close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Entsorgungsplan 2015 - in der Gemeinde Egnach

Einbetten
2015
Abfuhr und Entsorgung
Egnach
Gültig ab 1. Januar 2015
Abfallberatung KVA Thurgau: 071 626 96 26
Bitte
n!
aufbewahre
Rüteliholzstrasse 5
8570 Weinfelden
Telefon 071 626 96 26
Fax 071 626 96 25
www.kvatg.ch
Abfallberatung und Auskunft Grünabfuhr:
Telefon 071 474 77 21
Abfall vermeiden, vermindern, trennen, verwerten!
VERBAND KVA THURGAU
Italiano, Português, Español, Hrvatski, Türkçe, Shqip
Altpapier
Alu/Weissblech
Batterien
Bauschutt/Keramik
Entladungslampen
Elektroschrott
Glas
Grüngut
Wann/Wo
– Ladenöffnungszeiten
– Bei den Verkaufsstellen 
– RAZ Hefenhofen
Steingut, Tonwaren, Porzellan, feuerfeste
Schüsseln, Flachglas, Spiegel, Ziegel, Steine,
Beton. Kleinmengen an RAZ, evtl. Gemeindesammelstelle. Nur an RAZ/Deponie Mühletobel: Gips, Eternit, Asbest, schadstoffbelastete Bauabfälle, Mineralfaser- und GlasfaserIsolationen. Grosse Mengen: Abfallberatung anrufen!
– Kleinmengen (bis 100 kg)
– Werkhof
Montag bis Freitag
07.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 16.30 Uhr
– Kein Flachglas, keine Spiegel
– RAZ Hefenhofen
Besondere Aufwendungen
Für die Entsorgung von Abfällen, die nicht ordnungsgemäss
bereitgestellt werden, stellt der Verband die anfallenden Mehrkosten (mind. Fr. 50.–) dem Verursacher direkt in Rechnung.
Direktanlieferungen für Private
Verpackungssymbole
Neonröhren, Leuchtstoffröhren, Sparlampen,
Quecksilberdampflampen nicht zerschlagen.
Kostenlos (vRG) zurück an Fachhandel oder
RAZ/KVA, evtl. Gemeindesammelstelle.
Normale Glühbirnen in den Haushaltkehricht.
– Ladenöffnungszeiten
– Elektrofachgeschäfte und
Verkaufsstellen oder RAZ Hefenhofen
Folgende Abfälle können beim Verband KVA Thurgau und bei
den Regionalen Annahmezentren (RAZ) angeliefert werden:
– Brennbare Abfälle: Fr. 205.20 pro Tonne (inkl. MwSt.)
Minimal verrechnete Anliefermenge: Fr. 16.– (entspricht 80 kg)
– Wiederverwertbare Stoffe (siehe grüner Teil unter
«Was/Wie»)
– Bauschutt (Kleinmengen bis 20 kg kostenlos)
– Sonderabfälle (Kleinmengen bis 20 kg kostenlos)
Entsorgungs-Symbole auf Verpackung beachten!
Elektronikgeräte der Branchen:
– Haushalt, Unterhaltung, Büro, Kommunikation sowie alte Daten- und Musik-CDs,
DVDs und Blue-Ray-Discs ohne Schutzhüllen kostenlos (vRG) zurück an Fachhandel oder RAZ/KVA.
– Ladenöffnungszeiten
– Fachgeschäfte und Verkaufsstellen
oder RAZ Hefenhofen
Getränkeflaschen und Konservengläser getrennt nach Weiss-, Braun- und Grünglas.
Fremdstoffe wie Metall-, Keramik- und Plastikteile entfernen!
Pfandflaschen zurück zur Verkaufsstelle.
Kein Geschirr / Keramik sowie Fenster- und
Spiegelglas (siehe Bauschutt / Keramik).
– Werktags von 7.00 bis 20.00 Uhr
– Egnach, Bahnhof
– Neukirch, Restaurant Traube
– Klösterli, Pumpwerk
– Steinebrunn, Bahnhof
– Wiedehorn, Camping Seehorn
– Werkhof, Mo bis Fr: 7.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 16.30 Uhr
Grüngut aus Garten und Küche wo möglich
selber kompostieren.
–
–
–
–
–
An allen Kehrichtsammelstellen
Durch Firma Kreis, Amriswil
RAZ Hefenhofen
Daten siehe Gemeindeteil rechts
Christbaumsammlung
am Mittwoch, 7. Januar 2015
Bäume müssen um 7.00 Uhr bereitstehen!
Kühlgeräte aus Haushaltungen kostenlos (vRG) zurück an Fachhandel oder RAZ/
KVA (offizielle Sammelstellen SENS).
Kühlgeräte aus Gewerbe:
Abfallberatung 071 626 96 26 oder
SENS 043 255 20 00
– Ladenöffnungszeiten Geschäftszeiten
– Bei den Verkaufsstellen
– RAZ Hefenhofen
Alteisen, Buntmetalle, Pfannen, Velos ohne
Pneus, Maschinenteile, Metallmöbel usw.
in Metallsammlung der Gemeinde oder an
RAZ/KVA. Altautos in Schredderanlage.
Keine Kühlgeräte, Kochherde, Waschmaschinen, Elektronikschrott, Batterien, Kunststoffteile usw.
– 1. Montag im Monat
07.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 16.15 Uhr
– Werkhof
Speiseöl und Mineralöl (z.B. Motorenöl) getrennt sammeln. In die entsprechenden Ölbehälter entsorgen. Nicht vermischen!
Sammelstellen der Gemeinde benützen.
Nicht in die Kanalisation oder ins Erdreich
schütten.
– Werkhof
Montag bis Freitag
07.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 16.30 Uhr
PET-Getränkeflaschen in sauberem Zustand
zurück zur Verkaufsstelle in die dafür vorgesehenen Sammelbehälter (Luft raus, Deckel
drauf).
Nicht in die PET-Sammelstelle gehören:
Shampoo-, Öl-, Essig-, Waschmittel-Plastikflaschen sowie verschmutzte PET-Flaschen.
– Ladenöffnungszeiten
– Bei den Verkaufsstellen
Nur leere, wiederverschliessbare Plastikflaschen aus dem Haushalt in diese Sammelstelle.
In den Kehricht: Leere Plastikflaschen aus
dem Heimwerker-, Auto- und Gartenbereich,
Tuben, Schalen, Becher usw., Kartongetränkeverpackungen, Verbundstoffe, Verpackungsmaterial.
Während den Öffnungszeiten:
– Regionale Annahmezentren (RAZ)
in Weinfelden, Hefenhofen, Kreuzlingen
und Frauenfeld
– Migros- und Coop-Filialen
Chemikalien, Säuren, Laugen, Lacke, Farben,
Lösungsmittel, Medikamente, Holz- und Pflanzenschutzmittel, Desinfektions- und Reinigungsmittel, Quecksilberabfälle (Thermometer).
Abgabe bei den Giftsammelstellen der
RAZ/KVA (nur Private) oder zurück an die
Verkaufsstelle.
– Verband KVA Thurgau und Regionale
Annahmezentren (RAZ) (siehe
«Direktanlieferungen für Private»)
– Füllemann Transporte AG, Steckborn
Telefon 052 761 12 36
– Kleinmengen bis 20 kg gratis
– Grössere Mengen auf Anfrage:
Telefon 071 626 96 26
Matratzen, Möbel, Kunststoffartikel, Teppiche,
Skis usw.: Einzelstücke und Kleinmengen mit
Sperrgutmarken frankiert der Kehrichtabfuhr
mitgeben.
Grössere Mengen an RAZ / KVA gegen Gebühr.
Gut erhaltene Möbelstücke usw. Brockenstube anfragen.
– Kehrichtabfuhr bis 7.00 Uhr mitgeben
– Geschäftszeiten RAZ Hefenhofen
Styropor/Sagex
Unvermischte Styroporabfälle aus Haushaltungen (ohne andere Abfälle!) können gratis
bei RAZ/KVA abgegeben werden (evtl. Gemeindesammelstelle).
– RAZ Hefenhofen
– Keine Gemeindesammelstelle
Textilien
Kleider, Stoffe, evtl. auch gute Schuhe gemäss
Anweisung der sammelnden Organisation in
den dafür bestimmten Säcken bereitstellen,
evtl. auch in Sammelcontainern der Gemeinde deponieren.
Der Kehrichtabfuhr mitgeben:
Unbrauchbare und verschmutzte Textilien und
Schuhe.
– Werkhof
Montag bis Freitag
07.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 16.30 Uhr
– Bei Sammlungen an Kehrichtsammelstellen
– Diverse Container auf Gemeindegebiet
Tierkadaver
Tote Kleintiere ohne Fremdstoffe (Halsbänder,
Plastiksäcke usw.) an Kadaversammelstelle.
Auf keinen Fall im Wald vergraben, in Gewässer werfen oder der Kehrichtabfuhr mitgeben!
Auskunft zu Tierkremationen:
Telefon 071 626 96 26
– Kleintiere jederzeit
– Kadaversammelstelle
Ladreute
Plastik-Flaschen (PE)
Sonderabfälle/Gifte
Sperrgut brennbar
Unterflurcontainer (UFC)
Nur offizielle Gebühren-Kehrichsäcke der KVA Thurgau einwerfen. Einwurf jederzeit möglich. Sperrgut an KVA / RAZ
oder anfragen: Tel. 071 626 96 26.
Von der Kehrichtabfuhr nicht mitgenommen
werden:
– unverschlossene und überfüllte Säcke
– Abfall in Kartonschachteln oder Tragtaschen
– Recyclingstoffe (für Wiederverwertung)
– Farben, Flüssigkeiten, Gifte, Chemikalien und explosive
Stoffe
– kompostierbare Abfälle (Grünabfälle)
– nicht brennbares Material
Weitere Gebührenträger:
– Sperrgutmarke der KVA Thurgau, pro Stk.:
– Containerplomben für Gewerbe, pro Stk.:
– Jahresvignette 1× L für Gewerbe, pro Stk.:
Brennbares Sperrgut und Bündel
(nur brennbare Materialien)
Mit Sperrgutmarke der KVA Thurgau frankieren:
Maximale Abmessungen:
100 × 70 × 50 cm
Maximales Gewicht:
30 kg
Bündel und einzelne Sperrgutstücke können der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden.
Sperrgutmarken gut sichtbar aufkleben!
bis 5 kg 1 Marke
bis 10 kg 2 Marken
bis 20 kg 4 Marken
bis 30 kg 6 Marken
Bereitstellung von Sperrgut bei Benützung von
Unterflurcontainern (UFC):
Informationen dazu unter www.kvatg.ch/kva-thurgau/
dienstleistungen/kehrichtsammeldienst
oder Tel. 071 626 96 26
Reziklierbare Verpackungen/Materialien:
An Gemeinde-oder Verkaufsstelle.
Mehrwegpackungen meist mit Depot
An Gemeinde-oder Verkaufsstelle.
PET-Getränkeflaschen
Zurück zur Verkaufsstelle.
Öffnungszeiten
– Verband KVA Thurgau, Weinfelden:
Telefon 071 626 96 26, Rüteliholzstrasse 5
Mo–Fr: 7.15–11.45 / 13.15–17.00, Do: bis 18.30 Uhr
Sa: 8.30–11.30 Uhr
– RAZ Frauenfeld: Telefon 052 722 25 23
Tricycling Mittelthurgau AG, Juchstr. 45, www.tricycling.ch
Mo–Do: 7.00–11.45 / 13.00–17.15 Uhr
Fr: 7.00–11.45 / 13.00–17.00, Sa: 8.30–11.30 Uhr
– RAZ Kreuzlingen: Telefon 071 688 81 22
Entsorgungshof, Sonnenwiesenstrasse 9a
Mo–Fr: 7.30–11.30 / 13.15–16.45
Sa: 8.30–11.30 Uhr
– RAZ Hefenhofen: Telefon 071 411 57 27, Grundholzstr. 9
Mo–Fr: 7.30–11.45 / 13.30–16.45 Uhr
Sa: 8.30 – 11.30 Uhr
– Deponie Mühletobel, Berg: Telefon 071 636 15 76, Kehlhof
Mo, Di, Do, Fr: vormittags (Mittwoch geschlossen)
1. März bis 30. Oktober: 7.00–11.45 Uhr
1. November bis 28. Februar: 8.00–11.45 Uhr
Plastikflaschen (leere, wiederverschliessbare)
Zurück zur Verkaufsstelle (Migros, Coop, evtl.
weitere) oder RAZ
Für die Kompostierung geeignet
Kompostierung / Vergärung zuführen
Haushaltkehricht
Gehört in den Kehrichtsack!
Sonderabfall gehört nicht in den Kehrichtsack! Informationen beachten!
Wasserbelastende Stoffe nie ins WC oder
Spülbecken! Informationen beachten!
Reparaturführer Thurgau, Aktuelles und Informationen: www.kvatg.ch oder Telefon 071 626 96 26
Richtig entsorgen mit der KVA Thurgau App: Wählen Sie einfach Ihre Wohngemeinde aus, und Sie erhalten alle aktuellen
Daten zu Entsorgung und Abfuhr sowie weitere nützliche Infos.
www.kvatg.ch/iphone oder www.kvatg.ch/android
– Daten siehe Gemeindeteil rechts
Pet-Getränkeflaschen
Fr.
2.–
Fr. 45.–
Fr. 2000.–
Trocken- und Knopfbatterien, Akkus aus Haushalt- und Elektrogeräten zurück zur Verkaufsstelle oder an RAZ, evtl. Gemeindesammelstelle.
Autobatterien kostenlos zurück an den
Fachhandel oder an RAZ / KVA.
Batteriesäure nicht in die Kanalisation oder
ins Erdreich giessen!
In die Kartonsammlung gehören:
Saubere Kartonverpackungen, Wellkarton usw.
(Recycling-Symbol). Flach drücken, bündeln,
nicht mit Papier mischen, keine Fremdstoffe
wie Klebebänder usw.!
Nicht in die Sammlung gehören: Mit Haushaltkehricht-Symbol gekennzeichnete Kartons,
z.B. Getränke-Tetrapak usw.
Öle
Container von Mehrfamilienhäusern
Nur offizielle Gebühren-Kehrichtsäcke der KVA Thurgau deponieren. Brennbares Sperrgut frankiert mit Sperrgutmarken
neben dem Container bereitstellen!
– Werktags von 7.00 bis 20.00 Uhr
– Egnach, Bahnhof
– Neukirch, Restaurant Traube
– Wiedehorn, Camping Seehorn
– Steinebrunn, Bahnhof
– Werkhof, Mo bis Fr:7.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 16.30 Uhr
– Dienstag bis 7.00 Uhr bereitstellen
– Kehrichtsammelstellen
– Kehricht erst kurz vor der Abfuhr
bereitstellen
Metalle
Offizielle Gebühren-Kehrichtsäcke der KVA Thurgau:
– 17-Liter-Kehrichtsack, Rolle à 10 Stk.:
Fr. 10.–
– 35-Liter-Kehrichtsack, Rolle à 10 Stk.:
Fr. 20.–
– 60-Liter-Kehrichtsack, Rolle à 10 Stk.:
Fr. 30.–
– 110-Liter-Kehrichtsack, Rolle à 5 Stk.:
Fr. 25.–
Konserven-, Alu-, Weissblech- und Tierfutterdosen, Tuben usw.: Papier entfernen, Dosen
kalt ausspülen. Beschichtete Verpackungen
und Folien in den Haushaltkehricht. Nespresso-Kapseln: In spezielle Sammelbehälter bei den RAZ / KVA oder zurück an den
Fachhandel.
Brennbare Abfälle, für die keine Wiederverwertung oder separate Entsorgung erforderlich ist, der Kehrichtabfuhr mitgeben (Entsorgungs-Symbole beachten). Bereitstellung im
Gebührenkehrichtsack der KVA Thurgau. Im
Zweifelsfall Abfallberatung anfragen: Telefon
071 626 96 26. Verschiebedaten, ErinnerungsApp: www.kvatg.ch
Kühlgeräte
– Kehrichtbereitstellung: Am Morgen des Abfuhrtages
bis 7.00 Uhr am Kehrichtsammelplatz.
– Gebührensäcke: Haushaltkehricht in offiziellen Gebühren-Kehrichtsäcken der KVA Thurgau bereitstellen. Brennbares Sperrgut und Bündel mit Sperrgutmarken frankieren
und am Kehrichtsammelplatz bereitstellen.
– Daten siehe Gemeindeteil rechts
Kompostierung im Hausgarten:
Unterlagen, Beratung und Kompostierkurse
der KVA Thurgau, Tel. 071 626 96 26. Kursdaten und Tipps: www.kvatg.ch/kompostinfos
Karton
Kehrichtsackgebühren
In die Papiersammlung gehören:
Nur sauberes Papier wie Zeitungen, Illustrierte, Drucksachen, Bücher und Telefonbücher
ohne Einband usw. gebündelt bereitstellen.
Nicht in Kartonschachteln, Papier- oder Plastiksäcken bereitstellen.
Nicht in die Papiersammlung gehören:
Milch- und Getränkepackungen, beschichtetes
Papier, Kleber, Tragtaschen, Etiketten, Plastik,
Karton (siehe unter Karton), Couverts usw.
Grünabfuhr:
Gemäss Information der Gemeinde (Auskunft
und Abfuhr), siehe blauer Teil.
Haushaltkehricht
Bereitstellung
Abfallentsorgung in Egnach
Kehrichtabfuhr
Häckseldienst
Dienstag bis 7.00 Uhr bereitstellen
durch Herr Werner Gsell, Balgen.
Kosten:
Grundpauschale inkl. 10 Min. häckseln Fr. 20.–.
Jede weitere Minute Fr. 2.–.
Grüngut darf nicht verschnürt sein. Häckselgut bleibt am Ort.
Der Kunde muss beim Häckseln anwesend sein. Der Unkos­
tenbeitrag wird direkt durch Herr Werner Gsell eingezogen.
Anmeldungen (Minimum 4 Anmeldungen) nimmt
Herr Werner Gsell, Balgen, telefonisch bis am Donnerstag
vor dem Häckseltag entgegen, Telefon 071 477 14 29.
Daten: Siehe Tabelle unten
Abfall- und Kompostberatung:
Reto Bischof
Bahnhofstrasse 81
9315 Neukirch-Egnach
Telefon 071 474 77 21, Fax 071 474 77 23
Grünabfuhr
An allen Kehrichtsammelstellen, Daten siehe unten
stehende Tabelle.
Container und andere Gebinde bis 120 Liter Inhalt: Fr. 5.–
Container 800 Liter Inhalt: Fr. 30.–
Markenbezug bei der Einwohnerkontrolle im Gemeindehaus
und bei der Landi Steineloh.
Bitte Grünsammelgut erst am Mittwochmorgen bereitstellen.
Christbaumsammlung am 7. Januar 2015
Bäume müssen um 7.00 Uhr bereitstehen!
Verkaufsstellen von Gebührenträgern des Verbandes KVA Thurgau in Egnach
Sperrgutmarken
Fr. 2.– / Stk.
GebührenKehrichtsäcke
KVA Thurgau
Containerplombe
für 1 Leerung
Fr. 45.– / Stk.
17 l 35 l 60 l 110 l
Egnach Avia Shop, Romanshornerstr. 115
x
Migrol Service Romanshornerstr. 129
x
Volg-Laden, Bahnhofstr. 8
x
Neukirch
x
x
Volg-Laden, Bahnhofstr. 72
x
x
x
x
x
Die Schweizerische Post, Schäfliplatz 1
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
Steineloh / Frasnacht Landi Oberthurgau, Im Pünt 2
x
x
Karton- und Altpapiersammlungen 2015
Jan.
Karton/
Altpapier
Feb.
17.
März
April
Mai
28.
Juni
Juli
Aug.
13.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5.
31.
Sep.
5.
Okt.
Nov.
Dez.
3.
7.
21.
5.
Häckseldienst 2015
Jan.
Feb.
März
April
Mai
7.
4.
2.
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
25.
8.
22.
6.
20.
3.
17.
1.
15.
29.
12.
26.
9.
23.
7.
21.
4.
18.
2.
Samstag
Juni
Juli
Aug.
Grünabfuhr 2015
Jan.
Neu:
Mittwoch
Feb.
Notizen:
Abfallberatung Egnach
Telefon 071 474 77 21, Fax 071 474 77 23
Gedruckt auf 100% Recycling-Papier
Was/Wie
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
312 KB
Tags
1/--Seiten
melden