close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Cochlea-Implantation und hörverbessernde Mikrochirurgie des Ohres

Einbetten
Wegbeschreibung
Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. S. Plontke, Prof. Dr. R. Mlynski,
PD Dr. T. Rahne
ße
Stra
rer
che
Wu
ig
w
Lud
Organisation
Prof. Dr. S. Plontke, PD Dr. T. Rahne, Dr. G. Götze,
Am Steintor
tra
ße
St
ein
s
mit
Live-Operationen und
Schläfenbein-Präparationskurs
Volkmannstraße
Halle (Saale)
2. – 4. März 2015
Halberstädter Str.
Stadtgottesacker
r
nst
th
Doro
tte
ße
tung
Rich ckplatz
e
Rieb
aße
arlo
Ch
tra
dF
der O
Stadtpark
aß e
er
S
Straße
tr
ülz-S
Rathausstr aße
w eg
osen
e
Leip
zig
z
Fran
aß
r.
tr
ins
Ste
kliniken
.
tr
eens
Lageplan
Anatomie
Universitätsklinik für Hals-Nasen-OhrenHeilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
P
180 EUR Vorträge (inklusive Verpflegung,
Teilnahme am Gesellschaftsabend)
270 EUR zusätzlich für Präparation und
Demonstration an Nativpräparaten
70 EUR Tageskarte (nur Vorträge),
inklusive Verpflegung
Direktor: Prof. Dr. S. Plontke
in Zusammenarbeit mit dem
P
Weiterbildungszentrum für klinische Anatomie
H
P
Am
Ste
P
into
r
-
Zertifizierung
Diese Fortbildung wird von der Ärztekammer
Sachsen-Anhalt und der Deutschen Akademie für
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und HalsChirurgie, e.V. mit Fortbildungspunkten zertifiziert.
Cochlea-Implantation,
implantierbare Hörgeräte
und hörverbessernde
Mikrochirurgie des Ohres
Gr
ät
sr
in
g
l st
me
Marktplatz
Universitäts-
him
Sc
Gr.
er
sit
g
serin
Han
Teilnahmegebühr
Die Anzahl der Präparate ist begrenzt. Die Vergabe
erfolgt nach Reihenfolge des Zahlungseingangs.
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum
15.02.2015. Eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr ist nur bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich.
Un
iv
elm-K
Wilh
Veranstaltungsort
Weiterbildungszentrum für klinische Anatomie im
Institut für Anatomie und Zellbiologie
(Direktorin: Frau Prof. Dr. H. Kielstein)
Große Steinstraße 52
06097 Halle/Saale
Krausenstraße
e
Straß
rger
debu
Mag
Anmeldung und Information
Daniela Galle-Mädicke
Cathleen Otto
Tel: +49 (345) 557 1784
Fax: +49 (345) 557 1859
Mail: hno@uk-halle.de
für
Berliner Straße
Forsterstraße
Allgemeine Informationen
7. Hallescher Workshop
P
H Magdeburger Straße
N
Leiterin: Prof. Dr. H. Kielstein
Veranstalter:
Gesellschaft zur Förderung der Medizin e.V.
in Zusammenarbeit mit:
iC
MARTIN-LUTHER-UNIVERSITÄT
Hör- und ImplantCentrum
Halle (Saale)
UKH
Universitätsklinikum
Halle (Saale)
Einladung
Programm
Montag, 2. März 2015
Dienstag, 3. März 2015
Mittwoch, 4. März 2015
ab 7.30 Uhr Anmeldung
Live-Operationen (Video-Übertragung)
Live-Operationen (Video-Übertragung)
8.00 Uhr
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
neben den „klassischen“ mikrochirurgischen hörverbessernden Operationen erlangt die Hörrehabilitation
schwerhöriger Mitmenschen mit teilimplantierbaren
Hörgeräten und Cochlea-Implantaten eine ständig
wachsende Bedeutung.
Begrüßung
S. Plontke (Halle)
Live-Operationen (Video-Übertragung)
Stapesplastik, Tympanoplastik,
Cholesteatom-Operation
Vorträge zwischen den Operationen und im Anschluss
Prinzipien der Tympanoplastik
H.-P. Zenner (Tübingen)
Prinzipien der Cholesteatom-Chirurgie
S. Plontke (Halle)
Kaffeepause - Industrieausstellung
1. Vorträge zu Grundlagen und aktuellen Fragestellungen
Materialien zur Rekonstruktion der
Paukenabdeckung
R. Mlynski (Rostock)
2. Kommentierte Live-Operationen, die es erlauben, sich
mit den chirurgischen Aspekten vertraut zu machen
Wir freuen uns, Sie in Halle zu unserem 7. Workshop
begrüßen zu können.
Masterplatz mit 3D-Visualisierung
durch ARRISCOPE
Vorträge zwischen den Operationen und im Anschluss
Audiologische Diagnostik im Rahmen der
CI-Versorgung
G. Götze (Halle)
Standardisierte Ambossankopplung
des FMT
R. Mlynski (Rostock)
Strategien zum funktionellen Erhalt des
Restgehörs
I. Todt (Berlin)
Funktionelle Ergebnisse der Chirurgie der
Ohrmissbildung
R. Mlynski (Rostock)
Bildgebung bei elektronischen
Hörimplantaten
I. Todt (Berlin)
Aktive Mittelohrimplantate bei Ohrmissbildung, Klassifikation und Ergebnisse
H. Frenzel (Lübeck)
Kaffeepause - Industrieausstellung
Kaffeepause - Industrieausstellung
CI-Versorgung im Alter
H. Olze (Berlin)
Apparative Hörrehabilitation mit dem
knochenverankerten, teilimplantierbaren
Hörsystem Bonebridge
I. Seiwerth (Halle)
CI oder implantierbares Hörgerät? Differentialindikationen und Grenzfälle
H. Hessel (Hannover)
Präparationsübungen mit Hands-on-Training
Mittagspause - Industrieausstellung
14.00 Uhr
Apparative Hörrehabilitation mit dem
teilimplantierbaren Hörsystem Soundbridge
J. Zirkler (Halle)
Kaffeepause - Industrieausstellung
19.30 Uhr
Mittagspause - Industrieausstellung
14.30 Uhr
Präparationsübungen mit Hands-on-Training
Kaffeepause - Industrieausstellung
Präparationsübungen mit Hands-on-Training
Masterplatz mit 3D-Visualisierung
durch ARRISCOPE
Kaffeepause - Industrieausstellung
Vibrant-Soundbridge
Bonebridge
Elektrophysiologie mit CI-Trägern
T. Rahne (Halle)
Mittagspause - Industrieausstellung
14.00 Uhr
8.15 Uhr
Erste Ergebnisse nach CI-Versorgung bei
einseitig langzeitertaubten Erwachsenen
K. Begall (Halberstadt)
Umgang mit Komplikationen in der
Mittelohrchirurgie
K. Schwager (Fulda)
3. Systematische Präparationsübungen am Schläfenbein
unter Anleitung erfahrener Operateure
Cochlea-Implantat (MED-EL)
Cochlea-Implantat (Cochlear)
Stapeschirurgie
S. Plontke (Halle)
Der Kurs gliedert sich für jeden der Schwerpunkte des
Workshops in drei Teile:
Prof. Dr. med. Stefan Plontke
Direktor der Klinik
8.15 Uhr
Vorträge zwischen den Operationen und im Anschluss
Dieser kompakte Kurs wendet sich sowohl an
HNO-Assistenzärzte, HNO-Fachärzte an Kliniken und in
der Praxis, als auch an alle anderen mit der Behandlung von
schwerhörigen Patienten betrauten Berufsgruppen.
Ihr
Referenten
Gesellschaftsabend
18.00 Uhr
Veranstaltungsende
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Klaus Begall
AMEOS Klinikum St. Salvator Halberstadt,
Ärztlicher Direktor und Direktor der HNO-Klinik
Priv.-Doz. Dr. med. Hennig Frenzel
Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Dr. med. Gerrit Götze
Universitätsklinikum Halle (Saale),
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Dr. rer. nat. Horst Hessel
Cochlear Deutschland GmbH
Prof. Dr. med. Robert Mlynski
Universität Rostock,
Direktor der Klinik und Poliklinik für Hals-NasenOhrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie
Prof. Dr. med. Heidi Olze
Direktorin der Charité-HNO-Klinik,
Humboldt-Universität Berlin
Prof. Dr. med. Stefan Plontke
Universitätsklinikum Halle (Saale),
Direktor der HNO-Klinik,
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Ingmar Seiwerth
Universitätsklinikum Halle (Saale),
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Torsten Rahne
Universitätsklinikum Halle (Saale),
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Prof. Dr. med. Konrad Schwager
Klinikum Fulda
Direktor der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Priv.-Doz. Dr. med. Ingo Todt
Klinik für Hals-, Nasen, und Ohrenheilkunde,
Unfallkrankenkaus Berlin
Prof. Dr. med. Hans-Peter Zenner
Universitätsklinikum Tübingen
Ärztlicher Direktor der HNO-Klinik
Eberhard Karls Universität Tübingen
Dr. med. Jonas Zirkler
Universitätsklinikum Halle (Saale),
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
1 351 KB
Tags
1/--Seiten
melden