close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kirchenblatt_04_2015 - kath

Einbetten
Nr. 4
17. Januar bis 24. Januar 2015
2. Sonntag im Jahreskreis
SEBASTIANSOKTAV
in St. Jodok vom 18. bis 25. Januar 2015
Eine Woche – Gott auf Besuch
Zu wem würde er gehen? Was würde er tun?
Liebe Mitglieder der Ravensburger Kirchengemeinden, liebe Freunde der Sebastiansoktav!
Das Gemeindekonzil im April 2013 begonnen, klingt noch lange
nach. Die Frage von Professor Zulehner als Impulsgeber für das
Konzil hat damals gelautet: Wo würde Jesus heute hingehen, wenn
er nach Ravensburg kommen würde? Was würde er tun? Was würde er sagen? Dieser Frage wollen wir in der Predigtwoche in der
Sebastiansoktav nachgehen. Dabei kommen wir mit Menschen ins
Gespräch, die im Umfeld der Jodokskirche wohnen: Menschen, die in
der Arche wohnen, im Bruderhaus, die bei der Feuerwehr arbeiten,
die in der Landwirtschaft tätig sind. Auftakt wird wieder der „Offene-
Mitte-Gottesdienst“ sein, ein Filmabend am Montagabend zum Film
„Der Besuch“ bietet Diskussionsstoff. Den Abschluss bildet wieder
der Schützengottesdienst.
Haben wir sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns, sie zusammen
mit den Gesprächspartnern und den Predigern bei der Sebastiansoktav 2015 begrüßen zu können.
Hermann Riedle, Pfarrer
Maria Eberle, 2. Vorsitzende des Kirchengemeinderates St. Jodok
B
Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte:
Samstag, 17. Januar
18.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz mit Kanzeltausch
18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina mit Kanzeltausch
Sonntag, 18. Januar – 2. Sonntag im Jahreskreis
08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus
10.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen mit Kanzeltausch
10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus
10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig mit Kanzeltausch
11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok
18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz
19.00 UhrOffene Mitte Gottesdienst Eröffnung der Sebastiansokav
in St. Jodok
Samstag, 24. Januar
18.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz
18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina
Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West:
Sonntag, 18. Januar – 2. Sonntag im Jahreskreis
09.00 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg
09.45 Uhr Wortgottesfeier in St. Meinrad
10.30 UhrEucharistiefeier in Dreifaltigkeit, anschließend „Nachgefragt“ und „Tischlein-Deck-Dich“ im Gemeindesaal
17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit
18.30 Uhr Eucharistiefeier in Alberskirch
KIRCHLICHE MITTEILUNGEN
Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen:
Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer
errei­chen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester.
Schriftlesungen der Woche
Sa: Hebr 4,12-16; Mk 2,13-17.
So:L I: 1 Sam 3,3b-10.19; L II: 1 Kor 6, 13c-15a.17-20;
Ev: Joh 1,35-42.
Mo: Hebr 5,1-10; Mk 2,18-22.
Di: Hebr 6,10-20; Mk 2,23-28.
Mi: Hebr 7,1-3.15-17; Mk 3,1-6.
Do: Hebr 7,25-8.6; Mk 3,7-12.
Fr: Hebr 8,6-13; Mk 3,13-19.
Sa: Hebr 9,2-3.11-14; Mk 3,20-21.
Herzliche Einladung zum Stundengebet mit den Schwestern aus Sießen und Reute. Wir versammeln uns am Samstag, 17. Januar um 12.00 Uhr in Liebfrauen um den Altar
und beten die Sext miteinander.
Pfarrer tauschen Kanzeln. Am Samstag, 17. Januar und
Sonntag, 18. Januar findet ein ökumenischer Kanzeltausch
in den evangelischen und katholischen Gottesdiensten der
Kernstadt statt. Am Samstag predigt um 18.00 Uhr Pfarrer
Henzler-Hermann in der Heilig-Kreuz-Kirche und um 18.30
Uhr Dekan Dr. Langsam in St. Christina. Am Sonntag predigt in den katholischen Gottesdiensten Dekan Dr. Langsam in der Liebfrauenkirche, Pfarrer Henzler-Hermann in
Christkönig. In den evangelischen Gottesdiensten predigt
Pfarrer Giehrl um 09.00 Uhr im Heilig Geist Spital und um
10.00 Uhr in der Stadtkirche.
Sebastiansoktav in St. Jodok
vom 18. bis 25. Januar 2015
Sonntag, 18. Januar
19.00UhrGottesdienst Offene Mitte
„Eine Woche – Gott auf Besuch“
Musikalische Gestaltung: Band O-Ton
Anschließend Stehempfang in der Kirche
Montag, 19. Januar
19.00 Uhr Kurzfilm + Gespräch „Der Besuch“
Christine Mauch und Theo Pindl
Dienstag, 20. Januar
14.00Uhr Seniorengottesdienst mit Krankensalbung
„Jesus und die Kranken“ Sr. Gisela – EK und Pfarrer Dieter Sasser
Musikalische Gestaltung: Orgel
Anschließend gemütliches Beisammensein im
Gemeindesaal von St. Jodok
Mittwoch, 21. Januar
19.00Uhr Predigt + Gebet „Jesus und Menschen mit Behinderungen“
Arche-Gemeinschaft und Gertrud Geiger
Musikalische Gestaltung: Orgel + Saxophon
Donnerstag, 22. Januar
19.00Uhr Predigt + Gebet „Jesus und Menschen im Ehrenamt“
Feuerwehrkommandant Erb und Pfarrer Uwe Grau,
Feuerwehrseelsorger
Musikalische Gestaltung: Orgel + Dudelsack
Anschließens Dankeschönabend der ehrenamtlichen
Mitarbeiter/innen im Gemeindesaal von St. Jodok
Freitag, 23. Januar
19.00Uhr Ökumenisches Gebet „Die Stadt ins Gebet nehmen“
Offene Mitte – Gruppe Taizegebet
Gebetshaus RV – Sießener Schwestern
Musikalische Gestaltung: Kantor Udo Rüdinger
Samstag, 24. Januar
09.00 Uhr Stadtgütlermesse „Jesus und Menschen der Landwirtschaft“
Thomas Zimmerer Eselsmühle und Msgr. Norbert Huber
Musikalische Gestaltung: Orgel
Sonntag, 25. Januar
09.00 Uhr Schützengottesdienst „Jesus in unserer Stadt“
Pater Joseph Kunz, Kloster Roggenburg
Musikalische Gestaltung: Der Kirchenchor St. Jodok/Christkönig und
die Zwischentöne singen Missa laeta für Chor, Bläser und Orgel
19.00Uhr Vesper – „Jesus nicht nur Gast, er ist immer bei uns“
Pfarrer Hermann Riedle und der Schola
AnsprechBar nach der Eucharistiefeier am Sonntag, 25. Januar um 10 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen.
Kolpingsfamilie. Sonntag, 25. Januar um 14 Uhr: „Kreativer
Kaffeenachmittag für Jung und Alt“ Gemütliches Beisammensein mit Spiel, Kaffee und Kuchen im Haus Adolf Kolping, Kapuziner Str. 8, 88212 Ravensburg.
Patchwork – Kleider und mehr. Einfach nur gut!
Vieles in unserem Leben ist mit „wenn“ und „aber“
versehen – da ist es schön, wenn etwas „einfach
nur gut“ ist. Der Kleiderladen Patchwork, von den
beiden großen Kirchen getragen, ist so: nur gut.
Viele Menschen, die Kleider spen­den; ca. 80 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die diese zu günstigen Preisen verkaufen, das macht diesen Laden zu einem
Erfolgsmodell. Gute, gebrauchte Kleider können im Kinderladen und im Patchwork-Laden in der Herrenstraße abgegeben werden. •Herrenstr. 2: Damen- und Herrenbekleidung •Herrenstr. 10: Kinderkleidung. Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr.
2
Liebfrauen
Heilig Kreuz
Samstag, 17. Januar
18.00UhrEucharistiefeier mit Kanzeltausch († Andreas
Stanecker, Friedhilde Rundel, Ida Steinhauser)
Samstag, 17. Januar – Antonius
08.00UhrEucharistiefeier
08.30bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Johner)
10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens
12.00UhrStundengebet
17.30 UhrRosenkranz
Sonntag, 18. Januar – 2. Sonntag im Jahreskreis
08.45UhrEucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus
10.00UhrEucharistiefeier mit Kanzeltausch
18.15 UhrRosenkranz
Montag, 19. Januar
18.15 UhrRosenkranz
Dienstag, 20. Januar
16.30 bis 17.30 Uhr Sprechstunde bei Gott
18.15 UhrRosenkranz
18.30 UhrEucharistiefeier mit Krankensalbung
im Elisabethenkrankenhaus
Mittwoch, 21. Januar
17.15 UhrRosenkranz im Heilig Geist Spital
18.00 UhrEucharistiefeier im Heilig Geist Spital
Donnerstag, 22. Januar
09.00UhrEucharistiefeier († Sofie Schattmaier, Elisabeth
Martin)
10.00 bis 10.45 Uhr Anbetung
11.00 bis 13.00 Uhr Orte des Zuhörens
16.00 bis18.00 Uhr Orte des Zuhörens im Heilig Geist
Spital
18.15 UhrRosenkranz
Freitag, 23. Januar
18.15 UhrRosenkranz
19.00UhrEucharistiefeier entfällt
19.00UhrÖkumenisches Gebet in St. Jodok
Samstag, 24. Januar – Franz von Sales
08.00UhrEucharistiefeier entfällt
09.00UhrStadtgütlermese in St. Jodok
10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens
17.30 UhrRosenkranz
Mutter-Vater-Kind-Gruppen:
• Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Donnerstag von
09.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen Herrenstraße 12. Ansprechpartner: Frau Alexandra Paric,
Tel. 9 58 64 53.
• „Kleine Strolche“: Dienstag von 09.00 bis 10.30 Uhr im
Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Frau Monika
Müller-Heßlinger, Tel. 36 25 09 83.
Unsere Pfarrbücherei in Liebfrauen führt: spannende,
infor­mative und unterhaltsame Medien für alle Altersklassen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei, wir freuen uns
auf Sie! Öffnungszeiten Gemeindehaus Liebfrauen: Montag und
Freitag 15.30 bis 18.00 Uhr und Mittwoch 15.30 bis 19.00 Uhr.
Sonntag, 18. Januar
18.00 UhrEucharistiefeier der polnischen Gemeinde
Mittwoch, 20. Januar
18.30UhrEucharistiefeier entfällt
Samstag, 24. Januar
18.00UhrEucharistiefeier († Max Strobel, Karl Neher)
Rosenkranz: Montag bis Freitag 17.45 Uhr, Samstag, 17.15 Uhr.
Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz
Treffen in den Gruppen und Ausschüssen:
•Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 19. Januar. Wir treffen uns
um 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen, Beten und Bibel teilen.
•Senioren Liebfrauen und Heilig Kreuz: Dienstag, 20. Januar um 14.00 Uhr. Gottesdienst mit Krankensalbung in der St.
Jodokskirche, anschließend gemütliches Beisammensein
im Gemeindehaus St. Jodok.
Kirchengemeinderatswahlen: Kandidieren Sie oder machen Sie anderen Mut dazu! Kandidatenvorschläge können noch bis 25. Januar beim Wahlvorstand Andreas ThielBöhm oder im Pfarrbüro eingereicht werden.
Festliches Geigen-Konzert der
Suzuki-Streicher-Ravensburg
am Samstag, 24. Januar 2015
um 16.00 Uhr
in der Liebfrauenkirche
zugunsten des Missionsprojektes der Liebfrauengemeinde, dem Waisenhaus Rancho Santa Fe
in Honduras und zugunsten der Stiftung „kids
love music“ mit Werken von Bach, Händel,
Schubert und anderen.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
„Sprechstunde bei Gott“. Wer von uns hat keine Anliegen
und Nöte, die er nicht im Gebet vor Gott bringt? Gerade in
der Liebfrauenkirche sieht man häufig Menschen, die ihre
Besorgungen in Ravensburg unterbrechen und sich Zeit
nehmen, um im Gebet vor Gott zu kommen. Es tut gut, seine Probleme vor Ihn zu bringen, in dem Wissen, dass Er uns
in Liebe zugewandt ist. Die Möglichkeit dazu gibt es in der
Liebfrauenkirche. Jeden Dienstag ab 16.30 Uhr werden
zwei Personen in der Marienkapelle für eine Stunde bereit
sein, mit jedem der möchte gemeinsam in seinen Anliegen
zu beten.
Für das Gebetsteam Marianne Rieger
Orte des Zuhörens. Wir haben Zeit für Sie. Wenn
Sie mal nicht mehr weiter wissen, wenn mal „alles zuviel“ wird oder wenn Sie einfach jemanden
brauchen, um zu reden, sind wir gerne für Sie da.
Wir – das sind speziell für die „Orte des Zuhörens geschulte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Ihnen unvoreingenommen, einfühlsam und mit Respekt zuhören. Sie finden uns donnerstags von 11 bis 13 Uhr in der
Liebfrauenkirche und von 16 bis 18 Uhr in Heilig Geist Spital. Samstags gibt es von 10 bis 12 Uhr zwei Orte des Zuhörens: In der Liebfrauenkirche und in der Jodokskirche. In
St. Christina gibt es jeden ersten Donnerstag im Monat von
15 bis 17 Uhr einen Ort des Zuhörens.
3
St. Christina
Samstag, 17. Januar
18.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kanzeltausch
Sonntag, 18. Januar
s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit
Dienstag, 20. Januar
07.30 Uhr Schülermesse
Donnerstag, 21. Januar
18.30 Uhr Wegen der Sebastiansoktav entfällt die Eucharistiefeier
Samstag, 24. Januar
18.30 Uhr Eucharistiefeier († Josef und Cilli Felder,
Hans-Peter Neubrand, Mathilde Blaas)
Aus den Pfarrbüchern:
Den Bund der Ehe haben geschlossen: André Burkhardt
und Diana Möhrle.
Verstorben ist: Karl Denzinger, Knollengraben 129.
Kanzeltausch: Die Heilige Schrift verbindet uns Christen
über die Konfessionen hinweg. Zeichenhaft kommt das
zum Ausdruck, wenn der evangelische Dekan Dr. Friedrich
Langsam in der Vorabendmesse am Samstag, 17. Januar
um 18.30 Uhr die Predigt in St. Christina hält.
Kinoabend beim Frauenbund: Am Samstag, 17. Januar um
20.00 Uhr wird im Gemeindehaus St. Christina die Filmkomödie „Vaya con Dios – Und führe uns in Versuchung“
gezeigt. Sie erzählt von drei Brandenburger CantorianerMönchen und ihrer langen und mit allerlei Überraschungen
gepflasterten Reise in die Toskana zum letzten verbleibenden Kloster dieser Art.
Die nächste Ministrantenstunde ist am Montag, 19. Januar um 18.15 Uhr im Gemeindehaus. Wir besprechen den
Dienstplan und schauen voraus auf Termine in diesem Jahr.
Der Liturgieausschuss trifft sich zur ersten Sitzung im Neuen
Jahr am Mittwoch, 21. Januar um 20.00 Uhr im Gemeindehaus St. Christina.
Sebastiansoktav: Die traditionelle Predigt- und Gebetswoche
in St. Jodok findet vom 18. bis 25. Januar zum Thema „Eine
Woche – Gott auf Besuch“ statt. Um Ihnen eine Teilnahme
an den täglichen Feierabend-Gottesdiensten um 19.00 Uhr
zu ermöglichen, entfällt die Werktagsmesse in St. Christina
am Donnerstag, 22. Januar um 18.30 Uhr.
St. Jodok
Sebastiansoktav vom 18. Januar bis zum 25. Januar 2015.
Predigtthema: Eine Woche – Gott auf Besuch.
Zu wem würde er gehen? Was würde er tun?
Alle Gemeindemitglieder und alle Interessenten von St. Jodok sind zu dieser Gebetswoche sehr herzlich eingeladen.
Samstag, 17. Januar
10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens
Sonntag, 18. Januar – 2. Sonntag im Jahreskreis
10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle
11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde
19.00 Uhr Gottesdienst Offene Mitte
„Eine Woche – Gott auf Besuch“
19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um
Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle.
Der Gebetskreis Samuel lädt ein.
Montag, 19. Januar
19.00 Uhr Kurzfilm + Gespräch „Der Besuch“
Dienstag, 20. Januar
14.00 Uhr Seniorengottesdienst mit Krankensalbung
„Jesus und die Kranken“
Mittwoch, 21. Januar
19.00 Uhr Predigt + Gebet
„Jesus und Menschen mit Behinderungen“
Donnerstag, 22. Januar
19.00 Uhr Predigt + Gebet
„Jesus und Menschen im Ehrenamt“
Freitag, 23. Januar
19.00 Uhr Ökumenisches Gebet
„Die Stadt ins Gebet nehmen“
Samstag, 24. Januar
09.00 Uhr Stadtgütlermesse
„Jesus und Menschen der Landwirtschaft“
10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens
Aus den Pfarrbüchern:
Verstorben sind: Franz Zubler, Mauerstrasse 19 und Elsa
Schnetz, Krebserösch 1.
Ein herzliches Vergelts Gott gilt den Sternsingern unserer
Gemeinde und allen, die ihre Aktion unterstützt haben. Drei
Nachmittage lang zogen die Kinder und Jugendlichen und
ihre erwachsenen Begleiter und Begleiterinnen von Haus
zu Haus und sammelten 6.189,47 Euro an Spenden. Zum
Abschluss ihrer Aktion gestalteten sie den Festgottesdienst
am Dreikönigstag um 11.30 Uhr mit. Danach gab es für alle
als Dankeschön noch ein gemeinsames Essen.
Mitteilungen zur Sebastiansoktav
• Dienstag, 20. Januar: 14.00 Uhr Seniorengottesdienst
mit Krankensalbung, anschl. gemütliches Beisammensein im Gemeindesaal von St. Jodok
•Donnerstag, 22. Januar: 19.00 Uhr Predigt und Gebet,
anschl. Dankeschön-Abend der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen im Gemeindesaal von St. Jodok
•Samstag, 24. Januar: 09.00 Uhr Stadtgütlermesse,
anschl. Frühschoppen im Gemeindesaal von St. Jodok
•Sonntag, 25. Januar: 09.00 Uhr Schützengottesdienst,
19.00 Uhr Vesper
Zu allen diesen Veranstaltungen ganz herzliche Einladung.
Die Jahresplanung 2015 mit einem Überblick über die Veranstaltungen der Kirchengemeinde und der örtlichen Vereine
liegt zum Mitnehmen im Schriftenstand der Kirche aus.
Krippendarstellung: In der Woche vom 17. Januar bis zum
24. Januar wird in unserer Weihnachtskrippe das „Leben
im Hause Nazareth“ dargestellt.
Kirchengemeinderatswahlen: Kandidieren Sie oder machen Sie anderen Mut dazu! Kandidatenvorschläge können noch bis 25. Januar beim Wahlvorstand Marlene Stüble oder im Pfarrbüro eingereicht werden.
KGR-Wahlen: Kandidieren Sie oder machen Sie anderen Mut
dazu! Kandidatenvorschläge können noch bis 25. Januar
beim Wahlvorstand Ludwig Eberle oder im Pfarrbüro eingereicht werden.
4
Christkönig
Samstag, 17. Januar
17.00 Uhr Rosenkranz
NÄCHSTER JOEL-GOTTESDIENST
Sonntag, 18. Januar – 2. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kanzeltausch
17.00 Uhr Rosenkranz
Sonntag, 08. Februar um 19 Uhr
mit Pfarrer Markus Scheiffele (Ministrantenreferat) und Jugendband Cielo aus Kißlegg
Montag, 19. Januar
08.00 Uhr Eucharistiefeier († Verstorbene Angehörige der
Familien Rostohar und Dubravcic)
17.00 Uhr Rosenkranz
FASTE DEINE HOMEZONE
Dienstag, 20. Januar
17.00 Uhr Rosenkranz
01. bis 06. März
Die Jugend-WG mit dem MEHR in der Fastenzeit
für Jugendliche ab Klasse 8. Max. 15 Teilnehmer.
Melde dich jetzt an!
JOEL’S 51 – DER OFFENE JUGENDTREFF
Aktuelle Öffnungszeiten:
Mittwoch: 14 bis 18 Uhr
Freitag: 14 bis 20 Uhr
JUGENDKIRCHE MITGESTALTEN
Du hast Lust dich aktiv einzubringen?
Dann informiere dich auf unserer Website und
nimm Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf dich!
UNSERE NEUE ANSCHRIFT
Büro der Jugendkirche Joel
Theresia Prokop
Eisenbahnstraße 25
88212 Ravensburg
Tel. 0751/ 35 25 261
t.prokop@jugendkirche-ravensburg.de
UNSERE NEUE WEBSITE
www.jugendkirche-ravensburg.de
Wir suchen dringend
Kirchenblattausträger/innen!
Gebiet: Christkönig
(ca. 31 Kirchenblätter)
(Ebertstr., Schnitzerweg, Springerstraße,…)
Ab: 01. April 2015
Weitere Informationen werden bei Fr. Kornher, Druckerei Ehrat,
Telefon 07 51/ 2 30 08 erteilt. (Dienstag bis Freitag ab 11.00 Uhr)
Mittwoch, 21. Januar
08.00 Uhr Eucharistiefeier
17.00 Uhr Rosenkranz
Donnerstag, 22. Januar
08.00 Uhr Eucharistiefeier
17.00 Uhr Rosenkranz
Freitag, 23. Januar
08.00 Uhr Eucharistiefeier († Georg und Josefine Dingler)
17.00 Uhr Rosenkranz
Samstag, 24. Januar
17.00 Uhr Rosenkranz
Aus den Pfarrbüchern:
Verstorben ist: Josef Gindele, Hindenburgstr. 49.
Gebetskreis: Montag, 19. Januar um 19.30 Uhr im kl. Gemeindesaal.
Wichtel-Treff: Freitags von 09.15 bis 11.15 Uhr im
Gemeindesaal unter der Christkönigskirche sowie
dienstags von 09.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten
St. Theresia.
Der Besuchsdienst für Neuzugezogene trifft sich am Mittwoch, 21. Januar um 16.00 Uhr im Pfarrbüro.
Kerzenspenden zum Fest Mariä Lichtmess: Wir möchten
auf unser Kerzenopfer zum Fest Mariä Lichtmess hinweisen. Die aus diesem Anlass gespendeten Kerzen werden
das Jahr über für gottesdienstliche Zwecke verwendet.
Sie können Ihre Spende in den dafür vorgesehenen Opferstock in der Kirche einwerfen oder im Pfarrbüro Christkönig abgeben oder Sie überweisen einen Betrag an das
Pfarramt Christkönig, IBAN: DE 79 6505 0110 0048 0115 25
Verwendungszweck: Kerzenopfer. Allen Spendern ein
ganz herzliches „Vergelts Gott“.
Kirchengemeinderatswahlen: Kandidieren Sie oder machen Sie anderen Mut dazu! Kandidatenvorschläge können noch bis 25. Januar beim Wahlvorstand Walter Schneider oder im Pfarrbüro eingereicht werden.
St. Jodok und Christkönig
Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr
Probe Kirchenchor:
Freitags, um 20.00 Uhr
Probe „Bunte Töne“:
Samstags, um 10.00 Uhr
jeweils im Gemeindesaal Christkönig.
5
Dreifaltigkeit
„Café-Treff“, Domäne Hochberg, Gertrud-EhrleWeg 33 – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen. Öffnungszeiten des Cafés: immer am Dienstag 16.00 bis 18.15 Uhr und am Freitag von
14.30 bis 18.15 Uhr.
Programm für Kinder am Dienstag, 20. Januar:
„Schneemann“ dazu Plof.
Programm für Kinder am Freitag, 23. Januar:
„Schneeflocken im Wind“ dazu Flocken in der Milch.
Sonntag, 18. Januar – 2. Sonntag im Jahreskreis
L1: 1 Sam 3,3b-10.19 · L2: 1 Kor 6,13c-15a.17-20 · Ev: Joh 1,35-42
09.00UhrEucharistiefeier in Schmalegg
09.45UhrWortgottesfeier in St. Meinrad
10.30 UhrEucharistiefeier in Dreifaltigkeit, anschließend
„Nachgefragt“ und „Tischlein-Deck-Dich“ im
Gemeindesaal
17.00 UhrRosenkranz in Dreifaltigkeit
18.30 UhrEucharistiefeier in Alberskirch
Dienstag, 20. Januar
18.30UhrRosenkranz in Dreifaltigkeit
19.00 UhrEucharistiefeier in Dreifaltigkeit († Andreas
Glosser, Erich Kammerer, Anna Schäfer)
„LILA“ – „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „Café-Treff“: Immer freitags von 14.30 bis 15.30 Uhr für
Grundschüler/-innen, anschließend: Vorlesen und
Sprachförderung bis 16.15 Uhr. Und immer mittwochs
von 14.00–15.30 Uhr für Haupt- und Realschüler/-innen
ab Klasse 5.
Öffnungszeiten unserer mehrsprachigen Bücherei
im Café-Treff: dienstags und freitags jeweils von
16.00 bis 18.30 Uhr.
Öffnungszeiten der Gemeindebücherei Dreifaltigkeit: Mittwoch von 16.30 bis 18.00 Uhr und Freitag
von 18.00 bis 20.00 Uhr.
Mittwoch, 21. Januar
19.00 UhrEucharistiefeier in Eschau
18.30UhrEucharistiefeier in Schmalegg
Unsere Chorproben wöchentlich zu folgenden Zeiten:
19.30 Uhr
Kirchenchor mittwochs
dienstags
19.00 Uhr
Jugendchor
Donnerstag, 22. Januar
19.00 UhrSternstunde im Kindergarten St. Felicitas:
Stille, Meditation, Gebet; Thema: Und plötzlich
weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen
und dem Zauber des Anfangs vertrauen.
19.00 UhrEucharistiefeier in Wernsreute
Ansagedienst für die Sonn- und Feiertagsgottesdienste
in unserer SE Ravensburg-West. Sie erfahren unter der
Telefonnummer 7 91 24 37 die aktuellen Gottesdienstzeiten unserer fünf Gemeinden für das kommende Wochenende.
Freitag, 23. Januar
09.00UhrEucharistiefeier in Dreifaltigkeit († Gebhard
Dörflinger, Johanna und Isidor Jäger, Margot
und Alfred Haberer)
„…zur Freiheit befreit“ (Gal 5,1) – der Galaterbrief. Der Galaterbrief ist eine Kampfschrift des Apostels Paulus, weil judaistische Abgesandte in die heidenchristlichen Gemeinden Galatiens eingedrungen sind und unter Bestreitung des
Apostolats des Paulus dessen Verkündigung als Auflösung
der Offenbarung und des Willens Gottes darstellten. Echter Christ könne nur sein, wer auch die Forderungen des AT
anerkenne. Dagegen setzt Paulus den Glauben, das durch
das Kreuz Christi die alte Heilsordnung abgetan ist. Allein
Gottes Gnade und deren Annahme durch den Glauben
vermögen zu retten, alles andere ist fruchtlos und versklavt
den Menschen. Termin: Freitag, 23. Januar, 19.30 Uhr
im Gemeindehaus Dreifaltigkeit. Herzliche Einladung!
Ausschuss für Erwachsenenbildung Dreifaltigkeit
„Hallo, du Gott da oben“ – Ein Vor- oder Nachmittag für
Kinder zum Thema „Beten – mit Gott sprechen“. Dazu
sind alle Grundschulkinder am Samstag, 24. Januar, entweder von 10 bis 12 Uhr oder von 15 bis 17 Uhr, eingeladen.
Auf vielfältige und kreative Weise wollen wir uns an diesem
Nachmittag mit dem Thema „Beten“ beschäftigen. Anmeldung bis 17. Januar im Pfarrbüro Dreifaltigkeit.
„Nachgefragt“ – ein Gespräch über die Sonntagspredigt.
Nach dem Sonntagsgottesdienst gibt es im Gemeindesaal
die Möglichkeit, miteinander über das Sonntagsevangelium ins Gespräch zu kommen und Rückfragen an den Prediger bzw. die Predigerin zu stellen. Termin: Sonntag, 18.
Januar, im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst im
Gemeindesaal Dreifaltigkeit. Im Anschluss daran gibt
es ein gutes und günstiges Mittagessen vom „TischleinDeck-Dich-Team“. Anmeldung für das Mittagessen im
Pfarrbüro Dreifaltigkeit, Tel. 0751/791 24 30.
6
Besuchen Sie uns auf unserer Website:
www.dreifaltigkeit-rv.de oder www.kath-rv.de.
Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen:
Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer
erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester.
Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West
Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit,
Schmalegg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch,
Telefon 7 91 24 -30
Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33
Pastoralreferentin Gaby Bungartz, Telefon 7 91 24 -30
Pastoralreferent Björn Held, Telefon 7 91 24 - 44
Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42
Pfarrbüro Dreifaligkeit: Tel. 7 91 24-30, Fax: 7 91 24 40,
E - Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de
Pfarramt Taldorf: Telefon 0 75 46/21 42, Fax 26 34
Internet: www.dreifaltigkeit-rv.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag und Dienstag von 09.30 bis 11.30 Uhr
Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag von 09.30 bis 11.30 Uhr und 17.00 bis 19.00 Uhr
Freitag von 09.30 bis 11.30 Uhr
Telefon des Pfarramtes Dreifaltigkeit: 7 91 24 30 · Telefax: 7 91 24 40
Telefon des Pfarramtes Taldorf: 0 75 46/21 24 · Telefax: 0 75 46/26 34
E - Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de · Web: www.dreifaltigkeit-rv.de
Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg
Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 23008
An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
497 KB
Tags
1/--Seiten
melden