close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2015 - Cultimo

Einbetten
Sonnabend, 14. März, 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr, Eintritt: 10,- e
La Mer sind die gebürtige Indonesierin Agnes
Hapsari ( Komposition, Jazz-Klavier und Gesang), die Schauspielerin und Sängerin Ellen
Erichsen und der Musiker und Liedermacher
Christoph Knop (Gitarre, Klavier, Akkordeon).
Sie singen bekannte und weniger bekannte
Lieder, Songs, Chansons, Traditionals aus
Deutschland, England, Irland, Frankreich,
Portugal, Nord- und Südamerika und aus Indonesien. Auch Chansonperlen von Jacques Brel, Lale Andersen oder Hans Albers sind dabei. La
Mer ist in Songs des englischen Sprachraums oder im portugiesischen Fado genauso zu Hause
wie in den Klassikern deutscher Seemannslieder. Der theatralische, gefühlvolle, wilde und teils
ironische Vortrag mit Elementen aus Folk, Pop, Soul und Jazz und die drei un terschiedlichen
Stimmen machen das Programm von der ersten bis zur letzten Minute mitreißend und spannend.
Wir danken der SPARKASSE ROTENBURG-BREMERVÖRDE für die Übernahme der
Druckkosten.
Kino. Kunst. Kneipe.
Freitag, 20. März, 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr, Eintritt: Spende
DAS MOORKINO
Lassen Sie sich überraschen. Titel und Filminhalt jeweils 14 Tage vor Aufführung durch
örtliche Presse, über unsere Website www.cultimo-kuhstedtermoor.de oder E-Mail News.
Montag, 23. März, 19:30 Uhr, Dauer: 2 Stunden, Teilnahmebeitrag: 6,- e
TANZEN IM CULTIMO – WIR BEWEGEN DAS MOOR!
Tanzen ist gesund. Tanzen knüpft Kontakte. Tanzen bringt Lebensfreude.
Sonnabend, 28. März, 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr, Eintritt: 12,- e
POLIT-KABARETT MIT GERD HOFFMANN: NORMAL NULL
In seinem dreizehnten Soloprogramm ist Gerd Hoffmann auf der Suche nach Ursache und Wirkung von
Heiterkeit und Irrsinn in unserem Erfolgreichland.
Unnachgiebig seziert der Berliner Politkabarettist aktuelle Ereignisse, bringt interessante Fragen und intelligente Provokation wortgewitzt und mimisch-gestisch
rasant auf die Bühne. Ist etwa Irrsinn die Ursache von
Heiterkeit? Oder umgekehrt?
Es sind schon verrückte Zeiten: Bei den Anderen folgt
eine Krise auf die nächste, bei uns nur Aufschwung,
die Jungen finden keine Arbeit, weil der Markt nur
noch 50+ will, überall sind Kita-Plätze frei, weil die lieben Kleinen für 150 Euro im Monat tagsüber im Familienministerium abgegeben werden können,
endlich gibt es eine offizielle Gebührenordnung für das Schreibenlassen von Doktorarbeiten
und Lebensmittel haben leider immer noch keinen Beipackzettel.
Wir haben Witzewellen, Hochwasserwellen, Freunde, die alles von uns wissen und Politiker, die
zum Ausgleich gar nichts wissen.
Das ist doch alles nicht mehr normal. Doch. Normal Null.
Entspannen Sie sich - es ist alles noch schlimmer, als Sie denken. Und lustiger.
• NEUJAHRSEMPFANG
WIR WÜNSCHEN ALLEN UNSEREN GÄSTEN
EIN FROHES WEIHNACHTSFEST UND EINEN
GELUNGENEN RUTSCH INS NEUE JAHR.
• LISA BACHMANN
• DAS MOOR-KINO
alle Termine, die am Donnerstag oder Freitag stattfinden
alle Termine, die am Sonnabend oder Sonntag stattfinden
alle Termine, die am Montag oder Dienstag stattfinden
• DUO FADO
• SCHLAGER DER 50ER
CULTIMO-KÜCHE
Zu jeder Veranstaltung kochen wir themenbezogene Gerichte. Inzwischen ist unsere Küche dafür überregional „berühmt“. Wenn Sie bei
uns (jeweils ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn) essen möchten, dann freuen wir uns, wenn Sie uns das schon bei der Anmeldung mitteilen. Wir können
dann die Mengen besser abschätzen.
Ihre verbindliche Vorbestellung telefonisch oder per E-Mail an:
Kartenvorbestellung (auch Kino):
E-Mail: events@cultimo-kuhstedtermoor.de
Tel.: 047 63 – 62 81 83
Bankverbindung Cultimo e.V.:
Volksbank Osterholz
IBAN: DE07 2916 2394 4026 2235 00, BIC: GENODEF1OHZ
Sparkasse Rotenburg-Bremervörde
IBAN: DE27 2415 1235 0075 2117 89, BIC: BRLADE21ROB
• LA MER
• GERD HOFFMANN
• CHORPROJEKT
Gestaltung: Jeanette Rabe
LA MER - LIEDER VOM HAFEN UND DER SEE
• LITERARISCHER SALON
Veranstaltungen
1. Quartal ‘15
Kino. Kunst. Kneipe.
Kuhstedtermoor 24
27442 Kuhstedtermoor
Veranstalter ist der Kulturverein Cultimo e.V. www.cultimo-kuhstedtermoor.de
Kino. Kunst. Kneipe.
Die Veranstaltungen dieses Flyers werden gesponsert von der
VERNISSAGE: LISA BACHMANN
Montag, 12. Januar, 19:30 Uhr, Dauer: 2 Stunden, Teilnahmebeitrag: 6,- e
TANZEN IM CULTIMO – WIR BEWEGEN DAS MOOR!
Tanzen ist gesund. Tanzen knüpft Kontakte. Tanzen bringt Lebensfreude. Und alle können
mitmachen – egal wie jung oder alt – ohne Vorkenntnisse, allein oder mit PartnerIn. An
diesen regelmäßigen Tanzabenden werden internationale Tänze ausprobiert: Reihen- und
Kreistänze, Squares und Blocktänze zu unterschiedlicher Musik - mittelalterlich, folkloristisch bis
meditativ. Monika Konwiarz als Trainerin bringt die Füße auf Trab und die Hände aneinander und
zeigt, wie Musik und Schwung zusammengehen.
Freitag, 16. Januar, 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr, Eintritt: Spende
Die Tarmstedter Grundschullehrerin Lisa Bachmann, die seit vielen Jahren bei Schülern des verstorbenen Malers Beppe Assenza
Unterricht nimmt, malt abstrakte Bilder, deren Bildwirklichkeiten
sich nicht an konkret Wahrnehmbares anlehnen. Sie sind geschöpft
aus der Fantasie und im Komponieren von Farben und Linien. Dabei
wirken die Kompositionen nie beliebig. „Alles, was wir in der Natur
finden, ist in Bewegung. Es entstehen Metamorphosen“, sagt sie. Die Assenza-Schule betrachtet
Farben und Flächen als Individuen, die auf der Leinwand in einen Austausch treten.
Montag, 09. Februar, 19:30 Uhr, Dauer: 2 Stunden, Teilnahmebeitrag: 6,- e
Sonnabend, 14. Februar, 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr, Eintritt: 10,- e
DUO FADO
NEUJAHRSEMPFANG
Geschlossene Veranstaltung für
all diejenigen, deren Mithilfe
und Förderung den Betrieb des
Cultimo ermöglichen. Das Unterhaltungsprogramm wird dieses
Mal mit Musik für Waschbrett und
Akkordeon von der ZWEI-MANNKAPELLE gestaltet, an die wir
uns mit Freude erinnern, weil sie
uns bereits im vergangenen Jahr
einen ausgesprochen fröhlichflotten Abend beschert haben.
Lust auf Sommergefühle? Ab in den Süden?
Dann ist dieser Abend ein absolutes „Muss“!
Das “Duo Fado Instrumental”, Jan Dijker
(portugiesische Gitarre) und Oliver Jaeger
(spanische Gitarre /Bandoneon), präsentiert
„Musik wie mit Sonnenstrahlen durchwoben“,
so die Ruhr Nachrichten.
Erleben Sie einen Abend voller Rhythmus und
Poesie, mal leise und ruhig, mal feurig und
schnell, mit Klängen voller Schönheit, Witz
und Poesie. Mit ihren Interpretationen traditioneller Lieder sowie eigenen Kompositionen
schaffen es die beiden Musiker, ihr Publikum
in einer akustischen Traumreise an die Algarve zu entführen und die Magie der Fado-Musik
zum Leben zu erwecken.
Montag, 26. Januar, 19:30 Uhr, Dauer: 2 Stunden, Teilnahmebeitrag: 6,- e
TANZEN IM CULTIMO – WIR BEWEGEN DAS MOOR!
Tanzen ist gesund. Tanzen knüpft Kontakte. Tanzen bringt Lebensfreude.
DAS MOORKINO
Lassen Sie sich überraschen. Titel und Filminhalt jeweils 14 Tage vor Aufführung durch
örtliche Presse, über unsere Website www.cultimo-kuhstedtermoor.de oder E-Mail News.
Sonnabend, 24. Januar
TANZEN IM CULTIMO – WIR BEWEGEN DAS MOOR!
Tanzen ist gesund. Tanzen knüpft Kontakte. Tanzen bringt Lebensfreude.
Freitag, 20. Februar, 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr, Eintritt: Spende
Dienstag, 27. Januar, 15:00 Uhr, Teilnahmebeitrag: 6,- e
Juliette Eckel lädt erneut zum Literarischen Salon. Es wird das Werk
„Fräulein Else“ von Arthur Schnitzler besprochen.
(Bitte lesen Sie das Buch vorher...)
CHORPROJEKT CULTIMO
Schlager der 50er im Chor
In unserem 4. Cultimo-Chorprojekt werden
wir uns mit Evergreens der Fünfzigerjahre beschäftigen, echten Ohrwürmern, die
den meisten von uns mehr oder weniger
bekannt sind. Der Spaß ist damit erneut
vorprogrammiert und die Darbietungen auf
dem Abschlusskonzert werden sicherlich das Publikum zum leisen oder auch kräftigeren Mitsummen und Trällern animieren. Wir freuen uns auch wieder sehr auf die Zusammenarbeit mit
unserem beliebten Chorleiter Wilhelm Torkel, der es jedes Mal schafft, unseren Spatzengesang
in eine Nachtigallendarbietung umzuwandeln.
Im „Chor-Cultimo“-Projekt können alle Menschen mitmachen, die Lust zum Singen haben. Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. Eingeübt werden mehrstimmige Chorsätze,
die auch für wenig geübte Sänger und Sängerinnen umsetzbar sind und im Zusammenklang uns
alle bewegen werden.
Anmeldungen bei kaschmivi@aol.com, telefonisch 04763 – 62 89 11 oder unter 04763 – 62 81 83.
Termine:
Vortreffen: Dienstag, 24. Februar, 20:00 – ca. 22:00 Uhr
Projekt: Freitag, 27. Februar 19:30 – ca. 21:30 Uhr
Samstag, 28. Februar, 09:30 – ca. 21:00 Uhr
Sonntag, 01. März, 09:00 – 17:00 Uhr,
18:00 Uhr Probe mit Band, anschließend Konzert
Pausenzeiten an den Probentagen sprechen die Beteiligten beim Vortreffen ab. Und wie jedes
Jahr wird das Cultimo-Team gegen einen Unkostenbeitrag für das leibliche Wohl aller Sänger
und Sängerinnen sorgen.
Sonntag, 01. März, 19:00 Uhr, Eintritt: 10,- e
KONZERTFEST SCHLAGER DER 50ER IM CHOR
mit Projektchor Cultimo
Präsentation der Ergebnisse des Chorprojekts: Gesungen werden Schlager und Evergreens der Fünfzigerjahre. Als Gäste dürfen wir die Gruppe SCHELLACK aus
Bremen/Lilienthal begrüßen.
Hinter diesem Namen verbindet sich eine Instrumentalgruppe, die Musik der 50er Jahre spielt.
Und eine weitere Überraschungsdarbietung ist geplant.
Montag, 09. März, 19:30 Uhr, Dauer: 2 Stunden, Teilnahmebeitrag: 6,- e
DAS MOORKINO
Lassen Sie sich überraschen. Titel und Filminhalt jeweils 14 Tage vor Aufführung durch
örtliche Presse, über unsere Website www.cultimo-kuhstedtermoor.de oder E-Mail News.
LITERARISCHER SALON IM MOOR
ab Dienstag, 24. Februar, 19:30 Uhr, Teilnahmebeitrag: 30,- e/erm. 15,- e
Sonnabend, 07. Februar, 17:00 Uhr
TANZEN IM CULTIMO – WIR BEWEGEN DAS MOOR!
Tanzen ist gesund. Tanzen knüpft Kontakte. Tanzen bringt Lebensfreude.
Montag, 23. Februar, 19:30 Uhr, Dauer: 2 Stunden, Teilnahmebeitrag: 6,- e
TANZEN IM CULTIMO – WIR BEWEGEN DAS MOOR!
Tanzen ist gesund. Tanzen knüpft Kontakte. Tanzen bringt Lebensfreude.
Dienstag, 10. März, 15:00 Uhr, Teilnahmebeitrag: 6,- e
LITERARISCHER SALON IM MOOR
Juliette Eckel lädt erneut zum Literarischen Salon. Es wird das Werk
„Gilles Frau“ von Madeleine Bourdouxhe besprochen.
(Bitte lesen Sie das Buch vorher...)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
653 KB
Tags
1/--Seiten
melden