close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lehrgänge und Schulungen JT-elektronik - bei JT

Einbetten
Anmeldung
Allgemeine Hinweise
Per Fax: +49 (0 )83 82-96 73 666
Email: kurs@jt-elektronik.de
Onlineformular: www.jt-elektronik.de
Veranstaltungsort:
Alle Kurse finden in unserer JT-Seminarhalle in der
Robert-Bosch-Str. 26 in 88131 Lindau statt. Der Anfahrtsplan
zum Veranstaltungsort wird zugesandt.
Anmeldung:
Wir bitten Sie, uns baldmöglichst Ihr Kommen mitzuteilen,
da die Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der Anmeldungen
vergeben werden. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie
die Teilnahmebestätigung per Email. Die Rechnungsstellung
erfolgt ab Januar 2015. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Stornierungen müssen schriftlich erfolgen und sind bis zwei
Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei. Nach diesem Termin
wird die volle Teilnehmergebühr fällig. Die Nennung eines
Ersatzteilnehmers ist selbstverständlich ohne Aufpreis möglich.
Kursgebühren:
Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. MwSt. und beinhalten die
Teilnahme an der Veranstaltung, Lehrgangsunterlagen, sowie die
Verpflegung (Getränke, Kaffeepausen, Mittagsimbiss). Die Übernachtung ist nicht enthalten, wir sind Ihnen aber gerne bei der
Zimmerreservierung behilflich.
Hiermit melde(n) ich/wir folgendeTeilnehmer an:
Kurs Nr.
Teilnehmer (Titel, Vor- und Nachname)
Übernachtung benötigt:
(Bitte schicken Sie die Hotelliste zu)
ja
Lehrgänge
und Schulungen
bei
JT-elektronik
in Lindau
Kursprogramm
2015
nein
Firma / Institution
Straße:
PLZ/Ort:
Tel.:
Fax:
Das JT-Betriebsgelände und die Seminarhalle in Lindau/Bodensee.
Email:
Kontakt:
Sollten Sie noch Fragen zu unserem Kursangebot, zu den allgemeinen Hinweisen etc. haben, stehen Ihnen Frau Sonja Jöckel
(sonja.joeckel@jt-elektronik.de) und Frau Renate Dufner
(renate.dufner@jt-elektronik.de) unter Tel. 08382-967360
gerne zur Verfügung.
Datum
Stempel/Unterschrift
Robert-Bosch-Str. 26, 88 131 Lindau/B.
Tel. 0 83 82-96 73 60•www.jt-elektronik.de
Einladung
Sehr geehrte Damen und Herren,
Weiterbildung ist der Schlüssel zum Erfolg –
ob für Auftraggeber, die ihre Fachkenntnisse verbessern
möchten oder für Auftragnehmer bzw. Unternehmer, die nur
durch qualifizierte Arbeitskräfte im Wettbewerb bestehen
können.
Dass dies angekommen ist, zeigte auch die Nachfrage nach
unserem Kursangebot in der vergangenen Kursphase 2014.
Viele haben wieder das Angebot wahrgenommen und nutzten
die kalte und erfahrungsgemäß ruhigere Jahreszeit für die Ausund Fortbildung.
Seit 1998 gibt es bei uns in Lindau ein eigenes Schulungsgebäude - unsere Seminarhalle -, in welcher wir verschiedene
Kurse und Lehrgänge zur Aus- und Weiterbildung veranstalten.
Unsere kompetenten und erfahrenen Referenten und natürlich
unsere Teilnehmer unterstützen uns bei der Idee einer guten
Ausbildung, permanenter Weiterbildung und bedarfsgerechter
Qualifizierung in der Rohr- und Kanalbranche.
Im Januar und Februar 2015 bieten wir ein ausgewähltes Kursprogramm zu den verschiedenen Themengebieten an.
Neben unseren eigenen Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit der DWA die Kurse zur Kanalinspektion und Dichtheitsprüfung in unseren Räumlichkeiten durchgeführt:
Kurse zur Kanalinspektion und Dichtheitsprüfung:
• DWA-DACH-Ki-Kurs für Inspekteure vom 19.-23. Januar 2015
• DWA-DACH-Ki-Kurs für Inspekteure vom 23.-27. Februar 2015
• DWA-Ki-Aufbaukurs für Inspekteure am 27.01. - 28.01.2015
• DWA-Dichtheitsprüfung von Entwässerungsanlagen
außerhalb von Gebäuden vom 12.-16. Januar 2015
• DWA-Fortbildung für Sachkundige der Dichtheitsprüfung
von Entwässerungsanlagen außerhalb von Gebäuden
am 19. Februar 2015
Die Anmeldung zu diesen Kursen erfolgt über die DWA
mit separatem Flyer. Gerne schicken wir Ihnen diesen zu.
Entscheiden Sie sich bitte bald für die Weiterbildung und
melden Sie sich und Ihre Mitarbeiter frühzeitig an.
Wir freuen uns, Sie in Lindau begrüßen zu dürfen!
Sonja Jöckel
Organisation
Bitte beachten Sie auch den Termin für das 28. Lindauer
Seminar „Praktische Kanalisationstechnik – Zukunftsfähige
Entwässerungssysteme“ am 05. und 06. März 2015.
Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Jurthe
Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Günzel
LEHRGANGSLEITER:
Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Günzel
Günzel Ingenieurbüro für Kanalinstandhaltung
und Qualitätsmanagement, Lage
LEHRGANGSLEITER:
Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Jurthe
Consultingbüro, Senftenberg / Brieske
J-01
Lehrgang zum Erwerb der Fachkunde DIN 1999-100
und DIN 4040-100 /
Generalinspektion von Abscheideranlagen
von Mo. 02.02.2015 bis Mi. 04.02.2015
- Schriftliche und praktische Prüfung mit Zertifikat
- Kursgebühren pro Teilnehmer € 1.050,-- zzgl. MwSt.
(inkl. Ausbildungsunterlagen, Berechnungsprogrammen und
GI-Berichtsvorlagen)
Die Generalinspektion von Abscheideranlagen unterliegt gesetz-
lichen und normativen Bestimmungen und darf nur von Fachkundigen durchgeführt werden. Nach Teilnahme an einem Fachkundelehrgang ist zum Nachweis der Fachkunde das Ablegen einer Prüfung erforderlich.
Der Lehrgang erfüllt die Bestimmungen zur „Erlangung der Fachkunde im Sinne der DIN 1999-100 und DIN 4040-100“.
Die erworbene Fachkunde wird für drei Jahre bescheinigt und wird bei nachgewiesener jährlicher Weiterbildung um weitere drei Jahre verlängert.
Zulassungsvoraussetzungen:
Mehrjährige (mind. 3 Jahre) Tätigkeit auf dem Gebiet der
Abscheidetechnik.
J-02 Weiterbildung für Fachkundige nach DIN 1999-100
und DIN 4040-100 am Do. 05.02.2015
J-03
Weiterbildung für Fachkundige nach DIN 1999-100
und DIN 4040-100 am Fr. 06.02.2015
J-04
Weiterbildung für Fachkundige nach DIN 1999-100
und DIN 4040-100 am Fr. 20.02.2015
- Kursgebühren pro Teilnehmer € 270,-- zzgl. MwSt.
(inkl. Schulungsunterlagen)
Fachkundige nach DIN 1999-100 müssen sich jährlich mindestens einmal weiterbilden, Fachkundige nach DIN 4040-100 müssen sich einmal in 3 Jahren weiterbilden, um eine Verlängerung des Zertifikates zu erreichen.
Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.JT-elektronik.de
www.lindauerschere.de
Die Stundenpläne der Veranstaltungen schicken wir
Ihnen gerne auf Anfrage zu.
G-01 Sanierung von Grundstücksentwässerungen
von Mo. 20.04.2015 bis Di. 21.04.2015
- Kursgebühren pro Teilnehmer € 380,-- zzgl. MwSt.
- Bewährte Sanierungsverfahren in der Praxis
- Erkennen und Vermeiden von Mängeln
- Vorarbeiten, Qualitätssicherung und Überwachung
Grundwissen bei Sanierungsverfahren wird vorausgesetzt.
Dipl.-Ing. (FH) Erik Büttner
LEHRGANGSLEITER:
Dipl.-Ing. (FH) Erik Büttner
scandric | 3D SOLUTIONS / Bochum
V-01 Grundlagen der Vermessungstechnik
am Do. 29.01.2015
- Kursgebühren pro Teilnehmer € 280,-- zzgl. MwSt.
Maßsysteme, Koordinatensysteme, einfache Höhenvermessung durch Nivellement, Kanalvermessung mit Totalstation und Kanal-
maßstab, Einführung in die GPS mit Vermessung mit Registrier-
ungsverfahren und Geoferenzierung der Scans
Weitere JT-Veranstaltungen
B. Eng. (FH)
Tobias Jöckel
JT-elektronik GmbH,
Lindau
Dipl.-Ing. (FH)
Sven Sturhann
bluemetric
software GmbH,
Griesheim
Infotage (kostenfrei) zu den Themen Lindauer Schere,
ASYS, INSPECTOR, Fast Picture, Laser Scanning, Inspektion
verzweigter Entwässerungsanlagen, 3D-Vermessung...
JT-01 Informationsveranstaltung am Fr. 30.01.2015
JT-02 Informationsveranstaltung am Mi. 04.03.2015
Die Veranstaltungen richteten sich an Ingenieurbüros, Vertreter von Kommunen und Dienstleistungsunternehmen, TV-Inspekteure und Auftraggeber, welche an einer innovativen und zweckmäßigen Kanalzustandserfassung und -dokumentation interessiert sind.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
925 KB
Tags
1/--Seiten
melden