close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KRANKENRÜCKKEHRGESPRÄCHE

Einbetten
KRANKENRÜCKKEHRGESPRÄCHE DIALOG MIT FINGERSPITZENGEFÜHL
Inhouse-Seminar, 1 Tag
Ziel
s Rechtliche Rahmenbedingungen und DatenschutzBestimmungen erfahren
s Ziel und Methoden des Krankenrückkehrgespräches (KRG)
kennenlernen
s Erfolgreiche Umsetzung und Integration von KRG in den
beruflichen Alltag ermöglichen
s Eine bedachte und vertrauensvolle Kommunikation in
Krankenrückkehrgesprächen beherrschen
Methode
Termine
INHOUSE auf Anfrage
s Expertenvortrag aus der Betriebspraxis
Referenten
s Erfahrungsaustausch der Teilnehmer
Stefan Buchner,
s Rollenspiele/ Simulationen
Dipl. Erwachsenenpädagoge,
Arbeits- und Organisationspsychologe & Gesundheitswissenschaftler
s Videoanalysen
s Reflexion
Inhalt
MANAGEMENT & ORGANISATION IM
KRANKENRÜCKKEHRGESPRÄCH (KRG)
1. Rechtliche Aspekte im KRG
s Was darf ich fragen und was nicht? – Gesetzliche
Rahmenbedingungen und Fakten
s Mehr Sicherheit - Bestimmungen zum Datenschutz,
Datenspeicherung und zur Datenweitergabe
MEHR INFOS
Stefan Nau,
Rechtsanwalt & Fachanwalt für Arbeitsrecht
KOMMUNIKATION & PERSÖNLICHKEITEN
3. Unterschiedliche Blickwinkel & Einstellungen
s Der Mitarbeiter (Situation und Hintergründe)
s Das Unternehmen (Situation und Ziele)
s Der Vorgesetzte
4. Krankenrückkehrgespräche führen
s Grundregeln einer bedachten Kommunikation
8
2. Krankenrückkehrgespräche als Führungsaufgabe
s Mitarbeiter & Vorgesetzter - Ängste und Befürchtungen
s Sinnvolle Integration des Krankenrückkehrgesprächs in
einen verantwortungsvollen Führungsstil
s Eine vertrauensvolle Situation schaffen
s Verortung und Verantwortlichkeiten des Vorgesetzten
PRAXIS: Das Krankenrückkehrgespräch als Rollenspiel
s Eskalationsstufen 1,2,3 – Unterschiedliche Ziele
und Situationen
PRAXIS: Ein Leitfaden – Verbindliche Vereinbarungen
und ihre Umsetzung
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
55 KB
Tags
1/--Seiten
melden