close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Herzlich willkommen Highlights 2015 - q

Einbetten
interaktiver Terminkalender
unter www.qltour.de
Herzlich willkommen
Highlights in 2015
qltour
JANUAR 2015
INHALT
Das Titelmotiv
„Willkommen 2015“,
des Oldesloer Grafikers
Hardy Fürstenau,
können Sie, bei einer
limitierten Auflage
von 100 Stück,
im Format 40x60 cm,
auf Leinen gedruckt,
für 49,- €/Stück
bestellen.
Titelthema .................Locations zum Jahresende........................................................4
Termine..........................................................................................................................................6
Gastronomie Highlights .....................................................................................................22
Navigation ...................................................................................................................................23
Ortsporträt ................Mönkhagen......................................................................................24
Ausflugstipp.............Bismarcksäule Friedrichsruh ..................................................25
Visitenkarte ...............Karin Tillmanns ...............................................................................26
Galerie..........................Lothar Hoffmann ..........................................................................27
Feuilleton .....................................................................................................................................28
[
n ss ch lu ss
u n d R ed ak ti o

en
ig
ze
n
A
o n at s
Te rm in ,
15 . d es Vo rmsk al en d er au f
g
is t je wei ls d er
n
tu
al
st
Veran
In te ra kt iver d e
r.
u
to
l
.q
w
ww
Wenn Sie selbst Veranstaltungen ankündigen möchten oder in unsere Anbieter-Listen aufgenommen
werden wollen, melden Sie sich gerne unter termine@q-ltour.de oder unter 04533 79 85 42.
[
Die FebruarAusgabe erscheint am 30. Januar 2015.
Anzeigen/Redaktionsschluss ist der 15. Januar.
www.q-ltour.de
Ortsporträt im Februar
ELMENHORST
]
IMPRESSUM
Herausgeber/Vertrieb .................................q-ltour Verlag UG, 04533 798542, info@q-ltour.de, www.q-ltour.de
...............................................................................................................................Holländerkoppel 14, 23858 Reinfeld (Holstein)
Produktion................................................Masuhr Druck- und Verlag GmbH, 04533 2183, www.masuhr-druck.de
Layout / Titelgestaltung..........................................................FürstenauDesign, 04531 83004, www.fd-werbung.de
Anzeigen...........................................................................................................................................Lars-Erik Masuhr, 04533 798542
Redaktion..........................................................................................Hardy Fürstenau, 04531 83004, redaktion@q-ltour.de
Termine ......................................................................................................................................04533 798542, termine@q-ltour.de
Erscheinung: monatlich, seit November 2010
Trotz sorgfältiger Recherche und intensiver Kontrolle übernehmen wir bei Irrtümern oder Fehlern keine
Haftung. Eingesandte Fotos und Texte können nicht zurückgeschickt werden.
Die Vervielfältigung und/oder Veröffentlichung - auch von Teilen - unterliegen dem Urheberrecht und
sind nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des q-ltour Verlages gestattet.
Anzeige
Der Stormarner Kirchen-Kunst-Kalender 2015
mit 13 exklusiven ViP-Grafiken von Hardy Fürstenau für 19,90 €.
Künstlerisch umgesetzte Kirchenmotive aus Ahrensburg, Siek,
Reinfeld, B. Oldesloe, Bargteheide, Lütjensee, Reinbek u.a.
Weitere Künstlerkalender sind in der q-ltour Edition erhältlich.
q-ltour Verlag UG, 04533 798542, www.q-ltour.de
3
qltourJANUAR 2015
TITELTHEMA
Herzlich willkommen Highlights 2015
Von Ahrensburg bis Zarpen und von Reinfeld bis Reinbek, das Angebot
für die Stormarner Kult(o)uristen ist auch im neuen Jahr wieder genauso
bunt wie das Leben.
Neben den anspruchsvollen Präsentationen in der Marstall-Galerie und
der Trittauer Wassermühle und den zahlreichen Ausstellungen einzelner
regionaler Künstler und Künstlergruppen, wird auch die FormA(R)T in
Glinde oder Werkkunst-Kunstwerk in und um Schloss Reinbek wieder
viele Kunstinteressierte anlocken. Aber auch zum Barnitzer KunstHandFest werden wieder tausende Besucher pilgern, um mit den Künstlern
ins Gespräch zu kommen.
Ob Kabaret oder Theateraufführung, ob Rock, Blues oder klassisches Konzert, die Freunde der Musik werden ebenfalls ihr ganz spezielles Hörer11.1., 18:00, Trittau
Die neue Werner Momsen Soloshow
Am Mühlenteich 3, Kulturzentrum, www.wassermuehletrittau.de
18.1., 15:30, Reinbek
KULTUR-KOST - Die goldenen 20er, Theater
Schlossstraße 5, Schloss Reinbek, www.kulturzentrum-reinbek.de
23.1., 19:30, Reinfeld
Blues op Platt! - Lars Luis Linek mit Partner
Matthias-Claudius-Staße 29, Alte Schule, www.reinfeldkultur.de
24.1., 19:00, Ahrensburg
Die Jagd vom schwarzen Moor, Krimidinner
Lübecker Straße 10a, Park Hotel, www.ahrensburg.de
31.1., 20:00, Reinbek
Justus Frantz - Chopins Reise nach Mallorca, Konzert
Schlossstraße 5, Schloss, www.kulturzentrum-reinbek.de
2.2., 20:00 Trittau
Wingenfelder hautnah, Konzert
Am Mühlenteich 3, Kulturzentrum, www.wassermuehletrittau.de
20.2., 20:00, Oststeinbek
Manche mögen’s KREIS! Robert Kreis mit neuem Programm, Kabaret
Möllner Landstr. 22, Kratzmannscher Hof, www.oststeinbeker-kulturring.de
21.2.,19:30, Reinbek
Sissi und Ludwig II, Figurentheater für Erwachsene
Schlossstraße 5, Schloss, www.kulturzentrum-reinbek.de
22.2. - 6.4., Ahrensburg
bislang - gut Ding will Bild sein, Ausstellung
Galerie Marstall, Lübecker Str. 8, www.galerie-im-marstall.de
Anzeige
4
q-ltour_Januar15_q-ltour_Januar15 31.12.14 10:06 Seite 4
q-ltourJANUAR 2015
i
Die aktuellen Termine
für 2015 finden Sie jeden
Monat als interaktiven
Veranstaltungskalender
auf www.q-ltour.de
Terminmeldungen per
Download-PDF oder interaktivem PDF-Formular an
termine@q-ltour
Standard-Terminmeldungen sind kostenlos.
TITELTHEMA
lebnis bekommen - und sei es auf den traditionellen Stadtfesten in Bargteheide, Ahrensburg oder Bad Oldesloe, wobei die Kreisstadt dieses Jahr
ein mittelalterliches Fest präsentieren wird.
Ein Highlight unter den Sportveranstaltungen ist auch 2015 wieder der
Giro-Stormarn, der Radrennfahrer. Und nicht nur für die beteiligten
Schüler sondern mittlerweile auch für viele auswärtige Besucher sind die
zahlreichen Vogelschießen der Schulen seit Jahren eine besondere Attraktion.
Schlossführungen, Krimidinner, Kurpark- und Karpfenfest sind nur ein
paar weitere Stichworte der zahlreichen kulturellen Höhepunkte. Am besten Sie verfolgen regelmäßig die Veranstaltungs-Hinweise des q-ltour
Terminmagazins, dann verpassen Sie auch 2015 nichts. Viel Spaß!
6.3., 19:00, Glinde
Glinder Gutshaus-Konzerte - Lichtblick
Möllner Landstraße 53, Gutshaus, www.gutshaus-glinde.de
21.3., 20:00, Reinfeld
Tenöre4you - Konzert im Audimax
Ahrensböker Straße 51, www.reinfeldkultur.de
17. - 19.4, Glinde
FormA(R)T, Kunst-Ausstellung
www.kvglinde.de
7.6., 9:00 Uhr, Bad Oldesloe 16. Giro Stormarn, Radrennen
Start: Hagenstraße, am Rathaus, www.rv-trave.de
4.7., ab 19:00 Uhr, Reinfeld
Kulturnacht an verschiedenen Locations in der Innenstadt
04533 200134, www.reinfeldkultur.de
10.-12.7., Bad Oldesloe
Klangstadt Open Air, Rock-Festival
Poggensee, Freibad, www.klangstadt-openair.de
11.7. - 9.8., Trittau
Jahresausstellung Künstlerinitiative Stormarn
Galerie in der Wassermühle, www.klangstadt-openair.de
16.7., Bad Oldesloe
Vogelschießen, Schul-Event
Innenstadt und Exer, www.badoldesloe.de
4.10. - 6.12., Ahrensburg
Von Wörtern und Räumen, Ausstellung
Galerie Marstall, Lübecker Str. 8, www.galerie-im-marstall.de
Anzeige
5
QLTOUR AUSSTELLUNGEN
JANUAR 2015
AHRENSBURG
BIS ZUM 05.01.2015
Elke Herzog  Aquarelle und Ölbilder
Lübecker Straße 10a Park Hotel  www.ahrensburg.de
BIS ZUM 30.01.2015
Das gestaltete Wort
Bornkampsweg 40a Haus der Zeit  frei, Spenden willkommen
Handschrift ist der individuell geschriebene Ausdruck der Persön
lichkeit. Wenn wir schreiben, halten wir flüchtige Gedanken und ge
sprochene Worte fest. In der Kalligrafie, übersetzt als „die Kunst des
schönen Schreibens“, heute treffender bezeichnet als „die Kunst des
ausdrucksvollen Schreibens“, gehen wir mit Emotionen um und
bringen sie zu Papier.
BIS ZUM 30.01.2015
Ausstellung des SonnabendsAteliers
Bahnhofstraße 24 VHS
Ausstellung mit Aquarellen und Bildern in Mischtechniken,
Gouachebilder und Bilder in Spachteltechniken sowie Kinderbuch
illustrationen.
BIS ZUM 29.01.2014
Fotoausstellung der Fotofreunde im Verein Jordsand
ManfredSamuschStraße 5, 22926 Ahrensburg RathausFoyer
BAD OLDESLOE
BIS ZUM 07.01.2015
ÜBERLEBENSWELTEN  Ausstellung von Rebecca Behrens
Bahnhofstr. 12 BELLA DONNA HAUS, Forum
Nein zu Gewalt an Frauen  unter diesem Thema stellt die Hambur
ger Künstlerin Rebecca Behrens ihre Bilder aus. Rebecca Behrens ist
nicht nur eine begnadete Künstlerin, sie geht auch offen mit ihrer
Traumatisierung aus der Kindheit um.
11.01.  04.03.2015
Vernissage
11.01.2015, 11:00 Uhr
ENERGIEBILDER  Kunst und Lyrik von Natalie Vazquez
Bahnhofstr. 12 BELLA DONNA HAUS, Forum
www.belladonnahaus.de
BARGTEHEIDE
16.01. – 27.02.2015
Vernissage
16.01.2015, 19:30 Uhr
In Bargteheide zuhause  Kulturen aus aller Welt
Rathausstraße 2426 Rathaus  VHSFotogruppe „Spektrum“
www.bargteheide.de
BARSBÜTTEL
BIS ZUM 11.01.2015
25 Jahre Grenzöffnung und Mauerfall
Soltausredder 20 Bürgerhaus, Raum Stormarn
In den Vitrinen sind Dokumente und Erinnerungsstücke zu sehen,
die an die ehemalige DDR erinnern.  www.akkubabue.de
BIS ZUM 30.01.2015
Eröffnung Ausstellung von Barbara Althen
Möllner Landstr. 53 Gutshaus
6
QLTOUR AUSSTELLUNGEN
16.01.01.03.2015
Vernissage
16.01.2015, 19:00 Uhr
GLINDE
30.01.2015
REINBEK
18.01.2015
JANUAR 2015
EMOTIONEN
Soltausredder 20 Bürgerhaus, Raum Stormarn
Die Mitglieder der Berner Kunstmeile zeigen uns in gefühlvollen
Bildern , was sie bewegt hat und was sie bewegt haben.
www.akkubabue.de
Barbara Althen  Landschaften, Stilleben und Protraits
Möllner Landstr. 53 Gutshaus Glinde  www.gutshausglinde.de
„Die Mauer  eine Grenze durch Deutschland 1961  1989
zum 25jährigen Mauerfall“
Hamburger Straße 41 Krankenhaus Reinbek, Foyer
www.khreinbek.de
19.01.  16.03.2015
„Blättern in die Seele geschaut“ und „Blattverzerrungen“ 
Ausstellung von Bogo Bogomil
Hamburger Str. 5 Rathaus
Die Ausstellung wird ca. 60 Gemälde umfassen. Sie werden in der
Eingangshalle und auf den Fluren der 1. und 2. Etage gezeigt.
Öffnungszeiten: Mo + Fr 8:30  12:00 Uhr / Di + Do 8:30  18:00 Uhr
www.bogomilkoch.de
BIS ZUM 15.02.2015
Meisterwerke aus dem Fundus des Museum Rade
Schlossstraße 4 Museum Rade am Schloss Reinbek
www.museumrade.de
BIS ZUM 14.04.2015
Stille Bilder – Malerei von Claudia Schrader
Schlossstraße 5 Schloss Reinbek
www.schlossreinbek.org
REINFELD
BIS ZUM 26.04.2015
Sonderausstellung: „Womit wir damals spielten...“
Bunte Spielzeugwelt der 50er, 60er und 70erJahre
Neuer Garten 9 Heimatmuseum  frei  www.reinfeld.de
Die Ausstellung zeigt, was Kinderherzen in der Vergangenheit höher
schlagen ließ. Das sind u.a.: Margarinefiguren, Märchenbücher, Lur
chi und Mäcki, alte Gesellschaftsspiele, Blechspielzeug, Zinnfiguren
und Formen wie entsteht eine Zinnfigur?, Plastik und Metallautos,
elektrische Eisenbahnen, Burgen u.v.m. aus der Sammlung Karl
heinz Arndt, Reinfeld.
VORSCHAU FEBRUAR 2015
AMMERSBEK
01.02.  12.04.2015
Eröffnung
01.02.2015
Galerieausstellung Susanne Reimnitz „Mitten drin und außen“
Wulfsdorfer Weg 33 KunstHaus am Schüberg
www.hausamschueberg.de
7
QLTOUR AUSSTELLUNGEN
GLINDE
05.02.  15.02.2015
+ 26.02.  29.03.2015
Eröffnung
05.02.2015, 19:30 Uhr
REINFELD
01.02.  15.02.2015
Eröffnung
01.02.2015, 11:00 Uhr
JANUAR 2015
Ausstellung von Prof. Dr. Siegfried Bober  Malerei
Möllner Landstr. 53 Gutshaus Glinde  www.gutshausglinde.de
Jetzt ist anders als vorher  Malerei von Ruth Westfehling
MatthiasClaudiusStr. 29 Alte Schule
Dem aktuellen Titel „Jetzt ist anders als vorher“ ordnen sich in dieser
Schau alle Bilder unter. Beeindruckend sind zum einen ihre Blumen
Bilder, z.B. die Magnolienknospen. In ungewohnter Größe sehen sie
aus wie surreale Gebilde, die man so nie zuvor sah. Und sie sind
doch völlig der Natur abgeschaut…. eine Momentaufnahme aus
dem Prozess des Wachsens. Und ihre farbintensiven Portraits von
Menschen zeigen dies ebenso deutlich. Farben spielen überhaupt
bei Ruth Westfehling eine wichtige Rolle, erzeugen Stimmungen
und Wirkungen, die auf die Betrachter wirken.
www.reinfeldkultur.de
TRAVENBRÜCK
01.02.  31.03.2015
Eröffnung
14:30  17:00 Uhr
Ausstellung „Siegfried Assmann zum 90. Geburtstag“
Schloßstraße 26 Kloster Nütschau, Haus St. Ansgar
Siegfried Assmann, der Gestalter unserer beiden Kapellen, blickt auf
ein jahrzehntelanges Schaffen als Glasmaler zurück. Von den Anfän
gen in den 50er Jahren bis heute hat er alte und moderne Kirchen
räume um Fenster bereichert, die den Glauben ablesbar gestalten
und zugleich in Farb und Kompositionsklängen zu unseren Gefüh
len sprechen. Die Ausstellung zeigt in Cartons, Skizzen und Modelli
die Glasmalerei Assmanns  auch Unausgeführtes  erstmals in gan
zer Breite.  www.klosternuetschau.de
8
QLTOUR
01.
DO.
NEUJAHR
JANUAR 2015
AHRENSBURG | 10:25 – 13:00 Uhr | Neujahrswanderung –
Wanderung nach Ohlstedt Hagen über den Schüberg (ca. 9 km)
U-Bahnhof Ahrensburg-West · Wanderfreunde Stormarn e.V.
TANGSTEDT | 11:00 Uhr |
Neujahrsspaziergang im Rader Wald mit Andacht
Hauptstraße 92 (Kirche) · www.kirche-tangstedt.de
02.
03.
FR.
BAD OLDESLOE | 20:00 Uhr | Lesbentreff
Bahnhofstraße 12 (BELLA DONNA HAUS, 2. Etage)
SA.
REINBEK | 10:00 Uhr | Winter-Walking 60 Plus
Loddenallee
...auch für Ungeübte geeignet, wetterfeste Kleidung, festes
Schuhwerk und Getränke sind mitzuführen, Walking-Stöcker können direkt beim Leiter Joachim Hilke ausgeliehen werden, eine
Anmeldung ist nicht erforderlich · www.tsv-reinbek.de
Reinbek | 10:00 Uhr | Hallenfußballturnier der Alte Herren
Theodor-Storm-Straße 22 (Uwe-Plog-Halle) · www.tsv-reinbek.de
04.
05.
SO.
REINBEK | 18:00 Uhr | Sportnacht
Theodor-Storm-Straße 22 (Uwe-Plog-Halle) · frei
Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren · www.tsv-reinbek.de
MO.
BAD OLDESLOE | 19:00 Uhr | Vätertreff
Mühlenstraße 22 (Bürgerhaus, Raum E1)
Wir setzen uns für eine fortgesetzte gemeinsame Elternschaft
nach der Trennung der Familie ein. Wir helfen mit der Erfahrung
von selbst Betroffenen, oder ehemals selbst Betroffenen.
06.
DI.
OSTSTEINBEK | 14:00 – 18:00 Uhr |
Senioren-Treff – Spielen und Klönen
Möllner Landstraße 24a (AWO Begegnungsstätte)
REINBEK | 14:00 Uhr | Wanderung: Böge, Loddenallee, Feld,
Höhenweg am Krähenwald · www.tsv-reinbek.de
S-Bahnhof
GLINDE | 15:30 – 16:15 Uhr |
Vorlesestunde mit Fridolin Lesewuschel
Markt 2 (Stadtbücherei)
KLEIN WESENBERG | 15:30 – 17:30 Uhr | Bücherstube
Am Kirchberg (Gemeindehaus)
Gegen eine kleine Spende für Gemeindezwecke oder soziale Projekte können die gesammelten „Schätze“ dort erworben werden.
Großhansdorf | 17:00 Uhr | Junge Künstler musizieren
Hoisdorfer Landstraße 72 (Rosenhof Großhansdorf 2)
www.rosenhof.de
9
QLTOUR
JANUAR 2015
AHRENSBURG | 18:00 Uhr | Wie schön leuchtet der Morgenstern
Am Alten Markt 5 (Schlosskirche) · frei, Kollekte erbeten
07.
MI.
OSTSTEINBEK | 10:00 – 12:00 Uhr | Offenes Eltern-Kind-Café
Meessen 32a (Jugendzentrum) · www.oststeinbek.de
BARSBÜTTEL | 18:00 – 21:00 Uhr | Patchwork-Treff
Soltausredder 20 (Bürgerhaus, Raum Stormarn)
AHRENSBURG | 20:00 Uhr | Gute-Laune-Jazz
Lübecker Straße 8 (Kulturzentrum Marstall)
frei, mit Bitte um Spenden
08.
DO.
BAD OLDESLOE | 10:00 Uhr | SchanZe – Kiek mol in
Schanzenbarg 25 (SchanZe) · frei
Gesellschaftsspiele spielen, Backen & Kochen, Kurzgeschichten
op Platt lesen, Bingo spielen, uns beweglich halten, zusammen
klönen, basteln und vieles mehr … Schüler/innen der Beruflichen
Schule in Bad Oldesloe bieten ein Freizeitangebot an.
GLINDE | 14:30 – 17:30 Uhr | Club Glinde – Begegnung und
Gespräch für Menschen mit besonderen Belastungen
Dorfstr. 17 e (DRK) · www.glinde.de
GLINDE | 15:00 – 17:00 Uhr | Diskussionstreff 60plus der SPD
Markt 2 (Marcellin-Verbe-Haus, Kaposvárzimmer)
Ziel bei diesem Treffpunkt von Gleichgesinnten ist es, Fragen des
Alltags ohne Hemmungen vortragen zu können und dabei nicht
mit dummen Antworten abgewiesen zu werden.
AHRENSBURG | 17:00 Uhr | Junge Künstler musizieren
Lübecker Straße 3-11 (Rosenhof) · frei, mit Bitte um kleine Spende
AHRENSBURG | 19:30 Uhr |
Vortrag: Neuseeland – 200 Tage Auszeit
Reesenbüttler Redder 4-10 (Schulzentrum Heimgarten)
AHRENSBURG | 19:30 Uhr | Vortrag: Neue Natur in Vorpommern
Bornkampsweg 35 (Haus der Natur) · frei, mit Bitte um Spende
09.
FR.
GROSSHANSDORF | 16:00 – 17:00 Uhr |
Vortrag: Von der Nachhaltigkeit der Philosophie
Hoisdorfer Landstraße 72 (Rosenhof Großhansdorf 2) · 3 €
GLINDE | 19:00 Uhr | Glinder Gutshaus-Konzerte:
Duo Dekolleté – Mir ist so mulmig ...
Möllner Landstraße 53 (Gutshaus Glinde) · 15 €
Einführung 19 Uhr / Konzertbeginn 20 Uhr. Kleine, selbstbewusste, nachdenkliche, liebevolle, spritzige Texte aus der Feder
von Kurt Tucholsky: „Park Monceau“, „Das Vertiko“, „In der Nacht“
oder „Feldfrüchte“. Von diversen Komponisten der 20er- und 30erJahre vertont, wirken sie wie aus dem Ärmel geschüttelte musikalische Miniaturen.
10
QLTOUR
JANUAR 2015
10.
BARGTEHEIDE | 11:00 Uhr | Neujahrsempfang im Kleinen Theater
Hamburger Straße 3 (Kleines Theater)
SA.
GLINDE | 13:00 – 15:00 Uhr | Neujahrsempfang –Bürgerinitiative
„Glinde gegen Rechts“
Möllner Landstraße 37 (Glinder Berg)
SIEK | 14:00 Uhr | Tannenbaumverbrennen
(Marktplatz) · www.amtsiek.de
REINBEK | 15:00 Uhr | Konzert des Chors „Bella musica“
mit Flötenensemble „Rondo“
Hamburger Str. 41 (Krankenhaus Reinbek ,Krankenhaus-Kapelle)
SIEK | 15:30 Uhr | Aufführung des Tournee-Theaters Siek
Hinterm Dorf (HdV)
BARNITZ | 16:00 Uhr | Tannenbaumverbrennen
(FF Gerätehaus) · Mit dem Ensemble Noisten (Klarinette,
Kontrabass, Gitarre, Tabla)
GROSSHANSDORF | 18:00 Uhr | Neujahrskonzert
Hoisdorfer Landstraße 61 (Rosenhof Großhansdorf 1)
13,50 € inkl. 1 Glas Sekt
Solisten der Philharmonie Grodno brillieren durch Einzigartigkeit
und Können mit den schönsten Melodien aus Oper und Operette:
von Puccini über Strauß bis Lehár.
AHRENSBURG | 19:00 Uhr | Musik und afrikanische Märchen
Rudolf-Kinau-Str. 13-15 (St. Johanneskirche) · Spende erbeten
KLOSTER NÜTSCHAU/TRAVENBRÜCK | 19:30 – 20:45 Uhr |
Oberton-Konzert in der Klosterkirche
Schloßstraße 26 (Klosterkirche) · frei – Spenden erbeten
Erleben Sie die Faszination der Obertöne und die meditativen
Klänge ethnischer Flöten an einem Abend mit Gesangsstilen und
Instrumenten ursprünglicher Kulturen
GLINDE | 20:00 Uhr | „Polizeiorchester Hamburg“
Oher Weg 24 (Theater im Forum)
11.
SO.
GLINDE | 11:00 Uhr | Neujahrsempfang
Markt 2 (Bürgerhaus)
BARGTEHEIDE | 15:00 Uhr |
Märchenball mit dem Russischen Nationalballett
Hamburger Str. 3 (Kleines Theater)
LASBEK | 15:00 Uhr | Neujahrsempfang der Gemeinde
(Alte Schule)
11
QLTOUR
JANUAR 2015
TRITTAU | 18:00 Uhr |
Die Werner Momsen ihm seine neue Soloshow
Am Mühlenteich 3 (Kulturzentrum Wassermühle)
22 € zzgl. Gebühr, AK 28 €
Hummel! Hummel! Werner Momsen, Hamburgs größtes Klappmaul, bereist als Außenreporter des NDR seit geraumer Zeit die
norddeutsche Heimat und guckt den Menschen im Land auf Finger, Kochtopf und Seele. Seinen besonderen Blick auf typische
und untypische Befindlichkeiten von Typen und Untypen verarbeitet er regelmäßig bei DAS!, der Sendung mit dem roten Sofa
und nun auch in seiner neuen Bühnenshow.
BARGTEHEIDE | 19:30 Uhr |
Romeo & Julia mit dem Russischen Nationalballett
Hamburger Straße 3 (Kleines Theater)
12.
MO.
BAD OLDESLOE | 19.00 Uhr | Salongespräche –
Austausch über Kunst, Musik, Literatur und Philosophie
Bahnhofstraße 12 (BELLA DONNA HAUS, Forum)
KLEIN WESENBERG | 19:30 Uhr |
„Gotland“ – Vortrag von Herrn Dr. Heyde
Am Kirchberg (Gemeindehaus)
AHRENSBURG | 20:00 Uhr |
Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz
Lübecker Str. 4a (Freie evangelische Gemeinde) · Kollekte erbeten
„Der Name“ – Geheiligt werde dein Name – Apostelgeschichte
4,12 / Psalm 8 Philipper 2, 9-11
13.
DI.
OSTSTEINBEK | 14:00 – 18:00 Uhr |
Senioren-Treff – Spielen und Klönen
Möllner Landstraße 24ak (AWO Begegnungsstätte)
REINBEK
| 14:00 Uhr |
Wanderung: Reinbek, Mühlenteich, Vorwerksbusch
S-Bahnhof · www.tsv-reinbek.de
TRITTAU | 19:30 Uhr | Ahnenforschertreff
Europaplatz 7 (Bürgerhaus, Seniorentagesstätte)
Im offenen Ahnenforschertreff Trittau finden sich an jedem 2.
Dienstag des Monats Interessierte aus Trittau und Umgebung
zum Informations- und Erfahrungsaustausch zum Thema Ahnen/Familienforschung in aller Welt zusammen.
AHRENSBURG | 20:00 Uhr |
Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz
Hagener Allee 65 · frei, Kollekte erbeten
„Das Reich“ – Dein Reich komme – Markus 4, 26-29 / Matthäus 22,
1-14“
12
QLTOUR
14.
MI.
JANUAR 2015
OSTSTEINBEK | 10:00 – 12:00 Uhr | Offenes Eltern-Kind-Café
Meessen 32a (Jugendzentrum)
BAD OLDESLOE | 11:00 – 14:00 Uhr |
Neujahrsempfang der Stadt Bad Oldesloe
Mühlenstraße 22 (Bürgerhaus)
OSTSTEINBEK | 14:30 – 18:00 Uhr | Neujahrsempfang
Möllner Landstraße 24a (Begegnungsstätte)
BAD OLDESLOE | 17:00 Uhr | BELLA DONNAs Künstlerinnenforum
Bahnhofstraße 12 (BELLA DONNA HAUS, Forum)
Anmeldung: Tel. 04531/89 18 37 · www.bella-donna-haus.de
BAD OLDESLOE | 19:30 21:00 Uhr |
VHS-Vortrag: Wo ist der Prinz zwischen all den Fröschen?
Königstraße 33 (VHS, Raum 1.9) · 4 € · Anmeldung: 04531 504 140
„Die Partnersuche im Zeitalter von „friendscout“ oder „e-darling“
scheint einfacher geworden zu sein, da uns jeden Tag frei Haus
unzählige geeignete Partnervorschläge erreichen. Im wirklichen
Leben erleben dann aber doch viele, oft schon nach kurzer Zeit,
eine Enttäuschung nach der anderen und fragen sich, woran das
liegt. Viele Suchende, ganz gleich ob 30 oder 55+ Jahre alt, fragen
sich: Liegt es an mir oder gibt es einfach nicht den Richtigen oder
die Richtige für mich? · www.vhs-badoldesloe.de
AHRENSBURG | 20:00 Uhr |
Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz
Am Alten Markt 5 (Schlosskirche) · frei, Kollekte erbeten
„Der Wille“ – Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden –
Römer 12, 1+2 / Matthäus 26, 36-46
GROSSHANSDORF | 20:00 Uhr | Schnee von morgen
Barkholt 64 (Waldreitersaal) · www.kulturring-grosshansdorf.de
15.
DO.
BAD OLDESLOE | 10:00 Uhr | SchanZe – Kiek mol in
Schanzenbarg 25 (SchanZe) · frei
Gesellschaftsspiele spielen, Backen & Kochen, Kurzgeschichten
op Platt lesen, Bingo spielen, uns beweglich halten, zusammen
klönen, basteln und vieles mehr … Schüler/innen der Beruflichen
Schule in Bad Oldesloe bieten ein Freizeitangebot an.
GLINDE | 11:00 – 14:00 Uhr | Neujahrsempfang der Stadt Glinde
Markt 2 (Marcellin-Verbe-Haus)
GLINDE | 14:30 – 17:30Uhr | Club Glinde – Begegnung und
Gespräch für Menschen mit besonderen Belastungen
Dorfstr. 17 (DRK)
AHRENSBURG | 19:30 Uhr |
Erlebnis Krüger-Nationalpark, Südafrika
Bornkampsweg 35 (Haus der Natur) · frei, mit Bitte um Spenden
13
QLTOUR
JANUAR 2015
BAD OLDESLOE | 19:30 Uhr |
Grünschnack zum Thema „Agenda 21”
Mühlenstraße 22 (Bürgerhaus)
GLINDE | 19:30 22:00 Uhr | Kino im Gutshaus
Möllner Landstraße 53 (Gutshaus Glinde, Kaminzimmer) · 4 €
www.glinde.de
AHRENSBURG | 20:00 Uhr |
Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz
Langeneßweg 4 (Gemeinschaftshaus) · frei, Kollekte erbeten
„Das Brot“ – Unser tägliches Brot gib uns heute – Matthäus 7,7-11
/ 5. Mose 8, 12-14a
AHRENSBURG | 20:00 Uhr | Dat Moord-Kumplott
Wulfsdorfer Weg 71 (Alfred-Rust-Saal) · 7 € bis 12 €
BARGTEHEIDE | 20:00 – 22:00 Uhr |
Naturschönheiten und Kulturdenkmäler
Am Schulzentrum 1 (Kopernikus Gymnasium)
16.
FR.
GROSSHANSDORF | 17:00 Uhr | Musik & Comedy
Hoisdorfer Landstraße 72f (Rosenhof Großhansdorf 2)
Ahrensburg | 18:00 – 22:00 Uhr |
Kinoabend bei der Evangelischen Jugend – ab 12 Jahren
Am Alten Markt 7 (Gemeindehaus, Jugendetage) · frei
Bei Popcorn, Nachos und alkoholfreien Cocktails gucken wir zwei
Überraschungsfilme, die es in sich haben!
KLOSTER NÜTSCHAU/TRAVENBRÜCK | 19:00 – 20:45 Uhr |
Wertimagination zu biblischen Texten – Von der Heilkraft
biblischer Bilder
Schlossstraße 26 (Kloster Nütschau) · 15 €
Wertimaginationen – nach Uwe Böschemeyer – sind Wanderungen in die innere Welt, in die geistig-unbewusste Tiefe unserer
Seele. Dort begegnen wir inneren Bildern, den Gesichtern unserer
Gefühlskräfte · www.kloster-nuetschau.de
AHRENSBURG | 20:00 Uhr |
Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz
Friedensallee 35 · frei, Kollekte erbeten
„Die Schuld“ – Vergib uns unsere Schuld, wie wir vergeben unseren Schuldigern – 1. Johannes 1,8 - 2,2 / Matthäus 18, 21-35
AHRENSBURG | 20:00 Uhr |
Marstall ungezügelt: Herrchens Frauchen – Jubiläumsprogramm
Lübecker Straße 8 (Kulturzentrum Marstall)
AHRENSBURG | 20:00 Uhr | Dat Moord-Kumplott
Wulfsdorfer Weg 71 (Alfred-Rust-Saal) · 7 € bis 12 €
14
QLTOUR
17.
SA.
JANUAR 2015
STAPELFELD | 11:00 – 13:00 Uhr |
Vogelkundliche Führung im Winter
Eichberg 63 (Haus der wilden Weiden) · 5 €, Mitglieder 3 €
AHRENSBURG | 20:00 Uhr |
Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz
Hagener Allee 116 (Kirchsaal Hagen) · frei, Kollekte erbeten
„Die Versuchung“ – Führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen – 1. Korinther 10,13 / 1. Mose 23, 1-15 / 1.
Timotheus 6, 3-12
BAD OLDESLOE | 20:00 Uhr | Quiet Nights
Hamburger Straße 57 (Reiners Stage Club)
www.stadtmarketing-badoldesloe.de
GLINDE | 20:00 – 22:30 Uhr | Theater im Forum – Der Kontrabass
Oher Weg 24 (Forum im Schulzentrum)
18.
SO.
BARGTEHEIDE | 10:00 – 12:30 Uhr | RBK-Marken-Hauptverlosung
Am Markt 2 (Ganztagszentrum) · www.bargteheide.de
STAPELFELD | 10:00 – 12:00 Uhr | Ruhe finden in der Natur –
Meditative Wanderung im Höltigbaum
Eichberg 63 (Haus der wilden Weiden) · 9 € · Anmeldung:
Anmeldung@Haus-der-Wilden-Weiden.de, Tel. 040 18 04 48 60 11
REINFELD | 11:00 Uhr | Neujahrsempfang der Stadt Reinfeld
Bischofsteicher Weg 75 b (Mensa Schulzentrum)
KLOSTER NÜTSCHAU/TRAVENBRÜCK | 13:30 – 16:30 Uhr |
Griechisch – Lesen biblischer und anderer Texte
Schlossstraße 26 (Kloster Nütschau) · 4,30 € inkl. Kaffee
Die Beschäftigung mit altgriechischen Texten und das Gespräch
darüber sollen uns zu einem vertieften Textverständnis führen.
Texte aus dem Alten und Neuen Testament und aus der Literatur
der Kirchenväter sowie aus der philosophischen Literatur (z.B.
Platon). Offen für Interessierte mit Vorkenntnissen.
AHRENSBURG | 14:00 – 17:00 Uhr |
Tag der offenen Tür im Rosenhof
Lübecker Straße 3-11 (Rosenhof)
GROSSHANSDORF | 14:00 – 17:00 Uhr |
Tag der offenen Tür in Großhansdorf 2
Hoisdorfer Landstraße 72 (Rosenhof Großhansdorf 2)
REINBEK | 14:00 Uhr | Aktiver Kinderschutz im Sport
Theodor-Storm-Straße 22 (TSV Geschäftsstelle, Sitzungsraum)
Infonachmittag für Übungsleiter, Betreuer sowie interessierte Eltern · www.tsv-reinbek.de
AHRENSBURG | 15:00 Uhr | Internationale Gebetswoche der
Evangelischen Allianz – Abschlussgottesdienst
Lübecker Straße 8 (Kulturzentrum Marstall) · frei, Kollekte erbeten
15
QLTOUR
JANUAR 2015
REINBEK | 15:30 Uhr | KULTUR-KOST:
Die goldenen 20er – Berlin ist ja so groß
Schlossstraße 5 (Schloss Reinbek) · 20 € inkl. Kaffee und Kuchen
Tagebücher und Briefe aus der Haft Helmuth James von Moltkes
sind der Stoff für dieses eindringliche Theaterstück.
www.kulturzentrum-reinbek.de
KLOSTER NÜTSCHAU/TRAVENBRÜCK |16:00 Uhr |
Sonntagskonzert: Orgel- und Flötenmusik zur Vesper
Schlossstraße 26 (Klosterkirche) · frei – Spenden erbeten
19.
MO.
20.
DI.
LASBEK | 15:00 Uhr | Kreativ-Treff: Handarbeiten · (Alte Schule)
AHRENSBURG | 20:00 Uhr | Licht im Dunkel
Wulfsdorfer Weg 71 (Alfred-Rust-Saal) · 17 € bis 23 €
www.ahrensburg.de
OSTSTEINBEK | 14:00 – 18:00 Uhr |
Senioren-Treff –Spielen und Klönen
Möllner Landstraße 24a (AWO Begegnungsstätte)
REINBEK | 14:00 Uhr |
Wanderung Reinbek – Brauereiteiche – Bergedorf
S-Bahnhof · www.tsv-reinbek.de
KLOSTER NÜTSCHAU/TRAVENBRÜCK |14:15 – 17:00 Uhr |
Latein – Lesen kirchlicher und anderer lateinischer Texte nach Absprache
Schlossstraße 26 (Kloster Nütschau) · 4,30 € inkl. Kaffee
REINBEK | 18:00 Uhr |
Infoabend: Rund um die Geburt + ADAC Sicher im Auto
Hamburger Str. 41 (KRH Reinbek Hörsaal im Untergeschoss)
AHRENSBURG | 19:30 Uhr | Erlebe die Kraft der 4 Fragen –
The Work of Byron Katie“
Langeneßweg 4 (Haus der Kirche) · www.ahrensburg.de
21.
MI.
OSTSTEINBEK | 10:00 – 12:00 Uhr | Offenes Eltern-Kind-Café
Meessen 32a (Jugendzentrum) · www.oststeinbek.de
AHRENSBURG | 18:30 Uhr | Joss oder Der Preis der Freiheit
Hagener Allee 6 (Buchhandlung Münnich) · 10 €
BAD OLDESLOE | 19:00 Uhr |
Neujahrsempfang im BELLA DONNA HAUS
Bahnhofstraße 12 (BELLA DONNA HAUS, Forum)
Anmeldung: Tel. 04531 89 18 37 · www.bella-donna-haus.de
REINFELD | 20:00 Uhr | „Die Grafen Stolberg, ihre Beziehungen zu
Matthias Claudius & die Adelskultur im dänischen Gesamtstaat“
Vortrag von PD Dr. Dirk Hempel, Hamburg
Matthias-Claudius-Str. 29 (Alte Schule) · 7 €
Matthias-Claudius-Vereinigung zu Reinfeld von 1990 e.V.
16
QLTOUR
22.
DO.
JANUAR 2015
BAD OLDESLOE | 10:00 Uhr | SchanZe – Kiek mol in
Schanzenbarg 25 (SchanZe) · frei
Gesellschaftsspiele spielen, Backen & Kochen, Kurzgeschichten
op Platt lesen, Bingo spielen, uns beweglich halten, zusammen
klönen, basteln und vieles mehr... Schüler/innen der Beruflichen
Schule in Bad Oldesloe bieten ein Freizeitangebot an.
GLINDE | 14:30 – 17:30 Uhr | Club Glinde – Begegnung und
Gespräch Gespräch für Menschen mit besonderen Belastungen
Dorfstr. 17 (DRK)
AHRENSBURG | 19:30 Uhr | Schottland – Wer das Raue liebt
Bornkampsweg 35 (Haus der Natur) · frei, mit Bitte um Spenden
23.
FR.
REINBEK | 10:30 Uhr | Im Land der Gottlosen – Schülervorstellung
Schlossstraße 5 (Schloss Reinbek) · 7 €
REINFELD | 19:30 Uhr |
Blues op Platt! – Lars Luis Linek mit Partner
Matthias-Claudius-Str. 29 (Alte Schule) · VVK, 7,50 €, AK 9 €
Geschichten aus dem im Herbst 2014 erschienenen und damit
neuesten Buch · www.reinfeldkultur.de
GROSSHANSDORF | 20:00 Uhr | Landeier
Barkholt 64, 22927 Großhansdorf (Waldreitersaal)
www.theaterhoisdorf.de
OSTSTEINBEK | 20:00 Uhr | Bärthels Jazz & Platt
Möllner Landstraße 22 (Bürgerhaus Kratzmannscher Hof) · 15 €
24.
SA.
KLOSTER NÜTSCHAU/TRAVENBRÜCK | 09:30 – 16:00 Uhr |
Wertimagination zu biblischen Texten – Von der Heilkraft
biblischer Bilder
Schlossstraße 26 (Kloster Nütschau) · 70 €
Themenvertiefender Workshop zur Einführungsveranstaltung
vom 16.01.2015 · www.kloster-nuetschau.de
BARGTEHEIDE | 10:09 – 13:30 Uhr |
Wandern um Schloss Tremsbüttel
Bahnhof · Wanderfreunde Stormarn e.V.
KLOSTER NÜTSCHAU/TRAVENBRÜCK | 14:15 – 17:00 Uhr |
Hebräisch – Lesen biblischer Texte
Schlossstr. 26 (Kloster Nütschau) · 4,30 € · Tel. 04531 50 04 151
Wir wollen Texte des Alten Testaments (z. B. Buch der Sprüche/2014 Jona/2015) auf hebräisch gemeinsam lesen und darüber ins Gespräch kommen. Klärung exegetischer Fragen.
Gruppengespräch zur Deutung und Bedeutung der Texte. Vorkenntnisse erforderlich. Sollten diese nicht vorliegen, können sie
in einem 1-wöchigen Crash-Kurs bei P. Willibald nachgeholt werden. · www.kloster-nuetschau.de
17
QLTOUR
JANUAR 2015
SIEK | 15:00 Uhr | SV Siek: TT 1. Herren – TTC Seligenstedt
Hinterm Dorf (MZH)
AHRENSBURG | 19:00 Uhr |
Krimidinner – Die Jagd vom schwarzen Moor
Lübecker Straße 10a (Park Hotel) · 79 € inkl. Apéritif
Episode 5 – Wie alles weitergeht · www.ahrensburg.de
AHRENSBURG | 19:30 Uhr | Tattoo
Dänenweg 10 (Gaststätte Bierstein) · frei · Anm.: Tel. 0171-2447081
NORTHLIGHT TATTOO – Henning Pelz tätowiert live! Und PunkRock live on stage mit BREAK DOWN · www.ahrensburg.de
BARNITZ | 19:30 Uhr \ Hauskonzert „Curry auf Oliven“
Lokfeld 36 (Alte Schule, Atelier Künstlerin Ute Elisabeth Herwig
BAD OLDESLOE | 20:00 Uhr | Der Hexer
Olivet-Allee 4-6 (Festhalle) · VVK 10 €, AK 13 €
Oldesloer Bühne e.V.
BARGTEHEIDE | 20:00 Uhr |
Das Klavier in der Romantik – von Mozart bis Debussy
Am Markt 4 (Stadthaus) · www.kulturring-bargteheide.de
BARGTEHEIDE | 20:00 Uhr | Queenz of Piano „Tastenspiele“
Hamburger Straße 3 (Kleines Theater) · 24 €, erm. 22 €
Charmant verpackt, kreativ inszeniert und amüsant dargeboten
reisen Anne und Jenny auf der TastaTour vom klassischen Heimathafen drauflos und packen als typisch weiblich Reisende alles in
ihre Trolleys, was es Schönes mit der Klassik zu verbinden gibt.
www.bargteheide-theater.de
GROSSHANSDORF | 20:00 Uhr | Landeier
Barkholt 64 (Waldreitersaal) · www.theaterhoisdorf.de
REINBEK | 20:00 Uhr | Im Land der Gottlosen
Schlossstraße 5 (Schloss Reinbek) · 20 €
www.kulturzentrum-reinbek.de
25.
SO.
TANGSTEDT | 17:00 Uhr |
Konzert in der Kirche – Französische Impressionen
Hauptstraße 92 (Kirche) · frei
Wir laden Sie ein ins Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Es
erklingen u.a. Werke von Fauré, Debussy, Massenet, Chausson,
Hahn und Poulenc · www.kirche-tangstedt.de
BAD OLDESLOE | 18:00 Uhr | Der Hexer
Olivet-Allee 4-6 (Festhalle) · VVK 10 €, AK 13 €
Oldesloer Bühne e.V.
AHRENSBURG | 20:00 Uhr | Sonatenabend
Waldstraße 14 (Stormarnschule, Museumsturnhalle) · 15 €
18
QLTOUR
26.
MO.
27.
DI.
JANUAR 2015
BAD OLDESLOE | 19:00 – 20:30 Uhr | Heilender Gesang
Bahnhofstraße 12e (BELLA DONNA HAUS, Forum) · 5 €
Anmeldung: 04559 18 81 81
Einfache meditative Lieder für den inneren Frieden gemeinsam
singen. · www.bella-donna-haus.de
OSTSTEINBEK | 14:00 – 18:00 Uhr |
Senioren-Treff – Spielen und Klönen
Möllner Landstraße 24a (AWO Begegnungsstätte)
AHRENSBURG | 18:00 Uhr | Vorsorgetag im Haus der Zeit
Bornkampsweg 40a (Haus der Zeit) · www.ahrensburg.de
AHRENSBURG |19:00 Uhr | TanzTreff für Frauen
Lübecker Straße 8 (Kulturzentrum Marstall)
BAD OLDESLOE | 19:00 – 20:30 Uhr | Rendezvous der Reisefreunde: Schottland – Wer das Raue liebt...
Mühlenstraße 22 (Bürgerhaus) · 4 €
Nicht immer touristenfreundlich präsentiert sich das raue Klima.
Oftmals peitschen meterhohe Wellen an die felsigen Küsten. Eine
äußerlich raue Schale legen auch die baumstarken schottischen
Kraftprotze an den Tag, wenn sie auf den Highland-Games zentnerschwere Baumstämme schleudern.
AHRENSBURG |19:30 Uhr |
„Appelschnack – Mac User Group (MUG )
Am alten Markt 17 (Hotel am Schloss)
Die Appelschnacker in Ahrensburg sind eine nette Truppe mit viel
Spaß am Mac. Wir haben Biss – sind aber nicht verbissen! Neue
Mit-Schnacker sind herzlich willkommen. Infos: Tel. 04102/ 30509
oder per eMail karinkueck@gmx.net · www.appelschnack.de
28.
MI.
OSTSTEINBEK | 10:00 – 12:00 Uhr | Offenes Eltern-Kind-Café
Meessen 32a (Jugendzentrum) · www.oststeinbek.de
AHRENSBURG | 19:00 Uhr | Philosophie im Stall. Thema:
„Das Böse ist der Preis der Freiheit“
Lübecker Straße 8 (Kulturzentrum Marstall, Stallhalle)
GROSSHANSDORF | 20:00 Uhr | Ghetto Swinger
Barkholt 64 (Waldreitersaal) · www.kulturring-grosshansdorf.de
29.
DO.
BAD OLDESLOE | 10:00 Uhr | SchanZe – Kiek mol in
Schanzenbarg 25 (SchanZe) · frei
Gesellschaftsspiele spielen, Backen & Kochen, Kurzgeschichten
op Platt lesen, Bingo spielen, uns beweglich halten, zusammen
klönen, basteln und vieles mehr... Schüler/innen der Beruflichen
Schule in Bad Oldesloe bieten ein Freizeitangebot an.
GLINDE | 14:30 – 17:30 Uhr | Club Glinde – Begegnung und
Gespräch Gespräch für Menschen mit besonderen Belastungen
Dorfstr. 17 (DRK)
19
QLTOUR
JANUAR 2015
BAD OLDESLOE | 19:00 Uhr | Konzert & Dinner
Sandkamp 7 (Bowlerei) · www.badoldesloe.de
AHRENSBURG | 19:30 Uhr | Sehnsucht nach Irland
Reesenbüttler Redder 4-10 (Schulzentrum Heimgarten)
30.
FR.
BARGTEHEIDE | 15:00 Uhr |
Kindertheater des Monats „Pick Pick Picknick“
Hamburger Straße 3 (Kleines Theater) · 4 €
BAD OLDESLOE | 17:00 – 19:00 Uhr |
Erzählsalon – Thema Sinn und Unsinn
Ratzeburger Straße 20 (MGH OASE) · frei
Jeder, der eine selbst erlebte Geschichte im Kreise wohlwollender,
nicht wertender Zuhörer erzählen möchte. ist herzlich willkommen · www.oase-oldesloe.de
BAD OLDESLOE | 19:30 Uhr | Wo die freien Frauen wohnen
Bahnhofstr. 12 (BELLA DONNA HAUS, Forum) · frei · Spenden
Filmvorführung mit anschließender Gesprächsrunde.
www.bella-donna-haus.de
BAD OLDESLOE | 19:30 Uhr | Neujahrsempfang der Grünen
Mühlenstraße 22 (Bürgerhaus) · www.badoldesloe.de
31.
SA.
KLOSTER NÜTSCHAU/TRAVENBRÜCK | 09:30 – 17:00 Uhr |
Atemseminar – Ein Tag zum Durchatmen
Schlossstr. 26 (Kloster Nütschau) · 85 € inkl. Mittagessen/Kaffee
Wechselnde Themen bestimmen die einzelnen Atem-Samstage,
die unabhängig voneinander besucht werden können. Durch gezielte Übungen erfahren wir den Atem im ganzen Leib, erleben
Weite, Ruhe und neue Kraft. Alle Übungen lassen sich gut in den
Alltag integrieren. Nach dem Seminar ist Gelegenheit, am Gottesdienst in der Klosterkirche teilzunehmen.
TRITTAU | 10:10 – 13:30 Uhr | Wanderfreunde Stormarn e.V.
Grünkohlwanderung in der Hahnheide (ca. 12 km)
Vorburg (Bushalt 133, 364) · Anmeldung: Tel. 04531 88221
AMMERSBEK | 11:00 – 14:00 Uhr |
Neujahrsempfang des UmweltHauses
Wulfsdorfer Weg 29, (UmweltHaus am Schüberg)
Umweltpolitischer Rück- und Ausblick mit Brunch – für Freunde
und Partner · www.haus-am-schueberg.de
GLINDE | 14:00 – 17:00 Uhr | Triglindeade · (Stadtgebiet)
SIEK | 15:00 Uhr | SV Siek: TT 1. Herren – TTC Ober-Erlenbach
Hinterm Dorf (MZH)
REINBEK | 20:00 Uhr | Justus Frantz - Chopins Reise nach Mallorca
Schlossstraße 5 (Schloss Reinbek) · 30 € zzgl. 10 % Vvk-geb.
REINBEK | 20:00 – 23:00Uhr | Jugend Disco
Bergstraße 8 (Tanzschule Marina Schaper)
20
QLTOUR
JANUAR 2015
VORSCHAU FEBRUAR 2015
01.
02.
03.
04.
06.
SO.
AHRENSBURG | 18:00 Uhr |
Baumann & Clausen: „Alfred allein Zuhaus“T
Wulfsdorfer Weg 71 (Alfred-Rust-Saal)
MO.
TRITTAU | 20:00 Uhr |
Wingenfelder hautnah – Die kleine „Trio-Akustik“-Tour 2015
Am Mühlenteich 3 (Kulturzentrum Wassermühle)
22 € zzgl. Gebühr, AK 28 € · www.wassermuehletrittau.de
DI.
BAD OLDESLOE | 20:00 Uhr | Frauenkulturtage –
Criminaltango mit Duo Ladybird mit Buffet
Mühlenstr. 22 (Bürgerhaus) · www.stadtmarketing-badoldesloe.de
MI.
AHRENSBURG | 20:00 Uhr | Gute-Laune-Jazz
Lübecker Straße 8 (Kulturzentrum Marstall) · Spende erbeten
FR.
GROSSHANSDORF | 20:00 Uhr | Landeier
Barkholt 64 (Waldreitersaal) · www.theaterhoisdorf.de
REINBEK | 20:00 Uhr | Nur nicht die Wut verlieren
Querweg 13 (Begegnungsstätte Neuschönningstedt) · 14 €
www.kulturzentrum-reinbek.de
07.
SA.
BARGTEHEIDE | 15:00 Uhr | Drei Nüsse für Aschenbrödel
Hamburger Straße 3 (Kleines Theater) · 12 €, Kinder 9 €
www.bargteheide-theater.de
Großhansdorf | 20:00 Uhr | Landeier
Barkholt 64 (Waldreitersaal) · www.theaterhoisdorf.de
08.
SO.
BARGTEHEIDE | 15:00 Uhr | Drei Nüsse für Aschenbrödel
Hamburger Straße 3 (Kleines Theater) · 12 €, Kinder 9 €
www.bargteheide-theater.de
BAD OLDESLOE | 18:00 Uhr | Blumendorfer Begegnungen –
Hochschule für Musik und Theater in Hamburg
stellt ihre Klavierklasse vor
Blumendorf 12 (Schloss Blumendorf) · 25 €
21
qltour
Gastronomie Highlights
JANUAR 2015
[
*
s atebn un2te5r, €
BehereMit
ediada
*sie
e
www.qltour.d
Setzen Sie ein Zeichen...
...für Ihre gastronomischen Highlights.
Denn besondere Angebote verdienen eine
besondere Aufmerksamkeit.
q-ltour Verlag UG, 04533 798542, info@q-ltour.de, www.q-ltour.de
22
qltour
STORMARN
B
A
KIEL
A21
1
2
D
C
G
Mönkhagen
Heilshoop
BAD
SEGEBERG
Badendorf
Hamberge
Feldhorst
LÜBECK
Reinfeld
Travenbrück
Wesenberg
BAD
A2
0
OLDESLOE
Klein Wesenberg
Meddewade
Barnitz
Grabau
Nienwohld
Pölitz
Rümpel
Neritz
Bargfeld-Stegen
Elmenhorst
Rethwisch
A1
Jersbek
4
F
Zarpen
Rehhorst
Heidekamp
Kreis Stormarn
Fläche: 766 qkm
Einwohner (12/2012): 232.911
Gemeinden: 55
Kreisstadt: Bad Oldesloe
3
E
Westerau
Lasbek
Tremsbüttel
Tangstedt
Bargteheide
RATZEBURG
Hammoor
Todendorf
Ammersbek Delingsdorf
NORDERSTEDT
Steinburg
Ahrensburg
5
Großhansdorf
Hoisdorf
Grönwohld
Lütjensee
Siek
Hohenfelde
Stapelfeld
6
Braak
Großensee
Brunsbek
Trittau
Rausdorf
Grande
Witzhave
Barsbüttel
Köthel
Hamfelde
A24
Das Stormarner
Wappen wurde erstmals 1476 als Herrschaftsemblem des
Hauses SchleswigHolstein- Gottorf für
die Grafschaft Stormarnnachgewiesen.
1867 wird der Kreis
LAUENBURG
Stormarn gebildet.
Seit 1949 ist Bad
Oldesloe Kreisstadt.
7
HAMBURG
Oststeinbek
Waldfläche:
98 qkm = 12,8%
Landwschftl. Fläche:
76,5 qkm = 10%
Kfz-Kennzeichen: OD
Kaufkraft-Kennziffer
(2010): 122,9
Kaufkraft/Einwohner
(Ø 2012): 24.460 €
Betriebe/Arbeitsstätten (Ø 2012): 12.134
EU-Fördergebiete:
AR Alsterland
AR Holsteins
BERLINHerz
AR Sachsenwald/Elbe
Glinde
Reinbek
8
Kommunen in Stormarn
22926 Ahrensburg
C5
22949 Ammersbek B4/5
23619 Badendorf
F1
23843 Bad Oldesloe D2/3
23863 Bargfeld-Stegen
B3
22941Bargteheide
C4
23858 Barnitz
F2
22885 Barsbüttel
B/C7
22145 Braak
C6
22946 Brunsbek
C6
22999 Büttenwarder * E5
22941 Delingsdorf C4/5
23869 Elmenhorst
C3
23858 Feldhorst
E2
21509 Glinde
C7
23845 Grabau
C2/3
22946 Grande
D6
22956 Grönwohld
E5
22946 Großensee
D6
22927 Großhansdorf C5
23619 Hamberge
F2
22929 Hamfelde
E6
22929 Hammoor
D4
23858 Heidekamp E/F1/2
23619 Heilshoop
F1
22946 Hohenfelde E5/6
22955 Hoisdorf
D5
22941Jersbek
B3/4
23860 Klein Wesenberg F2
22929 Köthel
F6
23847 Lasbek
D/E3/4
22952 Lütjensee
D5
23847 Meddewade
E2
23619 Mönkhagen
F1
23843 Neritz
C/D3
23863 Nienwohld
B/C3
22113 Oststeinbek
B2
23847 Pölitz
D/E3
22929 Rausdorf
D6
23619 Rehhorst
E1
21465 Reinbek
C8
23858 Reinfeld
E/F2
23847 Rethwisch
E3
23843 Rümpel
D3
22962 Siek
C/D5
23
22145 Stapelfeld
C6
22964 Steinburg
D/E4
22889 Tangstedt
A4
22965 Todendorf
D4/5
23843 Travenbrück
D2
22967 Tremsbüttel
D4
22946 Trittau
E6
23858 Wesenberg
F2
23847 Westerau
F3
22969 Witzhave
D6/7
23619 Zarpen
F1
* Büttenwarder ist leider nur
eine virtuelle Gemeinde einer
NDR-Produktion, hinter der
sich Grönwohld verbirgt..
ORTSPORTRÄT
Mönkhagen
rfest 1962
Amtsfeuerweh
Im Jahre 1221 wurde Mönkhagen unter dem
Namen“Indagine“, was lateinisch „Hagen“ oder
„eingehegte Siedlung“ bedeutet, erstmals urkundlich erwähnt. Der spätere Zusatz „Mönk“
taucht erst 1545 als „Monekehagen“ auf und
weist auf eine Zugehörigkeit zum Reinfelder
Zisterzienser-Kloster hin, das vermutlich Auftraggeber zur Neubesiedelung war.
Ende des 17. Jhdts. entstand unter dem Hofrat J.J.v. Rango ein gutsähnlicher Hof. Das
heute als Herrenhaus bezeichnete Gutshaus
wurde etwa 1870 fertig gestellt, hatte eine
wechselvolle Besitzergeschichte und verfiel
bis 1986 zusehends, bevor es der Architekt Joachim Schrader erwarb und
unter Denkmalschutz-Auflagen bis 1995 vollständig renovierte. Heute
wird es, umgeben von einem ruhigen Parkgelände, mit altem Baumbestand und zwei idyllischen Teichen, als privates Wohnhaus genutzt.
Diese Ruhe haben lange Zeit viele Einwohner der Gemeinde, die 1948
mit der Gemeinde Langniendorf zusammengelegt wurde, vermisst, da
mitten durch das Gemeindegebiet die vielbefahrene B206 verläuft, die
Bad Segeberg mit Lübeck verbindet. Erst im Jahre 2009, als die A20, an
der Mönkhagen eine eigene Anschlussstelle bekam, wurde die Situation
verkehrsberuhigt. So bekam der Ort einen Teil seines dörflichen Charakters wieder zurück. Aber Bauernhöfe gibt es hier – bis auf einen letzten
– ebenso wenig wie Schulen, Kindergärten, Läden oder eine Gaststätte.
Lediglich zwei Gemeinschaftshäuser und die Freiwillige Feuerwehr sorgen hier für ein Grund-Freizeitangebot.
Wer mehr will, kommt über die schon erwähnte Verkehrsachse im äußersten Nordosten Stormarns, angrenzend an die Kreise Segeberg und
Ostholstein, in kürzester Zeit nach Bad Segeberg oder in die Hansestadt.
So hat sich der vorübergehende Nachteil eines hohen Verkehrsaufkommens zum Vorteil einer verkehrsgünstigen Lage gewandelt, den man übrigens mit der Ausweisung eines interkommunalen Gewerbegebietes
nutzen will. qhyf
FürstenauDesign
Quelle: Kreisarchiv Stormarn
qltourJANUAR 2015
i
Lage:
53° 54´ 02“ N, 10° 33´ 36“ O
Höhe: 48m ü.NN
Fläche: 7,3qkm
Einwohner: 642 (12/12)
Ortsteile: Krübbenberg,
Langniendorf, Lütjenfelde,
Mönkhagen, Neuhof,
Steinkoppel
Postleitzahl: 23619
Vorwahl: 04506
Plattdeutsch: Mönkhagen
Amt: Nordstormarn
de.wikipedia.org/wiki/
Mönkhagen
www.amt-nordstormarn.de
www.kreis-stormarn.de/
freizeit/herrenhaeuser/
moenkhagen.html
24
qltourJANUAR 2015
AUSFLUGSTIPP
Bismarcksäule Friedrichsruh
Dr. Carsten Walczok
Otto v. Bismarck – heute nicht unumstritten und zuweilen scharf kritisiert als gedanklicher Wegbereiter
der autoritären NS-Diktatur, ist dessen ungeachtet
eine faszinierende Persönlichkeit, der man mit dem
Bismarck-Turm in Reinbek-Silk im Jahre 1903 ein
monumentales Denkmal gesetzt hat.
Die Grundsteinlegung der so genannten Bismarcksäule erfolgte am 21. Juni 1901 zu Ehren des ersten
Reichskanzlers auf dem Hammelsberg, östlich von
Reinbek-Schönningstedt. Der 19 m hohe Turm ist
Eigentum der Familie v. Bismarck und wurde von
der Deutschen Studentenschaft finanziert, nachdem die Bonner Burschenschaft Alemannia, nach dem Tod Bismarcks,
dazu aufgerufen hatte.
Massive Granitquader, gegründet auf einem 3stufigen, terrassenförmigen
Sockel, enden oben mit einer altarähnlichen Plattform, auf der sich einst
eine große Feuerschale befand. Die Befeuerung wurde – wegen zu großen Funkenflugs durch Holz – mit „Abfall“-Öl vollzogen. Der Turm nach
dem Entwurf „Götterdämmerung“ des Architekten Wilhelm Kreis war Prototyp für 47 gleicher Art, von insgesamt etwa 250 Bismarcksäulen / -türmen im Deutschen Reich. Und er war nicht als Aussichtsturm angelegt
worden sondern verfügte im Inneren lediglich über Steigeisen. Bis zum
Jahr 1968 fanden am 21. Juni, dem Tag der Grundsteinlegung und der
Einweihung, regelmäßig Sonnenwendfeiern am und auf dem Turm statt.
Von Anfang an durch häufige Türaufbrüche, Vandalismus und bauliche
Mängel immer wieder beschädigt und durch wechselnde Zuständigkeiten vernachlässigt, ist das seit 1987 denkmalgeschützte Bauwerk dem
stetigen Verfall preisgegeben. Auch der plan, Turm und Grundstück
durch Erbpacht seitens der Stadt Reinbek, zu übernehmen und zu sanieren und dann in eine Aussichtsplattform zu verwandeln, scheiterte an
veränderten politischen Verhältnissen. So befindet sich dieses beeindruckende Monument deutscher Geschichte zwar in einem etwas verwahrlosten Zustand, ist aber immer noch – oder gerade deshalb – einen
Ausflug in Stormarns Vergangenheit wert. qhyf
i
Bismarcksäule
Friedrichsruh
Reinbek-Silk
53° 31´ 49“ N, 10° 17´ 35“ O
Höhe 19 m
Turm ca. 5 x 5 m
Turmsockel 10,8 x 10,8 m
Grundsteinlegung 21.6.1901
Einweihung 21.6.2003
Kosten 65 – 75.000 Mark
Historische Fotos und
Postkarten (oben links
und unten)
25
qltourJANUAR 2015
VISITENKARTE
Karin Tillmanns
i
Karin Tillmanns
Reinbek
0176 28 68 00 22
karin.tillmanns@gmail.com
www.karin-tillmanns.de
Ursprünglich komme ich aus dem Bergischen Land in Nordrhein Westfalen. Lebe seit 30 Jahren hier im Norden und betrachte hier diese Gegend als Wahlheimat.
Als Ausgleich zu meiner medizinisch technischen Reise-Tätigkeit begann
ich Anfang der neunziger Jahre zu malen. Drei sehr gute und sehr unterschiedliche Mal-Lehrerinnen halfen mir, meinen Stil zu entwickeln.
Bei meinen Arbeiten bewege ich mich immer auf dem schmalen Grat
zwischen Abstraktion und konkreten Zitaten. Die Bilder spiegeln häufig
die Begeisterung für Wasser und wilde, ursprüngliche Landschaften
wider und ich stelle sie gern in Makro oder Mikro dar, wobei sie nie nur
ein Abbild sondern immer sehr persönlich und emotional sind.
Malen, das ist für mich: Inneres - Äußeres.
Loslassen, zulassen, rauslassen, spielen, verdrehen, überraschen und
überraschen lassen...
26
qltourJANUAR 2015
GALERIE
i
Lothar
Hoffmann
Fischerhude
1998
Pastell auf Ingrespapier
29,5 x 41 cm
raumkunst.l.h@t-online.de
27
qltourJANUAR 2015
FEUILLETON
weltweit
Am 3. Januar 1829 wird
der deutsche Philologe
Konrad Duden geboren.
Am 8. Januar 1970 hat
Pina Bauschs Ballett
„Nachnull“ Premiere.
Am 10. Januar 1863
wird in London die erste
U-Bahn der Welt
eingeweiht.
Am 15. Januar 1929
wird der amerikanische
Bürgerrechtler Martin
Luther King geboren.
Am 18. Januar 1892 wird
der amerikanische Komiker und Schauspieler
Oliver Hardy geboren.
Am 21. Januar 1980
wird die Chinesische
Mauer als Kulturgut der
Menscheit unter
Denkmalschutz gestellt.
Am 24. Januar 1776 wird
der deutsche Schriftsteller E.T.A. Hoffmann
geboren.
Am 28. Januar 814 stirbt
Kaiser Karl der Große.
Am 30. Januar 1948
wird der indische Pazifist
und Politiker Mahatma
Gandhi ermordet.
verdreht
das verrückte Fotopuzzle
zahlreich
Der Fußball benötigt
bei einem geschossenen Strafstoß
etwa
bis zum Tor.
4,2
merkwürdig
Auf Sansibar ist das Einführen oder
Verteilen von Plastiktüten
bei Strafe verboten.
Sekunden
[
k t i ve r
I nt e ra s t a l t u n g s 
Ve r a n d e r a u f
k a l e n q  l t o u r. d e
w w w.
wörtlich
Frauen lassen ihren Mann nur deshalb warten,
um damit seine Vorfreude zu vergrößern.
Hannelore Elsner
Februar-Ausgabe
ORTSPORTRÄT:
Elmenhorst
28
Aus Freude
an Farbe
Alles aus
einer Hand
›
Persönliche Beratung
›
Gestaltung und Layout
von der Visitenkarte bis zur aufwendigen
Broschüre
›
Offsetdruck
in ausgezeichneter Qualität, mit hoher
Flexibilität bei Bedruckstoffen, Formaten und
Grammaturen
›
Digitaldruck
für hochwertige Kleinauflagen und
personalisierte Produkte
›
Individuelle Weiterverarbeitung
von der fortlaufenden Nummerierung,
Bohrung und Formstanzung über Lackierung
und Kaschierung bis hin zu hochwertigen
Prägungen
› schnell
› flexibel
› zuverlässig
Seit 1896
M-ASUHR
D
V
G H
RUCK UND
ERLAGS
MB
Holländerkoppel 14 | 23858 Reinfeld (Holstein)
Telefon 04533 2183 | Telefax 04533 2360
info@masuhr-druck.de | www.masuhr-druck.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
2 364 KB
Tags
1/--Seiten
melden