close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Zug um Zug" durch die Schweiz - Ruhe

Einbetten
"Zug um Zug"
Für
Frühbucher:
Rabatt
durch die Schweiz
Gültig bis
31.01.2015
L
assen Sie sich von drei unterschiedlichen Bahnfahrten durch die Zentralschweiz, die französische und italienische Schweiz verzaubern. Mit Chamonix
– Lago Maggiore – Zermatt.
Termin
EDV 310
• Di. 01.09. – So. 06.09.2015
Im Reisepreis enthalten
· 4 Nächte im ****Hotel Alex, Brig
· 1 Nacht im ****Central Hotel Löwen,
Feldkirch
· Zimmer mit Bad o. Du/WC, Tel., TV
· Frühstücksbuffet
· 4 x Abendessen als 4-Gang-Menü, Brig
· 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü, Feldkirch
· Bahnfahrt mit Mont Blanc Express von
Martigny nach Le Châtelard
· Fahrt im Centovalli Express von
Domodossola nach Locarno
· Bahnfahrt Täsch – Zermatt und zurück
· Fahrt im Glacier-Express von Brig nach Chur
· Straßen-, Park- und Mautgebühren
· Fahrt im modernen Reisebus
Reisepreis
Frühbucher EZ-Zuschlag
845,799,155,-
Sonderpreis für Gruppen
Mindestteilnehmer je Reise 20 Pers. · Rücktrittserklärungsfrist
bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21
Tage vor Reisebeginn · Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders
erwähnt · Personalausweis erforderlich
46
Ruhe-Reisen
1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr
Anreise in die Schweiz. Im sonnigen Oberwallis am Fuße des Simplonpasses liegt die
Stadt Brig. Die schöne Altstadt mit ihren Patrizierhäusern, und heimeligen Gaststätten lädt
zum Verweilen ein. Sie wohnen im ****Hotel
Alex.
2. Tag
Fahrt entlang des Rhônetals nach Martigny,
der antiken Römerstadt. Hier erwartet Sie
bereits der Mont Blanc Express. Die waghalsig verlegte Schienenspur führt über wilde
Schluchten, durch Tunnelpassagen, vorbei
an tosenden Wassern, durch eindrucksvolle
Naturschönheiten. Kurz nach Martigny steigt
die schmalspurige Zahnradbahn in einigen
Kehren und mit bis zu 200 Promille Steigung steil bergwärts. Hoch über der engen
Trientschlucht wendet sich die Bahn gegen
Südwesten und erreicht Le Châtelard. Mit
dem Bus geht es dann weiter nach Chamonix am Fuße des Mont Blanc, dem höchsten
Gipfel Europas. Aufenthalt im bekannten
französischen Wintersportort und Gelegenheit
zur Auffahrt mit der Zahnradbahn auf den
Eismeergletscher (1913 m).
3. Tag
Fahrt über den Simplonpass (2006 m) mit
herrlichem Bergpanorama nach Domodossola.
Einstieg in die Centovallibahn zur Fahrt durch
das wildromantische „Tal der Hundert Täler“
nach Locarno. Die Reise führt durch malerische Landschaften mit urtümlichen Bergdörfern, bunten Wiesen, Kastanienwäldern,
Brücken, Schluchten und Wasserfällen. Die
Telefon (0 57 21) 7 50 34
alte Tessiner Stadt Locarno liegt prächtig am
Nordende des Lago Maggiore. Gelegenheit zu
einem Bummel über die gepflegte Strandpromenade mit zahlreichen Cafés und gemütlichen Lokalen.
4. Tag
Busfahrt nach Täsch und Auffahrt mit der
Bahn in das idyllische Bergdorf Zermatt. Dieses wird beherrscht vom "Berg der Berge".
Majestätisch erhebt sich die feingeschwungene, 4478 m hohe Felspyramide des Matterhorns. Genießen Sie den Tag im autofreien
Walliser Bergdorf. Wir empfehlen die imposante Auffahrt mit der höchsten Zahnradbahn
Europas auf den 3000 m hohen Gornergrat.
Von hier haben Sie eine überwältigende Aussicht auf das Matterhorn, die Gletscher und
das Monte-Rosa-Massiv.
5. Tag
Heute starten Sie mit dem weltberühmten
Glacier-Express zu einem einmaligen Reiseerlebnis. Eine Panoramafahrt durch die
Hochalpen im Herzen der Schweiz. Von Brig
aus fahren Sie durch das reizvolle Rhônetal
nach Andermatt. Nun erklimmt die Bahn den
höchsten Punkt der Reise: den 2033 m hohen
Oberalbpass, mit dem gleichnamigen Alpensee, eingebettet in die grandiose Kulisse der
schneebedeckten Berge. Weiter durch die
wildromantische Rheinschlucht, den „Grand
Canyon“ der Schweiz nach Reichenau und
Chur. Übernachtung in Feldkirch.
6. Tag
Lebt wohl Ihr Berge – Rückreise ins Schaumburger Land.
www.ruhe-reisen.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
194 KB
Tags
1/--Seiten
melden