close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mehrrumpf Boote, Multihull Deutschlands Magazin

Einbetten
Catnano
Einstieg in die Cruiser-Klasse
Die Idee: Kleiner, hochseetüchtiger
Fahrtenkatamaran mit guten Segeleigenschaften, für 4 Personen mit dem
selben Komfort wie dem der Großen.
Wichtig ist für uns auch, dass er einhand gesegelt werden kann, alle Fallen und Schoten laufen ins Cockpit.
Der Prototyp ist aus einem Verbund
von Bootsbausperrholz – Glas – Epoxi
gefertigt, wie es der Konstrukteur,
Bernd Kohler vorgesehen hat. Für die
Zukunft haben wir wegen des Gewichts
und Isolierung Duflex-Platten im Auge.
In Oberbayern wurde das Boot in vier
Modul-Segmenten gefertigt, den zwei
Rümpfen und dem Mitteldeck in zwei
Teilen. Die Module wurden danach
nach Italien, an die Adria, transportiert
und in Wassernähe zusammengefügt.
An Deck: Der Steuermannsitz ist so
angebracht, dass man alles im Blick,
Leinen und Wischen im Griff hat. Das
Vordeck hat zwei runde Aluluken mit
Zugang zu den Stauräumen, weitere
zwei Luken im Wellenbrecher, eine
davon für die elektrische Ankerwinsch
und Kettenkasten.
Antrieb: Motorisiert haben wir mit den
kleinsten auf dem Markt existierenden
Einbaudieseln a 7,5 PS mit Welle und
Faltpropeller. Verbrauch pro Stunde
bei Vollast 0,8 Liter, Geschwindigkeit
ca. 8 Knoten (mit dem Vorteil, dass der
Cat führerscheinfrei ist). Alternativ wäre auch das Konzept eines Elektroantriebs machbar.
Für Strom sorgen die Motoren und ei-
34
Mehrrumpfbo-o-te
Text und Fotos: Christian Werstein
ne 100 w Solarzelle, montiert auf Davits
am Heckbeam, die 2 x 100 Amp Verbraucher- und 2 x 60 Amp StarterAMG-Batterien speisen. Alle Leuchtmittel sind LEDs.
Die Elektronik stammt von Simrad,
Looge und Echolot, Windanzeige am
Steuerstand, VHS und Plotter am Navigationstisch, wobei das Display vom
Steuerstand aus gut sichtbar ist.
Das Rigg ist aus Aluminium: Großsegel mit 32 qm, durchgelattet mit Antal
Rutschersystem,
Roll-Selbstwendefock mit 14 qm. Der Gennaker mit 50
qm wird mit Furler am Bugsprit gefahren. Bedienung durch zwei 32er Winschen. Einleinen-Reffsystem. Die Segel
sind von VOP-Sails.
Der Innenausbau erfolgte in kanadischem Ahorn und Nussbaum, Böden in
Teak. Vom Cockpit aus führen BB und
Stb je ein Eingang mit Steckschott und
Schiebeluke aus Acrylglas in Salon und
Rümpfe. In der Mitte gewährt eine
zweiflügelige Türe mit Schiebeluke bequemen Eintritt in den Salon, in dem
sich eine U-förmige Sitzecke befindet,
die sich bei Bedarf zum fünften Schlafplatz umgestalten lässt. BB-Pantryblock
mit 80 Liter Kühlschrank, zweiflammiger Herd,Ofen. Spüle mit warmen
und kalten Wasser, Fußpedal für Seewasser. Stb-Navigationstisch mit Philippi-Elektopanel,
Batteriemonitor,
VHS, Plotter, Audio auf der Rückseite
mit großem Schrank.
In den Rümpfen je eine Kabine, deren
Doppelbett 1,4 x 2 m misst, anschließend Bad mit elektrischem WC und
Duschmöglichkeit. In allen Räumen 12
V und 220 Volt Steckdosen.
Unter Segeln: Leider hatten wir in der
Adria, als wir in dieser Saison Zeit
hatten zu segeln, nicht das Glück,
Catnano bei viel Wind testen zu können - 20 Kn Wind waren die Grenze.
Unter diesen Bedingungen erreichten
Leistungen sind wir dennoch zufrieden
- zumal der Konstrukteur, Bernd Kohler, über seinen Entwurf sagt, optimiert
sei er für Starkwind.
Bei 18 kn Wind erreichten wir auf
raumen Kursen mit Gennaker ein paar
Mal bis zu 11 kn bei kleiner Welle. Am
liebsten mag das Schiff Kurse zwischen
Boote
50 und 60 Grad mit Fock. Den Gennaker lassen wir bis max 20 kn Wind bis
zu 60° Kurs zum Wind stehen. Das
Handling ist durch den Furler sehr
leicht. Das Boot reagiert direkt und
dennoch feinfühlig auf das Ruder. Wie
bei jedem guten Kat bringt jede kleine
Böe den "Gennaker-Turboeffekt". Wenden allerdings verlangen nach backge-
haltener Fock (zweimal Umlenkung
vom SwF-Schlitten ins Cockpit).
Grundsätzlich kann man sagen, dass
der Cat schnell ist, obwohl er durch den
aufwendigen
Ausbau
schwerer
geworden ist, als eigentlich vom
Konstrukteur geplant. Auch bei wenig
Wind waren wir stets mit 5 bis 7 kn
unterwegs.
Mehrrumpfbo-o-te
35
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 470 KB
Tags
1/--Seiten
melden