close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

klicken - Lebenshilfe Knittelfeld

Einbetten
MOBILE DIENSTE
FREIZEITASSISTENZ
der Lebenshilfe Knittelfeld
Programm JÄNNER, FEBRUAR, MÄRZ 2015
F.ASS
MOBILE DIENSTE
F.ASS
Anmeldung
Wenn Sie bei unserem Assistenzangebot mitmachen wollen, dann rufen Sie uns bitte an, und wir
vereinbaren einen Gesprächstermin mit Ihnen. Bitte für dieses Gespräch Ihren gültigen
Zuerkennungsbescheid nicht vergessen. Sollten Sie selber zahlen wollen, wäre das natürlich nicht
notwendig.
Bitte rufen Sie zumindest einen Werktag vorher bis spätestens 12:00 Uhr an, wenn Sie zu einem
Treffen, für das Sie sich angemeldet haben, nicht kommen können.
Wenn wir ein Treffen absagen müssen, werden Sie von uns schriftlich oder telefonisch verständigt.
Sie können sich von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00-12:30 Uhr im Büro der mobilen Dienste
der Lebenshilfe Knittelfeld anmelden, entweder persönlich, telefonisch, oder Sie füllen das
beiliegende Anmeldeformular aus - auf diesem haben Sie auch die Möglichkeit, uns Ihre Vorschläge
für zukünftige Programme mitzuteilen - und schicken oder mailen es uns:
Hr. Mag. Gerald Moder
Unzdorfweg 2, 8720 Knittelfeld
Tel.: 0676/84 19 35 13
E-Mail: moder.g@lebenshilfe-knittelfeld.at
Aus organisatorischen Gründen ist bei den einzelnen Veranstaltungen eine Anmeldefrist angeführt.
Bis zu diesem Tag muss zumindest 1 Anmeldung eingelangt sein, ansonsten müssen wir die
betreffende Veranstaltung leider absagen.
Wenn Sie Fragen zur Freizeitassistenz haben, helfen wir Ihnen gerne. Rufen Sie uns einfach an.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen und wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren
Freizeitangeboten!
Seite 2 von 24
Unser Team:
Hr. Mag. Gerald Moder: Sozialpädagoge, Koordinator für mobile
Dienste
Mit unserer individuellen Freizeitassistenz wollen wir Menschen mit
Behinderung unterstützen, ihre ganz eigenen Vorlieben und Wünsche
bezüglich ihrer Freizeitgestaltung umzusetzen. Für dieses Ziel arbeiten
zu dürfen, ist eine sehr schöne Aufgabe.
Fr. Regina Zavernik: Pflegehelferin, Heilmasseurin, Intuitionstrainerin,
Fachsozialbetreuerin in der Behindertenbegleitung (BB) i.A.
Mein Motto: Achtsamkeit strebt nichts an. Sie sieht einfach, was bereits da
ist!
Genau in diesem Sinne ist es mir auch in der Freizeitassistenz sehr wichtig,
achtsam auf die Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen unserer
Kund/innen einzugehen, ihre Ressourcen zu fördern und ihre Wahrnehmung
mit Musik, Gesang, Bewegung,… zu stärken oder zu erweitern.
Fr. Elke Lenger: Betreuerin in der Tagesstruktur der LebenshilfeWerkstätte, Fachsozialbetreuerin für Behindertenbegleitung (BB) i.A.
Mein Motto: Ich finde es sehr wichtig, dass unsere Kund/innen auch
in ihrer Freizeitgestaltung unterstützt werden. Da ich selbst sehr
sportlich bin, biete ich in erster Linie sportliche Aktivitäten an, wie
Schifahren, Langlaufen, Radfahren und Schwimmen.
Fr. Elke Gruber: Zahnarzthelferin, Einzelhandelskauffrau,
Mitarbeiterin der Lebenshilfe Knittelfeld (Reinigung, Wäscherei)
Mein Motto: Meine Freizeitassistenzen möchte ich möglichst
abwechslungsreich und bunt nach dem Motto gestalten: „Man
muss immer etwas haben, worauf man sich freut!“
Seite 3 von 24
Fr. Manuela Prutsch: DGKS
Mein Motto: Alltag raus - rein ins Vergnügen. Je nach Vorlieben
und Bedürfnissen - gut verstanden und wohl behütet - das tun
was einem Spaß macht.
Ich bin sehr naturverbunden und freue mich auf die Begleitung in
der Freizeit - und so sehe ich sie auch - FREIZEIT!
Fr. Nadja Ninaus: Studentin der Fächer Psychologie und
Erziehungs- und Bildungswissenschaften
Mein Motte: Gemeinsam Freizeit genießen. Mit
abwechslungsreichen Angeboten versuche ich euch dabei zu
unterstützen, eure Freizeit gemeinsam mit anderen zu nutzen und
diese auch zu genießen.
Fr. Karoline Immerl: Pflegehelferin
Mein Motto:
Angenehmes mit dem Nützlichen verbinden,
Schönes (fotographisch) festhalten und dabei noch fit bleiben.
Seite 4 von 24
Anmeldung Freizeitassistenz
Vorname: ___________________ Nachname: ___________________________Titel: _____
Geburtsdatum: _______________ SV-Nr.: _________
Straße: _________________________________________________ Nr.: __________
PLZ: ___________ Ort: __________________________________________________
Tel. 1: ______________________ Tel. 2: ___________________ Fax: _____________________
E-Mail: _______________________________________________________________
Angebot: _____________________________________________ Datum: _______________________
Angebot: _____________________________________________ Datum: _______________________
Angebot: _____________________________________________ Datum: _______________________
Datum: ________________________
______________________________________________
Unterschrift KundIn bzw. gesetzliche Vertretung
Ihre Vorschläge für künftige Programme: ______________________________________________________
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anmeldung Freizeitassistenz
Vorname: ___________________ Nachname: ___________________________Titel: _____
Geburtsdatum: _______________ SV-Nr.: _________
Straße: _________________________________________________ Nr.: __________
PLZ: ___________ Ort: __________________________________________________
Tel. 1: ______________________ Tel. 2: ___________________ Fax: _____________________
E-Mail: _______________________________________________________________
Angebot: _____________________________________________ Datum: _______________________
Angebot: _____________________________________________ Datum: _______________________
Angebot: _____________________________________________ Datum: _______________________
Datum: ________________________
______________________________________________
Unterschrift KundIn bzw. gesetzliche Vertretung
Ihre Vorschläge für künftige Programme: ______________________________________________________
Seite 5 von 24
JÄNNER 2015
BASTELN – KERZEN, TEELICHTER
In gemütlicher Atmosphäre Freude am originellen Arbeiten und Gestalten haben.
Die selbst gebastelten Kreationen kannst du selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Wo:
in der Wohnung der Betreuerin
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/ Werkstätte, Dr. H.-Klöpferstraße 38

Wann:
Montag, 12.01.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
Freude am kreativen Arbeiten

Kosten:
Selbstbehalt
€ 3,00-5,00 Materialkostenbeitrag

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
NEIN

Anmeldefrist:
07.01.2015
15:15-17:45 Uhr
KINONACHMITTAG MIT PIZZA ESSEN
Gute Unterhaltung mit Film nach Wunsch und danach oder davor lassen wir uns eine gute Pizza
schmecken!

Wo:
Dieselkino Arena Fohnsdorf
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpferstraße 38

Wann:
Montag, 26.01.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
Gute Laune – und Appetit!

Kosten:
Selbstbehalt
Kinokarte: € 6,50 (3D-Film: bis € 8,00) – Begleitperson frei
Geld für Pizza und Getränk

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
19.01.2015
15:30-19:00 Uhr
Seite 6 von 24
SHOPPING IN DER ARENA
Wir gehen auf Schnäppchenjagd und machen die Läden „unsicher“ oder gustieren einfach nur…

Wo:
Arena Fohnsdorf
Treffpunkt (13:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpferstraße 38

Wann:
Freitag, 16.01.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
gute, bequeme Schuhe und gute Laune

Kosten:
Selbstbehalt
Geld für Getränke und evtl. „kleine Shoppingtour“

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
09.01.2015
13:15-15:45 Uhr
BOWLING
Hier ist Koordination und Geschicklichkeit gefragt. Spaß am Spiel steht dabei aber im Vordergrund.

Wo:
Bowlingcenter Arena Fohnsdorf
Treffpunkt (15:45 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Wohnhaus, Unzdorfweg 2

Wann:
Freitag, 09.01.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
Geld für Getränk(e), Behindertenausweis
Die passenden Schuhe bekommen wir im Bowlingcenter.

Kosten:
Selbstbehalt
Benützungsgebühr: € 2,50 pro Spiel und Person
(in 2 Stunden sind max. 2 Spiele möglich.)

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
07.01.2015
16:00-18:00 Uhr
Seite 7 von 24
DARTS SPIELEN
Bei diesem Spiel wird die Motorik und Konzentration geschult, und neben dem Spaß dabei wird das
Miteinander gefördert.

Wo:
Spielberg / Backhendlwirt
Treffpunkt (15:00 Uhr)
Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr.-H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Mittwoch, 21.01.

BetreuerIn:
Hr. Gerald Moder, Fr. Elke Gruber

Bitte mitbringen:
Geld für Getränk(e), evtl. Knabbereien
Behindertenausweis

Kosten:
Selbstbehalt
Keine Benützungsgebühr!

Höchstteiln.zahl:
6

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
14.01.2015
15:15-17:30 Uhr
SPAZIEREN UND FOTOGRAFIEREN
Wir spazieren durch den Murwald in Judenburg, so weit, wie uns die Füße tragen, und wir Lust zum
Gehen haben, und wer möchte, kann mit der eigenen (oder einer Digitalkamera der Betreuerin) auf
Motivsuche gehen und fotografieren, was interessiert und „anspricht“.
Erholung, Stressabbau, Entspannung und Motivsuche an der frischen Luft.

Wo:
Murwald Judenburg
Treffpunkt (09:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Wohnhaus, Unzdorfweg 2

Wann:
Samstag, 10.01.
Samstag, 24.01.

BetreuerIn:
Fr. Karoline Immerl

Bitte mitbringen:

Kosten:
Selbstbehalt,
Geld für Getränk und evtl. Kuchen

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
07.01. bzw. 16.01.2015
09:30-11:30 Uhr
09:30-11:30 Uhr
Gute Laune ☺, gute Schuhe, wetterfeste (warme) Kleidung,
evtl. Haube und Schal
evtl. (Digital)Kamera
Seite 8 von 24
SPAZIEREN UND KAFFEE TRINKEN
Wir machen einen gemütlichen Spaziergang in der Au und genießen anschließend in einem
Kaffeehaus Kaffee und Kuchen.

Wo:
MurAuen Knittelfeld
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr.-H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Mittwoch, 14.01.

BetreuerIn:
Fr. Nadja Ninaus

Bitte mitbringen:
Gute Schuhe, Jacke, evtl. Haube und Schal

Kosten:
Selbstbehalt,
Geld für Getränk und evtl. Kuchen

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
07.01.2015
15:15-18:00 Uhr
SCHWIMMEN ERLEBNISBAD JUDENBURG
Schwimmen macht nicht nur Spaß und hält fit, sondern entspannt auch Körper und Geist und
entlastet die Gelenke! Zum Abschluss gehen wir, wie schon Brauch bei uns, noch etwas trinken;
und wer Hunger hat, kann auch etwas essen.

Wo:
Erlebnisbad Judenburg
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Donnerstag, 08.01.
15:30-17:45 Uhr
Donnerstag, 29.01.
15:30-17:45 Uhr

BetreuerIn:
Hr. Gerald Moder, Fr. Elke Gruber

Bitte mitbringen:
Schwimmsachen (Badehose, -schlapfen, 2 Badetücher)
Behindertenausweis; evtl. Duschbad sowie Jause und
Getränk
2 Euro-Münze für den Spind

Kosten:
Selbstbehalt; evtl. Geld für Verpflegung
Hallenbadsaison: ermäßigter Eintritt: € 2,70 –
begleitende Betreuer/innen frei

Höchstteiln.zahl:
6

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
07.01. bzw. 22.01.2015
Seite 9 von 24
THERME FOHNSDORF
Schwimmen bewegt, aktiviert den ganzen Körper, bewirkt Muskelaufbau, und das warme
Thermalwasser bringt Entspannung pur.

Wo:
Aqua Lux Therme Fohnsdorf
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Mittwoch, 14.01.

BetreuerIn:
Hr. Gerald Moder, Fr. Elke Gruber

Bitte mitbringen:
Schwimmsachen (Badehose, -schlapfen, 2 Badetücher)
evtl. Duschbad sowie Jause und Getränk
Behindertenausweis

Kosten:
Selbstbehalt, evtl. Geld für Verpflegung
ermäßigter Eintritt: € 11,70 (Betreuer/innen frei)


Höchstteiln.zahl:
6
Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
07.01.2015
15:30-18:00 Uhr
REITEN für AnfängerInnen
Erleben Sie Freude und Entspannung am Rücken der Pferde (kein heilpädagogisches,
therapeutisches Reiten!) – für Kund/innen gedacht, die keine bzw. kaum Erfahrungen mit dem Reiten haben,
sich auf dem Pferd noch etwas unsicher fühlen und auch noch nicht die konditionellen Voraussetzungen für
eine längere Einheit besitzen.

Wo:
HRSV Zeltweg

Wann:
Zeit nach Vereinbarung

BetreuerIn:
Fr. Elke Lenger
Reitlehrer/in: noch offen

Bitte mitbringen:
Gummistiefel od. Schuhwerk über Knöchel,
bequeme Hose, wetterfeste Kleidung, Fahrradhelm
evtl. Handschuhe

Kosten:
Selbstbehalt
Longestunde: € 14,00


Höchstteiln.zahl:
1
Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
-
Seite 10 von 24
REITEN für Fortgeschrittene
Erleben Sie Freude und Entspannung am Rücken der Pferde (kein heilpädagogisches,
therapeutisches Reiten!) – für Kund/innen gedacht, die bereits über mehrere Stunden Reiterfahrung
verfügen, bereits ohne Lounge frei reiten können und auch für 45 Minuten konditionell gerüstet sind.
Und nach dem Sport gehen wir vielleicht noch einen Kaffee trinken.

Wo:
HRSV Zeltweg

Wann:
Zeit nach Vereinbarung

BetreuerIn:
Fr. Elke Lenger
Reitlehrer/in: noch offen

Bitte mitbringen:
Gummistiefel od. Schuhwerk über Knöchel,
bequeme Hose, wetterfeste Kleidung, Fahrradhelm
evtl. Handschuhe

Kosten:
Selbstbehalt
Gruppenreiten: € 14,00

Höchstteiln.zahl:
1

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
-
Seite 11 von 24
FEBRUAR 2015
BASTELN FÜR DEN FASCHING
In gemütlicher Atmosphäre Freude am originellen Arbeiten und Gestalten haben.
Die selbst gebastelten Kreationen kannst du selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Wo:
in der Wohnung der Betreuerin
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpferstraße 38

Wann:
Montag, 09.02.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
Freude am kreativen Arbeiten

Kosten:
Selbstbehalt
€ 3,00-5,00 Materialkostenbeitrag

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
02.02.2014
15:15-17:45 Uhr
FASCHINGSBALL
In Maske und/oder Kostüm schlüpfen und Spaß am närrischen Treiben haben!

Wo:
Spielberg, Kultur im Zentrum/Roter Saal
Treffpunkt (15:30 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Wohnhaus, Unzdorfweg 2

Wann:
Montag, 16.02. 16:00 – ca. 18:30 Uhr

BetreuerIn:
Fr. Elke Lenger

Bitte mitbringen:
Maske, Kostüm und, vor allem, gute Laune
Geld für Speis` und Trank

Kosten:
Selbstbehalt

Höchstteiln.zahl:
4

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
09.02.2015
Seite 12 von 24
KINONACHMITTAG MIT PIZZA ESSEN
Gute Unterhaltung mit Film nach Wunsch und danach oder davor lassen wir uns eine gute Pizza
schmecken!

Wo:
Dieselkino Arena Fohnsdorf
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpferstraße 38

Wann:
Montag, 02.02.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
Gute Laune – und Appetit!

Kosten:
Selbstbehalt
Kinokarte: € 6,50 (3D-Film: bis € 8,00) – Begleitperson frei
Geld für Pizza und Getränk

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
26.01.2015
15:30-19:00 Uhr
SHOPPING IN DER ARENA
Wir gehen auf Schnäppchenjagd und machen die Läden „unsicher“ oder gustieren einfach nur…

Wo:
Arena Fohnsdorf
Treffpunkt (13:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpferstraße 38

Wann:
Freitag, 27.02.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
gute, bequeme Schuhe und gute Laune

Kosten:
Selbstbehalt
Geld für Getränke und evtl. „kleine Shoppingtour“

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
20.02.2015
13:15-15:45 Uhr
Seite 13 von 24
BOWLING
Hier ist Koordination und Geschicklichkeit gefragt. Spaß am Spiel steht dabei aber im Vordergrund.

Wo:
Bowlingcenter Arena Fohnsdorf
Treffpunkt (15:45 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Wohnhaus, Unzdorfweg 2

Wann:
Samstag, 07.02.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
Geld für Getränk(e), Behindertenausweis
Die passenden Schuhe bekommen wir im Bowlingcenter.

Kosten:
Selbstbehalt
Benützungsgebühr: € 2,50 pro Spiel und Person
(in 2 Stunden sind max. 2 Spiele möglich.)

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
30.01.2015
16:00-18:00 Uhr
DARTS SPIELEN
Bei diesem Spiel wird die Motorik und Konzentration geschult, und neben dem Spaß dabei wird das
Miteinander gefördert.

Wo:
Spielberg / Backhendlwirt
Treffpunkt (15:00 Uhr)
Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Montag, 23.02.

BetreuerIn:
Hr. Gerald Moder, Fr. Elke Gruber

Bitte mitbringen:
Geld für Getränk(e), evtl. Knabbereien
Behindertenausweis

Kosten:
Selbstbehalt
Keine Benützungsgebühr!

Höchstteiln.zahl:
6

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
16.02.2015
15:15-17:30 Uhr
Seite 14 von 24
SPAZIEREN UND FOTOGRAFIEREN
Wir spazieren durch den Murwald in Judenburg, so weit, wie uns die Füße tragen, und wir Lust zum
Gehen haben, und wer möchte, kann mit der eigenen (oder einer Digitalkamera der Betreuerin) auf
Motivsuche gehen und fotografieren, was interessiert und „anspricht“.
Erholung, Stressabbau, Entspannung und Motivsuche an der frischen Luft.

Wo:
Murwald Judenburg
Treffpunkt (09:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Wohnhaus, Unzdorfweg 2

Wann:
Samstag, 07.02.

BetreuerIn:
Fr. Karoline Immerl

Bitte mitbringen:

Kosten:
Selbstbehalt,
Geld für Getränk und evtl. Kuchen

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
30.01.2015
09:30-11:30 Uhr
Gute Laune ☺, gute Schuhe, wetterfeste (warme) Kleidung,
evtl. Haube und Schal
evtl. (Digital)Kamera
SPAZIEREN UND KAFFEE TRINKEN
Wir machen einen gemütlichen Spaziergang in der Au und genießen anschließend in einem
Kaffeehaus Kaffee und Kuchen.

Wo:
Murauen Knittelfeld
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr.-H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Mittwoch, 04.02.

BetreuerIn:
Fr. Nadja Ninaus

Bitte mitbringen:
Gute Schuhe, Jacke, evtl. Haube und Schal

Kosten:
Selbstbehalt,
Geld für Getränk und evtl. Kuchen

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
28.01.2015
15:15-18:00 Uhr
Seite 15 von 24
NORDIC WALKING
Bewegung fördert die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit und das räumliche
Vorstellungsvermögen. Das Bewegen in der Natur stärkt das Immunsystem, sorgt für einen „freien“
Kopf und macht in Gemeinschaft gleich noch mehr Spaß! Und nach dem Sport gehen wir noch auf
ein (heißes) Getränk in ein Kaffeehaus.

Wo:
MurAuen Judenburg bzw. wo es gerade sehr schön ist.
Treffpunkt (09:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Wohnhaus, Unzdorfweg 2

Wann:
Samstag, 21.02.

BetreuerIn:
Fr. Karoline Immerl

Bitte mitbringen:
wetterfeste Kleidung, unbedingt Getränk in Thermosflasche
Halt gebende, feste Schuhe
wenn vorhanden: Nordic Walking-Stöcke

Kosten:
Selbstbehalt
09:30-11:30 Uhr
Geld für Getränk(e)

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
13.02.2015
BADEAUSFLUG ASIA SPA LEOBEN
Wir entspannen Körper, Geist und Seele und stärken dadurch unser Immun- sowie unser HerzKreislaufsystem. Zum Abschluss gehen wir, wie schon Brauch bei uns, noch etwas trinken; und wer
Hunger hat, kann auch etwas essen.

Wo:
ASIA SPA Leoben
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. Klöpfer-Straße 38

Wann:
Montag, 09.02.

BetreuerIn:
Hr. Gerald Moder, Fr. Elke Gruber

Bitte mitbringen:
Schwimmsachen (Badehose, -schlapfen, 2 Badetücher)
Behindertenausweis
evtl. Duschbad sowie Jause und Getränk

Kosten:
Selbstbehalt, evtl. Geld für Verpflegung
Eintritt abhängig von Gruppengröße: € 3,00 (ab 5 Personen)
15:45-18:00 Uhr
od. € 6,00/Person


Höchstteiln.zahl:
6
Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
02.02.2015
Seite 16 von 24
SCHWIMMEN ERLEBNISBAD JUDENBURG
Schwimmen macht nicht nur Spaß und hält fit, sondern entspannt auch Körper und Geist und
entlastet die Gelenke! Zum Abschluss gehen wir, wie schon Brauch bei uns, noch etwas trinken;
und wer Hunger hat, kann auch etwas essen.

Wo:
Erlebnisbad Judenburg
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Mittwoch, 04.02.
Mittwoch, 18.02.

BetreuerIn:
04.02. Hr. Gerald Moder, Fr. Elke Gruber
18.02.: Hr. Gerald Moder

Bitte mitbringen:
Schwimmsachen (Badehose, -schlapfen, 2 Badetücher)
Behindertenausweis; evtl. Duschbad sowie Jause und
Getränk
2 Euro-Münze für den Spind

Kosten:
Selbstbehalt; evtl. Geld für Verpflegung
Hallenbadsaison: ermäßigter Eintritt: € 2,70 –
begleitende Betreuer/innen frei


Höchstteiln.zahl:
04.02.: 6
Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
28.01. bzw. 11.02.2015
15:30-17:45 Uhr
15:30-17:45 Uhr
18.02.: 3
REITEN für AnfängerInnen
Erleben Sie Freude und Entspannung am Rücken der Pferde (kein heilpädagogisches,
therapeutisches Reiten!) – für Kund/innen gedacht, die keine bzw. kaum Erfahrungen mit dem Reiten haben,
sich auf dem Pferd noch etwas unsicher fühlen und auch noch nicht die konditionellen Voraussetzungen für
eine längere Einheit besitzen.

Wo:
HRSV Zeltweg

Wann:
Zeit nach Vereinbarung

BetreuerIn:
Fr. Elke Lenger
Reitlehrer/in: noch offen

Bitte mitbringen:
Gummistiefel od. Schuhwerk über Knöchel,
bequeme Hose, wetterfeste Kleidung, Fahrradhelm
evtl. Handschuhe

Kosten:
Selbstbehalt
Longestunde: € 14,00

Höchstteiln.zahl:
1

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
Seite 17 von 24
REITEN für Fortgeschrittene
Erleben Sie Freude und Entspannung am Rücken der Pferde (kein heilpädagogisches,
therapeutisches Reiten!) – für Kund/innen gedacht, die bereits über mehrere Stunden Reiterfahrung
verfügen, bereits ohne Lounge frei reiten können und auch für 45 Minuten konditionell gerüstet sind.
Und nach dem Sport gehen wir vielleicht noch einen Kaffee trinken.

Wo:
HRSV Zeltweg

Wann:
Zeit nach Vereinbarung

BetreuerIn:
Fr. Elke Lenger
Reitlehrer/in: noch offen

Bitte mitbringen:
Gummistiefel od. Schuhwerk über Knöchel,
bequeme Hose, wetterfeste Kleidung, Fahrradhelm
evtl. Handschuhe

Kosten:
Selbstbehalt
Gruppenreiten: € 14,00

Höchstteiln.zahl:
1

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
-
Seite 18 von 24
MÄRZ 2015
BASTELN FÜR DEN FRÜHLING
In gemütlicher Atmosphäre Freude am originellen Arbeiten und Gestalten haben und sich bereits
„ein Stück weit Frühling schaffen!“
Die selbst gebastelten Kreationen kannst du selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Wo:
in der Wohnung der Betreuerin
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpferstraße 38

Wann:
Montag, 09.03.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
Freude am kreativen Arbeiten

Kosten:
Selbstbehalt
€ 3,00-5,00 Materialkostenbeitrag

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
02.03.2015
15:15-17:45 Uhr
OSTERSTRIEZEL BACKEN
Wir backen in Ruhe und gemütlicher Atmosphäre unsere Osterstriezel und gestalten uns ein
entspanntes Zusammensein.

Wo:
in der Wohnung der Betreuerin
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. Klöpfer-Straße 38

Wann:
Montag, 30.03.

BetreuerIn:
Fr. Elke Gruber


Bitte mitbringen:
Freude am gemeinsamen Backen und gute Laune
Kosten:
Selbstbehalt
Kostenbeitrag: ca. € 3,00

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
23.03.2015
15:15 - ca. 18:00 Uhr
Seite 19 von 24
KINONACHMITTAG MIT PIZZA ESSEN
Gute Unterhaltung mit Film nach Wunsch und danach oder davor lassen wir uns eine gute Pizza
schmecken!

Wo:
Dieselkino Arena Fohnsdorf
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpferstraße 38

Wann:
Montag, 23.03.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
Gute Laune – und Appetit!

Kosten:
Selbstbehalt
Kinokarte: € 6,50 (3D-Film: bis € 8,00) – Begleitperson frei
Geld für Pizza und Getränk

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
16.03.2015
15:30-19:00 Uhr
SHOPPING
Shopping inkl. gemütlicher Einkehr in ein Cafe fördert den sozialen Kontakt und hilft, den Umgang
mit Geld zu erlernen bzw. einen besseren Bezug zu Geld zu bekommen. Natürlich kannst du auch
„nur“ schauen und gustieren…!

Wo:
LCS Leoben
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpferstraße 38

Wann:
Montag, 23.03.

BetreuerIn:
Fr. Elke Gruber

Bitte mitbringen:
Geld für Getränk(e), und wenn du dir etwas kaufen
möchtest.

Kosten:
Selbstbehalt
Kosten für Getränk und evtl. Einkauf

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:


Anmeldefrist:
16.03.2015
15:30 -17:30/18:00 Uhr
Seite 20 von 24
BOWLING
Hier ist Koordination und Geschicklichkeit gefragt. Spaß am Spiel steht dabei aber im Vordergrund.

Wo:
Bowlingcenter Arena Fohnsdorf
Treffpunkt (15:45 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Wohnhaus, Unzdorfweg 2

Wann:
Mittwoch, 25.03.

BetreuerIn:
Hr. Gerald Moder, Fr. Elke Gruber

Bitte mitbringen:
Geld für Getränk(e), Behindertenausweis
Die passenden Schuhe bekommen wir im Bowlingcenter.

Kosten:
Selbstbehalt
Benützungsgebühr: € 2,50 pro Spiel und Person
(in 2 Stunden sind max. 2 Spiele möglich.)

Höchstteiln.zahl:
6

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
18.03.2015
16:00-18:00 Uhr
SCHLITTEN-/BOBFAHREN
Schlitten fahren bietet Bewegung in der frischen Luft, während der man noch gemütlich miteinander
plaudern kann, und dann geht`s mehr oder weniger rasant in Richtung Tal – und in der Gruppe
macht`s gleich noch mehr Spaß, „a echte Hetz“!
Wenn uns der Winter an diesem Tag noch keinen Schnee gebracht hat, machen wir zusammen
einen Spaziergang bzw. gehen etwas rasanter „walken“. Und nach dem Sport gehen wir noch auf
ein (heißes) Getränk in ein Kaffeehaus.

Wo:
„Wo der Schnee passt.“
Treffpunkt (09:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Wohnhaus, Unzdorfweg 2

Wann:
Samstag, 07.03.
Samstag, 21.03.

BetreuerIn:
Fr. Karoline Immerl

Bitte mitbringen:
warme Kleidung, feste Schuhe
Schlitten oder Bob
Heißes Getränk in Thermosflasche


Kosten:
Selbstbehalt
Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
13.03.2013
09:30-11:30 Uhr
09:30-11:30 Uhr
Seite 21 von 24
SPAZIEREN UND KAFFEE TRINKEN
Wir machen einen gemütlichen Spaziergang in der Au und genießen anschließend in einem
Kaffeehaus Kaffee und Kuchen.

Wo:
Murauen
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr.-H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Donnerstag, 05.03.

BetreuerIn:
Fr. Nadja Ninaus

Bitte mitbringen:
Gute Schuhe, Jacke, evtl. Haube und Schal

Kosten:
Selbstbehalt,
Geld für Getränk und evtl. Kuchen

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
26.02.2015
15:15-18:00 Uhr
SPAZIEREN/WANDERN…
…bis zu einer gemütlichen Hütte, dort entspannen, miteinander reden und bei guter Kost die Natur
genießen.

Wo:
St. Marein bei Knittelfeld
Treffpunkt (13:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr.-H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Freitag, 13.03.

BetreuerIn:
Fr. Manuela Prutsch

Bitte mitbringen:
Gute Schuhe, wetterfeste (warme) Kleidung, Haube, Schal

Kosten:
Selbstbehalt,
Geld für Getränk und Jause

Höchstteiln.zahl:
3

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
06.03.2015
13:15-15:45 Uhr
Seite 22 von 24
SCHWIMMEN ERLEBNISBAD JUDENBURG
Schwimmen macht nicht nur Spaß und hält fit, sondern entspannt auch Körper und Geist und
entlastet die Gelenke! Zum Abschluss gehen wir, wie schon Brauch bei uns, noch etwas trinken;
und wer Hunger hat, kann auch etwas essen.

Wo:
Erlebnisbad Judenburg
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Mittwoch, 04.03.
Mittwoch, 11.03.

BetreuerIn:
Hr. Gerald Moder, Fr. Elke Gruber

Bitte mitbringen:
Schwimmsachen (Badehose, -schlapfen, 2 Badetücher)
Behindertenausweis; evtl. Duschbad sowie Jause und
Getränk
2 Euro-Münze für den Spind

Kosten:
Selbstbehalt; evtl. Geld für Verpflegung
Hallenbadsaison: ermäßigter Eintritt: € 2,70 –
begleitende Betreuer/innen frei


Höchstteiln.zahl:
6
Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
25.02. bzw. 04.03.2015
15:30-17:45 Uhr
15:30-17:45 Uhr
THERME FOHNSDORF
Schwimmen bewegt, aktiviert den ganzen Körper, bewirkt Muskelaufbau, und das warme
Thermalwasser bringt Entspannung pur.

Wo:
Aqua Lux Therme Fohnsdorf
Treffpunkt (15:00 Uhr): Lebenshilfe Knittelfeld/Werkstätte, Dr. H.-Klöpfer-Straße 38

Wann:
Dienstag, 17.03.

BetreuerIn:
Hr. Gerald Moder, Fr. Elke Gruber

Bitte mitbringen:
Schwimmsachen (Badehose, -schlapfen, 2 Badetücher)
evtl. Duschbad sowie Jause und Getränk
Behindertenausweis

Kosten:
Selbstbehalt, evtl. Geld für Verpflegung
ermäßigter Eintritt: € 11,70 (Betreuer/innen frei)

Höchstteiln.zahl:
6

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
10.03.2015
15:30-18:00 Uhr
Seite 23 von 24
REITEN für AnfängerInnen
Erleben Sie Freude und Entspannung am Rücken der Pferde (kein heilpädagogisches,
therapeutisches Reiten!) – für Kund/innen gedacht, die keine bzw. kaum Erfahrungen mit dem Reiten haben,
sich auf dem Pferd noch etwas unsicher fühlen und auch noch nicht die konditionellen Voraussetzungen für
eine längere Einheit besitzen.

Wo:
HRSV Zeltweg

Wann:
Zeit nach Vereinbarung

BetreuerIn:
Fr. Elke Lenger
Reitlehrer/in: noch offen

Bitte mitbringen:
Gummistiefel od. Schuhwerk über Knöchel,
bequeme Hose, wetterfeste Kleidung, Fahrradhelm
evtl. Handschuhe

Kosten:
Selbstbehalt
Longestunde: € 14,00


Höchstteiln.zahl:
1
Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
-
REITEN für Fortgeschrittene
Erleben Sie Freude und Entspannung am Rücken der Pferde (kein heilpädagogisches,
therapeutisches Reiten!) – für Kund/innen gedacht, die bereits über mehrere Stunden Reiterfahrung
verfügen, bereits ohne Lounge frei reiten können und auch für 45 Minuten konditionell gerüstet sind.
Und nach dem Sport gehen wir vielleicht noch einen Kaffee trinken.

Wo:
HRSV Zeltweg

Wann:
Zeit nach Vereinbarung

BetreuerIn:
Fr. Elke Lenger
Reitlehrer/in: noch offen

Bitte mitbringen:
Gummistiefel od. Schuhwerk über Knöchel,
bequeme Hose, wetterfeste Kleidung, Fahrradhelm
evtl. Handschuhe

Kosten:
Selbstbehalt
Gruppenreiten: € 14,00

Höchstteiln.zahl:
1

Rollstuhlgerecht:
Leider NEIN

Anmeldefrist:
Seite 24 von 24
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
854 KB
Tags
1/--Seiten
melden