close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hebel im Wirtschaftsbau: Wand-, Dach

Einbetten
Das Hebel Bausystem für den Wirtschaftsbau
Wand-, Dach- und
Deckenplatten
WÄNDE, DÄCHER UND
DECKEN AUS PORENBETON
IN MODULARER BAUWEISE
Das Hebel Bausystem, bestehend aus Wand-, Dach- und Deckenplatten, bringt alle Vorteile von Porenbeton in jedes Gebäude. Sichere Planung, rationeller Bau und hervorragende Baustoffeigenschaften
sind beste Voraussetzungen für die Wirtschaftlichkeit jedes Bauprojekts.
DAS HEBEL BAUSYSTEM
FÜR DEN WIRTSCHAFTSBAU
Die leichte Be- und Verarbeitung ist ein
wichtiger Vorteil im Hinblick auf schnelles, rationelles Bauen. Hebel Porenbeton
ermöglicht einfache und übersichtliche
IN DER PRAXIS BEWÄHRT
DIE PERFEKTE KOMBINATION
AUF EINEN BLICK
Modulare Bauweise, ein leistungsstarker
Vor allem in Kombination bieten Ihnen die
Die Vorteile des Hebel Bausystems:
Baustoff und intelligente Detaillösun-
Hebel Wand-, Dach- und Deckenplatten
n Modulare, rationelle Bauweise
gen – das sind die Markenzeichen von
ein Optimum an Sicherheit und Wirt-
n Wirtschaftlichkeit bei Planung,
Hebel Wand-, Dach- und Deckenplatten.
schaftlichkeit. Schließlich geht es in den
Bau und Nutzung des Gebäudes
Gebäude aus Hebel Porenbeton sind zu-
meisten Fällen um schnelle Errichtung,
n Sicherheit und Flexibilität in der
dem kostengünstig zu errichten und
geringe Unterhaltskosten und höchste
überzeugen durch dauerhaft geringen
Sicherheit der Investition. Die modulare
n Leistungsstarker Baustoff
Unterhalt. Interessant für alle Objekte,
Bauweise mit dem Hebel Bausystem
n Langfristige Senkung der
bei denen es Ihnen auf Sicherheit, Flexibi-
macht es möglich.
(1)
Konstruktionen und erfordert geringen
DACH
Aufwand bei Planung und Bauleitung.
n Hebel Dachplatten (1)
(geneigt)
n Hebel Dachplatten (2)
(fl ach)
(2)
n Hebel Dachplatten (3)
(Shed)
Planung
(3)
Betriebskosten
lität und niedrige Nebenkosten ankommt.
DECKE
n Hebel
Deckenplatten
TRAGKONSTRUKTION
(1)
(3)
(4)
(2)
AUSSEN- UND INNENWAND
n Hebel Wandplatten (1) (liegend)
n Hebel Brandwand (3) (stehend/liegend)
n Hebel Wandplatten (2) (stehend)
n Hebel Komplextrennwand (4) (stehend/liegend)
Optimale Sicherheit, optimales Klima: In diesem Werksgebäude werden hochwertige Aktoren und Sensoren für verschiedene Branchen hergestellt –
unter anderem in den Bereichen Automotive, Hydraulik und Pneumatik. Brandsicherheit und angenehmes Raumklima hinsichtlich Temperaturen, Luftfeuchtigkeit und Luftdichtheit sind in diesem Werksgebäude daher von besonderer Bedeutung – und mit Hebel Wand- und Dachplatten realisiert worden.
2
Modulares Bauen mit Hebel
Modulares Bauen mit Hebel
3
HEBEL WANDPLATTEN – MASSIV,
FLEXIBEL UND BRANDSICHER
BAUTEILE UND FORMATE
AUSBILDUNG DER STIRNSEITEN
AUSBILDUNG DER LÄNGSSEITEN
VON HEBEL WANDPLATTEN*
VON HEBEL WANDPLATTEN*
HEBEL WANDPLATTEN
l
Hebel Wandplatten werden im Außen- und Innenbereich eingesetzt und erlauben viele planerische
Freiheiten sowie wirtschaftliche Lösungen. Hebel Brand- und Komplextrennwandplatten sorgen für
maximale Brandsicherheit.
b
h
HEBEL WANDPLATTEN
HEBEL KOMPLEXTRENNWANDPLATTEN
ANWENDUNG
Hebel Wandplatten sind bewehrte Mon-
Hebel Komplextrennwandplatten kön-
In Verbindung mit Tragkonstruktionen
tagebauteile für massive wärmedäm-
nen wie Hebel Brandwandplatten die
aus Stahl, Stahlbeton oder Holz sind
mende Wandkonstruktionen. Liegende
Folgen eines Brandes wirkungsvoll auf
Hebel Wandplatten variabel sowohl vor,
oder stehende Verlegeweise bietet ver-
den Abschnitt begrenzen, in dem dieser
hinter als auch zwischen den Tragkon-
schiedene Wege der Fassadengestal-
entstanden ist. Sie entsprechen der Feuer-
struktionen einsetzbar. Standardisierte
tung. Die rationelle Montagebauweise
widerstandsklasse F 180 bzw. EI 180 und
Formate sowie einfache Verankerung
ist für fast jede Wand möglich.
können höhere Stoßbelastungen als
und Befestigung erleichtern dabei die
Brandwände nach DIN 4102 aufnehmen.
Verarbeitung und sichern gleichbleibend
HEBEL BRANDWANDPLATTEN
Hebel Komplextrennwandplatten behal-
hohe Qualität. Hebel Wandplatten wer-
Hebel Brandwandplatten werden zur
ten mit 360 Minuten Feuerwiderstand
den zur Abtragung des Eigengewichts
Errichtung von Brandwänden einge-
ihre Standsicherheit weit über die gefor-
und zur Aufnahme von senkrecht zur
setzt. Als nicht brennbarer Baustoff der
derten 180 Minuten hinaus. Die Platten
Platte wirkenden Windlasten verwendet.
Klasse A1 leistet Hebel Porenbeton kei-
müssen an den Längsseiten, die generell
Auch Sturzwandplatten, d. h. Platten
nen Beitrag zum Brand, setzt im Brand-
mit Nut und Feder versehen sind, mit
über Türöffnungen und Fensterbändern,
fall weder Rauch noch sonstige Gase
Dünnbett- oder Kunstharzmörtel ver-
die nur im Stützenbereich von Pfeilern
frei, tropft nicht ab und schottet zudem
bunden werden.
oder Konsolen aufl iegen, können mit
Rauch und Hitze wirkungsvoll ab.
Glatt
Mit Nuten
(vertikale und horizontale Verlegeweise)
Glatt
Mit Nut- und
Federprofilen (vertikale und horizontale Verlegeweise)
HEBEL BRAND- UND
KOMPLEXTRENNWANDPLATTEN
* Die Längskanten sind standartmäßig gefast. Alle Plattenkanten sind gefast und ungefast lieferbar.
l
b
h
STANDARDLIEFERPROGRAMM
Produkte
Druckfestigkeitsklasse
Breite b (mm)
Dicke h (mm)
Länge l (mm)
Wandplatten
P 3,3
P 4,4
600/625/750
150
175
200
250
300
365
6.000**
Brandwandplatten
P 4,4
625/750
175*
200
250
300
6.000**
Komplextrennwandplatten
P 4,4
625/750
250*
300
6.000**
Hebel Wandplatten ausgeführt werden.
Planerische und gestalterische Freiheit: Durch die senkrechte oder liegende Montage erlauben Hebel Bauteile eine besondere Planungs- und Gestaltungsfreiheit – hier zum Beispiel eine kurvenartige Gebäudeform dank senkrechter Montage.
* Mindestdicke.
** Andere Längen bis maximal 8.000 mm belastungsabhängig möglich.
MATERIALKENNWERTE HEBEL MONTAGEBAUTEILE
Technische Kennwerte
Bauteile und Formate
P 3,3
P 4,4
Dimension
Charakteristische Druckfestigkeit fck
3,3
3,3
4,4
MPa
Rohdichteklasse
Rohdichte max.
0,45
450
0,50
500
0,55
550
kg/m3
Wärmeleitfähigkeit λ
0,10
0,13
0,14
W/(mK)
Rechenwert für Eigenlasten
5,7
6,2
6,7
kN/m3
8
8
8
10-6/K
Wärmedehnungskoeffizient αT
4
P 3,3
Bauteile und Formate
5
HEBEL DACH- UND
DECKENPLATTEN – SICHER,
EFFIZIENT UND INDIVIDUELL
Nicht nur Hebel Wandplatten, sondern auch Hebel Dach- und Deckenplatten bieten jedem Gebäude
besten Brandschutz. Hinzu kommen individuelle Tragkonstruktionen und beliebige Dachformen. Die
beste Basis für ambitionierte Gestaltungsideen.
HEBEL DACH- UND DECKENPLATTEN
STANDARDISIERTE MONTAGEBAUTEILE
HEBEL FLACHDÄCHER
Hebel Dach- und Deckenplatten sind be-
Hebel Dachplatten sind in der Standard-
Generell können Hebel Dachplatten bün-
wehrte, tragende großformatige Monta-
ausführung mit Nut und Feder im Be-
dig abschließen oder mit bis zu 1,50 m
gebauteile für massive Dach- und Decken-
reich der Längsfugen ausgestattet.
Überstand auskragend verlegt werden.
konstruktionen. Verschiedene Dicken und
Dachscheiben werden mit Hebel Dach-
Dazu sind die Platten besonders zu be-
Spannweiten mit unterschiedlichen Trag-
platten mit Vergussprofil ausgeführt. Die
messen. Auskragungen bis 300 mm
fähigkeiten ermöglichen verschiedene
Plattenlängskanten sind gefast und un-
können jederzeit ohne Berechnung vor-
Dachformen in belüfteter und unbelüfte-
gefast lieferbar.
genommen werden.
eignen sich für Zwischen- und Dachdecken
INDIVIDUELLE DACHFORMEN
ANWENDUNG
von Gebäuden. Als einbaufertige Monta-
Hebel Dachplatten werden auf allen üb-
Hebel Dach- und Deckenplatten sind auf
gebauteile werden Hebel Dach- und
lichen Tragkonstruktionen montiert.
allen üblichen Tragkonstruktionen ein-
Deckenplatten mit voller Tragfähigkeit
Dabei ist eine Vielzahl von Dachformen
setzbar. Standardisierte Formate und
geliefert. Der Einbau erfolgt schalungs-
realisierbar. Die Bemessungen und Aus-
praktische Hebezeuge erleichtern die
frei und trocken, die Platten sind nach der
bildungen von Dachscheiben sind mög-
Verarbeitung und sichern gleichbleibend
Verlegung sofort begehbar. Lediglich bei
lich. Bei entsprechender Ausführung
hohe Qualität. Die Bemessung erfolgt
Dachplatten mit Vergussnut ist abschlie-
können sie alle auftretenden Kräfte in
nach statischer Berechnung, die Min-
ßend ein geringer Mörtelverguss ein-
der Deckenebene aufnehmen und damit
destdicke der Platten hängt dabei von den
zubringen.
der Gebäudeaussteifung dienen.
Stützweiten und Belastungen ab. Gerade
ter Ausführung. Die Hebel Deckenplatten
in Kombination mit Hebel Wandplatten
bieten Hebel Dach- und Deckenplatten
BAUTEILE UND FORMATE
AUSBILDUNG DER LÄNGSSEITEN VON HEBEL DACH- UND DECKENPLATTEN
HEBEL DACH- UND DECKENPLATTEN
l
Mit Nut und Feder
Mit Vergussquerschnitt und
Nut und Feder
Mit formschlüssigem
Vergussquerschnitt
(für Dachscheibenausbildung)*
Mit beidseitiger
Vergussnut
b
* Standardausführung von Hebel Deckenplatten.
h
STANDARDLIEFERPROGRAMM
Produkte
Druckfestigkeitsklasse
Breite b (mm)
Dicke h (mm)
Länge l (mm)
Dachplatten
P 4,4
600/625/750
150
175
200
250
300
6.000*
Deckenplatten
P 4,4
600/625/750
200
250
300
6.000*
* Andere Längen bis maximal 8.000 mm belastungsabhängig möglich.
Individuell und passgenau: Mit den verschiedenen Hebel Bauteilen in unterschiedlichen Formaten lassen sich Dächer
und Decken verlässlich realisieren – wie hier beim Werksgebäude eines großen Herstellers von Automobilteilen.
ein Optimum an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit und überzeugen durchweg
bei allen Bauprojekten.
INDIVIDUELLE DACHFORMEN MIT HEBEL DACHPLATTEN
6
Mansarddach
Pultdach
Zweistufi ges Pultdach
Tonnendach
Satteldach
Halbtonnendach
Bauteile und Formate
Bauteile und Formate
7
BESTER SCHUTZ VOR FEUER
UND EXPLOSIONEN –
360 MINUTEN LANG
WÄNDE, DÄCHER UND DECKEN FÜR
ERHÖHTE GEBÄUDEQUALITÄT
Sicherheit durch besten Brand- und Explosionsschutz: Je nach Konstruktion erfüllen Wände und
Dächer, die mit dem Hebel Bausystem gebaut wurden, ohne Zusatzaufwand alle Anforderungen der
Feuerwiderstandsklassen.
Die Hebel Wand-, Dach- und Deckenlösungen bieten erhebliche bauphysikalische Vorteile. Setzen Sie
auf Hebel Porenbeton, um die Qualität des Gebäudes zu maximieren und für ein angenehmes Raumklima
zu sorgen.
HÖCHSTER BRANDSCHUTZ
sich nur geringfügig und behalten auch
EXPLOSIONSSCHUTZ MIT
MASSIVE QUALITÄT
für den Planer und fängt bei der Bau-
mit der Temperaturpufferung und Feuch-
Hebel Wandplatten erfüllen unter Be-
über eine sehr lange Branddauer ihre
HEBEL PORENBETON
Hebel Porenbeton unterstützt Planungs-
stoffauswahl an. Dabei kann die bau-
tigkeitsregulierung der Wände und Dächer
achtung von Fugen, Anschlüssen, Hal-
Funktion. Hebel Dachkonstruktionen ver-
Brände gehen oft mit Explosionen einher.
anforderungen durch beste Eigenschaf-
stoffimmanente Klimaregulierung von
auch zu guten Arbeitsbedingungen bei.
terungen usw. alle Anforderungen an die
hindern zudem, dass sich Feuer durch
Hebel Wand-, Dach- und Deckenplatten
ten. Der massive mineralische Baustoff
Hebel Porenbeton Wesentliches leisten:
Feuerwiderstandsklassen von F 90 bis
Brandüberschlag über das Dach aus-
dämpfen die Explosion und verhindern
bietet wichtige Vorteile: Wärmebrücken
hochwärmedämmend im Winter, massiv
GUTER SCHALLSCHUTZ
F 360 bzw. EI 90 bis EI 360. Hebel Dach-
breitet. Durch hohe Wärmedämmung
gleichzeitig die Ausbreitung des Feuers
werden auf ein Minimum reduziert, es
und speicherfähig im Sommer.
Die offene Oberflächenstruktur der Hebel
platten gehören zu den nicht brennbaren
dämpfen Wände aus Hebel Porenbeton
durch umherfl iegende brennende Teile.
gibt weder Schäden durch Tauwasser
Baustoffen der Klasse A1 und erweitern
den Temperaturunterschied zwischen
Angrenzende Gebäude können so vor
noch durch Korrosion. Auch die in der
ANGENEHMES RAUMKLIMA
here Schallabsorption als glatte Oberflä-
den hohen Brandschutz von Hebel
zwei Seiten einer Wand und schotten
Feuerüberschlag bewahrt werden. Zu-
Energieeinsparverordnung geforderte
Aufgrund der günstigen Kombination von
chen. Durch die fünf- bis zehnmal höhere
Wandplatten auf das Dach. Hebel Dach-
Brände wirkungsvoll ab. So bleiben
dem werden so die Rettungskräfte vor
Luftdichtheit kann problemlos erfüllt
Wärmedämmung, Wärmespeicherver-
Schallabsorption als bei Sichtbeton oder
platten entsprechen je nach Betonüber-
selbst bei mehrstündigen Bränden das
Einsturz bzw. herabfallenden brennen-
werden, da die Hebel Montagebauteile
mögen und Baustoffmasse besitzt Hebel
Stahltrapezblech eignet sich Porenbeton
deckung der Bewehrung den Feuerwi-
Gebäude sowie materielle Güter bestens
den Teilen geschützt und die Löschar-
eine perfekte Grundlage dafür sind.
Porenbeton die Fähigkeit, Schwankun-
insbesondere zur Dämpfung des Innen-
derstandsklassen F 90 bis F 180 nach
geschützt.
beiten unterstützt.
gen der Außentemperatur zu minimie-
lärms von Industriegebäuden. So werden
Montagebauteile bietet eine deutlich hö-
DIN 4102 bzw. REI 90 bis REI 180 nach
WINTERLICHER UND SOMMERLICHER
ren. Hebel Montagebauteile gewährleis-
auch die geltenden Schallschutzanforde-
DIN EN 13501. Baulicher Brandschutz
WÄRMESCHUTZ
ten dadurch im Sommer ein angenehmes
rungen in der Regel ohne Zusatzmaßnah-
BRANDAUSBREITUNG BEI LEICHTKONSTRUKTION
Die richtige Balance zwischen winterli-
Raumklima mit ausgeglichenen Tempe-
men erfüllt – und den Nutzern wird ein
Anschlussdetails sicher und einfach
chem und sommerlichem Wärmeschutz
raturen bei einer Bauteildicke von nur
angenehmes Arbeiten ermöglicht.
herzustellen. Das garantiert diesen Kon-
ist eine der größten Herausforderungen
200 bis 250 mm. Hebel Porenbeton trägt
mit Hebel Montagebauteilen ist bis in die
struktionen kostengünstige Wartungsfreiheit, die es so bei anderen Systemen
PHASENVERSCHIEBUNG VON ACHT BIS ZWÖLF STUNDEN
nicht gibt. Somit kann das Hebel Bausystem bis zu mehr als 360 Minuten Feuerwiderstand bieten.
KEIN EINDRINGEN VON FEUER, KEINE BRANDAUSBREITUNG
BEI HITZEEINFLUSS
Viele Baustoffe verändern bei hohen Temperaturen ihre Struktur und werden weich
oder spröde. Stahl- und Blechteile können
knicken und/oder schmelzen und verlieren ihre statische Funktion. Beton ver-
EXPLOSIONSSCHUTZ MIT HEBEL PORENBETON IM VERGLEICH MIT
formt sich durch Hitzeeinwirkung. Oft
BLECHKONSTRUKTIONEN
Oberflächentemperatur (°C)
MIT HEBEL PORENBETON
MINIMALE VERFORMUNG
Oberflächentemperatur außen
Oberflächentemperatur innen
kommt es zu Abplatzungen, Risse und
Fugen entstehen, durch die Rauch und
Gase in die zu schützenden Gebäudeabschnitte gelangen. Wände und Dächer aus
Hebel Porenbeton hingegen verformen
Uhrzeit (h)
Hebel-Porenbeton schafft bei einer Bauteildicke von 200 mm bis 250 mm unbeeinflusst von periodischen Temperaturänderungen raumklimatisch behagliche
Verhältnisse. Dieser sommerliche Wärmeschutz wurde in einem Praxisversuch des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik · IBP, Stuttgart, bestätigt. An einer
250 mm dicken Porenbetonwand wurden im Verlauf von 24 Stunden die Oberfl ächentemperaturen gemessen. Die Temperaturschwankungen auf der Außenseite von etwa 70 K wurden durch die Wand so stark gemindert, dass auf der Innenseite nur noch eine Temperaturerhöhung von 2 K (von 18 °C auf 20 °C)
gemessen wurde.
Ausführliche Infos finden Sie im Downloadbereich auf www.hebel.de sowie im Hebel Handbuch.
8
Vorteile des Hebel Bausystems
Vorteile des Hebel Bausystems
9
INDIVIDUELLE PLANUNG MIT
BEWÄHRTEN LÖSUNGEN
Mit Hebel Montagebauteilen für Wand, Dach und Decke lassen sich individuelle Lösungen realisieren,
die einfach in der Planung und wirtschaftlich in der Umsetzung sind.
WIRTSCHAFTLICH UND
empfiehlt es sich, stehende Wandplatten
Kombination von stehenden mit liegend
FLEXIBEL PLANEN
einzusetzen. Der Einbau vertikal verlau-
angeordneten Platten überbrückt wer-
Im Raster von sechs Metern entwickeln
fender Lichtbänder über die volle Fassa-
den. Für größere Dachöffnungen werden
wir flexible Gebäudelösungen für Sie, die
denhöhe liefert ein weiteres attraktives
Stahlauswechslungen oder Stahlrah-
klein genug für individuelle Ausführun-
Gestaltungselement.
men verwendet.
che Umsetzung sind. Durch die unter-
WAND- UND DACHÖFFNUNGEN
BAUBEGLEITENDE PLANUNG
schiedlichen Formate und Verlegeweisen
Wand- und Dachöffnungen können indi-
Baubegleitende Planung ist heute tägli-
gestalten Sie Gebäudefassaden und Dä-
viduell geplant werden. Wirtschaftliche
che Praxis. Unter diesen Umständen ist
cher ganz nach Ihren Wünschen. Spätere
Planung berücksichtigt bei der Ausfüh-
es wichtig und wertvoll, dass Hebel
Umbauten oder Erweiterungen lassen
rung von Fassadenöffnungen für Tore,
Montagebauteile flexibel einsetzbar
sich mit geringem Aufwand umsetzen.
Türen und Fenster bereits die Platten-
sind. Änderungen sind kurzfristig mög-
breiten der Hebel Wandplatten. Zur wei-
lich, Ausnehmungen oder Bohrungen
STEHEND ODER LIEGEND
teren Optimierung der Wirtschaftlichkeit
lassen sich nach Absprache und inner-
Stehend oder liegend angeordnete Hebel
wird empfohlen, die Anordnung von
halb statischer Grenzen sogar noch auf
Wandplatten sind charakteristische Ge-
Stürzen, Fenster- und Türöffnungen in
der Baustelle durchführen.
staltungselemente. Bei wesentlich grö-
Schicht- oder Geschosshöhe zu planen.
ßeren Binderabständen als sechs Metern
Große Öffnungen können durch die
gen und groß genug für die wirtschaftli-
1/3 a
1/3 a
l
1/3 a
1/3 a1/3 a1/3 a
ll
1/31/3
a a1/3 a
l ll
a
1/3 1/3
a a1/3 a
ll l
l
a
a
a
a
a
1/3 a 1/3 1/3
a a
ll
ll
1/3 a
l
≥ 20 mm
a
≥ 20 mm
a
≥ 20 mm
aa a
Holzleimbinderkonstruktion
≥ 20 mm
a
≥ 20 mm
a
≥ 20 mm
Stahlkonstruktion
≥ 20 mm
a
a
≥ 20 mm
≥ 20 mm
a
SICHERE BAUSTELLENABLÄUFE
DURCH INTELLIGENTE MONTAGE
Hebel setzt auf standardisierte und bewährte Bausysteme. Das vereinfacht und beschleunigt die Montage und bringt Ihnen neben Zeit- und Kostenvorteilen auch Sicherheit bei der Planung von Bauzeiten.
AUFLAGERTIEFEN VON HEBEL DACH- UND DECKENPLATTEN
Beton- oder Stahlbetonkonstruktion
In Rekordzeit zum gewünschten Gebäude: Ein leistungsstarker Baustoff, die modulare und schnelle Bauweise
sowie intelligente Detaillösungen ergeben zusammen das Erfolgsrezept des Hebel Bausystems.
1/3 a
a
1/3 a
ll
ANLIEFERUNG UND MONTAGE
den. Hebel Dachplatten werden auf Stahl-,
AUF EINEN BLICK
Hebel Montagebauteile lassen sich bei
Stahlbeton- oder Holzkonstruktionen ver-
Verarbeitungsvorteile des
jedem Wetter sicher transportieren und
legt. Bei Dachplatten mit Nut und Feder
Hebel Bausystems:
montieren. Zum Abladen und für die Mon-
entfällt der Mörtelverguss. Die einfache
n Einfache Trockenmontage
tage stehen verschiedene Hebezeuge zur
Montage verhindert Verarbeitungsfehler
n Geringe Folgearbeiten
Verfügung. Ablaufgerecht vom Werk an-
und sichert qualitativ hochwertige, luft-
n Praktische Hebezeuge und
geliefert und zügig verlegt, tragen die
und winddichte Wände und Dächer.
l
ten, reibungslosen Abwicklung bei. Bau-
ÜBERSCHAUBARE FOLGEARBEITEN
zeiten sind so verlässlich planbar. Hebel
Nach dem Einbau der Hebel Montage-
l
l
l
Plattenstützweite
l < 4,00l >m:
a
>
4,00
m:50
a ≥mm
m: a ≥ 80
4,00agertiefe
m: a ≥ 80 mindestens 50 mm oder 1/80 der Stützweite l
Plattenstützweite
Plattenstützweite
l > 4,00
Plattenstützweite
l >Aufl
80
Plattenstützweite l > 4,00 m: a > l
der Platten; der größere Wert ist maßgebend.
Dach- und Deckenplatten sind zudem
bauteile sind nur noch wenige Folgear-
nach dem Verlegen sofort begehbar.
beiten nötig. Die Wandplatten werden
KOSTENOPTIMIERUNG – SCHON BEI DER PLANUNG
EINFACHE UND SCHNELLE
Witterungseinflüssen zu schützen. Eine
VERARBEITUNG
Verfugung ist nur im Außenbereich er-
Hebel Wandplatten werden in bauseitig
forderlich. Als Dachabdichtung werden
vorgegebene Ankerschienen eingehängt
Bitumen-Dichtungsbahnen, Kunst-
oder greifen in einen Stahlträgerflansch.
stoff-Dachbahnen sowie Metallab-
Die Wandplatten mit Nut und Feder an den
deckungen, Dachziegel, Betondachstei-
Längsseiten können trocken versetzt wer-
ne und Schieferdeckungen verwendet.
lw
b
lwlw
b
lw lwlw
b
b
lwlw lw
b
lw lwlw
b
b
lwlw lw
b
lwlw
b
lw
Plattenstützweite l 4,00
Plattenstützweite
m: a ≥ 50 mm l 4,00Plattenstützweite
m: a ≥ 50 mm l 4,00 m: a ≥ 50 mm
80
Verladewerkzeuge
n Dach- und Deckenplatten
Hebel Montagebauteile zu einer effizien-
sofort begehbar
n Fassaden sofort bereit für
Beschichtungen
n Ausführungssicherheit
beschichtet, um die Außenseiten vor
2
1
2
3
1
1
1
3
1
1
Aufwändig
1
Vorteilhaft
1 Stehende Pfeiler 2 Pfeiler statt Konsolen
3 Öffnungen im Plattenraster
1
Berücksichtigung des Plattenrasters bei der Planung garantiert saubere Detaillösungen und wirtschaftliches Bauen.
10
Vorteile des Hebel Bausystems
Vorteile des Hebel Bausystems
11
informieren in unseren Druckschriften nach bestem Wissen und dem neuesten Stand der Technik bis zum
Zeitpunkt der Drucklegung.
Da die rechtlichen Regelungen und Bestimmungen Änderungen unterworfen sind, bleiben die Angaben ohne
Rechtsverbindlichkeit. Eine Prüfung der geltenden Bestimmungen ist in jedem Einzelfall notwendig.
Stand 01/2015 I XAS-001-00064 I 2.500 I 01.2015
Hinweis: Diese Broschüre wurde von der Xella Aircrete Systems GmbH herausgegeben. Wir beraten und
Xella Aircrete Systems GmbH
47259 Duisburg
Vertrieb
Roßdörfer Straße 52
64409 Messel
Telefon 06159 59-303
Telefax 06159 59-344
info@hebel.de
www.hebel.de
Hebel® is a registered trademark of the Xella Group.
Düsseldorfer Landstraße 395
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
3 792 KB
Tags
1/--Seiten
melden