close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie

Einbetten
Samstag, 24. Januar 2015
Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen
uns auf eine interessante Veranstaltung.
Bitte beachten Sie auch unser Angebot der Kinderbetreuung und des Partnerprogrammes.
15.00-15.15 Uhr
Schlusswort
15.30-17.00 Uhr
WS
Reanimation im Kindesalter
mit Simulator
Steffen Becker (Magdeburg)
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. med. Dr. Th. Hachenberg
Klinikdirektor
Dr. med. S. Mertz
Fachärztin
Erreichbarkeit per Straßenbahn (MVB)
mit den Linien 8 (ab Hauptbahnhof, fährt nicht in
den Sommerferien) oder 2 bis Haltestelle
„AMO/Steubenallee“
zu Fuß entlang der Schönebecker Straße, vorbei an
den Gruson-Gewächshäusern, linke Straßenseite,
ca. 300 m
Erreichbarkeit per Bus (MVB)
mit den Linien 52 oder 54 bis Haltestelle „Porsestraße“
zu Fuß entlang der Schönebecker Straße, in Richtung Zentrum, rechte Straßenseite, ca. 300 m
39120 Magdeburg
Datum, Unterschrift
Augenverletzungen im Kindesalter – Herausforderungen für
Opthalmologie und Anästhesie
HagenThieme (Magdeburg)
____________________________________________
14.15 -15.00 Uhr
Erreichbarkeit per Zug:
per Deutsche Bahn: „Magdeburg-Hauptbahnhof“
weiter mit S-Bahn: Haltepunkt „Buckau“, zu Fuß
noch ca. 5 Minuten über Warschauer Straße, Porsestraße, Schönebecker Straße
E-Mail
Seltene Erkrankungen im Kindesalter – Herausforderungen und
Besonderheiten
Klaus Mohnike (Magdeburg)
____________________________________________
13.30-14.15 Uhr
Fax:
Stoffwechselerkrankungen
Jochen Strauß (Berlin)
Tel.:
12.45-13.30 Uhr
____________________________________________
Imbiss und Besuch
der Industriepartner, die Sie mit
neuesten Informationen erwarten
Ort
11.45-12.45 Uhr
Erreichbarkeit per PKW:
von A2 oder A14 auf „Magdeburger Ring“ in Richtung „Zentrum“
von „Magdeburger Ring“ in Richtung
„Buckau“ bzw. „Messe“
Parkmöglichkeiten am „AMO“ (Erich-WeinertStraße), Benediktiner Straße, Porsestraße, Sternbrücke (Zufahrt von Steubenallee), Hammersteinweg (zu empfehlen)
PLZ
Umgang mit dem behinderten
Kind – aus der Sicht einer Mutter
Doris Meier-Bruhn (Barsinghausen)
____________________________________________
11.00-11.45 Uhr
Silke Zierau
Univ.-Klinik für Anaesthesiologie und
Intensivtherapie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Leipziger Str. 44
Umgang mit dem behinderten
Kind – aus der Sicht der Pflege
Annika Dietrich (Magdeburg)
Straße
10.15-11.00 Uhr
____________________________________________
Das behinderte Kind - erfolgreiche Anästhesie bei besonderen
Kindern
Martin Jöhr (Luzern)
Titel/Name
09.30-10.15 Uhr
____________________________________________
Begrüßung
Thomas Hachenberg (Magdeburg)
Selinde Mertz (Magdeburg)
 Reanimation im Kindesalter
mit Simulator
Mit dabei sind wieder unsere geschätzten Kollegen Dr.
Jöhr und Prof. Strauß aus Luszern und Berlin, auf deren
Vorträge wir gespannt sein dürfen. Die Ärztekammer
Sachsen-Anhalt hat diese Fortbildungsveranstaltung mit
8 Bewertungspunkten zertifiziert.
09.00 Uhr
Landeshauptstadt Magdeburg,
Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten
Lageplan:
Antwort-Fax: 0391/67 290102/67-13501
„Jedes Kind ist einzigartig, manche sind besonders –
Seltenes und seltene Erkrankungen“ - in diesem Jahr
werden wir uns mit einem besonderen Thema beschäftigen. Gerade behinderte Kinder erfordern unsere intensive Aufmerksamkeit in häuslicher, wie vor allem in für
sie ungewohnter und vielleicht bedrohlicher klinischer
Umgebung. Wir freuen uns, diesmal einen Gastvortrag
einer Mutter mit ihren Erfahrungen direkt aus dem „Alltag“ zu hören.
In diesem Zusammenhang ist das interdisziplinäre
Arbeiten im Sinne der Kinder wichtig und so freuen wir
uns, hier gemeinsam mit Prof. Mohnicke und Prof.
Thieme den Tag zu gestalten und mit ihnen diese Themen zu diskutieren.
Registrierung der Teilnehmer
Workshop-Teilnahme:
wir freuen uns, Sie zum 4. Magdeburger Kinderanästhesietag für Ärzte und Pflegepersonal in die sachsenanhaltinische Landeshauptstadt Magdeburg einladen zu
dürfen.
Mit dieser Veranstaltung setzen wir in Magdeburg eine
jährlich stattfindende Fortbildungsreihe fort, die sich mit
einem wichtigen und uns allen am Herzen liegenden
Thema beschäftigt, sowie die speziellen Bedürfnisse bei
der anästhesiologischen Betreuung der kleinen Patienten behandelt. Da diese nur im Team optimal gemeistert
werden können, möchten wir neben ärztlichen Kollegen
auch das Pflegepersonal gleichermaßen ansprechen.
08.30 Uhr
Verbindliche Anmeldung:
4. Kinderanästhesietag 24. Januar 2015
Absender/Klinik- bzw. Privatadresse:
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und
Kollegen,
Samstag, 24. Januar 2015
Referenten und Vorsitzende:
Dietrich, Annika
Anästhesieschwester, Universitätsklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Leipziger Straße 44, 39120 Magdeburg
Hachenberg, Thomas
Prof. Dr. med. Dr.,
Direktor der Universitätsklinik für Anästhesiologie und
Intensivtherapie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Leipziger Straße 44, 39120 Magdeburg
Jöhr, Martin
Dr. med., Co-Chefarzt, Institut f. Anästhesie, Chirurgische Intensivmedizin, Rettungsmedizin u. Schmerztherapie
Luzerner Kantonsspital
6000 Luzern 16
Meier-Bruhn, Doris
Barsinghausen
Mertz, Selinde
Dr. med., Univ.-Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Leipziger Straße 44, 39120 Magdeburg
Mohnike, Klaus
Prof. Dr. med., Universitätskinderklinik
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Leipziger Straße 44, 39120 Magdeburg
Strauß, Jochen
Prof. Dr. med., Chefarzt Klinik für Anästhesie, perioperative Medizin und Schmerztherapie
HELIOS Klinikum Berlin-Buch
Schwanebecker Chaussee 50, 13125 Berlin
Thieme, Hagen
Prof. Dr. med.,
Direktor der Universitätsaugenklinik
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Leipziger Straße 44, 39120 Magdeburg
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Dr. Thomas Hachenberg
Dr. med. Selinde Mertz
Univ.-Klinik f. Anaesthesiologie und Intensivtherapie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Wir bedanken uns bei den ausstellenden und mitwirkenden Firmen herzlich für ihre Unterstützung:
Veranstaltungsort:
_____________________________________________
Teilnehmerzahl/Teilnahmegebühren:
Unbegrenzt, Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die Registrierung erfolgt ohne gesonderte Rückmeldung.
Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl der WS, bitten wir
um gesondert verbindliche Anmeldung!
60,00EUR inkl. MwSt. für Ärzte
30,00EUR inkl. MwSt. für Pflegepersonal
WS – 20,00 EUR
Überweisung:
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Deutsche Bundesbank Filiale Magdeburg
IBAN: DE108100 0000 0081 0015 04
BIC:
MARKDEF1810
Verwendungszweck: 472250/995700
Stichwort: Kinderanästhesietag MD 2015
Landeshauptstadt Magdeburg
Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten
Schönebecker Str. 129
39104 Magdeburg
Tel. 0391/540 67 70
E-mail: gesellschaftshaus@gh.magdeburg.de
Partnerprogramm:
Auf Wunsch bieten wir ein kulturelles abwechslungsreiches Partnerprogramm in der Stadt an.
„Jedes Kind ist einzigartig,
manche sind besonders –
Seltenes und seltene
Erkrankungen“
www.gesellschaftshaus-magdeburg.de
Bei Nachfragen können Sie uns unter folgender Adresse
erreichen:
Organisation: Dr. med. Selinde Mertz
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Universitätsklinik für Anästhesiologie und
Intensivtherapie
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg
Email:
Kinderbetreuung:
Wir bieten Ihnen eine Kinderbetreuung parallel zu den
Vorträgen in einem benachbarten Raum an. Diese wird
mit Unterstützung der Kinderchirurgischen Station
durchgeführt.
Zur Planung bitten wir um eine verbindliche Anmeldung
bis zum 16.01.2015
4. Magdeburger
Kinderanästhesietag
24. Januar 2015
selinde.mertz@med.ovgu.de
Anmeldung:
Sekretariat: Frau S. Zierau
Telefon: (0391) 67 21103/67 13500
Fax:
(0391) 67 290102/67 13501
Email:
silke.zierau@med.ovgu.de
Landeshauptstadt Magdeburg
Gesellschaftshaus am
Klosterbergegarten
Veranstalter:
Klinik für Anaesthesiologie und Intensivtherapie
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Direktor: Prof. Dr. med. Dr. Th. Hachenberg
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
222 KB
Tags
1/--Seiten
melden