close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

47. Kontaktseminar Kassel - Deutscher Sozialrechtsverband eV

Einbetten
Hinweise
zum 47. Kontaktseminar
Hinweise
zum 47. Kontaktseminar
DEUTSCHER
SOZIALRECHTSVERBAND e. V.
Anfahrt mit PKW
Tagungsort
Bundessozialgericht
Graf-Bernadotte-Platz 5, 34119 Kassel
Elisabeth-Selbert-Saal
aus Richtung Hannover oder Frankfurt:
über das Kreuz Kassel-Mitte bis zur Ausfahrt Auestadion, dann den roten Pfeilen der Anfahrtsskizze zum
Bundessozialgericht folgen (grobe Richtung: ICEBahnhof Kassel-Wilhelmshöhe)
aus Richtung Dortmund:
Es wird eine Tagungsgebühr für Mitglieder
in Höhe von 50 €, für Nichtmitglieder in Höhe
von 100 € erhoben.
Bankverbindung: Postbank Essen
Kto.-Nr. 0089719439, BLZ 360 100 43
IBAN: DE74 3601 0043 0089 7194 39
BIC: PBNKDEFF
bis zur Anschlussstelle Kassel-Wilhelmshöhe, dann
den roten Pfeilen der Anfahrtsskizze zum Bundessozialgericht folgen (grobe Richtung: ICE-Bahnhof KasselWilhelmshöhe)
Die Europäische
Union, die Freizügigkeit und das deutsche
Sozialleistungssystem
Ihre Anmeldung wird möglichst bis zum
31. Januar 2015 erbeten:
Gabriele Griesel
Geschäftsstelle Deutscher Sozialrechtsverband e.V.
c/o Bundessozialgericht
Graf-Bernadotte-Platz 5
34119 Kassel
info@sozialrechtsverband.de
Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass der
Verband keine Reise- bzw. Übernachtungskosten
übernehmen kann.
Auf Anfrage kann eine Zertifizierung nach § 15 der Fachanwaltsordnung ausgestellt werden.
Die Geschäftsstelle des Verbandes übersendet
auf Anforderung gerne weitere Einladungen
(Tagungsprogramme).
47. Kontaktseminar
Kassel
Hotel (Abrufkontingent Kontaktseminar;
Buchungsnummer: 18598020)
InterCityHotel
Wilhelmshöher Allee 241
34121 Kassel
Tel.: 0561 9388666
kassel@intercityhotel.de
EZ 69 € inkl. Frühstück
23. und 24. Februar 2015
47. Kontaktseminar
Kassel
47. Kontaktseminar
Kassel
47. Kontaktseminar
Kassel
Fortsetzung Montag, 23. Februar 2015
Montag, 23. Februar 2015
Begrüßungskaffee
9:30 Uhr
Begrüßung
10:00 Uhr
Prof. Dr. Rainer Schlegel
Vizepräsident des Bundessozialgerichts
Vorsitzender des Vorstands
Referat
Dienstag, 24. Februar 2015
13:45 Uhr
Wie reagieren die einzelnen europäischen
Staaten auf Zuwanderung - aufenthaltsrechtlich
und im Bereich der sozialen Sicherung - ein
kursorischer Überblick?
Referat
Sabine Knickrehm
Richterin am Bundessozialgericht
Mitglied des Vorstands
15:00 Uhr
Deutsche aufenthaltsrechtliche Regelungen für
Unionsbürger
Einführung in das Thema der Veranstaltung
10:20 Uhr
Prof. Dr. Ulrich Becker
MPI München, Mitglied des Vorstands
Katrin Lehmann
Richterin am Hessischen Verwaltungsgerichtshof
Moderation
Referat und Statements
Dr. Björn Harich
Richter am Oberverwaltungsgericht Bremen
11:10 Uhr
Wanderströme aufgrund der Personenfreizügigkeit in der EU - ein erster Befund
9:00 Uhr
Europarechtliche Regelungen zur Sicherung
der „Wanderung“ - Freizügigkeit im Spannungsfeld der „Belastung“ der nationalen sozialen
Sicherungssysteme“
Prof. Dr. Bernhard Spiegel
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und
Konsumentenschutz, Wien
Prof. Dr. Constanze Janda
SRH Hochschule Heidelberg
Peter Masuch
Präsident des Bundessozialgerichts
Vorsitzender des Verbandsausschusses
Referat
Kaffeepause
16:05 Uhr
Referate
16:30 Uhr
Moderation Prof. Dr. Rainer Schlegel
Vizepräsident des Bundessozialgerichts
Referate
10:15 Uhr
Auswirkungen der Freizügigkeit auf Existenzsicherungs- und Familienleistungssysteme monetär und rechtlich
Constanze Rogge
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge,
Berlin
NN
Prof. Dr. Ludger Pries
Ruhr-Universität Bochum
Verknüpfung von aufenthaltsrechtlichem und
sozialrechtlichem Status im deutschen Recht
Moderation Dr. Rolf Schuler
Vorsitzender Richter am Hessischen
Landessozialgericht
Christina Ramb
Bundesvereinigung der Deutschen
Arbeitgeberverbände, Berlin
Dr. Frank Schreiber
Richter am Hessischen Landessozialgericht
Kaffeepause
11:30 Uhr
Referat
11:45 Uhr
Prof. Dr. Dorothee Frings
Hochschule Niederrhein
Antonius Allgaier
IG BAU, Frankfurt
Ulrich Mohn
Deutscher Städte– und Gemeindebund, Berlin
Moderation
Mittagspause
Konrad Frerichs
Richter am Landessozialgericht
Niedersachsen-Bremen
ca. 13:00 Uhr
Moderation
Verbindlichkeit von Entsendebescheinigungen Anspruch und Wirklichkeit
Dr. Benjamin Schmidt
Richter am Sozialgericht Marburg
Empfang im Jacob Grimm Saal
Stefanie Klein, LL.M.
Sozialkasse der Bauwirtschaft (SOKA-BAU), Wiesbaden
19:00 Uhr
Moderation Dr. Anders Leopold
Richter am Sozialgericht Hamburg
Abschlussworte
Imbiss
Ende der Veranstaltung
12:45 Uhr
13:00 Uhr
13:30 Uhr
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
488 KB
Tags
1/--Seiten
melden