close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das aktuelle ZEIT-Inhaltsverzeichnis als PDF

EinbettenHerunterladen
57. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL
FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM
2 7. Ok tob er b is 2. No vemb er 20 14
Liebe Filmfreunde,
in der Woche vom 27. Oktober bis 02. November 2014 bringt DOK Leipzig erneut
zahlreiche aktuelle, spannende, rührende, verblüffende und aufwühlende Filme aus der
ganzen Welt auf Leipzigs Kinoleinwände. Darunter auch eine Reihe von Filmen, die DOK
Leipzig speziell für Jugendliche unter 18 Jahren empfiehlt. Wir freuen uns über junge
interessierte Filmbesucher ab ca. 15 Jahren!
CITIZENFOUR, Laura Poitras, USA/ Deutschland 2014, 115 min., engl. OF dt. UT
Edward Snowden und das System der
Überwachung: gigantische Geheimdienstzentralen und ein klaustrophobisch enges
Versteck. Spektakulär und beklemmend – ein
Triptychon der Paranoia.
Mo 27.10., 19:00 Uhr, CineStar 8
Do 30.10., 13:00 Uhr, CineStar 8
Sa 01.11., 16:00 Uhr, CineStar 8
Rules of the game, Claudine Bories, Patrice Chagnard, Frankreich 2014, 106 min., frz.
OF engl. UT
Zwanzig, ohne Ausbildung und „schwer
vermittelbar“: Drei Jugendliche versuchen,
auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, also
Rollen einzuüben und zu funktionieren.
Schräg und wahr.
Do 30.10., 10:30 Uhr, CineStar 8
Fr. 31.10., 19:30 Uhr, CineStar 8
Sa. 01.11., 11:00 Uhr, Schaubühne
Lindenfels
National Diploma, Dieudo Hamadi, Demokratische Republik Kongo, Frankreich 2014, 92
min., OF engl./frz. UT
Wer im Kongo die Schulgebühr nicht zahlen
kann, fliegt. Ein paar Jugendliche
organisieren ihre eigene Schule, bis zur
Abiprüfung … Afrikanischer HighschoolFilm mit furiosem Finale.
Di 28.10., 15:30 Uhr, CineStar 5
Fr 31.10., 21:45 Uhr, CineStar 5
Death of the Serpent God, Damien Froidevaux, Frankreich 2014, 91 min., frz. OF engl.
UT
Abgeschoben aus Paris, findet sich das
Großstadtgirl Koumba in einem Dorf im
Senegal wieder. Odyssee zwischen
verzweifeltem Widerstand und Sich-Fügen
mit rebellischer Heldin.
Fr 31.10., 15:30 Uhr, CineStar 5
Sa 01.11., 19:00 Uhr, CineStar 5
Sa 02.11., 11:00 Uhr, Cinémathèque Leipzig
(naTo)
Match me!, Lia Jaspers, Deutschland 2014, 95 min., OF dt. UT
Match-Making im irischen Pub,
Performance-Dating in Helsinki oder
yogische Partnerfindung durch esoterischen
Flow – eine Generation sucht die Liebe,
zwischen Slapstick und Romantik.
Di 28.10., 22:15 Uhr, CineStar 4
Mi 29.10., 19:30 Uhr, Schaubühne
Lindenfels
Do 30.10., 10:45 Uhr, CineStar 4
Striche ziehen, Gerd Kroske, Deutschland 2014, 96 min., dt. OF engl. UT
Punk in Weimar, zwei Brüder und ein Verrat,
Knast, Ausreise und eine Mauerkunstaktion.
DDR-Archäologie voller fröhlich lärmender
Anarchie und Striche, die ins Heute reichen.
Di 28.10., 19:45 Uhr, CineStar 4
Mi 29.10., 16:15 Uhr, CineStar 4
Do 30.10., 18:30 Uhr, JSA Regis-Breitingen
(nach Voranmeldung)
Do 30.10., 14:00 Uhr, Schaubühne
Lindenfels
All Things ablaze, Oleksandr Techynskyi, Aleksey Solodunov, Dmitry Stoykov, Ukraine
2014, 82 min., russ./ukr. OF engl. UT
Der Maidan als Schlachtfeld: Aus Protest
wird Gewalt und Kontrollverlust – auf beiden
Seiten. Atemlose, unaufhaltsame Bewegung,
mit der Energie der Masse, bis zum Inferno.
Mi 29.10., 19:00 Uhr, CineStar 5
Fr 31.10., 10:15 Uhr, CineStar 5
Sa 01.11., 15:00 Uhr, CineStar 6
The Predicate and the Poppy, Jeanne Paturle, Cécile Rousset, Frankreich 2013, 24 min.,
frz. OF engl. UT
Der Alltag junger Lehrer in einer Pariser
Banlieue: Anarchie und Chaos, Big Bang und
tanzende Zahlen, wild animiert. Fröhliche
Reflexion über eine Misere.
Di 28.10., 13:00 Uhr, CineStar 8
Do 30.10., 22:00 Uhr, CineStar 8
So 02.11., 10:30 Uhr, Passage Kinos
Jedes Bild ist ein leeres Bild, Christoph Faulhaber, Deutschland 2014, 70 min., OF
Ein Videogame-erzeugter Avatar als Alter
Ego des Künstlers, der den öffentlichen
Raum erforscht. Virtuelle Realität,
Überwachung, Videoclip, Dokument, Fiktion
und wilder Ritt.
Di 28.10., 19:00 Uhr, Passage Kinos
Fr 31.10., 17:30 Uhr, Cinémathèque Leipzig
(naTo)
Sa 01.11., 17:00 Uhr, JSA Regis-Breitingen
(nach Voranmeldung)
Der Zorn junger Männer, Uli Kick, Deutschland 2014, 90 min., dt. OF engl. UT
Victory Day, Alina Rudnitskaya, Russia 2013, 29 min., rus. OF engl. UT
Schwule und Lesben erzählen vom Leben
unter Putins Anti-Homosexuellen-Gesetz,
während draußen die Parade aufmarschiert…
Beklemmendes Gleichnis von Siegern und
Besiegten.
Do 30.10., 20:15 Uhr, CineStar 6
Sa 01.11., 12:30 Uhr, CineStar 6
So 02.11., 17:30 Uhr, Passage Kinos
A goat for a vote, Jeroen van Velzen, Niederlande, Kenia 2013, 52 min., OF engl. UT
Schulsprecherwahl im ländlichen Kenia.
Wofür die Kandidaten stehen? Egal! Es geht
um Prestige. Und um „little somethings“, die
sie ans Wahlvolk verteilen. Ein Grundkurs in
Demokratie.
Di 28.10., 13:30 Uhr, Passage Kinos
Mi 29.10., 22:15 Uhr, Cinémathèque Leipzig
(naTo)
Anti-Aggressionstraining: Acht Jungs, die es
gewohnt sind, brutal zuzuschlagen, sollen
reden, zuhören, die Opferperspektive
einnehmen. Langsam kommt was in Gang…
Psychodrama.
Di 28.10., 20:15 Uhr, CineStar 6
Mi 29.10., 17:30 Uhr, Cinémathèque Leipzig
(naTo)
Willkommen auf Deutsch, Hauke Wendler, Carsten Rau, Deutschland 2014, 89 min., OF
engl./dt. UT
Zwei gutsituierte norddeutsche Gemeinden
sollen Asylbewerber aufnehmen: Während
einige den Fremden helfen, gründen sich
Bürgerinitiativen dagegen. Gruselige
Provinzposse.
Di 28.10., 20:00 Uhr, Passage Kinos
Mi 29.10., 17:00 Uhr, Schaubühne
Lindenfels
Walking under Water, Elizą Kubarską, Polen, Deutschland, Vereinigtes Königreich 2014,
77 min., indon. OF engl. UT
Es war einmal der Stamm der Badjao auf
Borneo, der mehr im als am Wasser lebte.
Die Fische sind fast weg, aber ein kleiner
Junge will die Kunst des Tauchens lernen.
Großes Kino.
Di 28.10., 20:00 Uhr, Polnisches Institut
Mi 29.10., 10:15 Uhr, CineStar 4
Sa 01.11., 20:15 Uhr, CineStar 6
BrückenJahre, Peter Benedix, Deutschland 2014, 98 min., dt. OF engl. UT
Der jahrelange Kampf dreier Lausitzer
Dörfer gegen die Abbaggerung.
„Brückentechnologie“ aus Sicht der
Betroffenen – und der Kohlekumpel. Was
wiegt schwerer: Arbeit oder Heimat?
Do 30.10., 10:15 Uhr, CineStar 5
Sa 01.11., 20:00 Uhr, Cinémathèque Leipzig
(naTo)
Spartacus & Cassandra, Ioanis Nuguet, Frankreich 2014, 81 min., frz./rum. OF engl. UT
Die 10- und 13-jährigen Geschwister
müssen sich entscheiden: Bildung und
Zukunft oder Leben bei den Eltern. Zwei
Roma-Kinder im kaukasischen Kreidekreis,
in flirrenden Bildern.
Di. 28.10., 13:00 Uhr, CineStar 8
Do. 30.10., 22:00 Uhr, CineStar 8
So., 02.11., 10:30 Uhr, Passage Kinos
El Gort, Hamza Ouni, Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate 2013, 87 min., OF engl. UT
Anfang zwanzig und keine Aussicht, jemals
etwas anderes zu tun, als sauschwere
Heuballen auf LKWs zu stapeln – Jungsein in
Tunesien. Ein Film voller Wut: rau, direkt
und wie eine Faust.
Do 30.10., 21:45 Uhr, CineStar 5
Fr 31.10., 22:00 Uhr, Schaubühne Lindenfels
Sa 01.11., 12:45 Uhr, CineStar 5
Jalanan, Daniel Ziv, Indonesien 2013, 107 min., indon. OF engl. UT
Sie musizieren in Bussen in Jakarta.
Täglicher Überlebenskampf in einem Moloch
– prall, bunt, unsentimental, mit
charismatischen Charakteren und getragen
vom Drive der Musik.
Di 28.10., 21:45 Uhr, CineStar 5
Do 30.10., 19:00 Uhr, CineStar 5
Sa 01.11., 10:30 Uhr, Passage Kinos
No Land´s Song, Ayat Najafi, Deutschland, Frankreich 2014, 90 min., OF engl. UT
Die Komponistin Sara möchte ein Konzert
mit Sängerinnen in Teheran organisieren: in
einem Land, in dem die weibliche
Solostimme verboten ist. Politthriller und
musikalische Reise.
Mi 30.10., 22:15 Uhr, CineStar 4
Do 31.10., 17:00 Uhr, Schaubühne
Lindenfels
Fr 01.11., 10:45 Uhr, CineStar
OF: Originalfassung
UT: Untertitel
Teilnehmende Kinos: Passage Kino, CineStar, Schaubühne Lindenfels, Cinémathèque
Leipzig (naTo), Polnisches Institut
Tickets: Reservierungen ab 24.10. an allen DOK Ticketkassen (bitte Öffnungszeiten
beachten, telefonische Reservierung nicht möglich)
Museum der bildenen Künste: 24.10. - 26.10. 10 - 18 Uhr
27.10. - 01.11. 10 - 19.30 Uhr
02.11. 10 - 14 Uhr
Verkauf ab dem 27.10. (CineStar und Passage Kinos) bzw. ab dem 28.10. (Schaubühne
Lindenfels und Cinématèque Leipzig)
Schülertickets kosten 6,00 EUR (5,50 EUR bis einschließlich 14.30 Uhr)
Normale Tickets 7,00 EUR
Mehr Informationen: www.dok-leipzig.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 060 KB
Tags
1/--Seiten
melden