close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kongressprogramm - Deutsches Forum Innenraumhygiene

Einbetten
DEUTSCHES FORUM INNENRAUMHYGIENE
5. Deutsches Forum innenraumhygiene
Kongressprogramm
24. Februar 2015 | Einlass 8:30 Uhr
FA C H V O R T R Ä G E
hen
Westfälische Hochschule | Gelsenkirc
www.innenraumhygiene.com
09:15 – 10:30 Uhr
Großer Saal
BEGRÜSSUNG & PODIUMSDISKUSSION
Trinkwasserinstallation – Neue Hürden bei Planung und Ausführung?
TRINKWASSERHYGIENE
Großer Saal
RAUMLUFTHYGIENE
Hörsaal 3
PLANUNG | BEGUTACHTUNG | RECHT
Hörsaal 4
SCHIMMEL
Hörsaal 5
10:45-11:30
Werkstoffe im TW - Wie geht das mit der Hygiene?
Dr. Johann Wilhelm Erning, BAM
11:30-12:15
Hygienische Anforderungen an Materialien
im Kontakt mit Trinkwasser
Ramona Schuster, Umweltbundesamt
13:45-14:30
Hygienische Unbedenklichkeit von Produkten –
Sicherstellung und Qualitätszeichen
Dr. Karin Gerhardy, DVGW
14:30-15:15
Europäische Produktkennzeichnung –
Ein gangbarer Weg?
Volker Meyer, figawa
15:15-16:00
Biofilmbildende Schwärzepilze
an Trinkwasserarmaturen
Dr. Guido Heinrichs, ZfMK
10:45-11:30
2.000 Inspektionsberichte – Wie sauber sind
Deutschlands RLT-Anlagen?
Anja Rothmund, Gesec Hygiene +
Instandhaltung GmbH & Co. KG
11:30-12:15
Anforderungen an den hygienischen Betrieb
von Wohnungs-Lüftungsanlagen
Claus Händel, Fachverband Gebäude-Klima e. V.
13:45-14:30
Lösungen für den hygienischen Betrieb
von Lüftungsanlagen
Hans-Jürgen Haller, Maico GmbH
14:30-15:15
Lüftung 3.0. – Wie gesund sind Lüftungsanlagen
in Wohnungen?
Peter Tappler, Österreichisches Institut für
Baubiologie und -ökologie GmbH
15:15-16:00
Filteranwendungen für RLT-Anlagen:
Tipps der VDI 3803-4
Dr. Dirk Renschen, DMT GmbH & Co.KG
10:45-11:30
Gefährdungsanalyse im Trinkwasserbereich: Risiken
bei der Erstellung aus Sicht des Sachverständigen
Andreas Stillecke,
Andreas Stillecke Sanitär - Heizung - Solartechnik
11:30-12:15
Kriterien bei der Ausschreibung
hygienischer Anlagentechnik in der
technischen Gebäudeausrüstung
Andreas Stehling, Canzler Ingenieure GmbH
13:45-14:30
Trinkwasserhygiene:
Bestimmungsgemäßer Betrieb in der Praxis
Dr. Christian Schauer, Grünbeck GmbH
14:30-15:15
Verbraucher- & Arbeitsschutz beim Einsatz
von Nanomaterialien
Dr. Evelin Denkhaus,
Handwerkskammer Düsseldorf
15:15-16:00
Rechtliche Problemstellungen bei Innenbelastungen aus Sicht der Versicherungen
Michael Haltermann, Signal Iduna Gruppe
10:45-11:30
Schimmelpilze in der Medizin – Vom Symptom zur
Diagnose zwischen Wahn und Wissenschaft
Dr. Ute Aurbach, ZfMK
11:30-12:15
Schimmel in Dachstühlen –
Schicksal oder abwendbar?
Dr. rer. nat. Charlotte Herrnstadt,
Umwelt- und Innenraumanalytik Kassel
13:45-14:30
Neues WTA-Merkblatt
Norbert Becker, Ingenieurbüro Becker & Partner GbR
14:30-15:15
Sanierungskontrolle mit Aktivierung
sedimentierter Sporen
Uwe Münzenberg, anbus-analytik GmbH
Dirk Günther, INFID
15:15-16:00
Bauteiltrocknung aus wirtschaftlicher Sicht
Mike Steringer, Steringer GmbH
25. Februar 2015 | Einlass 8:30 Uhr
FA C H V O R T R Ä G E
Stand 15.1.2015 | Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
24. & 25. Februar 2015
09:30 – 10:30 Uhr
PODIUMSDISKUSSION
Bauen und sanieren ohne Lüftung?
Großer Saal
TRINKWASSERHYGIENE
Großer Saal
RAUMLUFTHYGIENE
Hörsaal 3
PLANUNG | BEGUTACHTUNG | RECHT
Hörsaal 4
OBERFLÄCHEN
Hörsaal 5
10:45-11:30
Die Richtlinie VDI/DVGW 6023 – Allgemein
anerkannte Regeln der Technik gemäß TrinkwV
Rainer Kryschi, Kryschi Wasserhygiene
11:30-12:15
Maßnahmen zur Behebung von hygienischmikrobiellen Auffälligkeiten in TW-Installationen
(DVGW-Arbeitsblatt W 556)
Prof. Dr. Werner Mathys, Universität Münster
13:45-14:30
Praxis der Gefährdungsanalyse
Dr. Georg-J. Tuschewitzki, Hygiene-Institut des
Ruhrgebiets
14:30-15:15
Neues Regelwerk in der Trinkwasserinstallation
Tino Reinhard, SYR Hans Sasserath & Co. KG
15:15-16:00
Erfahrungen des Gesundheitsamts Köln
mit der TrinkwV
Odul Weiß, Stadt Köln,
Gesundheitsamt Umwelthygiene
10:45-11:30
Gerüche am Arbeitsplatz und im Innenraum
Dr. Kirsten Sucker, IPA
11:30-12:15
Risiken für Innen- und Außenluft
durch Verdunstungskühlanlagen
Sandra Horn,
Hygiene-Institut des Ruhrgebiets
13:45-14:30
Raumbelastungen in Flugzeuginnenräumen
Dr. Volker Jacoby, Vereinigung Cockpit e. V.
14:30-15:15
Moderne, innovative Verfahren für Lüftungs- und
Klimaanlage zur Sicherung von Hygiene, Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit
Okan Kaya, eht Siegmund GmbH
15:15-16:00
Prüf- und Messverfahren
für RLT-Anlagen (DIN 12599)
Frank Arnold,
Wöhler Messgeräte Kehrgeräte GmbH
10:45-11:30
Vom professionellen Umgang mit Schimmelpilzen
und Bakterien: Diagnostik, Bewertung und Sanierung
Dr. rer. nat. Constanze Messal, MICOR
11:30-12:15
Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen –
rechtliche Konsequenzen
Tobias Dittmar, BTGA e.V.
13:45-14:30
Bauordnungsrecht für die technische Gebäudeausrüstung – Gibt es Anforderungen für Hygiene
und Gesundheit?
Knut Czepuck, Ministerialrat
14:30-15:15
Betreiberverantwortung – Rechtssicherer Betrieb
Hartmut Hardt, Kanzlei Hardt
15:15-16:00
Raumluftqualität unter Berücksichtigung des
Nichtraucherschutzgesetzes NRW und die
rechtlichen Konsequenzen
Jörg Schintze, Rechtsanwalt
10:45-11:30
Polyelektrolytbeschichtungen: Biostatische
Oberflächen mit weiteren Funktionen
Prof. Dr. Jochen Gutmann, Universität Duisburg - Essen,
Dt. Textilforschungszentrum Nord-West e.V.
11:30-12:15
Praxis hygienischer Oberflächen an ausgewählten
Beispielen der Eventgastronomie
Daniel Bastians, Hygiene Monitor Deutschland UG
13:45-14:30
Geruchsbelastungen in Innenräumen in
Verbindung mit PVC-Belägen
Dr. Martina Clemens-Ströwer,
Sachverständigenbüro für Baubiologie
14:30-15:15
Fußbodenbeläge und deren Auswirkungen auf
die Reinigung
Christian Willutzki, Joba Gebäudereinigung +
Service GmbH
15:15-16:00
Praxisbericht, Erfahrungen mit hygienisch
relevanten Oberflächen im Polizeialltag
Polizeihauptmeister Heiko Griffel, PD Neumünster /
Bad Segeberg
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
763 KB
Tags
1/--Seiten
melden