close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Hölle hat viele Eingänge - lu

EinbettenHerunterladen
2________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Vorwort zum heutigen Spiel!
Liebe Fußballfreunde,
Herzlich willkommen liebe Fußballfreunde zu den heutigen Spielen gegen die
Mannschaften aus Wasenweiler. Begrüßen will ich auch ganz herzlich unsere
Gäste aus Wasenweiler und deren Anhang, sowie die heutigen Schiedsrichter.
Ich kann mich nicht mehr erinnern, dass wir nach dem 10. Spieltag mit 20 Punkten
das erste Drittel einer Saison so erfolgreich hinter uns gebracht hätten. Es sah
nach den ersten 5 Spielen eigentlich aus wie fast jedes Jahr. Nach 2 Niederlagen,
2 Unentschieden und nur einem Sieg , konnte man, wie so oft, nicht gerade von
einem gelungen Saisonstart sprechen.
Umso erfreulicher können wir die Entwicklung der letzten 5 Spiele betrachten, die
allesamt gewonnen werden konnten. Was natürlich aber am meisten auffällt ist die
Tatsache, dass die letzten 4 Siege auch kein einziges Gegentor kassiert wurde.
In diesem Bereich ist sicherlich die Handschrift von unserem „neuen“ jetzigem Trainer Andy Bach zu
spüren. Schon bei den ersten Gesprächen mit ihm sagte er, das er ein besonderes Augenmerk auf die
vielen Gegentore, die wir oft hatten, legen werde. Aber an dieser Stelle natürlich auch ein großes Lob
an die gesamte Mannschaft, die seine Forderungen auch umzusetzen wissen.
Unser großer Kader, verstärkt mit unseren beiden Heimkehren JoJo Link (Bad Krozingen), und Philipp
Stoll (Auggen) und zusammen mit Christian Casar aus Hausen lässt es zu, dass wir auch mal 2 bis 3
nichtabkömmliche Spieler fast nahtlos ersetzen können. Aber auch ein Spieler wie Marchello
Marchese zeigt uns, das man ebenso durch Leistung und guter Trainingsarbeit sich aus der
vermeintlichen zweiten Reihe, in die Erste Mannschaft spielen kann.
Das man durch dieser Siegesserie gleich auf dem 2 Tabellenplatz landet ist auch der Tatsache
zuzuschreiben, dass die Liga wiederum sehr ausgeglichen ist. Haben wir doch gerade mal 8 Zähler
mehr als der 12 Platz. Trotzdem wollen und werden wir jetzt nicht abheben und irgendwelche anderen
Ziele wie den vorzeitigen Klassenerhalt bzw. einen gesicherten Mittelfeldplatz setzen.
Es sind noch einige Punkte zu holen und am 7. Dezember steht zum Abschluss der Vorrunde noch
das Bezirkspokal Viertelfinale auf dem Programm, welches heute Nachmittag in der Halbzeitpause auf
der „Ponderosa“ beim Oberligaspiel Bahlingen- FFC gezogen wird. Liebend gerne möchte die ganze
Mannschaft es doch einmal in das Finale schaffen. An dieser Stelle möchte ich mich bei unserem
Betreuern Christian Guckert. und insbesondere Rainer Wolf bedanken. Es ist heutzutage nicht leicht
jemanden zu finden, der diesen Job noch so gut macht wie die Beiden. Gerade bei Rainer, der in der
letzten Winterpause eigentlich „nur“ für die Rückrunde helfen sollte, ist das weitermachen nicht hoch
genug zu bewerten. Des Weiteren, wie schon vor 2-3 Wochen von Axel im Stadionheft geschrieben
konnte ich mit Nando Oberer und Florian Müller für die Spielausschuss Tätigkeit zwei Mitstreiter
gewinnen. Sie packen die Arbeit einfach „geil“ an, und sprühen nicht nur so von Ideen, sondern setzen
diese auch wenn möglich gleich in die Tat um. Da merkt man echt langsam dass man in die Jahre
gekommen ist, für die Zukunft es einem aber nicht Bange sein muss. Abschließend wünsche ich uns
natürlich 2 faire sportliche Partien mit 6 Punkten auf unserer Habenseite. Dazu passt es die
Einstellung von Andy Bach einmal zu erwähnen. „Wenn ich auf den Acker gehe will ich gewinnen, und
zwar immer gewinnen, egal ob Freundschaft, ,Meisterschaft oder Pokalspiel. Wer das nicht will ist bei
mir fehl am Platze. Wir sehen uns bei der Ü-30 Party heute Abend!
Gerd Hilfinger
Spielausschuss
SV Ballrechten-Dottingen
3________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
SV Ballrechten-Dottingen SV Wasenweiler
Herzlich willkommen verehrte Fußballfreunde zu den heutigen Heimspielen und in der
Bezirksliga und Kreisliga B8 zwischen dem SV RW Ballrechten-Dottingen und dem SV
Wasenweiler. Begrüßen dürfen wir auch unsere Gäste aus Wasenweiler mit Spielertrainer
Tiago Filipe und natürlich auch deren mitgereiste Fans. Willkommen heißen wir auch die
Schiedsrichter der heutigen Partien.
Auch beim VFR Pfaffenweiler blieb unsere Mannschaft am Ende mit 2:0 siegreich, ein allerdings
schwer erkämpfter Sieg, der am Ende aber absolut verdient war. Hervorzuheben sicherlich
wieder die Defensivleistung unserer Mannschaft, man ließ bis auf eine gute Chance in der
Anfangsphase für Pfaffenweiler sonst kaum was zu. Hier liegt auch momentan der Schlüssel
zum Erfolg, die Mannschaft verteidigte in den letzten Spielen hervorragend und erzielt am Ende
auch die wichtigen Tore zum Erfolg.
Trotz der momentanen glänzenden Tabellensituation gilt immer noch das Saisonziel und zwar
das Erreichen eines Mittelfeldplatzes. Die Saison ist noch viel zu jung um sich über andere Ziele
Gedanken zu machen. Aber klar ist auch, dass sich unsere Mannschaft sehr stabilisiert und
gefestigt hat und auch die eine oder andere Niederlage wegstecken kann.
Heute wollen wir natürlich gegen den Aufsteiger aus Wasenweiler weiter in der Erfolgsspur
bleiben, sicherlich aber keine einfache Aufgabe. Die Gäste sind nach der knappen 0:1
Heimniederlage gegen Mundingen letztes Wochenende ganz sicher bestrebt jetzt dafür die
Punkte bei uns mitzunehmen. Die Mannschaft um Spielertrainer Tiago Filipe blieb nach dem
Aufstieg aus der Kreisliga A3 fast komplett zusammen. Als bisher torgefährlichster Spieler der
Gäste zeichnete sich Stürmer Fabian Heitzler mit 5 Saisontreffern aus. Ausrufezeichen setzten
die Gäste in dieser Saison schon mit dem 5:3 Auswärtssieg bei der SF E. Freiburg bzw. dem 2:0
Derbysieg gegen den Aufstiegsfavoriten FV Sasbach. Unsere Mannschaft muss auf jeden Fall
ihre Leistung aus den letzten Spielen abrufen um die Punkte bei uns zu lassen, was das erklärte
heutige Ziel ist.
Unser Förderteam war am letzten Wochenende spielfrei. Im letzten Heimspiel musste das Team
um Trainer Christian Zahn trotz einer starken 2. Halbzeit eine knappe 1:2 Niederlage gegen den
FC Neuenburg hinnehmen. Das Förderteam aus Wasenweiler fuhr letzte Woche gegen den SV
Mundingen den ersten Dreier ein, unsere Mannschaft zog bekanntlich gegen Mundingen mit 2:3
den Kürzeren. Daher dürfte unsere Mannshaft gewarnt sein.
Beiden Teams wünschen wir heute viel Glück und Erfolg!
Die Schiedsrichter der heutigen Partien
Herr Yannick Pelka vom SV BW Wiehre Freiburg
Herr Daniel Zemke vom FC Neuenburg
heißen wir herzlichen willkommen und wünschen beiden einen angenehmen Aufenthalt beim
SV Ballrechten-Dottingen
Maxxum events bitte merken!
31.10.14 Schlachtplatte-Essen
„Soviel wie es geht“! Anmeldung erforderlich!
08.11.14 Nächste maxxum-Party
4________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
5________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
6________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Unser Gast heute:
SV Wasenweiler
SV Wasenweiler im Portrait:
Gegründet:
1948
In der Liga seit:
2014
Platzierung Saison 2013/14:
1.Platz Kreisliga A3
Mannschaften:
2 Aktive
Jugend:
6, A, B, C, D- SG mit Gottenheim +
Merdingen
Sportgelände:
Riedparkstadion
Saisonziel:
Nichtabstieg
Abteilungen:
Fußball und Tischtennis
Vorsitzender:
Timo Amrhein
Spielausschuss:
n.n.
Jugendleiter:
Jonas Kenk
Clubzeitung:
„Steilpass“
Trikotsponsor:
Sauerburger Traktor und Gerätebau
Internet:
sv-wasenweiler.de
7________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Zugänge:
Maximilian Bercher, FV Sasbach
Abgänge:
keine
Trainer: Tiago
Miguel Cardoso Filipe
Kader SV Wasenweiler, Saison 2014/15
Hinten v.l.:
Tarik Khelili, Maximilian Bercher, Alexander Scharn, Manuel Heitzler,
Dennis Vonderstraß, JulianMortensen, Jan Isele, Dominik Briem, Erich Kenk(Betreuer), Tiago
Filipe (Spielertrainer)
Vorne v.l.:
Peter Kunz, Maximilian Mutter, Martin Briem, Moses Scherer, Patrick Vonderstraß, Severin
Kenk, Jonas Kenk, Manuel Kopp
8________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
9________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
10________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
11________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
12________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Die Aufgebote beider Mannschaften:
SV Ballrechten-Dottingen:
Tor: Patric Lüdtke, Niklas Rentschler
Abwehr: Stefan Roser, Dimitri Weinberger, Sebastian Höfler, Philipp Stoll, Manuel
Pfefferle
Mittelfeld: Andreas Asal, Fitim Fazlija, Christian Casar, Johannes Link, Raphael Höfler,
Marcello Marchese, Manuel Wolf
Sturm: Marco Müller, Fidan Fazlija, Fabian Späth
SV Wasenweiler:
Tor: Patrick Vonderstraß, Marvin Briem
Abwehr: Alexander Scharn, Tarik Khelili, Manuel Kopp, Maximilian Mutter,
Maximilian Bercher, Martin Briem, Daniel Carpenier Markus Lay, Jan Isele, Manuel Wolff
Mittelfeld: Tiago Filipe, Jonas Kenk, Severin Kenk, Peter Kunz, Dominik Briem,
Moses Scherer, Nick Briem, Thomas Briem
Sturm: Fabian Heitzler, Julian Mortensen, Dennis Vonderstraß,
Andreas Zimmer, Jens Wrynczewski
Der 11. Spieltag:
Samstag, 25.Oktober 2014
SG Prechtal/Oberprechtal – SV Mundingen
SV Ballrechten-Dottingen – FC Neuenburg
Sonntag, 26. Oktober 2014
SV BW Waltershofen – FSV Ebringen
SV Kirchzarten – VFR Pfaffenweiler
SV Biengen – FC Neuenburg
SG Wasser/Kollmarsreute – FV Sasbach
SV Heimbach – SF E. Freiburg
PTSV Freiburg – SG Freiamt/Ottoschwanden
Der 12. Spieltag:
Samstag, 1. November 2014
FC Neuenburg – FSV Ebringen
Sonntag, 2. November 2014
SV Wasenweiler – SV Kirchzarten
SG Prechtal/Oberprechtal – SV Ballrechten-Dottingen
SG Freiamt/Ottoschwanden – SV Mundingen
SF E. Freiburg – PTSV Freiburg
FV Sasbach – SV Heimbach
SG Wasser/Kollmarsreute – SV BW Waltershofen
VFR Pfaffenweiler – SV Biengen
13________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
4. Sieg in Folge!
VFR Pfaffenweiler – SV Ballrechten-Dottingen 0:2(0:0)
0:1 (69.) Fitim Fazlija Foulelfmeter, 0:2 (78.) Andreas Asal
Schiedsrichter: Dominik Sellung (Freiburg), Zuschauer: 150
Besondere Vorkommnisse: Rot (55.) Philipp Irmler, Pfaffenweiler (grobe Unsportlichkeit), Gelb/Rot
(69.) Niklas Kiefer, Pfaffenweiler
Ein am Ende verdienter Sieg für unsere Mannschaft, der allerdings dann doch schwer erkämpft
werden musste. Coach Andi Bach musste auf den verletzten Marcello Marchese verzichten und beim
Aufwärmen musste dann auch Manuel Pfefferle wegen einer Verletzung von letzter Woche passen.
Dafür rückten Dimi Weinberger und Fitim Fazlija wieder in die Anfangself. Unsere Mannschaft nahm
von Beginn an das Heft in diesem Derby in die Hand und war klar überlegen. In den ersten 15 Minuten
vermochte sich unsere Mannschaft trotz klarer Überlegenheit aber keine klaren Chancen
herauszuspielen. Wie aus dem nichts dann die erste Großchance für Pfaffenweiler, die allerdings
auch für lange Zeit die letzte war. Ein lang geschlagener Ball landete bei Goalgetter Janek Bach, der
den Ball über den herauseilenden Keeper Patric Lüdtke lupfte, doch Stefan Roser in bester
Abwehrmanier kratzte den Ball noch vor der Torlinie und verhinderte so die Führung für Pfaffenweiler.
Im direkten Gegenzug dann die erste klare Gelegenheit für unsere Mannschaft, als Marco Müller am
klasse reagierenden Keeper Stephan Müller von Pfaffenweiler scheiterte. Kurz darauf schönes Pfund
aus 20 Metern durch Andi Asal, der Ball nur ganz knapp über das Tor von Pfaffenweiler. Kaum 60
Sekunden später scheiterte erneut Marco Müller in einer 1 zu 1 Situation an Pfaffenweilers Keeper,
auch die Nachschüsse durch Christian Casar und nochmals Marco Müller fanden nicht den Weg ins
Tor. Die Führung für unsere Mannschaft nun langsam überfällig, wollte aber nicht fallen. In der 22.
Minute setzte sich erneut Marco Müller klasse auf der linken Seite durch, der Ball einen Tick zu weit
vom Fuß und erneut war im Duell „Müller gegen Müller“, der Keeper von Pfaffenweiler Sieger. Auch
Christian Casar brachte die Pille in der 31. Minute nicht im Tor unter als Marco Müller quer legte, doch
der Ball durch Chrissi Casar knapp über das Tor von Pfaffenweiler. Drei Minuten später erneut Dusel
für die Gastgeber, als Fitim Fazlija einen Freistoß aus 35 Metern nur knapp neben das Tor von
Pfaffenweiler setzte. Und auch die letzte Chance in dieser einseitigen Partie gehörte kurz vor der
Pause unserer Mannschaft, Manuel Wolf mit guter Gelegenheit, doch auch er nicht mit dem nötigen
Fortune im Abschluss. Das 0:0 dann doch schmeichelhaft für die Gastgeber. Die 2. Hälfte ähnlich wie
in der ersten Halbzeit. Unsere Mannschaft auf dem doch schwierig zu bespielenden Rasen, dem ein
Rasenmäher vorher nicht geschadet hätte, weiter in der Vorwärtsbewegung, aber zunächst ohne klare
Chancen. Kurz nach dem Wideranpfiff verzog zunächst Stefano Lai von Pfaffenweiler an unserem Tor
vorbei. Aufregung dann in der 55. Minute. Pfaffenweiler’s Irmler wirft den Ball bei einem Einwurf
Philipp Stoll absichtlich in dessen Rücken und Schiedsrichter Sellung zeigte dafür die rote Karte, hart,
aber absolut regelkonform. Der Anhang von Pfaffenweiler schäumte, aber die Gastgeber hätten sich
über die 2. Rote Karte zwei Minuten später nicht beklagen dürfen. Brutales Einsteigen von Stefano Lai
gegen Stefan Roser, Schiedsrichter Sellung drückte beide Augen zu und zückte lediglich Gelb. Die
Partie nun natürlich hektisch, was unserer Mannschaft fehlt war die längst fällige Führung. Dann die
67. Minute. Marco Müller wird klar vor einem möglichen Einschuss im Strafraum durch Kiefer, der kurz
zuvor schon Gelb sah, gefoult und Schiedsrichter Sellung entschied folgerichtig auf Foulelfmeter und
Gelb/Rote Karte für Kiefer. Bis zur Ausführung dauerte es nochmals 2 Minuten, ehe Fitim Fazlija
bombensicher den Strafstoß zur verdienten 1:0 Führung verwandelte. Vier Minuten später fühlten sich
die Gastgeber erneut benachteiligt. Nach einem Stoß von hinten an Philipp Stoll buxierte dieser den
Ball aus 20 Metern in unser eigenes Tor, aber Schiedsrichter Sellung pfiff diese Aktion ab und
entschied auf Foulspiel. Unsere Mannschaft wartete nun klug auf die endgültige Entscheidung und
legte sich diese in der 78. Minute zu Recht. Fitim Fazlija setzte Sebastian Höfler auf der linken Seite
ein, dessen Klasse Flanke (endlich eine mit Schnitt!!) köpfte Kapitän Andi Asal schulmäßig zum 2:0
ein. Das war natürlich die Vorentscheidung. Unsere Mannschaft hatte in der Schlussphase noch die
eine oder andere Möglichkeit und ließ den dezimierten Gastgebern am Ende keinen Stich mehr und
entführte verdientermaßen 3 wichtige Punkte. An dieser Stelle auch mal ein riesiges Lob an unsere
gesamte Defensive für das 4. zu Null Spiel in Folge!
14________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
15________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
16________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Unsere Mannschaft spielte mit:
Patric Lüdtke, Dimitri Weinberger, Andreas Asal (80. Mi. Oliver Kletner), Manuel Wolf (69.
Mi. Raphael Höfler), Fitim Fazlija, Stefan Roser, Christian Casar, Marco Müller, Philipp
Stoll, Johannes Link (59. Mi. Jan Frielingsdorf)
Das Duell “Müller gegen Müller”! Marco Müller und Keeper Stephan Müller!
„Die FuPa Boys“! Die Warmmach Westen (insgesamt 20 Stück) gab
es im Übrigen für unsere Aktiven und Jugend als kleines Dankeschön von „FuPa“!
17________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Torjägerliste Bezirksliga, Saison 2014/15
1
2
4
5
6
Noel Stolp, SG Wasser/Kollmarseute
Philipp Anton, SV Biengen
Tobias Ruf, SG Prechtal/Oberprechtal
Nino Tumminaro, SV Kirchzarten
Fabian Spiegler, SV Heimbach
Daniel Ruf, SG Prechta./Oberprechtal
Mario Herr, SG Freiamt/Ottoschwanden
Sebastian Jenne, SV Waltershofen
Axel Damjanov, SV Kirchzarten
Fitim Fazlija, SV Ballrechten-Dottingen
Fabian Heitzler, SV Wasenweiler
Daniel Briegel, FC Neuenburg
Hannes Selz, FC Neuenburg
11
10
10
8
7
7
6
6
6
5
5
5
5
Torjägerliste Erste Mannschaft, Saison 2014/15
1
2
3
4
Fitim Fazlija
Marcello Marchese
Marco Müller
Christian Casar
Johannes Link
Andreas Asal
Jan Frielingsdorf
Kevin Röcker
Stefan Roser
Manuel Wolf
5
3
3
2
2
1
1
1
1
1
Torjägerliste Zweite Mannschaft, Saison 2014/15
1
2
3
Kevin Röcker
Christian Casar
Jan Frielingsdorf
Christian Häder
Oliver Kletner
Francesco Bomke
Florian Casar
Alexander Kletner
Patrick Kuske
Johannes Link
Gregor Nußbaumer
Fabian Späth
Dimitri Weinberger
3
3
2
2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
18________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
19________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
20________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Aktuelle Tabelle Bezirksliga wir präsentiert durch
SG Freiamt
SV Heimbach 2:2
FC Neuenburg SV Kirchzarten 1:1
SV Wasenweiler SV Mundingen 0:1
Precht./O'precht. PTSV J. Freiburg 0:3
SFE Freiburg
Wasser/Kollm. 1:3
FV Sasbach
Waltershofen 2:1
FSV Ebringen
SV Biengen
1:2
VfR Pfaffenweiler Ballr.-Dottingen 0:2
Pos.
Team
1 Wasser/Kollm.
2 Ballr.-Dottingen
3 Precht./O'precht.
4 SV Biengen
5 FV Sasbach
6 Waltershofen
7 PTSV J. Freiburg
8 FC Neuenburg
9 SV Kirchzarten
10 SG Freiamt
11 SV Heimbach
12 SV Mundingen
13 VfR Pfaffenweiler
14 SV Wasenweiler
15 SFE Freiburg
16 FSV Ebringen
SP G UV Tore P
108 1 1 30:8 25
106 2 2 20:10 20
106 2 2 26:21 20
106 0 4 20:22 18
9 5 2 2 19:11 17
105 1 4 14:11 16
104 2 4 18:12 14
104 2 4 17:15 14
103 4 3 29:16 13
104 1 5 17:17 13
104 1 5 19:26 13
103 3 4 13:19 12
9 2 2 5 10:15 8
102 1 7 13:23 7
9 2 0 7 11:27 6
9 2 0 7 10:33 6
21________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Aktuelle Tabelle Kreisliga B VIII wird präsentiert durch
SG Freiamt II SV Heimbach II 4:6
FC Neuenburg II SV Kirchzarten II 1:0
Wasenweiler II SV Mundingen II 2:1
SFE Freiburg II Wasser/Kollm. II 3:2
Precht./O'pre. II PTSV J. Freiburg III 2:1
FSV Ebringen II SV Biengen II
3:0
FV Sasbach II Waltershofen II 3:0
Pos.
Team
1 FC Neuenburg II
2 SV Kirchzarten II
3 SFE Freiburg II
4 SV Heimbach II
5 Wasser/Kollm. II
6 Ballr.-Dottingen II
7 FV Sasbach II
8 PTSV J. Freiburg III
9 SV Mundingen II
10 SG Freiamt II
11 Waltershofen II
12 FSV Ebringen II
13 Precht./O'pre. II
14 SV Biengen II
15 Wasenweiler II
SP GU V Tore P
10 7 1 2 17:10 22
10 7 0 3 31:15 21
8 6 2 0 24:4 20
9 6 2 1 28:13 20
9 6 1 2 29:10 19
9 4 2 3 23:14 14
9 4 2 3 11:9 14
8 4 1 3 15:8 13
8 2 3 3 13:17 9
8 2 2 4 15:16 8
10 2 2 6 26:34 8
8 2 2 4 8:21 8
8 1 1 6 5:22 4
10 1 1 8 13:37 4
8 1 0 7 9:37 3
22________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
23________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
24________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
25________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
26________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
2
1
3
1 630
1
1
5
2
46
1 477
1
2
121
1
3
10
1 516
3
Höfler Sebastian
9
2 736
1
Kletner Oliver
4
73
Link Johannes
9
Lüdtke Patric
7
Marchese Marcello
8
3
Müller Marco
7
3
3 581
1
Pfefferle Manuel
9
3 810
2
Rentschler Niklas
3
270
Gläsner Tim
Höfler Raphael
2
Rote Karte
Frielingsdorf Jan
2 890
Gelb/Rote Karte
5
Gelbe Karten
6
Einsatz in Minuten
2
Fazlija Fitim
1
2
Vorlagen
Fazlija Fidan
Elfmeter
2
Mit Kopf
1
7
Mit rechs
Tore
10
Casar Christian
Asal Andreas
Mit links
Einsätze
Saisonstatistik 2014/15 Erste Mannschaft
1
1
1 779
1
630
3
1 428
3
Röcker Kevin
2
1
Roser Stefan
10
1
Späth Fabian
5
213
Stoll Philipp
9
2 719
Weinberger Dimitri
7
Wolf Manuel
9
1
1
1
1
1
22
900
2
1 194
1
721
1
27________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Bach Andreas
1
Bach Tobias
1
3
Becker Patrick
1
90
Bomke Francesco
2
1
Casar Christian
1
3
Casar Florian
9
1
Eckardt Alexander
2
Fazlija Fidan
3
Frielingsdorf Jan
2
Gerace Alessandro
4
249
Gläsner Tim
8
650
Guckert Christian
1
20
Häder Christian
1
Held Marvin
1
Hilfinger Marco
3
40
Hilfinger Tobias
8
1 720
4
Kletner Alexander
7
1
1 630
1
Kletner Oliver
3
2
2
270
Kustke Patrick
7
1
1
1 574
Link Johannes
1
1
1
90
Linsenmeier Felix
1
45
Löffler Timo
1
44
Löffler Stefan
1
11
Lüdtke Patrick
3
270
Marchese Marcello
1
90
1
Nielsen Henrik
8
600
4
Nußbaumer Gregor
8
Rentschler Niklas
4
Rentschler Sebastian
1
Röcker Kevin
8
Schwald Felix
2
Späth Fabian
3
Stiefvater Andreas
6
1 540
Stoll Philipp
1
1
Triebswetter Michael
1
Völlschow Oliver
1
Weinberger Dimitri
2
Zahn Christian
2
Rote Karte
Gelb/Rote Karte
Gelbe Karten
Einsatz in Minuten
Vorlagen
Elfmeter
Mit Kopf
Mit rechs
Mit links
Tore
Einsätze
Saisonstatik 2014/15 Zweite Mannschaft
45
1
180
3
1
1
1
90
810
1
180
1
1 197
2
2
1
1
1 155
2
2
22
25
1
1
1
1
1
1 478
3 315
15
3
3
1
1 625
4
120
1
1
243
1
90
25
71
1
1
180
109
28________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
29________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
30________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Jugendergebnisse vom letzten Wochenende!
SV Ballrechten-Dottingen E – Spfr. Hügelheim E 0:3
Trotz klarer Feldüberlegenheit mussten sich unsere E-Junioren am Ende mit 0:3 geschlagen
geben. Unsere Mannschaft oft im Vorwärtsgang, aber die erlösende Führung wollte nicht fallen.
Die Gäste in der 2. Halbzeit dann mit der eher überraschenden Führung. Unsere Mannschaft
musste dann noch zwei Gegentore hinnehmen und verlor am Ende doch unglücklich mit 0:3.
SG Ballrechten-Dottingen/ Staufen D2- VFR Ihringen D2 6:2
Torschützen: Nikita Ebel 2, Jemie Ertin, Mike Böhler, Normen Bauer, Eigentor
Mit einer tollen Leistung konnte unsere D2 den zweiten Sieg im zweiten Spiel feiern. Gerade in
den ersten 15 Minuten hatte der Gegner aus Ihringen keine Chance und lag früh mit 4:0
zurück.Hier kann man nur sagen macht weiter so, und spielt weiter mit der Freude Fußball.
SG Ballrechten-Dottingen/ Staufen D - SG Eschbach D 0:2
Eine bittere Niederlage musste unsere D1 gegen Eschbach hinnehmen, doch das Fehlen von
4 Leistungsträgern konnte die Mannschaft an diesem Tag nicht ersetzten. So war die
Niederlage bitter aber verdient.
Hier heißt es Kopf hoch und weiter, wenn alle an Bord sind werden wir die Spiele wieder
gewinnen.
Siegtor in letzter Minute!
SG Staufen/Ball.-Dottingen C – SG Kirchhofen C 3:2
11:0 (26.) Leonard Kober, 1:1 (30.) 2:1 (36.) Rafael Oberle, 2:2 (67.) 3:2 (70.) Leon Gutmann
Den 2. Saisonsieg konnten unsere C-Junioren einfahren und besiegten am Ende die SG
Kirchhofen knapp mit 3:2. In der 26. Minute gelang Leonard Kober die 1:0 Führung, doch schon
4 Minuten später glichen die Gäste zum 1:1 aus. Kurz nach der Pause traf Rafael Oberle zur 2:1
Führung. Die Gäste konnten in der 67. Minute das 2:2 erzielen. Doch 3 Minuten später und kurz
vor Spiel gelang Leon Gutmann der vielumjubelnde 3:2 Siegtreffer! Herzlichen Glückwunsch an
das Team und die Coaches Marco Müller, Oliver Völlschow und Christian Probst.
SG Ballr.-Dottingen A – SG Biengen A 0:5
In dieser Partie ging aber auch überhaupt nichts zusammen, am Ende verlor unsere Mannschaft
klar mit 0:5.
Termin vormerken!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wildessen unter Leitung der Jugendabteilung
Beim nächsten Heimspiel gegen SG
Freiamt/Ottoschwanden!
Hirschgulasch, Spätzle, Rotkraut, Preiselbeeren
am Sonntag, 9.11.2014 ab 11:00 Uhr
31________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Unsere B-Junioren stellen sich vor!
Mannschaft mit eingebauter Torgarantie!
Für richtig Furore sorgen
momentan unsere B-Junioren. Zum
Saisonauftakt siegte das Team um Trainer Daniel Riesterer 4x in Folge
und blieb bisher Verlustpunktfrei. Am letzten Wochenende wurde das
Spitzenspiel gegen die SG Kappel auf den 5. November verlegt. In vier
Spielen erzielte unsere Mannschaft sage und schreibe 44 Tore, ein
Schnitt von 11 Toren pro Spiel, was gleichzeitig die Tabellenführung
bedeutet. Gegentore bisher Fehlanzeige! Mit der SG Oberrotweil, SG
Kappel und PSV Freiburg sind 3 weitere Mannschaften verlustpunktfrei.
So dürfte man mit Spannung erwarten wie sich unser Team gegen diese
Mannschaften schlägt! Auf jeden Fall darf von unseren B-Junioren noch
einiges erwartet werden!
Hintere Reihe v.l.n.r.: Julian Boes, Cagatay Yilmaz, David Müller, Aaron Ruf, Fabian Riesterer Mittlere Reihe
v.l.n.r.: Elias Stoll, Robin Sonner, Tobias Wiegand, Silas Rössler, Hannes Heidermann, Maximilian Dietsche, Joel
Schwald, Dustin Choinka, Louis Martig
Vordere Reihe v.l.n.r.: Marc Ortlieb, Tim Späth, Kai Vogler, Vincent Kerber, Leo Hoppe
Oben rechts: Trainer Daniel Riesterer
32________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
33________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
34________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Offizielle Trikotübergabe von Sponsor Fa. Hekatron!
Vor dem letzten Heimspiel gegen den FC Neuenburg wurden offiziell die neuen Trikots der
Ersten Mannschaft durch unseren neuen Trikot Sponsor der Fa. Hekatron aus Sulzburg
übergeben. Unsere Vorsitzenden Timo Löffler und Thomas Ritzenthaler konnten den
Marketingleiter der Fa. Hekatron Andreas Seltmann an diesem Tag begrüßen und unsere
Mannschaft sich offiziell für das Sponsoring bedanken. Bei einem kleinen Umtrunk und
einem Imbiss, vorbereitet durch unseren Clubheimwirt Walter Mundt, konnte man mit
Andreas Seltmann auf eine weitere gute Zusammenarbeit anstoßen.
v.l.n.r.: Trainer Andi Bach, Marcello Marchese (angestellt bei Hekatron) , Kapitän Andreas Asal,
Andreas Seltmann (Marketingleiter Fa. Hekatron), Timo Löffler, Johannes Link (angestellt bei
Hekatron), Silvia Triebswetter (angestellt bei Hekatron), Thomas Ritzenthaler, Manuel Wolf (angestellt
bei Hekatron)
35________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Das neue Mannschaftsbild der Ersten Mannschaft!
Den „100er“als Geschenk
für Dietmar Guckert!
Nachträglich zu seinem 60er wurde Dietmar
Guckert durch unser Förderteam und Freunde mit
unserer „100er“ Karte beschenkt, schöne Idee!
Natürlich wurde nachträglich darauf angestoßen und
das „zünftig bayrisch“!
36________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
37________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
38________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
39________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Vermischtes:
40________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Mit einer Spende ab 5,-- Euro unterstützen Sie die Abschlussfeiern
der Aktiven an Weihnachten und nach der Saison!
Axel
Hilfinger
Beate
Hilfinger
Christian
Guckert
XXX
Michael
Ewald
Horst
Babel
Matthias
Babel
Max
Schwald
Felix
Schwald
Frank
Bender
Reiner
Mau
Renate
Schwald
Brunhilde
Asal
Thomas
Ritzenthaler
Gerhard
Jauch
Luigi
Di Serio
Christian
Zahn
Ysuf
Martin
Becker
Heinz
Pefferle
Gerd
Hilfinger
Klaus
Komrowski
Otmar
Hilfinger
Maxxum
Wolfgang
Löffler
Alex
Winterberg
Jörn
Löffler
Timo
Löffler
Walter
Mundt
Pfupfer
Jörn
Löffler
Shory
Ehret
Elli
Linchen
Bertram
Seywald
Robin
Fitim
Fazlija
Clemens
Leibe
Reinhard
Asal
Michael
Ewald
Nando
Oberer
Dietmar
Guckert
Antoinette
Kletner
Anita
Pfefferle
Eugen
Löffler
Peppo
XXX
Birgit
Ritzenthaler
Die Aktiven bedanken sich ganz herzlich bei allen Spendern!
Ein besonderer Dank geht an Heinz Pfefferle, der Initiator dieser Aktion!
41________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Unsere bisherigen „100er Club“ Mitglieder:
Patrick Babel
Alex Wolf
Armin Keller
Shorty Ehret
Hans-P. Schwark
Dietmar Guckert
Gerd Hilfinger
Peter Löffler
Marco Binggeli Dr. Patrick Ziem
Timo Löffler
Axel Hilfinger
Reinhard Asal
Clemens Leibe
Michael Ewald
Alex Winterberger
Otmar Hilfinger
Herzlichen Dank für die Unterstützung!
Ihr wollt auch Mitglied werden? Nähere Infos gibt Gerd Hilfinger oder Nando Oberer!
42________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
43________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
44________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Vorrunde Saison 2014/15
Sa
Sa
So
So
Sa
Sa
So
So
So
So
Sa
So
So
So
So
So
Sa
Sa
So
So
Sa
Sa
So
So
So
So
So
So
So
So
09.08.2014
09.08.2014
17.08.2014
17.08.2014
23.08.2014
23.08.2014
31.08.2014
31.08.2014
07.09.2014
07.09.2014
13.09.2014
14.09.2014
21.09.2014
21.09.2014
05.10.2014
05.10.2014
11.10.2014
11.10.2014
19.10.2014
19.10.2014
25.10.2014
25.10.2014
02.11.2014
02.11.2014
09.11.2014
09.11.2014
16.11.2014
16.11.2014
23.11.2014
23.11.2014
1:1
4:1
1:3
2:0
1:1
0:0
2:3
1:1
1:2
1:0
4:5
3:6
5:0
4:0
0:4
0:2
3:0
1:2
0:2
SG Wasser/Kollmarsreute 2
SG Wasser/Kollmarsreute
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
PTSV Jahn Freiburg 3
PTSV Jahn Freiburg
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
SV BW Waltershofen 2
SV BW Waltershofen
SV Kirchzarten
SV Kirchzarten 2
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
FSV Ebringen 2
FSV Ebringen
SV Ballrechten-Dottingen
SV Ballrechten-Dottingen 2
VFR Pfaffenweiler
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
SV Ballrechten-Dottingen 2
SG Prechtal/Oberprechtal 2
SG Prechtal/Oberprechtal
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
SF Eintracht Freiburg 2
SF Eintracht Freiburg
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
16:00
18:00
12:30
14:30
12:30
14:30
12:00
14:30
13:00
14:45
So
So
30.11.2014
30.11.2014
12:30 SV Ballrechten-Dottingen 2
14:30 SV Ballrechten-Dottingen
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
SV Heimbach 2
SV Heimbach
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
SV Mundingen 2
SV Mundingen
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
SV Ballrechten-Dottingen
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Biengen 2
SV Biengen
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
FC Neuenburg
FC Neuenburg 2
SV Ballrechten-Dottingen
spielfrei
SV Wasenweiler
SV Wasenweiler 2
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
SG Freiamt/Ottoschwanden 2
SG Freiamt/Ottoschwanden
SV Ballrechten-Dottingen 2
SV Ballrechten-Dottingen
FV Sasbach 2
FV Sasbach
Rückrunde Saison 2014/15
SG Wasser/Kollmarsreute 2
SG Wasser/Kollmarsreute
Winterpause bis 1. März 2015
45________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Unsere Geburtstagskinder im Oktober 2014
01.10.2014
01.10.2014
01.10.2014
02.10.2014
02.10.2014
02.10.2014
02.10.2014
08.10.2014
09.10.2014
09.10.2014
09.10.2014
10.10.2014
13.10.2014
13.10.2014
14.10.2014
15.10.2014
15.10.2014
16.10.2014
18.10.2014
Jonas Müller
Ingrid Hiller
Florian Preg
Anne Burchard
Tim Gläsner
Clemens Leibe
Dieter Gutmann
Jürgen Jedamowski
Shkodran Metaj
Hannes Heidermann
Andreas Asal
Bernhard Fehrenbach
Mario Nußbaumer
Waltraud Maier
Christine Weide
Uwe Becker
Ruven Seliger
Marie Scholz
Anabel Winterhalter
19.10.2014
20.10.2014
21.10.2014
24.10.2014
24.10.2014
25.10.2014
25.10.2014
26.10.2014
26.10.2014
26.10.2014
26.10.2014
27.10.2014
27.10.2014
28.10.2014
29.10.2014
30.10.2014
30.10.2014
31.10.2014
Dennis Costabell
Bernhard Eberlin
Jana Löffler
Marcello Marchese
Ludwig Zimmermann
Daniel Maiwald
Salvatore Bianco
Sophia Seywald
Max Speidel
Raphael Seywald
Josef jun. Helfesrieder
Richard Löffler
Nico Riesterer
Horst Babel
Michael Giesin
Philipp Winter
Birgit Fischer
Klaus Komrowski
Maxxum events bitte merken!
31.10.14 Schlachtplatte-Essen
„Soviel wie es geht“! Anmeldung erforderlich!
08.11.14 Nächste maxxum-Party!!
46________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
47________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
48________________________________________________________________
25. Oktober 2014, Einwurf Nr.5
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
28
Dateigröße
6 403 KB
Tags
1/--Seiten
melden