Sektoralgeschichte in den älteren Geschichtsepochen und eine andere auf die
Sektoralgeschichte im Bereich der neueren Geschichtsepochen beziehen.
M4 Historischer Schwerpunkt
(M.068.1140)
M4.1 (K.068.11401)
Vorlesung AG, MG, FN oder NG
Teilnahmevoraussetzungen: keine
M4.2 (K.068.11402)
Hauptseminar AG, MG, FN oder NG
12 LP/ECTS
M4.3 (K.068.11403)
Übung/Kolloqium AG, MG, FN oder NG
P
L
a/q
TN
a/q
TN
a/q
TN
Modulprüfung (in Verbindung mit M4.2): schriftliche Hausarbeit im Umfang von
ca. 50.000 Zeichen
Modulabschluss
Voraussetzungen: erfolgreiche Modulprüfung sowie a/q Teilnahme in den drei Veranstaltungen
Sonstiges: Die Veranstaltungen müssen sich auf dieselbe Epoche beziehen. Wird die Masterarbeit nicht im Fach Geschichte geschrieben
kann die Übung durch ein Kolloquium ersetzt werden. Weiterhin vgl. Sonstiges zu M2.
Profilierungsmodul
(M.068.1150)
a/q
TN
Teilnahmevoraussetzungen: keine
9 LP/ECTS
(K.068.11501)
(K.068.11502)
Forschungskolloquium AG/MG; FN/NG
Hauptseminar AG/MG; FN/NG
P
L
Modulprüfung (in Verbindung mit Forschungskolloquium): Präsentation des
Konzeptes der Masterarbeit im Rahmen des Kolloquiums
Modulabschluss
Voraussetzungen: erfolgreiche Modulprüfung sowie a/q Teilnahme in den beiden Veranstaltungen
Sonstiges: Das Kolloquium ist aus dem Bereich zu wählen, in dem die Masterarbeit geschrieben wird.
a/q
TN
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
3
Dateigröße
39 KB
Tags
1/--Seiten
melden