close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

37 Jahrgang 2015 16. Januar 2015 Nr. 3 Amtliches

Einbetten
Amtliches Veröffentlichungsorgan des Marktes Elsenfeld
mit den Ortsteilen Rück, Schippach und Eichelsbach
Sprechzeiten:
Montag:
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag:
10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Telefon: 06022/5007-0; Telefax: 06022/5007-66; e-Mail: Rathaus@Elsenfeld.de
Anzeigenannahme: Rundschau@Elsenfeld.de; Homepage: www.elsenfeld.de
Jahrgang 2015
16. Januar 2015
Nr. 3
37
Am 08.01.2015 feierte Frau Regina Wiegandt-Schuck, Mitarbeiterin des Kindergartens „Rasselbande“ in Elsenfeld, ihr 25. Dienstjubiläum.
Bürgermeister Matthias Luxem und Leiterin Carina Janetschek gratulierten Ihr
ganz herzlich und bedankten sich für die engagierte und motivierte Zusammenarbeit der letzten 25 Jahre.
Am 08.01.1990 begann Frau Wiegandt-Schuck als Erzieherin in der Kindertagesstätte Rasselbande. Aufgrund personeller Umstrukturierungen wechselte Sie für
die Zeit vom 01.09.2001 bis 28.02.2004 in den Kindergaren Wunderland.
Am 01.03.2004 kehrte Sie in die Kindertagesstätte Rasselbande zurück und erhielt vom 01.05.2010 bis 01.09.2010 die kommissarische Leitung.
Wir wünschen Frau Wiegandt-Schuck noch viele erfolgreiche Jahre und
weiterhin viel Spaß im Kindergarten „Rasselbande“.
38
Bürgerversammlung
Hiermit ergeht herzliche Einladung an alle
Bürgerinnen und Bürger von Elsenfeld
und den Ortsteilen Rück, Schippach und
Eichelsbach zur jährlichen Bürgerversammlung.
Die Bürgerversammlung findet am
Montag, 26.01.2015, 19.00 Uhr,
im Bürgerzentrum Elsenfeld
statt.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
• Bericht des 1. Bürgermeisters und der Sachgebietsleiter
• Fachvortrag durch Herrn Christoph Schulz, Experte der Bayerischen
Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft
"Nachhaltige Forstwirtschaft oder Urwald"
- Was schützt unser Klima besser?
• Aktuelles/Anträge
• Aussprache und Diskussion
Für die Bewohner der Ortsteile wird ein kostenloser Zubringerbus eingesetzt.
Abfahrtszeiten:
Eichelsbach, Bus-Zimlich
18.30 Uhr
Rück, Am Blumenberg/altes Rathaus/
Bushaltestelle Richelspfad
ca.
18.45 Uhr
Schippach, Raiffeisenbank
ca.
18.45 Uhr
Die Rückfahrt ist für ca. 15 Minuten nach Ende der Bürgerversammlung vorgesehen.
Nach § 14 Abs. 3 der Geschäftsordnung sind Anträge, die auf die Tagesordnung gesetzt werden sollen, 7 Tage vor der Bürgerversammlung bei der Marktverwaltung einzureichen.
MARKT ELSENFELD
Matthias Luxem
1. Bürgermeister
39
AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN
Bekanntmachung
Am Montag, 19.01.2015, findet um 19.00 Uhr
eine öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates im großen Sitzungssaal des Rathauses
Elsenfeld statt.
Tagesordnung:
Öffentlicher Teil
1. Anerkennung der Sitzungsniederschrift vom 15.12.2014
2. Bekanntgaben
3. Erläuterung des Projekts "Bahnhof und Umfeld" (bisherige Entwicklung, projektfreundliche Bahnhöfe, Ideenwettbewerb zur Umfeldgestaltung, Erwerb des Bahnhofsareals,
Freistellung der gewidmeten Flächen, Vorgespräche mit Zuschussgebern, Flächennutzungsplanänderung und Bebauungsplanaufstellung, weitere Vorgehensweise)
4. 9. Änderung des Bebauungsplans "Vordere Hart" (Umwandlung Spielplatz in Einfamilienhaus-Bauplatz, FlNr. 4515/64, Gemarkung Elsenfeld) im Zuge eines beschleunigten Verfahrens gemäß § 13a BauGB
4.1. Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange und Fachbehörden und der Bürger und
Abwägung
4.2. Satzungsbeschluss
5. 6. Änderung des Bebauungsplans "Sägewerksgelände Zirkel" im Zuge eines vereinfachten Verfahrens gemäß § 13 BauGB (Medicenter)
5.1. Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange und Fachbehörden und der Bürger und
Abwägung
5.2. Satzungsbeschluss
6. Aufstellung eines einfachen Bebauungsplans für die Elsenfelder Ortsmitte
6.1. Aufstellungsbeschluss
6.2. Erlass einer Veränderungssperre zur Sicherung der Bauleitplanung für den in Untertop
6.1 definierten Geltungsbereich
7. Anfragen der Marktgemeinderäte/Innen und der Bürger
Markt Elsenfeld
Matthias Luxem,
Erster Bürgermeister
40
Wetteraufzeichnungen in Elsenfeld
Wieviel Regenwasser gab es in Elsenfeld pro m2 im Monat und Jahr?
Monat
2010
2011
2012
2013
2014
Januar
29 Liter
54 Liter
89 Liter
25 Liter
31 Liter
Februar
38 Liter
37 Liter
16 Liter
43 Liter
27 Liter
März
35 Liter
11 Liter
9 Liter
20 Liter
7 Liter
April
21 Liter
19 Liter
21 Liter
62 Liter
35 Liter
Mai
145 Liter
14 Liter
76 Liter
130 Liter
90 Liter
Juni
54 Liter
117 Liter
58 Liter
81 Liter
16 Liter
Juli
86 Liter
74 Liter
76 Liter
17 Liter
116 Liter
August
129 Liter
47 Liter
40 Liter
60 Liter
119 Liter
September
34 Liter
24 Liter
63 Liter
74 Liter
35 Liter
Oktober
33 Liter
39 Liter
56 Liter
82 Liter
55 Liter
November
87 Liter
1 Liter
63 Liter
64 Liter
39 Liter
Dezember
64 Liter
131 Liter
90 Liter
26 Liter
59 Liter
Gesamt:
755 Liter
568 Liter
657 Liter
684 Liter
629 Liter
Ludwig Kolb, Riethstraße 10, Elsenfeld
Informatives vom BRK-Blutspendedienst
Donnerstag, 22.01.2015, 17.30 - 20.30 Uhr,
Elsenfeld, Georg-Keimel-Mittelschule, Mühlweg 22
Der Blutspendedienst weist darauf hin!
Bitte bringen Sie zu jeder Spende unbedingt Ihren Blutspenderpass mit.
Zumindest aber einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein).
Bitte unbedingt den Spendeabstand von 56 Tagen einhalten!
Haben Sie noch Fragen zum Blutpsenden?
Nutzen Sie unsere kostenlose Telefon-Hotline 0800/1194911
von Montag bis Freitag 07.30 bis 18.00 Uhr.
Neuigkeiten aus dem Quartierszentrum
"Dank-Cafe-Klatsch" (Helferfest)
Den fleißigen Helferinnen, die die Einweihungsfeier in unserer „Grünen Mitte“ (Siedlung
am Bahnbogen) im Oktober möglich gemacht haben, wollen wir mit einem Helferfest herzlich danken. Hierfür laden wir alle bisherigen und künftigen Helfer (Interessierte) herzlich
zum Kaffeeklatsch ins Quartierszentrum ein. Bitte nehmt euch am Freitag, 23.01.2015, ab
15.00 Uhr etwas Zeit für ein geselliges Beisammensein.
Es freut sich auf euer Kommen das Team
Tina Oestreich, Ilknur Öz, Ester Nehlich, Olga Miller und Aziza Buhler
41
Theresia-Gerhardinger-Realschule, Amorbach
Staatlich anerkannte katholische Privatschule
Anmeldung zum Schuljahr 2015/2016
Einladungen:
Am Dienstag, 03.02.2015, findet um 19.30 Uhr ein ausführlicher Informationsabend statt.
Für interessierte Eltern steht die Schule ab 19.00 Uhr zur Besichtigung offen.
Am Freitag, 13.03.2015, findet von 14 – 18 Uhr der Tag der offenen Tür statt. In diesem
Rahmen steht die Schule allen Interessierten zu ausführlichen und informativen Ausstellungen, Veranstaltungen und zur Besichtigung offen. Dazu sind alle recht herzlich eingeladen.
Anmeldung:
11. - 13.05.2015
am 15.05.2015
von 8.00 - 11.00 Uhr u. 15.00 – 17.00 Uhr,
von 8.00 -11.00 Uhr.
Für weitere Fragen steht das Sekretariat unter 09373/2886 zur Verfügung.
Informationen stehen unter www.tgrsamorbach.de zum Abruf bereit.
BRK-Berufsfachschule für Altenpflege
Ab 09.03.2015 bietet die BRK-Berufsfachschule für Altenpflege in Erlenbach eine PflegehelferInnen-Schulung an. Diese Schulung ist eine Chance für alle, die sich in einem Pflegeberuf orientieren wollen, sowie für pflegende Angehörige, die sich auf eine private Pflegesituation vorbereiten möchten. Die Freude an der Betreuung alter Menschen wird vorausgesetzt. Die Schulung findet von 8.45 – 11.45 Uhr blockweise statt und beinhaltet 116 Std.
Theorie + 80 Std. Praxis.
Für alle Interessenten bieten wir am 21.01.2015 um 14.00 Uhr an der BRK-Berufsfachschule für Altenpflege, Krankenhausstr. 50, 63906 Erlenbach eine unverbindliche Infoveranstaltung an. Eine evtl. Förderung über die Agentur für Arbeit ist möglich.
Kontakt: Tel: 09372-6129, homepage: www.altenpflegeschule-erlenbach.de
An dieser Stelle lesen Sie regelmäßig, dass wir, das
Netzwerk Nachbarschaft, Hilfe anbieten aber auch
Helfer suchen.
Heute fragen wir ganz speziell nach Helfern, die es sich vorstellen könnten, Personen mit dem Auto zu Terminen zu bringen. Finanziell ist dies geregelt und die
Versicherungsseite eindeutig geklärt.
Könnten Sie sich vorstellen, das Netzwerk zu unterstützen?
Dann rufen Sie uns an unter 06022/2641283.
Vielen Dank!
42
Telefon-Nr.: 0 60 22 / 2 63 19 75 e- mail: mittendrin@seniorentreff-elsenfeld.de
Beratungszeiten: Di. 10.00 - 11.30 Uhr und Do. 17.00 - 18.00 Uhr
Fahrdienst der Nachbarschaftshilfe: Telefon-Nr.: 0 60 22 / 2 64 12 83
Liebe Senioren,
viele gute Wünsche wurden zum Jahresbeginn geäußert, besonders der Wunsch
nach Gesundheit. In geselliger Runde und mit anderen Gleichgesinnten macht
es mehr Spaß aktiv zu werden und sich mit Bewegung oder Ratespielen körperlich und geistig fit zu halten. Bei schöner Musik und guter Unterhaltung haben sie schon nebenbei viel für Ihre Gesundheit getan.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Seniorentreff „Mittendrin“ immer von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Dienstag, 20.01.2015: Bewegung zu schöner Musik
Donnerstag, 22.01.2015: Winterzeit - Geschichtenzeit
Freitag,
23.01.2015: Singen in fröhlicher Runde
Auf ein gutes neues Jahr haben die Besucher der
Neujahrsfeier am letzten Donnerstag mit dem Bürgermeister und dem Team des Seniorentreffs angestoßen und miteinander ein paar frohe Stunden verbracht. Beim Jahresrückblick erinnerten wir uns gemeinsam an viele schöne Veranstaltungen und Ausflüge im letzten Jahr. Wünsche für das neue Jahresprogramm wurden notiert.
Gedichte, Rätsel und Lieder über Glück rundeten den schönen Nachmittag ab.
Haben Sie schon gute Vorsätze fürs neue Jahr? Bringen sie sich mit Ihren
Ideen ins Team des Seniorentreffs ein. Wir freuen uns auf Sie!
Christa Lebert und Team
43
Das Landratsamt Miltenberg informiert:
Spiel und Spaß in den Sommerferien 2015: Anmeldungen für Abenteuerspielplätze
Spiel, Spaß und Spannung für Kinder heißt es auch in diesem Jahr wieder bei den Abenteuerspielplätzen im Landkreis Miltenberg. In den ersten zwei Wochen der Sommerferien verwandeln sich Wiesen in den Gemeinden Röllbach und Mömlingen in Abenteuerspielplätze.
Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sägen, hämmern und bauen im Verlauf einer Woche ihre selbst entworfenen Hütten. Neben dem Hüttenbau warten zahlreiche Bastel- und Spielangebote sowie Naturerfahrungsspiele auf sie. Der Abenteuerspielplatz findet in folgenden Gemeinden statt: vom 03. bis 07.08.2015 in Röllbach und vom 10.08. bis 14.08.2015 in Mömlingen. Die Abenteuerspielplätze werden von der Kommunalen und Präventiven Jugendarbeit
des Landkreises Miltenberg in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Röllbach und Mömlingen veranstaltet. Eltern können ihre Kinder im Zeitraum vom 26.01. bis 27.02.2015 anmelden.
Geschwisterkinder sollten auf einem Anmeldeformular gebündelt werden. Pro Kind werden für
den Abenteuerspielplatz 45 Euro fällig. Darin sind die Betreuung und das Material enthalten.
Anmeldeformulare und weitere Informationen gibt es bei der Kommunalen und Präventiven
Jugendarbeit Miltenberg (Internet: http://jugendarbeit.kreis-mil.de, Telefon: 09371/501143 von
8 bis 12 Uhr). Die Anmeldungen müssen unbedingt in schriftlicher Form vorliegen: entweder per E-Mail (angelika.roehlke@lra-mil.de), Fax (09371 50179143) oder auf dem Postweg
(Kommunale Jugendarbeit, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg). Die Anmeldungen müssen
den Namen und das Geburtsdatum des Kindes sowie die Anschrift und die Telefonnummer
der Eltern enthalten. Wenn pro Abenteuerspielplatz mehr als 60 Anmeldungen eingehen, werden die Teilnehmer - wie in den vergangenen Jahren - ausgelost.
Seminare und Vorträge im BIZ (Januar 2015)
Einheitliche Postleitzahl 63715 für alle Kunden der Arbeitsagentur Aschaffenburg
Ermöglicht schnellere Bearbeitung!
Postanschrift: Agentur für Arbeit Aschaffenburg, 63715 Aschaffenburg
Besucheradresse: Berufsinformationszentrum: Arbeitsamt Aschaffenburg, Goldbacher Str.
25-27, 63739 Aschaffenburg, Homepage: www.arbeitsamt.de, Tel. 06021 / 390-360
16.01.2015 (ab 14.00 Uhr) im BIZ
22.01.2015 (um 15.00 Uhr) im BIZ
7. Auslandstag, Rückkehrer berichten!
BIZ dich schlau!
Informationen über FOS und BOS
27.01.2015 (um 9.00 Uhr) im BIZ
Zurück in den Beruf- aber wie?
Informationsveranstaltung zum beruflichen
Wiedereinstieg
28.01.2015 (15.00 – 18.00 Uhr) im BIZ BIZ dich schlau! - Bewerbungsmappencheck
Voraussetzung – vollständige Muster Bewerbungsmappen bis zum 14.01.2015 zuvor im BIZ
abgeben.
29.01.2015 (15.30 – 17.00 Uhr) im BIZ BIZ dich schlau!
Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten
bei der Polizei
Für diese Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich (06021/390-360)
44
STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN
Sterbefälle:
04.01.2015
04.01.2015
04.01.2015
08.01.2015
09.01.2015
Alfons Fersch, Forstweg 41
Josef Schüßler, Finkenweg 4
Hedwig Drexler, geb. Streck, Bahnhofstr. 12
Meta Appel, geb. Kemmerer, Elsavatalstr. 61
Lea Herr, geb. Tienes, Bahnhofstr. 12
Herzliche Glückwünsche
Herrn Wilfried Schlüter,
Birkenstraße 24, Elsenfeld
zum 75. Geburtstag am 17.01.2015
Herrn Richard Wolf,
Tulpenstraße 7, OT Eichelsbach
zum 90. Geburtstag am 18.01.2015
Herrn Günther Lebert,
Mechenharder Straße 32, OT Schippach
zum 78. Geburtstag am 19.01.2015
Herrn Otto Hofmann,
St. Pius-Straße 8, OT Schippach
zum 79. Geburtstag am 19.01.2015
Frau Elfriede Schlüssel,
Bahnhofstraße 12, Elsenfeld
zum 88. Geburtstag am 19.01.2015
Herrn Dogan Altungeyik,
Sudetenstraße 35, Elsenfeld
zum 75. Geburtstag am 20.01.2015
Frau Christa Bohlender,
Am Blumenberg 24, OT Rück
zum 77. Geburtstag am 22.01.2015
Frau Lydia Hochweiß,
Marienstraße 6, Elsenfeld
zum 78. Geburtstag am 22.01.2015
Allgemeiner Notruf
Polizei
Telefon 110
Feuerwehr - Unfallrettungsdienst und Rettungsleitstelle -
Telefon 112
Ärzterufnummer:
Für den Fall, dass der Hausarzt nicht erreichbar ist,
gilt die neue Rufnummer
Telefon 116 117
45
Notfallfax für Hörgeschädigte:
Fax: 112
Notfälle in der Stromversorgung:
Technischer Kundenservice:
Bayernwerk AG
Telefon
09 41 - 28 00 33 11
Störungsnummer Strom:
Telefon
Störungsnummer Gas:
Telefon
09 41 - 28 00 33 55
(Meldungen werden zu Ihrer Sicherheit aufgezeichnet)
09 41 - 28 00 33 66
Notfälle in der Wasserversorgung:
Notfall-Service Nr. AMME
Trinkwasserversorgung: 01 60 / 96 31 44 60
Notfall-Service Nr. AMME
Abwasserentsorgung:
01 60 / 96 31 44 41
Rufnummer im Bauhof: 50 93 20
Not- und Bereitschaftsdienst
Notfalldienst der Zahnärze:
(Sprechzeiten: Sa/So u. Feiertage: 10.00 - 12.00 Uhr und 18.00 - 19.00 Uhr, Mi. 18.00 - 19.00 Uhr)
Sa., 17.01.2015 / So., 18.01.2015 / Mi., 21.01.2015
J. Barth, Lindenstr. 4, 63906 Erlenbach, Tel.: 09372/94 42 44
Apotheken
Folgende Apotheken haben von Freitag, 16.01.2015, bis Donnerstag, 22.01.2015,
eine 24-stündige Bereitschaft, beginnend jeweils um 08.00 Uhr.
16. FR Klingenberg
17. SA Eschau und Niedernberg
18. SO Stadt-Apotheke, Erlenbach
19. MO Post-Apotheke, Großostheim
20. DI Wörth
21. MI Alte Stadt-Apotheke, Obernburg
22. DO Bachgau-Apotheke, Großostheim
Tierärztlicher Bereitschaftsdienst:
Sa., 17.01.2015 / So., 18.01.2015
Dr. L. Gräf, Marienstr. 31, Elsenfeld, Tel.: 06022 / 62 39 81
Forstdienststelle Elsenfeld, Nordring 23
Sprechstunde donnerstags von 16.00 - 17.00 Uhr (Brennholzbestellungen usw.)
Tel. 710789; Handy: 0151/12142431
46
GOTTESDIENSTORDNUNG DER KATH. PFARREI CHRISTKÖNIG - ELSENFELD
Rufnummern: Pfarramt 1230, Pfr. Dr. Heinrich Skolucki 5083552,
Past.Ref. Oberle-Wiesli 5083553, GemRef. Kloos: 5083566
e-mail-Adresse: pfarrei.elsenfeld@bistum-wuerzburg.de
Homepage: www.pg-christus-salvator.de
Öffnungszeiten: Mo. 09.00 - 11.00 Uhr/ Di. 15.00 - 18.00 Uhr/ Do. 09.00 - 11.00 Uhr
Sprechstunde Pfr. Dr. Skolucki: Dienstag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 18.01.: 2. SONNTAG IM JAHRESKREIS
KOLLEKTE: z. Förderung d. Exerzitienhäuser u. f. d. Familienbund der Diözese Würzburg
10:30 Familiengottesdienst
18:30 Messfeier des Dekanates (Pfr. Kowalski)
Seelenamt f. Hedwig Drexler / 2. Seelenamt f. Manfred Oberle / Theo
Roos, verst. Angeh. Roos u. Koch / Adolf Waldschmitt / Verst. d. Fam.
Breier, Biedermann u. Spiller u. . Emma Langer
Mo, 19. 09:15 Bibelkreis im Pfarrheim St. Gertraud
Di, 20. Hl. Fabian u. Hl. Sebastian
08:30 Messfeier
anschl. Aussetzung des Allerheiligsten und Stille Anbetung bis 10.00 Uhr
Mi, 21. Hl. Agnes, Märtyrerin und Hl. Meinrad, Mönch u. Märtyrer
08:30 Laudes in der Unterkirche
16:00 bis 17:30 Anmeldung zum Firmkurs
im Büro des PastRef Herrn Oberle-Wiesli
Sa, 24. Hl. Franz v. Sales, Bischof, Ordensgr., Kirchenlehrer
14:00 Tauffeier des Kindes Pius Stadtmüller
18:00 Missionsrosenkranz
Sonntag, 25.01.: 3. SONNTAG IM JAHRESKREIS
10:00 Wortgottesfeier im Haus Dominic
10:30 Messfeier der Pfarrgemeinde
18:30 Messfeier des Dekanates
JT Rosemarie Geis / Bodo Fischer
GOTTESDIENSTORDNUNG EICHELSBACH
Sonntag, 18.01.: 2. SONNTAG IM JAHRESKREIS
KOLLEKTE: z.Förderung d. Exerzitienhäuser u. f. d. Familienbund der Diözese Würzburg
09:00 Messfeier
Do, 22. Hl. Vinzenz, Diakon, Märtyrer
18:30 Rosenkranz
19:00 Messfeier
Franz Rüth
Sonntag, 25.01.: 3. SONNTAG IM JAHRESKREIS
09:00 Messfeier
Lothar Stripp m. Eltern u. Schw.eltern / Rita u. Adolf Hein,
leb. u. verst. Angeh.
47
PG Christus Salvator Elsenfeld
Am 02.02.2015 wird der erste Elternabend zur Firmung im Pfarrheim St. Gertraud
stattfinden. Die Anmeldung zum Firmkurs ist am 21.01.2015 in der Zeit von 16.00 Uhr bis
17.30 Uhr oder am 26.01.2015 von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr jeweils im Büro des PastRef,
Herrn Holger Oberle-Wiesli, möglich.
Sollten Sie kein Einladungsschreiben erhalten haben, Ihr Kind jedoch an der Vorbereitung
teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro in Elsenfeld, Telefon 06022/1230.
Vielen Dank!
Vorankündigung:
Auf dem Weg nach...
...Ostern!
Herzliche Einladung zur Vorbereitung auf das Osterfest mit dem Weg der Exerzitien im
Alltag! Wir sind mit geistlichen Impulsen und Übungen in der Fastenzeit unterwegs, der
Weg der Vorbereitung findet unter unseren gewohnten Lebensbedingungen statt – eben
in unserem Alltag! Es heißt sich zu üben, wie Ignatius von Loyala seine Ordensregel der
Jesuiten überschrieb: „Gott in allem zu suchen und zu finden“!
Start des Weges: Elsenfeld am Montag, 23.02.2015, 9.00 Uhr,
Pfarrheim St. Gertraud
Kleinwallstadt am Montag, 23.02.2015, 19.00 Uhr, Ölbergkapelle
Weitere Treffen finden jeweils montags statt, wie oben angegeben! Es ist sinnvoll, sich
für den ganzen Weg der Vorbereitung zu entscheiden, um in der Gemeinschaft eine gute
Erfahrung für sich machen zu können.
Wer zu einem Treffen am Abend oder Morgen nicht kommen kann, kann gerne den Ausweichtermin in der anderen Pfarrei wählen, wir sind gemeinsam auf dem Weg!
Wir freuen uns auf unseren Weg.....gen Ostern!
Holger Oberle-Wiesli, Pastoralreferent & Claudia Kloos, Gemeindereferentin
GOTTESDIENSTORDNUNG DER ST.-PIUS-PFARREI, RÜCK-SCHIPPACH
Pfarramt St. Pius Rück-Schippach, St.-Pius-Str. 25, 63820 Elsenfeld, Tel. 623630
E-Mail: pfarrei.rueck-schippach@bistum-wuerzburg.de
Internet: www.pg-christus-salvator.de
Öffnungszeiten im Pfarrbüro: Mittwoch 14.30 - 16.30 Uhr, Donnerstag 9.30 - 11.30 Uhr
Sprechstunde Pfr. Dr. Skolucki: Donnerstag 11.00 - 12.00 Uhr
Sonntag 18.1.:
08:00
09:30
48
2. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Kollekte z. Förderung d. Exerzitienhäuser u. f. d. Familienbund FDK
Messfeier in St. Antonius
f. Frieda Leibmann, Eltern u. Geschw. -1450
Messfeier der Pfarrgemeinde im Kloster Himmelthal
z. Ehren d. Hl. Sebastian mit dem Musikverein „Regina“
13:30
Mo. 19. 08:00
Di. 20.
08:00
Mi. 21.
08:00
Do. 22.
19:00
Fr. 23.
19:00
Sa. 24.
18:30
Sonntag 25.1.:
09:30
Rosenkranz in St. Antonius
Messfeier in St. Johannes - f. verst. Eltern, Großeltern u. Ang. -1465
Hl. Fabian, Papst, Hl. Sebastian, Märtyrer
Messfeier in St. Pius - f. leb. u. verst. Ang. -1466
Hl. Agnes, Märtyrin in Rom
Messfeier in St. Antonius
Hl. M. f. Fam. Jarzombek u. f. d. Armen Seelen -1384
Hl. Vinzenz, Diakon, Märtyrer in Spanien
Messfeier in St. Pius
z. Jtg. f. Paul Weigand, Eltern u. Geschw. -1445- z. Jtg. f. Maria Becker
-1457- z. E. d. Gottesmutter u. d. hl. Vinzenz Pallotti z. Jtg. f. Juliane
u. Edmund Leibmann, Leb. u. Verst. d. Fam. -1464- f. Hildegard u.
Erika Büttner -1468- f. Willi Klug u. Ang. u. Fam. Groh -1469
Eucharistischer Segen
Sel. Heinrich Seuse, Dominikaner, Mystiker
Wortgottesfeier in St. Johannes f. d. Einheit d. Christen
Hl. Franz von Sales, Bischof von Genf, Kirchenlehrer
Vorabendmesse in St. Johannes
3. Seelenamt f. Adam Giegerich -1423- f. Karl u. Maria Peter u. Ang.
-1426- z. Jtg. f. Roland u. Reinhold Hartig -1434- f. Jutta Wenski u. f.
Fam. Weigand u. Schecher -1458- z. Jtg. f. Rosel Arnold, Anna u. Josef
Arnold, Agnes u. Willi Bohlender -1467- f. Paul u. Rita Pretz -1491
3. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Messfeier der Pfarrgemeinde in St. Pius
Anbetung in der Sakramentskapelle:
Dienstag und Mittwoch 9:00 - 18:00 Uhr, Donnerstag 9.00 - 19.00 Uhr
Pfarrgemeinderatssitzung: Donnerstag, 22.01.2015, 20.00 Uhr, im Pfarrsaal
EVANG.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE OBERNBURG
Friedenskirche Obernburg:
Oberer Neuer Weg, 63785 Obernburg
Gemeindehaus Elsenfeld: Adam-Zirkelstr. 4, 63820 Elsenfeld
Trinitatiskirche Mömlingen:
Jahnstr. 22, 63853 Mömlingen
Pfarramt:
Mittlerer Höhenweg 1, 63785 Obernburg, Tel. 9158 Fax 72863
E-Mail pfarramt.obernburg@elkb.de (Büro Di. + Fr. 09.30 – 12.00 h)
Pfarrer:
Stefan Meyer, Tel. 9158, E-Mail pfarramt.obernburg@elkb.de
Barbara Nicol, Tel. 06022-2654818, E-Mail nicol.barbara@gmx.de
49
Unsere Gottesdienste und Veranstaltungen
7. Konfirmandentag:
Samstag, 17.01.2015, von 9.30 bis 15.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Elsenfeld.
Frauenfrühstück:
Mittwoch, 21.01.2015, um 9.30 Uhr, Kontakt: Pfarramt, Tel. 9158.
Kirchenvorstandssitzung:
Mittwoch, 21.01.2015, um 19.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Elsenfeld.
Hausbibelkreis:
Mittwoch, 21.01.2015, um 20.00 Uhr, Kontakt: Frau Nörrenberg, Tel. 655808.
EVANG.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE HOFSTETTEN
(Für OT Eichelsbach)
Pfarramt: Eichelsbacher Straße 15, 63839 Hofstetten, Telefon 655222, Fax 655223
Bürozeiten: Di., Mi., Do., 8.30 - 11.00 Uhr und Do. 18.00 - 19.00 Uhr
Unser Gottesdienst:
So., 18.01.2015, 2. So. n. Epiphanias
10.00 Uhr
EVANG.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE ESCHAU
(Für die Ortsteile Rück und Schippach)
Pfarramt: Rathausstraße 17, Eschau, Telefon 09374/1270, Fax: 1202
Bürozeiten: Di., Mi. v. 9.00 - 12.00 Uhr; Do. v. 14.30 - 18.00 Uhr
Unser Gottesdienst:
So., 18.01.2015, 2. So. n. Epiphanias
50
9.00 Uhr
mit anschl. Gemeindeversammlung
ORTHODOXE KIRCHENGEMEINDE ELSENFELD
"Heiliger Paulus von Antiochien e.V.“
Am 06.01.2015 feiert die Orthodoxe Kirche das Fest der Theophanie, die Offenbarung des
Dreieinen Gottes in der Taufe des Herrn im Jordan: An diesem Tag findet in unseren Kirchen die Große Wasserweihe statt, man geht aber auch zu den Flüssen und Stränden, um die
Wasser der Natur zu segnen und zu heiligen und sichtbar zu machen, dass die ganze Schöpfung durch die Menschwerdung Christi geheiligt wurde.
Die beiden orthodoxen Kirchengemeinden von Elsenfeld und Umgebung – die antiochenische
und die griechische Pfarrei – würden gerne zusammen diesen Brauch und orthodoxen Ritus,
der auch an vielen Orten in Deutschland längst Tradition geworden ist (etwa an der Isar in
München, am Main in Frankfurt und Würzburg, am Rhein in Wiesbaden und Bonn, an der
Spree in Berlin und an der Elbe in Hamburg) auch in Elsenfeld am Main
am Sonntag, 18.01.2015, um 15.30 Uhr
an der Kanuanlegestation „Gelbe Welle“
(Zugang über den Knabenweg) vollziehen.
Ab 15.30 Uhr feiern wir einen kleinen öffentlichen Gottesdienst von etwa 20 Minuten. Nach
ein paar Hymnenstrophen werden wir Lesung und Evangelium auf Deutsch verkünden, Fürbitten singen, ein Segensgebet sprechen und schließlich das Kreuz, an einer Schnur gesichert,
dreimal in den Main werfen.
Über eine Teilnahme der Bevölkerung von Elsenfeld würden wir uns sehr freuen.
(Kontakt: Kirchenvorsitzender Herr Sami Devecioglu, Tel.: 01718823146)
VEREINSNACHRICHTEN
Freiwillige Feuerwehr Elsenfeld e.V.
www.ff-elsenfeld.de
Unser nächster Termin:
Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Elsenfeld findet am Samstag,
17.01.2015, um 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus Elsenfeld statt.
Jahrgang 1936/37 Elsenfeld
Treffen am Dienstag, 20.01.2015, um 16.00 Uhr im „Gasthaus Binse“.
CSU-Elsenfeld
Am Donnerstag, 22.01.2015, um 19.00 Uhr wollen wir Sie wieder zu
einem Stammtisch einladen. Diesmal treffen wir uns in der Gaststätte
"Toscana“. Hier soll über die aktuelle Ortspolitik informiert und diskutiert werden. Eingeladen sind alle Mitglieder und alle Interessierten! Auf Ihr Kommen freut sich die CSU-Elsenfeld!
51
Frauenkreis
Herzliche Einladung zu unserem Frauenfrühstück zum Thema „Und immer wieder steh ich
auf.....“ am Samstag, 24.01.2015, 09.00 - 11.00 Uhr im Pfarrheim St. Gertraud in Elsenfeld,
Adam-Zirkel-Straße 6. Veranstalter ist der Frauenkreis der Pfarrei Elsenfeld .
Referentin ist Frau Birgit Amendt aus Leidersbach.
Zu unserem Frauenfrühstück sind alle Interessierte herzlich eingeladen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Rücker, Schippacher und Eichelsbacher Frauen daran teilnehmen. Es wird ein Unkostenbeitrag von 6,00 Euro erhoben. Anmeldungen bitte bis
zum 20.01.2015 an Beate Deckelmann, Telefon: 06022/4638, oder an Helga Pfaff, Telefon
06022/1519, E-Mail: helga_pfaff@web.de.
Katholisches Seniorenforum 55 Plus
Ganzheitliches Gedächtnistraining
Gedächtnistraining: Neugierig sein
alle Leitungen freischalten
Trainingsziele üben, Spiel, Gemeinschaft
Denkspass
Ende Januar beginnen wieder die Gedächtnistrainingskurse.
Folgende Kursangebote stehen Ihnen zur Verfügung:
Ort:
Elsenfeld, Pfarrheim St. Gertraud
Datum und Uhrzeit:
Dienstag, ab 27.01.2015
achtmal wöchentlich
1. Kurs: 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr
2. Kurs: 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Donnerstag, ab 29.01 2015
achtmal wöchentlich
9.30 Uhr bis 11.00 Uhr
Leitung:
Gertrud Hamann, Gedächtnistrainerin im Bundesverband Gedächtnistraining e.V.
Kosten:
Kursgebühr 32,00 € (bitte in der ersten Stunde entrichten)
Information und Anmeldung: Gertrud Hamann, Tel.: 06022/9200
Einladung zum Kinderfasching mit terre des hommes
Zum diesjährigen Kinderfasching, den wir am Sonntag, 25.01.2015, von 14.00 bis 17.00 Uhr
im Bürgerzentrum Elsenfeld veranstalten, lädt die terre des hommes Arbeitsgruppe alle Faschingsbegeisterte ein.
52
Für Stimmung sorgt die Kinderlieder-Cover-Band „Frank der Schrank“, die mit Live-Musik zum Mitmachen anregt. Mit bekannten Kinderliedern und eigenen Songs bringt die Band
kindgerecht verpackte Spiele und Geschichten auf die Bühne. Es kann mitgesungen, geklatscht
und getanzt werden. Die „Tanzmäuse“, und die „Angels“, vom Turnverein Elsenfeld zeigen
ihr neu einstudiertes Programm. Für Spiel- und Bastelfans gibt es im Foyer neben den beliebten Luftballontieren Geschicklichkeits- und Glücksspiele sowie die Möglichkeit zum Basteln
und Schminken. Zur Stärkung oder für „zwischendurch“ bietet die Küche zu Kaffee und kalten Getränken eine Auswahl an selbstgebackenen Kuchen, Laugenbrezeln, Käselaugen- und
Knusperstangen sowie Pommes rot/weiß.
Zu diesem waffenfreien Nachmittag wird kein Eintritt erhoben, Spenden für ein terre des
hommes-Projekt sind jedoch willkommen. Informationen über terre des hommes und aktuelle Projekte erhalten Sie unter www.tdh.de.
Karnevalfreunde Elsenfeld e.V.
info@karnevalfreunde-elsenfeld.de
Einladung zum Kappenabend 2015/ Kartenvorverkauf
Hiermit laden wir zu unserem diesjährigen Kappenabend am Freitag, den 06.02.2015 um 19.11
Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im Pfarrheim St. Gertraud ein. Neben den musikalischen Beiträgen durch das Unterhaltungsduo Liebler werden verschiedene Büttenreden und Tanzauftritte für einen stimmungsvollen Abend sorgen!
Der Kartenvorverkauf findet in diesem Jahr am Sonntag, 01.02.2015, ab 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Gertraud statt.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Aktuelle Termine:
• 17.01.2015
Nachtumzug Großheubach
• 01.02.2015
Kartenvorverkauf im Pfarrheim St. Gertraud (ab 18.00 Uhr)
• 06.02.2015
Kappenabend im Pfarrheim St. Gertraud
• 15.02.2015
Faschingsumzug Seckmauern
• 17.02.2015
Kreiskarnevalumzug Mömlingen
Musikverein „CONCORDIA“ Elsenfeld e.V.
Winterwanderung 31.01.2015 nach Hobbach - Voranzeige
Unsere diesjährige Winterwanderung unternehmen wir am Samstag, 31.01.2015. Der Weg
führt uns zum „Lakefleischessen” unserer Musikfreunde des Musikvereins Hobbach. Wir
beginnen unsere Wanderung um 12.00 Uhr am Friedhof in Elsenfeld. Weitere Informationen folgen.
WEIBERFASCHING - Voranzeige
Der Musikverein lädt ein zur großen Faschingsparty in Elsenfeld im Bürgerzentrum am Donnerstag, 12.02.2015. Das Faschingsteam des Musikvereins freut sich auf Alt und Jung sowie eure tollen Kostüme.
WEIBERFASCHING - Voranzeige
53
Unsere nächsten Termine
18.01.2015 Neujahrsempfang der Kreis-CSU - musikalische Umrahmung
31.01.2015 Winterwanderung nach Hobbach zum Lakefleischessen der Musiker
12.02.2015 Weiberfasching im Bürgerzentrum
RV Bavaria 07 Elsenfeld mit Kegelabteilung „Bahnfrei Elsenfeld“
www.keglertreff-elsenfeld.de/
Ergebnisse vom 11. Spieltag 2014/15:
DJK Wörth 1 - Elsenfeld 1
5055 : 5136
Elsenfeld 2 - SV Steinbach 1
2327 : 2355
Elsenfeld 3 - GH Sulzbach 2
1647 : 1423
Nächster Spieltag am 17./18.01.2015
Sa. 13.00 Uhr
Elsenfeld 1 - KSC Frammersbach 2
So. 10.00 Uhr
AN Schweinheim 2 - Elsenfeld 2
So. 10.00 Uhr
EK Heigenbrücken 3 - Elsenfeld 3
Karateschule Kodokan
www.karate-kodokan.de
Meistergrade für 8 KODOKANER
Nach langjährigem und kontinuierlichem Karatetraining stellten sich insgesamt 8 Karateka
der Karate Schule KODOKAN e.V. in Elsenfeld den dortigen Prüfungsanforderungen des 1.
und 2. DAN im traditionellen Shotokan- Stil. Alle Prüflinge meisterten die vorgegebenen Aufgaben von Prüfer und Cheftrainer bei KODOKAN Veli Sanli (5. DAN) am vergangenen Wochenende zu seiner vollständigen Zufriedenheit. Nach Absolvierung der einzelnen Prüfungsbestandteile konnten sich dann alle Teilnehmer über das gute Ergebnis freuen.
1. DAN: Philipp Becker, David Palubitzki, Aaron Bergmann, Marie Schlosser
2. DAN: Ibrahim Bagusan, Sabine Arnheiter-Sanli, Rainer Fiedler, Eric Kern
Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Team!
Turnverein Elsava Elsenfeld 1905 e. V.
Sportabzeichen-Abnahmetermin
Dienstag, 20.01.2015 Schwimmen
20.30 Uhr
Hallenbad Elsavamar, Elsenfeld
Abt. Basketball
Bayernpokal-Viertelfinale Damen
Regenburg Baskets – BG Main Elsava
40:60 (8:29, 13:24, 27:45)
Regionalliga Südost Damen
BG Main Elsava : SC Kemmern
51:41 (13:14, 31:24, 37:32)
54
Bezirksliga Damen
BG Main Elsava : Amorbach
Tag
Samstag
Sonntag
Datum
Uhrzeit
17.01.2015 15.00
18.01.2015 12.00
15.00
70:34 (28:19)
Heim
TV Marktheidenfeld
TG Schweinfurt
USV TU Dresden
Gast
Wbl. U17
Mnl. U12
Damen 1
Abt. Faustball
Dreikönigsturnier
Wir danken allen, die zur Unterstützung gekommen sind und zum Gelingen dieses Turniers
beigetragen haben.
Bezirksliga Unterfranken - Männer
Spieltag Sonntag, 11.01.2015 um 9.00 Uhr Damm
TuS Damm
- TV Elsenfeld 2
1:2 (11:7 8:11 3:11)
Bürgstadt
- TGS Seligenstadt
2:0 (11:6 11:8)
TV Elsenfeld 1 - TuS Damm
2:1 (11:13 11:7 11:9)
TV Elsenfeld 2 - TGS Seligenstadt
2:0 (11:6 11:9)
Bürgstadt
- Eintracht Leidersbach
0:2 (11:13 8:11)
TV Elsenfeld 1 - TGS Seligenstadt
2:0 (11:7 11:6)
TV Elsenfeld 2 - Eintracht Leidersbach
2:0 (11:9 11:9)
Bürgstadt
- TuS Damm
0:2 (8:11 3:11)
TV Elsenfeld 1 - Eintracht Leidersbach
1:2 (13:15 11:7 8:11)
Platz
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Mannschaft
Eintracht Leidersbach
TV Elsenfeld 2
TuS Damm
TV Elsenfeld 1
Bürgstadt
TGS Seligenstadt
Spiele
10
6
10
6
6
10
Sätze
16:8
12:2
14:11
8:7
4:8
2:20
Punkte
14:6
12:0
12:8
6:6
4:8
0:20
Wanderung(en) mit Lakefleischessen
Am Samstag, 17.01.2015, nach Hausen. Treffpunkt 13.00 Uhr an der TVE Halle.
Am Samstag, 31.01.2015, nach Hobbach. Treffpunkt 12.00 Uhr an der TVE Halle.
Ausschusssitzung DM55
Nächste Sitzung ist am Freitag, 16.01.2015 um 19:00 Uhr im Abteilungsraum der Elsava
Turnhalle.
Deutsche Faustball-Meisterschaft Männer 55:
Elsenfeld 28. - 29.03.2015
55
Abt. Gesundheitssport
Yoga-Kurs
Dienstag, 20.01.2015, um 18.15 - 19.30 Uhr Anfänger und Geübte (schon belegt)
um 19.30 - 20.45 Uhr für Fortgeschrittene - noch Plätze frei
(8x75 Minuten) im großen Saal vom kath. Pfarrheim „St. Gertraud“ in Elsenfeld.
Unkosten: 40,- € und für TVE - Mitglieder 24,- €.
Bitte mitbringen: Dicke Socken, Decke oder Iso - Matte.
Zumba® - Kurs
Montag, 02.02.2015, um 18.15 - 19.15 Uhr im großen Saal vom Bürgerzentrum.
Anmeldung: Tel. 4653
Fußballverein „Elsava“ 1913 Elsenfeld e.V.
Internet: www.elsavaelsenfeld.de
Email: elsava.elsenfeld@gmx.de
Ausschusssitzung am 28.01.2015
Die nächste Ausschusssitzung findet am Mittwoch, 28.01.2015, um 20.00 Uhr im Sportheim
statt. Bereits um 19.00 Uhr ist Vorstandsitzung. Um vollständiges Erscheinen wird gebeten.
Jahreshauptversammlung am 27.02.2015 um 20 Uhr im Sportheim
Tagesordnung:
Begrüßung
Totengedenken
Jahresbericht des Ersten Vorsitzenden
Jahresbericht des Schatzmeisters
Jahresbericht der Kassenprüfer
Jahresberichte der Abteilungsleiter
Neuwahlen des Ersten, Zweiten und Dritten Vorsitzenden
Neuwahl des Vereinsausschusses
Ehrungen
Wünsche und Anträge
Einladung zum Jahresrückblick am Samstag, 31.01.2015 im Sportheim
Für alle, die den Jahresrückblick des Fußballvereins Elsava Elsenfeld an der Weihnachtsfeier
verpasst haben und noch einmal sehen möchten, besteht am Samstag, 31.01.2015, um 16.00
Uhr im Sportheim bei Günni und Jutta hierzu Gelegenheit. Erleben Sie das Vereinsjahr noch
einmal als Bildpräsentation angefangen von der letztjährigen Weihnachtsfeier über das Lakefleischessen, den Rosenmontagsball, die Ortsmeisterschaft, das Landkreispokalendspiel gegen Röllbach und Impressionen aus den Kreisligaspielen der Vorrunde.
Termine:
Die nächsten Spiele: Sonntag, 08.03.2015
13.00 Uhr
Elsava Elsenfeld II – DJK TSV Stadtprozelten II
15.00 Uhr
Elsava Elsenfeld - DJK TSV Stadtprozelten
56
KAB Rück-Schippach
Die Vorstandschaft der KAB Rück-Schippach e.V. bedankt sich herzlichst für die großzügigen Spenden von Geschäftsleuten und Privatpersonen anlässlich unserer traditionellen Tombola am 03.01.2015 in der Turnhalle Rück.
Dank auch den treuen Besuchern und den freiwilligen Helfern, ohne deren Engagement die
Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.
Musikverein "Regina" Rück-Schippach
www.mv-regina.de
Spendenübergabe des MV „Regina“ Rück-Schippach
an die Janusz-Korczak-Schule in Höhe von 500,-€
Am 19. Dezember 2014 hat die 1. Vorsitzende Silvia Bohlender des Musikvereins „Regina“
Rück-Schippach, dem 1. Vorsitzenden Jürgen Hohm der Janusz-Korczak-Schule eine Spende in Höhe von 500,- € übergeben.
Der Musikverein „Regina“ Rück-Schippach veranstaltete am 10.08.2014 den 9. Rück-Schippacher Renntag. Im Rahmen dieses Renntages fand ein Entenrennen statt.
Der Erlös dieses Entenrennens wird für wohltätige Zwecke gespendet.
Der Musikverein „Regina“ Rück-Schippach bedankt sich nochmals recht herzlich bei
allen Sponsoren und Helfern, die das Entenrennen überhaupt möglich gemacht haben.
Voranzeige Faschingsumzug
Am Sonntag, 15.02.2015, veranstalten wir wieder unseren beliebten Faschingsumzug mit anschließendem Familienfasching in der Turnhalle Rück. Der Faschingszug startet wie jedes
Jahr um 14.00 Uhr am Festplatz in Schippach.
Das diesjährige Motto lautet:
“Ob unter Wasser oder an Land,
Rück-Schippach ist außer Rand und Band”
Anschließend geht es wieder zum bunten Faschingstreiben in der Turnhalle Rück.
Wir würden uns freuen, wenn sich wieder zahlreiche Vereine und private Gruppierungen an
unserem Faschingsumzug beteiligen würden.
Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bis 31.01.2015 bei Silvia Bohlender, Tel.
71139, oder Wicki Sauerwein, Tel. 2659641.
Termine:
18.01.2015 St. Sebastian Kloster Himmelthal
15.02.2015 Faschingsumzug
20.02.2015 Generalversammlung
57
Freizeitclub Kreis Miltenberg e.V. OG Elsenfeld
Skispringen Willingen, Weiberfastnacht Köln
Die deutschen Adler fliegen wieder und wir sehen sie beim FIS Weltcupskispringen auf der
größten Sprungschanze der Welt in Willingen: 31.01.2015 Mannschaftsspringen, 01.02.2015
Einzelspringen. Wir haben für beide Springen Karten. F und Eintritt 61,-- bzw. 57,-- €. Ermäßigung für Kinder und Jugendliche.
Am 12.02.2015 fahren wir mit dem Partybus zur Weiberfastnacht nach Köln. F 27,27 €.
Teilnehmen können alle Interessenten. Der Veranstaltungskalender 2015 kann ab sofort angefordert werden. Anmeldungen bei Christine Daum, Hoffeldstr. 8, Tel. 87783, Fax 71320,
e-mail freizeitclub.mil@t-online.de.
Reservistenkameradschaft Rück-Schippach
Januar 2015
Montag, 19.01.2015
Donnerstag, 29.01.2015
ab 19.00 Uhr
ab 19.00 Uhr
Info-Abend „Krone Schippach“
Frauenstammtisch
Förderverein St. Pius Rück-Schippach
Förderverein St. Pius Rück-Schippach spendet Erlös des Adventskonzertes an Kirchenstiftung
Im Rahmen des Gottesdienstes in der Sankt Piuskirche Rück-Schippach überreichte der Förderverein Sankt Pius Rück-Schippach einen Scheck über 2000 Euro an die Kirchenstiftung
Sankt Pius, der Reinerlös unseres letztjährigen Adventskonzertes. Unsere Spende wird von
der Kirchenstiftung für die Fertigstellung der neuen, behindertengerechten Toilettenanlagen benötigt.
Der Förderverein möchte sich auch auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei allen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern hinter den Kulissen bedanken. Ohne deren Engagement
wäre es nicht möglich, diese Konzertreihe so erfolgreich seit vielen Jahren in Rück-Schippach durchzuführen.
Tischtennis DJK Rück-Schippach e.V.
Jugendtraining
Freitag, 16.01.2015
Dienstag, 20.01.2015
Freitag, 23.01.2015
17.30 Uhr
17.30 Uhr
17.30 Uhr
Aktuelle Ergebnisse vom Wochenende:
Mädchen – DJK Wörth
9:1
TV Hofstetten – Jungen II
8:2
Jungen I – TSV Collenberg
5:8
58
Betreuer
H.-D. Sandmann und Eva Sommer
Peter Kandziora und Peter Sommer
Peter Pretz und Alex Schmidt
Vorschau der nächsten Spiele:
Abfahrt./Hallenöffn.
Samstag, 17.01.2015:
10.00 Uhr Mädchen – DJK Kleinwallstadt
9.30 Uhr
10.00 Uhr Jungen I – TSV Amorbach
9.30 Uhr
18.00 Uhr DJK Niedersteinbach – Herren I
Montag, 19.01.2015:
19.30 Uhr TSC Obernburg – Herren IV
Dienstag, 20.01.2015:
20.00 Uhr Herren III – SV Richelbach II
Fahrer/Betreuer
Elena Zöller
Dennis Thiel
SV Elsava Rück-Schippach
Vereinsausschusssitzung
Die nächste Vereinsausschusssitzung findet am Montag, 19.01.2015, 19.00 Uhr, im Sportheim statt. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.
Jahreshauptversammlung 2015:
Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 27.02.2015, 20.00 Uhr im
Sportheim Rück-Schippach statt. Eingeladen sind alle aktiven und passiven Mitglieder
des Vereins.
Tagesordnung
- Begrüßung durch den Vorsitzenden
- Totengedenken
- Jahresbericht des Vorstandsvorsitzenden
- Bericht des Finanzvorstands
- Bericht der Kassenprüfer
- Berichte aus dem sportlichen Bereich
- Neuwahlen
- Wünsche und Anträge
Katholisches Senioren-Forum „55plus“ – Dekanat Obernburg
Wir wandern wieder am Dienstag, 20.01.2015
Mit dem Auto fahren wir nach Rüdenau zum Parkplatz am Friedhof. Bitte Fahrgemeinschaften bilden. Wir laufen ab Rüdenauer Kirche um 14.00 Uhr zur Waldkrippe. Anschl. kehren
wir im Gasthaus „Zum Stern“ ein. Info: Helmut Hein, Tel. 09374-1619.
FC Eichelsbach 1955 e.V.
www.FC-Eichelsbach.de
In der Jahreshauptversammlung vom 09.01.2015 wurden folgende Ämter vergeben:
Wahlergebnisse:
1. Vorsitzender: Wolfgang Amrhein
Sportheimgeschäftsführer: Manfred Hein
2. Vorsitzender: Hubertus Wolf
Kassier: Harald Pfeifer
59
Schriftführer: Marco Wolf
Techniker Sportheim: Bernhard Pfeifer
Spielausschussvorsitzender: Markus Ballmann
Spielausschuss - Beisitzer: Andreas Ballmann
Chronikführer: Jürgen Einwiller
Kassenprüfer: Mario Amrhein
Ballwart: Patrik Hein
Jugendleiter: Alexander Hein
Platzwart: Holger Pfeifer
Platzkassiere: Leo Hein und Helmut Müller
Pressewart: Jürgen Einwiller
Trikotwartin: Renate Pfeifer
Winterwanderung am 17.01.2015
Unsere Winterwanderung führt uns dieses Jahr nach Heimbuchenthal ins Hotel Christel.
Abmarsch ist um 14.00 Uhr am Haus der Bäuerin.
Die Zwischenrast findet um ca. 15.00 Uhr in der Wanderhütte Volkersbrunn statt.
Alle Mitglieder und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen.
Rückfahrt mit dem Bus um 21.30 Uhr.
60
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
21
Dateigröße
762 KB
Tags
1/--Seiten
melden