close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

40 Jahre Flohguugger Nebikon Lieber als Re(h) ga als Hai ga Rock

EinbettenHerunterladen
Weisch nu?
Gsichter und Gschichtä us Isithal! – Ein Videofilm und eine Ausstellung über elf verstorbenen Isenthaler TALPERSÖNLICHKEITEN!
Ältere Isenthaler und Isenthalerinnen erzählen ihre Geschichten und
Anekdoten vor der Videokamera! Sie erinnern sich an die Verstorbenen, als lebten sie noch heute. Liebenswert, schicksalhaft, mit viel
Humor.
Wer sind sie?
Isenthaler Charakterköpfe. Leute, die sich für das Isenthal einsetzten, in der Familie, in Vereinen und Genossenschaften. Menschen,
die Gewerbe, Tourismus oder Landwirtschaft in Isenthal vorantrieben.
Eigenart ist der rote Faden, das einfache, entbehrungsreiche Leben!
Der Hobbyfilmer Erich Bricker begleitet die Erzählenden mit der Kamera. Auf den Ausstellungstafeln werden die Portraits der Verstorbenen dargestellt. Geschichten, Fotos, Text.
We i s c h n u ?
Gsichter und Gschichtä
Isenthaler Chilbiausstellung 2014
Liebe IsenthalerInnen, liebe Gäste
Es ist wieder Chilbi-Zeit: Das Isenthaler Dorf­fest seit
über 20 Jahren – mit eindrücklicher Ausstellung und
einem Film zu Isenthaler Talpersönlichkeiten, einem
Platzkonzert der Musikgesellschaft, mit viel Volksmusik und Tanz sowie Kabis und Schaffleisch in den Gaststätten, Kinderchilbi und Kaffeestube!
Freitag, 17. Oktober bis Montag, 20. Oktober 2014
Benjamin Franklin, der amerikanische Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann, sagte einmal: “Tradition heißt
Glut anfachen, nicht Asche bewahren“. Das Motto der Kulturkommission Isenthal seit zwanzig Jahren. Sie zeigt lokale Traditionen und
Lebensweisen, immer im Licht der Gegenwart.
Die volkskundliche Chilbiausstellung will Begegnungen ermöglichen
und unterhalten. Die Kulturkommission dankt allen Mitwirkenden.
Der Musikgesellschaft, den Wirtsleuten, der Schule, Kindern, Jugendlichen.
Gäste, Einheimische, Ehemalige und „Auswärtige“ sind herzlich willkommen. Besuchen Sie die Ausstellung und den Film!
Geniessen Sie Volks- und Blasmusik in den Gaststätten. Für Kinder
gibt es die Kinderchilbi-Stände und für Junggebliebene die Bar, das
Gliäwyyzält und das Jugendgruppen-Kaffee! Die beiden Gaststätten
Urirotstock und Tourist verwöhnen Sie gerne mit Chilbi-Spezialitäten, mit Wild oder Chabis mit Schaffleisch.
Herzlich willkommen!
Raif feisenbank Urner Unterland
Programm der Isenthaler Chilbi 2014: Volksmusik, Tanz, Chilbiausstellung, Chinderchilbi, usw.
Gasthaus Tourist
Hotel Urirotstock
Freitag,
17.10.14
Echo vom Maisgold
(21.00-02.00)
Chrähanäbar und
Späckhütte
Samstag,
18.10.14
Gliäwyyzält
Ländlertrio Gantägruess (20.0002.00)
Chrähanäbar und
Späckhütte
Ausstellung in der
Turnhalle
Sonstiges Programm
Freitag,
17.10.14
Samstag,
18.10.14
Ausstellung „Weisch
nu“ (10.00 – 22.00)
Film “Weisch nu” im
Gemeindesaal
Vernissage (20.00)
Mit Pirmin Bissig, Erich
Herger, Hans Stadler
Sonntag,
19.10.14
Tanz mit den Bärgbuebä (ab 14.00)
Gliäwyyzält
Ländlertrio Bodeständig, Fruttigen
(ab 13.00)
Echo vom Schlierä
(ab 20.00)
Ausstellung „Weisch
nu“ (10.00 – 17.00)
Film “Weisch nu” im
Gemeindesaal
Kaffeestube fürs Jugendlager
Gottesdienst (9.30)
In der Pfarrkirche, umrahmt vom Blasmusikensemble Isenthal
Sonntag,
19.10.14
Kinderchilbi (13.30
–17.00)
Kinderchilbi im Schulhaus
Röselischiessen der MG
Isenthal
Platzkonzert MG
Isenthal (14.00)
Auf dem Schulhausplatz
Montag,
20.10.14
Gebrüder Rickenbacher (ab 13.00)
Kapelle SchulerMuheim (ab 20.00)
Ausstellung „Weisch
nu“ (14.00 – 16.00)
Film “Weisch nu” im
Gemeindesaal
Montag,
20.10.14
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
284 KB
Tags
1/--Seiten
melden