close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2.558 kB - Neunkirchen am Brand

Einbetten
43. Jahrgang
www.neunkirchen-am-brand.de - 15. 1. 2015
10 Jahre AGENDA 21 - Weltladen
Nr. 2
Entstanden aus dem „Eine Welt“ - Arbeitskreis der Agenda 21 wurde der Weltladen
am 23. Januar 2005 im Haus Jakobus eröffnet. In Randlage und auf gerade einmal
10 m² bot der Laden fast neun Jahre lang einer kleinen Stammkundschaft
Produkte aus fairem Handel.
Als sich dann im Jahr 2013 der bislang im Klosterhof ansässige Blumenladen eine größere
Bleibe suchte, stellte der Markt dem Weltladen das
50 m² große, repräsentative Ladengeschäft zur
Verfügung. Seitdem bereichert der Weltladen die
Angebotsvielfalt des Marktes Neunkirchen und hat
viele Neukunden gewonnen. Er passt mit seinem
liebevoll zusammengestellten Angebot auch wunderbar in das historische Ensemble unseres Klosterhofs.
Wir alle sind glücklich, dass wir mitten in unserem
Ort einen sichtbaren, etablierten Stützpunkt des
Fairen Handels beherbergen dürfen und an der
reichen Palette von Produkten aus aller Welt teilhaben können.
Gleichzeitig tragen wir dazu bei, dass durch den Fairen Handel die Arbeits- und Lebensbedingungen in den Heimatländern der Produzenten verbessert werden. Die Produkte sichern den Kleinbauernfamilien und Handwerkern existenzsichernde Preise und geben dadurch Vertrauen und Sicherheit für eine selbstbestimmte Zukunft.
Der Weltladen wird komplett im Ehrenamt von einem engagierten Team betrieben. Für diese Bereitschaft und den unermüdlichen Einsatz bedanke ich mich ganz herzlich. Gleichzeitig beglückwünsche ich den Weltladen zum 10-jährigen Bestehen und wünsche weiterhin viel Erfolg.
Heinz Richter
1. Bürgermeister
Bekanntmachungen
von Behörden
Mitteilungen
der Marktgemeinde
Allgemeiner Hinweis zur Beantragung
von Wohngeld:
Die neue Ausgabe des „FO:kus - Offizieller Veranstaltungskalender für das Forchheimer Land und die Fränkische Schweiz“ für das 1. Quartal 2015 ist erschienen und
liegt ab sofort bei
• Ihrer Gemeindeverwaltung und Tourist-Information
• dem Landratsamt Forchheim,
• in der VHS-Geschäftsstelle Forchheim,
• den Sparkassenfilialen im Landkreis Forchheim,
• sowie bei zahlreichen weiteren Verteilstellen aus.
Nach dem redaktionellen Teil mit dem Titelthema - Faschingsspaß in der Fränkischen Schweiz und im Forchheimer
Land - und vielen interessanten Veranstaltungstipps (Konzerte, Theater, Kabarett, Märkte) folgt ein Sonderteil mit Faschingsveranstaltungen. Daran schließt sich der Kalender mit
Ausstellungen und Führungen sowie der FO:kus Junior - der
Veranstaltungskalender für Kinder - an. Anschließend folgt der
allgemeine Terminteil mit 40 Seiten.
Alle Termine - mittlerweile über 2.000 Veranstaltungen - finden
Sie auch online unter www.forchheimer-kulturservice.de.
Ab dem 01.01.2015 entfällt, nach einer Rechtsänderung im
Wohngeldrecht, die Verpflichtung der kreisangehörigen Gemeinden, die melderechtlichen Angaben der Antragsteller
sowie der jeweiligen Familienangehörigen von der Gemeindeverwaltung prüfen, bestätigen oder ggf. ergänzen zu lassen.
Wohngeldanträge können Sie ab dem vorgenannten Zeitpunkt
direkt dem
Landratsamt Forchheim
-WohngeldstelleAm Streckerplatz 3,
91301 Forchheim
übermitteln.
Markt Neunkirchen a. Brand
Haus der Generationen
Regelmäßige Öffnungszeiten und Angebote:
Tag Uhrzeit
Mo. 14.00-17.00 Offener Seniorentreff
Seniorenbeauftragte
Di.
Mi.
Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung
Die Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung halten in Neunkirchen a. Brand regelmäßig
Sprechtage ab. An diesen Sprechtagen können sich die Versicherten von dem jeweiligen Mitarbeiter der Rentenversicherung individuell oder allgemein beraten lassen. Auskünfte
werden zu allen Fragen der Rentenversicherung, insbes. für
Arbeiter, Angestellte und auch Selbständige erteilt.
Der nächste Termin findet in Neunkirchen a. Brand am
Donnerstag, 12. 02. 2015
im Rathaus, Klosterhof 2-4,
Behördensprechzimmer im Foyer (EG)
von 8.30 - 12.00 Uhr statt.
Terminvereinbarungen werden unter Angabe der Versicherungsnummer telefonisch unter 09134/705-55 getroffen.
Die um Auskunft nachsuchenden Versicherten werden gebeten, sämtliche Versicherungsunterlagen mitzubringen. Wegen
des Datenschutzes ist es unbedingt erforderlich, dass sich der
Versicherte mit Personalausweis bzw. Reisepass ausweisen
kann, wenn eine vorläufige Rentenberechnung oder der Ausdruck des eigenen Versicherungsverlaufes gewünscht wird.
Deutsche Rentenversicherung
- Auskunfts- und Beratungsstelle Nürnberg -
Angebot/
Veranstalter
17.30-19.00 „Girlstime“ - Mädchentreff
Gemeindejugendpfleger
14.00-18.00 „Kids Only“ - Schülertreff (8-12 Jahre)
Diakonie für Kinder und Jugend e.V.
Do. 14.00-19.00 Offener Jugendtreff
Gemeindejugendpfleger
Fr.
Sa.
15.00-18.00 Offener Jugendtreff
Gemeindejugendpfleger
18.00-21.30 Appendix-Team
Veranstaltungen nach Ankündigung (siehe unten)
17.01.2015 Kinotag
31.01.2015 Offener Jugendtreff
Neu – Neu – Neu: Für Familien
Babysitter-Börse online
Der Markt Neunkirchen am Brand möchte seine Angebote zur
allgemeinen Förderung der Familien weiter ausbauen, um die
Familien besser bei der Betreuungs- und Erziehungsarbeit zu
unterstützen. Hierzu wird derzeit in einer Entwicklungspartnerschaft der Gemeindejugendpflege mit der Diakonie für Kinder und Jugendliche e.V. und dem Kreisjugendamt ein Konzept für einen sog. Familienstützpunkt erarbeitet, der im Haus
der Generationen eingerichtet werden soll. Im Vorgriff auf eine
ganzheitliche Konzeption dieses Familienstützpunktes, die
voraussichtlich erst Mitte 2015 vorliegen wird, hat der Gemeindejugendpfleger in Kooperation mit der VHS und dem
Kinderschutzbund einen Babysitter-Kurs organisiert. In diesem Kurs wurden insgesamt 19 Jugendliche zu zertifizierten
Babysittern ausgebildet.
Bei privaten Betreuungsbedarf können Familien ab sofort auf
die Unterstützung von ausgebildeten Babysittern bauen, die
wir ihnen gerne auf unserer Homepage in Kurzprofilen vorstellen. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere
Seite: http://www.neunkirchen-am-brand.de/together/babysitter/.
FAMILIENpass liegt nun in der Auflage 2014/2015 vor und
kann im Haus der Generationen für nur 5,- € während unserer Öffnungszeiten erworben werden.
Das mit fast 160 Gutscheinen und Informationsseiten gut gefüllte Heft für die ganze Familie wird in diesem Jahr bereits
zum zweiten Mal auch durch eine mobile Version ergänzt, die
den Familien die Nutzung noch weiter erleichtern soll. Mehr
Infos finden sich auf der Homepage unter www.familienpassforchheim.de
Alle Kinder ab 0 Jahren und ihre Eltern sind herzlichst eingeladen bei uns einen aktuellen Kinderzeichentrickfilm zu
schauen. In dem Film geht es um Prinzessinnen und viel
Schnee.
Alle Jugendlichen ab 12 Jahren sind herzlichst eingeladen
einen der aktuellsten Comicverfilmungen anzuschauen.
Zudem bieten wir euch Popcorn, Hot Dogs und anderes Kinofutter an.
Kinostart:
Kinderfilm ab 16 Uhr
Jugendfilm ab 19 Uhr
Wir freuen uns, euch am 17. Januar 2015 ab 16 Uhr/19 Uhr
im Haus der Generationen "Together", von-Hirschberg-Straße
10 in Neunkirchen begrüßen zu dürfen.
Euer Appendix-Team
Immer dienstags von 17.30 – 19.00 Uhr im Haus der Generationen
Ihre Kaminkehrerin informiert:
Der Treff für Mädchen im Alter von 10 - 13 Jahren:
Lesen, Musikhören, Quatschen, Aktionen, Spielen, Tanzen, Kochen und auch zum Diskutieren über alles was Mädchen und
junge Frauen betrifft. Die zwanglose Atmosphäre des Jugendcafés und unsere Jugendleiterinnen erleichtern es, schwierige
Themen zu besprechen und tägliche Erlebnisse aufzugreifen.
Hier können Mädchen Spaß haben, Ärger, Wut, Frust, Ratlosigkeit, Fragen sowie überschäumende Gefühle loswerden. Unsere
ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Chiara und Sarah freuen sich
auf Euch!
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:
Michael Mosch
Gemeindejugendpfleger
Haus der Generationen
Von-Hirschberg-Straße 10, 91077 Neunkirchen am Brand
Tel.: 09134/908096-11, Fax: 09134/908096-19
mobil: 0157/393-666-17
Facebook:
https://www.facebook.com/jugendarbeit.neunkirchen
E-Mail jugendpfleger@neunkirchen-am-brand.de.
1. Offener Samstag im Jugendtreff
Nun endlich ist es soweit! Das Warten hat ein Ende.
Das Appendix-Team öffnet den Jugendclub einmal im Monat
auch samstags.
Am 31. Januar 2015 könnt ihr euch in der Zeit von 16.30 Uhr
bis 20:00 Uhr mit euren Freunden im Jugendclub treffen.
Auf euer zahlreiches Kommen freut sich der Offene Jugentreff Neunkirchen am Brand e.V. - Appendix.
2. Appendix Kinotag
Der Jugendclub Appendix lädt dich und deine Freunde herzlich zu unserem zweiten Kinotag ein.
Diesmal zeigen wir 2 Filme.
Im Monat Februar 2015 sind folgende Straßen
in Neunkirchen a. Br. zur Überprüfung der Ölund Gasfeuerstätten und der fälligen Feuerstättenschauen vorgesehen.
Adlitzer Weg
Bahnhofstr.
Blumenstr.
Dina-Ernstberger-Str.
Endweg
Fliederweg
Galgenangerweg
Himmelgartenstr.
Josef-Kolb-Str.
Langensendelbacher Weg
Mühlwiesenweg
Raiffeisenstr.
Schwedengraben
Stockäckerweg
Urnenstr.
Von-Pechmann-Str.
Ziegeläckerweg
Adolf-Kolping-Str.
Birkenweg
Breiter Rainweg
Dorn-Young-Str.
Felix-Müller-Weg
Föhrenweg
Hallstattstr.
Honingser Weg
Kettelerstr.
Lärchenweg
Querweg
Schlesierstr
Stiftungsweg
Sudetenstr.
Von-Hirschberg-Str.
Weiherstr.
Ziegelwiesenstr.
Bevollmächtigte Kaminkehrermeisterin
Christa Butterhof-Lorenz, Neunkirchen a. Br.
Tel: 09134/7089893 oder 0160/94869058
29 Jahre Weihnachtsmarkt
Neunkirchen a. Brand
Das Wetter war passend und zum Erfolg haben auch die Programme in der St. Michaelskirche, in der Christuskirche, im
Zehntspeicher, in der Bücherei und in der Katharinenkapelle
beigetragen. Dafür bedanken wir uns vor allem bei unserem
1. Bürgermeister Herrn Richter mit seinen Mitarbeitern im Rathaus und dem Bauhof. Dank auch Herrn Dekan Pfarrer Brandl
von der kath. Kirchenstiftung St. Michael für die Überlassung
der kirchlichen Räume.
Vergessen wollen wir auch nicht unsere Musiker, Sänger, Solisten, Gruppen und unsere Vereine für ihre zahlreichen Konzerte und Beiträge. Ein herzliches Dankeschön allen Ausstellern der Buden und Stände, allen Geschäftsleuten, insbeson-
dere den Spendern für die Gaben für unseren Nikolaus. Dank
auch unserem Nachtwächter sowie den Leitern und Moderatoren der Weihnachtsprogramme.
Doch was wäre der Neunkirchner Weihnachtsmarkt ohne
seine Krippenausstellung? Allen Familien in Neunkirchen a.
Brand, Großenbuch und Hetzles sei an dieser Stelle ein ganz
besonderer Dank ausgesprochen, für ihre „offenen Türen“
während dieser Zeit. Die Krippenfreunde bedanken sich beim
Torberg Trio für die musikalische Umrahmung der Krippenausstellung. Wir haben uns über den Besuch der zahlreichen
Gäste sehr gefreut und hoffen, dass wir sie bei unserem 30.
Weihnachtsmarkt am 3. Adventwochenende 2015 in Neunkirchen wiedersehen werden.
Ihr Organisationskomitee
Peter Beckert, Claus Bedernik, Marijana Dollack,
Hans Gundel, Sonja König, Gerhard Müller, Otto Rehm
Öffentliche Institutionen
Infoveranstaltung
zum Eintritt in das Gymnasium nach dem Erwerb des
mittleren Schulabschlusses an einer Realschule, Wirtschaftsschule oder Mittelschule am Emil-von-BehringGymnasium Spardorf
Zu unserer Informationsveranstaltung über die Einführungsklasse für das Schuljahr 2015/16 am Donnerstag, 22.
Januar 2015, um 19:00 Uhr in der Aula dürfen wir sehr herzlich einladen. Das Emil-von-Behring-Gymnasium weist darauf
hin, dass in der Einführungsklasse die 2. Fremdsprache Spanisch unterrichtet wird.
Schulleitung und Kollegium werden Sie umfassend informieren
und freuen sich auf Ihren Besuch!
Dr. Martin Braun, OStD
Schulleiter
FOS/BOS Erlangen
„Tag der offenen Tür“
in der katholischen Kinderkrippe „Zum Guten Hirten“ mit
Neuanmeldungen für das Krippenjahr 2015/2016
Samstag, 17. 1. 2015, 9:00 - 11:00 Uhr
Alle interessierten Eltern sind herzlich dazu eingeladen.
Bei Kaffee und Kuchen haben Sie die Möglichkeit unsere Einrichtung kennen zu lernen und sich bei dem pädagogischen
Fachpersonal zu informieren.
Kath. Kinderkrippe „Zum Guten Hirten“
Haus „Zum Guten Hirten“, Von-Pechmann-Str. 7,
Tel. 09134/706630
Haus „Franziskus“, Mühlwiesenweg 18,
Tel. 09134/708281
E-Mail:
zum-guten-hirten.neunkirchen@kita.erzbistum-bamberg.de
Anmeldetermine für Evangelischen Integrativen
Kindergarten Ermreuth
Montag, 26. Januar 2015 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag, 27. Januar 2015 und Mittwoch, 28. Januar 2015
jeweils von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Für das Kindergartenjahr 2015/2016 haben wir wieder
Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf frei.
Für alle interessierten Familien - einfach anrufen oder vorbeikommen! - 09192/1759
Email: kigaermreuth@gmx.de
Informationsveranstaltungen der Beruflichen
Oberschule - Fachoberschule und Berufsoberschule Erlangen zum Schuljahr 2015/2016
Informationsveranstaltung zur Vorklasse an der Fachoberschule und Berufsoberschule:
Die Fachoberschule und Berufsoberschule lädt zu ihrer diesjährigen Informationsveranstaltung zur Vorklasse im Schulgebäude Drausnickstr. 1c, Raum K06/07, 91052 Erlangen,
ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 28. Januar 2015,
statt; Beginn 17.30 Uhr. Themen sind die Aufnahmevoraussetzungen, Anforderungen und Ziele der Vorklasse.
Informationsabend der Fachoberschule:
Die Fachoberschule Erlangen lädt zu ihrem diesjährigen Informationsabend im Redoutensaal, Theaterstraße 2, 91054
Erlangen, ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 2. Februar 2015, statt; Beginn 19.00 Uhr. Themen sind die Aufnahmevoraussetzungen und die Anforderungen der Fachoberschule sowie die mit dem Abschluss erworbene Studienberechtigung. Daneben wird auf die einzelnen Ausbildungsrichtungen der Fachoberschule (Technik, Wirtschaft
und Verwaltung, Sozialwesen) eingegangen und die Klasse
FOS 13 vorgestellt, mit deren Besuch die fachgebundene
oder allgemeine Hochschulreife erlangt werden kann. Für
Fragen stehen Schulleitung und Lehrkräfte der Fachoberschule zur Verfügung.
Informationsabend der Berufsoberschule:
Die Berufsoberschule Erlangen lädt zu ihrem diesjährigen Informationsabend im Schulgebäude Drausnickstr. 1c, Raum
K06/07, 91052 Erlangen, ein. Die Veranstaltung findet am
Mittwoch, 4. Februar 2015, statt; Beginn 19.00 Uhr. Themen
sind die Aufnahmevoraussetzungen und die Anforderungen der Berufsoberschule sowie die mit dem Abschluss erworbene Studienberechtigung. Es werden Bewerber für die
Ausbildungsrichtungen Technik und Wirtschaft und Verwaltung aufgenommen.
Anmeldung zur FOS und BOS für das Schuljahr 2015/2016:
jeweils von Montag, 23.02. bis Freitag, 06.03.2015
Auskünfte unter Tel. 09131/5067090,
E-Mail: fos-bos.erlangen@odn.de
I.V. Kretz, StDin
Gymnasium Fridericianum Erlangen
Humanistisches Gymnasium
Sebaldusstraße 37, 91058 Erlangen
Informationsveranstaltung zum Übertritt
an weiterführende Schulen
Am Montag, dem 02. Februar 2015, findet um 18.30 Uhr
eine Informationsveranstaltung über die Ausbildungsmöglichkeiten am Gymnasium Fridericianum, Sebaldusstraße 37,
91058 Erlangen, statt.
Das GFE ist ein Humanistisches Gymnasium.
Es vermittelt mit einer Akzentuierung der Sprachen einen
möglichst ausgewogenen Einblick in alle Bildungsbereiche:
Sprachenfolge: ab 5. Jahrgangsstufe: LATEIN
ab 6. Jahrgangsstufe: ENGLISCH
ab 8. Jahrgangsstufe: GRIECHISCH
als Wahlfächer: FRANZÖSISCH / SPANISCH
(SPANISCH als neue, spät einsetzende Fremdsprache ab der
zehnten Klasse an Stelle von Latein oder Englisch).
Das Fridericianum fühlt sich als Humanistisches Gymnasium
der heute immer wieder erhobenen Forderung nach Allgemeinbildung statt Spezialisierung besonders verpflichtet; die
Folge ist, dass die Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse grundsätzlich in ihrer Klassengemeinschaft zusammenbleiben, weil
die Klassen nicht immer wieder neu gebildet werden müssen
(z.B. bei der Wahl verschiedener Fremdsprachen oder Ausbildungsrichtungen).
Auch ist das GFE das kleinste der Erlanger Gymnasien, so
dass die Voraussetzungen für die Ausbildung in einer Atmosphäre der gegenseitigen Vertrautheit sehr günstig sind.
Zusätzliche Profilbausteine:
• Methodenkonzept: zur Sicherung einer kontinuierlichen
und aufeinander aufbauenden Methodenkompetenz und
sozialen Kompetenz in allen Jahrgangsstufen.
• Wahlfächer: Angebot einer breiten Palette in verschiedenen Jahrgangsstufen, wobei dem musischen und
experimentellen Bereich eine besondere Bedeutung zukommt.
• Bläserklasse: Ein für die 5. und 6. Jahrgangsstufe angelegter Klassenmusizierkurs statt des normalen Musikunterrichts (freiwillig).
• Schüleraustausche: Regelmäßig mit der Highsted
Grammar School in Sittingbourne (England/Graftschaft
Kent), mit der Schule Nr. 17 in Wladimir (Russland) und
mit Haifa (Israel).
• Mittagsverpflegung: Warmes Mittagessen im schuleigenen Wintergarten von Montag bis Donnerstag.
• Offene Ganztagesschule: Montags bis donnerstags von
13.45 bis 16.00 Uhr für Kinder, die ganztägig versorgt
werden müssen.
• Modusmaßnahmen: z.B. Stärkung des mündlichen
Sprachgebrauchs in Deutsch und Fremdsprachen und
des selbstständigen Arbeitens.
• Pluskurse als Anreicherungsprogramm für besonders
begabte Schüler.
• Elektronisches Kommunikationssystem (ESIS)
Für Kinder aus dem gesamten Erlanger Umland ist das GFE
das nächst gelegene Humanistische Gymnasium und somit
nicht an den Schulsprengel gebunden. Die Schüler und Schülerinnen haben daher Anspruch auf einen kostenfreien Schulweg. Das GFE ist gut an das öffentliche Busnetz angebunden
und wird zudem von Schulbussen aus allen Richtungen angefahren.
Die Schule liegt am Rande des neuen Röthelheimparks in ruhiger Lage im Grünen. Sie verfügt über weiträumige Sportund Schwimmanlagen sowie gut ausgestattete Fachräume für
alle Bereiche. Ein vielfältiges Schulleben ist Tradition.
Schulleitung und Kollegium freuen sich auf Ihren Besuch und
stehen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.
Tel.:
Fax:
E-Mail:
Homepage:
0 91 31 / 3 41 06 oder 0 91 31 / 93 42 77
0 91 31 / 3 45 60
info@gymnasium-fridericianum.de
www.gymnasium-fridericianum.de
Ehrenbürg-Gymnasium
Ruhalmstr. 5, 91301 Forchheim
Tel. 09191/70010
Homepage: www.egf-online.de
Mail: sekretariat@egf-online.de
Einladung
Das naturwissenschaftlich-technologische Ehrenbürg-Gymnasium Forchheim gibt am
Donnerstag, 12. Februar 2015, um 18.00 Uhr
Schülern der vierten Grundschulklassen und deren Eltern Gelegenheit dieses Gymnasium kennenzulernen. Schüler und
Lehrkräfte des EGF bieten in Form eines geführten Rundgangs in kleineren Gruppen an verschiedenen Stationen Einblick in die Arbeit sowie in Konzepte und Ziele des EGF.
Hierzu laden wir herzlich ein.
Vorab einige Informationen zum Ehrenbürg-Gymnasium:
Ihre Kinder lernen zwei Fremdsprachen, Englisch ab der 5.
Jahrgangsstufe und wahlweise Französisch oder Latein ab
der 6. Jahrgangsstufe, dazu kommt der dem Schulprofil entsprechende naturwissenschaftlich-technologische Schwerpunkt mit Informatik in den Jahrgangsstufen 9 und 10 und
einer Vertiefung in den Profilfächern Physik und Chemie in
den Jahrgangsstufen 8 bis 10.
Ab der 10. Jahrgangsstufe kann die zweite Fremdsprache
durch die spät beginnende Fremdsprache Spanisch ersetzt
werden.
Zudem gibt es einen bilingualen Zug, in dem nach einer Vorbereitungsphase in der 5. Jahrgangsstufe in den Jahrgängen
6 bis 8 ein Sachfach in englischer Sprache vertieft wird.
Hierzu wird in diesen Jahrgängen eine Zusatzstunde eingerichtet.
Tutoren für die Fünftklässler und spezielle Lehrerteams erleichtern den Übergang ins Gymnasium, zudem arbeitet hierbei eine Grundschullehrkraft mit.
Ein beliebter Treffpunkt ist unser Schulcafé.
Schülerbetreuung und Atmosphäre werden allgemein geschätzt. Ein Wahlangebot und reichhaltige außerunterrichtliche Aktivitäten sind gegeben, auch im künstlerischen und musischen Bereich.
Ein Schüleraustausch findet mit Partnerschulen in Italien,
Frankreich, Polen und Spanien statt.
Zum Mittagessen steht die preiswerte Mensa zur Verfügung.
Eine Nachmittagsbetreuung (gegen geringes Entgelt) für die jüngeren Schülerinnen und Schüler wird bei Bedarf angeboten.
Der Landkreis als Aufwandsträger erstattet den Schülern aus
dem Landkreis Forchheim im geltenden Rahmen die Fahrtkosten.
Weitere Informationen zur Schule können Sie auf unserer
Homepage finden (www.egf-online.de).
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.
OStD Karl Fuchs, Schulleiter
Berufliches Schulzentrum
Forchheim
Staatliche Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung
Fritz-Hoffmann-Str. 3, 91301 Forchheim
Tel. 09191/7074-19 - eMail: Schulleitung@bszfo.de
Informationsabend der Berufsfachschule für
Ernährung und Versorgung Forchheim
zum Eintritt in die 10. Jahrgangsstufe für das Schuljahr
2015/2016
Die Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Forchheim lädt Schüler und Eltern ein zu einem Informationsabend
am Donnerstag, den 5. Februar 2015 um 19.00 Uhr
in der Aula des Beruflichen Schulzentrums Forchheim.
Thema des Abends: Ausbildung zum/zur Staatl. geprüften
Assistenten/ Assistentin für Ernährung
und Versorgung
- Aufnahme- und Anmeldeverfahren
- Inhalte der Ausbildung einschließlich Praktikum
- Berufsabschlüsse
Montessori - Pädagogik Forchheim e.V.
Mathematik in der Montessorischule
Nach Maria Montessori erscheint Mathematik vor allem deshalb als schwierig, weil es im Gegensatz zum Bereich der
Sprache für das Kind wenige Möglichkeiten gibt, frühzeitige
Erfahrungen mit mathematischen Zahlenräumen zu sammeln.
Hier setzt die praktische Montessoripädagogik an, indem sie
dem Kind schon im Kinderhaus Material zur Verfügung stellt,
welches die mathematischen Zahlenräume begreifbar macht.
Diese Auseinandersetzung im Konkreten wird in der Schule
fortgesetzt, um schrittweise zur Abstraktion zu führen. Einige
dieser Materialien wollen wir an diesem Abend vorstellen.
Termin:
Mittwoch, 21.01.2015, 19:30 Uhr
Referentinnen: Maja Gräf, Gardis Schneider, Montessoripädagoginnen
Ort:
Montessori-Schule Forchheim,
Egloffsteinstr. 33, 91301 Forchheim
Weitere Informationen unter www.montessori-forchheim.de
oder Telefon 09191 / 72 99 95
- Berufliche Möglichkeiten nach dem Ende der Ausbildung
Anmeldungen werden auch in der Informationsveranstaltung
entgegen genommen.
gez. U. Illini, Studiendirektorin
weitere stellver. Schulleiterin
Marie-Therese-Gymnasium
Sprachliches Gymnasium
Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
Informationsveranstaltung des
städt. Marie-Therese-Gymnasiums Erlangen
Am Dienstag, den 27. Januar 2015, lädt das Städtische
Marie-Therese-Gymnasium zu einem Informationsabend zu
Fragen des Übertritts an das Gymnasium ein. (Zeit: 18:30 Uhr,
Ort: Sporthalle MTG; das Parken ist auf dem Schulhof leider
nicht möglich).
Alle Eltern aus der Stadt und dem Landkreis, die für ihre Kinder ab dem Schuljahr 2015/2016 den Besuch des MTG in Erwägung ziehen, sind zusammen mit ihren Kindern herzlich
eingeladen. Während die kleinen Besucherinnen und Besucher in geführten Gruppen Einblick in den Schulalltag erhalten, vermitteln Angehörige der Schulgemeinschaft den Eltern
in der Sporthalle einen vielschichtigen Einblick in das spezifische Schulprofil mit allen seinen Angeboten.
Das Marie-Therese-Gymnasium ist ein sogenanntes "Offenes Gymnasium", d.h. die Festlegung der Ausbildungsrichtung für den naturwissenschaftlichen oder sprachlichen
Zweig erfolgt erst nach der 7. Klasse. Die erste Fremdsprache ist wahlweise Englisch oder Latein. Im sprachlichen Zweig
kommt Französisch als dritte Fremdsprache hinzu.
Weitere Hinweise sind auch der Homepage
www.mtg-erlangen.de zu entnehmen.
R. Strübing, OStDin
Schulleiterin
Zum 1. Januar 2015:
Alterskassenbeitrag und Zuschüsse ändern sich
In der Alterssicherung der Landwirte (AdL) gelten ab 2015
neue Beiträge. In den alten Bundesländern steigt der Beitrag
von bislang 227 Euro auf 232 Euro im Monat. In den neuen
Ländern beträgt der Monatsbeitrag im kommenden Jahr 199
Euro nach 192 Euro in diesem Jahr. Der Beitragszuschuss
wird entsprechend angepasst (siehe Tabelle).
Zwar sinkt der Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung
(GRV), dies wirkt sich für 2015 jedoch nicht gleichermaßen
auf die AdL aus. Grund hierfür ist das deutlich angestiegene
Durchschnittsentgelt in der GRV, welches neben dem Beitragssatz einen weiteren Faktor zur Ermittlung des Beitrages
in der AdL bildet, so dass es hier insgesamt zu einer moderaten Beitragserhöhung kommt.
Wer der landwirtschaftlichen Alterskasse eine Einzugsermächtigung erteilt (SEPA-Lastschriftmandat), stellt damit sicher, dass
sein Beitrag rechtzeitig und in korrekter Höhe eingeht.
Einkommen
in Euro bis
8.220
8.740
9.260
9.780
10.300
10.820
11.340
11.860
12.380
12.900
13.420
13.940
14.460
14.980
15.500
Zuschuss in €
(alte Bundesländer)
139,00
130,00
121,00
111,00
102,00
93,00
84,00
74,00
65,00
56,00
46,00
37,00
28,00
19,00
9,00
Zuschuss in €
(neue Bundesländer)
119,00
111,00
103,00
96,00
88,00
80,00
72,00
64,00
56,00
48,00
40,00
32,00
24,00
16,00
8,00
SVLFG
Kirchen
Nachrichten
Katholische
Pfarrgemeinde St. Michael
Neunkirchen am Brand
Besondere Gottesdienste etc.:
Fr. 16.01. 08.00
Sa. 17.01. 16.00
17.00
18.00
18.00
So. 18.01. 10.30
18.00
Mo. 19.01. 19.00
Mi. 21.01. 16.00
19.00
Fr. 23.01. 08.00
Sa. 24.01. 16.00
17.00
18.00
18.00
18.00
18.00
So. 25.01. 10.30
11.15
17.00
18.00
Di. 27.01. 19.00
Mi. 28.01. 19.00
Do. 29.01. 15.30
Fr. 30.01. 08.00
19.00
Sa. 31.01. 16.00
17.00
18.00
18.00
Messfeier in Aug. Kap.
Beichtgelegenheit
Friedensrosenkranz in Aug. Kap.
Vorabendmesse in Großenbuch
Wortgottesfeier in Rödlas
Pfarrgottesdienst in St. Michael
Abendmesse in St. Michael
Requiem f. d. Verstorbenen der letzten
Wochen in St. Michael
Messfeier mit den Kommunionkindern
in St. Michael
Abendmesse i. Großenbuch
Messfeier in Aug. Kap.
Beichtgelegenheit
Friedensrosenkranz in Aug. Kap.
Vorabendmesse in Rödlas
Vorabendmesse in Honings
Wortgottesfeier in Großenbuch
Ökum. Jugendgottesdienst
i. d. Evang. Christuskirche
Sonntagsmesse in St. Michael
Kindergottesdienst zum Ökumenischen
Bibelsonntag im Skriptorium
Totengebet für die Verstorbenen der letzten
Wochen in St. Michael
Abendmesse i. St.Michael
Abendmesse in Rödlas
Abendmesse i. Großenbuch
Schülergottesdienst der 4. Klassen
anschl. Ministrantenprobe in Aug. Kap.
Messfeier in Aug.Kap.
Aus-Zeit-Gottesdienst in Aug. Kap.
Beichtgelegenheit
Friedensrosenkranz in Aug. Kap.
Vorabendmesse m. Kerzenweihe u.
Blasiussegen in Großenbuch
Wortgottesfeier mit Kerzenweihe u.
Blasiussegen in Rödlas
Messfeiern im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth:
Sa.
Di.
Sa.
Di.
Sa.
17.01.
20.01.
24.01.
27.01.
31.01.
Termine:
15.30
15.30
15.30
15.30
15.30
ÖKUMENE-NACHRICHTEN
Sa 24.1.
15.00 Ökumenischer Konfirmandenund Firmlinge-Tag
18.00 Ökumenischer Jugendgottesdienst
Do 29.1. 20.00 Kinderbibeltage Vorbereitung
(Tag 1)
Fr 30.1. 19.00 Tanzen Verbindet ökum. Tanzen
19.00 Uhr Auszeit - Ökum. Andacht
Christuskirche
GH
GH
rk. Augustinuskapelle
Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde
Neunkirchen am Brand
Die Christuskirche in der Von-Hirschberg-Str. 8 ist täglich bis
18 Uhr geöffnet.
Wir laden herzlich ein zu den Gottesdiensten:
So 18. 1. 10.00 2. Sonntag nach Epiphanias
Pfr. Herbert Kolb
Sa 24. 1. 18.00 Ökumenischer Jugendgottesdienst in der Christuskirche
(Abschluss des Konfirmandenund Firmlinge-Tag)
Pfr. Axel Bertholdt
und Gem.-Referent Horst Schmid
+ Team
So 25. 1. 11.15 Kleinkindergottesdienst
Pfrin. Anke
Bertholdt und
Team
So 25. 1. 10.00 Letzter Sonntag nach Epiphanias mit ökumenischem
Predigertausch
Sa 31. 1. 11.00 Taufe von Isabelle Siegel
So
1. 2. 10.00 Septuagesimae
Familiengottesdienst
Pfr. Ralf Jung
Predigt:
Pfr. Peter Brandl
Pfr. Axel Bertholdt
Pfrin. Anke
Bertholdt und
Team
TERMINE Was, wann, wo? (GH – Gemeindehaus)
Fr 16.1.
18.30 Nachkonfirmandengruppe
GH/Jugendraum
Mi. 21.1.
19.30 Elternabend - Konfirmanden
GH/Saal
20.00 Kirchbauverein,
Mitgliederversammlung
ab 19.00 Uhr Brotzeit
GH
So 18.1.
Fr 23.1.
Mi 28.1.
Messfeier
Wortgottesfeier
Wortgottesfeier
Messfeier
Vorabendmesse m. Kerzenweihe u.
Blasiussegen
Di. 27.01. 19.00 Lektoren- u. Kommunionhelfertreffen im
Edith-Stein-Raum des Pfarrgemeindehauses
GH
Do 29.1.
Fr 30.1.
19.30 Klassisches Gitarrenkonzert Christuskirche
mit André Simão, Brasilien
Der Eintritt ist frei,
Spenden erbeten
18.30 Nachkonfirmandengruppe
GH/Jugendraum
14.30 Seniorenkreis
GH
20.00 Arbeitskreis Glaubenskurs
„Spur 8“
Gast: Pfr. Mark Meinhard
Pfarramt/Krippe
18.30 Nachkonfirmandengruppe
GH/Jugendraum
20.00 Man(n) trifft sich - MännerGH
stammtisch
Drogen - schleichendes Gift in
unserer Gesellschaft, was tun?
Referent: Soz.-Päd. Johannes
Scheible, Caritas Forchheim
20.00 Singen zur Gitarre
GH
Kolping 60 plus - Neunkirchen am Brand
Das Angebot für aktive Senioren!
Wir starten in das Neue Jahr
mit folgenden Terminen:
Wir laden Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten ein:
Samstag 17. Januar 18.30 Uhr
Jugendgottesdienst im Rahmen der ev. Allianz
(Alle Jugendgruppen der Region sind herzlich dazu
eingeladen)
Sonntag, 18. Januar 10.00 Uhr
Kein Gottesdienst im Lebenshaus
Wir nehmen am Abschlussgottesdienst der
Ev. Allianz-Gebetswoche teil.
Sie sind herzlich dazu eingeladen:
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Igensdorf 9.30 Uhr
Sonntag 25. Januar 10.00 Uhr
Sonntag 1. Februar 10.00 Uhr
Gastsprecher Ralph Peters aus Kanada
Kinderprogramm parallel zum Erwachsenenprogramm
Altersgruppen: 0-3 Jahre, 4-7 Jahre und 8-11 Jahre
Unsere Gottesdienste finden in der
Henkerstegstraße 2 A statt.
Mehr Infos zu diesen Veranstaltungen finden Sie
auf unserer Webseite: www.lebenshaus.net
Telefonnummer: 09134 9094920
Donnerstag, 15.01.2015
Wanderung von Ottensoos nach Engelthal und zurück
12 km /3 Std mit Eugen Kammerer
Fahrgemeinschaft 9.30 Uhr ab Busbahnhof
Donnerstag, 22.01.2015
Wie lange sind Sie schon im Besitz des Führerscheins?
Eine Auffrischung tut Not!
Wir bieten die Gelegenheit mit der
Fahrschule Kühne.
Beginn 9.30 Uhr
im Kath. Pfarrgemeindehaus Adolph Kolping
Teilnahme kostenlos !!!!
Donnerstag, 29.01.2015
Kurze Wanderung und Jahresrückblick
mit Arnold Heide im PGH Adolph Kolping
Treffpunkt um 14.00 Uhr im Posthof
Wir wünschen alles Gute, Gesundheit und
Gottes reichen Segen für das Neue Jahr, und freuen
uns auf Ihre Teilnahme an unserem Programm
Ihr Kolping60plus - Team:
Arnold Heide; Eugen Kammerer;
Klaus Sonnenberg u. Willi Geist
Endlich da:
Die Christbaumaktion der Kolpingjugend!
Seniorenkreis
Auf den Spuren Jesu im Heiligen Land
Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserer Veranstaltung am
Donnerstag (!), den 22.01.2015, wie immer um 14.30 Uhr im
Pfarrsaal.
Folgen Sie Willi Geist auf den Spuren Jesu im Heiligen Land
anhand eines Bildervortrags.
Es sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen. Wir
freuen uns über Ihren Besuch.
Ihr Seniorenkreisteam
Ankündigung:
Kaiser Karl der Große als Förderer der Kunst:
Am Freitag, den 30.01.2015 um 20.00 Uhr findet im Pfarrgemeindehaus Adolph Kolping ein Reiserückblick unserer Kolping-Bildungsreise statt. Begleiten Sie uns noch einmal nach
Aachen, Maastricht und Eupen.
Alle Interessierten sind recht herzlich willkommen!
Rainer Obermeier und Wolfgang Bongartz
Viele Interessierte haben uns schon darauf angesprochen,
unzählige Christbäume warten schon auf uns. Zugegeben, wir
sind etwas später dran als sonst, aber wie jedes Jahr gilt auch
2015: Die Kolpingjugend kümmert sich um ihre alte Christbäume!
Am Samstag, den 17. Januar 2015, wollen wir gerne Ihre
alten und entschmückten Christbäume gegen eine Spende ab
3,00 Euro abholen und entsorgen.
Alles, was Sie tun müssen um an der Christbaumaktion teilzunehmen, ist sich bis spätestens 16. Januar bei der Kolpingjugend Neunkirchen anzumelden. Um uns etwas zu entlasten, bitten wir Sie, dies wenn möglich per Email zu tun.
Nennen Sie uns bitte Ihre Adresse und die Anzahl der Bäume.
Unsere neue Adresse lautet:
christbaum@kolpingjugend-neunkirchen.de
Sollte Ihnen die elektronische Anmeldung nicht möglich sein,
so melden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich bei Andreas Ziel an, Alte Dormitzer Str. 17, Tel. 09134/7871.
Die Bäumen sind dann bitte am 17. Januar ab 8.00 Uhr morgens entschmückt und mit der Spende in einem Umschlag
versehen deutlich vor dem Haus zu platzieren. Wir werden sie
dann im Laufe des Vormittags abholen.
Wie jedes Jahr wollen wir die Einnahmen aus der Christbaumaktion einem wohltätigen Zwecke zuführen.
Wir bitten Sie, auch Nachbarn, Freunde und Verwandte
über unsere Christbaumaktion zu informieren.
Ihre Kolpingjugend Neunkirchen
Einladung
Herzliche Einladung an alle Mitglieder der Jugend- und
Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand e.V. zur
Jahreshauptversammlung
Freitag, 23. Januar 2015, Beginn: 19.00 Uhr
Gaststätte Bürgerstuben
Tagesordnung
Begrüßung
1. Verlesung des Protokolles der Jahreshauptversammlung
vom 15. November 2013.
2. Rechenschaftsberichte
a.) des Vorsitzenden
b.) des Geschäftsführers
c.) des Schriftführers
d.) des Musikalischen Leiters
e.) des Kassiers
f.) der Kassenrevisoren
g.) des Jugendreferenten
h.) der Jugendleiter
i.) des Aktivensprechers
j.) der Trachtenwarte
k.) des Zeugwartes
l.) des Organisationsleiters
3. Musikfeste
4. Wünsche und Anträge
Anträge zur Mitgliederversammlung müssen beim 1. Vorsitzenden Michael Schmidt schriftlich eingereicht werden. Wir
freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.
Die Vorstandschaft
GARTENBAUVEREIN
Neunkirchen a. Br. u. Umgebung
Mitglied des Landesverbandes für Gartenpflege und Landespflege in München
Gemeinnützig anerkannter Verein
Liebe Gartenfreunde,
der Gartenbauverein Neunkirchen am Brand und Umgebung
lädt herzlich ein zur
Jahreshauptversammlung
am Donnerstag, 22. Januar 2015 um 19.00 Uhr
im Gasthaus Bürgerstuben, Neunkirchen
Tagesordnung:
1. Begrüssung
2. Genehmigung des Protokolls vom 23. Januar 2014
3. Jahresbericht 2014 mit Bildern aus dem Vereinsleben
4. Kassenbericht 2014
5. Kassenprüfbericht und Entlastung der Vorstandschaft
6. Berufung des Wahlvorstandes
7. Neuwahlen der Vorstandschaft und der Kassenprüfer
8. Vorschau auf das Jahresprogramm 2015
9. Finanzplan 2015
10. Wünsche und Anregungen
Weitere Infos und Anmeldung zu den Fahrten bei der Jahreshauptversammlung. Über zahlreiche Teilnahme unserer Mitglieder freut sich die Vorstandschaft. Ein gutes und erfolgreiches Gartenjahr wünscht allen Gartenliebhabern.
Ihr Gartenbauverein Neunkirchen am Brand und Umgebung
Hiermit laden wir alle aktiven und passiven Mitglieder zur
Dienst- und Jahreshauptversammlung ein.
Die Versammlung findet am 24. Januar 2015 um 19.00 Uhr
im Feuerwehrhaus statt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Totengedenken
Dienstversammlung:
4. Bericht des Kommandanten
5. Bericht der Gruppenführer
6. Wünsche und Anträge
Jahreshauptversammlung:
7. Bericht des Vorstands
8. Verlesung des letzten Protokolls
9. Kassenbericht
10. Entlastung der Vorstandschaft
11. Neuwahlen der Beisitzer
12. Wünsche und Anträge
Wir bitten um vollzähliges und pünktliches Erscheinen aller
Mitglieder. Für aktive ist die Dienstversammlung eine Pflichtversammlung, bitte in Uniform erscheinen.
1. Kommandant
Werner Schmidt
1. Vorstand
Günter Suft
Freiwillige Feuerwehr Rosenbach
Einladung
zur Jahreshauptversammlung 2015 der Freiwilligen Feuerwehr Rosenbach
Liebe Feuerwehrkameradinnen, liebe Feuerwehrkameraden,
liebe Feuerwehrjugend,
am Samstag den 07.02.2015 findet im Gemeinschaftsraum
des Feuerwehrhauses in Rosenbach um 19:00 Uhr die Jahreshauptversammlung statt.
Dazu sind alle aktive und passive Mitglieder, sowie alle Feuerwehrjugendliche recht herzlich eingeladen.
Tagesordnung:
1.) Begrüßung
2.) Verlesung der Niederschrift 2014
3.) Tätigkeitsbericht des Kommandanten
4.) Bericht des Vorstands
5.) Kassenbericht
6.) Entlastungen
7.) Wünsche, Anträge, Sonstiges
Für das leibliche Wohl wird wie alle Jahre in Form einer Brotzeit gesorgt.
Wir bitten um vollzähliges und pünktliches Erscheinen aller
Mitglieder.
Für Aktive ist es eine Dienstversammlung, bitte in Uniform.
Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der Freiwilligen
Feuerwehr Rosenbach einen erfolgreichen und glücklichen
Start in das Jahr 2015.
Die Vorstandschaft
Einladung
Gesangsverein
Liederkranz 1864
Ermreuth
Hiermit laden wir alle Aktiven, Passiven und Ehrenmitglieder
zu unserer Generalversammlung ein.
Unsere Versammlung findet am 17. Januar 2015 im Vereinslokal Oßmann statt. Beginn 19.30 Uhr.
Mit freundlichem Sängergruß
1. Vorstand, Gerhard Horz
Ebersbacher Dorfgemeinschaft e.V.
1. AUTOMOBIL CLUB
NEUNKIRCHEN A. BR.
Im ADAC und VFV
Der 1.Automobil-Club Neunkirchen am Brand lädt zu seiner
diesjährigen
Jahreshauptversammlung mit Wahl des ADACDelegierten ein.
Sie findet am Freitag, den 06. Februar 2015 ab 19:00 Uhr
in der Vereinsgaststätte, den Bürgerstuben in Neunkirchen
am Brand, statt.
Um zahlreiches Erscheinen der Mitglieder bittet
Die Vorstandschaft
Ball der Vereine Ermreuth / Rödlas
Auf geht’s zum Ebersbacher Faschingsball
am Samstag, den 31.01.2015
Im Gasthaus Ederer, Ermreuth
Beginn: 20 Uhr
Für gute Stimmung sorgt in bewährter Weise Holger Beck,
der Eintritt kostet 5 €.
Über Ihren Besuch freuen sich
die Vereine aus Ermreuth und Rödlas
am Samstag, den 31.01.2015 ab 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Ebersbach.
Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt!
Mit lustigen Einlagen - Masken sind erwünscht
Für Unterhaltung sorgen: Die Dachse
Mit lustigen Einlagen & Maskenprämierung
Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Eure Ebersbacher Dorfgemeinschaft
Ortsgruppe
Neunkirchen a. Brand
und Umgebung
Einladung
Einladung zum Schafkopfrennen
am Freitag, 30.01.2015 im Sportheim
in Neunkirchen am Brand
Beginn: 19.00 Uhr
1. Preis: 100 € 2. Preis: 60 € 3. Preis: 40 €
sowie weitere Sachpreise
Startgebühr: 8,00 €
Es lädt ein: Die Fußballabteilung
Soldaten- und Reservistenkameradschaft
Neunkirchen am Brand mit Schießgruppe
Jahreshauptversammlung der Schießgruppe
Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, liebe Schützenfreunde, am Samstag den 17.01.2015 findet um 18:30 Uhr im
Schützenhaus (Arena) der Hubertusschützen in Baad die Jahreshauptversammlung der Schützengruppe der Soldatenkameradschaft Neunkirchen statt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Berichte, Schießwart, Kasse, Schriftführer
3. Wünsche, Anträge, Sonstiges
die Vorstandschaft
Die Ortsgruppe lädt alle Mitglieder, Förderer und Spender,
aber auch andere Interessierte ein zu ihrem Ortsgruppentreffen am Montag, 26. Januar 2015 um 19.30 Uhr im Gasthof
Bürger, Sudetenstr. 3, Neunkirchen a. Br. ein.
Wir freuen uns auf Sie!
Die Vorstandschaft
Annahmeschluss
für die Ausgabe zum
1. Februar 2015
ist Donnerstag, der
22. Januar
Büchereien
Evang. öffentliche Bücherei Ermreuth
Öffnungszeiten: Donnerstag 15-18 Uhr
Sonntag
10-11.30 Uhr
Marktbücherei St. Michael
Neu bei uns in der Bücherei:
Romane:
Eva Gründel
Lyndsay Faye
David Safier
Leena Lehtolainen
Tommie Goerz
Deborah McKinlay
Elisabeth Elo
David Pfeifer
Erstlesebücher:
Jochen Till, Zapf
Frank Schmeißer
Melanie Garanin
Pippa Young
Andreas H. Schmachtl
Eva Muszynski,
Karsten Teich
Bertram & Schulmeyer
Christian Seltmann
Bilderbücher:
Katja Mensing
Tanja Jacobs,
Susanne Weber
Korky Paul,
Valerie Thomas
Mörderwetter Eine Reisegruppe findet einen
ermordeten Earl in seinem Gartenlabyrinth in Südengland
Der Teufel von New York Kindermorde in New York im Jahr 1845
28 - 28 Tage im Warschauer
Ghetto
Das Nest des Teufels Finale der Leibwächter-Trilogie
Auszeit Friedo Behütuns‘ vierter Fall
Die unverhofften Zutaten des
Glücks - Ein Rezept zum Verlieben
Die Frau, die nie fror Abenteuerliche Suche nach der
Wahrheit
Schlag weiter, Herz Geschichte einer großen Liebe,
vom Älterwerden und vom
Boxsport
Axel Scheffler,
Julia Donaldson
Die Vogelscheuchenhochzeit
Dirk Schmidt &
Barbara Schmidt
Bitte blubb blubb rette mich!
Christian Tielmann,
Sabine Kraushaar
Max geht nicht mit Fremden mit
Katrin Engelkind
Albatros-Alarm
Herzliche Einladung zum Vorlesenachmittag für Kinder
ab ca. vier Jahren
Am: Freitag, den 30. Januar 2015
Um: 15.30 Uhr (Ca. 1 Stunde)
In: der Marktbücherei St. Michael am Zehntplatz
Wir zeigen den Kindern die Bilderbuchkinos „Bitte blubb blubb
rette mich“ von Dirk und Barbara Schmidt und „Der Bücherschnapp“ von Helen und Thomas Docherty und malen oder
basteln im Anschluss etwas mit ihnen.
Unser aktuelles Thema: Die guten Vorsätze
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Das Büchereiteam
Feuilleton
Synagoge und Jüdisches Museum Ermreuth
Neue Öffnungszeiten der Synagoge Ermreuth
April-Oktober, jeweils 3. Sonntag im Monat 14-17 Uhr
November-März bleibt die Synagoge für Einzelbesucher
geschlossen.
Während der Öffnungsmonate findet jeweils am ersten
Sonntag im Monat um 15 Uhr eine von Fr. Dr. Rajaa Nadler
geleitete Führung durch Synagoge und Dauerausstellung statt.
Führungen sind darüber hinaus jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Mehr über uns können Sie unter:
http://www.neunkirchen-am-brand.de/museen/synagoge/ erfahren.
Raubritter Rocko und die MonsterMathestunde
Öffnungszeiten:
Sonntag:
15 - 17 Uhr
Verirrt im Weltraum
Ein Pferd namens Gugelhupf
Führungen nach
tel. Vereinbarung
unter 0 9134 / 90 80 42
oder 0 9134 /18 37
Hannah und Pinto
(Ponyhof Apfelblüte Bd. 4)
Nils und Ole
Ein Jahr voller Abenteuer
Cowboy Klaus und das
Präriehund-Pau-Wau
Wir drucken und binden
Kommissar Ping und das
Kaugummi-Geheimnis
Prüfungs-, Praktikums- und
Doktorarbeiten sowie Referate
Klipp-Klapp, was wird hier gebaut?
von allen gängigen Speichermedien auf verschiedenen Papierstärken in schwarz/weiß oder in Farbe.
Detektiv Paule und sein zweiter
verzwickter Fall
Die Maus mit der Laus
Zilly und der Riesenkürbis
Forchheimer Straße 25
Tel. 09 134 / 99 820
91077 Neunkirchen a. Br. stengl@t-online.de
www.druckerei-stengl.de
DIE DRUCKEREI
Schreibwarenfachgeschäft
OHG
15. 01. 2015
Der Anschlag
Öffnungszeiten der Rathäuser:
Die Rathäuser im Klosterhof 2 und Innerer Markt 1 in Neun­
kirchen am Brand sind für den Parteiverkehr zu folgenden
Zeiten geöffnet:
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 8.15 - 12.00 Uhr
Montag
13.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag
ganztägig geschlossen
E-mail: info@neunkirchen-am-brand.de
Internet: www.neunkirchen-am-brand.de
Bürgermeistersprechstunde
donnerstags: bitte vorher telefonisch vereinbaren
Telefonnummern der Gemeindeverwaltung:
Telefonzentrale:705-0
Telefax:705-80
Vorzimmer Bürgermeister:
705-13
Hauptamt/Rechtsamt/Kulturpflege:
705-16 bzw. -19
Hauptamt/Volkshochschule/Fremdenverkehr:705-11
Personalverwaltung:705-14
Kämmerei/Liegenschaften:
705-20 bzw. -21
Kasse/Steuern/Gebühren:705-24
Ordnungsamt/Versicherungsamt/Gewerbeamt:705-55
Standesamt/Friedhofsamt:
705-50 bzw. -59
Meldeamt/Passamt:
705-51 bzw. -52
Bauanträge/Bebauungspläne:
705-32 bzw. -30
Kanal-/Straßenbau:
705-34 bzw. -32
Beiträge:
705-85 bzw. -86
Bauhof:705-43
Grundschule:264
Mittagsbetreuung Grundschule
907642
0163/1864895
Mittelschule:1504
Feuerwehrgerätehaus:
993316
Freibad/Badeaufsicht:
0160/99044035
Felix-Müller-Museum:
908042
Jugendbeauftragte, Stefanie Geist:
0176/23100570
Zweckverband Synagoge Ermreuth:
705-41
Wasserwerk Dienstnummer:
705-44
Störungsdienst außerhalb der Dienstzeiten: 0170/8527593
Wasser Störungsdienst für Rosenbach:
09131/8233333
Stromstörungen
0180/4192091
Sprechstunden Polizei Forchheim
Jeden Donnerstag im Rathaus Klosterhof 2, 14 - 16 Uhr
Öffnungszeiten des Wertstoffhofes
Öffnungszeiten der Mülldeponie
in Neunkirchen a. Brand
in Gosberg, Tel. 09191/866303
Dienstag, Freitag 15.00 - 17.30 Uhr
Montag - Freitag 8.00 - 16.15 Uhr
Mittwoch
9.00 - 11.30 Uhr
Samstag
9.00 - 12.00 Uhr
Samstag
9.00 - 12.30 Uhr
Ordnungsgemäße Abwicklung des Betriebes
Bitte Wertstoffe so anliefern, dass der Abladevorgang innerhalb der regu­lären
Öffnungszeiten abgeschlossen werden kann.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß den Anweisungen des Aufsichtspersonals im Wertstoffhof des Marktes Neunkirchen a. Brand zwingend Folge zu leisten
ist. Bei Nichtbeachtung des Aufsichtspersonals müßten unangenehme Maß­
nahmen
(Anzeigen) gegenüber den zuwiderhandelnden Personen ergriffen werden.
Haus der Generationen, Von-Hirschberg-Str. 10
Seniorenbeauftragte, Frau Norbach, Mo. 14 - 16 Uhr . . . . . . . . . . . . 90809612
in dringenden Fällen: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0160 97330782
Offener Seniorentreff/Seniorencafé, Mo. 14 - 17 Uhr
Marktbücherei St. Michael
Anton-von-Rotenhan-Straße 3
Büchereileiterin: Gabi Bail
Tel. 09134/5020 Öffnungszeiten:
Dienstag: 11.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 - 19.30 Uhr
Freitag:
15.00 - 17.00 Uhr
Sonntag: 9.00 - 11.00 Uhr
Öffentliche Bücherei Ermreuth,
Herrnbergstr. 14,
Tel. 0 9192 / 99 79 88
Öffnungszeiten
Sonntag:
10.00 - 11.30 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr
(Mittwoch: keine Ausleihe)
Amtsstunden des Notars Prof. Dr. Robert Sieghörtner jeden Donnerstagnachmittag von 14 Uhr bis 18.30 Uhr nach Vereinbarung
im 2. Stock der Raiffeisenbank, Neunkirchen am Brand, Innerer Markt 3. Telefonische Anmeldung ist erforderlich: 0 9192 / 5 09
Kontaktbörse der OffenenBehindertenArbeit Forchheim
Die Sprechstunden unserer Kontaktbörse der OBA Forchheim, sind wie folgt:
Montag,
10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Telefon: 0 91 91 / 70 42 10
Öffnungszeiten des Landratsamtes Forchheim
91301 Forchheim, Am Streckerplatz 3, Tel. 09191/86-0
Montag und Donnerstag
von 8.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch
von 8.00 bis 12.00 Uhr
(Kfz.Zulassungsstelle zusätzl.
von 14.00 bis 15.30 Uhr!)
Freitag
von 8.00 bis 12.00 Uhr
Öffnungszeiten der Deponie Gosberg:
- Montag bis Freitag
8.00 Uhr bis 16.15 Uhr
- Samstag
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienststellen:
Dienststelle Ebermannstadt (Bauwesen, Naturschutz, Um­welt­­schutz,
Wasserrecht, Obst- und Gartenbau, Landschaftspflege­verband)
- 91320 Ebermannstadt, Oberes Tor 1, Tel. 09191/864300
Bauhof Neuses (Straßenbau-, Tiefbauamt, Schreinerei)
- 91330 Eggolsheim/Neuses, An der alten B4, Tel. 09191-865208
Volkshochschule
- 91301 Forchheim, Hornschuchallee 20, Tel. 09191/861068
Tourismuszentrale
- 91320 Ebermannstadt, Oberes Tor 1, Tel. 09191/861050
Medienzentrale - Kreisbildstelle:
- 91301 Forchheim, Fritz-Hoffmann-Str. 5, Tel. 09191/640505
Abfallwirtschaft
- 91301 Forchheim, Löschwöhrdstr. 5, Tel. 09191/866202
Sprechstunde des Landrats:
Nach Vereinbarung im Landratsamt Forchheim (Gebäude A, 1. Stock,
ZiNr.: 206). Bitte Terminabsprache unter Tel. 09191/861001
Sprechtag der Rentenversicherungsträger:
Deutsche Rentenversicherung Nordbayern - DRV
Montags von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30 Uhr
und Freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr im Landratsamt Forchheim
(Gebäude A, EG Zimmer 108). Bitte Terminvereinbarungen unter
Tel. 09191/862222 (Frau Schwalb), Tel. 09191/862223 (Frau Gwosdek)
Sprechzeiten der Behindertenbeauftragten:
Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr (Termin bitte
vereinbaren!). Landratsamt Forchheim, Gebäude A, Zimmer 416,
Tel. 09191/869100
ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST
Rettungswagen und Notarzt mit Blaulicht: 112
(Ärztlicher Notfalldienst über die Rettungsleitstelle Bamberg)
Bei lebensbedrohliche Situationen wie Bewusstlosigkeit, starke Blu­
tungen oder schweren Unfällen usw. muss der Rettungsdienst und der
Notarzt über die Rettungsleitstelle Bamberg angefordert werden (112).
Hier bitte niemals vergessen anzugeben:
Wo? Was? Wieviel? Welche? Warten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
Der ärztliche Bereitschaftsdienst versorgt akute Erkrankungen (Infek­
tionskrankheiten, kleinere Verletzungen usw.) an Wochenenden,
Mittwoch Nachmittag und an Feiertagen.
Für Neunkirchen und Umgebung nehmen alle Neunkirchner und
Dormitzer Ärzte an diesem Dienst teil. Die Einsatzzentrale, die mit der
oben genannten Telefonnr. erreicht wird, ist in Nürnberg.
Ärztliche Notfallpraxis Forchheim
im Gesundheitszentrum, Krankenhausstr. 8, Tel. 116 117 - Öffnungszeiten:
Patienten können ohne Termin direkt zu den Öffnungszeiten in die Praxis kommen.
Mittwoch; 17 - 21 Uhr, Freitag: 18 - 21 Uhr, Samstag u. Sonntag: 9 - 21 Uhr
Feiertag: 9 - 21 Uhr, Vorabend Feiertag: 18 - 21 Uhr
ZAHNÄRZTLICHER NOTFALLDIENST - Landkreis Forchheim
http://www.Notdienst-Zahn.de
Dienstbereit: Sprechstunde von 10 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr
(Rufbereitschaft von 0-24 Uhr)
17/18.1.
Dr. Stephan Müller, Tel. 09191/704501
Hainbrunnenstr. 2, 91301 Forchheim
24./25.1.
Dr. Peter Weidemann, Tel. 09190/995199
Im Kirschgarten 18, 91336 Heroldsbach
31.1./1.2.
Simone Niedermaier, Tel. 09191/340430
Pilatus Campus 4a, 91353 Hausen
APOTHEKEN-NOTDIENST Neunkirchen - Eckental Igensdorf - Gräfenbe­rg
­ - Kalchreuth - Heroldsberg
Die aktuell zuständige Notdienst-Apotheke erfahren Sie im
Internet unter www.aponet.de - zusätzlich ist sie an jeder
Apotheke ausgehängt. Bitte nehmen Sie den Notdienst
(Notdienstgebühr 2,50 €) am Wochenende möglichst in der Zeit
von 11-12 Uhr oder von 17-18 Uhr in Anspruch.
Wichtige Rufnummern
Polizei Notruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110
Polizei Dienststelle Forchheim . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 09191/70900
Feuerwehr Notruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112
Rettungsdienst Notruf (Rettungswagen mit Blaulicht) . . . . . . . . . . . . . . . . . 112
Rettungsdienst Notruf (Notarzt mit Blaulicht) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112
Krankentransport für Neunkirchen, Gräfenberg, Forchheim, Bamberg . 19 222
Patientenfahrdienst (Arbeiter-Samariter-Bund) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 212
Telefonseelsorge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0800/ 1110111
Niedergelassene Ärzte im Einzugsbereich:
FA Christian Ruckdeschel, Facharzt für Allgemeinmedizin, Neunk. . . . . . . . 616
Dr. Karsten Forberg, Facharzt für Allgemeinmedizin, Neunk. . . . . . . . . 9 96 30
Dr. med. Ursula Greiner, Arzt für Allgemeinmedizin, Neunk. . . . . . . . . 99 33 36
Dr. C. Braun-Quentin, Fachärztin für Allg. Med. u. Med. Genet., Dormitz . 99 78 70
Dr. Beate Kevekordes-Stade, Kinderärztin, Neunk. . . . . . . . . . . . . . . . 99 78 55
Dr. Chr. M. Pilz, Facharzt f. Allg. Med., Naturheilkunde u. Sportmedizin Neunk. . . 6 01
Dr. Siegfried Schroll, Facharzt für Allg.- u. Sportmedizin, Neunk. . . . . . . . 8 44
Dr. Peter Walter, Facharzt für Allgemeinmedizin . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 96 30
Hebamme Denise Brüne, Almooswiesen 3, Neunkirchen . . . . 09192 / 99 3122
Landespolizei Forchheim . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 9191/ 7 09 00
Störungsdienst Wasser, außerh. der Dienstzeit . . . . . . . . . . . . . 0170/8527593
Störungsdienst Gas (24 Std.) (N-Energie) . . . . . . . . . . . . . . 0911/ 8 02 - 36 00
E.ON Bayern AG (Stromversorgung)
Technischer Kundenservice: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0180 / 219 20 71
Störungsnummer: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0180 / 419 20 91**
für 24 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz - www.eon-bayern.com
Feuerwehrgerätehaus Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99 3316
Bezirkskaminkehrermeisterin für Neunkirchen
Christa Butterhof-Lorenz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 09134/7089893
Katholisches Pfarramt Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 70 - 0
Evangelisches Pfarramt Ermreuth . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 9192/295
Bürozeiten des Pfarramts Ermreuth: Dienstag 8.30 - 12.30 Uhr
Evangelisches Pfarramt Neunkirchen, Fuchsgasse 1 . . . . . . . . . . . . . . . . 8 83
Bürostunden Evang. Pfarramt Neunkirchen: Mi. u. Do. 8.30 bis 12.30 Uhr
Caritas-Sozialstation (Krankenpflege) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 45
“Essen auf Rädern” (Bayerisches Rotes Kreuz) . . . . . . . . . . . . . 0 9191/7 07 70
“Essen auf Rädern“ (Arbeiter-Samariter-Bund) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19212
Hospizverein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 9171/ 5 73 0139
Katholischer Kindergarten Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 22
Katholische Kinderkrippe “Zum guten Hirten” . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 66 30
Evangelische Kinderkrippe Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 85 16
Evangelischer Kindergarten Neunkirchen
info@evang-kindergarten-neunkirchen.de . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 83
Evangelischer Kinderhort (info@evang-kinderhort.de) . . . . . . . . . . . . . . 706075
Evangelischer Integrativ Kindergarten Ermreuth (kigaermreuth@gmx.de) 0 9192/17 59
Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99 64-0
St. Elisabethenverein (Verwaltung) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 70 - 0
Mehrzweck-Dreifachturnhalle, Schellenberger Weg 26 . . . . . . . . . . . . . . . 9151
Landratsamt Forchheim . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 9191/8 60
Amt für Landwirtschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 09 51/8 68 70
Pflanzenwarndienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 9191/13112
Tierärztliche Praxis, Zu den Heuwiesen 8
Med. vet. Katrin Romeiser -Osteopathie / DermatologieSprechstunde: Mo.-Sa. 9.00 - 11.00 Uhr, Mo.-Fr. 16.00 - 19.00 Uhr . . . . . 8 22
Tierheim Forchheim . . . . . . . . . . . 0 9191/ 6 63 68 oder 31744, 3 24 45, 22 26
Frauennottelefon, Mo. u. Mi. 10.00 bis 12.00 Uhr . . . . . . . . . . 0 9191/ 6 67 02
Miteinander-Füreinander e.V., Anfragen Mo.-Fr. 9-18 Uhr . . . . . . 09134/1680
Keine Zeit? Keine Lust? Keine Kraft?
PKW-Innen- und Außen-Aufbereitung
Rasenmäharbeiten (auch größere Flächen)
Hecken schneiden
Hausmeisterservice
Reparaturarbeiten rund um´s Haus
Kleine Transporte
Armin Bauer
Sudetenstr. 8
91077 Neunkirchen am Brand
Mobil +49 160 94 85 86 64
eMail: AB-Montage-und-Service@web.de
Ab sofort ist:
- unser Geschäft in der Forchheimer Straße
auch montags von 14.00 - 18.00 Uhr für Sie geöffnet!
- unser Geschäft in der Gräfenberger Straße
freitags durchgehend von 7.30 - 18.00 Uhr für Sie da!
Ihr Team von
SCHREIBWAREN
Fränkische-Schweiz-Str. 20
91094 Langensendelbach
Telefon 09133/2994
Telefax 09133/9861
GmbH
Service & Montage
Die Mehrmarkenwerkstatt
Herausgeber und Verlag des Mitteilungsblattes der Marktgemeinde
Neunkirchen a. Brand: Druckerei Stengl, 91077 Neunkirchen a. Brand,
Forchheimer Str. 25, Tel. 09134/9982-0, Fax 09134/9982-82,
E-mail: stengl@t-online.de
Verantwortlich für den amtlichen Teil ist der Erste Bürgermeister;
für die Gottesdienstordnungen der jeweilige Pfarrer;
für die Vereinsmitteilungen der jeweilige Vorstand;
für Anzeigen und andere Beiträge der Herausgeber.
Redaktionsschluss: jeweils 5 Arbeitstage vor Erscheinungstermin
(1. u. 15. eines jeden Monats).
Für Irrtümer kann keine Haftung übernommen werden
Zustellung kostenlos - es besteht kein Rechtsanspruch Das Mitteilungsblatt liegt auch in verschiedenen Geschäften
und im Rathaus aus.
Herzlichen Dank
sagen wir allen die sich mit uns verbunden
fühlten, mit uns Abschied nahmen und ihre
Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Unser besonderer Dank gilt den Schwestern
der Caritas Sozialstation in Neunkirchen für
ihre liebevolle und zuverlässige Pflege.
Folkert
Minssen
† 28.12.2014
Anke Minssen
im Namen aller Angehörigen
Neunkirchen, im Januar 2015
NEUE YOGA-KURSE IN BUCKENHOF:
YOGA in der SCHWANGERSCHAFT
Geeignet ab etwa 12./16. SSW bis zur Geburt
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Kurs 01-15-S: ab Mittwoch 28.01.2015, 18:00 Uhr
Kurs 03-15-S: ab Dienstag 24.03.2015, 18:00 Uhr
Natürlich in Balance
mit HORMON YOGA
Basis-Übungsreihe nach Dinah Rodriguez
Geeignet für Anfängerinnen ohne Vorkenntnisse
Kurs 01-15-H: ab Dienstag 27.01.2015, 18:00 Uhr
YOGiLATES - Yoga trifft Pilates
Klassische Hatha-Yoga-Asasas,
dynamische Yoga-Flows mit Pilates-Elementen
Atem- und Achtsamkeitsübungen
sowie eine wohltuende Schlussentspannung
runden das ganzheitliche Übungsprogramm ab
(auch nach Geburt im Anschluss an
Rückbildungskurs geeignet)
Kurs 01-15-Y: ab Dienstag 27.01.2015, 19:30 Uhr
Kurs 03-15-Y: ab Dienstag 24.03.2015, 19:30 Uhr
Polstermöbel- und TeppichREINIGUNG
Wir reinigen Polstermöbel und Teppichböden im Haus mit
modernsten Maschinen, schnell, gründlich und preiswert!
– KEINE FAHRTKOSTEN –
91077 Neunkirchen am Brand
Tel. 0 9134 /15 26
Fotoentwicklung
FOTO-EXPRESS
Marijana Dollack
Gräfenberger Str. 5 • 91077 Neunkirchen • Tel.: 0 91 34 / 70 63 16
Kursort:
Studio 3Klang
91054 Erlangen-Buckenhof
Am Schwabachgrund 22
Kursgebühr: jeweils 91,00
Info & Anmeldung: www.praxis-steinheimer.de
Trauerdrucksachen
Forchheimer Straße 25
Tel. 09 134 / 99 820
91077 Neunkirchen a. Br. stengl@t-online.de
www.druckerei-stengl.de
DIE DRUCKEREI
1-Zimmer-Wohnung zu vermieten
30 qm, im EG in Ermreuth, Erstbezug,
mit Einbauküche, frei ab sofort,
250,- Euro + NK 80,- Euro + KT
Tel. 01 60 / 6 23 15 48
Andrea Reuter Deko Service www.ardeko.de
Firmenfeiern – Hochzeit – Kommunion
Konfirmation – Taufe - Familienfeiern
Andrea Reuter | Almooswiesen 13 | 91077 Neunkirchen am Brand
Mit Leidenschaft und Herz dekoriere ich Ihre Räumlichkeiten
und erstelle Ihre Tischgestaltung mit passenden Blumen, Dekoartikel, wie Kerzen und Vasen, sowie Servietten ganz nach Ihren
Wünschen. Stehtische mit Hussen, Sonnenschirme, Stuhlhussen
und Lichteffekte sowie Pflanzen biete ich Ihnen zum Verleih.
info@ardeko.de
Mobil: 01523/3876511
OHG
clevere Tipps für
Ihr Wohnglück.
Holen Sie sich
Wir überprüfen Ihren Schwäbisch HallKontoauszug auf Ihre Wohnwünsche und
beraten Sie gerne.
Geschäftsstelle Neunkirchen
Innerer Markt 10
91077 Neunkirchen
Telefon 09134 9986-0
VR-Bank
Erlangen – Höchstadt – Herzogenaurach eG
175.000 Euro für Stadt und
Landkreis Forchheim
91077 Neunkirchen a. Br. - Gräfenberger Str. 30a
Telefon 0 91 34 / 99 56 29 - Telefax 0 91 34 / 99 56 30
info@bestattungen-fuchs.de
www.bestattungen-fuchs.de
Qualifizierte Beratung in allen Bestattungsund Vorsorgefragen.
Rufen Sie uns an, wir sind immer für Sie da!
GmbH & Co. KG
Jubiläumsgeschenk
der Sparkasse Forchheim
für die Vereine in der Region
Mit zahlreichen Sponsoring- und Spendenaktivitäten unterstützt
die Sparkasse Forchheim seit ihrer Gründung unterschiedliche
Initiativen und Projekte. Mit dem Vereinswettbewerb im Rahmen
ihres 175-jährigen Jubiläums förderte sie mit insgesamt 175.000
Euro Projekte, die dem Gemeinwohl dienen. Aufgeteilt in vier
verschiedenen Kategorien: Freizeit & Gesellschaft, Umwelt &
Natur, Bildung & Erziehung sowie Kunst & Kultur.
Im Rahmen einer Feierstunde wurden bei der mittlerweile fünften Spendenübergabe im Jahr 2014 insgesamt 80 Vereine mit
einer Spendensumme von rund 32.000 Euro berücksichtigt.
Auch der Leiter der Geschäftsstelle in Neunkirchen Tino Keßler
ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Spendenkuverts am
Festabend in der Sparkassenhauptstelle in Forchheim an die
Einrichtungen in seinem Geschäftsgebiet zu übergeben.
Informationen und Bewerbungen unter:
www.sparkasse-forchheim.de
Fachbetrieb der Dachdeckerinnung
Inhaber: Roland Ruppert
NEUEINDECKUNGEN . UMDECKUNGEN
FLACHDACH-ISOLIERUNGEN
BLECHARBEITEN AM DACH
Orchideenstraße 32 . 90542 Eckental-Brand
Telefon (0 91 26) 99 11 . Telefax (0 91 26) 47 91
www.dachdeckerei-zirm.de
Geschäftsstellenleiter der Geschäftsstelle Neunkirchen Tino Keßler mit Vertretern
des Tennisclubs Neunkirchen, der Wasserwacht Neunkirchen, der Blaskapelle
Ebersbach und der SpVgg Weißenohe.
Oliver Monstadt - Elektromeister
Meisterbetrieb
Haustechnik
-
Photovoltaik-Anlagen
EIB/KNX Gebäudetechnik
Wärmepumpen
Beleuchtungstechnik
Satelliten- & Antennentechnik
Telefonanlagen
Netzwerktechnik
Elektroinstallation
Hausgerätetechnik
24h Störungsdienst
Papiere
Karten
Hüllen
Haug
Christian Haug & Georg Zirzow
GmbH
Unsere Leistungen:
Gleisenhofer Straße 7
91077 Neunkirchen a. Br. / Ermreuth
Tel.
(0 9192) 9 59 03 56
mobil (0176) 72 5813 30
e-mail: haustechnik_haug@web.de
Sanitärinstallation
Qualität ist unsere Stärke!
Heizung
Unsere Adresse:
Zum Neuntagwerk 4
91077 Neunkirchen am Brand
E-Mail: elektromonstadt@web.de
www.elektro-monstadt.de
( 0 91 34 / 90 73 67
SCHREIBWAREN
Erneuerbare Energien
Bauflaschnerei
Forchheimer Str. 25
Tel. 0 9134 / 99 82-0
91077 Neunkirchen am Brand
Kundendienst
Praxiseröffnung
Steuerberaterin
Julia Hermann
Dipl. Betriebswirtin (FH)/Dipl. Wirtschaftsinformatikerin
Im Reisig 10
91077 Neunkirchen am Brand (OT Ermreuth)
Tel. 09192/9952609
Fax: 09192/9952610
e-mail: stb@hermann-julia.de
Termine nach Vereinbarung
Ich freue mich, Ihnen die Eröffnung meines Steuerbüros für den
Publikumsverkehr am 15.01.2015 bekannt geben zu können.
Mein Tätigkeitsbereich umfasst:
• Die laufende Steuerberatung von Unternehmen
und Privatpersonen,
• Die Erstellung von Jahresabschlüssen
und Steuererklärungen,
• Die Ausarbeitung von Gestaltungen zur Steueroptimierung
im unternehmerischen Bereich, u.a. bei Umstrukturierungen,
Nachfolgeplanung, Wechsel der Rechtsform,
• Die Führung der Finanz- und Lohnbuchhaltung,
• Existenzgründungsberatung,
• Durchführung steuerlicher Belastungsvergleiche,
• Vertretung bei gerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren,
• Durchführung steuerlicher Belastungsvergleiche,
• Beratung von Privatpersonen bei der Planung von
Investitionen, Vermögensübertragungen, Schenkungen, etc.
Ich nehme mir Zeit für Ihre Fragen!
Energetische Sanierung
Aufdachdämmung
Zwischensparrendämmung
Sommerlicher Hitzeschutz
Raiffeisenstr. 14 • 91077 Neunkirchen am Brand
Tel. 09134 706671• info@preissinger-zimmerei.de
1-Zimmer-Wohnung zu vermieten
30 qm, im EG in Ermreuth, Erstbezug,
mit Einbauküche, frei ab sofort,
250,- Euro + NK 80,- Euro + KT
Tel. 01 60 / 6 23 15 48
Textildruck
FOTO-EXPRESS
Marijana Dollack
Gräfenberger Str. 5 • 91077 Neunkirchen • Tel.: 0 91 34 / 70 63 16
Wohndachfenster
Sonnenschutz
Insektenschutz
Raiffeisenstr. 14 • 91077 Neunkirchen am Brand
Tel. 09134 706671• info@preissinger-zimmerei.de
TÜV + AU
jeden Dienstag und Donnerstag
Wir machen in der Zeit vom
20. Januar bis 4. Februar
Urlaub und freuen uns,
Sie Anfang Februar
wieder begrüßen zu können.
Zu den Heuwiesen 1
Neunkirchen
Tel. 0 91 34 / 55 88
Digitaldruck
Forchheimer Straße 25
Tel. 09 134 / 99 820
91077 Neunkirchen a. Br. stengl@t-online.de
www.druckerei-stengl.de
DIE DRUCKEREI
OHG
Andy’s Hofladen
Inh. Andreas Rehm
Felix-Klein-Straße 61 · 91058 Erlangen · Telefon: (0 9131) 3 62 08
info@auto-wagner-erlangen.de
Neufahrzeuge, Jahreswagen,
Reimport- u. Gebrauchtwagen
Hol- u. Bringservice!
Ihr freundlicher Skoda und Volvo Partner in Erlangen
Kirchenstr. 7 - 91077 Dormitz
Telefon 0 9134 / 7 08 64 07
Wurst- u. Fleischwaren
aus eigener Erzeugung
Öffnungszeiten:
Do. u. Fr.8.00-12.00 u. 15.00-18.00 Uhr
Sa. 8.00-13.00 Uhr
Danke
für 2014!
Liebe Genossenschaftsmitglieder und Geschäftspartner,
liebe Kundinnen und Kunden,
für das Vertrauen, das Sie uns im Jahr 2014 entgegengebracht haben,
sagen wir Danke und freuen uns auf die weiterhin partnerschaftliche
Zusammenarbeit im neuen Jahr 2015.
Sicherheit, Verantwortung und Verwurzelung in der Region sind für uns
Verpflichtung! Über 44.000 Kunden vertrauen unserer Sicherheit und
erleben uns als zuverlässigen und kompetenten Partner in sämtlichen
Fragen rund um Geld und Vermögen. Vielen Dank dafür!
Im Bewusstsein unserer fränkischen Wurzeln werden wir unser soziales,
kulturelles und sportliches Engagement auch 2015 fortsetzen und
unsere Präsenz in der Region stärken.
Ihre Vereinigten Raiffeisenbanken
Rainer Lang
(Vorstand)
Wolfgang Holler
(Vorstandsvorsitzender)
Wir wünschen Ihnen
einen guten Start in ein
erfolgreiches neues Jahr sowie
viel Glück und
Gesundheit!
Die moderne Bank mit fränkischen Wurzeln.
Gräfenberg · Forchheim · Eschenau · Heroldsberg eG
www.raibank.de
Karten für viele Anlässe
Gräfenberger Str. 14
Forchheimer Str. 25
91077 Neunkirchen a. Brand
SCHREIBWAREN
Selbstverteidigung
Mit verschiedenen Techniken aus:
JETZT NACH IHREN
REGELN DURCHSTARTEN.
SIE MACHEN DEN PLAN.
HIER LERNEN SIE, WIE:
Weight Watchers Treffen
Eröffnungsabend mit Programmvorstellung
am 15.01.2015 - 19:30 Uhr
Lebenshaus, Freie Christengemeinde
Henkerstegstr. 2A
91077 Neunkirchen am Brand
Danach in Folge jeden Donnerstag um 19:30 Uhr!
Ich freue mich auf Sie.
Ihr Weight Watchers Coach
Bettina Wiegel
www.bwiegel.wwcoach.de
Jiu Jitsu
Taekwondo
Kickboxen
Infos und Anmeldung unter:
DACHDECKEREI
Bauflaschnerei
Alfred Ament
Klempnermeister
eingetragener
Meisterbetrieb
Brandbachweg 2 - 91077 Dormitz
Tel. 0 9134 / 96 58 - Mobil 01 79 / 2 91 86 32
* Komplettlösungen für Dachspenglerei,
Dacheindeckung und Dachabdichtungen aller Art
* Energetische Dachsanierung und Begrünung
Weight Watchers ist für Minderjährige, Schwangere und krankhaft Übergewichtige nicht geeignet. Vor Beginn einer Abnahme sollte stets ärztlicher Rat eingeholt werden. © 2015 Weight Watchers International Inc. Alle Rechte vorbehalten.
WW_Partnershop_AZ_90x95_06_RZ.indd 3
10.12.14 16:27
* Balkon Komplettsanierung
* Gerüstbau und vieles mehr
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
34
Dateigröße
2 558 KB
Tags
1/--Seiten
melden