close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Sonntag - Online Verlag GmbH Freiburg :: Image

EinbettenHerunterladen
RWW-Cup 2014 Seite 1
Ausschreibung 2014
RWW - Cup
TSC Mülheim e.V.
mit freundlicher Unterstützung
der RWW RheinischWestfälische Wasserwerksgesellschaft mbH
Kampf um den 47.Goldenen Ball
(1.Liga)
Kampf um den Diamantenen Ball
(Damenpokal)
1. Veranstalter und Ausrichter
Veranstalter und Ausrichter des Turniers ist der TSC Mülheim/Ruhr e.V.
2. Orte und Zeiten
Austragungsort:
Hallenbad Süd
An den Sportstätten 2
45468 Mülheim an der Ruhr
Tel. 0208-4555271
Festabend:
Franky´s Bar im Ruhrkristall
Ruhrufer 5
45479 Mülheim an der Ruhr
Tel. 0208-4374870
Clubheim und Vorabendtreff:
Clubheim des TSC Mülheim
Großenbaumer Str.149 a
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel. 0208-486801
Unterbringung Sporthalle:
Mülheimer Turngemeinde 1865 e.V.
Kaiserstr. 72 (schräg gegenüber dem Südbad!)
45468 Mülheim an der Ruhr
Einlass Freitag ab 20:30
Ansprechpartner Michael Pangritz (+49-173 3433277)
Kosten pro Mannschaft: 70,--€
Das Turnier findet statt am Samstag, 9.11.2014
Einlass ins Bad
Mannschaftsführer und Schiedsrichterbesprechung
Spielbeginn
Ende (je nach Anzahl der gemeldeten Mannschaften)
07:30 Uhr
07:45 Uhr
08:15 Uhr
ca. 18:00 Uhr
3. Turnierleitung
Die Turnierleitung wird vom Veranstalter festgelegt.
4. Regeln und Wertung
4.1 Regelwerk
Gespielt wird nach dem Internationalen Regelwerk UWR (Deutsche Fassung), der
Wettkampfordnung UWR des VDST, der Jugendwettkampfordnung UWR des VDST und
den Antidoping-Bestimmungen des VDST.
RWW-Cup 2014 Seite 2
4.2 Wertung
Bei Punktgleichheit zählen für die Platzierung in folgender Reihenfolge:
1. der direkte Vergleich, wenn es sich um zwei Mannschaften handelt,
2. die Tordifferenz aus allen Spielen (ohne Vorrunde),
3. die erzielten Tore aus allen Spielen (ohne Vorrunde).
Ist auch dann noch kein Resultat zu erzielen, werden zwischen den betroffenen
Mannschaften Strafwürfe ausgeführt (abwechselnd 3 pro Mannschaft, dann je 1 bis zur
Entscheidung mit Nachwurf).
5. Meldung
Meldet ein Verein zwei Mannschaften, kann der einzelne Spieler nur für eine Mannschaft
spielen. Das Turnier ist für nationale und internationale Vereinsmannschaften offen
(näheres unter Punkt 7). Die Mitglieder nationaler Mannschaften oder Spielgemeinschaften
müssen Mitglied im VDST, bei internationalen Mannschaften im CMAS sein.
Meldungen gehen bitte telefonisch oder per Mail an Michael Pangritz. Erst nach
Bestätigung per Mail ist die Meldung verbindlich und nach Zahlungseingang wirksam und
rechtsgültig.
Michael Pangritz
Mobil:.: +49 173 34 33 277
E-Mail: michael.pangritz@gmx.de
Meldeschluss ist der 24.10.2014
Die Startgebühr beträgt pro Mannschaft
Damenteams pro Team
Übernachtung Sporthalle pro Mannschaft:
240,-- € (zweihundertvierzig)
20,-- € (zwanzig)
70,-- € (siebzig)
In der Startgebühr ist das Buffet am Festabend für alle SpielerInnen enthalten. Zusätzliche
Teilnehmer/BegleiterInnen zahlen 15,- €.
Konto Nr. 77 57 89100
Commerzbank AG Mülheim
(BLZ 362 400 45).
IBAN: DE38 3624 0045 0775 7891 00
Sollte ein gemeldeter Verein nicht zum Turnier erscheinen oder nach Meldeschluss die
Meldung zurückziehen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes.
Mannschaften, die nicht zum Turnier zugelassen werden können, erhalten ihr Startgeld
zurück.
6. Schiedsrichter
Die Spiele werden von einem A- oder B-Kader-Schiedsrichter geleitet. Alle Mannschaften
werden gebeten, Schiedsrichter zu stellen. Es wird angestrebt mit externen Schiedsrichtern
zu arbeiten. Flaschen, Automaten und Bleigürtel werden vom Veranstalter gestellt.
Kälteschutzanzug muss vom Schiedsrichter eigenständig organisiert werden.
7. Auslosung, Spielzeit, Spielsystem
Spielpläne und Spielsystem werden bei der Mannschaftsführerbesprechung mitgeteilt..
Die Auslosung der Spielpaarungen wird am Freitag 8.11.2014 um 19.00 Uhr im Hallenbad
Süd vorgenommen. Im Diamantenen Ball sind nur Damenteams zugelassen.
RWW-Cup 2014 Seite 3
Startgemeinschaften:
„RWW-Cup - Goldener Ball“: Startgemeinschaften sind nur für internationale
Mannschaften zugelassen. Als internationale Mannschaften werden ausländische
Mannschaften bezeichnet, die nicht im VDST organisiert sind. Es gilt die aktuelle (letzte,
gültige) Meldung für eine Mannschaft nach Spielerpass. Ist ein Spieler für die aktuelle
Saison 14/15 noch nicht für eine Mannschaft gemeldet, ist er für eine andere Mannschaft
spielberechtigt. Für Mannschaften, die im VDST organisiert sind, sind keine
Startgemeinschaften zugelassen.
„Diamantener Ball“: Startgemeinschaften sind grundsätzlich zugelassen.
8. Mannschaften
Das Turnier „RWW-Cup - Kampf um den Goldenen Ball“ kann mit max.12 Mannschaften
durchgeführt werden. Es gelten die Bestimmungen aus Punkt 5. In der Damenkonkurrenz
können maximal 4 Teams starten.
9. Proteste
Proteste sind sofort nach Bekanntwerden des Grundes mündlich vom Mannschaftsführer
beim Spielleiter anzumelden und 30 Minuten nach Beendigung des Spiels schriftlich unter
Bezahlung eines Protestgeldes von 50,- € bei der Turnierleitung vorzubringen. Die
Turnierleitung entscheidet über den Protest und die Entscheidung ist unanfechtbar. Wird
der Protest abgelehnt, verfällt die Protestgebühr zugunsten des Veranstalters.
10. Haftungsausschluss
Die Teilnahme an diesem Turnier geschieht auf eigene Gefahr. Der TSC Mülheim e.V.
übernimmt keinerlei Haftung bei Personen- und/oder Sachschäden.
11. Anerkennungserklärung
Durch eine Meldung erkennen der meldende Verein und dessen Spieler alle Punkte dieser
Ausschreibung an.
12. Siegerehrung und Festabend
Die Siegerehrung und der Festabend finden statt am Samstag, 09.11.2014 in Franky's Bar
im Ruhrkristall (www.frankys-bar.de, Adresse siehe oben; Anreise siehe Anhang)
Einlass ab 19:00 Uhr.
Um für den Festabend ein reichlich gedecktes Buffet anbieten zu können, benötigen
wir rechtzeitig die Information über die Anzahl der teilnehmenden Personen.
Information an: michael.pangritz@gmx.de.
13. Unterkünfte und Anreise
Das Internet bietet vielfältige Angebote in allen Preislagen. Falls Hilfe bezüglich Anreise
und oder Übernachtung benötigt wird, wendet euch an Thomas Schmitz
thomas.j.schmitz@westnetz.de
Hotels in Mülheim/Ruhr:
http://www.muelheim-ruhr.de/cms/uebernachten.html
Besondere Empfehlung:
Für Mannschaften, die eine günstige Übernachtungsmöglichkeit suchen, steht die
Sporthalle direkt gegenüber der Schwimmhalle zur Verfügung (bezahlbar zusammen mit
der Startgebühr; siehe oben).Frühstück wird in der Schwimmhalle angeboten.
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
8
Dateigröße
204 KB
Tags
1/--Seiten
melden