close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bildung verbindet - vhs Rhön und Grabfeld

Einbetten
Frühling • Sommer 2015
jetzt
Bildungs- und Kulturmagazin der Volkshochschule Rhön und Grabfeld gemeinnützige GmbH mit Münnerstadt
Bildung verbindet
Wie kann die vhs einen positiven Beitrag
zur Integration der zu erwartenen
Einwanderer leisten?
Kreativ sein und dabei
Kompetenzen erwerben
MountainBIKE
Touren planen,
vorbereiten und führen
neu!
GOLF -
ein Sport für
Jedermann
15%
Bonus
*bis zu
*10% Frühbucherrabatt bis 21.1.2015
* 5% für Teilnehmer unserer
Gesellschaftergemeinden.
Entdecken Sie weitere
neue Kurse!
EDITORIAL
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,
im nächsten Jahr werden wir viele neue Bürgerinnen und Bürger
in unseren Gemeinden begrüßen können. Wenn Sie sich einmal vorstellen, wie es wäre, wenn Sie von heute auf morgen Ihr
Zuhause, Ihr Dorf oder Ihre Stadt und Ihr Heimatland verlassen
müssten, können Sie nachempfinden, wie es diesen Menschen
geht. Helfen Sie mit, dass diese Menschen bei uns Fuß fassen,
dass sie ihre oft schrecklichen Erlebnisse und Erfahrungen überwinden können.
Die Integration von Asylsuchenden wird eine wichtige Aufgabe
in den nächsten Jahren sein. Die Volkshochschule Rhön und
Grabfeld wird ihren Beitrag u.a. leisten, indem sie Deutschkurse
organisieren wird – Sprache ist der Hauptfaktor für gelingende
Integration.
In Bad Königshofen hat die Volkshochschule bereits Erfahrungen
mit Integrationsarbeit in den Projekten KAJUTO (Kampagnen von
Jugendlichen für Toleranz) und KuBiK (Kultur-Bildung-Kompetenz
/ Integrationsprojekt für junge Spätaussiedler) sammeln dürfen. Im
redaktionellen Teil unseres Programmes finden Sie ausführliche
Artikel zu einzelnen Maßnahmen, die über die Volkshochschule
gestartet und durchgeführt wurden. Integration findet auf den unterschiedlichen Ebenen statt - im Alltag, aber auch in vhs-Kursen
und -Angeboten. Niederschwellige und aktivierende Kulturangebote haben sich besonders bewährt, wie die Arbeit des Netzwerks
für Jugendkultur (jukunet), an dem die Volkshochschule beteiligt
ist, zeigt.
Mitteilen, mitreißen,
mitwirken.
Die Volkshochschule Rhön und Grabfeld hat immer wieder
Bedarf an neuen Kursleiterinnen und Kursleitern. Eine
pädagogische Vorbildung ist wünschenswert, aber nicht
ungedingt Voraussetzung. Es gibt viele Fortbildungsmöglichkeiten, um Sie bei Ihrer Tätigkeit zu unterstützen.
Wenn Sie es sich zutrauen, Erwachsene in einer Fremdsprache zu unterrichten oder in anderen Fachgebieten fit
sind, bewerben Sie sich bitte schriftlich bei Ihrer:
Wenn Sie unser Engagement stärken möchten, wenn Sie möchten, dass unsere vhs sich verstärkt für die Bildung von Kindern
und Jugendlichen engagiert, wenn Sie möchten, dass die Jugendkulturwochen in den Ferien dauerhaft weiterhin stattfinden, dann
werden Sie doch Mitglied im Förderverein der Volkshochschule
„Verein für Bildung und Kultur Rhön-Grabfeld“. Mit einem Förderbeitrag von 41 € pro Jahr für Familien bzw. 24 € als Einzelperson
machen Sie uns Mut, den eingeschlagenen Weg der Kinder- und
Jugendbildung weiterzugehen. Einen Mitgliedsantrag finden Sie
auf Seite 27 in diesem Heft.
Sie unterstützen uns aber auch, wenn Sie einfach unsere Kurse besuchen. Wussten Sie, dass Sie bis zum 21. Januar 2015
einen Bonus von bis zu 15%* auf die meisten unserer Kurspreise
erhalten?
Wir versprechen Ihnen, dass Sie für wenig Geld ein Höchstmaß
an Wissen bekommen! Wir freuen uns auf Ihre Kursteilnahme!
Ihr Ihre
Klaus Schemmerling Renate Knaut
* Frühbucherbonus von 10 % sowie 5 % Bonus für Bürger aus Mitgliedsgemeinden der Volkshochschule Rhön und Grabfeld gemeinnützige GmbH,
ausgenommen sind Kurse, die in Kooperation mit einem externen Partner
angeboten werden.
vhs Rhön und Grabfeld gemeinnützige GmbH
Klaus Schemmerling, Geschäftsführer
Marktplatz 2 • 97638 Mellrichstadt
post@die-vhs.de
Renate Knaut, pädagogische Leitung
Kellereistraße 42 • 97631 Bad Königshofen
knaut@die-vhs.de
Nadine Bötsch • Verwaltung
Deutscherrnstraße 18 • 97702 Münnerstadt
vhs@kultourismus-im-schloss.de
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
3
Wir sind für Sie da.
Klaus Schemmerling
● Geschäftsführer
● Programmplanung
● Marketing
● Öffentlichkeitsarbeit
● Konzeption Projekte
● QM-Beauftragter
Renate Knaut
● päd. Leitung
● Programmplanung
● Bildungsberatung
● Öffentlichkeits-, Jugendkultur-
und Zielgruppenarbeit
Büro: Die Schranne • Kellereistr. 42
97631 Bad Königshofen
Tel.: 09761 / 33 37
Di-Fr: 9.30 - 12.30 Uhr
Tel.: 09776 / 70 90 98 0
Mo-Fr: 09.30 - 12.30 Uhr
Bettina Diepholtz
● Kundenservice
● Kursmanagement
● Lastschriftverfahren
Tel.: 09776 / 70 90 98 11
Di, Do, Fr: 09.30 - 12.30 Uhr
Rosemarie Schmitt
● Kursmanagement,
● Buchhaltung
● Statistik
● Honorar- und
Fahrtkostenabrechnung
Nadine Bötsch
● Kundenservice
● Kursmanagement
in Münnerstadt
Büro: KulTourisMus im Schloss
Deutscherrnstraße 18
97702 Münnerstadt
Tel.: 09733 / 78 74 97
Fax: 09733 / 78 74 83
Di-Fr: 10 - 16 Uhr
Annett Golly-Gottwald
● Marketing
● Kursmanagement
Tel.: 09776 / 70 90 98 14
Mo-Fr: 9.30 - 12.30 Uhr
Tel.: 09776 / 70 90 98 13
Di, Do: 09.30 - 12.30 Uhr
14.30 - 16.30 Uhr
Öffnungszeiten auf einen Blick!
Mellrichstadt
Montag
Dienstag
Mittwoch Donnerstag
Freitag
09.30 - 12.30 Uhr
09.30 - 12.30 Uhr • 14.30 - 16.30 Uhr
geschlossen
09.30 - 12.30 Uhr • 14.30 - 16.30 Uhr
09.30 - 12.30 Uhr
Münnerstadt
Dienstag 10 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 16 Uhr
Donnerstag 10 - 16 Uhr
Freitag 10 - 16 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung
Bad Königshofen
nach Vereinbarung, auch kurzfristig telefonisch möglich
Ihre vhs bei facebook: www.facebook.com/dievhs.de
4
Kalender 2015
!
Sonnige Aussichten
15%
Bonus
*bis zu
+
auf unsere Kurspreise
*10% Frühbucherrabatt bis zum 21.1.2015
* 5% Rabatt für Teilnehmer unserer
Gesellschaftergemeinden.
Eine Auflistung unserer Gesellschaftergemeinden
finden Sie in diesem Heft auf Seite 7.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
5
42
Vorträge und
Einzelveranstaltungen
46
Mountainbike
Guide-Ausbildung
48
20
26
35
36
Grundbildung - 50
30
EDV
50
Vorträge
51
weitere Angebote
52
10
31
Basiswissen für den Alltag
24
28
96
98
Beruf
54
Xpert Business
54
EDV und Medien
56
Beruf und Kommunikation
59
DEKRA Akademie
59
andere berufsorientiere Kurse 63
Sprachen64
Englisch
64
Italienisch
67
Französisch
67
Spanisch
67
Entspannung
Yoga
76
77
Golf
80
weitere Kurse
78
Kochen & Backen
80
Künstlerisches Gestalten 86
Instrumental-Unterricht
90
Fotografie
87
Gesang
91
Tanzen
88
Lifestyle
91
Psychomotorik
94
Gesundheit68
Impressum
Zumba
68
Step-Body-Fitmix
69
Herausgeber:
Volkshochschule Rhön und Grabfeld
Gymnastik
72
Pilates
74
Marktplatz 2 | 97638 Mellrichstadt
Aqua Fitness
74
gemeinnützige GmbH
Kultourismus im Schloss mit
Volkshochschule Münnerstadt
Deutschherrnstraße 18
97633 Münnerstadt
V.i.S.D.P.: Klaus Schemmerling
Druckvorstufe und -abwicklung:
Annett Golly-Gottwald,
vhs Rhön und Grabfeld, Mellrichstadt
Lektor: Herbert Schmitt
Programmverteilung: Prospega
Auflage: 30.000 Stück
6
Kultur86
junge vhs
92
Fit im Web
92
Tanzen
92
DELFI®
94
Inlineskating
94
Kinderkurse im
Fränk. Freilandmuseum
95
Sprachen
12
18
22
Beruf
ng und
u
d
l
e
Anm
ation
Inform
90 98 0
0
7
/
6
7
Tel.: 097 vhs.de
iewww.d
Artikel geben die Meinung der
Autoren im Sinne des V.i.S.d.P.
wieder.
Gesellschaft
Historisches Handwerk
Gesundheit
• Anmeldeformular
• AGB´s
42
Kultur
Rückblick
• 11. Welt-Dia-Vision Festival
• Gesundheitstag 2014
• talentCAMPus "Zeitgeschichte und Medien"
"ZirkusKunst - Parade der Bilder und Ideen"
• 33. Kunstausstellung in der Markthalle Mellrichstadt
Gesellschaft
junge vhs
Was ist neu?
• Kubik - Kreativ sein und
Kompetenzen erwerben
• Bildung verbindet
• Mountainbike Guide Ausbildung
• Golf - ein Sport für Jedermann
• Ausstellungen 2015
Kreisgalerie Mellrichstadt
• Ausstellungen 2015
Kloster Wechterswinkel
3
7
8
9
Grundbildung
• Editorial
• Schnellübersicht
• Veranstaltungsorte
• Auskunft und Anmeldung
• So finden Sie Ihren Kurs
im Internet
Schnellübersicht nach Veranstaltungsorten
Veranstaltungsort
Programmbereich
Seiten
Bad Königshofen ● Gesellschaft
● Grundbildung
50, 52
● Beruf
56, 63
● Sprachen
64, 67
● Gesundheit
68, 69, 70, 71, 72, 75, 76, 77,
79, 80, 81, 82, 83, 84, 85
● Kultur
87, 88, 89, 90, 91
● junge vhs
92, 93, 94,
_______________________________________________________________________________________________________
Fladungen
● Gesellschaft
42, 43, 44, 45, 46
● Gesundheit
74, 75
● junge vhs
95
_______________________________________________________________________________________________________
Mellrichstadt
● Gesellschaft
46, 47
● Grundbildung
50, 51, 52
● Beruf
54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63
● Sprachen
64, 65, 66, 67
● Gesundheit
68, 73, 75, 76, 78, 80, 81, 82, 83, 84, 85
● Kultur
86, 87, 88, 89, 90, 91
● junge vhs
92, 93, 94, 95
_______________________________________________________________________________________________________
Münnerstadt
● Grundbildung
51
● Beruf
57, 58, 59
● Sprachen
67
● Gesundheit
69, 72, 73, 74, 77, 78, 81, 82, 83, 84, 85
● Kultur
87, 90, 91 ● junge vhs
93, 94, _______________________________________________________________________________________________________
Ostheim
● Gesellschaft
48, 49
● Sprachen
65
● Gesundheit
70, 72, 74, ● Kultur
86
_______________________________________________________________________________________________________
Unsere Gesellschaftergemeinden
Ort
dazugehörige Stadt- bzw. Ortsteile
• Gemeinde Aubstadt
• Stadt Bad Königshofen i. Gr.
Althausen, Aub, Eyershausen, Gabolshausen, Ipthausen, Merkershausen, Untereßfeld
• Gemeinde Bastheim
Braidbach, Geckenau, Reyersbach, Rödles, Unterwaldbehrungen, Wechterswinkel
• Stadt Fladungen
Brüchs, Heufurt, Leubach, Oberfladungen, Rüdenschwinden, Sands, Weimarschmieden
• Gemeinde Großbardorf
• Gemeinde Hausen Roth
• Gemeinde Herbstadt
Breitensee, Ottelmannshausen
• Stadt Mellrichstadt
Bahra, Eußenhausen, Frickenhausen, Mühlfeld, Roßrieth, Sondheim i. Gr.
• Gemeine Oberstreu Mittelstreu
• Stadt Ostheim Oberwaldbehrungen, Unterebersbach
• Gemeinde Saal Waltershausen
• Gemeinde Sondheim
Stetten
• Gemeinde Stockheim
• Gemeine Sulzfeld
Kleinbardorf, Leinach
• Gemeinde Trappstadt
Alsleben
• Gemeinde Unsleben
• Gemeinde Wülfershausen
Eichenhausen
• Stadt Münnerstadt Althausen, Brünn, Burghausen, Fridritt, Großwenkheim, Kleinwenkheim, Reichenbach
Seubrigshausen, Wermerichshausen, Windheim (bei Münnerstadt)
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
7
Unsere Veranstaltungsorte
●Stockheim
Mellrichstadt
●
• vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2
• Pfarr- und Gemeindezentrum, Am Tanzberg 20
_____________________________________________________
• Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63
• Grundschule, Friedenstraße 22
• Hallenfreibad, Bahnhofstraße 17
Bad Königshofen
• Kirschgarten, Naherholungsgebiet, Industriestraße
• Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25
• Die Schranne, Hofeingang, Kellereistraße 42
• fm-Fotostudio, Hauptstraße 30
• Frankentherme, Kurzentrum, Am Kurzentrum 1
• Oskar-Herbig-Halle, Bahnhofstraße 17
• Alte Darre, Elisabethastr. 29
_____________________________________________________ • Jugendhaus, Kellereistr. 59
• Thera-Fit, Bahnhofstr. 8
• Hotel Ebner, Schottstr. 36, Hallenbad
Fladungen
• Studio für Heilung und Wellness, Martin-Reinhard-Str. 7
• Staatliche Realschule, Dr.-Ernst-Weber-Str. 28
• Freilandmuseum, Bahnhofstraße 19
• Grabfeldschule, Grund- und Mittelschule, Wallstraße 51
• Hotel „Sonnentau“, Wurmberg 1 - 3, Hallenbad
_____________________________________________________ _____________________________________________________
●
●
●Münnerstadt
Ostheim
●
• Grundschule, Ritter-von-Halt-Str. 7
• Henneberg-Museum, Deutschherrnstr. 18
• Haus St. Michael, Klostergasse 10
• Freiherr-von-Lutz, Grund- u. Mittelschule, Schützenstr. 28
• Kindergarten Großwenkheim, Rhönstr. 18
_____________________________________________________
• Wing Tsun Schule, Hohe Str. 23
• Kommunikationszentrum, Scharfenberg
• Gruppenhaus Unterwaldbehrungen
Oberfladungen
Leubach
Brüchs
●
Poppenlauer
• Kosmetikstudio Erika Longino, Kirchgasse 5
Weimarschmieden
Fladungen
Sands
Rüdenschwinden
Filke
Heufurt
Wilmars
Völkershausen
Eußenhausen
Oberelsbach
Ginolfs
Frankenheim
Roßrieth
Mellrichstadt
Unterwaldbehrungen
Weisbach
Bischofsheim
Haselbach
Mühlfeld
Oberwaldbehrungen
Unterelsbach
Sondernau
Oberweißenbrunn
Frickenhausen
Reyersbach
Unterweißenbrunn
Schönau
Schmalwasser
Hendungen
Rappershausen
Bahra
Wechterswinkel
Rödles
Lebenhan
Burgwallbach
Sandberg
Waldberg
Oberstreu
Mittelstreu
Geckenau
Unsleben
Braidbach
Langenleiten
Sondheim
Bastheim
Wegfurt
Kilianshof
Stockheim
Ostheim
Urspringen
Wollbach
Heustreu
Junkershausen
Hollstadt
Brendlorenzen
Windshausen
Wargolshausen
Waltershausen
Wülfershausen
Aubstadt
Herschfeld
Bad Neustadt
Leute ausen
Rödlmaier
Hohenroth
Salz
Unterebersbach
Niederlauer
Mühlbach
Saal
Eyershausen
Ipthausen
Löhrieth
Oberebersbach
Burglauer
Eichenhausen
Dürrnhof
Rheinfeldshof
Kleineibstadt
Strahlungen
Münnerstadt
Bad Königshofen
Merkershausen
Großbardorf
Kleinbardorf
Althausen
Untereßfeld
Obereßfeld
Garbolshausen
Aub
Leinach
Sternberg
Zimmerau
Sulzfeld
Poppenlauer
8
Großeibstadt
Brennhausen
SchwanSulzdorf hausen
Aktuelle Informationen
zu neu eingerichteten Kursen und besonderen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Internetseite. Hier können Sie auch
Informationen bezüglich der Belegung Ihres Kurses abrufen, sich
Last-Minute-Kurse empfehlen lassen, Kurswünsche an die vhsVerwaltung übermitteln oder Wissenswertes über die vhs erfahren.
Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bear- Surfen Sie doch einmal vorbei: www.die-vhs.de
beitet. Deshalb unser Tipp: Entscheiden Sie sich bei beliebten und
Anmeldung
gefragten Kursen schnell - wir wollen Ihnen schließlich keine Absage schicken. Grundsätzlich ist es ein gutes Zeichen, wenn Sie
vhs Rhön und Grabfeld
nach Ihrer Anmeldung nichts mehr von uns hören. Wir melden uns Per Post an: nur dann bei Ihnen, wenn wir die Kurse absagen oder verschieben gemeinnützige GmbH
müssen. Haben Sie noch Fragen? Dann besuchen Sie uns, rufen Marktplatz 2 | 97638 Mellrichstadt
online unter: www.die-vhs.de
Sie bei uns an oder schicken uns eine eMail.
oder kommen Sie einfach persönlich bei uns vorbei.
Im Fall der Fälle
Kursausfälle versuchen wir natürlich zu vermeiden. Sollte es aber Öffnungszeiten
Montag
09.30 - 12.30 Uhr
trotzdem passieren, bieten wir Ihnen gerne Alternativen, wie zum
Dienstag
09.30 - 12.30 Uhr
Beispiel Kurszusammenlegungen oder -Kürzungen, an. Sind Sie
14.30 - 16.30 Uhr
einmal nicht ganz zufrieden, lassen Sie uns das bitte wissen.
geschlossen
Beschwerden oder Reklamationen werden sehr ernst genommen. Mittwoch Donnerstag
09.30 - 12.30 Uhr
Es gibt nichts, was sich nicht regeln lässt, wenn man darüber
14.30 - 16.30 Uhr
spricht. Über positive Resonanzen freuen wir uns natürlich auch,
Freitag
09.30 - 12.30 Uhr,
ebenso wie unsere Dozenten.
Am Ende unseres Programmheftes finden Sie unseren offiziellen
Anmeldebogen. Diesen können Sie per Post oder Fax (Fax nur bei
gültigem SEPA-Mandat) an die vhs Rhön und Grabfeld senden.
Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, sich auf unserer
Internetseite www.die-vhs.de anzumelden.
Für spezielle Fälle
Die Nachfrage nach qualifizierenden Weiterbildungsmaßnahmen
ist sowohl bei Arbeitnehmern als auch Unternehmern in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Deshalb bieten wir schon seit
langer Zeit Kursreihen auf Bestellung - für Gruppen, Firmen oder
Verwaltungen. Dabei bestimmen Sie Ort, Zeit und Umfang.
Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich per Internet oder Fax bei uns
anmelden, benötigen wir das Original Ihres SEPA-Lastschriftmandates (36 Monate gültig). Erst dann können wir Sie verbindlich als
Teilnehmer aufnehmen.
Zahlung per SEPA-Lastschrift
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
9
So finden Sie Ihren Kurs schnell im Internet:
Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie mit ein paar Klicks
unter www.die-vhs.de schnell und einfach Ihren
Wunschkurs im Internet finden und
sich anmelden können.
● Schritt 1
●Schritt 2
Öffnen Sie unsere Internetseite www.die-vhs.de. Rechts oben
finden Sie ein Suchfeld. In dieses können Sie den gewünschten
Suchbegriff wie z. B. Zumba oder Englisch, den gewünschten
Veranstaltungsort oder die konkrete Kursnummer eingeben.
Geben Sie den Veranstaltungsort, z. B. „Münnerstadt“, ein,
werden alle dort stattfindenden Kurse aufgelistet. Sie können hier
einen Kurs auswählen.
●Schritt 3
●Schritt 4
Nach Auswahl eines Kurses, öffnet sich hier die Kursbeschreibung. Ein Klick auf „anmelden“ leitet Sie zum Anmeldeformular
weiter.
Wenn Sie bereits in unserem System registriert sind, melden Sie
sich hier einfach mit Ihrer eMail-Adresse und Ihrem Passwort an.
●Schritt 5
●Schritt 6
Wenn Sie noch nicht registriert sind, füllen Sie bitte diese Felder
aus und klicken auf „Registrieren“.
Wählen Sie, ob Sie sich selbst, eine andere Person* oder ein
Gruppe* anmelden möchten. In diesen Fällen* werden Sie als
Auftraggeber registriert und der Kurspreis wird von Ihrer Bankverbindung abgebucht.
10
●Schritt 7
● Schritt 8
Bitte geben Sie hier Ihre vollständigen Daten ein.
Es ist wichtig, dass Sie uns für das neue SEPA-Lastschriftverfahren der Banken Ihre BIC und IBAN unterschrieben und im
Orginal zusenden. (Bitte nicht faxen.) Dieses SEPA-Mandat ist
für 36 Monate gültig, muss also von Ihnen nicht bei jeder neuen
Anmeldung verschickt werden. Erst nach Vorliegen des OrginalSEPA-Mandates können wir Ihre Anmeldung verbindlich abschließen. Ein Anmeldeformular finden Sie auf unserer Startseite zum
Downloaden oder lassen Sie sich im Anmeldeprozess weiterleiten.
●Schritt 9
Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie Hilfe?
Dann stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Telefon: 09776 / 70 90 98 0
eMail: post@die-vhs.de
Nach vollständiger Eingabe Ihrer Daten wird Ihre Anmeldung
zusammengefasst. Bitte bestätigen Sie noch unsere AGB´s und
Ihre Anmeldung.
●
Schritt 10
15%
Bonus
*bis zu
*10% Frühbucherrabatt bis 21.1.2015
* 5% für Teilnehmer unserer
Gesellschaftergemeinden.
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie diese Bestätigung.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
11
Foto: Niedermeier
11. Welt-Dia-Vision Festival
ein Highlight der Region
Vorträge im Rahmen des Welt-Dia-Vision-Festivals der Volkshochschule
sind nun schon im elften Jahr ein Garant für "großes Kino" und spannende
Unterhaltung. Modernste Bild- und Tontechnik sowie ausgezeichnete Referenten sorgen immer wieder für interessante Ausflüge rund um die Welt. Wir
können hier leider nicht das gesamte Welt-Dia-Vision Festival Revue passieren lassen, geben Ihnen aber hier einen kleinen Einblick in die Vielfalt an
Themen der Einzelreisenden, Gruppen, Ehepaare und sogar Familien.
Zum Auftakt gleich ans Ende der Welt
Mit einer Reise zum anderen Ende und gleichzeitig dem Dach
der Welt führte Michael Beek die Besucher in der Oskar-Herbig-Halle auf sehr intime Weise in die Berge des Karakorums
von Pakistan.
Anders als der Himalaja ist der Karakorum teilweise noch "Terra
Inkognita" und äußerst schlecht zugänglich, wie gleich die ersten
Bilder des Vortrages unterstrichen. Der Oberbayer kennt das Land
schon lange, lebt dort mehrere Monate im Jahr und betreibt in
Pakistan ein kleines Unternehmen für Trekkingtouren.
Wie ein Bildertagebuch gestaltete Beek den Vortrag. Seine Aufnahmen sind nicht sensationell, sondern vermitteln einen
Beeindruckende Bilder: Michael Beek erforschte bei
seiner Expedition zum K 2 unbekanntes Terrain.
12
ehrlichen Eindruck von Landschaft und Bewohnern.
"Das ist die Welt, in der ich selbst lebe", sagen die Bilder, nichts
wird verklärt oder beschönigt. Beek hält fest, was er sieht. Die
im Grunde sensationelle Ansicht des K 2, wie sie vor ihm noch
niemand mit der Kamera festgehalten hat, gleicht nahezu einem
Schnappschuss und entfaltet vielleicht gerade deshalb seine
Wirkung. Beeks Anspruch ist eben nicht der Ehrgeiz, Neues zu
entdecken. Er identifiziert sich vielmehr mit den Menschen, der
Natur und der Landschaft. Das hat nichts von einer prosaischen
Interpretation seines Umfeldes, sondern ist eine nüchterne, aber
respektvolle Schilderung einer Welt, wie wir sie nicht kennen.
Text: Eckhard Heise, Fotos: Beek, Eckhard Heise
Lieb gewonnenes Ritual: Referent Michael Beek (rechts) und vhsLeiter Klaus Schemmerling ermitteln Gewinner von
Outdooraccessoires.
Rückblick
6 Wochen in die Wüste eingetaucht
Andrea Nuss war bereits vor sieben Jahren schon einmal
dabei, auch diesmal begeisterte sie mit ihrem Vortrag.
Die erfahrene Weltenbummlerin und Fotografin hatte irgendwann
den brennenden Wunsch verspürt, einmal etwas Spannenderes
als die bekannten geführten Touren zu unternehmen. Die Vorstellung nahm Gestalt an, auf den Spuren Alexander des Großen auf
einem alten Karawanenweg zur geheimnisvollen Oase Siwa zu
pilgern. Um zu erfahren, wie Menschen bereits in früheren Zeiten
den entbehrungsreichen Weg durch die Sahara bewältigten,
lehnte sie die bequeme Variante mit dem Jeep ab. In einem Land,
in welchem Männer das Sagen haben, war es für die Deutsche
unglaublich schwer, ernst genommen zu werden, und sie stieß
häufig an ihre Grenzen. Ihrer Hartnäckigkeit verdankte sie es
schließlich, dass sie zwei Begleiter und fünf Kamele fand. Doch
hier prallten Welten aufeinander und es verwunderte niemanden, dass zwischen dieser emanzipierten westlichen Frau und
den zwei orientalischen Männern Konflike entstanden. Trotzdem
rauften sie sich zusammen und standen bald vor dem vielleicht
größten Abenteuer ihres Lebens.
Beim Welt-Dia-Vortrag über die Sahara fehlte auch die obligatorische Tombola nicht. (von links) Hans-Georg Link, Gewinner Günter
Wehner, Klaus Schemmerling, Gewinner Christoph Liebst und
Referentin Andrea Nuss
Text:Rhön- und Streubote, Foto: T. Heier
Schatzinsel der biologischen Vielfalt.
Die geheimnisvolle Insel mit der ganz eigenen Tier- und Pflanzenwelt begeisterte die Besucher. Josef Niedermeier zeigte die
Insel von einer Seite, wie sie in keinem Lexikon zu finden ist.
Niedermeier war bereits zum dritten Mal mit seinen Dia-Vorträgen
in Mellrichstadt, aber vor allem war er schon 18 mal in Madagaskar.
Katja und Josef Niedermeier haben sogar in Madagaskar geheiratet. Eigentlich sind die beiden Biologen, aber die Leidenschaft für
das Fotografieren und Filmen haben sie zu einer existenztragenden Beschäftigung gemacht. Madagaskar faszinierte das Ehepaar
Niedermeier, weil es eine andere Evolution genommen hat, als der
Rest der Welt. Eine Theorie besagt, dass vor 499 Tausend Jahren
der Kontinent "Lemuria" versunken sei, von dem nur Madagaskar
übrig blieb. Das sei wissenschaftlich zwar kaum haltbar, sagte Niedermeier, aber irgendwie lebe noch geheimnisvollerweise das Erbe
von Lemuria auf der Insel fort. Die Niedermeiers interessieren sich
natürlich auch für die Menschen, ihre Kultur und Traditionen. Die
Bilder und die dichte Fülle der Informationen führte den Besuchern
eindringlich vor Augen, wie schön und erhaltenswert, aber auch wie
leicht unsere Erde zu gefährden ist.
Interessierte Besuche konnten den Vortrag von Josef Niedermeier
(links) auch in Form einer DVD käuflich erwerben.
Text:Fred Rautenberg • Foto: Fred Rautenberg
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
13
Im Alleingang zu Fuß über die Alpen
Martl Jung begrüßte sein Publikum mit einem echt bayerischen "Servus Miteinand". Er startete seine Reise direkt vor
seiner Haustür im Naturparadies "Murnauer Moos".
Von hier zeigte er atemberaubend schöne Nahaufnahmen seltener
Insekten, blühender Sommerwiesen und Moorseen. Dann ging es
steil bergauf über das "Estergebirge", den Wetterstein, zum ersten
Gletscher. Danach überwand er die Ötztaler Alpen.
Jung zeigte aber nicht nur unberührte Natur, er machte auch auf
die Auswirkungen der Klimaerwärmung aufmerksam, welche man
am besten am Rückgang der Gletscher der Alpen beobachten
kann. Vorbei am "Stilfser Joch" meisterte er dann den höchsten
Gipfel der Ostalpen und drang in das Gletscherplateau der "Bellavista" ein. Im Anschluss sorgte Eisregen dafür, das der "Monte
Disgrazia" südlich umgangen werden musste. Im Tal "Val Codera"
gab es Ortschaften ohne Autos und Straßen. So konnte er die
wunderbare Stille genießen. Ab hier war das Fortkommen nur
noch sehr schwer möglich. Nachdem er 1000 Meter steil nach
unten abgestiegen war, beendete er seine Reise mit einem Bad
im traumhaften "Lago di Como".
Text:T. Heier, Foto: T. Heier
Abenteurer und Fotograf Martl Jung (links) mit vhs-Leiter Klaus
Schemmerling beim 11. Welt-Dia-Vision-Festival in der OskarHerbig-Halle in Mellrichstadt.
Grüne Insel mit "Suchtpotenzial"
Frank Zagel war mit Frau und zwei kleinen Kindern schon
mehrmals unterwegs - mit Vorliebe in Irland.
Die Grüne Insel könne man auf zweifache Weise kennenlernen:
auf die touristische Art und auf die intime, mit einem Aufspüren
der Mentalität eines von der Geschichte gezeichneten Volkes.
Seine erste Begegnung, die ihn aber gleich verzaubert habe, war
in erster Linie eine Tour zu den Sehenswürdigkeiten des "wilden
Westens Europas" wie er das Eiland im Atlantik gern bezeichnet.
Zu Recht besteht die Bezeichnung, wenn man die spektakulären
Klippen der Küsten betrachtet, die Zagel auf seiner SightseeingTour komplett abfuhr. Weniger verdient allerdings das Inselinnere
das Attribut. Sanfte Hügel, nur mit Gras bewachsen, erinnern
eher an eine Parklandschaft. Irland hat nicht viele Facetten zu
bieten, doch der harte Kontrast des satten Grüns der Wiesen und
der unbändigen Seen mit ihren schroffen Felsen wirkt auf Zagels
Streifzug faszinierend. Die große Besucherzahl verdeutlichte,
dass nicht nur der Referent der Insel verfallen ist.
Text:Eckard Heise, Foto: Eckard Heise
Die "Weltenbummler-Familie" Frank, Amgad, Simren und Guri Zagert (ab 2. von links) stellten sich beim Irland-Multivisionsvortrag
gemeinsam mit Klaus Schemmerling (links) einem Erinnerungsfoto.
Zwischen rauer Natur
und harten Gauchos
Der aus Erlangen stammende Fotojournalist Heiko Beyer
eröffnete seinem Publikum einen Blick in das Land des erotischen Tangos, mit tropischen Wasserfällen, farbenprächtigen
Hochwüsten, harten Gauchos und sturmumtosten Granitnadeln der Anden.
Durch seine wortgewandte Art, seine lebhafte, authentische
Dokumentation und seine fotografische Spitzenleistung fesselte er
seine Zuschauer. Die gelungene Darbietung "Argentinien" reflektiert viele Monate des Reisens durch eines der südlichsten Länder
Lateinamerikas. Insgesamt 30.000 km reiste Beyer bei mehreren
Besuchen quer durch Argentinien.
Immer wieder faszinierten ihn die tief eingeschnittenen AndenTäler. Im Süden sind sie angefüllt mit Eis, dem Campo Hielo Sur.
Dieses Inlandeis erhebt sich direkt hinter den magischen Gipfeln
von Cerro Torre und Fitz Roy. Am Ende der Reise wartete Feuerland, jener magische südliche Außenposten menschlicher Zivilisation vor dem Eis der Antarktis.
Die Multivision ließ die Zuschauer fast hautnah teilhaben an der
Mentalität und Gastfreundlichkeit der Einwohner des Landes. Das
Publikum nahm er so mit auf eine Reise zwischen Tropen und Eis.
Text:Rhön- und Streubote, Foto: Beyer
14
Der Erlanger Fotojournalist Heiko Beyer erlebte bei seinen Reisen quer durch Argentinien die unterschiedlichsten Extreme und
Landschaftstypen.
Rückblick
Ein deutscher
Zahnmediziner
im Himalaya
Seit 2004 leistet der Meininger
Zahnarzt Maik Wieczorrek medizinische Hilfe im Himalaya. In
regelmäßigen Abständen reist
er mit weiteren ehrenamtlichen
Helfern in die indische Region Ladakh, um dort die Amchis bei der Zahnbehandlung zu
unterstützen.
Die Amchis sind die tibetanischen Naturheiler. Sie übernehmen
traditionell seit Jahrhunderten die Gesundheitsvorsorge. Sie
haben ihr Wissen seit Generationen mündlich überliefert. Bei der
Heilung von Krankheiten werden nicht die westlichen Heilmenthoden priktiziert. Zum Einsatz kommen meist Heilkräuter. Doch bei
Zahnproblemen versagt die traditionelle Medizin, dagegen ist kein
Kraut gewachsen. Zahnschmerzen lassen sich lediglich mildern.
Hier setzt die Hilfe Maik Wieczorrekts und seiner Kollegen an.
Größtes Problem: 80 Prozent der tibetischen Zähne sind kariös.
Bislang gab es nur eine Lösung - den Zahn ziehen!
Aber da kommt Maik Wieczorrek mit seinen Kollegen zu Hilfe, mit
der für die Einheimischen revolutionären Idee, dass man die kariösen Zähne zunächst einmal behutsam aufbohren und füllen kann.
Er kommt mit solarbetriebenen Zahnarztbohrern, Handzahnbürsten und einer beeindruckenden Kampagne zur Prophylaxe.
Maik Wieczorrek (rechts) im Gespräch am Stand seines
"Ladakhpartners-Partnership LOCAL DOCTORS" e.V.
Nicht zu vergessen sind die professionellen Videosequenzen,
Nachvertonungen und beeindruckenen Details des Kameramanns
Alexander Keiner, welcher auch Kollege und Amateurfotograf ist,
die die Expedition auch zu einem fantastischen Vortrag machten.
Text:Brandstädter, Foto: Brandstädter
In 10 Jahren mit dem Rad um die Welt
Unglaublich: Zehn Jahre lang waren Dorothee Krezmar
und Kurt Beutler als "Rad-Nomaden" rund um den Globus
unterwegs und haben bei ihrer Reise durch fünf Kontinente
160.000 km zurückgelegt.
An ihrer außergewöhnlichen Weltreise ließen sie die Besucher des
Welt-Dia-Vision Festivals teilhaben. Im Frühjahr 1998 starteten die
beiden von Thun in der Schweiz auf ihre "Open End-Reise". Über
Deutschland, Österreich und Osteuropa führte der Weg dann über
fünf Kontinente und 58 Länder rund um den Globus. 45 Pässe
mussten überquert werden, darunter auch einige mit Höhenlagen
über 5000 Meter. Ob bei glühender Hitze in den Wüsten Afrikas
und Australiens oder bei minus 15 Grad im Himalaya, bei Wind
und Wetter, im Sandsturm, im dichten Scheetreiben oder bei
Dauerregen - das Paar hat trotz der Widrigkeiten, mit denen solch
eine Mammutreise verbunden ist, nie ans Aufhören gedacht. Das
zehnjährige Rad-Nomadentum der beiden stand unter einem
guten Stern, von schlimmeren Krankheiten und Unfällen blieben
sie verschont, und sie überstanden auch schadlos die Reise durch
politische Krisengebiete der Welt.
"Reduce Speed"- der Text auf einem Straßenschild im Iran wurde
zum Motto der Radreisenden, die begonnen hatten, ihr Leben zu
"entschleunigen" und sich fremden Kulturen und Menschen zu
nähern. Herrliche Landschaften, eindrucksvolle Tierwelten, fremde
Kulturen und Lebensweisen und nicht zuletzt die vielen Menschen, die sie kennenlernen durften - Kurt Beutler und Dorothee
Krezmar gaben in ihrer lebendigen Reportage ihre vielfältigen
Eindrücke und Erlebnisse wieder. Der Reisebericht machte neugierig auf die Welt und ermunterte dazu, Träume zu verwirklichen.
Dazu braucht es auch nicht immer einen großen Geldbeutel, wie
Dorothee Krezmar sagte: "Wir haben gearbeitet und gespart", sagt
sie und verwies darauf, dass Ihre Tour pro Person am Tag rund 5
Euro gekostet hat. Das sind knapp 20.000 Euro in zehn Jahren.
"Reduce Speed" - diese Aufforderung auf einem Straßenschild im
Iran wurde zum Motto der Radreisenden
Text:Rhön- und Streubote, Foto: Krezmar & Beutler
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
15
Rückblick
"Sir Vival", Rüdiger Nehberg,
berichtet von Abenteuern und dem
Kampf für Menschenrechte
“Lagerfeuergeschichten” war der passende Titel der Veranstaltung mit Rüdiger Nehberg, einem der letzten „echten
Helden“, wie manche der zahlreichen Zuhörer meinen. Der
Survival-Spezialist war nicht nur in der ganzen Welt unterwegs,
um sich selbst zu verwirklichen und seine Abenteuerlust zu befriedigen, sondern hat auch viele Botschaften auf spektakuläre Weise
verbreitet und für Minderheiten gekämpft. Davon erzählte er sehr
lebhaft und zeigte Fotos und Filmszenen.
Auch für die Maiapi-Indianer setzte sich Nehberg gemeinsam mit
seiner Lebenspartnerin Annette Weber ein. Auch in ihrem Gebiet
im Nordosten Brasiliens entstand eine Hilfsstation.
Unrecht durch spektakuläre Aktionen publik machen, das waren auch die Beweggründe für die dreimalige Überquerung des
Atlantiks mit einem Tretboot, mit einem Bambusfloß und mit
einem Baumstamm, der durch Ausleger gesichert war. Da er oft
seekrank wurde, gab es häufig „Futter für die Begleitfische“, die
ihm einige gute Mahlzeiten ermöglichten. Botschaften wie „500
Jahre Amerika sind 500 Jahre Völkermord“ gelangten dadurch in
die Medien.
Sein aktuelles und größtes Projekt ist „Target“, das sich gegen die
Genitalverstümmelung von Mädchen richtet. Beeindruckt von dem
Buch „Wüstenblume“ gelang es, durch Filmaufnahmen von dem
Kaum zu glauben, dass der gelernte Bäcker schon 80 Jahre alt
blutigen Vorgang Stammesoberhäupter, Scheichs und Muftis zu
ist. So, wie er zweieinhalb Stunden auf der Bühne stand und aus
überzeugen, mit dieser unmenschlichen Tradition aufzuhören. Bei
seinem Leben erzählte, sich auch in der Pause nicht hinsetzder so genannten großen Operation unter unsterilen Bedingungen
te, sondern Bücher verkaufte, Autogrammwünsche erfüllte und
stirbt ein Drittel der Mädchen. Die Überlebenden haben mit vielen
Fragen beantwortete, hätte man ihn 20 Jahre jünger geschätzt.
Folgekrankheiten zu kämpfen. Auch die Männer haben
Nach einer Begrüßung durch den Leiter der vhs Rhön
keine Vorteile, denn ein erfüllendes Sexleben ist
und Grabfeld, Klaus Schemmerling, bildeten die
nicht möglich. Manche Männer werden impotent,
Nehberg- Geschichten den Abschluss des 11.
Bei seinen
weil sie ihren Frauen jedes Mal Schmerzen
Welt-Dia-Vision Festivals in der Oskar-Herbigzufügen müssen. Es ist Nehberg gelungen,
Halle in Mellrichstadt.
Reisen durch Südzehn der höchsten Geistlichen an einen
amerika und Afrika beTisch zu bekommen und sie davon zu
Seine Vorliebe für lustige Sprüche machte
sich schon früh bemerkbar, als er zumerkte Nehberg schnell, wie überzeugen, dass diese Körperverletzung
weder durch den Koran noch durch die
nächst etwas „Bodenständiges“ lernte
viel Unrecht und
Bibel gerechtfertigt ist. In einer von den
und auf sein Auto schrieb: „Konditorei
Oberhäuptern verfassten Erklärung heißt
Nehberg – es gibt schlechtere…“ Wie
Menschenrechtses, die Verstümmelung sei ein „strafbares
„Sir Vival“ berichtete, wollte er schon als
Verbrechen, das gegen die Gesetze verjunger Mensch die Welt entdecken und
verletzungen es in
stößt“. Mit der Verbreitung dieser Nachricht
beschloss deshalb, nach Marokko zu fahren,
vielen Ländern
hat Nehbergs letzte Vision zu tun: Er möchte
um Schlangenbeschwörer zu werden. „Ich war
in Mekka, wo man Millionen von Pilgern damit
sehr enttäuscht, weil den Schlangen die Münder
gibt.
konfrontieren könnte, ein riesiges Banner spanzugenäht wurden“, berichtete er. Trotzdem bestellnen, auf dem die Nachricht verbreitet wird. „Mir läuft
te er in Kalkutta 12 Kobras, um damit eine Vorstellung
die Lebenszeit davon“, so Nehberg, deshalb will er noch so viele
für das Hansatheater zu kreieren. Von der Suche nach einer
Betroffene wie möglich erreichen.
„entlaufenen“ Schlange, die mit Hilfe des Rauhaardackels eines
Jägers im Topfschrank gefunden wurde, berichtete Nehberg und
von dem lustigsten Brief, in dem ein Junge sich für das „schönste
Geburtstagsgeschenk“ bedankte. Seine Mutter war beim Anschauen eines Nehberg-Films ohnmächtig vom Stuhl gerutscht.
Der Beitrag zeigte, wie Nehberg einer Schlange ihre Beute aus
dem Körper herausdrückt, um sie selbst zu essen, das hatte sich
bei einer Gazelle in einer Python wirklich gelohnt. In diesem Film
kam aus einer kleinen Schlange aber nur ein Frosch heraus, den
Nehberg aufschnitt und aß. Es handelt sich um einen natürlichen
Vorgang, beruhigte Nehberg alle Tierschützer. Bei Gefahr speien
die Schlangen ihre Beute aus, um schnell zu entkommen.
Bei seinen Reisen durch Südamerika und Afrika bemerkte Nehberg schnell, wie viel Unrecht und Menschenrechtsverletzungen
es in vielen Ländern gibt. Besonders am Herzen liegen ihm die
Yanomami-Indianer in Brasilien, die von Goldsuchern teilweise
umgebracht und ihres Lebensraums beraubt wurden.
Der 18 Jahre währende Kampf für die Rechte der Ureinwohner, die eigentlich in der Verfassung festgehalten waren, war
erfolgreich. Auch von der Begegnung mit den Indianern, die es
nicht fassen konnten, dass Nehberg nach einer sechsstündigen
Wanderung durch den Urwald den Rückweg nicht finden konnte,
gab es lustige Geschichten. „Kein Baum sieht aus wie der andere,
wie kann man sich da verlaufen?“, hatte ihn der Häuptling gefragt.
Inzwischen hat er dieses Projekt abgeschlossen, es wird von
seiner ehemaligen Mitstreiterin Christina Haverkamp fortgeführt.
Gemeinsam hatten sie dort eine Hilfsstation (Ambulanz und Schule) am Rio Marauiá gebaut.
16
„Urgermanische Feuerzeuge“ führte Rüdiger Nehberg während
seines Vortrags in Mellrichstadt vor, bestehend aus einem Stück
Eisen und einem Feuerstein.
Letzte Vision:
Ein Banner wie dieses will Rüdiger Nehberg (rechts) in Mekka hissen und die vielen dort anwesenden Gläubigen auf den Verstoß
gegen die Menschenrechte aufmerksam machen, wenn Mädchen beschnitten werden.
Ergänzend zu allen Vorträgen der Welt Dia Vision gab es ein
umfangreiches Rahmenprogramm mit zahlreichen verschiedenen
Ständen.
Die Besucher sollten vorrangig für die Themen Klima- und Naturschutz sowie fairen Handel sensibilisiert werden. Für das mit
Sicherheit entflammte Fernweh und die dadurch entstandene
Reiselust stellten Anbieter das entsprechende Equipment bereit.
An den verschiedenen Essens- und Getränkeständen konnten die
Besucher landestypische Spezialitäten genießen.
Text:Eckard Heise, Foto: Eckard Heise , Rhön- und Streubote
Während der Pausen konnten die zahlreichen Besucher der WeltDia-Vision u. a. am "Eine Welt Stand" stöbern.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
17
Aktive Rheumaliga: Neben Grußkarten, Socken und weiteren Angeboten bietet die Rheumaliga mehrere Gymnastikgruppen an.
(links) Vorsitzende, Christine Baumann
Rückblick
Gesundheitstag mit vielen Vorträgen
Aus dem klassischen Diabetikertag in Bad Königshofen wurde ein Gesundheitstag, das ist bei den Besuchern gut angekommen. „Das ist ein guter Ansatz, weil
es weitere interessante Themen gibt, die mehr Besucher ansprechen“, sagte
eine Teilnehmerin, und ähnlich äußerten sich alle Befragten. Die vhs Rhön und
Grabfeld gemeinnützige GmbH mit Leiter Klaus Schemmerling hat die Organisation übernommen, nachdem der Arzt und Diabetologe Dr. Friedrich Oehm, der
sich bisher um die Referenten für den Diabetikertag gekümmert hat, im Ruhestand ist.
Drei Vorträge, die sich direkt auf den Diabetes beziehen, waren in
das Programm des neu gestalteten Gesundheitstags einbezogen,
zusätzlich drehten sich die Themen um Atemwegerkrankungen,
Schmerztherapie, Homöopathie und die Ernährungslehre der
Hildegard von Bingen. Auch die rechtliche Seite wurde angesprochen mit den Vorträgen „Vorsorgeaufwendungen für Alter und
Pflege“ und „Vorsorge- und Patientenvollmacht sowie Betreuungsverfügung“. Was einige Zuhörer bedauerten, war die Überschneidung einiger Vorträge, die sich auf den Großen Kursaal und den
Medienraum verteilten, sie hätten sich eigentlich für alles interessiert, mussten sich jedoch für eine Veranstaltung entscheiden.
Das Ende des bisherigen Diabetikertages bedeutete auch, dass
sich die Pharmafirmen, Schuhhersteller und sonstigen Anbieter,
die mit ihren Infoständen im Foyer vertreten waren, zurückgezogen haben. Sie finanzierten mit ihren Standgebühren die Organisation, jetzt liegt alles in den Händen der Vhs Rhön und Grabfeld.
Es wurden trotzdem keine Eintrittsgelder verlangt.
Eingeladen waren stattdessen Selbsthilfegruppen (SHG) und
Anbieter aus dem Gesundheitssektor. Die Krebs-Selbsthilfegruppe
war mit einem Infostand vertreten und machte Werbung für ihre
Treffen jeweils am ersten Freitag im Monat um 19 Uhr im BRKHaus in Bad Königshofen. Sich austauschen, Erfahrungen weitergeben, sich gegenseitig ermutigen, aus der Isolation herauskommen, das ist nicht nur in dieser Gruppe wichtig, sondern auch bei
der Diabetiker – SHG Bad Neustadt, die sich zu Veranstaltungen
im Gemeindehaus Mariä Himmelfahrt trifft. Selbst hergestellte
18
Stricksocken, Grußkarten und vieles mehr konnte man bei der
Rheumaliga Bad Königshofen erwerben, die Gruppenmitglieder stellten ihre Aktivitäten vor, zu denen mehrmals wöchentlich
stattfindende Wasser- und Trockengymnastikkurse gehören.
Bewegung ist hier besonders wichtig, erklärte Vorsitzende Christine Baumann. Von der Praxis konnte man sich gleich nebenan
überzeugen, wo im Schwimmbad der FrankenTherme gerade eine
Gymnastikeinheit mit Übungsleiterin Renate Weigand lief.
Die SHGs können auch in Zukunft mehr in den Gesundheitstag
einbezogen werden, meinen Klaus Schemmerling und Kurdirektor
Werner Angermüller, der sich freut, dass der Diabetikertag nicht
„eingeschlafen ist“, sondern in anderer Form weitergeführt wird.
Auch die Idee, neben Diabetikerthemen auch die Themen der
SHGs aufzugreifen, hält er für zielführend, denn es geht darum,
den Bürgern Informationen zu bieten, die für sie relevant sind –
dann kommen auch die Teilnehmer.
Erste Erfahrungen wurden gesammelt, und der Gesundheitstag
ist sicher noch ausbaubar, wenn sich noch mehr Vereine, SHGs
und Anbieter, die im Gesundheitssektor aktiv sind, mit einbringen.
Klaus Schemmerling sammelt Themenvorschläge für das nächste
Jahr, er ist erreichbar über die vhs Rhön und Grabfeld,
Tel. 09776 7090980.
Weitere Infos unter:
www.krebsselbsthilfe-badkönigshofen.de und
www.diabetikerbund-bayern.de.
Bewegung trotz Luftnot
Während des Gesundheitstages wurden viele interessante
Themen angesprochen, unter anderem die Themen chronischer
Husten, COPD und Emphysem. Referent Dr. med. Bernd Seese
zeigte, wie die Lungenfunktion bei Rauchern zusätzlich zu den
normalen Alterserscheinungen abbaut und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, die meistens mit einer Schulung verbunden
sein müssen. „Wir müssen versuchen, die Patienten trotz Luftnot
in der Bewegung zu halten“, so das Credo des Facharztes, der
gemäßigten Ausdauersport und Übungen für den Muskelaufbau
empfahl. Die Sekretmobilisation sprach er an und zeigte auf,
warum das Zwerchfell, wichtigster Atemmuskel, durch das überblähte Gewebe der Lunge bei einem Lungenemphysem in seiner
Bewegung eingeschränkt wird. Wie ein Kolbenmotor arbeitet die
Atemmuskulatur. Wenn sie gestört ist, verbleibt zu viel schädliches
Kohlendioxid in der Lunge, der Patient atmet ein, aber nicht genug
aus. Ein COPD-Patient (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung)
braucht für die anstrengende Atemarbeit viel Energie und sollte
auch genügend Eiweiß für die Muskulatur zu sich nehmen, riet der
ärztliche Direktor des Thoraxzentrums Münnerstadt.
Was man in der Praxis unternehmen kann, um die Atemmuskulatur zu stärken, den Brustkorb zu dehnen und zu entkrampfen, zeigte Physiotherapeutin Ute Roßbach, die im Foyer auch
Lungenvolumen-Messungen anbot. Ernährungsberaterin Gabriele
Merseburger stand für Ernährungsfragen und Antlitzanalysen zur
Verfügung.
Für Diabetiker sehr aufschlussreich
war der Vortrag von Dr. med. Reinhard Schaupp, der unter anderem
die Zusammenhänge zwischen
Leberfunktion, Darmflora und
Diabetes aufzeigte.
Der Insulinwirkungsverlust beim Typ 2-Diabetes kann Nieren- und
Leberstörungen verursachen, die mangelnde Insulinwirkung im
Gehirn und die mangelnde Leptinwirkung fördern den Appetit und
somit das Übergewicht, das gerade bei Diabetikern vermieden
werden sollte. Interessant war auch die Erkenntnis, dass Fruktose
(Fruchtzucker) für Diabetiker nicht mehr empfohlen wird, weil sie
eine Fettleber begünstigt. Dass auch die Darmbakterien „Belohnungsstoffe“ produzieren und zu ungesundem Essen motivieren,
war vielen Zuhörern neu.
Blumen für Dr. med. Bernd Seese (re.): Der Leiter der vhs Rhön und
Grabfeld, Klaus Schemmerling (li.) bedankte sich beim Gesundheitstag in Bad Königshofen für den interessanten Vortrag über
Atemwegserkrankungen.
Zum Lungenfunktionstest lud Physiotherapeutin Ute Roßbach ein,
Ernährungsberaterin Gabriele Merseburger assistiert.
Die Zusammenhänge zwischen Leber, Darm und Diabetes erklärte
Dr. med. Reinhard Schaupp.
Diabetikerprodukte sind aus den Supermärkten verschwunden,
das liegt daran, dass die 16. Änderung der Diabetesverordnung
die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse beachtet hat. Was
zuvor für Diabetiker empfohlen wurde, war durchschnittlich zu
teuer, zu süß und zu fett, berichtete Günter Scheuring, Diabetesberater im Rhönklinikum. 50 g Haushaltszucker pro Tag seien für
Diabetiker erlaubt, ansonsten sollten sie auf Süßstoffe umsteigen,
die den Blutzucker nicht ansteigen lassen, wie Erythrit („Sukrin“),
„Tagatose“ auf Lactosebasis oder Stevia. Abzuraten sei von künstlichen Süßstoffen wie Aspertam und Saccarin, die anscheinend
das Diabetesrisiko erhöhen – Untersuchungen laufen noch.
Über die moderne Schmerztherapie referierte Anästhesist Peter
Diehl aus Bad Neustadt, außerdem ging es im Medienraum um
die Ernährungslehre der Äbtissin Hildegard von Bingen mit Referentin Katja Lurz, dort berichtete anschließend Frank Häusler über
die Möglichkeiten der Homöopathie.
Texte und Fotos: Regina Vossenkaul
Ernährungsfachleute im Gespräch: Ökotrophologin und Stadträtin
Erika Idriss tauscht Erfahrungen mit dem Referenten Günter
Scheuring, Diabetesberater im Rhönklinikum, aus.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
19
aktuelles Projekt
Kreativ sein und dabei
Kompetenzen erwerben
Ob Comic zeichnen, T-Shirts gestalten oder Handy Clips entwickeln
– wer Spaß am außerschulischen
Lernen hat und seine Kreativität in
verschiedenen Bereichen ausprobiert, erwirbt wichtige Kompetenzen,
die den Einstieg in Ausbildung oder
Studium erleichtern. Auf diese Erkenntnis setzt das Projekt KuBiK in
Bad Königshofen, das schrittweise
in die Region erweitert wird. Jugendliche und junge Erwachsene werden
zudem angeleitet, selbst Kurse und
Workshops durchzuführen.
Bereich digitale Medien, beispielsweise zum Erstellen von Handy
Clips und Audioguides, zu Film und Fotografie sowie weiteren
Kreativangeboten bei. Ein Nebeneffekt der Angebote ist, die
Jugendlichen mit den Museen in Kontakt zu bringen und Interesse
an deren Ausstellungen und Exponaten zu wecken.
Kompetenzen für berufliche Orientierung nutzen
Eine enge Zusammenarbeit besteht auch mit dem Jugendzentrum
JuZ, das in einem nahe gelegenen historischen Gebäude, dem
alten Stadtgefängnis, untergebracht ist und von den Jugendlichen
und jungen Erwachsenen selbst verwaltet wird. Durch den persönlichen Kontakt zu den Projekt-Mitarbeitern ist es gelungen, die
Jugendlichen für einen weiteren Projekt-Baustein zu gewinnen,
der ihre berufliche Orientierung in den Blick nimmt. „Wir möchten
den Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch die gezielte
Analyse und Stärkung vorhandener Kompetenzen dabei helfen,
die Übergänge zwischen Schule, Ausbildung und Beruf gut zu
meistern“, erklärt Renate Knaut, die das Projekt als pädagogische
Fachkraft leitet.
Aufmerksam hört Elena Knor der Seminarleiterin Melanie Vogt zu,
die erklärt, wie man einen Kurs sinnvoll und methodisch aufbaut,
um Jugendliche für ein bestimmtes Thema zu begeistern. Elena
Knor besucht ein Wochenend-Grundlagen-Seminar des Bayerischen Volkshochschulverbandes, das im Rahmen des Projekts
KuBiK erstmals in den Museen in der Schranne in Bad Königshofen angeboten wird. Es richtet sich an junge Erwachsene, die
gezielt an eine assistierende oder eigenständige Leitung von
Workshops im Rahmen der Ferienprogramme des Netzwerks für
Jugendkultur und der Kurse der Volkshochschule herangeführt
werden sollen. „Mit dem Wissen traue ich mir jetzt zu, selbst einen
Kurs aufzubauen und zu leiten“, bestätigt Elena Knor.
Interessen und Stärken der
Jugendlichen sichtbar machen
Der Projektname „KuBiK“ steht für Kultur – Bildung – Kompetenz.
Das Integrationsprojekt der Volkshochschule (vhs) Rhön und
Grabfeld macht Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter
von zwölf bis 27 Jahren zahlreiche Kultur- und Bildungsangebote.
Im Mittelpunkt stehen dabei die Interessen und Stärken der jungen
Menschen, die für Schule und Beruf sichtbar gemacht werden
sollen. Die außerschulischen Aktivitäten des Projekts sollen ein
aktives Miteinander von Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund, die Übernahme von Verantwortung sowie bürgerschaftliches Engagement fördern.
Das Projekt basiert auf der Arbeit des Netzwerks für Jugendkultur (jukunet), das aus der Stadt Bad Königshofen, dem lokalen
Jugendzentrum, den Museen in der Schranne, der Kulturagentur
des Landkreises Rhön-Grabfeld, der vhs Rhön und Grabfeld sowie zahlreichen Kulturschaffenden besteht. Ein nachhaltiges Ziel
des Netzwerkes ist es, in den Museen in der Schranne ein in den
Landkreis wirkendes Zentrum für Kultur und Bildung mit vielfältigen Angeboten für junge Menschen aus der Region zu etablieren.
Das Projekt KuBiK trägt hierzu mit Kursen und Workshops im
20
In einem Wochenend-Seminar werden die Jugendlichen darauf
vorbereitet, selbst Kurse und Workshops durchzuführen.
Tatkräftige Unterstützung: Angelika Waldner (Mitte) assistiert der pädagogischen Mitarbeiterin Veronika Keim (rechts) bei der Leitung
eines Ferienprogramm-Workshops.
Ein Beispiel gelungener Umsetzung zeigt sich an Maria Gesler.
Sie stammt aus Kirgistan und hat über das Projekt Unterstützung
bei der Suche nach ihrem Wunschberuf gefunden. „Mein gelernter
Beruf Bäckereifachverkäuferin hat mich nicht ausgefüllt, ich war
unterfordert“ erklärt die junge Frau. In Gesprächen, in denen
Marias Kompetenzen und Interessen im Vordergrund standen,
wurden die Faktoren für ihr Berufsziel erarbeitet. Über ein durch
das Projekt vermitteltes Praktikum fand Maria Gesler schließlich
ihren Wunschberuf Augenoptikerin. Der nächste Schritt bestand
darin, offene Lehrstellen zu suchen und Bewerbungen zu
schreiben. Wichtig war in dieser Zeit auch die Ermutigung gegen
kritische Stimmen, die der jungen Frau die Verwirklichung ihres
Berufsziels nicht zutrauten. Nach einigen Wochen fand Maria
Gesler direkt am Ort die gewünschte Lehrstelle. Ihre Beraterin,
Projektleiterin Renate Knaut, konnte sie kürzlich selbst beraten bei der Auswahl einer neuen Brille.
KuBiK ist ein Integrationsprojekt basierend auf der
Arbeit des Netzwerks für Jugendkultur – jukunet*
Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene im
Alter von 12 - 27 Jahren
Projektträger: Volkshochschule Rhön und
Grabfeld, gemeinnützige GmbH
Förderstelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf)
Drittmittel: Stadt Bad Königshofen, Lions Club,
Verein für Bildung und Kultur Rhön-Grabfeld e.V., Sparkassenstiftung
Laufzeit: 01.10.2013 – 30.09.2016
Nachhaltiges Ziel: Ein in den Landkreis wirkendes Zentrum für Kultur und Bildung in der Schranne,
Bad Königshofen
Kontakt und Informationen:
www.jukunet.de, www.facebook.com/jukunet.de,
www.facebook.com/dievhs.de, eMail: info@jukunet.de
*jukunet besteht aus: Stadt Bad Königshofen, JuZ,
Museen in der Schranne, Kulturagentur Rhön-Grabfeld
und der Volkshochschule Rhön und Grabfeld
jukunet.de
NETZWERK für JUGENDKULTUR
Wunschberuf gefunden: Maria Gesler hat sich beruflich neu orientiert und lernt jetzt Augenoptikerin.
Text und Fotos: Thomas Hälker
Text und Fotos sind auch auf der Internetseite des Bundesamt für
Migration und Flüchtlinge http://www.bamf.de (Rubrik Integrationsprojekte vor Ort) zu finden. Das Projekt KuBiK wurde hier als Projekt des Monats
November 2014 vorgestellt.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
21
Rückblick
talentCAMPus
Zeitgeschichte und Medien –
eine spannende Kombination
Wie spannend ist die deutsch-deutsche
Grenze für Kinder und Jugendliche 25
Jahre nach Grenzöffnung und Mauerfall? Wie können Kinder und Jugendliche nachvollziehen, was es damals
bedeutete, an der Grenze zu leben
– entweder auf der Ost- oder der Westseite? Diese Geschichte erlebbar und
erfahrbar zu machen war das Ziel des
talentCAMPus „Grenzgänger im Grabfeld – Auf Zeitreise mit Mikrophon und
Kamera“ vom 11. bis 18. August diesen
Jahres.
jukunet, dem Netzwerk für Jugendkultur in Rhön-Grabfeld. Das
Leitungsteam mit Dipl.Pol. Rita van Eckert, Tontechniker Felix
Arbes und dem Fotografen und Mediendesigner Thomas Hälker
unterstützte die jungen Reporter tatkräftig bei ihren Recherchen.
Los ging es gleich am ersten Tag mit einer ausführlichen Einführung in das Thema durch Andreas Rottmann, den Museumsleiter
des Grenzgängermuseums in Bad Königshofen. Danach bereiteten die Kinder und Jugendlichen gemeinsam die ersten Interviews
vor und stürzten sich begeistert in die Recherchearbeit. Stationen
der Zeitreise waren der Bayernturm bei Zimmerau mit den Interviewpartnern Bürgermeisterin Angelika Götz und Schlüsselwart
Herr Bauer.
Am „geschleiften“ Ort Billmuthausen bei Bad Colberg/Thüringen
schilderte der Vorsitzende des Fördervereins Dr. Rüdiger Stengel
aus Coburg die tragische Geschichte des 1978 zerstörten Ortes:
er lag den Behörden zu nah an der westdeutschen Grenze und
Auf dieser Zeitreise haben 12 Kinder und Jugendliche zwischen
10 und 17 Jahren zahlreiche spannende Geschichten gesammelt
und mit moderner Aufnahmetechnik dokumentiert. Hochkarätige
Zeitzeugen stellten sich an Originalschauplätzen in unserer geschichtsträchtigen Region Rhön-Grabfeld den Fragen der jungen
Grenzreporter. Die Aufnahmen wurden anschließend im Tonstudio
zu sog. Hörpfaden geschnitten. Das sind kurze Audioguides, die in
drei bis fünf Minuten die einzelnen touristischen Stationen erläutern und den Interviewpartnern das Wort geben.
Möglich gemacht hat diese Zeitreise die Volkshochschule Rhön
und Grabfeld im Rahmen des Ferienbildungsprogramms
talentCAMPus des Deutschen Volkshochschulverbandes und
seiner lokalen Partner, nämlich den Museen in der Schranne und
Station Bayernturm bei Zimmerau mit Interviewpartnerin
Bürgermeisterin Angelika Götz
Die Jugendlichen beim Interview mit Detlef Deutsch, der viel
Spannendes aus seiner Zeit als Grenzpolizist zu erzählen hat.
22
wurde deshalb ausradiert. In Ostheim vor der Rhön erwarteten die
jungen Reporter gleich zwei Stationen, nämlich das Privatmuseum
von Stefan Greck und die Lichtenburg, auf der Ingo von Berchem
die Geschichte Ostheims als thüringische Exklave erläuterte. Erst
die amerikanischen Besatzer machten Ostheim 1945 bayrisch,
in den 50er Jahren rumorten Gerüchte, die Russen könnten sich
Ostheim zurückerobern. Am Skulpturenpark am ehemaligen
Grenzübergang bei Eußenhausen besichtigten die Nachwuchsreporter die vielen Kunstwerke zur deutsch-deutschen Geschichte
von Jimmy Fell. Hier interviewten sich die Kinder gegenseitig zu
ihren Eindrücken und tauschten sich aus über die persönliche
Bedeutung der Kunstwerke. Im Anschluss stand Kreiskulturpfleger
Hanns Friedrich zum Interview bereit.
Die gegenseitige Ost-West-Flugabwehr und Spionage war Thema
auf der Wasserkuppe in der Hessischen Rhön, wo die Amerikaner
horchten und spähten und auf der Hohen Geba in der Thüringischen Rhön, wo die Russen dasselbe taten. Auf der Wasserkuppe
!
aktuelle Programminfos unter
www.jukunet.de
Info:
Haben Sie Interesse an den
Programmangeboten des
jukunet? Schreiben Sie eine
eMail an info@jukunet.de
und Sie erhalten regelmäßig
aktuelle Veranstaltungsinfos
per Mail.
Am Skulpturenpark am ehemaligen Grenzübergang bei Eußenhausen interviewten sich die Kinder zu ihren Eindrücken.
öffnete der Touristenführer Norbert Demel die Pforten des weithin
sichtbaren RADOM, auf der Hohen Geba erläuterte Wanderführer
Karl-Heinz Wagner die Geschichte der Hohen Geba, die 1962
zum Sperrgebiet wurde.
Auch gelang es, die Grenzanlagen mit einem Trabbi mit aufgebautem Podest in der Höhe zu überwinden – samt Kinderwagen
mit Baby. Spannend waren auch die Geschichten vom Einschleusen von DDR-Spionen über geheime Tunnel in der Rhön.
Zum Thema Fluchtgeschichten standen gleich zwei Interviewpartner zur Verfügung. Per Skype war der Olympiasieger und mehrmalige Weltmeister im Skispringen Dr. Hans-Georg Aschenbach
zugeschaltet. Geboren im benachbarten Brotterode in Thüringen,
war er in den 70er Jahren einer der erfolgreichsten deutschen
Skispringer, Olympiasieger, vielfacher Goldmedaillengewinner
und Sieger der Vierschanzentournee. Hans-Georg Aschenbach
schüttelte 1988 vor dem Mannschaftshotel in Hinterzarten seine
Bewacher von der Staatssicherheit ab und setzte sich im davon
brausenden Auto eines Freundes in die Bundesrepublik ab. Im
Interview schilderte er sehr offen seine Fluchtmotive und sparte
auch die teils bitteren familiären und beruflichen Folgen nicht aus.
Heute ist er Arzt in Freiburg.
Der ehemalige Grenzpolizist Detlef Deutsch erzählte spektakuläre
Fluchtgeschichten aus erster Hand. So durchbrachen Flüchtlinge
beispielsweise die hiesigen Grenzanlagen mit einer Kehrmaschine
im Vollgas bei 5 km/h oder mit einem umgebauten Feuerwehrauto.
Highlight der Woche war der Besuch des Privatmuseums von Stefan Greck in Ostheim. Er hat sein Privathaus zum Museum umfunktioniert und im Garten Grenzanlagen nachgebaut. In seinem
Museum zum Anfassen vermittelte er gut gelaunt und engagiert,
was es mit seinen Objekten auf sich hat. Hier legten die Jungs
schon mal eine original kugelsichere Weste an, auch wenn die
Jüngeren noch unter dem Gewicht schwankten. Absolutes Highlight aber war die gemeinsame Trabbifahrt im Cabrio in Begleitung
eines original DDR-Volkspolizisten in Gestalt einer uniformierten
Schaufensterpuppe.
Auf der Wasserkuppe öffnete der Touristenführer Norbert
Demel die Pforten des weithin sichtbaren RADOM
Text und Fotos: Rita von Eckert
Besuch des Privatmuseums von Stefan Greck in Ostheim.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
23
talentCAMPus
ZirkusKunst – Parade der Bilder und Ideen
20 Kinder und Jugendliche traten im Zirkus auf – Vorbereitung im Workshop
„Die Kinder haben sehr viel gelernt in diesen vier Tagen, von
Jonglagen bis zum Stelzenlauf und dem Erstellen von Requisiten“,
fasst Jennifer Kunstreich den Workshop „ZirkusKunst – Parade
der Bilder und Ideen“ zusammen. Er wurde von der vhs Rhön und
Grabfeld mit Unterstützung des Deutschen Volkshochschul-Verbands durch das Programm „talentCAMPus“ möglich gemacht.
Im Rahmen des Ferienprogramms und in Kooperation mit den
Museen in der Schranne und dem Netzwerk für Jugendkultur wurde der Workshop angeboten, den Saskia Rottenberger, Jennifer
24
Kunstreich und Chasa Prinz-Ratajewski leiteten. Mit dabei waren
als Helferinnen u. a. Mara Alieva und Parisa Kavandi.
Street- und Walk-Acts
Von Montag bis Donnerstag ließen 20 Kinder und Jugendliche
ihrer Kreativität freien Lauf und stellten Street- und Walk-Acts
zusammen, die während des Kunsthandwerkermarktes in Bad
Königshofen aufgeführt wurden. ►
Eine Zirkusparade haben sich die Teilnehmer ausgedacht, dabei
präsentierten sich Clowns, Jongleure, Gewichtheber, eine Dompteurin mit Löwe, Seiltänzer und ein „fliegender Teppich“.
Jede Figur hatte eine Geschichte und einen fantasievollen Namen
wie Gebrüder Diabolo, Patrizia von und zu Grafenstein, Mister
Incredible, Xephonia Mysteria und viele mehr.
Ein Drache namens Gynder bereicherte den Zug. Doch dafür
wurden am letzten Tag noch kräftige Träger gesucht – und gefunden. Mit Unterstützung von ehrenamtlichen Helferinnen wurden
Kostüme genäht für die unterschiedlichen Figuren und Taschen
für die Utensilien, die unterwegs beim Zug durch die Innenstadt
mitgetragen werden mussten.
Zirkus-Parade am Samstag und Sonntag
Die Zirkusparade trat während des Kunsthandwerkermarktes im
September in Bad Königshofen auf und zog durch die Innenstadt
von der Trink- und Wandelhalle bis zum Marktplatz.
Text und Fotos: Regina Vossenkaul
Mitteilen, mitreißen, mitwirken.
Die Volkshochschule Rhön und Grabfeld hat immer wieder
Bedarf an neuen Kursleiterinnen und Kursleitern. Eine pädagogische Vorbildung ist wünschenswert, aber nicht unbedingt
Voraussetzung.
Es gibt viele Fortbildungsmöglichkeiten, um Sie bei Ihrer Tätigkeit zu unterstützen. Wenn Sie es sich zutrauen, Erwachsene
in einer Fremdsprache zu unterrichten oder in anderen Fachgebieten fit sind, bewerben Sie sich bitte schriftlich bei Ihrer:
vhs Rhön und Grabfeld gemeinnützige GmbH
Klaus Schemmerling
Renate Knaut
Marktplatz 2
Kellereistraße 42
97638 Mellrichstadt
97631 Bad Königshofen
post@die-vhs.deknaut@die-vhs.de
Nadine Bötsch
Deutscherrnstraße 18
97702 Münnerstadt
vhs@kultourismus-im-schloss.de
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
25
Bildung verbindet!
Wie kann die Volkshochschule Rhön und Grabfeld einen Beitrag zu einer gelingenden Integration der zu erwartenden Asylbewerber leisten? Das war eine Frage, die einen relativ breiten Raum bei der Hauptversammlung des die vhs unterstützenden „Fördervereins für Kultur und Bildung e. V.“ einnahm.
Der Hauptzweck der Versammlung war die satzungsgemäße
Rechenschaftsablage über die Arbeit in den vergangenen drei
Jahren und die Neuwahl des Vereinsvorstands. Der bisherige
Vorstand wurde im Amt bestätigt, Peter Klier und Renate Knaut
stehen somit weiterhin an der Spitze. Mit Ioanna Izdebski kam
noch eine neuen Beisitzerin in den erweiterten Vorstand hinzu.
Das Projekt „KuBiK“ („Kultur-Bildung und Kompetenz“) arbeitet
seit Oktober 2013 in Bad Königshofen erfolgreich für die Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund, insbesondere
Spätaussiedler, wie Renate Knaut, die Projektleiterin, anhand
einer Präsentation erläuterte. Mit den dabei gewonnenen Erfah-
26
rungen könne das Projekt wertvolle Ideen auch für Mellrichstadt
geben, wenn dort die erwarteten Asylsuchenden eintreffen. Klaus
Schemmerling, der Leiter der vhs, unterstützte seine Kollegin
Knaut bei der Vorstellung konkreter Möglichkeiten der Integrationsarbeit.
Mellrichstadts zweiter Bürgermeister Thomas Dietz zeigte sich
dankbar für dieses Angebot. Die Stadt müsse bei den zu erwartenden neuen Aufgaben eine Gesamtstruktur entwickeln und da sei
es beruhigend, wenn „da schon etwas da ist“, auf das die Stadt
zurückgreifen und mit anderen Initiativen verbinden könne.
Der Diskussion dieses Themas ging der Rechenschaftsbericht
des bisherigen Vorsitzenden Peter Klier voraus. Er erinnerte dabei
an die Hauptaufgabe, die sich der Verein gestellt hat: Bis 2011
war es primär die Unterstützung der Volkshochschule mit Mitteln
des Vereins. Seit 2011, einhergehend mit der Umbenennung des
Vereinsnamens, wurde das Spektrum der Vereinsarbeit auf den
ganzen Kultur- und Bildungsbereich in den beiden Altlandkreisen
Mellrichstadt und Bad Königshofen ausgedehnt.
Die Zuwendungen durch den Verein setzen sich zum großen Teil
zusammen aus dem Erlös des Kalenders, den Peter Klier mit
Reproduktionen seiner Bilder herausgegeben hat. Des weiteren
hat Klier fünfzig seiner Bilder der vhs geschenkt, die diese für
Wanderausstellungen verwenden kann und die später das Bürgerhaus in Mellrichstadt schmücken werden. Weiterhin wird der Erlös
aus dem Ausstellungskatalog zu Kliers „vhs-Zyklus“ (das Einzelexemplar kostet 10 €) ganz in die Verwendung für Jugend- und
Integrationsarbeit einfließen. Seit Jahren kooperiert der Förderverein schon mit der vhs und lässt einen Teil seiner Mittel dem
Projekt KuBiK, den anderen Teil der vhs zu deren Verwendung
zukommen.
Große Sorge machte dem Vereinsvorsitzenden nach wie vor die
Entwicklung der Mitgliederzahl. Einst waren es 500 gewesen,
vor drei Jahren waren es noch hundert, und jetzt seien es gar
nur noch 84 Mitglieder. „Unsere Mitglieder �sterben� uns weg,
und neue kommen kaum dazu“, bedauerte Klier. „Dabei sind die
Mitgliedsbeiträge gestaffelt.“ Er appellierte an die Bürger, das kulturelle Anliegen des Vereins durch eine Mitgliedschaft mitzutragen.
Wilma Wolf teilte dann das Ergebnis der Kassenprüfung mit. Da
sie die Kassenführung für einwandfrei erklären konnte, beantragte
Christel Heid die Entlastung des Vorstands, die auch einstimmig
bei Enthaltung der Betroffenen gewährt wurde. Der neue Vorstand
setzt sich somit zusammen aus den beiden gleichberechtigt Leitenden Peter Klier und Renate Knaut. Zum erweiterten Vorstand
gehören Andreas Rottmann, Wilma Wolf als Kassenprüferin, neu
auch Ioanna Izdebski und satzungsgemäß der vhs-Leiter Klaus
Schemmerling.
Nach den Wahlen dankte Thomas Dietz dem alten und neuen
Vorstand für seine Arbeit und freute sich, dass der Verein alle Umformungen der letzten Jahre gut überstanden hat. Heidi Bucher
bat den zweiten Bürgermeister, im Stadtrat darauf hinzuwirken,
dass die Stadträte möglichst vollständig Mitglieder im Förderverein werden, um der Öffentlichkeit damit auch ein Signal zu geben.
Das nahm Dietz gern auf und betonte, dass man den Bürgern
mehr Informationen zukommen lassen sollte darüber, wie das Kulturleben in Mellrichstadt und darüber hinaus funktioniere, um auf
diese Weise Verständnis und Bereitschaft zum Mittragen kultureller Anliegen zu fördern.
Text: Fred Rautenberg, Bild: vhs
Mitgliedsantrag
Verein für Bildung und Kultur
Rhön-Grabfeld e.V.
Hiermit beantrage/n ich/wir
¨ eine Familienmitgliedschaft mit einem Beitrag von 41 € pro Jahr
¨ eine Einzelmitgliedschaft mit einem Beitrag von 24 € pro Jahr
und unterstütze/n damit die Jugendkulturarbeit des jukunet und der vhs.
(vhs Förderverein)
1. Vorsitzender: Peter Klier
2. Vorsitzende: Renate Knaut
Kontaktadresse:
Mittlerer Hainbergweg1
97638 Mellrichstadt
Tel.: 09776 / 66 96
.....................................................................................................................................................................
Name, Vorname
Bankverbindung
Verein für Bildung und Kultur e. V.
Genobank Rhön-Grabfeld
Kto.-Nr.: 6920
BLZ: 790 691 65
.....................................................................................................................................................................
PLZ, Ort Straße, Hausnummer
IBAN: DE26790691650000006920
BIC: GENODEF1MLV
.....................................................................................................................................................................
Telefon
eMail
Erteilung eines SEPA-Lastschrift-Mandats für die Abbuchung des Mitgliedsbeitrages.
Gläubiger-ID: DE11VHS00000574593 Mandatsreferenz: wird separat mitgeteilt
Hiermit ermächtige(n) ich/wir Sie, bis auf Widerruf, den von mir/uns zu entrichtenden Mitgliedsbeitrag an den
Verein für Bildung und Kultur e. V. (vhs Förderverein) zu Lasten meiner/unserer Bankverbindung bei der
Bitte nur im Original
zurücksenden!
gültig für 36 Monate
..........................................................................................................
Kreditinstitut
BIC und IBAN finden Sie auf Ihrem Kontoauszug!
BIC: ¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨ IBAN: ¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨
Mittels Lastschrift zum Fälligkeitstermin einzuziehen. Zugleich weise/n ich/wir mein/unser Kreditinstitut an, die vom Verein für Bildung und Kultur e. V. auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten
dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Vor dem ersten Einzug einer SEPA-Lastschrift werde(n) ich/wir über den Einzug dieser Verfahrensart unterrichtet.
.......................................................................
Ort, Datum
.......................................................................
Unterschrift(en) des/der Kontoinhaber/s
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
27
Rückblick
Die Abbildungen zeigen Ausschnitte der Werke.
"Kunst hat mit Schönheit zu tun"
33. Kunstausstellung im November / Dezember 2014
"Bilder - Skulpturen - Objekte" in der Markthalle
Es bedarf nicht immer eines skandalträchtigen Schneewitchen-Monsters, um
Aufmerksamkeit zu erzeugen. Die Kunstausstellung "Bilder - Skulpturen - Objekte"
in Mellrichstadt ist auch ohne Medienhype
weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt geworden und für Künstler und
Kunstfreunde gleichermaßen ein Ereignis.
Künstlerische Vielfalt
Schon beim Betreten der Markthalle sticht die Vielfalt ins Auge, die
bei näherer Betrachtung noch deutlicher wird. Da sind die beeindruckenden surrealistischen Collagen von Horst Müller, die wohlgeformten Marmorarbeiten von Frederic dÁrd, zarte Aquarelle von
Albrecht Rosenstiel, das magische Fotoportrait eines "Schlangenflüsterers" von Peter Wolf, kleine aber trotzdem wuchtige Sandsteintiere, grazile Flechtwerke aus Draht und anderen Materialien,
phantasiereiche Skulpturen aus natürlich belassenen Hölzern und
stimmungsvolle Pastellgemälde mit Rhöner Impressionen.
Der Mix ist wohl auch das Erfolgsgeheimnis der Ausstellung.
Einerseits will Peter Klier immer wieder neue Künstler - und damit
auch moderne Werke - präsentieren. Andererseits bietet sich die
Gelegenheit zu einem Wiedersehen mit etablierten Künstlern der
Region, die eher einem konservativen Stil zuzuordnen sind.
Damit bereichert Mellrichstadt mit einem wichtigen Ereignis das
kulturelle Angebot des Landkreises.
28
Folgende Künstler zeigten bei der
Kunstausstellung ihre Werke:
Dietmar Balling aus Mellrichstadt, Angelika
Cudok aus Stepfershausen, Gottfried Fauser
aus Bad Neustadt, Friedhart Meyer aus Bad
Neustadt, Horst Müller aus Münnerstadt, Inga
Okan aus Willmars, Albrecht Rosenstiel aus
Meiningen, Elfriede Rosenstiel aus Meiningen, Peter Wolf aus Bad Kissingen sowie
Arthur Zimmer aus Mellrichstadt.
Zum ersten Mal präsentieren sich folgende
fünf Künster bei der Ausstellung:
Frederic d´Ard aus Wermerichshausen, Ludmilla Barwitzki aus Bad Neustadt,
Ronny Denner aus Empfertshausen,
Angela Fronia aus Bad Kissingen und
Ingeborg Scholz aus Wasungen.
Rückblick
„Nicht enthüllend,
sondern erahnend!
mit hohem Niveau und einem großen ethischen und geschmackvollen Herangehen
an das Thema Akt und Portrait“ ...
... mit diesen Worten konnte der Leiter
der vhs, Klaus Schemmerling, eine besondere Fotoausstellung im Bürgerhaus
in Mellrichstadt eröffnen und sie einem
breiten Publikum präsentieren.
Die Fotoausstellung „Porträt- und Aktfotografie“, präsentierte die
Arbeitsergebnisse der Kursteilnehmer aus dem Fotokurs, die
sie zusammen mit dem Kursleiter und Fotografen Michael Riese
erarbeitet hatten. „Bedenkt man, dass die Teilnehmer gerade
einmal zwei Tage Zeit hatten, das Erlernte umzusetzen, war die
Ausstellung absolut gelungen“, so Riese zu Beginn der Vernissage und gratulierte den Teilnehmern zu den Ergebnissen.
Wie facettenreich Portraitfotografie oder Akt sein kann, zeigen
die Ergebnisse der ausgestellten Bilder. Klassische Portraits
neben Color Key Bildern, in denen das Bild in Schwarz Weiß
oder Sepia umgewandelt wird und nur eine Nuance, wie Lippen
oder Hosen mit Bildbearbeitungsprogrammen eingefärbt werden.
Oder, ein klassischer Akt mit Streiflichtern fotografiert neben einer Farbspielerei, durch die der Akt erst beim zweiten Hinschauen als solcher erkannt wird.
Der Akt wird auch als Königsdisziplin in der Fotografie betrachtet, denn hier ist die Gratwanderung zwischen Ästhetik und
geschmacklosem Bild schnell überschritten und der Betrachter
bekommt Bilder, die schnell ins Gegenteil laufen. „Weniger ist
oft mehr und das Detail liegt hier im Vordergrund“, gab Riese
zu verstehen. Das bestätigen auch die Teilnehmer, die schnell
festgestellt hatten, dass die Vorbereitung für das Bild wesentlich mehr Aufwand bedeutet als das eigentliche Fotografieren.
Riese räumte auch schnell mit dem Vorurteil auf, dass eine teure
Kamera ein besseres Bild macht. „Das stimmt nur bedingt, denn
hat der Fotograf keinen Blick für das Bild, hilft auch die Technik
nicht weiter“. Die Kursteilnehmer, die aus allen Richtungen und
mehreren Bundesländern angereisten, waren mehr als zufrieden
mit dem, was sie beigebracht bekamen. „Da steckt richtig Arbeit
darin“, schmunzelt ein Teilnehmer, der aus Thüringen kam um den
Kurs zu besuchen.
Schemmerling zeigte sich begeistert über die Vielfalt der ausgestellten Bilder und die Art und Weise, wie das klassische Portrait
umgesetzt wurde. So wurde kurzerhand eine Kuh als Modell
umgewandelt und musste für ein Shooting herhalten, das auch
Einzug in die Ausstellung gefunden hat. Schon vor 100 Jahren
hatte der Fotograf und Künstler Anton Tretter in der Rhön von der
Bevölkerung Portraits angefertigt und für die Nachwelt dokumentiert, erklärte Schemmerling. Der Leiter sieht in der Ausstellung
das Bedürfnis den Menschen im Portrait darzustellen und dadurch
die Seele des Menschen zu zeigen, sein wahres Ich.
Die Kombination von Portrait und Akt machte den Kurs zu einer
Exkursion in einen Bereich der Fotografie, der von den Fotografen vieles abverlangt. Neben dem Wissen über die Technik der
Kamera ist das Licht in beiden Bereichen das Werkzeug Nummer
eins, um aussagekräftige Bilder mit Aha-Effekt zu zeigen. „Ich
kann allen Teilnehmern gratulieren, für das was sie umgesetzt
haben“, gab Michael Riese den Ritterschlag an die vhs-Kursteilnehmer weiter.
Kursleiter und Fotograf Michael Riese (3.v.r.) mit den Kursteilnehmern während der Vernissage zur Ausstellung "Akt- und
Porträtfotografie" im Bürgerhaus Mellrichstadt
Aktuelle Kurse mit Michael Riese finden Sie
in diesem Programmheft unter der Rubrik "Kultur".
Text und Foto: Thomas Hälker • Bilder: Quelle Kursteilnehmer
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
29
Ausstellungen 2015
KREISGALERIE MELLRICHSTADT
Hauptstraße 5
97638 Mellrichstadt
Tel.: 09776 / 72 13
Führungen: 09771 / 9 46 75
Öffnungszeiten:
Di, Mi, Do und So von 14-17 Uhr
Carlo Catoni, Bad Kissingen
„vertraut - verloren – verstanden.
Naturbegegnungen der anderen Art“
08.März - 10. Mai 2015
„Ich male, um die Natur mit ihren Geheimnissen, mit ihren fruchtbaren Schatten und mit ihrer allgegenwärtigen Alchemie wiederzugeben. Meine Landschaften und Kompositionen sind Momente der
Meditation und zugleich Ausdruck meiner persönlichen Interpretation des Lebens". Carlo Catoni
Vernissage am Sonntag, 08. März um 11 Uhr
Helga Troll-Kramer, Mellrichstadt
„Ich träumte von bunten Blumen“
17. Mai – 26. Juli 2015
Es sind gemalte Träume. Dabei hebt Helga Troll-Kramer die
Wirklichkeit nicht auf, sondern bringt sie ganz konkret zum
Ausdruck. Einerseits durch eine Reduzierung der Formen,
andererseits durch eine genau abgestimmte Intensität der Farben.
Viele ihrer Bilder sind Seelenlandschaften, die Stimmungen und
Gefühle vermitteln und beim Betrachten in die Tiefen der eigenen
Seele führen.
Vernissage am Internationalen Museumstag, So., 17. Mai um 11 Uhr
Anton Heurung, Frickenhausen/Aschaffenburg
ABSTRAKTES - REALES - CARTOONS
02. August - 04. Oktober 2015
Der Künstler Anton Heurung bewegt sich spielerisch zwischen abstrakten und realen Bildwelten. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt von Arbeiten der letzten 20 Jahre, in denen deutlich wird,
wie die anfänglich illustrativ geprägte Arbeitsweise immer mehr in
einen malerisch freien Stil übergeht. Daneben gibt Heurung einen
kleinen, humorvollen Einblick in sein Schaffen als Witzemacher und
Cartoonist.
Vernissage am Sonntag, 02. August um 11 Uhr
Dierk Berthel
Grafiken eines Bildhauers
11. Oktober 2015 – 06. Januar 2016
Eigentlich stehen die Grafiken von Dierk Berthel autonom für sich.
Wer die Skulpturen des Bildhauers kennt, wird jedoch auch seinen
Duktus in den Radierungen und Holzschnitten sehen. Auch in der
Grafik erschließt sich dem Betrachter die Materialpräsenz seiner
Skulpturen. Für Dierk Berthel ist Grafik auch Skulptur, nur eben
zweidimensional.
Vernissage am Sonntag, 11. Oktober um 11 Uhr
30
Die Abbildungen zeigen Ausschnitte der Werke.
Ausstellungen 2015
Kloster Wechterswinkel
Um den Bau 6 • 97654 Wechterswinkel
Tel. 09773/89 72 62 • Führungen: 09771/9 46 75
Öffnungszeiten:
Mi. bis So. und an
Feiertagen von 13-17 Uhr
06. Februar bis 12. April
Kloster erleben –
die neue Reihe über das mittelalterliche Leben im Kloster
Klosterküche und Haferbrei. Esskultur im Mittelalter
Wie ernährten sich die Menschen im Mittelalter? Was aß man, als Nudeln und Kartoffeln noch unbekannt waren und Reis nur ein Dessert für Reiche? Die Ausstellung der Kunsthistorikerin Dr. Alice
Selinger beschreibt anschaulich viele verschiedene Aspekte der mittelalterlichen Esskultur. Die Klöster
leisteten dabei Pionierarbeit.
Vernissage: Fr. 06.02. um 19:30 Uhr mit einem Vortrag von Dr. Alice Selinger
09. bis 13. Februar
Mitten unter uns. Landjuden in Unterfranken
vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert.
Die Wanderausstellung wurde vom Arbeitskreis "Landjudentum in Unterfranken", dem Kooperationsprojekt und dem Johanna-Stahl-Zentrum erarbeitet. Chronologische Tafeln und historische
Persönlichkeiten geben einen Überblick über die jüdische Geschichte in Unterfranken zwischen dem
Mittelalter und dem 20. Jahrhundert.
Eröffnung am Di. 10.02. um 11:30 Uhr durch
Landrat Thomas Habermann im 2. Obergeschoss
24. April bis 28. Juni
Angelika Summa - Skulpturen
Die Skulpturen, Reliefs und Installationen der Würzburger Bildhauerin Angelika Summa sind
durchweg doppeldeutig angelegt. Obwohl sie mit dem Werkstoff Metall arbeitet, dem generell Härte
und Schwere, Technik und schweißtreibende Arbeit von muskelbewehrten Stahlarbeitern anhaftet,
gelingt es ihr, unter Ausnutzung der Widerspenstigkeit und Biegsamkeit des Materials mit Ambivalenzen zu operieren.
Vernissage: Fr. 24.04. um 19:30 Uhr.
Es spricht Dr. Astrid Scherpf, Kulturagentur
10. Juli bis 13. September
Künstlergruppe DIE RUNDE
Neun Künstler aus Unterfranken und die Galerie im Saal initiierten 2014 mit einer Auftaktausstellung „Rundschau“ die Künstlergruppe
DIE RUNDE. Helmut Droll, Ernst J. Herlet, Jürgen Hochmuth, Herbert Holzheimer, Gerd Kanz, Gerhard Nerowski, Barbara SchaperOeser, Werner Tögel, Gabi Weinkauf und Eleonore Schmidts Stumpf, Egon A. Stumpf sind die Namen der für diesen Zusammenschluss entscheidenden Personen. Eine Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen ist das markante Zeichen der Gruppe.
Vernissage: Fr. 10. 07. um 19:30 Uhr. Es spricht Egon Stumpf, Galerie im Saal, Knetzgau
25. September bis 01. November
Frédéric d’Ard –
Faszination Marmor
„Immer auf der Suche nach dem Schönen, das ist das Motto meines künstlerischen Lebens.
Ich gebe den Menschen Kunstwerke, um sie zu erfreuen, zum Streicheln, zu denen sie eine
intime Beziehung aufbauen können. Das Erfreulichste bei meinem Tun ist das Herangehen
an den rohen Stein und am Ende das Glück der vollendeten Arbeit“.
Vernissage: 25. 09. um 19:30 Uhr.
Es spricht Dr. Erich Schneider, Kunsthalle Schweinfurt
20. November bis 17. Januar 2016
Rhöner Krippenweg – Nussknacker. Gestalt und Geschichte.
Nussknacker gibt es in einer unglaublichen Vielzahl an Gestaltungen und Materialien. Seit der
Mensch Nüsse als nahrhaften Bestandteil des Speisezettels nutzt, hat er auf verschiedene Weisen
versucht, die harte Schale zu knacken, um an den köstlichen Kern zu kommen. Die Sammlung von
Adolf Heidenreich umfasst über 1400 Nussknacker aus allen Herrenländern vom 16. Jahrhundert bis
heute.
Vernissage: Fr. 20.11. um 19:30 Uhr. Es spricht der Sammler Adolf Heidenreich
Die Abbildungen zeigen Ausschnitte der Werke.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
31
Gut gedengelt
und gesenst
Manche Leute mähen im Schweiße ihres Angesichts ihre Wiese. Das müsste
nicht sein, denn etwas Technik, Übung
und ein scharfes Sensenblatt erleichtern die Arbeit.
mit der Wölbung nach oben auf die Ambossauflage. Beginnen
Sie bei jedem Arbeitsgang am breiten Ende des Sensenblattes.
Zum Dengeln nehmen Sie am Besten einen etwa 500 Gramm
schweren Schlosserhammer. Wichtig ist, dass dieser am stumpfen
Ende leicht gewölbt ist. Auch die Ambossauflage ist nicht eben,
sie verjüngt sich nach oben. Gedengelt wird grundsätzlich auf
der höchsten Stelle der Auflage. Halten Sie das Blatt immer gut
fest. Beim Vordengeln ragt das Blatt etwa einen Millimeter über
die Auflage des Amboss hinaus. Plazieren Sie nun einen Schlag
dicht neben dem anderen - Sie können die Schläge sehen - und
Lautes Hämmern durchdringt die Luft. Acht Schlosserhämmer
schieben Sie das Blatt langsam nach, bis Sie fast an der Spitze
werden kräftig von acht Kursteilnehmern auf die acht Sensenblätter
angelangt sind. Der Arm sollte immer in Körperfühlung bleiben und
geschlagen; fast im Takt. Wir befinden uns Freilandmuseum, Hof
die Hammerschläge nur aus dem Handgelenk kommen.
Rügheim in Fladungen unweit von Mellrichstadt. Hier finden jährlich
Führen Sie nun den zweiten, dann den dritten Arbeitsgang mit
Kurse im Sensen und Dengeln statt. Auch in diesem Jahr bietet die
jeweils leicht verschobenem Sensenblatt durch, und wiederholen
vhs wieder einen Tageskurs in ihrem Programm an. Unser KursleiSie die drei Gänge.
ter Karl Weber setzt sich dafür ein, dass die Technik des Sensens
nicht in Vergessenheit gerät. Deshalb vermittelt er mit Leib und
Das Blatt sollte nun für die nächsten 2000 bis 3000 Quadratmeter
Seele praktische und theoretische Grundbegriffe im Umgang mit
Wiese vorbereitet sein. Wenn Sie allerdings bei der Arbeit ständig
diesem alten landwirtschaftlichen Gerät. Die Arbeit mit der Sense
auf Steine oder Holzstücke stoßen, die im hohen Gras versteckt
hat demnach mehrere Vorteile: Sensen ist billig, man tut etwas für
liegen, kann die Sense nach einer Stunde stumpf sein. Mit dem
die Gesundheit und das alles ohne Motorlärm.
Imbussschlüssel schrauben Sie das scharfe Blatt wieder fest.
Achten Sie darauf, dass der Winkel zum Stiel möglichst klein ist,
das erleichtert besonders Anfängern die Arbeit.
Die Arbeitsschritte beim Dengeln
Bevor Sie mit dem Mähen beginnen, sollten Sie prüfen, ob das
Sensenblatt noch scharf genug ist. Um Gräser gut zu schneiden,
muss die Klinge flach wie eine Rasierklinge sein. Entweder kann
dies maschinell durch Quetschen erreicht werden, oder manuell
durch Treiben (Dengeln). Am einfachsten geht dies auf einer
speziell dafür konstruierten Werkbank. Der käufliche Amboss
muss fest auf der Bank installiert werden.
Nehmen Sie das Sensenblatt mit dem passenden Inbussschlüssel von der Sense herunter und beginnen Sie mit dem ersten
Arbeitsschritt, dem Vordengeln. Dazu legen Sie das Sensenblatt
32
Auf los geht´s los!
Die Sense besteht aus drei Hauptteilen, dem Stiel oder Worb,
dem Sensenblatt. Rechtshänder fassen mit der rechten Hand den
Griff an der Worbmitte und mit der linken den am Ende. Der rechte
Fuß ist immer vorne, stellt die Begrenzung des Radius dar und
wird bei jedem Schritt vorgezogen. Bestes Schuhwerk ist Voraussetzung für die Arbeit mit der Sense. Führen Sie die Sense sacht
über dem Boden im Halbkreis um sich herum bis zum linken Bein.
Anschließend führen Sie das Sensenblatt dicht über dem Boden
zurück. Gehen Sie wieder mit dem rechten Fuß einen Schritt vor
und ziehen Sie den nächsten Halbkreis. Gehen Sie während der
Drehbewegung etwas in die Knie, aber nicht zu weit mit dem
Oberkörper zurück. Bleibt etwas Gras stehen, ziehen Sie nach.
Der erfahrene Senser rät, nicht zuviel Wiese je Hieb zu schneiden,
um Kräfte zu sparen.
Nun heißt es üben, üben, üben und immer mit dem Blatt am
Boden bleiben. Nehmen Sie einen Wetzstein mittlerer Körnung
und einen Eimer Wasser mit. Sobald Ihnen die Sense stumpf
erscheint, helfen Sie etwas nach. Dazu stellen Sie einen Fuß auf
den Sensengriff und heben die Spitze des Blattes leicht an. Fassen Sie den nassen Wetzstein am unteren Viertel und ziehen Sie
ihn mit der Schalseite immer von seiner Mitte bis zu seiner Spitze
am Sensenblatt entlang. Nun kann es weitergehen. Sie werden
selber merken, dass es sich mit etwas Theorie und praktischer
Übung bald viel leichter mähen lässt.
Text und Fotos: Archiv vhs
JETZT ANMELDEN!
Kurs-Nr.: Z2802 "Mähen mit der Handsense" - Praxis-Seminar
Kursleiter: Karl Weber
Termin: Sa., 30.05.2015, 10 Uhr - 13 Uhr
Kursort: Hof Rügheim, Freilandmuseum, Bahnhofstr.19
97650 Fladungen
Kurspreis: 28 € inkl. Eintritt
Kursbeschreibung:
Gerade an Hanggrundstücken und an anderen problematischen
Geländeformen kann der Rasenmäher nicht eingesetzt werden.
Hier sind die Handsense und die Sichel ein altbewährtes Handwerkszeug. Das Mähen mit der Handsense ist eigentlich ganz
leicht, wenn man die Technik beherrscht. Das Praxis-Seminar
beinhaltet das Dengeln einer Sense, das Einstellen der Sense
und die praktische Unterweisung im Mähen.
Wer selber dengeln will, sollte sich eine Werkbank bauen, auf der ein Amboß fest montiert ist.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
33
MODELLBAUSCHULE
„Das Rhön-Zügle
und seine Bauwerke“
Im Königreich Bayern verwirklichten die Staatseisenbahnen (K.Bay.Sts.B) mit dem Bau zahlreicher Nebenstrecken die verkehrliche Erschließung abgelegener Regionen. Seit 1898 liegen
auch zwischen Mellrichstadt und Fladungen die
Gleise der heutigen Museumsbahn „Rhön-Zügle“.
Ziel bei der Errichtung sogenannter Lokalbahnen
waren spürbare Kosteneinsparungen gegenüber
Hauptstrecken. Die einheitliche Ausführung von
Bahngebäuden war ein Baustein dieses Konzeptes. So stehen im Streutal typische Bauwerke,
welche auch anderswo in Bayern zu entdecken
sind.
Dieser Kurs beschäftigt sich mit den als Normalien bezeichneten
Gebäudetypen entlang der Streutalbahn, sowohl im Vorbild als
auch in der Umsetzung ins Modell. Unter fachkundiger Anleitung
lernen die Teilnehmer anhand eines Bausatzes die Montage und
den Einsatz von Farbe bei Karton-Gebäuden. Dazu sind keine
besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Am Ende des Kurses
können die Kursteilnehmer ihr fertiges Modell mit nach Hause
nehmen. Bitte bei der Anmeldung die gewünschte Baugröße
JETZT ANMELDEN!
Kurs-Nr.:
Z3816 Modellbauschule "Das Rhön-Zügle und seine Bauwerke"
Kursleiter: Jürgen Dill-Schilling
Termine:
Samstag 09.05.2015 von 9:30 – 16:30 Uhr
Sonntag 10.05.2015 von 9:30 – 12:30 Uhr
Kursort: Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
Kurspreis:
49 € inkl. Eintritt; zzgl. ca 40.- € Materialkosten
(inkl. Lasercut Bausatz), keine Ermäßgigung
Alle Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung
finden Sie in diesem Heft unter der Rubrik
"Gesellschaft / Historisches Handwerk".
angeben, möglich sind die Maßstäbe H0 (1:87), TT (1:120), N
(1:160) und Z (1:220).
Text und Fotos: Jürgen Dill-Schilling
Unter fachkundiger Anleitung lernen die Teilnehmer anhand eines Bausatzes die Montage und den Einsatz von Farbe bei Karton-Gebäuden.
34
Fit für anspruchsvolle Bike Touren
Bei einem fünftägigen Lehrgang im
Biosphärenreservat Rhön in Bayern organisiert vom Allgemeinen Deutschen
Fahrrad Club (ADFC) und der Volkshochschule Rhön und Grabfeld - lernte
der 41jährige, was einen guten Mountainbike-Führer ausmacht.
"Wir waren zehn Teilnehmer und haben
im Kurs ein beachtliches Pensum absolviert,
mit anspruchsvollen Touren auf dem Rad
und interessanten Praxisübungen",
berichtet Peter Schult.
Seit drei Jahren bietet der Kühlungsborner unter dem Namen
"Ostsee-Biking" verschiedene geführte Touren in die Region an.
Er ist stets auch sehr auf die Sicherheit seiner Teilnehmer bedacht. Das Thema Notfallmanagement spielte eine wichtige Rolle
beim Trainingskurs in der Rhön. "Es kann bei einer Mountainbiketour vorkommen, dass ein Teilnehmer mit dem Fahrrad stürzt
und verletzt. Als Guide darf ich jedoch nicht panisch reagieren,
muss beruhigend auf den Verletzten einwirken, ihn notversorgen
und Hilfe anfordern. Beim Lehrgang des ADFC und der vhs Rhön
und Grabfeld haben wir diese Situation mehrmals realitätsnah
durchgespielt. Das war sehr aufschlussreich. Ich habe eine Menge
dabei gelernt und weiß nun noch besser, wie ich mich im Ernstfall verhalten muss und wie ich einem Verunglückten am besten
helfen kann", sagt der Kühlungsborner.
Auch die Orientierung im Gelände mit topografischen Karten und
dem GPS-Gerät wurde beim Kurs in der Rhön ausgiebig trainiert.
Es ist sehr wichtig als Guide, dass man im Gelände immer genau
weiß, wo man sich befindet.
Der Kühlungsborner Peter Schult nahm 2014 an der Mountainbike-Guide-Ausbildung des adfc und der vhs Rhön und Grabfeld
teil und ist nun der erste qualifizierte Mountainbike-Guide in
Mecklenburg -Vorpommern.
JETZT ANMELDEN!
Kurs-Nr.:
W1701 "Mountainbike Guide-Ausbildung"
Kursleiter/in: Oliver Sollbach, Thomas Froitzheim,
Angela Matheußer, Marc Brodesser
Termin: Mi. 3.6. - So. 7.6.2015
Kursort: Gruppenhaus Oberwaldbehrungen
Kurspreis:
360 € inkl. Übernachtung/Halbpension p. P.
Alle Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung
finden Sie in diesem Heft unter der Rubrik
"Gesellschaft".
Text: Ostsee Zeitung • Fotos: vhs Rhön und Grabfeld
Das Thema Notfallmanagement spielte eine wichtige Rolle
beim Trainingskurs.
Die Orientierung im Gelände mit topografischen Karten und
dem GPS-Gerät wurde ausgiebig trainiert.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
35
Golf
- ein Sport für Jedermann
„Elitär, das kann ich mir ohnehin nicht leisten,
soviel Zeit habe ich nicht, und außerdem bin ich
noch viel zu jung für Golf.“ Das sind Aussagen
von vielen Nichtgolfern, doch diese Ansichten
sind längst passé. Golf hat sich zum Breitensport
entwickelt und ist ein spannendes und zugleich
erholsames Freizeitvergnügen für Jedermann
– ob Jung, ob Alt. Ganz gleich ob Kinder oder
Erwachsene, die Euphorie, die der erste perfekt
getroffene Golfball auslöst, packt jeden gleichermaßen.
Golf ist schon lange kein teurer Sport für die oberen Zehntausend
mehr. Ganz im Gegenteil: Wir haben eine ganze Reihe an
Golfangeboten, die sich wirklich jeder leisten kann - angefangen
bei unseren Golf-Schnupperkursen.
In einer kleinen Gruppe
genießen Sie den Start in eine spannende Sportart. Hautnah
erleben Sie die Faszination des Golfsports mit garantiertem
Spaßfaktor. Von Anfang an nehmen wir Sie in die Obhut eines
erfahrenen Golftrainers, und auf dem Übungsgelände, der sogenannten „Driving Range“, machen Sie so Ihre ersten Erfahrungen
im Golfsport. Die Ausrüstung bekommen Sie natürlich von uns
gestellt, Sie als Teilnehmer müssen nur sportliche Kleidung und
gute Laune mitbringen.
Wir sind der Meinung, dass es viele gute Gründe gibt, Golf zu
spielen!
Golf ist für jedes Alter geeignet und hält fit. Im Golfsport
ist jedes Alter das ideale Einstiegsalter. Durch die moderate körperliche Belastung, die über einen langen Zeitraum wirkt, erzielt
man bereits bei zwei Runden pro Woche über je 18 Löcher einen
guten Trainingseffekt und stärkt somit das Herz- Kreislaufsystem.
Die Jüngsten spielen bei uns bereits ab 5 Jahren, und unser
ältestes Mitglied ist 86 und geht natürlich auch noch regelmäßig
auf die Runde.
Golf bietet das perfekte Zusammenspiel für alle,
die gesund bleiben wollen. Konzentration, Koordination, Kraft,
Beweglichkeit und Ausdauer sind auf einer Golfrunde gefragt.
Rund 1700 Kalorien werden auf einer 18-Loch-Runde verbraucht
und beim Golfschwung 124 von 434 Muskeln beansprucht.
Golf
ist die einzige Sportart, in der alle Spielstärken, egal welchen
Alters, durch das Handicap-System miteinander vergleichbar sind
und verbindet somit Generationen. Bei uns spielt der Opa mit dem
Enkel, die Mutter mit der Tochter oder gleich die ganze Familie
36
zusammen. Bei kaum einer anderen Trendsportart können sich
Jung und Alt über alle Leistungsstufen hinweg so fair miteinander
messen.
Golf ist der ideale Ausgleichssport für alle die, die viel
Stress im Beruf haben. Eine ideale Kombination aus körperlicher
Fitness, psychischer Entspannung und dem Kontakt mit Freunden
und Bekannten. Gerade in der heutigen Zeit, in der immer mehr
in immer kürzerer Zeit alles noch schneller gehen muss, ist Golf
der perfekte „Entschleuniger“ und wirkt sich somit positiv auf Ihr
Wohlbefinden aus. Es muss nicht immer eine 18-Loch-Runde
sein. Nach Feierabend ein paar Bälle auf der Driving Range schlagen, oder eine 9-Loch-Runde spielen, soviel Zeit kann fast jeder
Berufstätige investieren.
Golf bedeutet Sport in und mit der Natur.
Unsere Golfanlage erstreckt sich über 140 ha und ist damit eine
der größten und abwechslungsreichsten in ganz Deutschland. Die
Weitläufigkeit und Ruhe tut Körper und Seele gut. Eng verbunden
mit der Natur, etwas für die Gesundheit tun, was kann es besseres
geben? Innerhalb der 140 ha haben wir, gerade für Anfänger, eine
perfekte Trainingsmöglichkeit mit unserem öffentlichen Pay & Play
6 Loch-Kurzplatz. Hier kann jeder spielen, ganz ohne Platzreife
oder Mitgliedschaft. Sie sehen – Golf fasziniert, Golf interessiert!
Wir hoffen, wir haben Ihren „Entdeckerinstinkt“ geweckt, und Sie
besuchen uns bald auf unserer wunderschönen Anlage. Durch die
vhs bieten wir Ihnen ab diesem Jahr Schnupperkurse an.
Wir freuen uns auf Sie, denn Gäste sind im Golf-Club Maria Bildhausen jederzeit herzlich willkommen!
Text und Fotos: Teresa Halbig / Golf-Club Maria Bildhausen e.V.
JETZT ANMELDEN!
Kurs-Nr.: B8510
Golfschnupperkurs
Kursleitung: Golf-Club Maria Bildhausen e. V.
Termine: Di.: 5.5. - 2.6.15 wöchentlich
Sa.: 6.6. - 4.7. wöchentlich
Kursort: Golf-Club Maria Bildhausen e.V
Rindhof 1 / 97702 Münnerstadt
Kurspreis: 60 €
Wir stellen vor:
ROCK – POP –
FUNK – SOUL –
JAZZ
oder doch lieber
KLASSISCH?
‚
"Singen begleitet mich schon mein ganzes Leben. Nach einigen
Jahren Gesangsunterricht und Bühnenerfahrung als Sängerin im
Bereich Rock/Pop/Funk/Soul in verschiedensten Formationen wurde ganz schnell klar, dass meine klassische Gesangsausbildung
für die stilistischen Anforderungen des popularen Gesangsstils
nicht ausreichte und sich beim „covern“ falsche Angewohnheiten
einschlichen.
Welcher Popsänger (Rock, Soul, R’n B…) kommt schon als begnadeter Sänger zur Welt? Die anatomischen Gegebenheiten der
Stimme sind in der Regel bei jedem Menschen gleich. Die Anforderungen der einzelnen Stilistiken sind jedoch so unterschiedlich,
wie Ihre musikalischen Hintergründe und Aussagen. Die Unterschiede sind nur graduell, jedoch muss man sie erkennen und
lernen.
Nach meiner Ausbildung zur funktionalen Stimmbildnerin folgte die
Ausbildung zur staatl. anerkannten Gesangspädagogin für Rock/
Pop/Jazz mit den Schwerpunkten Anatomie und Logopädie.
Ich testete vor- und während dieser Zeit zusätzlich sämtliche bekannte und beworbene „Methoden“ im Bereich Rock/Pop in ganz
Deutschland, die mich jedoch allesamt nicht 100%ig überzeugen
konnten. Die für mich stimmigste Herangehensweise an stilistisch
ungebundener Gesangstechnik, mit überraschend schnellen
Ergebnissen und einem durchgehenden roten Faden fand ich
schließlich bei Robert Keller, Sänger, Preisträger und Dozent an
der Berufsfachschule für Musik in Nürnberg (www.robert-keller.de).
Nach ersten, äußerst positiven und schnelle Fortschritten war
klar, dass eine zusätzliche Coach-Ausbildung bei ihm folgt. Nach
seinem Prinzip kann bei Bedarf nicht nur die Stimmgesundheit
wiederhergestellt werden, sondern es wird in relativ kurzer Zeit
erreicht:
l ein grosserTonumfang
l eine bessere Intonation
l Power in allen Tonlagen
l Ausdauer
l Dynamik
l und stilistische Flexibilität von Klassik bis Rock.
JETZT ANMELDEN!
Kurs-Nr.: K3505
"Vocal Coaching Rock/Pop/Jazz"
Kursleiterin: Ulrike Lingerfelt
Termine: Sa. 28.02.15 von 10 - 17 Uhr und
So. 01.03.15 von 10 - 13 Uhr
Kursort: Dachraum, vhs-Bürgerhaus,
Marktplatz 2, Mellrichstadt
Kurspreis: 56 €
"Singen muss sich durchgehend leicht, bequem und komfortabel
anfühlen und in jeder gewünschten Lage und Stilistik möglich sein
Letztendlich geht es darum MUSIK ZU MACHEN" und mit Gesang
genau das auszudrücken, was man oft nicht sagen kann."
Endlich ganz einfach singen was mir gefällt und wie es mir gefällt!
Endlich genießen, um was es wirklich geht... MUSIK MACHEN!
Seit einiger Zeit biete ich neben dem Einzelunterricht auch Grundlagenworkshops an. „Fortgeschrittene“ - langjährige Sänger/innen
kommen oft mit fehlenden Grundlagen und kämpfen hierdurch mit
Themen, die sich im Laufe der Jahre durch falsche Angewohnheiten eingeschlichen haben. Das erschwert nicht nur die stimmliche
Weiterentwicklung, sondern kann konkret zu funktionalen oder organischen Stimmstörungen führen. Die Workshops greifen genau
diese Thematik auf und vermitteln ein besseres Verständnis für
anatomische Grundlagen, Stimmgebung, Stimmgesundheit und
Stimmqualität. Interessierte dürfen sich auch gerne direkt zu einer
unverbindlichen Einzel-Schnupperstunde anmelden.
Obwohl ich alle Stilarten unterrichte, ist es mein
Anliegen, vor allem den Bereich der „modernen
Gesangsstile“ in der Region zu fördern. Ich freue
mich bereits über eine Vielzahl von Schülern, die
sich vor allem im Rock/Pop/Funk/Soul und
R´n B-Bereich zu Hause fühlen.
Ab Frühjahr 2015 wird mein Gesangsstudio VOCALSTAGE in
NEUEN RÄUMEN eröffnet. Die Umbauarbeiten sind bereits in vollem Gange. Dort werden nicht nur die Gesangsausbildungen und
weitere Themenworkshops stattfinden, in Planung ist ebenfalls ein
A-Capella Pop-Chor, regelmäßige Schülerkonzerte, Workshops
mit Gastdozenten und vieles mehr."
Kontaktdaten und weitere Informationen finden Sie hier:
www.vocalstage.de oder über die Facebook Seite von
VocalStage abrufbar.
Gesangsstudio für Rock/Pop/Jazz
Ulrike Lingerfelt
staatl. anerkannte Gesangspädagogin
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger sowie Sängerinnen
und Sänger ab 14 Jahren bis unendlich, die sich für den
Bereich Rock/Pop/Jazz/Musical interessieren und einfach mehr wissen möchten. Es wird ein umfangreicher
Einblick in die Grundlagen des Singens und der Stimmfunktion gegeben. Wie funktioniert die Sängeratmung?,
Was ist die Mixed-Voice?, Welche Übungen sind sinnvoll? Diese und viele Fragen mehr werden beantwortet.
Entsprechende Übungen werden vorgestellt und ausprobiert. Am Ende des Kurses wird das Geübte umgesetzt.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
37
Wir stellen vor:
"Spüre die pure
Heilkraft der Natur"
Heilpraktikerin Katja Lurz Gesundheitsvorträge und
-Workshops für die vhs
Kurzporträt:
Katja Lurz wurde im Juli 1982 in Bad Königshofen geboren. Seit
ihrem Abschluss 2002 arbeitet sie als pharm.– techn.– Assistentin
in einer öffentlichen Apotheke. Durch die Arbeit mit ihren Kunden
wuchs das Interesse an der Naturheilkunde.
Zunächst absolvierte Katja Lurz eine Heilpraktikerausbildung und
erwarb Dezember 2011 die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde
ohne Bestallung. Zusätzlich ergänzte sie diese mit Seminaren und
Kursen in den Bereichen: Homöopathie, Phytotherapie, Schüsslersalze, Anthroposophie und Kinesio-Taping.
Da sie vor allem die heimische Pflanzenwelt und ihre therapeutischen Möglichkeiten in den Bann gezogen haben, schloss sie
eine zweijährige Ausbildung der Phyto- und Aromatherapie an.
2014 rundete die Heilpraktikerin diese mit einer Therapieausbildung nach Hildegard von Bingen ab. Im März 2014 eröffnete sie
nebenberuflich eine Heilpraktikerpraxis.
"Meine Philosophie: Mein Anliegen ist es, den Menschen nicht nur
bei körperlichen Beschwerden zu helfen, sondern auch wieder ein
Bewusstsein für die heimische Natur zu schaffen. Es gibt unzählige Behandlungsmethoden mit Pflanzenwirkstoffen, die direkt
vor unserer Tür wachsen. Oft erkennen wir ihren Nutzen erst bei
genauerem Hinsehen. Die Natur hat uns soviel zu bieten. Lassen
Sie sich darauf ein und spüren Sie die pure Heilkraft der Natur."
Katja Lurz beim Bad Königshöfer Gesundheitstag mit Ihrem Vortrag
"Die Grundzüge der Hildegard´schen Ernährungslehre"
Weitere Informationen den Workshops:
•
•
Blüten - nur etwas für´s Auge?
Fit ins Frühjahr mit Hildegard von Bingen
finden Sie in diesem Programmheft unter der Rubrik
"Gesundheit".
Ihre vhs bei facebook: www.facebook.com/dievhs.de
38
Interview
Fit für die Buchführung der Zukunft
Auftragsbearbeitung, Zahlungsverkehr, digitales Buchen: Der Xpert
Business-Kurs "Finanzbuchführung (4) DATEV" macht dort weiter,
wo "Finanzbuchführung (3) DATEV" aufhört. Im Interview teilt
Dozentin Silke Weisenseel ihre Erfahrungen mit dem Kurs und mit der
Software "DATEV Mittelstand Faktura pro" mit.
DATEV: Was hat Sie dazu bewogen, an der vhs Rhön und Grabfeld den Kurs "Finanzbuchfühung (4) DATEV" anzubieten?
Silke Weisenseel: Im Kurs "Finanzbuchführung (3) DATEV" wird
noch nicht ausführlich auf das elektronische Bankbuchen eingegangen. Wenn ich dann meine Erfahrungen damit und
mit dem digitalen Belegbuchen den Teilnehmern
mitgeteilt habe, bin ich bei den Kursteilnehmern immer auf großes Interesse gestoßen. Das Thema kann ich mit dem Kurs
"Finanzbuchführung (4) DATEV" jetzt
"Im
intensiver behandeln.
DATEV: Wie haben Sie Ihre Teilnehmer auf den Kurs aufmerksam
gemacht?
DATEV: Mit DATEV Mittelstand Faktura pro lassen sich einige
Geschäftsprozesse digital abwickeln, etwa das digitale Belegund das elektronische Bankbuchen. Wie bewerten Ihre
Teilnehmer diese Funktion?
Silke Weisenseel: Diese Funktionen sind sehr gut.
Aber nicht nur die, auch das Auftragswesen kam
bei den Teilnehmern sehr gut an.
DATEV: Wie haben Sie sich in DATEV
Mittelstand Faktura pro eingearbeitet?
Kurs
"Finanzbuchführung (4) DATEV" wird Silke Weisenseel: Mit den Dialogsemidie komplette Bearbeitung der
naren online auf Abruf "Erste Schritte
mit DATEV Mittelstand pro - AuftragsBuchhaltung abgedeckt.
wesen und Dokumentenablage" und
Von A wie Auftragsabwicklung bis Z "Erste Schritte mit DATEV Mittelstand
pro - Buchführung mit Rechnungswie Zahlungsverkehr.
Silke Weisenseel: Ich habe im Kurs
"Finanzbuchführung (3) DATEV"
erwähnt, dass ein neuer Kurs "Finanzbuchführung (4) DATEV geplant ist, mit
den Inhalten elektronisches Bankbuchen
und digitales Belegbuchen. Außerdem
wurde ein kostenloser Informationsabend von
der Volkshochschule veranstaltet.
DATEV: Welche Vorteile hat der Besuch dieses Kurses für
Absolventen des Kurses "Finanzbuchführung (3) DATEV"?
Silke Weisenseel: Der große Vorteil liegt darin, dass immer mehr
Unternehmen die Software Mittelstand Faktura pro nutzen und im
Kurs "Finanzbuchführung (4) DATEV" die komplette Bearbeitung
der Buchhaltung abgedeckt wird. Von A wie Auftragsabwicklung
bis Z wie Zahlungsverkehr. Daher ist der Kurs eine sehr gute Möglichkeit, sich in die komplexen Vorgänge der Buchhaltung einzuarbeiten bzw. sich einen Überblick zu verschaffen.
wesen" (Anmerkung: Diese Seminare werden
inzwischen nicht mehr angeboten. Alternativen
finden Sie im Shop für Bildungs-Partner in den
Fachbereichen Betriebliches Rechnungswesen und
Mittelstand).
DATEV: Planen Sie auch künftig diesen Kurs
anzubieten?
Silke Weisenseel: Auf jeden Fall. Der letzte Kurs zu DATEV
Mittelstand Faktura pro lief im Herbst 2014. Im Frühjahr 2015 folgt
wieder "Finanzbuchführung (4) DATEV".
DATEV: Frau Weisenseel, wir danken Ihnen für dieses Gespräch.
Nähere Informationen zu aktuellen Kursen mit Silke Weisenseel finden Sie in diesem Programmheft unter der Rubrik
"Beruf".
Text: DATEV BILDUNGSforum • Foto: Silke Weisenseel
ZUR PERSON
Silke Weisenseel
Die gelernte Bürokauffrau arbeitet inzwischen seit 20 Jahren mit DATEV-Software.
Nach langjähriger Tätigkeit in einer Steuerkanzlei in Ostheim und der Weiterbildung
zur Bilanbuchhalterin (IHK), machte sie sich 2010 mit dem Weisenseel Buchhaltungsservice* in Bad Neustadt / a. d. Saale selbstständig.
Frau Weisenseel ist seit 2010 als Dozentin an der Volkshochschule Rhön und Grabfeld in Mellrichstadt tätig und führt dort regelmäßig die Xpert Business-Kurse
mit DATEV durch.
*Buchen lfd. Geschäftsvorfälle & lfd. Lohnabrechungen
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Tel 09776 / 70 90 98 0 | Fax 09776 / 70 90 98 22
39
l
Bildungsprämie
Neuer Förderzeitraum - Bildungsprämie sichern
Weiterbildung für den beruflichen Aufstieg
Sichern Sie sich jetzt bis zu 500 Euro vom Bund.
Der dritte
Die Anmeldung für die Weiterbildung kann auch vor dem BeraFörderzeit- tungsgespräch erfolgen. Allerdings muss die Weiterbildungsmaßnahme nach der Ausstellung des Bildungsgutscheines innerhalb
raum für die eines halben Jahres beginnen, sonst verfällt der Gutschein. Somit
empfiehlt es sich, vor Ausstellung des Gutscheins mit dem AnbieBildungster abzuklären, ob der Gutschein angenommen wird. Außerdem
prämie hat
darf vor dem Beratungsgespräch noch keine Kursgebühr entrichim Juli 2014 tet oder in Rechnung gestellt sein.
begonnen. Planen Sie jetzt Ihre Weiterbildung
Welche Unterlagen brauche ich
und informieren Sie sich über die Mitfinanzierungsmöglichkeiten über die Bildungsprämie! Wer für die Beratung?
•
einen gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis,
sich weiterbildet, investiert in seine berufliche
Führerschein, Reisepass)
•
einen Einkommenssteuerbescheid von 2012 oder 2013
Zukunft. Dies gilt branchenübergreifend und für
•
einen Nachweis über die aktuelle Erwerbstätigkeit
Berufsanfänger ebenso wie für Erwachsene mit
•
für Nicht-EU-Bürger: eine Aufenthaltserlaubnis
langjähriger Berufserfahrung. Um die Bereitschaft
zur berufsbezogenen Weiterbildung zu unterstüt- Wenn Sie eine Beratung in Anspruch nehmen, erhalten Sie
eine Datenschutzerklärung für Ihre persönlichen Daten über die
zen, gibt es seit Dezember 2008 die Bildungsprä- Beratungsstelle oder über die Internetseite der Bildungsprämie.
Diese können Sie bereits unterschrieben zum Beratungsgespräch
mie, die aus Mitteln des Bundesministeriums für
mitbringen. Interessierte sollten sich vorab überlegen, welche
Bildung und Forschung und aus dem EuropäiWeiterbildung für sie in Frage kommt. Wir beraten Sie natürlich
schen Sozialfonds der EU gefördert wird.
auch gerne im persönlichen Gespräch und helfen bei der Auswahl
Wer kann die Bildungsprämie erhalten?
Den Gutschein für berufsbezogene Weiterbildungen können
Erwerbstätige (Angestellte und Selbstständige) ab 25 Jahren mit
einer Tätigkeit von mindestens 15 Stunden pro Woche sowie Mütter und Väter in Elternzeit unbürokratisch und schnell nach einem
Beratungsgespräch erhalten. In der dritten Förderphase werden
ausschließlich Weiterbildungsmaßnahmen gefördert, die maximal
1000 € kosten.
Voraussetzung für den Erhalt des Prämiengutscheins ist neben
einer aktuellen Erwerbstätigkeit bzw. dem Status Elternzeit, dass
das zu versteuernde Jahreseinkommen 20.000 bzw. 40.000 Euro
bei Verheirateten nicht übersteigt.
Wie funktioniert es?
Nach dem Beratungsgespräch geben Sie den Gutschein mit der
Anmeldung für die Weiterbildungsmaßnahme beim Anbieter Ihrer
gewünschten Weiterbildung ab und bezahlen eine reduzierte
Kursgebühr. Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Bund
50 % der Kosten für die berufsbezogene Weiterbildung bis zu
einem Betrag von 500 Euro.
40
der Maßnahme und möglichen Anbieter.
Die vhs Rhön und Grabfeld ist seit dem Frühjahr 2009 Ihre Beratungsstelle für die Bildungsprämie. Sie können Beratungstermine
in Mellrichstadt oder in Bad Königshofen vereinbaren.
Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin:
vhs Rhön und Grabfeld
gemeinnützige GmbH
mit Münnerstadt
Telefon: 09761 33 37
eMail: knaut@die-vhs.de
Weitere Informationen erhalten Sie
im Internet unter
www.bildungspraemie.info
Informationsstand: November 2014
Text: Renate Knaut
Foto: Daniel Schreiber
Renate Knaut
Ihre Beraterin für die
Bildungsprämie
l
zwei Volkshochschulen - eine Region
Die vhs Bad Neustadt/Saale e. V. und die vhs Rhön und Grabfeld mit Münnerstadt bieten seit einigen Semestern gemeinsame Fortbildungen für Kursleiter an, um eine hohe Qualität der
Kurse sicherzustellen. Kursleiter können diesen Service vor Ort
in Anspruch nehmen und müssen nicht mehr nach Schweinfurt, Würzburg, Bamberg oder Coburg fahren. Darüber hinaus
werden ausgewählten Veranstaltungen der Volkshochschulen
in beiden Programmen veröffentlicht und an exponierter Stelle
platziert. Die beiden Leiter der Volkshochschulen möchten
dadurch in der Region eine Bildungstransparenz für die Bürger
herstellen. In einem dritten Schritt wurden die Allgemeinen
Geschäftsbedingungen beider Volkshochschulen angeglichen,
um annähernd gleiche Bedingungen für die Kursteilnahme zu
schaffen. Beide Volkshochschulen sehen in dieser Kooperation
eine gute Form der Bildungspartnerschaft, um insgesamt unsere Region als attraktiven Lebensraum in Bezug auf Bildung und
Kultur zu gestalten und zu stärken.
Veranstaltungen (Auszug) der vhs Bad Neustadt im Frühling | Sommer 2015
Gesundheitliche Vorträge
AD(H)S homöopathisch behandeln
Frank Häusler
Donnerstag, 26.02., 19:30 Uhr, vhs im Bildh. Hof, Eintritt frei
„Trauer – vom Tod eines geliebten Menschen
und anderen Trauerfällen“
Barbara Kroeckel
Dienstag, 21.04., 19 Uhr, vhs im Bildh. Hof, Eintritt frei
Gesundheitsschule m. Dr. von Rosen
Dr. Martin von Rosen/ Dr. Jürgen von Rosen
Mittwoch, 22.04., 18.00 Uhr, vhs im Bildh. Hof, Eintritt frei
Politische Vorträge
Zukunft statt Zocken - Eine Reise zu gelebten Utopien einer
nachhaltigen Wirtschaft
Dr. Wolfgang Kessler
Dienstag, 20.01., 19 Uhr, vhs im Bildh. Hof, Eintritt frei
Historische Vorträge
Russland und der Westen Eine spannungsvolle Geschichte von Missverständnissen
und Feindbildern
Volker Dauscher
Dienstag, 24.03., 19 Uhr, vhs im Bildh. Hof, Eintritt frei
Multivisionen
Inseln des Nordens - Abenteuer am Polarkreis
Island - Grönland - Spitzbergen - Lofoten - Färöer
Olaf Krüger u. Kerstin Langenberger
Montag, 26.01., 19:30 Uhr, Stadtsaal Gartenstadt, Gebühr: 8 €
(ermäßigt 6 €)
Australien - Der rätselhafte Kontinent
Georg Krumm
Montag, 23.02., 19:30 Uhr, Stadtsaal Gartenstadt, Gebühr: 8 €
(ermäßigt 6 €)
Auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela und bis
ans Ende der Welt - Filmreportage über die Geschichte einer
2800 km langen Pilgereise
Dieter Büttner
Montag, 09.03., 19 Uhr, vhs im Bildhäuser Hof, Eintritt frei
Andalusien - Spaniens sinnlicher Süden
Kay Maeritz
Montag, 23.03., 19:30 Uhr, Stadtsaal Gartenstadt, Gebühr: 8 €
(ermäßigt 6 €)
Rhetorik und Körperspracheseminare
B 101 - Rhetorik und Körpersprache
Armin Meisner-Then
Fr. 19.06., 18 – 21 Uhr u. Sa. 20.06., 10 – 17 Uhr, vhs im Bildhäuser Hof, Gebühr: 48 € (ermäßigt 38,40 €)
B 102 - Sicher auftreten - überzeugend präsentieren
Armin Meisner-Then
Fr. 20.03., 18 – 21 Uhr u. Sa. 21.03., 10 – 17 Uhr, vhs im Bildhäuser Hof, Gebühr: 48 € (ermäßigt 38,40 €)
B 103 - Präsentieren auf allen Ebenen - Körpersprache und
Rhetorik für den Alltag und Beruf
Armin Meisner-Then
Mo., 02.03. – 11.05., 19.30 – 21.00 Uhr, Rhön-Gymnasium, Gebühr: 72 € (ermäßigt 57,60 €)
Details zu allen Veranstaltungen finden Sie unter www.vhs-nes.
de und im aktuellen Programmheft der vhs Bad Neustadt und
Rhön-Saale.
Volkshochschule Bad Neustadt und Rhön-Saale e.V.
Alte Pfarrgasse 3 | 97616 Bad Neustadt
Tel.: 09771/9106-401/-402 | Fax: 09771/2223
eMail: post@vhs-nes.de
Historisches Handwerk
●Dem Buchbinder über die Schulter geschaut.
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
Vor der Erfindung der Paperback-Buchausgaben wurden Bücher
durch kostbare Einbände gewürdigt. Schöne Bucheinbände kann
man leicht selbst herstellen. In diesem Kurs erlernen Sie die
Grundfertigkeiten des Buchbindens. Jeder Teilnehmer fertigt ein
Tagebuch, d. h. Lagen falzen, heften, kleben und den Umschlag
anbringen.
Inhalte: Kurze Entwicklungsgeschichte des Buches; die Bedeutung des Schreibens und Lesens; kleine Materialkunde mit
praktischen Übungen.
Praxis: Beziehen und Herstellen einer Mappe, Bauen einer
Schachtel, Beziehen eines Bilderrahmens oder Erstellen eines
Fotoalbums.
Kursleiter: Adelheid von Soden
Kurs-Nr.: Z2811
2x, 20.06.15, 21.06.15, Sa. 10 - 17 Uhr, So. 10 - 17 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 71 € inkl. Eintritt, zzgl. Materialgeld; keine Ermäßigung
____________________________________________________
Kursleiter: Robert Fröhlich, Schneidermeister
Kurs-Nr.: Z2812
6x, 24.07.15, Fr. 17 - 20 Uhr, Sa. 10 - 17 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 100 € plus 13,50 € Saisonkarte Freilandmuseum; zzgl.
Materialgeld beim Kursleiter nach Verbrauch, keine Ermäßigung
So. 12. Juli 2015 Informationstreffen im Rahmen der Trachtenpräsentation des Fränkischen Freilandmuseums. Bitte funktionsfähige Nähmaschine, Verlängerungskabel,
Schneiderschere und Schneiderkreide mitbringen.
●Tracht im Alltag - modern und aktuell
Trachten-Nähkurs
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
Tracht im Alltag ist wieder in - jedoch nur in der modernisierten
Form. Die modernisierte Tracht ist allerorts zu finden beim Kirmestanz, auf Volksfesten und bei festlichen Anlässen - es ist einfach
in, zu bestimmten Anlässen „Tracht“ zu tragen. Unter fachgerechter Anleitung eines Schneidermeisters lernen die Teilnehmerinnen
in diesem Kurs, ihre eigene, modernisierte, fränkische Werktagstracht/Arbeitstracht zu erstellen, die den heutigen Anforderungen
gerecht wird. Als Endergebnis halten die Teilnehmerinnen ein
Kleidungsstück von höchster Qualität in Händen, das den eigenen
Vorstellungen entspricht und bestmöglichen Tragekomfort bietet.
Informationen zu diesem Kurs sind am Tag der Trachten im Fränkischen Freiland-Museum erhältlich.
42
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Gesellschaft
Textilhanddruck mit Modeln
●
In Kooperation mit dem Freilandmuseum Fladungen
Beim Textilhanddruck werden Leinen- oder Baumwollstoffe mit
Modeln bedruckt. Das Seminar vermittelt Wissenswertes über
diese historische Drucktechnik. Im Praxisteil lernen die Teilnehmer
das Drucken mit Modeln im Direktdruckverfahren, sowie etwas
Basiswissen über Gestaltung und Farbenlehre. Die Kursleiterin
berät individuell zur Verwendung einzelner Modeln oder zur Farbwahl. Tischdecken, Servietten, Kissenhüllen, Schürzen etc. lassen
sich so individuell mit modernen und traditionellen Mustern gestalten. Nach Fixierung durch Bügeln sind die Farben waschecht.
Bedruckt werden kann jeder helle Baumwoll- oder Leinenstoff. Bitte gewaschen und gebügelt (nicht
gestärkt!) ohne Weichspüler
mitbringen. Es kann aber auch
Papier zur individuellen Gestaltung
Kinderkurse im
bedruckt werden. Zur Verfügung
stehen historische und moderne
Freilandmuseum
Modeln in großer Anzahl sowie
finden Sie unter
verschiedene Grundfarben. Speder Rubrik
zielle Farbwünsche bitte mit der Kursleitung absprechen!
"junge vhs".
Es wird keine festgelegte, gemeinsame Mittagspause geben, jeder
kann selber entscheiden, wann und
wie er eine „kreative Auszeit“ nimmt.
Kursleiter: Beatrice Rose-Ebel
Kurs-Nr.: Z2813
27.06.15, Sa. 10 - 17 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 30 € zzgl. Materialkosten ca. 20 €, keine Ermäßigung
und im Holzbackofen gebacken. Die Kursleiterin gibt praktische
Tipps zum individuellen Würzen der Brote und vor allem, wie man
ein gutes Brot in der eigenen Küche und im Elektroherd backen
kann. In den Zwischenzeiten, während der Brotteig gehen muss,
wird u.a. Zwiebelblootz gebacken. Jeder Teilnehmer erhält zum
Abschluss sein gebackenes Brot (ca. 2 Pfund) mit nach Hause.
Kursleiter: Ramona Ditzel-Späth
Kurs-Nr.: Z2810
2x, 18.09.15, 19.09.15, Fr, 17 - 18:30 Uhr, Sa, 09 - 16 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Hof Rügheim
Kurspreis: 47 € inkl. Eintritt, zzgl. Materialgeld, keine Ermäßigung
Bitte Arbeitskleidung mitbringen.
Mitzubringen: Malkleidung / Schürze, Zeitungspapier, Stoff oder Papier zum Bedrucken, mehrere gelbe Küchenschwämme, Einweg-Gummihandschuhe, Stoffreste für
Probedrucke, Brotzeit/Getränke.
____________________________________________________
Käse und Quark einfach selbst gemacht
●
Kein Kochkurs - Demonstration der Käse- und Quarkherstellung
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
Es wird gezeigt, wie man aus nur 2 l Milch köstlichen, hauseigenen Weichkäse in verschiedenen Sorten herstellen kann.
Außerdem werden die wichtigsten Grundkenntnisse der Milchverarbeitung vermittelt, sowie Tipps zur Quarkherstellung gegeben
und interessante Zubereitungen aus Quark gezeigt. Die jeweiligen
Käsesorten werden auch verkostet. Jeder Teilnehmer erhält detaillierte Unterlagen.Utensilien zur Käseherstellung können im Kurs
erworben werden.
Kursleiter: Eva Carlsen
Kurs-Nr.: Z3804
10.10.15, Sa. 10 - 13 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 27 € keine Ermäßigung
Bitte ein Geschirrtuch, kleine Behältnisse für Reste und ggf. etwas zum Trinken
mitbringen. Jeder Teilnehmer erhält detaillierte Unterlagen. Die Kursgebühr enthält
sämtliche. Lebensmittelkosten. Utensilien zur Käseherstellung können im Kurs
erworben werden.
____________________________________________________
● Bäuerliches Holzofen-Brot
Brot backen wie zu Großmutters Zeiten
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
Brotbacken im Holzbackofen war in den früheren Zeiten normal.
Heute bestehen nur noch in den Dörfern Backhäuser. Für diesen
Kurs wird im Freilandmuseum der Holzbackofen angeschürt. Unter der Anleitung des Kursleiters lernen die Teilnehmer die traditionelle Herstellung von Bauernbrot. Am Vorabend wird gemeinsam
der Vorteig angesetzt und am Samstag der Brotteig hergestellt
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
43
Drechseln für Erwachsene
●
In Kooperation mit dem Freilandmuseum Fladungen
Kursinhalte: Werkzeug- und Maschinenkunde; Werkzeugpflege;
Aufspannmöglichkeiten und Gefahrensituationen. Unterscheidung
der Arbeiten in Längsholz- bzw. Querholzdrehen. Die Hälfte der
Zeit ist für das Drehen zwischen den Spitzen (Längsholz) mit dem
Einüben der Werkzeughandhabung und verschiedenen Übungsschritten zum Profilformen Drehen vorgesehen.
In der 2. Kurshälfte geht es um das richtige Bearbeiten von Querholz, die richtige Auswahl des nötigen Spannfutters, Holzkunde
und Oberflächenbehandlung.
Ziel des Kurses ist ein Überblick über die Möglichkeiten des
Hobbydrechselns und das Erlernen des gefahrlosen Umgangs mit
dieser schönen Art der Holzbearbeitung.
Kursleiter: Andreas Scholl
Kurs-Nr.: Z3815
3x, 04.09.15 - 06.09.15, Fr, 04.09.2015, 16 - 21 Uhr, Sa,
05.09.2015, 09 - 17:30 Uhr, So, 06.09.2015, 09 - 17:30 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 125 € Inkl. Eintritt, Maschinennutzung und Material;
keine Ermäßigung
Bitte festes Schuhwerk und Arbeitsbekleidung mitbringen.
____________________________________________________
Das Seminar spricht sowohl Menschen an, die noch einen
„Schatz“ auf dem Dachboden stehen haben, der verdächtige
Löcher rund um die Sitzfläche aufweist (vielleicht unter Sperrholz
versteckt?). Für die Teilnahme ist ein eigener Stuhl ohne beschädigte Lochung erforderlich. Bitte mitbringen!
Kursleiter: Barbara Breun
Kurs-Nr.: Z3817
2x, 17.10.15, 18.10.15, Sa, 09:30 - 18:30 Uhr, 60 Min. Pause, So,
09:30 - 17 Uhr, 60 Min. Pause
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 79 € inkl. Eintritt, zzgl. Materialgeld; keine Ermäßigung
Bitte eine Schüssel ca. 30 cm, Schere, einen dünnen Schraubenzieher mitbringen.
Flechtmaterial bringt die Kursleiterin mit.
____________________________________________________
● Lehmbau-Seminar mit Bau eines Lehmbackofens
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
Korbflechten
●
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
An diesem Kurstag erlernen Sie die Grundtechnik des Korbflechtens. Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer mit einem fertigen Korb
nach Hause geht.
Kursleiter: Karl Weber
Kurs-Nr.: Z2801
25.04.15, Sa, 09 - 18 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 47 € inkl. Eintritt; Zzgl. 5 € Materialgeld
Materialkosten: 5,-- € pro Person (werden beim Kursleiter bezahlt). keine Ermäßigung
Von den Teilnehmern ist folgendes Werkzeug mitzubringen: Gartenschere, scharfes
Taschenmesser und ein Pfriem/Ahle (es geht auch ein spitz geschliffener alter
Schraubenzieher).
____________________________________________________
Stuhlflechten - Wiener-Geflecht
●
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
Das Seminar wendet sich an alle Bauherren, Renovierer und diejenigen, die sich für den Baustoff Lehm interessieren. Viele Bürger
interessieren sich zunehmend für „gesundes Wohnen“, dabei kam
dem Lehmbau schon in früherer Zeit eine bedeutende Rolle zu.
Der Kurs stellt in Theorie und Praxis historische und moderne
Lehmbautechniken vor. Bitte Arbeitskleidung mitbringen!
Kursleiter: Marianne Schreiner, Baubiologin IBN, Dipl. Ing.
(FH) Architektur
Kurs-Nr.: Z2809
2x, 04.07.15, 05.07.15, Sa, 10 - 16 Uhr, So, 10 - 16 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 95 € inkl. Eintritt ; zzgl. Materialkosten, keine Ermäßigung
Übernachtungsmöglichkeiten über: Touristinformation Fladungen, Bahnhofstr. 19; Tel.
09778/912325; eMail: info@fladungen-rhoen.de
____________________________________________________
Mähen mit der Handsense - Praxis-Seminar
●
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
Möbel gehörten in den vergangenen Jahrhunderten zu den Kostbarkeiten im Familienbesitz. Stühle besaßen häufig eine geflochtene Sitzfläche.Seit über 300 Jahren ist die Technik des Stuhlrohrflechtens bekannt. Ursprünglich aus England stammend, ist sie
vor allem durch die Wiener Caféhausstühle von Thonet bekannt
geworden. Sechs Lagen von fein geschnittenem Bambusrohr
ergeben die typischen achteckigen Löcher.
44
Gerade an Hanggrundstücken und an anderen problematischen
Geländeformen kann der Rasenmäher nicht eingesetzt werden.
Hier sind die Handsense und die Sichel ein altbewährtes Handwerkszeug. Das Mähen mit der Handsense ist eigentlich ganz
leicht, wenn man die Technik beherrscht. Das Praxis-Seminar
beinhaltet das Dengeln einer Sense, das Einstellen der Sense
und die praktische Unterweisung im Mähen.
Kursleiter: Karl Weber
Kurs-Nr.: Z2802
1x, 30.05.15, Sa, 10 - 13 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Hof Rügheim
Kurspreis: 28 € inkl. Eintritt, keine Ermäßigung
Bitte eigene Sense mitbringen!
____________________________________________________
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Gesellschaft
Workshop - Fotoexperiment Freilandmuseum
●
In Kooperation mit dem Freilandmuseum Fladungen
Einführung in die Thematik, was fotografiere ich wie, worauf muss
ich achten ... Eine Saisonkarte für das Freilandmuseum ist im
Kurspreis enthalten, um auch alleine Aufnahmen zu machen. Z.B.
beim Museumsfest. Das Ziel ist eine Fotoausstellung Mitte Oktober im Freilandmuseum und anschließend im vhs Bürgerhaus.
Themen:
a) Essen und Trinken, Gemüse und Landwirtschaft, Leben in
Tracht, Feste feiern, Bier
b) Technik mit Rhönzügle, Mühlen, bäuerliche Techniken z.B.
Mähen mit der Sense
c) Haus und Handwerk Korbflechten, Lehmbau, Stuhlflechten,
Stoffdruck
Bildbesprechung und Auswahl der Bilder in den Räumen der vhs
an einem Samstag, 9 - 12 Uhr (nach Absprache mit Herrn Hälker)
Kursleiter: Thomas Hälker
Kurs-Nr.: Z3803
4x, 09.05.15 - 26.09.15, Sa, 09 - 12 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen
Kurspreis: 69 € inkl. Saisonkarte Freilandmuseum; keine Ermäßigung
Teilnahmevoraussetzung: Digitale Kamera, Vertrautheit mit der Kamera, Interesse
und Spaß am Fotografieren.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
45
●Alte Maler- und Dekorationstechniken Marmorieren und Schablonieren
In Kooperation mit dem Freilandmuseum Fladungen
Bis zur Erfindung der Tapeten wurden die Wände kunstvoll gestaltet. In den Wohnungen der einfachen Bevölkerung haben
erschwingliche Tapteten erst im vergangenen Jahrhundert Einzug
gehalten, davor wurden die Wände kunstvoll bemalt. In diesem
Tagesseminar lernen Sie alte Techniken wie Marmorieren, Schablonieren usw. kennen.
Kursleiter: Wolfgang Memmel
Kurs-Nr.: Z3813
1x, 18.07.15, Sa, 10 - 17 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 32 € zzgl. Material, inkl. Eintritt, keine Ermäßigung
Bitte bringen Sie Arbeitskleidung mit.
____________________________________________________
● MODELLBAU-SCHULE
"Das Rhön-Zügle und seine Bauwerke"
In Kooperation mit dem Freilandmuseum Fladungen
Im Königreich Bayern verwirklichten die Staatseisenbahnen
(K.Bay.Sts.B) mit dem Bau zahlreicher Nebenstrecken die
verkehrliche Erschließung abgelegener Regionen. Seit 1898
liegen auch zwischen Mellrichstadt und Fladungen die Gleise der
heutigen Museumsbahn „Rhön-Zügle“. Ziel bei der Errichtung
sogenannter Lokalbahnen waren spürbare Kosteneinsparungen gegenüber Hauptstrecken. Die einheitliche Ausführung von
Bahngebäuden war ein Baustein dieses Konzeptes. So stehen im
Streutal typische Bauwerke, welche auch anderswo in Bayern zu
entdecken sind. Dieser Kurs beschäftigt sich mit den als Normalien bezeichneten Gebäudetypen entlang der Streutalbahn, sowohl
im Vorbild als auch in der Umsetzung ins Modell. Unter fachkundiger Anleitung lernen die Teilnehmer anhand eines Bausatzes die
Montage und den Einsatz von Farbe bei Karton-Gebäuden. Dazu
sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Am Ende des
Kurses können die Kursteilnehmer ihr fertiges Modell mit nach
Hause nehmen.
Bitte bei der Anmeldung die gewünschte Baugröße angeben,
möglich sind die Maßstäbe H0 (1:87), TT (1:120),
N (1:160) und Z (1:220).
Kurzporträt
Kathleen Krieg
Referentin für Vorträge aus den
Bereichen Gesellschaft u. Grundbildung
"Ich absolvierte 1997 mein Abitur am HenflingGymnasium in Meiningen. Danach studierte ich an
der Friedrich-Schiller-Universität in Jena Rechtswissenschaften und trat im Anschluss mein Referendariat am Landgericht Erfurt an.
Anschließend absolvierte ich das Aufbaustudium
"Privates und Öffentliches Wirtschaftsrecht" an
der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und war
danach von 2007 bis 2011 als Sachbearbeiterin in
der Widerspruchstelle der Agentur für Arbeit, Bereich
SGB II tätig. 2011 erhielt ich meine Zulassung als
Rechtsanwältin und trat in eine Anwaltskanzlei in
Hildburghausen ein."
46
Kursleiter: Jürgen Dill-Schilling
Kurs-Nr.: Z3816
2x, 09.05.15, 10.05.15, Sa, 09:30 - 16:30 Uhr, 60 Min. Pause,
So, 09:30 - 12:30 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 49 € inkl. Eintritt; zzgl. ca 40.- € Materialkosten (inkl.
Lasercut Bausatz), keine Ermäßigung
Kinder unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Bitte Schürze oder Kleidung, die schmutzig werden darf mitbringen.
____________________________________________________
Vorträge und
Einzelveranstaltungen
●Wenn Kinder für die Eltern zahlen sollen Elternunterhalt
Leben Vater oder Mutter im Pflegeheim und können die dort
entstehenden Kosten nicht mittels Rente, Pension und den
Zuzahlungen der Pflegeversicherung gedeckt werden, muss Sozialhilfe beantragt werden. Die Sozialämter nehmen die Kinder der
Pflegebedürftigen häufig in Regress und fordern den so genannten Elternunterhalt. Der Vortrag informiert über das Verfahren, die
Berechnungsgrundlage des Elternunterhaltes, die Berechnungsmethoden sowie Freibeträge und Schonvermögen. Im Anschluss
haben die Teilnehmer selbstverständlich die Möglichkeit, Fragen
zu stellen.
Kursleiter: Kathleen Krieg LL.M. oec. , Rechtsanwältin
Kurs-Nr.: A1501
1x, 23.02.15, Mo, 18:30 - 20 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Raum: Galerie
Kurspreis: 8 € Anmeldung erforderlich
____________________________________________________
Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und ●
Patientenvollmacht - worauf muss ich achten.
Durch Unfall, Krankheit oder Altersgebrechen kann jeder Mensch
in die Lage kommen, seinen persönlichen Willen nach außen nicht
mehr mitteilen zu können. Ist dieser Fall eingetreten, ist es von
Vorteil, zuvor seinen Willen schriftlich niedergelegt und eine Person seines Vertrauens bevollmächtigt zu haben, die diesen Willen
dann auch ausführt. Dazu gibt es die Vorsorgevollmacht. Für
Vorsorgeregelungen im gesundheitlichen Bereich empfiehlt sich
die Patientenverfügung. Den Teilnehmern wird der Unterschied
zwischen den einzelnen Vollmachten und Verfügungen erläutert,
sie erhalten Formulierungsbeispiele und können selbstverständlich Fragen zum Thema des Vortrages stellen.
Kursleiter: Kathleen Krieg LL.M. oec. , Rechtsanwältin
Kurs-Nr.: A1502
1x, 27.04.15, Mo, 18:30 - 20 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Raum: Galerie
Kurspreis: 8 € Anmeldung erforderlich
____________________________________________________
Richtig erben und vererben
●
Einführung in das Erbrecht
Heutzutage ist es wichtig, sich rechtzeitig um seinen letzten Willen
zu kümmern, vor allem um den richtigen Text und die richtige
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Gesellschaft
Formulierung. Wenn der letzte Wille nicht eindeutig und klar oder
nicht formgerecht formuliert wurde, gibt es häufig unnötig Streit
unter den Erben. Der Vortrag soll zunächst über die Begriffe im
Erbrecht informieren. Es soll ein Überblick über die Erbenstellung,
die Erstellung bzw. den Widerruf eines Testaments, den Ausschluss von der Erbfolge und das Ehegattentestament gegeben
werden. Weiterhin sollen die Schwerpunkte des Pflichtteilsrechtes
kurz erläutert werden und auf die Annahme bzw. die Ausschlagung einer Erbschaft wird kurz eingegangen. Die Teilnehmer
können Formulierungsbeispiele für ihr Testament erhalten und
selbstverständlich Fragen zum Thema stellen
Kursleiter: Kathleen Krieg LL.M. oec. , Rechtsanwältin
Kurs-Nr.: A1503
1x, 18.05.15, Mo, 18:30 - 20 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Raum: Galerie
Kurspreis: 8 € Anmeldung erforderlich
____________________________________________________
Sterben - Tod - Trauern
●
In Kooperation mit Lore Lang
Sterben und Tod sind in unserer Gesellschaft weitgehend tabuisierte Themen. Man spricht nicht über das Sterben oder den Tod.
Dennoch betrifft es jeden. Erst wenn im nahen Umfeld ein Mensch
stirbt, werden sich die meisten Menschen der Endlichkeit des
Lebens bewusst. Auch wenn wir den Tod eines Menschen akzeptieren, bleibt das Trauern.Was macht es mit uns, wenn wir wissen,
dass ein Mensch aus unserem Umfeld bald sterben wird und was,
wenn er gestorben ist? Wie trauern wir?
Dieser Workshop soll Ihnen ermöglichen, den Zugang zu diesen
Fragen zu finden und (erste) eigene Antworten zu finden. Es wird
darum gehen, welche Haltung wir zur Endlichkeit des Lebens,
dem Sterben und dem Tod haben.
Kursleiter: Lore Lang
Kurs-Nr.: A3100
1x, 28.02.15, Sa, 09 - 17 Uhr
Alte Darre, Elisabethastraße 29, 97631 Bad Königshofen,
Städtepartnerschaftsraum, Erdgeschoss
Kurspreis: 67 € keine Ermäßgung
____________________________________________________
"Wann bin ich für meinen Hund attraktiv
●
und was muss ich dafür tun?"
„Bindung“ ist ein vielstrapaziertes Wort, das oft missbräuchlich
verwendet wird. Ein Mangel an „Bindung“ wird gern bescheinigt,
wenn ein Hund seine Freiheit genießt und nur ungern auf Zuruf
zurückkommt. Zu viel „Bindung“ wiederum soll es sein, wenn ein
Hund am „Rockzipfel“ hängt und selbst ins Bad mitgehen muss.
Im Vortrag wird es darum gehen, was „Bindung“ tatsächlich ist und
wie wir diese Art von Beziehung beeinflussen können. Für uns ist
es wichtig zu wissen, wie sich das Verhalten der Hunde bei Vorliegen einer echten Bindung entwickelt. Dies werden wir vor dem
Hintergrund wissenschaftlicher Erkenntnisse näher betrachten.
Kursleiter: Gesine Mantel, Diplom-Biologin & Verhaltenstherapeutin für Hunde
Kurs-Nr.: A6501
1x, 16.03.15, Mo, 19 - 21 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Raum: Galerie
Kurspreis: 7 € Anmeldung erforderlich.
Ihre vhs bei facebook: www.facebook.com/dievhs.de
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
47
Mountainbike - Touren planen,
vorbereiten und führen
Spaßfaktor Mountainbike
Deutschland ist ein Mountainbikeparadies, ob im
Schwarzwald, in der Rhön oder im Harz. In vielen
Mittelgebirgsregionen findet man alles, was ein
Bikerherz begehrt. Klasse ist es, wenn Locals
einem zeigen, wo die flowigsten Trails zu finden
sind oder krasse Downhills einem das Adrenalin
in den Körper jagen. Es gibt viele tolle Landschaften mit dem Bike zu entdecken, atemberaubende
Natur ebenso wie auch einmalige Kultur. Biken
ist ein Erlebnis für Herz, Seele und Verstand.
Der Flow ist ebenso wichtig, wie die Natur zu
durchfahren. Vielleicht hast Du Lust, in Zukunft
der Local zu sein, der Biker in seiner Heimat führt
und Gruppen zeigt, dass Bikerträume wahr werden können?
Wer bietet das Training an?
Anbieter sind der Allgemeine Deutsche Fahrrad
Club (adfc) in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Rhön und Grabfeld und den Partnern
naviso-outdoornavigation, Mountainbikeschule
„bikeactivities“ und Outdoorschule Süd e. V. Ausbildungsort ist das Biosphärenresevat Rhön.
Wer kann mitmachen?
Alle, die gerne mountainbiken und sich zutrauen,
Bikerinnen und Biker fachkundig, erlebnisreich
und sicher führen zu können und mind. 18 Jahre alt sind. Ihr solltet schon mindestens ein Jahr
mit dem Mountainbike, auch einmal im Gebirge,
unterwegs gewesen sein und über eine gute
Kondition verfügen. 50 km mit 1200 Höhenmetern
sind beim Training locker drin. Ihr solltet über ein
technisch einwandfreies Mountainbike verfügen.
Entsprechende Ausrüstung, wie Helm oder Trinkflasche sind selbstverständlich für Euch. Auch
eine gewisse Zugänglichkeit für Computertechnologie solltet Ihr haben.
48
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Gesellschaft
Programm und Inhalte*
*Änderungen vorbehalten
Mittwoch, 3.6., Anreise - 17- 19 Uhr
Lockere MTB Kennenlerntour; Abendessen, im Anschluss
Begrüßung; Kennenlernen; Einführung in das Seminar
Donnerstag, 4.6., 8.30 - 20 Uhr
*Gruppe 1: Grundlagen und Einführung in das Notfallmanagement
*Gruppe 2: Mountainbiketouren planen, vorbereiten, Kartenkunde
Freitag, 5.6., 8.30 - 19 Uhr
GPS - Praxis: Mit GPS unterwegs;
Orientierung auf unbekannter Strecke mit dem GPS-Gerät;
GPS - Theorie: Mountainbike-Touren mit Karten, Infomaterial und
topografischen Karten für den PC planen und vorbereiten
Samstag, 6.6., 9 - 19 Uhr
Fahrtechnik und Theorie Bike Guide
*Gruppe 1: Mountainbike-Fahrtechnik
*Gruppe 2: Mountainbiketouren vorbereiten, durchführen, rechtliche Aspekte einer Mountainbike-Tour, Landschaftsführung Abschlussübung
gemütlicher Abendausklang beim Grillen
Sonntag, 7.6., 8.45 - 16.45 Uhr
Der Mountainbike-Guide als Natur- und Landschaftsführer
ab 16 Uhr Abschlussbesprechung, Abreise *Gruppen werden
thematisch gewechselt.
Kurs-Nr.: W1701
Kursleiter: Oliver Sollbach
Kursleiter: Thomas Froitzheim
Kursleiter: Angela Matheußer Outdoorschule Süd e.V.
Kursleiter: Marc Brodesser
Kurs-Nr.: W1701
5x, 03.06.15 - 07.06.15,
Mi, 03.06.2015, 17 - 19 Uhr,
Do, 04.06.2015, 08:30 - 20 Uhr,
Fr, 05.06.2015, 08:30 - 19 Uhr,
Sa, 06.06.2015, 09 - 19 Uhr,
So, 07.06.2015, 08:45 - 16:45 Uhr
Gruppenhaus Oberwaldbehrungen, Lichtweg 4,
97645 Ostheim, Oberwaldbehrungen
Kurspreis: 360 € Inkl. Übernachtung/Halbpension p. P.
adfc
MountainbikeGuide-Ausbildung
im Biosphärenreservat Rhön
vom 3. bis 7. Juni 2015
Kursnummer: W1701
alle Informationen zum Inhalt und Ablauf
finden Sie unter: www.die-vhs.de
Leistungen
4 Tage Seminar, Tagungsmappe und Unterkunft im Ferienheim
der Stadt Ostheim v. d. Rhön - OT Oberwaldbehrungen.
Die Unterbringung erfolgt in Vierbettzimmern mit Zweierbelegung.
Die Verköstigung reichliches Frühstück, Brotzeit und Abendessen
erfolgt durch die Landfrauen (sehr schmackhafte Hausmannskost). Für die kleine Mahlzeit dazwischen muss selbst gesorgt
werden. Getränke (Wasser, Bionade, Bier) sind gegen Selbstkostenpreis vorhanden.
Fragen zum Training
Ansprechpartner: Dipl. Ing. Oliver Sollbach Fachreferent
Mountainbike eMail: oliver.sollbach@adfc.de
Weitere Infos:
Fachausschuss Tourismus unter: www.adfc.de
vhs unter: www.die-vhs.de
max. 20 Teilnehmer • Anreiseskizze kann per Email als pdf-Datei zugesandt werden.
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
49
Grundbildung
EDV
mit dem Computer für ältere
● Arbeiten
Einsteiger und Neuanfänger mit Windows 7
Der Kurs spricht speziell ältere Personen an, die in die Welt der
Computer einsteigen wollen. Er ist auch für Jüngere geeignet, die
einen langsameren Einstieg bevorzugen. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten technischen Bestandteile eines Computers und erlernen wesentliche Grundfertigkeiten, um erfolgreich
mit einem Computer umzugehen. Sie erwerben erste Kenntnisse
in wichtigen Anwendungen (Textverarbeitung, Zeichnungen, Verwaltung der eigenen Texte und Bilder usw.). Ein Schwerpunkt wird
auch die Arbeit mit dem Internet und das Senden und Empfangen
von E-Mails sein. Dabei wird besonders auf die Situation und die
Fragen der Teilnehmer/innen eingegangen und das Arbeitstempo
so gestaltet, dass jeder mitkommt.
Kursleiter: Thomas Hälker
Kurs-Nr.: B0103
7x, 02.02.15 , Mo, wöchentlich, 18 - 20 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 82 € Zzgl. Buch
Teilnahmevoraussetzung: keine
____________________________________________________
Aufbaukurs Windows 7
●
Arbeiten mit dem Computer
Der Kurs ist einerseits als Fortsetzung der Kurse "Computer für
ältere Einsteiger und Neuanfänger" gedacht, spricht andererseits
auch alle an, die schon etwas Zeit und Gelegenheit hatten, sich
mit dem Computer zu beschäftigen. Er vertieft die Grundkenntnisse, besonders in den Bereichen Internet, E-Mail und Textgestaltung. Weitere Inhalte und das Arbeitstempo orientieren sich an
den Bedürfnissen der Teilnehmer, so dass jede/r am Kurs erfolgreich teilnehmen kann.
Kursleiter: Thomas Hälker
Kurs-Nr.: B0104
5x, 13.04.15, Mo, wöchentlich, 18 - 20 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG,
Zugang über Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 59 €
Bitte Buch vom Vorkurs mitbringen, soweit vorhanden.
Teilnahmevoraussetzungen:Teilnahme am Kurs B0103 oder vergleichbare Kenntnisse
____________________________________________________
Arbeiten mit dem Computer für
●
ältere Einsteigerund Neuanfänger Windows 7
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: B0103
Kursleiter: Karmen Wille
Kurs-Nr.: B0503
7x, 25.02.15, Mi, wöchentlich, 15:50 - 17:50 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt,
EDV-Raum, 1. Stock
Kurspreis: 82 € evtl. zzgl. Lehrbuch
Voraussetzungen: keine
Wenn Sie bereits Lehrbücher besitzen, bringen Sie diese einfach mit.
____________________________________________________
- Arbeiten mit dem Computer
● Aufbaukurs
Windows 7
Vertiefung von Kursinhalt B0503 mit Schwerpunktthema Internet. Auch für PC-Einsteiger, deren Einstieg schon wieder etwas
zurückliegt.
Kursleiter: Karmen Wille
Kurs-Nr.: B0504
4x, 29.04.15 - 20.05.15, Mi, wöchentlich, 15:50 - 17:50 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt,
EDV-Raum, 1. Stock
Kurspreis: 48 € evtl. zzgl. Lehrbuch
Voraussetzungen: Kurs Arbeiten mit dem Computer Einsteiger
____________________________________________________
50
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Grundbildung - Basiswissen für den Alltag
Arbeiten mit dem Computer
● für
ältere Einsteiger und Neuanfänger
Der Kurs spricht speziell ältere Personen an, die in die Welt der
Computer einsteigen wollen. Er ist auch für Jüngere geeignet, die
einen langsameren Einstieg bevorzugen. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten technischen Bestandteile eines Computers und erlernen wesentliche Grundfertigkeiten, um erfolgreich
mit einem Computer umzugehen. Sie erwerben erste Kenntnisse
in wichtigen Anwendungen (Textverarbeitung, Zeichnungen, Verwaltung der eigenen Texte und Bilder usw.). Ein Schwerpunkt wird
auch die Arbeit mit dem Internet und das Senden und Empfangen
von E-Mails sein. Dabei wird besonders auf die Situation und die
Fragen der Teilnehmer/innen eingegangen und das Arbeitstempo
so gestaltet, dass jeder mit kommt.
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B0900
7x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 18:45 - 20:45 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, EDV-Raum, Eingang zum EDV-Raum an der
rechten Seitentüre (erhöhter Absatz) vor dem Haupteingang.
Kurspreis: 82 €
Kurspreis: 84 €
findet bereits mit 5 Teilnehmern statt
zzgl. Preis für Kursbuch Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit.
Herdt-Unterrichtsbuch (inkl. CD mit Tipp-Programm)
____________________________________________________
Tastschreiben - Grundkurs
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: B6500
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B6900
4x, 2.2.15 - 25.02.15, Mo, 16:45 - 18:45 Uhr, Mi, 16:45 - 18:45 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, EDV-Raum, Eingang zum EDV-Raum an der
rechten Seitentüre (erhöhter Absatz) vor dem Haupteingang.
Kurspreis: 84 €
findet bereits mit 5 Teilnehmern statt,
zzgl. Preis für Kursbuch
Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit.
Herdt-Unterrichtsbuch (inkl. CD mit Tipp-Programm)
Unterrichtszeiten:
Montag, 02.02.15
Teilnahmevoraussetzung: keine • Bitte Schreibsachen mitbringen.
MIttwoch, 04.02., 11.02. und 25.02.15 jeweils von 16.45 - 18:45 Uhr
____________________________________________________
____________________________________________________
Arbeiten mit dem Computer - Aufbaukurs
●
Aufbaukurs für ältere Einsteiger und Neuanfänger. Dieser Kurs
richtet sich an alle, die bereits an einem Anfängerkurs teilgenommen haben oder auch an alle die bereits schon etwas Gelegenheit
und Zeit hatten, sich mit dem Compter zu beschäftigen. Dabei
wird besonders auf die Situation und die Fragen der Teilnehmer/
innen eingegangen und das Arbeitstempo so gestaltet, dass jeder
mit kommt.
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B0901
4x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 18:45 - 20:45 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, EDV-Raum, Eingang zum EDV-Raum an der
rechten
Seitentüre (erhöhter Absatz) vor dem Haupteingang.
Kurspreis: 47 €
Teilnahmevoraussetzung: Anfängerkurs bzw. Grundkenntnisse.
Bitte Schreibsachen mitbringen.
____________________________________________________
Tastschreiben - Grundkurs
●
Adlersuchsystem ade. Sie wollen endlich flott und fehlerfrei die
Vorträge
●
Wenn Kinder für die Eltern zahlen sollen
Elternunterhalt
Leben Vater oder Mutter im Pflegeheim und können die dort
entstehenden Kosten nicht mittels Rente, Pension und den
Zuzahlungen der Pflegeversicherung gedeckt werden, muss Sozialhilfe beantragt werden. Die Sozialämter nehmen die Kinder der
Pflegebedürftigen häufig in Regress und fordern den so genannten Elternunterhalt. Der Vortrag informiert über das Verfahren, die
Berechnungsgrundlage des Elternunterhaltes, die Berechnungsmethoden sowie Freibeträge und Schonvermögen. Im Anschluss
haben die Teilnehmer selbstverständlich die Möglichkeit, Fragen
zu stellen.
Kursleiter: Kathleen Krieg LL.M. oec. , Rechtsanwältin
Kurs-Nr.: A1501
Tastatur beherrschen? Wir erlernen das 10-Finger-Tastschreiben
und erarbeiten uns in 8 Unterrichtsstunden das Tastenfeld.
Sie sind am Ende des Kurses in der Lage, die Tastatur blind (ohne
Ziffern und Sonderzeichen) zu bedienen.
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B6500
4x, 29.01.15 - 26.02.15, Do, wöchentlich, 18:45 - 20:45 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt,
EDV-Raum, 1. Stock
Sichern Sie sich jetzt
10% Frühbucher-Bonus
bei Anmeldung bis zum 21.1.!
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
51
Grundbildung
1x, 23.02.15, Mo, 18:30 - 20 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Raum: Galerie
Kurspreis: 8 €
Anmeldung erforderlich
____________________________________________________
Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und ●
Patientenvollmacht - worauf muss ich achten.
Durch Unfall, Krankheit oder Altersgebrechen kann jeder Mensch
in die Lage kommen, seinen persönlichen Willen nach außen nicht
mehr mitteilen zu können. Ist dieser Fall eingetreten, ist es von
Vorteil, zuvor seinen Willen schriftlich niedergelegt und eine Person seines Vertrauens bevollmächtigt zu haben, die diesen Willen
dann auch ausführt. Dazu gibt es die Vorsorgevollmacht. Für
Vorsorgeregelungen im gesundheitlichen Bereich empfiehlt sich
die Patientenverfügung. Den Teilnehmern wird der Unterschied
zwischen den einzelnen Vollmachten und Verfügungen erläutert,
sie erhalten Formulierungsbeispiele und können selbstverständlich Fragen zum Thema des Vortrages stellen.
Kursleiter: Kathleen Krieg LL.M. oec. , Rechtsanwältin
Kurs-Nr.: A1502
27.04.15, Mo, 18:30 - 20 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Raum: Galerie
Kurspreis: 8 € Anmeldung erforderlich
____________________________________________________
erben und vererben
● Richtig
Einführung in das Erbrecht
Heutzutage ist es wichtig, sich rechtzeitig um seinen letzten Willen
zu kümmern, vor allem um den richtigen Text und die richtige
Formulierung. Wenn der letzte Wille nicht eindeutig und klar oder
nicht formgerecht formuliert wurde, gibt es häufig unnötig Streit
unter den Erben. Der Vortrag soll zunächst über die Begriffe im
Erbrecht informieren. Es soll ein Überblick über die Erbenstellung,
die Erstellung bzw. den Widerruf eines Testaments, den Ausschluss von der Erbfolge und das Ehegattentestament gegeben
werden. Weiterhin sollen die Schwerpunkte des Pflichtteilsrechtes
kurz erläutert werden und auf die Annahme bzw. die Ausschlagung einer Erbschaft wird kurz eingegangen. Die Teilnehmer
können Formulierungsbeispiele für ihr Testament erhalten und
selbstverständlich Fragen zum Thema stellen
Kursleiter: Kathleen Krieg LL.M. oec. , Rechtsanwältin
Kurs-Nr.: A1503
18.05.15, Mo, 18:30 - 20 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Raum: Galerie
Kurspreis: 8 € Anmeldung erforderlich
5x, 27.01.15 - 03.03.15, Di, wöchentlich, 19:30 - 21 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 29 € zzgl. Materialgel
____________________________________________________
durch den Alltag ● Knitterfrei
Hemden bügeln für jederMann/jede Frau
Das Hemd mit Krawatte ist für den Mann das Gleiche, wie das
"kleine Schwarze“ für die Frau. In diesem Kurs lernen Sie in zwei
Stunden, wie Man(n)/Frau ein Hemd perfekt bügeln kann, wenn
man einfache Grundregeln beachtet, wie Man(n)/Frau die Arbeit
rationell erledigen kann und wie Hemden für den Koffer so gelegt
werden, dass sie keine Knitter bekommen.
Kursleiter: Birgit Fischer
Kurs-Nr.: H2501
1x, 10.03.15, Di, 19 - 21 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 15 €
Bitte Bügeleisen/-brett, Verlängerungskabel, Kleiderbügel und natürlich Hemden zum
Bügeln mitbringen.
____________________________________________________
Weitere Angebote
"Flotte Masche"-Stricken für Anfänger
●
Ob Socken, Schal oder Tasche jetzt gelingt Dir jede Masche
____________________________________________________

Ist Stricken nur was für unsere Großmütter? Stricken fördert die
Kreativität und Entspannung. Mit einfachen Methoden und Techniken erlernen Sie die Grundlagen des Strickens, verschiedene
Garne, Wolle, Nadeln und alles rund ums Thema "Stricken". Sie
werden im Laufe des Kurses Ihren ersten Schal stricken, passend
für Ihren persönlichen perfekten Look. Natürlich gibt es noch weitere Ideen, wenn Sie dann die "Wolllust" gepackt hat...
Kursleiter: Silvia Matthäs
Kurs-Nr.: K1106
52
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Mitteilen, mitreißen, mitwirken.
Die vhs Rhön und Grabfeld hat immer
wieder Bedarf an neuen Kursleiterinnen
und Kursleitern. Eine pädagogische Vorbildung ist wünschenswert, aber nicht
vhs Rhön und Grabfeld
gemeinnützige GmbH
Klaus Schemmerling Renate Knaut
unbedingt Voraussetzung.
Marktplatz 2
97638 Mellrichstadt
Es gibt viele Fortbildungsmöglichkeiten,
post@die-vhs.deknaut@die-vhs.de
um Sie bei Ihrer Tätigkeit zu unterstützen. Wenn Sie es sich zutrauen, Erwachsene in einer Fremdsprache zu unterrichten oder in anderen Fachgebieten fit
sind, bewerben Sie sich bitte schriftlich
bei Ihrer:
Kellereistraße 42
97631 Bad Königshofen
Nadine Bötsch
Deutscherrnstraße 18
97702 Münnerstadt
vhs@kultourismus-im-schloss.de
ntieren
rse orie
Die Ku en Erforderd
sich an r Praxis.
de
n
e
s
is
n
ie
nnen S
Hier kö fliche Qualiru
Ihre be rweitern und
e
n
fikatio
ern.
s
s
e
verb
Xpert-Business
Xpert Business steht für ein qualitativ hochwertiges und bundesweit standardisiertes Weiterbildungssystem der Volkshochschulen
zur Zertifizierung beruflicher Kompetenzen...
Das Xpert Business System und seine Entwicklung
Das System vermittelt vor allem kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen, ergänzt wird es durch Module aus dem
Bereich der persönlichen Arbeitstechniken. Praktische Fragestellungen aus dem betrieblichen Alltag bilden die Basis. Ein Zertifikat
kann für viele Module erworben und bestimmte Zertifikate können
zu übergeordneten Abschlüssen zusammengezogen werden.
Dieses System erlaubt den Einstieg mit unterschiedlichen Vorkenntnissen. Durch den modularen Aufbau bietet Xpert Business
das passgenaue Angebot für unterschiedliche berufliche Anforderungen.
Eine intensive Zusammenarbeit der Masterprüfungszentrale Xpert
Business mit vhs-Gremien und dem EduMedia Verlag ermöglicht
den Ausbau und die Weiterentwicklung des Systems, insbesondere durch die Einführung weiterer Module und neuer Abschlüsse.
Für ausgewählte Module wurden Onlineprüfungen entwickelt.
Gesicherte Qualität
Die Geschäftsstelle des Volkshochschulverbandes BadenWürttemberg wurde von der Deutschen Gesellschaft für Qualität
(DGQ) nach EFQM - Committed to Excellence zertifiziert.
Die Xpert Business Masterprüfungszentrale führt kontinuierlich
bundesweite Umfragen bei Kursteilnehmenden durch, um eine
empirische Basis zur Qualitätssicherung und für die Weiterentwicklung des Kurs- und Zertifikatssystems zu erhalten. Die Befragungen zeigen, dass der Anteil derjenigen steigt, die die Prüfungen und Abschlüsse als Motivation für den Kursbesuch nennen.
Fachleute aus vielen Bundesländern wirken in den Prüfungsausschüssen des Verbands mit, Kursleitende bringen dort ihre
praktischen Lehrerfahrungen bei der Erstellung von Lernzielkatalogen, Musterprüfungen und Prüfungen ein. Die Xpert Business
Lernzielkataloge werden jährlich überprüft und aktualisiert, um
Rechtsstandänderungen und aktuelle Entwicklungen der Praxis
zeitnah aufzunehmen. Fortbildungsveranstaltungen für Kursleiten-
54
de gehören zu den Kernaufgaben des Volkshochschulverbandes.
In Kooperation mit den vhs-Verbänden der Bundesländer werden
Xpert Business Fortbildungen für Kursleitende durchgefährt.
Stärke durch Kooperation
Kooperationen im Bereich Xpert Business bestehen z. B. mit der
DATEV eG zu den Themen Finanzbuchführung und Lohn und
Gehalt sowie mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg, das
Xpert Business für alle Schularten unterstützt.
Passgenaue Kursbegleitmaterialien wurden in Zusammenarbeit
mit dem EduMedie Verlag entwickelt und stehen den Teilnehmern
zur Verfügung. Die Begleitmaterialien sind auf den Lehrgang abgestimmt, enthalten Musterprüfungen und eignen sich so besonders gut zur Prüfungsvorbereitung.
Über die Kooperation mit dem Management-Zentrum sind ausgewählte Xpert Business Zertifikate als Zugangsvoraussetzung für
bestimmte Betriebswirt- und Fachwirtstudiengänge nutzbar. Auf
diese Weise ist auch der Weg zum Studium ohne Abitur möglich.
Text: Xpert
Besuchen Sie unseren kostenfreien
Informationsabend
Nr.: B7510
am Mo. 2.2.2015, 19.30 Uhr
im Bürgerhaus Mellrichstadt
Wir bitten Sie um telefonische Voranmeldung
für den Informationabend unter
Tel.: 09776 / 70 90 98 0
Nutzen Sie die Bildungsprämie. Vereinbaren
Sie Ihren Beratungstermin:
vhs Rhön und Grabfeld T.: 09761 33 37
eMail: knaut@die-vhs.de
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
● Xpert Business Lohn und Gehalt Modul I u. II
Inhalte:
• Lohn und Gehalt Modul I 60 UE
• Arbeitsrechtliche Grundlagen.
• Lohnabrechnung und Lohnkonto.
• Grundlagen des Steuerabzuges.
• Pauschalierung der Lohnsteuer.
• Grundlagen der Sozialversicherung.
• Gesamtbrutto und dessen steuer- und sozialversicherungsrechtliche Beurteilung. Ermittlung der gesetzlichen Abzugsbeträge.
• Sachbezüge und besondere Lohnbestandteile.
• Betriebliche Altersvorsorge.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Abrechnung von Rentnern und Auszubildenden.
Geringfügige Beschäftigung und Gleitzone.
Reisekosten.
Lohnpfändung.
Arbeiten des Arbeitgebers am Monatsende und am Jahresende.
Lohn und Gehalt Modul II 60 UE
Teilnahmevoraussetzung : Lohn und Gehalt I oder vergleichbare Kenntnisse Arbeitslohn nach § 3 EStG.
Vermögensbeteiligungen und Aktienoptionen.
Zuschläge.
Betriebsfeiern und Incentives.
Privatnutzung von Firmenfahrzeugen.
Nettolohnvereinbarung.
►
Das Kurs- & Zertifikatssystem Xpert Business
Das System besteht aus Modulen, die jeweils mit
einer bundeseinheitl. Prüfung abschließen, nach
deren Bestehen Sie jeweils ein Zertifikat erhalten. Nach Bestehen der erforderlichen Prüfungen
erhalten Sie das Gesamt-Zertifikat „Geprüfte
Nutzen Sie die Bildungsprämie*
Besuchen Sie unseren kostenfreien
Informationsabend
Nr.: B7510
*bei Erfüllung der Förderkriterien
Beispiel:
am Mo. 2.2.2015 um 19.30 Uhr im
vhs-Bürgerhaus Mellrichstadt
Xpert Fachkraft Finanzbuchführung oder
Lohn und Gehalt
Kurskosten:
max. Bildungsprämie:
zu zahlender Kurspreis:
Fachkraft Finanzbuchführung“ bzw. „Geprüfte
Fachkraft Lohn und Gehalt“.
Weitere Möglichkeiten entnehmen Sie der
unten stehenden Grafik.
Genaue Termine und Kursorte werden nach dem Infoabend festgelegt.
995 €
500 €
495 €
Wir bitten Sie um telefonische Voranmeldung für den
Infoabend unter Angabe der o. g. Nummer unter:
Infos und Anmeldung zur Bildungsberatung:
Renate Knaut, Tel. 09761 33 37 • eMail: knaut@die-vhs.de
Tel.: 09776 / 70 90 98 0
nur bei Bedarf
Auf unserer Website
nur bei Bedarf
www.expert-business.eu finden Sie folgende Informationen:
•Kursinhalte im Detail
•Beschreibung der Abschlüsse
•weitere Xpert Business Kurse
•Anerkennung von Abschlüssen, z. B. als ...
•Zugangsvoraussetzung für Fach- und Betriebswirtstudiengänge
an kooperierenden Handwerkskammern
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
55
• Nachzahlung und Rückforderung von Arbeitslohn.
• Zahlung an Hinterbliebene.
• Permanenter Lohnsteuerjahresausgleich.
• Pauschalversteuerung.
• Abfindungen.
• Betriebliche Altersvorsorge.
• Vorstände und Geschäftsführer.
• Kurzarbeitergeld, Heimarbeit, Altersteilzeit.
• geringfügig Beschäftigte in privaten Haushalten.
• Entsendung ins Ausland, Beschäftigung von Ausländern.
• Reisekosten.
• Doppelte Haushaltsführung und Umzugskosten.
• Folgen von Fehlern in der Lohnabrechnung.
• Prüfungen durch staatliche Stellen.
• Arbeiten am Jahresende.
Kursleiter: Eva Sterzinger, Steuerberaterin
Kurs-Nr.: B7502
30x, 25.02.15, Mi, wöchentlich, 18 - 21 Uhr
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Kleiner Raum, 1. Stock
Kurspreis: 995 € zzgl. Lehrbücher und Prüfungsgebühren
EDV und Medien
_____________________________________________________
Einsteiger und Neuanfänger mit Windows 7
Xpert Business Lohn und Gehalt DATEV
●
Inhalte:
Lohn und Gehalt Modul DATEV 40 UE
Teilnahmevoraussetzung: Lohn und Gehalt I und II oder sehr gute
Kenntnisse Lohn und Gehalt sowie EDV-Grundkenntnisse. Grundlegende Einführung in die EDV Lohn und Gehalt mit DATEV
Kursleiter: Eva Sterzinger, Steuerberaterin
Kurs-Nr.: B7505
10x, 13.01.16, Mi, wöchentlich, 18 - 21 Uhr vhs-Bürgerhaus,
Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, EDV-Raum, 1. Stock Kurspreis:
327 € Zzgl. Lehrbücher und Prüfungsgebühren
_____________________________________________________

DATEV Mittelstand classic pro
●
Immer mehr kleine und mittlere Unternehmen setzen in Sachen
Buchhaltung und Auftragsabwicklung auf DATEV. Das Programmpaket „DATEV Mittelstand classic pro“ bietet eine optimale Basis
für effiziente Prozesse in der Auftragsabwicklung, Rechnungslegung, Buchhaltung, im Zahlungsverkehr und Mahnwesen - bis hin
zu einer effizienten Dokumentenablage. Es vereint alle wesentlichen kaufmännischen Funktionen unter einer Oberfläche.
Kursleiter: Silke Weisenseel, Bilanzbuchhalterin
Kurs-Nr.: B7503
10x, 04.05.15, Mo, wöchentlich, 18 - 21 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, EDV-Raum,
1. Stock
Kurspreis: 658 € zzgl. Lehrbuch
Kurs findet ab 3 Teilnehmer statt.
_____________________________________________________
● Arbeiten mit dem Computer für ältere
Der Kurs spricht speziell ältere Personen an, die in die Welt der
Computer einsteigen wollen. Er ist auch für Jüngere geeignet, die
einen langsameren Einstieg bevorzugen. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten technischen Bestandteile eines Computers und erlernen wesentliche Grundfertigkeiten, um erfolgreich
mit einem Computer umzugehen. Sie erwerben erste Kenntnisse
in wichtigen Anwendungen (Textverarbeitung, Zeichnungen, Verwaltung der eigenen Texte und Bilder usw.). Ein Schwerpunkt wird
auch die Arbeit mit dem Internet und das Senden und Empfangen
von E-Mails sein. Dabei wird besonders auf die Situation und die
Fragen der Teilnehmer/innen eingegangen und das Arbeitstempo
so gestaltet, dass jeder mit kommt.
Kursleiter: Thomas Hälker
Kurs-Nr.: B0103
7x, 02.02.15, Mo, wöchentlich, 18 - 20 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG,
Zugang über Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 82 € zzgl. Buch
Teilnahmevoraussetzung: keine
_____________________________________________________
Aufbaukurs Windows 7
●
Der Kurs ist einerseits als Fortsetzung der Kurse "Computer für
Kurzporträt
Eva Sterzinger
Kursleiterin „Xpert Business Lohn und Gehalt“
Meine Gründe, warum ich als Dozentin tätig bin?
„Steuern machen Spaß!
Mir macht es Freude, mein Wissen weiterzugeben. Aufgrund meiner eigenen Weiterbildungsmaßnahmen erkenne ich, wie wichtig es ist, auf
dem Laufenden zu bleiben.
Denn Wissen ist die Voraussetzung dafür, dass
das, was wir tun,auch Spaß macht.
Ich freue mich auf Sie.
56
ältere Einsteiger und Neuanfänger" gedacht, spricht andererseits
auch alle an, die schon etwas Zeit und Gelegenheit hatten, sich
mit dem Computer zu beschäftigen. Er vertieft die Grundkenntnisse, besonders in den Bereichen Internet, E-Mail und Textgestaltung. Weitere Inhalte und das Arbeitstempo orientieren sich an
den Bedürfnissen der Teilnehmer, so dass jede/r am Kurs erfolgreich teilnehmen kann.
Kursleiter: Thomas Hälker
Kurs-Nr.: B0104
5x, 13.04.15, Mo, wöchentlich, 18 - 20 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 59 €
Bitte Buch vom Vorkurs mitbringen, soweit vorhanden.
Teilnahmevoraussetzung: Teilnahme am Kurs B0103 oder vergleichbare Kenntnisse.
_____________________________________________________
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
●
Arbeiten mit dem Computer für ältere
Einsteiger und Neuanfänger
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: B0103
Kursleiterin: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B0900
7x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 18:45 - 20:45 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, EDV-Raum, Eingang zum EDV-Raum an der
rechten Seitentüre (erhöhter Absatz) vor dem Haupteingang.
Kurspreis: 82 €
Teilnahmevoraussetzung: keine. Bitte Schreibsachen mitbringen.
●
Aufbaukurs - Arbeiten mit dem Computer Windows 7
Vertiefung von Kursinhalt B0503 mit Schwerpunktthema Internet. Auch für PC-Einsteiger, deren Einstieg schon wieder etwas
zurückliegt.
Kursleiter: Karmen Wille
Kurs-Nr.: B0504
4x, 29.04.15, Mi, wöchentlich, 15:50 - 17:50 Uhr vhs-Bürgerhaus,
Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, EDV-Raum, 1. Stock Kurspreis:
48 € evtl. zzgl. Lehrbuch
Voraussetzungen: Kurs Arbeiten mit dem Computer Einsteiger
_____________________________________________________ _____________________________________________________
● Arbeiten mit dem Computer für ältere
Einsteiger und Neuanfänger - Aufbaukurs
Aufbaukurs für ältere Einsteiger und Neuanfänger. Dieser Kurs
richtet sich an alle, die bereits an einem Anfängerkurs teilgenommen haben oder auch an alle, die bereits schon etwas Gelegenheit und Zeit hatten, sich mit dem Compter zu beschäftigen. Dabei
wird besonders auf die Situation und die Fragen der Teilnehmer/
innen eingegangen und das Arbeitstempo so gestaltet, dass jeder
mit kommt.
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B0901
4x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 18:45 - 20:45 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, EDV-Raum, Eingang zum EDV-Raum an der
rechten Seitentüre (erhöhter Absatz) vor dem Haupteingang.
Kurspreis: 47 €
●
Word 2010
Grundlagen Word richtig anwenden
In einer systematischen Einführung erfahren Sie, wie Sie mit Word
erfolgreich arbeiten können. Kursinhalte: Texte eingeben, bearbeiten, gestalten, speichern und drucken; Absatzformatierung,
Arbeiten mit Tabulatoren, Einzügen, Nummerierungen und Aufzählungen; Arbeit mit Tabellen und Bildern sowie viele nützliche Tipps
zur sinnvollen Programmnutzung .
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B1506
3x, 06.02.15, Fr, 16 - 20:45 Uhr, 15 Min. Pause, Sa, 09 - 16 Uhr,
60 Min. Pause vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt,
EDV-Raum, 1. Stock
Kurspreis: 119 €
findet bereits mit 5 Teilnehmern statt
Voraussetzung: Grundkenntnisse in der Computernutzung und in MS Word
Teilnahmevoraussetzung: Anfängerkurs bzw. Grundkenntnisse.
Bitte Schreibsachen mitbringen.
_____________________________________________________
_____________________________________________________
Word für komplexe Dokumente
effektiv einsetzen
● Arbeiten mit dem Computer für
●
In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit Word große Dokumente
effektiv, schnell und professionell erstellen.
Kursbeschreibung: siehe Kurs B0103
Kursinhalte:
Kursleiter: Karmen Wille
Wichtige Vorbereitungsarbeiten, Gliedern der Arbeit mit ÜberKurs-Nr.: B0503
schriften-Formatvorlagen und deren individuelle Anpassung,
7x, 25.02.15, Mi, wöchentlich, 15:50 - 17:50 Uhr vhs-Bürgerhaus,
schnelles Navigieren im Dokument, Seiteneinrichtung, individuMarktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, EDV-Raum, 1. Stock Kurspreis: elle Kopf-/Fußzeilen, Seiten nummerieren, Fuß- bzw. Endnoten
82 € evtl. zzgl. Lehrbuch
erstellen und geschickt formatieren, Querverweise zu anderen
Voraussetzungen: keine
Kapiteln, Seiten, Abbildungen etc. Inhaltsverzeichnis/AbbildungsWenn Sie bereits Lehrbücher besitzen, bringen Sie diese einfach mit.
verzeichnis/ Literaturverzeichnis automatisch erstellen und viele
_____________________________________________________
praktische Tipps zur Arbeit mit großen Dokumenten. Einstellungen zum Druck der Dokumente in pdf, als Buch oder Vorder- und
Rückseitendruck etc.
ältere Einsteiger und Neuanfänger Windows 7
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
57
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B1505
1x, 31.01.15, Sa, 09 - 16 Uhr, 60 Min. Pause
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt,
EDV-Raum, 1. Stock
Kurspreis: 45 €
findet bereits mit 5 Teilnehmern statt
Voraussetzung: Word Grundkenntnisse.
Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit.
Ein Lehrbuch vom Herdt-Verlag „Wissenschaftliche Arbeiten mit Word“ kann im Kurs
erworben werden.
____________________________________________________
● Fit fürs Büro - Word
Seriendruck Briefe, Etiketten u.v.m.
Hier lüften wir das Geheimnis Seriendruck! Sie lernen an nützlichen Praxisbeispielen, wie Sie textgleiche Briefe und Adressetiketten an viele Adressaten schreiben. Sie erfahren, wie Sie diese
perfekt gestalten können und dabei nicht auf individuelle Formulierungen verzichten müssen. Sogar Faltblätter, Flyer oder Briefumschläge, z.B. für Einladungen oder Ausschreibungen, können mit
der Seriendruckfunktion erstellt werden. Eigene Beispiele, Ideen
und Fragen können gern im Kurs besprochen werden.
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B1507
1x, 14.02.15, Sa, 09 - 16 Uhr, 60 Min. Pause
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt,
EDV-Raum, 1. Stock
Kurspreis: 43 €
findet bereits mit 5 Teilnehmern statt
Voraussetzung: Word-Kenntnisse der Formatierungsmöglichkeiten und allgemeine
Handhabung des Programms.
____________________________________________________
Tastschreiben - Grundkurs
●
Adlersuchsystem ade. Sie wollen endlich flott und fehlerfrei die
Tastatur beherrschen?
Wir erlernen das 10-Finger-Tastschreiben und erarbeiten uns in 8
Unterrichtsstunden das Tastenfeld. Sie sind am Ende des Kurses
in der Lage, die Tastatur blind zu bedienen.
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B6500
4x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 18:45 - 20:45 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, EDV-Raum, 1.
Stock Kurspreis: 84 €
findet bereits mit 5 Teilnehmern statt, zzgl. Preis für Kursbuch Bitte bringen Sie
Schreibutensilien mit. Herdt-Unterrichtsbuch (inkl. CD mit Tipp-Programm)
____________________________________________________
Tastschreiben - Grundkurs
●
Kursbeschreibung: siehe Kurs-Nr.: B6500
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B6900
4x, 02.02.15, Mo, 16:45 - 18:45 Uhr,
Mi, 16:45 - 18:45 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, EDV-Raum, Eingang zum EDV-Raum an der
rechten Seitentüre (erhöhter Absatz) vor dem Haupteingang.
Kurspreis: 84 €
findet bereits mit 5 Teilnehmern statt, zzgl. Preis für Kursbuch
Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit.
Herdt-Unterrichtsbuch (inkl. CD mit Tipp-Programm)
Unterrichtszeiten:
Mo., 02.02.15, MI., 04.02., 11.02. und 25.02.15 jeweils von 16.45 - 18:45 Uhr
____________________________________________________
Präsentationen erstellen mit Power Point
●
Sie stehen beruflich oder privat vor der Aufgabe, eine Präsentation zu gestalten? Ein Instrument, um diese zu erstellen, ist der Einsatz von PowerPoint. In diesem Kurs erfahren Sie
die grundlegenden Funktionen, die in PowerPoint zur Verfügung
stehen. Sie lernen überzeugende und abwechslungsreiche Präsentationen zu erstellen. Neben den klassischen Textfolien wird
Ihnen eine Alternative zur Visualisierung aufgezeigt. Während
dessen sind Sie immer aktiv mit eingebunden und erstellen selbst
eine Präsentation. Voraussetzungen: Zugang zu PowerPoint auch
außerhalb des Kurses sowie ein USB-Stick oder ein Mailaccount.
Hinweis: der Kurs findet auch in den Ferien statt
Kursleiter: Janine Schauk
Kurs-Nr.: B2500
4x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 18 - 19:30 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, EDV-Raum,
1. Stock Kurspreis: 57 € zzgl. 9,90 € Materialgeld
_________________________________________________
58
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Beruf und Kommunikation
● Was Sie schon immer über Kommunikation wissen wollten
In Kooperation mit Lore Lang
Sie haben schon einiges über Kommunikation gelesen, aber etwas
fehlt doch noch? Oder sind Sie vielleicht der Meinung, dass Kommunikation jeder kann, aber manchmal klappt es doch nicht so,
wie Sie es erwartet haben? Diese und andere Fragen zur Kommunikation stehen an diesem Kurstag im Mittelpunkt. Freuen Sie sich
auf einen regen Austausch mit praktischen Elementen zum Thema
nonverbale und verbale Kommunikation.
Kursleiterin: Lore Lang
Kurs-Nr.: B8900
1x, 18.04.15, Sa, 09 - 17 Uhr
Henneberg-Museum, Deutschherrnstr. 18, 97702 Münnerstadt,
Mehrzweckraum, OG
Kurspreis: 67 € keine Ermäßgung
____________________________________________________________________
Sichern Sie sich jetzt
10% Frühbucher-Bonus
bei Anmeldung bis zum 21.1.!
● Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin/ geprüfter
Wirtschaftsfachwirt (IHK) - berufsbegleitend
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Wirtschaftsbezogene Qualifikation:
1. Volks- und Betriebswirtschaft
2. Rechnungswesen
3. Recht und Steuern
4. Unternehmensführung
Handlungsspezifische Qualifikation:
1. Betriebliches Management
2. Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen
3. Logistik
4. Marketing und Vertrieb
5. Führung und Zusammenarbeit
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8501
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
114 x ab 5.10.2015
Kurspreis: 2950 € zzgl. Lehrnmaterialien, (z.Zt.300 €),
Mwst.-befreit; zzgl. IHK-Prüfungsgebühren. Keine Ermäßigung
Informationsveranstaltung:
Montag, 29.06.2015, 18.00 Uhr,
vhs Bürgerhaus Mellrichstadt - Galerie
Wirtschaftsbezogene Qualifikation
ab 05.10.2015
montags und mittwochs jeweils 18.15 Uhr bis 21.30 Uhr, je 4 Unterrichtseinheiten
Im Schnitt jeden zweiten Samstag: 8:15 bis 15:30 Uhr, je 8 Unterrichtseinheiten
Prüfung: 09.03.2016, schriftlich
Handlungsspezifische Qualifikation
ab 14.03.2016
montags und mittwochs, 18.15 Uhr bis 21.30 Uhr
jeden Samstag, 8.15 Uhr bis 15.30 Uhr, je 8 Unterrichtseinheiten
zwei Vollzeitwochen bis zur Prüfung à 40 Unterrichtsstunden
Prüfung 2 Tage: 10.11.2016, 11.11.2016, schriftlich:
Prüfung mündlich individuell
Stunden gesamt 616, Anmeldeschluss: Freitag, 31.07.2015
____________________________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
59
● Geprüfte Logistikmeisterin/geprüfter
Logistikmeister (IHK) - Vollzeit
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Lern- und Arbeitsmethodik
Gabelstaplerfahrer - Jährliche Unterweisung
●
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Berufs- und arbeitpädagogische Qualifikationen:
- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von
Auszubildenden mitwirken
- Ausbildung durchführen
- Ausbildung abschließen
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8503
1x, 16.01.15, Fr, 08 - 12 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Grundlegende Qualifikationen:
Kurspreis: 95,20 € inkl. Mwst. Keine Ermäßigung
- Rechtsbewusstes Handeln
_____________________________________________________ - Betriebswirtschaftliches Handeln
- Anwendungen von Methoden der Information,
Kommunikation und Planung
Gabelstaplerfahrer - Jährliche Unterweisung
- Zusammenarbeit im Betrieb
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
- Berücksichtigen naturwissenschaftlicher und
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
technischer Gesetzmäßigkeiten
Kurs-Nr.: B8504
●
1x, 20.02.15, Fr, 08 - 12 Uhr
Handlungsspezifische Qualifikationen:
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Logistikprozesse
Kurspreis: 95,20 € inkl. Mwst. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________ - Logistikkonzepte
- Leistungserstellung
- Prozesssteuerung und -optimierung
Gabelstaplerfahrer - Jährliche Unterweisung
●
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8505
1x, 20.03.15, Fr, 08 - 12 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 95,20 € inkl. MWSt. Keine Ermäßigung
Betriebliche Organisation und Kostenwesen
- Betriebliches Kostenwesen und Logistikcontrolling
- Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
- Qualitätsmanagement
Führung und Personal
- Personalführung
_____________________________________________________ - Personalentwicklung
Gabelstaplerfahrer - Jährliche Unterweisung
●
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8506
1x, 24.04.15, Fr, 08 - 12 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 95,20 € inkl. Mwst. Keine Ermäßigung
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8509
174x, 01.12.15 - 11.11.16, Di, wöchentlich, 08 - 14.15 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 4890 € zzgl. Lernmaterialien (z.Zt. 300 €), keine Ermäßigung
Mwst.-befreit, zzgl. IHK-Prüfungsgebühren
_____________________________________________________
Informationsveranstaltung
Montag, 21.09.2015
im vhs Bürgerhaus - Galerie
Gabelstaplerfahrer - Jährliche Unterweisung
●
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8507
1x, 19.06.15, Fr, 08 - 12 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 95,20 € inkl. Mwst. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Modul 1 Eco-Training (wirtschaftlich fahren)
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
_____________________________________________________ Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8510
1x, 21.02.15, Sa, 08 - 16 Uhr
Gabelstaplerfahrer - Jährliche Unterweisung
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Dachgeschoss
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
Kurs-Nr.: B8508
1x, 17.07.15, Fr, 08 - 12 Uhr
_____________________________________________________
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 95,20 € inkl. Mwst. Keine Ermäßigung
●
_____________________________________________________
60
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Modul 2 Vorschriften für den Güterverkehr
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8511
1x, 28.02.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Modul 3 Sicherheitstechnik u. Fahrsicherheit
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8517
1x, 18.04.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
Modul 3 Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8512
1x, 07.03.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Modul 4 Fahrer und Image
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8513
1x, 14.03.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Modul 5 Ladung sichern
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8514
1x, 21.03.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Modul 1 Eco-Training (wirtschaftlich fahren)
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8515
1x, 28.03.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Modul 2 Vorschriften für den Güterverkehr
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8516
1x, 11.04.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
61
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Modul 4 Fahrer und Image
Modul 5 Ladung sichern
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8524
1x, 20.06.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Kurs-Nr.: B8518
1x, 25.04.15, Sa, 08 - 16 Uhr
Modul 1 Eco-Training (wirtschaftlich fahren)
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
_____________________________________________________ Kurs-Nr.: B8525
1x, 27.06.15, Sa, 08 - 16 Uhr
EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
Modul 5 Ladung sichern
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
_____________________________________________________
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8519
EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
1x, 09.05.15, Sa, 08 - 16 Uhr
Modul 2 Vorschriften für den Güterverkehr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
_____________________________________________________
Kurs-Nr.: B8526
1x, 04.07.15, Sa, 08 - 16 Uhr
EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
Modul 1 Eco-Training (wirtschaftlich fahren)
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
_____________________________________________________
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8520
EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
1x, 16.05.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
Modul 3 Sicherheitstechnik u. Fahrsicherheit
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
_____________________________________________________ Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8527
1x, 11.07.15, Sa, 08 - 16 Uhr
EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
Modul 2 Vorschriften für den Güterverkehr
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
_____________________________________________________
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8521
EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
1x, 30.05.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
Modul 4 Fahrer und Image
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
●
●
●
●
●
●
●
_____________________________________________________ Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8528
1x, 18.07.15, Sa, 08 - 16 Uhr
EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
Modul 3 Sicherheitstechnik u. Fahrsicherheit vhs-Bürgerhaus,
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
_____________________________________________________
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8522
1x, 06.06.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
●
_____________________________________________________
● EU-Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz
Modul 4 Fahrer und Image
●
Modul 5 Ladung sichern
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8529
1x, 25.07.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
Kurspreis: 105,00 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
In Kooperation DEKRA Akademie GmbH
Kursleiter: DEKRA Akademie GmbH
Kurs-Nr.: B8523
_____________________________________________________
1x, 13.06.15, Sa, 08 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, DG
Kurspreis: 105 € Mwst.-befreit. Keine Ermäßigung
_____________________________________________________
62
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
andere
berufsorientierte Kurse
Nebenbei selbstständig
●
Sie möchten neben Ihrem hauptberuflichen Arbeits- oder Ange-
stelltenverhältnis, neben Studium oder Haushalt einer selbstständigen Tätigkeit nachgehen? Was ist z. B. bei einem bestehenden
Arbeitsverhältnis zu beachten? Sind Beiträge an die Krankenkasse oder die Rentenversicherung zu zahlen? Welche Behörden
sind zu informieren? In welcher Rechtsform gründen? Müssen Sie
mit Ihrem Privatvermögen haften? Der Kursabend bietet Antworten und klärt über die Besonderheiten dieser Form der Selbstständigkeit auf.
Kursleiter: Robert Bauer
Kurs-Nr.: B9101
1x, 07.05.15, Do, 18:00 - 21:00 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 16,00 €
● Bewerben- aber richtig
Training für die Bewerbung
Bewerben heißt immer „Werben in eigener Sache“. Dies beginnt
bereits bei der Erstellung und beim Versand der Bewerbungsunterlagen. Sie erlernen, wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen
aufbauen, welche Inhalte notwendig sind und worauf man
beim Lebenslauf achten sollte. Wichtig sind die sogenannten
Softskills, Fähigkeiten, Berufserfahrungen und fachlichen Kenntnisse, die den künftigen Arbeitgeber interessieren könnten. Wie
sie diese zielgerichtet erfassen, analysieren und in ihrer Bewerbung unterbringen, zeige ich Ihnen im Verlauf des Kurses.
Viele Arbeitgeber wünschen Bewerbungen per E-Mail oder online.
Wo der Unterschied liegt, und wie Sie alles richtig machen, lernen
Sie im Kurs. Der erste Eindruck entscheidet meist, wie der weitere Verlauf eines Gesprächs verläuft. Sie lernen Möglichkeiten
kennen, wie Sie einen Vorstellungstermin zum Gespräch machen
können. Gewinnen Sie mehr Selbstsicherheit, und umgehen Sie
Stolperfallen. Unterstützend dazu trainieren wir ein Bewerbungsgespräch und zeichnen es für Sie auf und analysieren es.
Inhalte:
• Vorbereitung, Erstellung, Gestaltung und Versand der
Bewerbungsunterlagen
• Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch;
Welche Fragen stelle ich und wie bereite ich sie vor?
Was erzähle ich über mich?
Wie antworte ich elegant und schlagfertig auf heikle Fragen?
• „Dresscodes“ und „Einstellungskiller“
• Praktische Übungen, Rollenspiele, mit Video-Training und anschließender Analyse
Wichtige Information: Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit und
Ihre Daten für die Erstellung einer Bewerbung und einen
Datenstick zum Speichern der Bewerbungsunterlagen und Ihres
Videos. Beim zweiten Treffen bitte auf ein Bewerbungsgespräch
ausgerichtete Kleidung tragen.
Kursleiter: Bettina Scholz
Kurs-Nr.: B8500
4x, 27.02.15, Fr, 16:00 - 20:30 Uhr, Sa, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min.
Pause
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Sprachenraum
Kurspreis: 98,00 €
Voraussetzungen:
Sie sollten grundlegende EDV-Kenntnisse im Umgang mit Word, Internet und E-Mail
Versand haben.
____________________________________________________
____________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
63
Sprachen & Verständigung
Die Sprache zeichnet uns Menschen vor anderen Lebewesen aus.
Wir kommen miteinander ins Gespräch - wenn wir die Sprache
unseres Gegenübers beherrschen. Sprachkenntnisse bereichern
uns persönlich und sind der Schlüssel in die Zukunft. Das Leben
internationalisiert sich täglich mehr. Die wirtschaftliche Globalisierung, der Aufbau des gemeinsamen Europa und der touristische
Austausch - all diese Entwicklungen bedingen Sprachkenntnisse,
beruflich und privat. Sie wissen nicht, welcher Kurs der passende
für Sie ist? ...dann finden Sie auf Seite 66 Einstufungstest, der
Ihnen bei der Auswahl hilft.
Englisch
● Englisch für Anfänger mit guten
Vorkenntnissen A1 Weiterführungskurs
Lets go ahead!:
Englischkurs für alle, die bereits den Herbstkurs für Anfänger mit
guten Vorkenntnissen besucht haben und natürlich auch für
Wiedereinsteiger, die bereits über grundlegende Englischkenntnisse verfügen. Wir werden unsere Kenntnisse im Hinblick auf
Wortschatz und Grammatik weiter ausbauen und erweitern. Dabei
arbeiten wir mit Dialogen aus Urlaub und Alltag. Kommunikation steht dabei im Mittelpunkt, was leicht fällt in der entspannten
Atmosphäre einer kleinen Gruppe.
Kursleiter: Annette May
Kurs-Nr.: S0101
10x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 18:30 - 20 Uhr
Alte Darre, Elisabethastraße 29, 97631 Bad Königshofen, Städtepartnerschaftsraum, Erdgeschoss
Kurspreis: 71 €
Lehrbuch: Langenscheidt, Network Now A1 ab Lektion 4.
Das Buch bitte erst nach dem ersten Treffen besorgen.
____________________________________________________________________
64
Englisch für Fortgeschrittene
●
Niveau 1 - 2 Lernjahre an einer weiterführenden Schule
Englische Sprache: Kenntnisse sichern und ausbauen
In diesem Kurs sind Sie richtig,
• wenn Sie Ihre Kenntnisse vom vergangenen Semester
ausbauen wollen
• wenn Sie Englisch-Sprachkenntnisse von früher mitbringen
• wenn diese etwa einem Unterstufen-Lernjahr an einer
weiterführenden Schule entsprechen
• kurz, wenn Sie der Meinung sind, dass Englischkenntnisse
heute wichtiger sind denn je
Was bietet Ihnen dieser Kurs?
•Fortsetzung des Spracherwerbs anhand des Lehrbuchs English Network Now A1, das neuesten didaktischen Erkenntnissen folgt
• Einüben des Alltagsenglisch mit seinen vielfältigen
Anwendungsmöglichkeiten
• eine Fülle von zusätzlichem Übungsmaterial von Ihrem Kursleiter
• Erfolgserlebnisse und Spaß in gelockerter Atmosphäre
Am Ende des Kurses wird Ihre Fähigkeit, sich in der englischen
Sprache auszudrücken, wieder ein großes Stück gewachsen sein
und Sie werden Freude haben an Ihrer Kompetenz, sich in dieser
Weltsprache mit anderen Menschen auszutauschen. Selbstverständlich werden Sie auch englische Texte beim Lesen immer
besser verstehen, und auch Ihr eigener schriftlicher Ausdruck, z.
B. beim Schreiben eines Briefs oder einer Glückwunschkarte wird
sicherer.
Kursleiter: Fred Rautenberg
Kurs-Nr.: S0500
10x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 18:15 - 19:45 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Sprachenraum
Kurspreis: 71 €
Lehrbuch English Network Now A1 (Folgeband von "A1 Starter") ab Unit 4.
Buch bitte erst nach der ersten Stunde besorgen.
Kurs findet auch in den Faschingsferien statt.
____________________________________________________________________
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
English Conversation - Advanced B2
● Blooming Over - Englisch für Senioren
●
In this course participants with a good knowledge of English can
enjoy conversing with a native speaker. Work will mainly be with
original newspaper and magazine articles on topics of general interest, short stories and possibly a song text. Active participation is
encouraged and the emphasis is on a relaxed atmosphere.
Kursleiter: Penny von Berchem
Kurs-Nr.: S0701
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 19:30 - 21 Uhr
Grundschule , Ritter-von-Halt-Str. 7, 97645 Ostheim v.d. Rhön,
Raum: Klassenzimmer, Erdgeschoss
Kurspreis: 71 € zzgl. ca. 2 € für Kopien
____________________________________________________________________
● Englisch für den Urlaub -
ein Touristenkurs A1
Dieser Englischkurs bietet Ihnen einen leichten und unterhaltsamen Einstieg in die Sprache und Kultur ihres Reiseziels und
bereitet Sie optimal auf Ihren nächsten Urlaub in Großbritannien,
den USA, Australien, Neuseeland oder weiteren Ländern vor, in
denen Englisch gesprochen wird.
Der Kurs ist ideal für Menschen, die mit wenig Lernaufwand die
klassischen Urlaubssituationen im Englischen sicher bewältigen
wollen. So üben Sie gezielt authentische Redenwendungen und
Modellsätze für den Urlaub und
trainieren die Kommunikation auf abwechslungsreiche Weise, die
zum freien Sprechen motiviert.
Kursleiter: Dolores Raßmann
Kurs-Nr.: S0501
10x, 02.03.15, Mo, wöchentlich, 18 - 19:30 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Sprachenraum
Kurspreis: 71 € plus ca. 2 € Materialgeld
Es müssen keine Vorkenntnisse in Englisch vorhanden sein!
Lehrbuch: Englisch für den Urlaub. Einstieg in Sprache und Kultur.
Lehrbuch mit Audio-CD ISBN 978-3-12-501546-3
Buch bitte nach dem 1. Treffen selbst besorgen.
____________________________________________________________________
ab Lektion 11 A2
Blooming Late ist ein speziell für Senioren entwickelter Englischkurs. Dieser Kurs führt den Kurs im 4. vhs-Jahr fort! Neueinsteiger
sollten bereits 2 Jahre lang Englisch gelernt haben. Wir beginnen
bei Lektion 11. Gelernt wird:
• in langsamem Tempo
• mit systematischen Wiederholungen
• wir begleiten Sigrid, eine ältere Dame nach Amerika
• Wir erfahren viel über Amerika.
Der Kurs richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Teilnehmer.
Jeder ist willkommen
Kursleiter: Birgit Memmler
Kurs-Nr.: S1506
10x, 27.04.15, Mo, wöchentlich, 16:30 - 18 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Sprachenraum
Kurspreis: 71 € zzgl. ca. 2 € Materialgeld
Lehrbuch: Blooming Over - Grünbaum Verlag
Bitte das Buch erst nach dem ersten Treffen besorgen.
____________________________________________________________________
● Blooming Late - Englisch für Senioren
ab Lektion 11 A1
A1
Blooming Late ist ein speziell für Senioren entwickelter Englischkurs. Für diesen Kurs sind Vorkenntnisse von 15 Stunden
Volkshochschulenglisch empfehlenswert. Wir beginnen bei Lektion
11! Gelernt wird
• in langsamem Tempo
• mit Dialogen zwischen zwei älteren Damen, die sich in
Spanien treffen
• mit Bildkarten, durch die die Vokabeln spielend erlernt werden
• mit Wiederholungen in jeder Stunde
Frühere Kurse haben gezeigt, dass auch Teilnehmer, deren Englischunterricht schon weiter zurückliegt, gut mitkamen. Es besteht
die Möglichkeit, Extrawiederholungen in den Kurs einzubauen.
Jeder ist willkommen!
Kursleiter: Birgit Memmler
Kurs-Nr.: S1501
10x, 27.04.15, Mo, wöchentlich, 15 - 16:30 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Sprachenraum
Kurspreis: 71 € zzgl. ca. 2 € Materialgeld
Lehrbuch: Elisabeth Grünbaum Coursbook Blooming Late. ISBN (13) 9783-931006-00-X. Bitte das Buch erst nach der ersten Stunde besorgen.
___________________________________________________________
● Blooming Over - Englisch für Senioren A2
Blooming Late ist ein speziell für Senioren entwickelter
Englischkurs. Dieser Kurs führt den Kurs im 4. Vhs-Jahr
fort! Neueinsteiger
sollten bereits 2 Jahre lang Englisch gelernt haben. Wir
beginnen bei Lektion 1.Gelernt wird:
•
in langsamem Tempo
•
mit systematischen Wiederholungen
•
wir begleiten Sigrid, eine ältere Dame nach Amerika
•
Wir erfahren viel über Amerika.
Der Kurs richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der
Teilnehmer. Jeder ist willkommen!
Kursleiter: Birgit Memmler
Kurs-Nr.: S1505
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 16:30 - 18 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt,
Sprachenraum
Kurspreis: 71 €
Lehrbuch: Blooming Over - Grünbaum Verlag. Das Buch bitte erst nach dem ersten
Treffen besorgen.zzgl. Materialgeld für Kopien.
____________________________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
65
● Easy Reading - englische Literatur
● Blooming Late - Englisch
•
für Senioren ohne Vorkenntnisse A1
Blooming Late ist ein speziell für Senioren entwickelter Englischkurs. Dieser Kurs ist für absolute Anfänger bestimmt! Wir
beginnen bei Lektion 1! Gelernt wird
• in langsamem Tempo
• mit Dialogen zwischen zwei älteren Damen, die sich in
Spanien treffen
• mit Bildkarten, durch die die Vokabeln spielend erlernt werden
• mit Wiederholungen in jeder Stunde
Der Kurs richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Teilnehmer.
Jeder ist willkommen!
Kursleiter: Birgit Memmler
Kurs-Nr.: S1500
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 15 - 16:30 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Sprachenraum
Kurspreis: 71 € zzgl. ca. 2 € Materialgeld
Lehrbuch: Blooming Late - Grünbaum Verlag • Bitte das Buch erst nach dem 1.
Treffen kaufen.
____________________________________________________________________
für ältere Anfänger A1 - A2
Wir lesen weitere der vereinfacht umgestalteten Kapitel aus der
mysteriösen Liebesgeschichte "Jane Eyre" der bekannten englischen Schriftstellerin Ch. Brontë. Bei spannender Unterhaltung
werden die sozialen Verhältnisse des 19. Jahrhunderts lebendig.
Und fast nebenbei erweitert und übt der Leser eigene sprachliche
Fähigkeiten beim Aufnehmen und Anwenden der Sprachvorgaben
in der Erzählform der Vergangenheit. Aussprache und Sprachverstehen werden zusätzlich durch 2 CD's gefördert. - Einstieg ab
Kapitel 5.
Kursleiter: Elisabeth Holzheimer
Kurs-Nr.: S1503
8x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 15:45 - 16:45 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Sprachenraum
Kurspreis: 38 € zzgl. Materialgeld ca. 9,50 € für neue Teilnehmer
____________________________________________________________________
● Alltagsenglisch für Ältere mit
elementaren Grundkenntnissen A2
Wer in wenigen Jahren Englischunterricht - kürzlich oder vor
längerer Zeit - Grundkenntnisse erworben hat, kann hier seine
A1
Ich kann zum Beispiel:
Ich kann mich mit Hilfe von einzelnen Wörtern, kurzen Sätzen,
Mimik und Gestik auf einfachste
Weise aus­drücken.
jemanden begrüßen und mich
vorstellen
einfache Fragen stellen und
beantworten
A2
Ich kann mich im Alltag
zurechtfinden, obwohl ich noch
viele Fehler mache.
B1
Ich kann mich in den meisten
Alltagssituationen ganz gut,
aber noch mit Fehlern, verständigen.
etwas zum Essen und Trinken
bestellen
in einer Zeitung bestimmte
Informationen finden (z.B. Ort und
Preis einer Veranstaltung)
Ich kann zum Beispiel:
Ich kann in verschiedenen
Situationen mühelos einfache
Gespräche führen. Man versteht
mich problemlos, jedoch mache
ich einige Fehler.
mich aktiv an längeren
Gesprächen beteiligen
einer Nachrichtensendung im
Fernsehen folgen
fachbezogene Korrespondenz
C1
Ich kann zum Beispiel:
Ich kann mich in unerwarteten
Situationen zurechtfinden
und drücke mich fast immer
deutlich und weitgehend
korrekt aus.
mit MuttersprachlerInnen
über anspruchsvolle Themen
diskustieren
Berichte und Briefe aller Art
schreiben
komplexe Sachverhalte darstellen
C2
Ich kann zum Beispiel:
66
nach dem Weg fragen
eine Postkarte schreiben
eine kurze Ansage, wie z.B.
im Flughafen, verstehen
fließend sprechen und auch
feinere Bedeutungs­nuancen genau
ausdrücken
mich mühelos an Diskussionen mit
MuttersprachlerInnen beteiligen
anspruchsvolle Texte schreiben
·Hören: einfache Alltagsgespräche
und das Wesentliche von kurzen
Mitteilungen verstehen
·Sprechen: kurze, einfache Gespräche in Situationen des Alltags führen
Am Ende der Stufe B1 können Sie:
Ich kann zum Beispiel:
einfache Gespräche über vertraute
Themen führen
eine Telefonnachricht verstehen,
wenn relativ langsam gesprochen
wird
·Hören: einfache Wörter und Sätze
über vertraute Themen verstehen
·Sprechen: sich auf einfach
Art über vertraute Themen verständigen
Am Ende der Stufe A2 können Sie:
Ich kann zum Beispiel:
B2
Ich kann mich in allen Situationen annähernd wie ein/e
MuttersprachlerIn ausdrücken.
Am Ende der Stufe A1 können Sie:
Zahlen, Preisangaben und
Uhrzeiten verstehen
eine kurze Notiz schreiben
auf Schildern, Plakaten und
Wegweisern einiges verstehen
persönliche Briefe schreiben
einen einfachen Zeitungsartikel
verstehen
mich im Ausland in der Regel
gut verständigen
·Hören: das Wesentl. von Unterhaltungen/Nachrichten verstehen,
wenn langsam gesprochen wird
·Sprechen: in einfachen,
zusammen­hängenden Sätzen
Erfahrungen beschreiben und
Am Ende der Stufe B2 können Sie:
lesen
gewöhnliche Geschäftsbriefe
schreiben
in Diskussionen meine Ansich ten begründen
·Hören: im Fernsehen die meisten
Sendungen/Filme verstehen, wenn
Standardsprache gesprochen wird
·Sprechen: sich relativ mühelos
an Diskussion beteiligen und Ihre
Am Ende der Stufe C1 können Sie:
den meisten Fernsehsendungen
problemlos folgen
Zeitungen, Fachzeitschriften
und Literatur lesen
·Hören: Unterhaltungen, Radiound Fernsehsendungen relativ
mühelos verstehen
·Sprechen: sich spontan in den
meisten Situationen fließend
ausdrücken
Am Ende der Stufe C2 können Sie:
Literatur- und Sachbücher lesen
ohne Schwierigkeiten gesprochene
Sprache verstehen, auch
wenn schnell gesprochen wird
Niveaustufe:
★★★★★★
·Lesen: einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z.B. Schilder
und Plakate
·Schreiben: Formulare, z.B. im Hotel,
ausfüllen
Niveaustufe:
★★★★★★
·Lesen: kurze, einfache Texte, z.B.
Anzeigen und Speisekarten verstehen
·Schreiben: kurze Notizen und
Mitteilungen abfassen
Niveaustufe:
★★★★★★
Meinungen wiedergeben
·Lesen: Texte aus der Alltags- und
Berufswelt verstehen
·Schreiben: pers. Briefe schreiben
Niveaustufe:
★★★★★★
Ansichten vertreten
·Lesen: Artikel/Berichte über aktuelle
Fragen der Gegenwart verstehen
·Schreiben: detaillierte Texte, z.B.
Aufsätze und Berichte schreiben
Niveaustufe:
★★★★★★
·Lesen: komplexe Sachtexte und
literarische Texte verstehen
·Schreiben: sich schriftlich klar
und gut strukturiert ausdrücken
Niveaustufe:
★★★★★★
·Hören: ohne Schwierigkeit die
·Schreiben: anspruchsvolle Briefe
ge­sprochene Sprache verstehen
und komplexe Berichte verfassen
·Sprechen: sich mühelos an allen
und sich differenziert ausdrücken
Gesprächen und Diskussionen
sicher und angemessen beteiligen
·Lesen: jede Art geschriebenen
Texts mühelos lesen
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Fähigkeiten der Verständigung in einfacher Umgangssprache neu
beleben. Das Lernmaterial wird neu erstellt aus Gesprächsvorlagen des Alltags und Informationstexten zur Landeskunde - oft
in Anlehnung an die sogenannten "Blooming" Kurse für Ältere.
Es geht hauptsächlich um Gesprächsanlässe nach Sprachvorbildern. Da der Kurs keinem systematischen Lehrgang folgt, ist ein
Einstieg leicht möglich.
Kursleiter: Elisabeth Holzheimer
Kurs-Nr.: S1504
8x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 16 - 17 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Sprachenraum
Kurspreis: 38 € zzgl. Materialgeld
Material wird besorgt.
___________________________________________________________________
●
Blooming Now
Englisch für Senioren A2
Mit diesem Lernkonzept, das besonders für den älteren Teilnehmer geeignet ist, lernen wir langsam und mit viel Spaß weiter mit
dem Buch Blooming Now ab L 1. In gewohnt entspannter Atmosphäre wird die ganze Grammatik auf der Basis der Alltagsgespräche und landeskundlichen Texte langsam wiederholt und "Vergessenes" wieder belebt. Sie lernen sich im Urlaub oder mit Freunden
bzw. Verwandten besser zu verständigen und zu unterhalten.
Neue Teilnehmer mit Schulenglischvorkenntnissen haben sehr
gute Möglichkeiten mit einzusteigen.
Kursleiter: Alla Arnold
Kurs-Nr.: S0901
10x, 29.01.15 , Do, wöchentlich, 14 - 15:30 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt, Veranstaltungsraum, EG
Kurspreis: 71 € zzgl. Materialgeld für Kopien
Italienisch
Italienisch für Anfänger mit guten Vorkenntnissen
●
Benvenuti! Andiamo avanti: Italienischkurs für Anfänger mit guten
Vorkenntnissen und zum "Wiederauffrischen". Wir erweitern unsere
Grundkenntnisse der Grammatik und unseren Wortschatz in der
entspannten Atmosphäre einer kleinen Gruppe. Alltägliche Situationen stehen wieder im Mittelpunkt. Wir arbeiten weiter mit dem uns
bereits bekannten Lehrbuch "Espresso 1" ab der Lektion 6. Durch
landeskundliche Texte und Dialoge aus Alltag und Urlaub werden
die italienische Grammatik und Wortschatz unterhaltsam vermittelt.
Kursleiter: Annette May
Kurs-Nr.: S3101
10x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 20 - 21:30 Uhr
Alte Darre, Elisabethastraße 29, 97631 Bad Königshofen,
Städtepartnerschaftsraum, Erdgeschoss
Kurspreis: 71 € Lehrbuch: Espresso 1 ab Lektion 6 Das Buch bitte erst nach dem
ersten Treffen besorgen.
___________________________________________________________________
Spanisch
Spanisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse
●
Lehrbuch: "El nuevo Curso 1", ab Lektion 1.
Bitte Schreibblock, Stift und Lehrbuch mitbringen.
Kursleiter: José Luis Silva Mejia
Kurs-Nr.: S4100
10x, 05.02.15, Do, wöchentlich, 18 - 19:30 Uhr
Alte Darre, Elisabethastraße 29, 97631 Bad Königshofen,
Städtepartnerschaftsraum, Erdgeschoss
Kurspreis: 71 € Buch bitte erst nach de ersten Treffen kaufen.
___________________________________________________________________
___________________________________________________________________
Spanisch 3 mit Vorkenntnissen A1
●
Lernen Sie Spanisch: in Ihrer Lieblingssprache Alltagssituationen
Französisch
Französisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse
●
Wir üben erste Schritte in Französisch, wie Begrüßung, sich
vorstellen, Zahlen ... Ziel des Kurses ist verstehen und sprechen
lernen. Grammtik wird vermittelt, aber nicht ständig gepaukt.
Kursleiter: Sylvie Kohl
Kurs-Nr.: S2500
15x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 18:30 - 20 Uhr
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Kleiner Raum, 1. Stock
Kurspreis: 107 €
verstehen, sich verständlich machen können. In diesem Kurs
lernen Sie grammatikalische Strukturen kennen. Die Vokabeln
werden in praktischen Sprachübungen, auch mit Liedern, vertieft.
Teilnehmer mit Vorkenntnissen werden Spaß und Erfolg haben.
Neugierig geworden? Machen Sie doch einfach mit!
Kursleiter: José Luis Silva Mejia
Kurs-Nr.: S4101
10x, 03.02.15, Di, wöchentlich, 18 - 19:30 Uhr
Alte Darre, Elisabethastraße 29, 97631 Bad Königshofen,
Städtepartnerschaftsraum, Erdgeschoss
Kurspreis: 71 € Lehrbuch „ El nuevo kurs 1“ Verlag Langenscheidt, ab Lektion 7.
Buch bitte erst nach dem 1. Kurstreffen besorgen.
Lehrbuch: Voyages neu A1; Klett-Verlag. Bitte Buch erst nach dem ersten Treffen
kaufen.
____________________________________________________________________
Französisch für Fortgeschrittene
●
Das Ziel dieses Kurses ist Sprechen und Verstehen lernen. Wir
lernen u.a. Aussehen und Charakter einer Person beschreiben,
Familienverhältnisse und Arbeitssituationen beschreiben, und
Überraschung, Freude und Bedauern äußern. Außerdem lesen
wir gemeinsam eine leichte Lektüre.
Kursleiter: Sylvie Kohl
Kurs-Nr.: S2501
15x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 20 - 21:30 Uhr
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Kleiner Raum, 1. Stock
Kurspreis: 107 €
Lehrbuch: Voyages 1 Klett-Verlag ab Lektion 10. Buch erst nach dem ersten Treffen kaufen.
___________________________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
67
ZUMBA®
ZUMBA "Tanz Dich fit mit ZUMBA "
ZUMBA "Tanz Dich fit mit ZUMBA "
●
●
... der neue Tanz- und Fitnesstrend! Genau das Richtige für alle,
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
®
®
die Stress und überflüssige Pfunde ohne großen Aufwand einfach
"wegtanzen" möchten. Zumba ist spanischer Slang und heißt
soviel wie Bewegung und Spaß haben. Zumba- Fitness kombiniert lateinamerikanische Tänze wie Salsa, Merengue, Flamenco,
Samba und Axé u.a. mit Elementen aus Hip-Hop und Aerobic zu
einem dynamischen Workout auf explosiver Musik. Die Tanzschritte sind einfach zu lernen und fördern den Muskelaufbau in Gesäß,
Armen, Beinen und Bauch.
Kursleiter: Rita van Eckert
Kurs-Nr.: G3103
10x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 17:30 - 18:30 Uhr Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum Kurspreis: 66 €
®
®
Kursleiter: Rita van Eckert
Kurs-Nr.: G3502
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 20 - 21 Uhr
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Raum: Saal, 1. Stock
Kurspreis: 66 €
_____________________________________________________
● ZUMBA -Fitness "Tanz Dich fit mit ZUMBA "
®
®
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
Kursleiter: Olena Woywod
Kurs-Nr.: G3505
Bitte Sportbekleidung und Getränk mitbringen.
10x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
_____________________________________________________ Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Raum: Saal, 1. Stock
ZUMBA® "Tanz Dich fit mit ZUMBA®"
Kurspreis: 66 €
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
Kurs findet auch in den Faschingsferien statt.
Kursleiter: Rita van Eckert
_____________________________________________________
Kurs-Nr.: G3104
10x, 27.01.15 - 31.03.15, Di, wöchentlich, 18:30 - 19:30 Uhr
ZUMBA®-Fitness "Tanz Dich fit mit ZUMBA®"
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
Kurspreis: 66 €
_____________________________________________________ Kursleiter: Olena Woywod
Kurs-Nr.: G3506
10x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 20 - 21 Uhr
ZUMBA® "Tanz Dich fit mit ZUMBA®"
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
Raum: Saal, 1. Stock
Kursleiter: Rita van Eckert
Kurspreis: 66 €
Kurs-Nr.: G3501
Der Kurs findet auch in den Faschingsferien statt.
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
_____________________________________________________
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Raum: Saal, 1. Stock
Kurspreis: 66 €
ZUMBA® "Tanz Dich fit mit ZUMBA®"
_____________________________________________________ Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
Kursleiter: Simone Müller-Götz
Kurs-Nr.: G3902
●
●
●
●
68
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
10x, 20.03.15, Fr, wöchentlich, 18 - 19 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Große Turnhalle, Zugang unterhalb
der Bushäuschen
Kurspreis: 66 €
_____________________________________________________
ZUMBA "Tanz Dich fit mit ZUMBA "
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
®
®
Kursleiter: Simone Müller-Götz
Kurs-Nr.: G3903
10x, 20.03.15, Fr, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Große Turnhalle, Zugang unterhalb
der Bushäuschen
Kurspreis: 66 €
_____________________________________________________
ZUMBA® für alle für Erwachsene
●
ZUMBA® - ein Fitness und Spaßprogramm für alle, die sich
gerne zu lateinamerikanischer Musik bewegen und ihre Kondition
verbessern wollen. Samba, Salsa u. Merengue bilden einen festen
Bestandteil der Stunden, zu denen Menschen aller Altersklassen
herzlich willkommen sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kursleiter: Petra Wolf
Kurs-Nr.: G3901
6x, 11.05.15, Mo, wöchentlich, 17:30 - 18:30 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Große Turnhalle, Zugang unterhalb
der Bushäuschen
Kurspreis: 40 €
Bitte feste Turnschuhe und Getränk mitbringen.
ZUMBA "Tanz Dich fit mit ZUMBA "
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
®
®
Kursleiter: Juliane Kuhn
Kurs-Nr.: G3402
10x, 25.02.15, Mi, wöchentlich, 19:30 - 20:30 Uhr
Alte Schule - Pfarr- und Gemeindezentrum, Am Tanzberg 20,
97640 Stockheim, Mehrzweckraum Kurspreis: 66 €
_____________________________________________________
ZUMBA "Tanz Dich fit mit ZUMBA "
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
®
®
Kursleiter: Juliane Kuhn
Kurs-Nr.: G3701
10x, 23.02.15 , Mo, wöchentlich, 18:30 - 19:30 Uhr
Gymnastikhalle TSV Sondheim Rhön, Am Sportplatz 8, 97647
Sondheim/Rhön
Kurspreis: 66 €
_____________________________________________________
ZUMBA "Tanz Dich fit mit ZUMBA "
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
®
®
Kursleiter: Juliane Kuhn
Kurs-Nr.: G3702
10x, 23.02.15, Mo, wöchentlich, 19:30 - 20:30 Uhr
Gymnastikhalle TSV Sondheim Rhön, Am Sportplatz 8, 97647
Sondheim/Rhön
Kurspreis: 66 €
_____________________________________________________

_____________________________________________________
ZUMBA "Tanz Dich fit mit ZUMBA "
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3103
®
®
Kursleiter: Juliane Kuhn
Kurs-Nr.: G3401
10x, 25.02.15, Mi, wöchentlich, 18:30 - 19:30 Uhr
Alte Schule - Pfarr- und Gemeindezentrum, Am Tanzberg 20,
97640 Stockheim, Mehrzweckraum
Kurspreis: 66 €
____________________________________________________
Step-Body-Fitmix
● Bodyworkout, Dance oder Kick -
Welcher Kurs ist der Richtige für mich!
Den richtigen Kurs für mich finden?
Ein 90 Minuten Training zum Kennenlernen von verschiedenen
Arten von Aerobic zur Entscheidung für den richtigen Kurs oder
einfach aus Spaß an der Bewegung, an der Abwechslung und um
Leute zu treffen.
Kursleiter: Daniela Nöth
Kurs-Nr.: G3110
1x, 24.01.15, Sa, 14 - 15:30 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 6 €
Bitte gute Laune,Turnschuhe (keine Straßenschuhe), bequeme Sportkleidung, kleines Handtuch und Getränk (Plastiktrinkflasche) mitbringen.
_____________________________________________________
Dance and Move
●
Wir tanzen und bewegen uns auf verschiedene Musik (Salsa,
Chachacha, Merenque, Bachata, Calypso, Cumbia, Samba….).
Lasst uns im richtigen Rhythmus von der Karibik träumen und den
Alltag vergessen.
Kursleiter: Daniela Nöth
Kurs-Nr.: G3113
12x, 29.01.2015, 18.40-19.40 Uhr, Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631
Bad Königshofen, Kursraum G3113
79 € Kein Kurstreffen am 12.02, 19.02. umd 14.05. sowie in den Osterferien.
Bitte Turnschuhe (keine Straßenschuhe), bequeme Sportkleidung, kleines Handtuch
und Getränk (Plastiktrinkflasche) mitbringen.
_____________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
69
Dance and Move
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3113
Fatburner-Step 4all
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3100
Bitte Turnschuhe (keine Straßenschuhe), bequeme Sportkleidung, kleines Handtuch
Kein Kurstreffen in den Ferien.
Bitte feste Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch und Getränk mitbringen.
Kursleiter: Daniela Nöth
Kurs-Nr.: G3115
5x, 11.6.2015, 18.40-19.40 Uhr Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631
Bad Königshofen, Kursraum G3113
79 € Kein Kurstreffen am 12.02, 19.02. umd 14.05. sowie in den Osterferien.
und Getränk (Plastiktrinkflasche) mitbringen.
____________________________________________________
Kick/Punch-Aerobic
●
Power-Mix ohne viel Choreographie und sonstige Schnörkel für
alle, die den besonderen „Kick“ suchen und in kürzester Zeit
viel erreichen wollen. Ein schweißtreibendes Power-Training mit
Kickbox-Elementen auf motivierend-mitreißender Musik.
Kursleiter: Daniela Nöth
Kurs-Nr.: G3114
12x, 29.1.15, wöchentlich, 19:50 - 20:50 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen,
Kursraum
Kurspreis: 33 €
Bitte Turnschuhe (keine Straßenschuhe), bequeme Sportkleidung, Handtuch und Getränk (Plastiktrinkflasche)
mitbringen.
__________________________________
Kick/Punch-Aerobic
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr. G3114
Kursleiter: Daniela Nöth
Kurs-Nr.: G3116
5x, 11.06.15, Do, wöchentlich, 19:50 - 20:50 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen,
Kursraum
Kurspreis: 33 €
____________________________________________________
● Skihaserl - Training (auch für Jäger)
Skigymnastik
Eine optimale Vorbereitung für die Skpiste.
Wir trainieren unsere Ausdauer und die Koordination, die Beweglichkeit und die Kraft für eine gesunde und fitte Skisaison.
Kursleiter: Daniela Nöth
Kurs-Nr.: G3111
7x, 29.01.15 , Do, wöchentlich, 17:30 - 18:30 Uhr Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum Kurspreis: 39 €
Kein Kurstreffen am 12.02 und 19.02.2015.
Bitte Turnschuhe (keine Straßenschuhe), bequeme Sportkleidung, Handtuch und
Getränk (Plastiktrinkflasche) mitbringen.
____________________________________________________
Fatburner-Step 4all
●
Step-Aerobic ist ein effektives Fitnesstraining mit rhythmischen
und tänzerischen Bewegungen zu motivierender Musik. Hier
kommt man mit super viel Spaß ordentlich ins Schwitzen - lass
Dich einfach mitreißen. Bei diesem Training wird die Muskulatur
gestrafft sowie Kraft, Ausdauer und Koordination verbessert und
die Fettverbrennung richtig angekurbelt. Verschiedene Schritte
und Schrittkombinationen werden Stück für Stück erlernt und
lassen die Zeit schnell verfliegen.
Kursleiter: Tanja Kern
Kurs-Nr.: G3100
10x, 21.01.15, Mi, wöchentlich, 09:30 - 10:30 Uhr Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum Kurspreis: 66 €
Kurs findet auch in den Ferien statt.
Bitte feste Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch und Getränk mitbringen.
____________________________________________________

70
Kursleiter: Tanja Kern
Kurs-Nr.: G3101
10x, 15.04.15, Mi, wöchentlich, 09:30 - 10:30 Uhr Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum Kurspreis: 66 €
____________________________________________________
Fatburner-Step 4all
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G3100
Kursleiter: Tanja Kern
Kurs-Nr.: G3102
4x, 08.07.15, Mi, wöchentlich, 09:30 - 10:30 Uhr Thera-Fit, Bahnhofstr.
8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 26 €
Bitte feste Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch und
Getränk mitbringen.
____________________________________
●NachStep-Aerobic
einer Aufwärmphase erlernen wir eine
Schrittkombination auf dem Step. Dabei
werden sowohl das Herz-Kreislaufsystem,
die Koordination und v.a. die Beinmuskulatur
trainiert. Nach dem Cool-Down folgt noch ein
kurzes Kräftigungsprogramm für den Oberkörper und ein Stretching der beanspruchten
Muskulatur.
Kursleiter: Andrea Findeisen
Kurs-Nr.: G3703
8x, 24.02.15, Di, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
WingTsun Schule, Hohe Str. 23, 97645 Ostheim v.d.
Rhön, Trainingsraum
Kurspreis: 45 €
Bitte Sportkleidung, feste Turnschuhe ein Handtuch und ein Getränk mitbringen. Der
Kurs findet auch in den Osterferien statt.
____________________________________________________
● Step Sommerkurs für
Erwachsene
Ein Stepkurs im Sommer für Fitness, Spaß und gute Laune.
Kursleiter: Petra Wolf
Kurs-Nr.: G3900
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 17:30 - 18:30 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum:
Gr. Turnhalle, Zugang unterhalb der Bushäuschen
Kurspreis: 44 €
Gymnastikbekleidung, feste Turnschuhe und
Getränk mitbringen.
________________________________________

Body-Fit
●
Body-Fit ist ein Ganzkörpertraining mit Geräten wie Stepper,
Therabändern, Hanteln, Bällen, Schüttelflaschen, Stabys oder
auch nur mit Eigengewicht. Im ersten Teil des Kurses wird die
Fettverbrennung angekurbelt sowie die Ausdauer und Kraftausdauer verbessert. Egal ob mit oder ohne Stepper, ob Intervalltraining, HITT-Training, Zirkelintervalle,Trommeln oder auch Bokwa,
hier kommen wir richtig ins Schwitzen. Im zweiten Teil folgen
Kräftigungs- und Stabilisationsübungen. Durch verschiedene
Elemente aus dem Bodyweight- Training, Funktional-Training und
durch Ganzkörperübungen wird der gesamte Körper geformt und
gestrafft sowie Rücken, Arme und Bauch gekräftigt. Mit einem
entspannenden Stretching wird die Stunde beendet.
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Kursleiter: Tanja Kern
Kurs-Nr.: G4100
9x, 19.01.15, Mo, wöchentlich, 09:30 - 10:30 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 59 €
Rosenmontag kein Kurstreffen.
Bitte feste Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch und Getränk mitbringen.
____________________________________________________
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G4100
Body-Fit
Kursleiter: Tanja Kern
Kurs-Nr.: G4101
10x, 21.01.15, Mi, wöchentlich, 10:40 - 11:40 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 66 €
Kurs findet auch in den Ferien statt.
Bitte feste Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch und Getränk mitbringen.
____________________________________________________
Body-Fit
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G4100
Kursleiter: Tanja Kern
Kurs-Nr.: G4102
10x, 13.04.15, Mo, wöchentlich, 09:30 - 10:30 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 66 €
Kein Kurstreffen in den Ferien.
Bitte feste Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch und Getränk mitbringen.
____________________________________________________
Body-Fit
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G4100
Kursleiter: Tanja Kern
Kurs-Nr.: G4103
10x, 15.04.15, Mi, wöchentlich, 10:40 - 11:40 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 66 €
Kein Treffen in den Ferien.
Bitte feste Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch und Getränk mitbringen.
____________________________________________________
Body-Fit
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G4100
Kursleiter: Tanja Kern
Kurs-Nr.: G4104
4x, 06.07.15, Mo, wöchentlich, 09:30 - 10:30 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 26 €
Bitte feste Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch und Getränk mitbringen.
____________________________________________________
Body-Fit
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G4100
Kursleiter: Tanja Kern
Kurs-Nr.: G4105
4x, 08.07.15, Mi, wöchentlich, 10:40 - 11:40 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 26 €
Bitte feste Turnschuhe, bequeme Sportkleidung, Handtuch und Getränk mitbringen.
____________________________________________________
Afterwork - Bodyworkout
●
Wir bewegen uns auf Sommer Sonne Urlaubshits. Mit Ausdauer-
training, Muskelkraft und viel Spaß erreichen wir ein gutes Körpergefühl und eine attraktive Sommerfigur.
Kursleiter: Daniela Nöth
Kurs-Nr.: G4107
10x, 16.04.15, Do, wöchentlich, 17:30 - 18:30 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 66 €
Kein Kurstreffen am 14.05. und in den Ferien.
Bitte Turnschuhe (keine Straßenschuhe), bequeme Sportkleidung, Handtuch und
Getränk (Plastiktrinkflasche) mitbringen.
____________________________________________________
Bodyworkout
●
Bodyworkout ist ein Ganzkörpertraining mit Kleingeräten wie Steppern, Schwungstäben, Hanteln und Therabändern. Nach dem
Aufwärmtraining wird der ganze Körper durch vielfältige Kräftigungsübungen geformt und gestrafft. Auch die Halte- und
Tiefenmuskulatur wird ins Training miteinbezogen. Mit einem entspannenden Stretching wird die Stunde beendet. Für diesen Kurs
wird etwas Ausdauer benötigt.
Kursleiter: Andrea Findeisen
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
71
Kurs-Nr.: G4705
10x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 20 - 21:15 Uhr
WingTsun Schule, Hohe Str. 23, 97645 Ostheim v.d. Rhön,
Trainingsraum
Kurspreis: 62 €
Bitte feste Turnschuhe, Sportbekleidung, Handtuch, Getränk und falls erwünscht evtl.
Hanteln mitbringen.Bodyworkout
Der Kurs findet auch in den Osterferien statt. Kein Kurs am 10.02. und am
17.02.2015.
____________________________________________________
Bodyworkout
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: 4705
Kursleiter: Andrea Findeisen
Kurs-Nr.: G4706
10x, 28.04.15, wöchentlich, 20 - 21:15 Uhr
WingTsun Schule, Hohe Str. 23, 97645 Ostheim v.d. Rhön,
Trainingsraum
Kurspreis: 62 €
Bitte feste Turnschuhe, Sportbekleidung, Handtuch, Getränk und falls erwünscht evtl.
Hanteln mitbringen.
____________________________________________________
Fitness - Mix
●
Zum Einsatz kommen Kleingeräte wie z.B. der Stepper, Schwungstäbe und Thera-Bänder. Anschließend dehnen und entspannen
wir die beanspruchte Muskulatur.
Kursleiter: Andrea Findeisen
Kurs-Nr.: G4707
8x, 05.02.15, Do, wöchentlich, 09 - 10 Uhr
WingTsun Schule, Hohe Str. 23, 97645 Ostheim v.d. Rhön,
Trainingsraum
Kurspreis: 45 €
Bitte Sportkleidung, feste Turnschuhe, ein Handtuch und ein Getränk mitbringen.
Der Kurs findet auch in den Schulferien statt.
____________________________________________________
Bodystyling
●
In Kooperation mit der Personaltrainerin Carmen Pfeuffer
Ein optimaler Kurs zur Kräftigung und Straffung des gesamten
Körpers. Nach einem kurzen Aufwärmtraining werden Bauch,
Beine und Po, sowie der gesamte Oberkörper durch vielfältige
Kräftigungs- und Stabilisationsübungen geformt und gestrafft.
Durch das Arbeiten mit dem eigenen Körpergewicht und zum Teil
mit zusätzlichen Kleingeräten wie Hanteln und Therabändern wird
er zudem gekräftigt und die Halte- und Tiefenmuskulatur mit ins
Training einbezogen. Mit einem entspannenden Stretching wird
die Stunde beendet. Ein effektives Ganzkörpertraining für jedermann.
Kursleiter: Carmen Pfeuffer, Personaltrainerin
Kurs-Nr.: G4907
10x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 18 - 19 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Gymnastikraum, OG
Kurspreis: 63 € keine Ermäßgung
Bitte Sportbekleidung, Handtuch und Getränk mitbringen.
____________________________________________________

Gymnastik
Ist mein Rücken stark, geht`s mir gut!
●
Wertvolle Zeit vergeht ,auch unser Körper verändert sich,wenn
wir älter werden. Immer öfters nach dem Aufstehen oder im Alltag
spürt man den Rücken, denn Kraft und Beweglichkeit nimmt
72
ab,die Beschwerden nehmen zu! Sie selbst aber können diesen
Zustand ändern! In diesem Kurs nehmen Sie sich endlich wieder Zeit für sich und Ihren Körper! Gezielte Übungen helfen, die
Beweglichkeit der Wirbelsäule und der anliegenden Gelenke zu
verbessern,verspannte Muskulatur zu lockern und zu kräftigen,
um sich dauerhaft fit, beschwerdefrei und ausgeglichen zu fühlen.
Besonders wichtig ist es mir, Ihnen mit Kraft-, Kooordinations- und
Entspannungsübungen das Bewusstsein für Ihren eigenen Körper
zu geben, ihn spüren lernen, wahrnehmen und seine Grenzen erkennen. Werden Sie selbst aktiv und nehmen sich Zeit , Ihr Körper
wird es Ihnen danken! Ich freu`mich auf Sie!
Kursleiter: Ursula Weißenbach, Physiotherapeutin
Kurs-Nr.: G1101
10x, 02.03.15, Mo, wöchentlich, 19:30 - 20:30 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 66 €
Bitte bringen Sie ein großes Handtuch, Sportbekleidung und ein Getränk mit.
Dieser Kurs ist förderungsfähig, erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.
____________________________________________________
Walking und Fitness mit Reaktivhantel
●
Indoor- und Outdoortrainig in einem Kurs. Bei schönem Wetter
gehen wir mit den Hanteln Walken. So entsteht ein effektives und
auch schonendes Ganzkörpertraining mit hohem Kalorienverbrauch. Bei schlechtem Wetter trainieren wir drinnen zu Musik.
Der Kurs ist für jedes Leistungsniveau geeignet, da man die Intensität der Übungen gut variieren kann.
Kursleiter: Andrea Findeisen
Kurs-Nr.: G4708
10x, 28.04.15, Di, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
WingTsun Schule, Hohe Str. 23, 97645 Ostheim v.d. Rhön,
Trainingsraum
Kurspreis: 66 €
Bitte Sportbekleidung entsprechend der Witterung für drinnen oder draußen und ein
Getränk mitbringen. In den Pfingstferien findet kein Kurs statt.
____________________________________________________
Walking und Fitness mit Reaktivhantel
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G4708
Kursleiter: Andrea Findeisen
Kurs-Nr.: G4709
8x, 30.04.15, Do, wöchentlich, 09 - 10 Uhr
WingTsun Schule, Hohe Str. 23, 97645 Ostheim v.d. Rhön,
Trainingsraum
Kurspreis: 53 €
Bitte Sportbekleidung entsprechend der Witterung für drinnen oder draußen und ein
Getränk mitbringen. In den Pfingstferien findet kein Kurs statt.
____________________________________________________
● Fit werden mit Reaktivtraining -
eine der effektivsten Trendsportarten!
In Kooperation mit Ursula Weißenbach

Training mit "Raktoren" ist für alle geeignet,die gesunde Bewegung für alle Gelenke, Herzkreislauftraining und besonders die
tieferliegenden Muskeln der Wirbelsäule und angrenzenden
Gelenke verbessern und stärken möchten. In diesem Kurs lernen
Sie diese einzigartige Technik der " Raktoren", die bei jeder
Bewegung Impulse für die Muskulatur auslösen und somit stärken
und koortinativ verbessern. Eine garantiert gesunde Fitness auf
trendiger Musik mit mir und den "Raktoren" verspreche ich Ihnen!
Ich freu mich auf Sie!
Kursleiter: Ursula Weißenbach, Physiotherapeutin
Kurs-Nr.: G4106
10x, 02.03.15, Mo, wöchentlich, 18:15 - 19:15 Uhr
Thera-Fit, Bahnhofstr. 8, 97631 Bad Königshofen, Kursraum
Kurspreis: 86 € keine Ermäßigung
Dieser Kurs ist förderungsfähig, erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.
____________________________________________________
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Rückenfit
●
In Kooperation mit Frau Martina Hartung
Haltung bewahren! Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule.
Den Rücken stark machen, den Körper in Balance bringen und
sich entspannt bewegen. Mit Physiotherapeutin, Martina Hartung,
erlernen lernen wir viele nützliche Tipps kennen für ein rückengerechtes Verhalten im Alltag und am Arbeitsplatz.
Kursleiter: Martina Hartung, Physiotherapeutin
Kurs-Nr.: G1501
10x, 30.01.15, Fr, wöchentlich, 10:20 - 11:20 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 70 € keine Ermäßigung
Bitte Handtuch, bequeme Kleidung und ein Getränk mitbringen.
Der Kurs ist förderungsfähig.
____________________________________________________
Gymnastik für Alle und Alles nach Musik
●
Der ganze Körper und besonders die Problemzonen wie Bauch-,
Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur werden gefestigt und trainiert. Das körperliche Allgemeinbefinden und die Beweglichkeit
werden verbessert. Die Stunde besteht aus einem Aufwärmteil,
Dehnungsübungen und Ganzkörpergymnastik mit fachgerechter
Stärkung der Rückenmuskulatur.
Kursleiter: Gudrun Schmitt
Kurs-Nr.: G4903
8x, 23.02.15, Mo, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Kl. Turnhalle, Zugang ü. Schlesierstr.
Kurspreis: 31 €
Bitte eine Gymnastikmatte für die Bodenübungen mitbringen.
____________________________________________________
● Wirbelsäulengymnastik und Yoga
für einen entspannten Rücken
Erst wenn der Rücken schmerzt, merkt man:
„Ich hab`ja einen Rücken!" Gerne möchte ich Ihnen in diesem
Kurs aufzeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten es gibt, Rückenschmerzen vorzubeugen, die Muskulatur zu stärken und diese
einfachen Übungen im Alltag einzusetzen. Was erwartet Sie?
Körperwahrnehmungsübungen, sanfte Yogaübungen, wohltuende
Bewegungsübungen, Kräftigungsübungen für die Aufrichtemuskulatur zur Stabilisation des Rückens. Auf verschiedene Möglichkeiten zur Entspannung wird besonders Wert gelegt, wie z.B.
Rückenmassage.... .
Ich freue mich auf einen interessanten Kurs mit gegenseitigem
Erfahrungsaustausch.
Kursleiter: Silvia Storath, Physiotherapeutin
Kurs-Nr.: G1903
8x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 18 - 19 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Gymnastikraum, OG
Kurspreis: 51 €
Bitte warme, rutschfeste Socken, Handtuch, warme Sportjacke und kleines Kissen
mitbringen. Dieser Kurs ist förderungsfähig, erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.
____________________________________________________
● More BBP Moves und
Kraftzentrum Beckenboden
Bauch, Beine, Po-Stunden sind deshalb so beliebt, weil sie in den
Köpfen vieler, vor allem weiblicher Teilnehmer, immer noch einen
bestimmten Gedanken auslösen: Kampf den Problemzonen.
In dieser Stunde verzichten wir auf beliebte aber leider wenig
Ich beweg ́ mich - Fit mit Rückenpower
●
In Kooperation mit der Physiotherapiepraxis Katja Bott
Intensive Funktionsgymnastik für Rücken, Bauch und Po! Ausdauer- und Kräftigungsübungen, Wirbelsäulengymnastik, Stretching
und Spaß an der Bewegung!
Kursleiter: Katja Bott, Physiotherapeutin
Kurs-Nr.: G4901
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Große Turnhalle, Zugang unterhalb
der Bushäuschen
Kurspreis: 40 €
Bitte Gymnastikmatte, Handtuch und feste Turnschuhe mitbringen!
____________________________________________________
Wirbelsäulengymnastik
●
Rückenschmerzen müssen nicht sein. Sie beeinträchtigen die
Lebensqualität ganz erheblich und schränken uns immer wieder
in Alltagssituationen ein. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie der
Volkskrankheit Rückenschmerzen richtig entgegenwirken. Durch
gezielte Kräftigungs- und Dehnübungen können Sie Problemen
der Wirbelsäule vorbeugen und bereits bestehende Schmerzen
reduzieren. Sie erhalten alltagsbezogene Tipps, wie Sie die Übungen in Ihren Tagesablauf integrieren und richtig umsetzen können.
Kursleiter: Birgit Apler
Kurs-Nr.: G1902
8x, 30.01.15, Fr, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Kindergarten Großwenkheim, Mehrzweckraum, Rhönstr. 18,
97702 Münnerstadt, Großwenkheim
Kurspreis: 50 €
Bitte Matte, evtl. kleines Kissen, bequeme Sportkleidung, Sportschuhe, Handtuch und Getränk mitbringen. Achtung: Kurs findet
auch in den Faschingsferien statt. Kein Kurstreffen am 13.02.15
____________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
73
effektive Übungen und erlernen stattdessen Übungen, die einer
hohen Eigenstabilität bedürfen. Dies verlangt dem Körper eine
höhere Leistung und somit ein effektiveres Arbeiten ab.
Der Beckenboden sowie die Wirbelsäule sind die wichtigste "Energie-Autobahn" des Körpers. Wir erspüren den Beckenboden und
lernen durch Anspannen und Entspannen verschiedene Techniken
kennen, die auch im Alltag eingesetzt werden können.
Kursleiter: Brigitte Seifert
Kurs-Nr.: G4406
10x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 18 - 19 Uhr
Alte Schule - Pfarr- und Gemeindezentrum, Am Tanzberg 20,
97640 Stockheim, Mehrzweckraum Kurspreis: 48 €
Bitte bringen Sie eine Gymnastikmatte, dicke Socken und ein Getränk mit.
____________________________________________________
● Ich beweg mich -
Pilates Ergänzungskurs für Erwachsene
Ein Kursangebot an alle, welche noch sechs weitere Male zum
Pilatestraining kommen möchten.
Kursleiter: Petra Wolf
Kurs-Nr.: G4905
6x, 11.05.15, Mo, wöchentlich, 16:30 - 17:30 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Große Turnhalle, Zugang unterhalb
der Bushäuschen
Kurspreis: 29 €
Gymnastikmatte, Handtuch, warme Socken und bequeme Gymnastikbekleidung mitbringen.
____________________________________________________
Pilates
Aqua-Fitness
Pilates Einsteigertraining
●
Wenn Sie auf der Suche nach einem idealen Training für Rücken-,
Bauch- und Beckenmuskulatur sind, bietet Ihnen die PilatesAqua-Fitness am Abend
Methode genau das Richtige. In Kombination mit der Atmung
●
Aqua-Fitness-Training, ein Kurs für alle, die ihren ganzen Körper
verhelfen die Dehn- und Kräftigungsübungen zu mehr Körperbeherrschung und verbessern die Haltung.
Kursleiter: Karin Göpfert
Kurs-Nr.: G4701
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Kommunikationszentrum, Scharfenberg , 97645 Ostheim v. d.
Rhön, Mehrzweckraum, 1. Stock
Kurspreis: 48 €
Bitte beachten: 23.03.15 kein Kurstreffen.
Bitte Gymnastikmatte, Socken, bequeme Sportkleidung mitbringen.
____________________________________________________
Pilates für Fortgeschrittene
●
Die Teilnehmer sollten bereits die Kraft aus der Körpermitte
kennen und ihr "Powerhouse" selbstständig aktivieren können.
In diesem Kurs wird der Schwierigkeitsgrad der bisher erlernten
Pilates-Übungen gesteigert und um anspruchsvollere Abfolgen
erweitert.
Kursleiter: Karin Göpfert
Kurs-Nr.: G4702
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 20 - 21 Uhr
Kommunikationszentrum, Scharfenberg , 97645 Ostheim v. d.
Rhön, Mehrzweckraum, 1. Stock
Kurspreis: 48 €
Bitte beachten: 26.03.2015 kein Kurstreffen
Bitte Gymnastikmatte, Socken, bequeme Sportkleidung mitbringen.
____________________________________________________
Pilates Sommerkurs für Erwachsene
●
Ein Ganzkörpertraining für den Sommer, welches den Körper
kräftigt, die Beweglichkeit verbessert und das Körperbewusstsein
fördert. Die Übungen werden durch den bewussten Einsatz der
Atmung intensiviert und sollen zum Wohlbefinden der Teilnehmer beitragen. Ziel des Kurses ist es, mit den Kursbesuchern ein
Übungsprogramm zu erarbeiten, das am Ende der gemeinsamen
Treffen eigenständig praktiziert werden kann.
Kursleiter: Petra Wolf
Kurs-Nr.: G4904
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 16:30 - 17:30 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Große Turnhalle
Kurspreis: 48 €
Bitte Gymnastikmatte, Handtuch, warme Socken und bequeme Gymnastikbekleidung
mitbringen.
in Schwung bringen wollen und somit etwas für die Gesundheit
tun möchten. Aqua-Jogging, -Gymnastik, sowie Koordinationsund Intervalltraining werden Ihnen sicher viel Spaß bereiten. Das
Wasser bietet ideale Bedingungen, um dem Körper rundum etwas
Gutes zu tun, denn es kommen viele positive Effekte zum Tragen, wie z.B. Entlastung der Gelenke, Kräftigung des Halte- und
Stützapparates, Förderung der Beweglichkeit, Massage der Haut,
Abhärtung, Stoffwechselerhöhung, Verbesserung der Koordination
und vieles mehr. Sind Sie neugierig geworden? - Dann melden
Sie sich doch einfach an. Ich freue mich auf Ihr Kommen, um mit
Ihnen gemeinsam mit Musik und guter Laune den Abend ausklingen zu lassen.
Kursleiter: Annette Hellmich
Kurs-Nr.: G2801
9x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Hotel Sonnentau, Wurmberg 1 - 3, 97650 Fladungen,
Raum: Hallenbad, 1. Untergeschoss
Kurspreis: 70 € Inkl. 27 € Eintritt Hallenbad
Am 18. Februar kein Kurstreffen. Am 01. April (Osterferien findet der Kurs statt)
Bitte Badesachen mitbringen.
____________________________________________________
Aqua-Fitness am Abend
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G2801
Kursleiter: Annette Hellmich
Kurs-Nr.: G2802
9x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 20 - 21 Uhr
Hotel Sonnentau, Wurmberg 1 - 3, 97650 Fladungen,
Raum: Hallenbad, 1. Untergeschoss
Kurspreis: 70 € Inkl. 27 € Eintritt Hallenbad
____________________________________________________
Aqua-Fitness am Abend
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G2801
Kursleiter: Annette Hellmich
Kurs-Nr.: G2803
9x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Hotel Sonnentau, Wurmberg 1 - 3, 97650 Fladungen,
Raum: Hallenbad, 1. Untergeschoss
Kurspreis: 70 € Inkl. 27 € Eintritt Hallenbad
____________________________________________________
____________________________________________________
74
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Aqua-Fitness am Abend
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G2801
Kursleiter: Annette Hellmich
Kurs-Nr.: G2804
10x, 05.05.15, Di, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Hotel Sonnentau, Wurmberg 1 - 3, 97650 Fladungen,
Raum: Hallenbad, 1. Untergeschoss
Kurspreis: 77 € Inkl. 35 € Eintritt Hallenbad
____________________________________________________
Aqua-Fitness am Abend
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G2801
Kursleiter: Annette Hellmich
Kurs-Nr.: G2805
10x, 06.05.15, Mi, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Hotel Sonnentau, Wurmberg 1 - 3, 97650 Fladungen,
Raum: Hallenbad, 1. Untergeschoss
Kurspreis: 77 € Inkl. 35 € Eintritt Hallenbad
____________________________________________________
Aqua-Fitness am Abend
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G2801
Kursleiter: Annette Hellmich
Kurs-Nr.: G2806
10x, 06.05.15, Mi, wöchentlich, 20 - 21 Uhr
Hotel Sonnentau, Wurmberg 1 - 3, 97650 Fladungen,
Raum: Hallenbad, 1. Untergeschoss
Kurspreis: 77 € Inkl. 35 € Eintritt Hallenbad
____________________________________________________
Aqua-Fitness am Abend
●
Aqua-Fitness-Training, ein Kurs für alle, die ihren ganzen Körper
● Wassergymnastik
für jung gebliebene Senioren
Die Bewegung im warmen Wasser steigert das Wohlbefinden,
die Beweglichkeit und entlastet im besonderen Maße die Gelenke.
Die Muskulatur erfährt eine Dehnung, Lockerung und gleichzeitig führt sie zu einer Kräftigung. Gleichgesinnte treffen sich und
haben viel Spaß miteinander.
Kursleiter: Helga Seufert
Kurs-Nr.: G2105
10x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 13:30 - 14:15 Uhr
Hotel Ebner, Schottstr. 36, 97631 Bad Königshofen, Raum: Hallenbad
Kurspreis: 73 € (9-10 Teilnehmer)
Kurspreis: 82 € (8 Teilnehmer)
inkl. Eintritt Hallenbad
Bitte Badekleidung und Bademütze mitbringen
____________________________________________________
● Wassergymnastik
für jung gebliebene Senioren
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G2105
Kursleiter: Helga Seufert
Kurs-Nr.: G2106
10x, 15.04.15, Mi, wöchentlich, 13:30 - 14:15 Uhr
Hotel Ebner, Schottstr. 36, 97631 Bad Königshofen,
Raum: Hallenbad
Kurspreis: 73 € (9-10 Teilnehmer)
Kurspreis: 82 € (8 Teilnehmer)
inkl. Eintritt Hallenbad
Bitte Badekleidung und Bademütze mitbringen

in Schwung bringen wollen und somit etwas für die Gesundheit
tun möchten. Aqua-Jogging, -Gymnastik, sowie Koordinationsund Intervall-Training werden Ihnen sicher viel Spaß bereiten. Das
Wasser bietet ideale Bedingungen, um dem Körper rundum etwas
Gutes zu tun, denn es kommen viele positive Effekte zum Tragen, wie z.B. Entlastung der Gelenke, Kräftigung des Halte- und
Stützapparates, Förderung der Beweglichkeit, Massage der Haut,
Abhärtung, Stoffwechsel-Erhöhung, Verbesserung der Koordination und vieles mehr. Sind Sie neugierig geworden? - Dann melden
Sie sich doch einfach an. Ich freue mich auf Ihr Kommen, um mit
Ihnen gemeinsam mit Musik und guter Laune den Abend ausklingen zu lassen.
Kursleiter: Kerstin Kellermann
Kurs-Nr.: G2501
9x, 02.02.15, Mo, wöchentlich, 18 - 19 Uhr
Hallenfreibad, Bahnhofstr. 17, 97638 Mellrichstadt,
Raum: Hallenbad
Kurspreis: 45 € zzgl. Eintritt ins Hallenbad.
Inkl. Leihgebühr für Gurte. Bitte Badesachen und gute Laune mitbringen.
____________________________________________________
Aqua-Fitness am Abend
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G2501
Kursleiter: Kerstin Kellermann
Kurs-Nr.: G2502
9x, 02.02.15, Mo, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Hallenfreibad, Bahnhofstr. 17, 97638 Mellrichstadt,
Raum: Hallenbad
Kurspreis: 45 € Zzgl. Eintritt ins Hallenbad.
Inkl. Leihgebühr für Gurte.
____________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
75
Entspannung
Klangvolle Entspannung
●
Schaffen Sie sich einen Ausgleich zum Alltag. Genießen Sie die
verzaubernde und entspannende Welt von tibetischen Klangschalen, Glocken und Zimbeln. Lassen Sie sich entführen in das Reich
der Fantasie. Wahrnehmen, Lauschen und Horchen, sanfte Übungen zum Entspannen und zur Stressbewältigung, Geschichten,
Fantasiereisen und mehr, all das erwartet Sie an diesen Abenden.
Gönnen Sie es sich ganz bewusst, die Seele baumeln zu lassen
und aufzutanken - ein klangvolles Geschenk für Körper, Geist und
Seele.
Kursleiter: Karin Reder
Kurs-Nr.: G5102
4x, 04.03.15, Mi, wöchentlich, 20 - 21:30 Uhr
Raum: Studio für Heilung und Wellness, Martin-Reinhard-Straße
7, 97631 Bad Königshofen
Kurspreis: 41 €
Bitte Decke, ein kleines Kissen, warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen.
____________________________________________________
Anwendungsgebiete:
- Förderung körperlicher und seelischer Ausgeglichenheit
- Stabilisierung und Harmonisierung der Psyche
- Abbau von beruflichem, familiärem und Alltagsstress
- Lösen von Muskelverspannungen
- Beeinflussung von Schlafstörungen, Ängsten,
chronischen Rücken- und Gelenkschmerzen
- Sanfte Kräftigung der Muskulatur
- hilfreich nach krankheitsbedingter längerer
Bewegungseinschränkung
- Milderung von Nebenwirkungen wie Übelkeit bei einer
Chemotherapie
- Positiver Einfluss auf das Herz-Kreislaufsystem, Stärkung
innerer Organe
- Verbesserung von Konzentrations- und Gedächtnisleistungen
Kursleiter: Anett Henneberger, Dipl. Psychologin (Univ.)
Kurs-Nr.: G5505
10x, 25.02.15, Mi, wöchentlich, 20 - 21 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 61 €
____________________________________________________
Autogenes Training
●
Atem & Bewegung
Stress, erzeugt durch Hektik, Leistungsdruck oder Reizüberflutun- ●
In Kooperation mit Frau Martina Hartung
gen wie Lärm und Medien, zeigt sich in großer Unruhe.
Menschen, die angespannt oder gereizt sind können nicht sofort
entspannen. Gezielte Hilfe bietet das Autogene Training, entwickelt vom Arzt vom J.H.Schultz. Es beinhaltet einfache und
kurze Merksätze, die mit zunehmender Übung immer rascher zur
erwünschten Ruhe führen. Während der Entspannung entsteht
ein angenehmes Wohlgefühl und der Körper profitiert, da lebensnotwendige Stoffwechsel- und Regenerationsprozesse begünstigt
werden. Mit diesem Kurs erlernen Sie das Autogene Training unter
fachkundiger Anleitung. Durch die „Kraft der Gedanken“ und die
Besinnung auf den eigenen Körper gelangen Sie in eine erholsame Entspannung.
Anwendungsgebiete:
- Vorbeugend gegen Stress und seine Folgen
- Abbau von Anspannung
- Langfristig: ruhiger und gelassener werden
- Erleichterung des Einschlafens
- Linderung von Schmerzempfinden und Ängsten
- Positive Beeinflussung von Beschwerden bei Allergien und
Magen-Darm-Beschwerden
- Regulation des Blutdrucks
Kursleiter: Anett Henneberger, Dipl. Psychologin (Univ.)
Kurs-Nr.: G5504
10x, 25.02.15, Mi, wöchentlich, 18:45 - 19:45 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 61 €
____________________________________________________
Progressive Muskelrelaxation
●
Chronischer Stress hat eine schädliche Auswirkung auf die Span-
nung der Muskulatur. Mit Hilfe des Verfahrens der Progressiven
Muskelentspannung können muskuläre und psychische Spannungszustände gelöst werden. Der Arzt E. Jacobson entwickelte
dieses Entspannungsverfahren. Ausgangspunkt seiner Überlegung war, dass Körper und Psyche in wechselseitiger Beziehung
stehen: Psychischer Stress erzeugt verspannte Muskeln, körperliche Entspannung wirkt sich positiv auf die Psyche aus.
Um eine bewusste körperliche Entspannung systematisch
durchzuführen, werden bestimmte Muskelgruppen eine kurze Zeit
angespannt und anschließend längere Zeit entspannt. Die Methode ist sehr leicht zu lernen. Im Kurs üben Sie unter fachkundiger
Anleitung Spannungszustände im Körper besser wahrzunehmen
und bewusst Entspannungsprozesse einzuleiten.
76
Von seiner Herkunft und Geschichte hat das Wort Atem mehrere
Bedeutungen. Sie drücken die Verbindung des Atems zur körperlichen, seelischen und/oder geistigen Ebene aus und beschreiben
ihn als Lebensenergie. Mit Martina Hartung, Physiotherapeutin, erlernen Sie diese Atemübungen leicht und sie helfen bei akuten und
chronischen Atemwegserkrankungen, Hektik, Bluthochdruck usw.
Kursleiter: Martina Hartung, Physiotherapeutin
Kurs-Nr.: G5508
6x, 30.01.15, Fr, wöchentlich, 09:30 - 10:15 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 37 € keine Ermäßigung
Bitte Handtuch, bequeme Kleidung und ein Getränk mitbringen.
____________________________________________________
Massagekurs für Erwachsene
●
Nach einem langen Arbeitstag haben wir oft Verspannungen. Sie
lassen sich deutlich ertasten und erspüren. Automatisch beginnen
wir, die Stellen zu massieren. Im Kurs erlernen Sie grundlegende
Grifftechniken und erhalten einen anatomischen Überblick über
unseren Körper. Die gelernte Physiotherapeutin zeigt Ihnen, was
unserem Rücken, unseren Füßen, Händen und Kopf gut tut. Massage ist immer ein Stück Bewegung, Entspannung und Körpererfahrung zu gleich. Die Übungen werden am bekleideten Körper im
Sitzen und Liegen durchgeführt. Für diesen Kurs können Sie sich
nur paarweise anmelden (Partner/Partnerin, Freundin/Freundin,
Freund/ Freund). Der Kurs ersetzt keine Therapie, sondern hilft
das persönliche Wohlbefinden zu steigern.
Kursleiter: Steffi Beck
Kurs-Nr.: G5507
5x, 24.02.15, Di, wöchentlich, 19:30 - 21 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 43 € je Teilnehmer
Bitte bringen Sie eine Isomatte, eine Decke und ein Kissen mit.
Bitte in lockerer, bequemer Kleidung zum Kurs kommen.
Anmeldung nur paarweise möglich.
____________________________________________________
● Ismakogie
Körpererlebnis, Zufriedenheit, Entspannung
ISMAKOGIE... ist eine von Prof. Anne Seidel entwickelte Haltungs- und Bewegungslehre für den Alltag. ISMAKOGIE ist
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
gelebte Anatomie, das heißt: Übungen zur Festigung der Grundhaltung wie z. B. richtiges, gesundes , aufrechtes Sitzen, Stehen
und Gehen. Es kann an jedem Ort und in jeder Kleidung geübt
werden. Die Übungen formen die Figur und sorgen für eine gute
Durchblutung des Körpers, was Ihr Wohlbefinden steigert. Durch
die Übungen der ISMAKOGIE können Sie Körper, Geist und Seele
ins Gleichgewicht bringen und Sie erreichen dadurch: höhere
Konzentrationsfähigkeit, besseres Körperbewusstsein, Ausgeglichenheit, Selbstsicherheit und positive Ausstrahlung. ISMAKOGIE
ist ein Weg zur Persönlichkeitsentfaltung.
Kursleiter: Erika Longino
Kurs-Nr.: G5906
10x, 26.03.15, Do, wöchentlich, 19:30 - 21 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Gymnastikraum, OG
Kurspreis: 57 €
Bitte kleines Kissen und dicke Socken mitbringen.
Achtung: Kurs findet auch in den Osterferien statt.
____________________________________________________
Yoga
Yoga für Männer
●
Sie suchen nach einer wirkungsvollen Entspannungstechnik,
die sich leicht in den Alltag integrieren lässt und Sie gleichzeitig
fordert? Entgegen der indischen Tradition hat Yoga hierzulande
das Image, hauptsächlich für Frauen geeignet zu sein - Männer,
die es ausprobieren, entdecken schnell den Nutzen. Yoga bietet
Männern zudem eine Möglichkeit, mehr Klarheit über ihre Rolle in
der Gesellschaft und in ihren privaten Beziehungen zu gewinnen.
An diesem Wochenende lernen Sie Yoga über einfache Körperübungen (Asanas) sowie Entspannungs- und Meditationsübungen
kennen.
Kursleiter: Norbert Joppich
Kurs-Nr.: G6101
2x, 25.04.15, 26.04.15, Sa, 10 - 16 Uhr, So, 10 - 14 Uhr
Raum: Kinderhaus, Am Kneuerskeller 6, 97631 Bad Königshofen
Kurspreis: 59 €
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Isomatte, Decke (o.ä), Sitzkissen (falls vorhanden) und warme Socken.
____________________________________________________
Entdecke dich neu durch Yoga
●
Mit Hilfe sanfter Übungen des Hatha-Yoga lernen wir unseren
Körper intensiv zu spüren und uns mit dem Körper zu bewegen,
woraus ein völlig neues Körpergefühl entsteht. Durch ergänzende
Atemübungen sowie durch Erlernen und Erfahren verschiedener
Entspannungstechniken können wir so mit der Zeit wieder Zugang
zu Gelassenheit und Lebensfreude finden. Hierfür muss man
weder besonders gelenkig noch sportlich sein. Dieser Kurs richtet
sich sowohl an Neueinsteiger, als auch an bereits Yoga Übende.
Kursleiter: Ulrike Schuler, Yogalehrerin
Kurs-Nr.: G6901
10x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 09:30 - 11 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Gymnastikraum, OG
Kurspreis: 76 €
Bitte Decke, bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.
Dieser Kurs ist förderungsfähig. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.
____________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
77
Yoga für Anfänger
●
Yoga ist ideal für Menschen, die Entspannung suchen und ihr
körperliches Gleichgewicht verbessern wollen. Von den positiven
Effekten auf Körper, Geist und Seele profitieren alle, die Yoga
praktizieren, unabhängig vom Alter oder der Gelenkigkeit. Die
Übungen verbessern nicht nur die Beweglichkeit, sondern auch
die Koordination, sie steigern das allgemeine Wohlbefinden und
unterstützen die Konzentrationsfähigkeit. Yoga verbindet die Kombination aus Atmung, Konzentration und Bewegung. Sie führt zu
einer entspannten Muskulatur. Der Körper kommt zur Ruhe.
Kursleiter: Kreszentia Langen, YogaPersonalTrainerin
Kurs-Nr.: G6902
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 16:30 - 17:30 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Gymnastikraum, OG
Kurspreis: 51 €
Bitte Decke und bequeme Kleidung mitbringen. Gymnastikmatten sind vorhanden.
____________________________________________________
Yoga für Anfänger
●
Yoga für Anfänger: Haltung und Bewusstsein im Leben
Wir praktizieren die Körperhaltung des Yoga, der Körper erhält im
Aufbau eine Kräftigung. Es steht jedoch nicht nur der Körper im
Mittelpunkt dieses Kurses, die Ausdrucksweise und Darstellung
sowie die Gestaltungskraft des Teilnehmers werden gefördert. Die
Möglichkeit der Bewusstwerdung im Praktizieren verschiedener
Seelenübungen ist für jeden gegeben. Der Teilnehmer kann zur
Ruhe kommen, es können schöpferische, erbauende Kräfte entwickelt werden und so dem Leben mit neuen Gedanken, Inhalten
und Freude begegnet werden.
Kursleiter: Heike Axmann
Kurs-Nr.: G6905
10x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 19 - 20 Uhr
Kindergarten Großwenkheim, Mehrzweckraum, Rhönstr. 18,
97702 Münnerstadt, Großwenkheim
Kurspreis: 51 €
Bitte Gymnastikmatte, Yogakissen, Decke und bequeme Kleidung mitbringen.
____________________________________________________
Yoga für Fortgeschrittene
●
Für alle, die bereits an einem Anfängerkurs teilgenommen haben. ● Yoga für Fortgeschrittene
Kursleiter: Kreszentia Langen, YogaPersonalTrainerin
Yoga für Fortgeschrittene: Haltung und Bewusstsein im Leben
Kurs-Nr.: G6903
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 17:45 - 19:15 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Gymnastikraum, OG
Kurspreis: 74 €
Bitte Decke und bequeme Kleidung mitbringen. Gymnastikmatten sind vorhanden.
____________________________________________________
Yoga für Fortgeschrittene
●
Für alle, die bereits an einem Anfängerkurs teilgenommen haben.
Kursleiter: Kreszentia Langen, YogaPersonalTrainerin
Kurs-Nr.: G6904
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 19:30 - 21 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Gymnastikraum, OG Kurspreis: 74 €
Bitte Decke und bequeme Kleidung mitbringen. Gymnastikmatten sind vorhanden.
____________________________________________________
Wir praktizieren die Körperhaltung des Yoga, der Körper erhält im
Aufbau eine Kräftigung. Es steht jedoch nicht nur der Körper im
Mittelpunkt dieses Kurses, die Ausdrucksweise und Darstellung
sowie die Gestaltungskraft des Teilnehmers werden gefördert. Die
Möglichkeit der Bewusstwerdung im Praktizieren verschiedener
Seelenübungen ist für jeden gegeben. Der Teilnehmer kann zur
Ruhe kommen, es können schöpferische, erbauende Kräfte entwickelt werden und so dem Leben mit neuen Gedanken Inhalten
und Freude begegnet werden.
Kursleiter: Heike Axmann
Kurs-Nr.: G6906
10x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 19:15 - 20:15 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Gymnastikraum, OG
Kurspreis: 51 €
Bitte Yogakissen, Decke und bequeme Kleidung mitbringen.
Gymnastikmatten sind vorhanden.
____________________________________________________

Weitere gesundheitsorientierte Kurse und
Outdoor-Kurse
Übungsgruppe Herzsport
●
Jahreskurs Herzsport-Übungsgruppe. Semester 2013-2 bis 2014-
1 Kursgebühr je 10 Treffen 46 €.
Kursleiter: Beatrix Noppmann
Kurs-Nr.: G8501
10x, 12.02.15, Do, wöchentlich, 19 - 20:30 Uhr
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Raum: Saal, 1. Stock
Kurspreis: 48 € je 10 Treffen
Bitte Sportbekleidung und feste Hallensportschuhe mitbringen.
____________________________________________________
Übungsgruppe Herzsport
●
Jahreskurs Herzsport-Übungsgruppe. Semester 2014-2 bis 20151 Kursgebühr je 10 Treffen 46 €.
78
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Kursleiter: Beatrix Noppmann
Kurs-Nr.: G8502
10x, 23.04.15, Do, wöchentlich, 19 - 20:30 Uhr Grundschule , Friedenstraße 22, 97638 Mellrichstadt, Raum: Turnhalle Kurspreis: 48
€ je 10 Treffen
Bitte Sportbekleidung und feste Hallensportschuhe mitbringen.
____________________________________________________
● Hilfe zur Selbsthilfe:
Die Dornmethode/Breußmassage
Viele Menschen leiden aufgrund jahrelanger Fehlstellungen der
Wirbelsäule bzw. Gelenke unter teilweise bereits chronischen
Beschwerden (z.B. Rückenschmerzen, Kniebeschwerden, Kopfschmerzen). Die Dorn-Methode ist eine einfache, wirkungsvolle
und schonende Möglichkeit, Rücken- und Gelenkproblemen
entgegenzuwirken und die damit verbundenen Beschwerden zu
lindern bzw. Verspannungen zu lösen. Ziel des Seminars ist, die
Bedeutung der Wirbelsäule und der wichtigsten Gelenke, die
Auswirkungen und Hintergründe (z.B. emotionale Blockaden)
verstehen und grobe Zusammenhänge erkennen zu lernen. Im
praktischen Teil wird vermittelt, wie die Wirbel bzw. Gelenke
auch von Laien, die bereit sind, sich auf ihr Fingerspitzengefühl
einzulassen, wieder in ihre natürliche Position "zurückgeschoben"
werden können (einschl. Selbstübungen). Außerdem erlernen Sie
als wirksame Ergänzung zur Dorn-Methode die harmonisierende
Breußmassage. Einfließen werden auch Übungen zur Körperwahrnehmung, Entspannung und Meditation.
Kursleiter: Norbert Joppich
Kurs-Nr.: G7101
2x, 14.03.15, 15.03.15, Sa, 10 - 18 Uhr,
So, 10 - 16 Uhr, 60 Min. Pause
Staatliche Realschule, Bad Königshofen, Dr.-Ernst-Weber-Straße
28, 97631 Bad Königshofen, Raum: Klassenzimmer
Kurspreis: 49 €
Fit ins Frühjahr mit Hildegard von Bingen
●
Nach einem langen, dunklen Winter fällt es vielen Menschen
schwer, wieder kraftvoll ins neue Frühjahr zu starten. Die meist
fettige und energiereiche Festtagskost trägt noch vieles dazu bei.
In diesem Kurs wollen wir uns die verschiedenen Ausleitungsverfahren nach Hildegard von Bingen anschauen und einen Wermutwein zur Frühjahrskur herstellen.
So entlasten wir den Körper und können fit ins Frühjahr starten.
Kursleiter: Katja Lurz
Kurs-Nr.: G8100
1x, 26.03.15, Do, 19 - 21 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 8 € zzgl. 2 € Materialgeld
Bitte 2 € für Materialgeld mitbringen.
Anmeldung erforderlich.
____________________________________________________
Nordic Walking - Basiskurs
●
Nordic Walking, die „sanfte“ Ganzkörpersportart hat vielerlei positive Effekte: Training des Herz- Kreislaufsystems, ca. 40% mehr
Kalorienverbrauch als beim normalen Walking, Mobilisierung
der Wirbelsäule und der wichtigsten Muskelgruppen des Körpers (Rücken!) bei Entlastung des Gelenk- und Bandapparates.
Bitte bequeme Kleidung, offene Schuhe oder warme Socken, eine Wolldecke oder
Isomatte und ein Handtuch mitbringen.
____________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
79
Voraussetzung hierfür ist die richtige Technik und das korrekte
„Setzen des Stockes“. Das Laufen „über die Stöcke“ will gelernt
sein. In methodisch aufeinander aufbauenden Übungselementen
wird die richtige Technikausführung geschult. Außerdem werden
muskelstabilisierende und -gymnastizierende Übungen mit den
Nordic Walking Stöcken vermittelt. Auch für Menschen, die nach
Erkrankungen wieder ihre allgemeine Fitness verbessern wollen,
ist dieser Kurs geeignet.
Kursleiter: Bernd Knahn, Sportlehrer und Nordic-WalkingInstructor (Lizenz DNV)
Kurs-Nr.: G7102
2x, 16.04.15, 23.04.15, Do, wöchentlich, 18:30 - 20 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 14 €
1. Treffen in der Schranne - 45 Minuten Information/Theroie, danach Praxis
2. Treffen Praxis - Treffpunkt nach Absprache.
Bitte bringen Sie Sportbekleidung und ein Getränk mit.
Walking-Stöcke werden gestellt, können aber auch selbst mitgebracht werden.
____________________________________________________
Nordic Walking für Fortgeschrittene
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G7102
Im Fortgeschrittenenkurs, der auch losgelöst vom Basiskurs
buchbar ist und auf diesem aufbaut, werden Feinkorrekturen an
der Technikausführung auch bei intensiverem Krafteinsatz vorgenommen. Sportlichere Intervalltrainingseinheiten vermitteln das
richtige Gefühl für Be- und Entlastung des Körpers, die DSV-Nordic-Walking-Strecke in Bad Königshofen (Startpunkt Wandelhalle)
wird vorgestellt.
Kursleiter: Bernd Knahn, Sportlehrer und Nordic-WalkingInstructor (Lizenz DNV)
Kurs-Nr.: G7103
4x, 30.04.15, Do, 18:30 - 20 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 27 €
1. Treffen in der Schranne (Museumskeller)
ab dem 2. Treffen Treffpunkt nach Absprache.
Bitte bringen Sie Sportbekleidung und ein Getränk mit.
Walking-Stöcke werden gestellt, können aber auch selbst mitgebracht werden.
Kein Kurstreffen in den Pfingstferien.
____________________________________________________
● Inlineskating
für Anfänger und Fortgeschrittene
Inline-Skating ist eine wunderschöne Sportart für (fast) das ganze
Jahr. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene/r - ich zeige Ihnen, wie
Sie sich richtig auf Inlineskates bewegen und so mehr Spaß an
dieser faszinierenden Gleitsportart haben. Inlineskaten lernen
ist bei mir kinderleicht. Die Teilnehmerzahl wird bewusst klein
gehalten, damit Sie individuell betreut werden und sich über einen
schnellen Lernerfolg freuen können. Ein Schwerpunkt dieses
Kurses ist das sichere Bremsen. Vor allen Dingen soll es Spaß
machen und dabei sicher sein - insbesondere Anfänger sollten
deshalb nie ohne Schutzkleidung in die Inline Skates steigen.
Um wirklich sicher und souverän dahinzugleiten - und es auch
zu genießen - braucht es Übung. Vielleicht trägt der Kurs ja dazu
bei, dass Sie sich mit anderen Inlinern zu gemeinsamen Touren
verabreden?
Kursleiter: Jochen Erck, Trainer C Inlinespeedskating
Kurs-Nr.: G7105
6x, 14.04.15, Di, wöchentlich, 17:30 - 19 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
80
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 73 €
Bitte Sportkleidung und gute Laune mitbringen.
Materialkosten für die Teilnehmer: Skates können im Kurs ausgeliehen oder gekauft
werden. Das erste Treffen dient dem Kennenlernen und vermittelt wichtig Informationen rund um's Skaten. 1. Treffen im Museumskeller , danach nach Absprache.
Eine Verlängerung des Kurses ist nach Absprache möglich.
____________________________________________________
Golfschnupperkurs für Jedermann
●
In Kooperation mit dem Golf-Club Maria Bildhausen e.V.
Wir tun etwas für den barrierefreien Einstieg in die Faszination
Golf. In einer Gruppe von maximal 10 Personen jeden Alters
werden Sie in theoretischer und praktischer Form den Golfsport
kennen und lieben lernen. Mit unserem Golfprofi werden Sie
auf unserem großzügigen Übungsgelände die ersten Schläge
und Schwünge üben. Die erzielten Erfahrungen können Sie auf
unserem öffentlichen Pay & Play 6 Loch-Kurzplatz unter Beweis
stellen. Auch hier werden Sie selbstverständlich begleitet.
Kursleitung: Golf-Club Maria Bildhausen e.V.
Kurs-Nr.: G8510
5x, 05.05.15 - 02.06.15, Di, wöchentlich, 18 - 20 Uhr
Golf-Club Maria Bildhausen e.V, Rindhof 1, 97702 Münnerstadt,
Raum: Treffpunkt Sekretariat
Kurspreis: 60 €, keine Ermäßigung
Kurs findet auch in den Ferien statt.
Bitte bringen Sie sportliche Bekleidung mit rutschfesten Sportschuhen mit.
____________________________________________________
Golfschnupperkurs für Jedermann
●
In Kooperation mit dem Golf-Club Maria Bildhausen e.V.
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: G8510.
Kursleitung: Golf-Club Maria Bildhausen e.V.
Kurs-Nr.: G8511
5x, 06.06.15, Sa, wöchentlich, 14 - 16 Uhr
Golf-Club Maria Bildhausen e.V, Rindhof 1, 97702 Münnerstadt,
Raum: Treffpunkt Sekretariat
Kurspreis: 60 € keine Ermäßigung
Kurs findet auch in den Ferien statt.
Bitte bringen Sie sportliche Bekleidung mit rutschfesten Sportschuhen mit.
____________________________________________________
Osteoporose Gruppe
●
In Kooperation mit dem Osteoporose-Verein
Dies ist ein fortlaufendes Kursangebot.
Nähere Informationen können Sie bei Frau Thews,
Tel. 0971/65877 erfragen.
Kursleiter: Bianca Goebel
Kurs-Nr.: G8506
10x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 18:30 - 20 Uhr
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Raum: Saal, 1. Stock
Kurspreis: 48 €, keine Ermäßigung
Bitte Sportbekleidung und feste Hallensportschuhe mitbringen.
____________________________________________________

*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Kochen & Backen
Die schnelle indische Küche
●
Das Geheimnis der indischen Küche liegt in der Vielfalt von
kostbaren Gewürzen. Sie basiert auf dem über 3000 Jahre alten
Wissen um die heilende Wirkungsweise von Nahrungsmitteln. In
der Ayurvedischen Medizin Indiens werden allen Gewürzen und
Kräutern bestimmte Heilkräfte zugeordnet. Sie lernen einige Ayurvedische Massalas (Gewürzmischungen) kennen und wie man sie
verwenden kann. Zubereitet wird an 1 Abend ein komplettes indisches Menü, Vor-, Haupt- und Nachspeise. Die Rezepte sind für
die schnelle Küche konzipiert und Glanzlichter für Festtage oder
um Familie und Freunde zu verwöhnen. Tricks und Tipps werden
Ihnen das Kochen zuhause sehr erleichtern. Im Anschluss dürfen
Sie Ihr selbstgekochtes Menü gemeinschaftlich genießen.
Kursleiter: Ata Ur Rehman Chaudhry
Kurs-Nr.: H1501
15.04.15, Mi, 18:30 - 21:30 Uhr
Treffpunkt: Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25, 97638
Mellrichstadt, Raum: Schulküche, UG
Kurspreis: 12 € zzgl. Materialgeld ca. 10 - 12,50 €
Bitte bringen Sie Schürze, Geschirrtuch, Getränk, Topflappen, Schreibstift sowie Behälter für übrig gebliebene Speisen mit. Materialgeld für Lebensmittel werden direkt
im Kurs per Umlage bezahlt.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Min. früher als zur eigentlichen Uhrzeit.
____________________________________________________
4You-Vegetarische indische Küche
●
Nicht nur Vegetarier werden diese leckeren Gerichte begeistern.
Mit indischen Gewürzen betören sie Ihren Gaumen. Dieser Kurs
ist eine Einstiegshilfe für abwechslungsreiche, schmackhafte und
trotzdem fleischlose Gerichte, die ausgewogen sind und alle wichtigen Nährstoffe enthalten. Sie erlernen, wie Sie original indische
Gerichte schnell und einfach zubereiten.
Kursleiter: Ata Ur Rehman Chaudhry
Kurs-Nr.: H1101
1x, 18.03.15, Mi, 18:30 - 21:30 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 12 € zzgl. Materialgeld 10 - 12,50 €
Bitte bringen Sie Schürze, Geschirrtuch, Topflappen, Schreibstift, Getränk sowie
Behälter für übrig gebliebene Speisen mit. Materialgeld für Lebensmitel werden direkt
im Kurs per Umlage bezahlt. Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Min. früher
als zur eigentlichen Uhrzeit.
____________________________________________________
Seafood auf indische Art
●
Schmecken und riechen sie die vielfältige indische Küche mit
ihren exotischen Gewürzen. In Indien isst man dreimal am Tag
ein warmes Gericht, die mit viel Fantasie und Geschmack
zubereitet werden. Es gibt viele kleine und große
Köstlichkeiten. In diesem Kurs werden wir alles mit Seafood(
Meeresfrüchte ) auf verschiedene Art kochen. Probieren sie
selbst, wie Fisch anders schmecken kann.
Kursleiter: Ata Ur Rehman Chaudhry
Kurs-Nr.: H1112
1x, 01.07.15, Mi, 18:30 - 21:30 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 12,00 € zzgl. Materialgeld 12,50 € - 13,50 €
Bitte bringen Sie Schürze, Geschirrtuch, Topflappen, Schreibstift, Getränk sowie
Behälter für übrig gebliebene Speisen
mit. Materialgeld für Lebensmitel werden direkt im Kurs per Umlage bezahlt.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Min. früher
____________________________________________________
● Indian Dreams
für Eltern mit Kindern ab 8 Jahren
(Keine Kochkenntnisse erforderlich)
Seid Ihr auch traurig, dass die Ferien schon wieder vorbei sind
und Ihr keine Zeit hattet gemeinsam zu kochen, Spaß zu haben und zu genießen? Dann könnt Ihr das jetzt nachholen. Wir
kochen ein 3-Gänge-Menü der indischen Küche, das Spaß macht,
kinderleicht nachzukochen ist und ganz lecker schmeckt! Unter
Anleitung bereitet je eine Mutter oder ein Vater mit seinem Kind
ein Gericht zu. Danach wird alles gemeinsam verkostet.
Kursleiter: Ata Ur Rehman Chaudhry
Kurs-Nr.: H1909
1x, 12.06.15, Fr, 17 - 20 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche,
Zugang über Schlesierstraße
Kurspreis: 16 € je Elternteil mit Kind, zzgl. Materialgeld von ca.
13,50 €
Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtuch, Topflappen, Gefäße für Reste, Getränk, Stift
und Materialgeld. Materialkosten für Lebensmittel werden direkt im Kurs per Umlage
bezahlt.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Min. früher als zur eigentlichen Uhrzeit.
____________________________________________________
Pakistani Küche
●
Die pakistanische Küche hat viele Gemeinsamkeiten mit der ostindischen Küche (Punjab). Allgemein wird in Pakistan mehr Fleisch
gegessen als im Nachbarland Indien. In der pakistanischen und
indischen Küche verwendet man für Garam Massala Gewürzmischung fast immer Joghurt , Kurkuma, Schalotten, Ingwer, Chilis,
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
81
Knoblauch und oft auch Tamarinde. so z.B. Lamm, Huhn, Rind,
Garnelen, Fisch, Eier und verschiedene Gemüsesorten. Wir
kochen auf typisch pakistanische Art einige Köstlichkeiten und
genießen diese dann zusammen.
Vorspeise : Tandoori Hähnchenspieße
Dipp: Joghurt mit Gurke und Tomaten
Hauptspeise 1: Lahori Chinken
Hauptspeise 2: Rindertomatencurry(Punjabi Art)
Beilage: Reis
Nachspeise: Mangocreme mit Schokolade
Kursleiter: Ata Ur Rehman Chaudhry
Kurs-Nr.: H1910
1x, 06.05.15, Mi, 18:30 - 21:30 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang über Schlesierstraße
Kurspreis: 12 € zzgl. Materialgeld von ca. 12.- bis 13.- €
Bei Kochkursen bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtuch, Topflappen, Schreibstift,
Gefäße für Reste und Getränk. Materialkosten für Lebensmittel werden direkt im Kurs
per Umlage bezahlt. Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Min. früher als zur
eigentlichen Uhrzeit.
____________________________________________________
4You Indische Küche
●
Die indische Küche ist durch ihre große Vielfalt an milden und
scharfen Gewürzen geprägt. In keiner anderen Küche werden
so viele Gewürze mit so viel Phantasie eingesetzt wie hier. Unter
professioneller Anleitung bereiten wir ein komplettes Menü zu.
Natürlich kommt anschließend der Genuss nicht zu kurz. Ihre
Geschmacksnerrven lernen in diesem Kurs ganz neue Sinneseindrücke kennen.
►
Vorspeise: Kichererbsenbrot. Dazu passt Joghurt-Dip
Hauptspeise 1: Indische Leber
Hauptspeise 2: Tandoori Chicken
Beilage: Reis
Nachspeise: Mandel-Ananas
Kursleiter: Ata Ur Rehman Chaudhry
Kurs-Nr.: H1911
1x, 11.03.15, Mi, 18:30 - 21:30 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang über
Schlesierstraße
Kurspreis: 12 € zzgl. Materialgeld von ca. 11.- bis 12,50 €
Bei Kochkursen bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtuch, Topflappen, Schreibstift,
Gefäße für Reste und Getränk. Materialkosten für Lebensmittel werden direkt im Kurs
per Umlage bezahlt. Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Min. früher als zur
eigentlichen Uhrzeit.
____________________________________________________
● Geschüttelt oder gerührt?
Cocktails selbst gemixt
Von Caipirinha bis Pina Colada - lassen Sie sich mitnehmen in die
Welt der Cocktails! Hier erfahren Sie vom Profi alles Wichtige über
Zutaten, Mixtechnik und Garnierung der unterschiedlichsten Cocktails (mit und ohne Alkohol) und mixen im Anschluss selbst eigene
Getränke, die dann auch verkostet werden dürfen. Dazu gibt es
Tipps, Tricks, Anregungen und Rezepte für zu Hause und für
Feiern und Partys
Kursleiter: Hüseyin Aksu
Kurs-Nr.: H2100
1x, 07.03.15, Sa, 14 - 17 Uhr
Eleven Cocktailbar, Martin-Reinhard-Straße 11,
97631 Bad Köngishofen
Kurspreis: 14 € zzgl. 5 € Materialbeitrag
Verkostung alkholhaltiger Cocktails im Kurs nur für Personen ab 18 Jahre.
Materialbeitrag ist im Kurs zu zahlen.
Im Kurs kann ein Cocktailshaker mit eingraviertem Namen erworben werden - bei
Interesse bitte vor dem Kurstermin melden unter 09761 / 917 96 25
Blüten - nur etwas für ' s Auge?
●
In diesem Kurs möchten wir die vielfältige, bunte Auswahl an Blü-
ten nutzen, um verschiedene Brotaufstriche herzustellen. Diese
werden wir dann auf unserem selbstgebackenen Brot an einem
schön mit Blüten dekorierten Tisch genießen.
Kursleiter: Katja Lurz
Kurs-Nr.: H1111
1x, 21.05.15, Do, 18:30 - 21:30 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld ca. 5 €
Bitte bringen Sie ein Geschirrtuch mit.
____________________________________________________
Antipasti (selbst gemacht)
●
Antipasti sind italienische Vorspeisen. Dafür eignen sich fast alle
Gemüsesorten wie Paprika, getrocknete Tomaten, Zucchinis,
Auberginen, Pilze, Oliven oder Bohnen, die man in Öl mit Gewürzen einlegen kann, oder in Öl ausbrät und kalt serviert. Das
Gemüse lässt sich sehr gut vorbereiten und hält sich gut verschlossen in Gläsern mit Schraubverschluss über mehrere Wochen. Aber auch kleine Häppchen und leckere Snacks können als
Antipasti gereicht werden. Lassen Sie sich überraschen.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1504
1x, 03.03.15, Di, 19 - 22 Uhr
Treffpunkt: Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25, 97638
Mellrichstadt, Raum: Schulküche, UG
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
Von Antipasti bis Pesto "Leckeres aus Italien"
●
In diesem Kurs werden leckere Gerichte von der Suppe, Fisch,
Fleisch, Pizzateig, Antipasti, Pesto, Gebäck und Dessert vorgestellt. Was bei der Zubereitung, Braten, Kochen, Würzen zu
beachten ist, wird genau besprochen. Gemeinsam wird dann alles
verkostet. Lassen Sie sich überraschen.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1104
1x, 05.03.15, Do, 19 - 22 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
● Schnelle Pastasoßen
und selbst gemachte Nudeln
Pastasoßen sind ideal für die schnelle Küche. Ob mit Fleisch,
Fisch, Gemüse, Käse, Pastasoßen gibt es in vielen Varianten und
sind bei Jung und Alt beliebt. Unsere Pastasoßen servieren wir
anschließend mit selbst gemachten Nudeln und natürlich einem
Dessert.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1503
1x, 24.02.15, Di, 19 - 22 Uhr
Treffpunkt: Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25, 97638
Mellrichstadt, Raum: Schulküche, UG
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
____________________________________________________
82
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
● Schnelle Pastasoßen
und selbst gemachte Nudeln
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1503
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1103
1x, 26.02.15, Do, 19 - 22 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
● Schnelle Pastasoßen
und selbst gemachte Nudeln
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1503
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1902
1x, 26.03.15, Do, 19 - 22 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang über Schlesierstraße
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
Das perfekte Rumpsteak
●
In diesem Kurs geht es um das richtige Braten speziell von Rumpsteaks. Auf was es beim Vorbereiten und Braten ankommt, wird
genau besprochen. Jeder darf sich dann sein Steak nach seinen
Vorlieben braten. Mit leckeren Beilagen, Salat und natürlich einem
Dessert lassen wir es uns dann schmecken. Aus dem Bratensaft
zaubern wir dann noch eine schmackhafte Pfefferrahmsoße.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1505
1x, 24.03.15, Di, 19 - 22 Uhr
Treffpunkt: Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25, 97638
Mellrichstadt, Raum: Schulküche, UG
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
Das perfekte Rumpsteak
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1505
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1105
1x, 17.03.15, Di, 19 - 22 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
____________________________________________________
Das perfekte Rumpsteak
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1505
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1901
1x, 10.03.15, Di, 19 - 22 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang über Schlesierstraße
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
____________________________________________________
● Schnitzel und Steak
Beliebte Klassiker und Exoten
●
In diesem Kurs bereiten wir beliebte Klassiker wie Wiener-Schnit-
zel, Pfefferrahmschnitzel aber auch Exoten wie Hühnerbrustfilet
mit Banane, Filetscheiben in Parmesan, Griechisches Bauernsteak, Steak in Blätterteig und mehr zu. Der Kurs gibt Tipps zum
richtigen Braten von Fleisch, aber auch, wie man leckere Soßen
dazu zaubert. Mit leckeren Beilagen und einem Dessert lassen wir
es uns dann schmecken.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1905
1x, 07.05.15, Do, 19 - 22 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche,
Zugang über Schlesierstraße
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
● Schnitzel und Steak -
Beliebte Klassiker und Exoten
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1905
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1507
1x, 05.05.15, Di, 19 - 22 Uhr
Treffpunkt: Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25, 97638
Mellrichstadt, Raum: Schulküche, UG
Kurspreis: 11 € Zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, Behälter für Kostproben
und einen Schreibstift mitbringen.
____________________________________________________
● Schnitzel und Steak -
Beliebte Klassiker und Exoten
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1905
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1107
1x, 12.05.15, Di, 19 - 22 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
Grillspezialitäten aus Südafrika
●
Braai ist Afrikaans für braten. Braai nennt man in Südafrika aber
auch das Grillen als gesellschaftliches Ereignis. Beim Braai wird
das Essen über dem offenen Feuer gegart. Beim Braai landen
zumeist Rind, Schwein, Lamm und Geflügel auf dem Rost, aber
auch Strauß, Springbock und mehr. Braai-Rezepte kommen ohne
viele Schnörkel aus, trotzdem fehlt den Braai-Rezepten nie der
gewisse Schuss Raffinesse. Lassen Sie sich überraschen. Nach
der Vorbereitung wird auf Holzkohle gegrillt. Neben den Grillgerichten bereiten wir noch landestypische Salate, Soßen und ein
Dessert für einen gelungenen Grillabend.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1509
1x, 07.07.15, Di, 19 - 22 Uhr
Treffpunkt: Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25, 97638
Mellrichstadt, Raum: Schulküche, UG
Kurspreis: 11 € Zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, Behälter für Kostproben und einen Schreibstift
mitbringen.
____________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
83
Grillspezialitäten aus Südafrika
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1509
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1907
1x, 02.07.15, Do, 19 - 22 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang über Schlesierstraße
Kurspreis: 11 € Zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, Behälter für Kostproben und einen Schreibstift
mitbringen.
____________________________________________________
Grillspezialitäten aus Südamerika
●
Grillen ist wie überall auch in Südamerika sehr beliebt. Durch
die verschiedenen Kulturen findet man hier viele schmackhafte,
manchmal aber auch exotische Grillgerichte. Wir bereiten einige
Fleisch- und Fischgerichte, sowie landestypische Salate, Grillsoßen und zum Abschluss ein leckeres Dessert. Anschließend wird
für Sie gegrillt und Sie müssen nur noch genießen.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1110
1x, 14.07.15, Di, 19 - 22 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
Leckere Gerichte aus dem Wok (Neu)
●
Wokgerichte sind sehr beliebt. Hat man jedoch keinen Wok zur
Hand, lassen sie sich auch in einer großen Pfanne zubereiten.
Vorgestellt werden neue Rezepte mit Fleisch, Fisch, Gemüse,
die Ihnen sicher munden werden. Dabei wird genau besprochen,
auf was es bei Wok-Garen ankommt. Falls Wok vorhanden, bitte
mitbringen.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1102
1x, 03.02.15, Di, 19 - 22 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
Leckere Gerichte aus dem Wok (Neu)
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1102
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1502
1x, 10.02.15, Di, 19 - 22 Uhr
Treffpunkt: Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25, 97638
Mellrichstadt, Raum: Schulküche, UG
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, Behälter für Kostproben und ein Schreibstift
mitbringen.
____________________________________________________
Leckere Gerichte aus dem Wok (Neu)
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1102
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1900
1x, 12.02.15, Do, 19 - 22 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang ü-Schlesierst.
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
____________________________________________________
84
Alles aus einem Topf - Partygerichte
●
Dieser Kurs gibt Anregungen für Gerichte aus einem Topf für Ihre
Party. Vom Hackfleischtopf über Mailländer Filettopf, PaprikaHähnchentopf, Laredo- Kasserolle. Die Rezepte sind alle für
10 Personen ausgelegt. Serviert wird das Ganze mit Brot und
Baguette und leckeren Buttermischungen und natürlich einem
Dessert.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1506
1x, 21.04.15, Di, 19 - 22 Uhr
Treffpunkt: Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25, 97638
Mellrichstadt, Raum: Schulküche, UG
Kurspreis: 11 € Zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, Behälter für Kostproben und einen Schreibstift
mitbringen.
____________________________________________________
Alles aus einem Topf - Partygerichte
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1506
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1106
1x, 28.04.15, Di, 19 - 22 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
Alles aus einem Topf - Partygerichte
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1506
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1903
1x, 14.04.15, Di, 19 - 22 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang über Schlesierstraße
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
Spargelgerichte für Genießer
●
Spargel ist sehr gesund und wenn er von heimischen Feldern
kommt, ist die richtige Zeit, ihn zu genießen. Dieser Kurs zeigt wie
man Spargel vorbereitet und leckere Gerichte daraus zaubert. Ob
als eigenständiges Gemüsegericht oder mit Fleischbeilage, oder
auch als Auflauf, Spargel ist in seiner Verwendung sehr vielfältig.
Lassen Sie sich überraschen.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1108
1x, 02.06.15, Di, 19 - 22 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und
Behälter für Kostproben mitbringen.
____________________________________________________
Spargelgerichte für Genießer
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1108
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1906
1x, 11.06.15, Do, 19 - 22 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang ü Schlesierstr.
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
____________________________________________________
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
● Österreichische Mehlspeisenklassiker
für Schlemmer
Kennen Sie Kaiserschmarn, Topfenstrudel oder Buchteln? Österreich ist wahrscheinlich das Land mit den besten Mehlspeisen.
Kommen Sie mit auf eine Reise nach Österreich und lassen sich
verführen von diesen süßen Versuchungen, die Österreich zu
bieten hat. Als Gegenpart zu all den Süßspeisen kochen wir noch
eine Schwammerlsuppe mit Kartoffeln und Rahm.
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1109
1x, 23.06.15, Di, 19 - 22 Uhr
Volksschule - Grabfeldschule Bad Königshofen, Wallstr. 51, 97631
Bad Königshofen, Raum: Schulküche
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
Faschingszeit - Schlemmerzeit
●
Zur närrischen fränkischen Faschingszeit backen wir das typi-
sche Gebäck. Krapfen, leckere Quarkeulchen oder Nautzen und
Strauben aus Brandteig. Gleich serviert - einfach unwiderstehlich!
Selbst für eine Bevorratung gut geeignet. Das hergestellte Gebäck
werden wir gemeinsam bei einer Tasse Kaffee genießen.
Kursleiter: Silvia Walerian-Kraft
Kurs-Nr.: H1908
1x, 31.01.15, Sa, 09 - 13 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang über Schlesierstraße
Kurspreis: 20 € zzgl. 4 - 5.- € Materialkosten
Bitte Schürze, 2 Geschirrtücher, Behältnis zur Aufteilung des Gebäcks sowie
Materialkosten mitbringen.
____________________________________________________
● Österreichische Mehlspeisenklassiker
für Schlemmer
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1109
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1508
1x, 16.06.15, Di, 19 - 22 Uhr
Treffpunkt: Ignaz-Reder-Realschule, Friedenstraße 25, 97638
Mellrichstadt, Raum: Schulküche, UG
Kurspreis: 11 € Zzgl. Materialgeld
____________________________________________________
● Österreichische Mehlspeisenklassiker
für Schlemmer
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: H1109
Kursleiter: Bernd Rösner
Kurs-Nr.: H1904
1x, 23.04.15, Do, 19 - 22 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Schulküche, Zugang über Schlesierstraße
Kurspreis: 11 € zzgl. Materialgeld
Kurzporträt
Silvia Walerian-Kraft
Kursleiterin „Ernährung“ •
„Hauswirtschaft“
„1964 wurde ich in Oettingen/Bayern geboren.
Ich bin verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen
Söhnen und Meisterin der städtischen Hauswirtschaft. Seit 2008 gebe ich Kurse im Bereich
Ernährung an verschiedenen Volkshochschulen.
Angst vor der Hauswirtschaft – das muss nicht
sein. Mit ein paar professionellen Tricks und Tipps
gelingen selbst „Ungeübten“ plötzlich die angeblich so schwierigen Dinge. Ich möchte gerne
meine hauswirtschaftlichen Fachkenntnisse weitergeben und interessierten Kursteilnehmern den
Spaß an der Hauswirtschaft vermitteln.
Ich freue mich auf Sie!“
Bitte zwei Geschirrtücher, ein Getränk, einen Schreibstift und Behälter für Kostproben
mitbringen.
____________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
85
Künstlerisches Gestalten
● Wir lassen die Farben leuchten und die Linien tanzen - Aquarellkurs
Sie wollen künstlerisch tätig sein und den Alltag vergessen? Tauchen Sie ein in die Welt der Farben, Formen und Linien! Gemeinsam bringen wir die Farben zum Leuchten und die Linien zum
Tanzen. Bei uns sind Sie richtig! Anfänger und Fortgeschrittene
gleichermaßen willkommen - individuelle Förderung. Wir malen
viel und geben auch der Zeichnung genügend Raum.
Kursleiter: Christine Kochinki
Kurs-Nr.: K1701
6x, 23.02.15, Mo, wöchentlich, 19:30 - 21:30 Uhr
Grundschule , Ritter-von-Halt-Str. 7, 97645 Ostheim v.d. Rhön,
Werkraum
Kurspreis: 45 € zzgl. evtl. Materialgeld
Kurs-Nr.: K1505
4x, 26.02.15, Do, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr Grundschule ,
Friedenstraße 22, 97638 Mellrichstadt, Werkraum Kurspreis: 64 €
zzgl. Materialgeld
Materialgeld wird im Kurs nach Verbrauch abgerechnet.
____________________________________________________________________
● Riesenblätter und Pflanzschalen aus Beton Formen - Gießen - Modellieren
Dieser Kurs lädt zum Experimentieren und Gestalten mit
dem Werkstoff Beton ein. Spielend und mit viel Spaß läßt
sich Beton gießen, formen und gestalten - zauberhafte
Bitte Zeichenpapier (für Entwürfe), großes Wassergefäß (Plastik), Küchenkrepp und
gute Aquarellfarben mitbringen. Pinsel Nr. 24 und Aquarellpapier können im Kurs
Riesenblätter,Trittsteine, Schalen und Vogeltränken entstehen.
erworben werden.
Einfache Materialien dienen als Form, die Natur gibt Pflanzen und
_____________________________________________________ Blätter dazu - so werden Sand und Zement zu Gartenkunst. Im
Kurs werden die verschiedenen Möglichkeiten besprochen,die
Motive ausgewählt und die Betonmasse angerührt, so dass unter
Betonskulpturen für Hof und Garten
Anleitung nach Herzenslust gewerkelt werden kann. Nach kurzer
Planen - Bauen - Modellieren... und auf den Frühling freuen
Trockenzeit können die Objekte dann mit nach Hause genomBeton ist ein spannendes Material, mit welchem man sehr kreativ
men werden. Materialkosten je nach Anzahl der Werkstücke und
arbeiten kann.Gerade für Hof und Garten bietet er faszinierende
Materialverbrauch
Gestaltungsmöglichkeiten und lädt dazu ein, ganz individuelle
Kursleiter: Mandy Rekittke
Ideen zu verwirklichen.Riesenschnecken, Vögel oder abstrakte
Kurs-Nr.: K1506
Skulpturen...fast alles ist möglich.
3x, 07.05.15, Do, 19 - 21:15 Uhr
Der Kurs beginnt mit einer kurzen Einweisung zum Werkstoff
Grundschule, Friedenstraße 22, 97638 Mellrichstadt, Werkraum
Beton und seinen Möglichkeiten. Nach dem Entwerfen und PlaKurspreis: 35 €
nen der Figuren stellen die Kursteilnehmer ein Grundgerüst her,
____________________________________________________________________
welches die Basis für das Werkstück bildet. Darauf werden die
ersten Mörtelschichten aufgebracht, die je nach Form und Größe
angerührt werden. Nach dem Antrocknen werden weitere Schich"Flotte Masche"-Stricken für Anfänger
ten aufgelegt und damit die Details herausgearbeitet - die Skulptur
Ob Socken, Schal oder Tasche erhält Charakter. Zum Abschluß wird die Oberfläche bearbeitet.
jetzt gelingt Dir jede Masche
Die Skulpturen können dann die Reise in Ihren Garten antreten,
Ist Stricken nur was für unsere Großmütter? Stricken fördert die
wo sicherlich schon ein Platz im Grünen wartet.
Kreativität und Entspannung. Mit einfachen Methoden und TechKursleiter: Mandy Rekittke
●
●
86
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
niken erlernen Sie die Grundlagen des Strickens, verschiedene
Garne, Wolle, Nadeln und alles rund ums Thema "Stricken". Sie
werden im Laufe des Kurses Ihren ersten Schal stricken, passend
für Ihren persönlichen perfekten Look. Natürlich gibt es noch weitere Ideen, wenn Sie dann die "Wolllust" gepackt hat...
Kursleiter: Silvia Matthäs
Kurs-Nr.: K1106
5x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 19:30 - 21 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 29 € zzgl. Materialgeld
____________________________________________________________________
● Die Kraft der Farben
- freies Gestalten mit Pastellkreide
Die Beschäftigung mit Farben ist ein gutes Mittel, um zur Ruhe
zu kommen, Leichtigkeit zu erleben und neue Energie zu tanken.
Wann haben Sie das letzte Mal gemalt? Hier geht es nicht um
Technik, sondern um Ihre ganz persönliche Auseinandersetzung
mit Farben und Formen, die zu Ihrer momentanen Stimmung passen. Nach einer gemeinsamen Einstiegsphase steht entspannendes und experimentelles Malen im Mittelpunkt dieses Vormittags.
Kursleiter: Bettina Demling
Kurs-Nr.: K1102
1x, 07.02.15, Sa, 10 - 13 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 17 € zzgl. Materialgeld 3 €
____________________________________________________________________
MODELLBAU-SCHULE "Häuser aus Karton"
●
Kartongebäude im Modell sind nicht nur flexibler herzustellen,
sondern auch wesentlich kreativer einsetzbar als herkömmliche
Plastikprodukte. Lichtschneidetechnik (Lasercut) ist aktuell die
innovativste Entwicklung bei Modellgebäuden, damit sind realistisch wirkende Nachbildungen kein Problem. Selbst feinste Details
können dargestellt werden. Dieser Kurs vermittelt unter fachkundiger Anleitung den Umgang mit diesem Werkstoff. Die Teilnehmer
lernen anhand eines Bausatzes die Montage und den Einsatz von
Farbe bei Karton-Gebäuden. Dazu sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Am Ende des Kurses können die Kursteilnehmer ihr fertiges Modell mit nach Hause nehmen. Bitte bei der
Anmeldung die gewünschte Baugröße angeben, möglich sind die
Maßstäbe H0 (1:87), TT (1:120), N (1:160) und Z (1:220).
Kursteilnehmer bitte bei Anmeldung die Baugröße angeben.
Kinder unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.
Kursleiter: Jürgen Dill-Schilling
Kurs-Nr.: K5901
3x, 14.03.15, Sa, wöchentlich, 13:30 - 16:30 Uhr
Henneberg-Museum, Deutschherrnstr. 18, 97702 Münnerstadt,
Mehrzweckraum, OG Kurspreis: 49 € zzgl. ca 40.- € Materialkosten (incl. Lasercut-Bausatz)
Bitte Schürze oder Kleidung, die schmutzig werden darf mitbringen.
____________________________________________________________________
Fotografie
●
Einfach besser Fotografieren.
Der Kurs richtet sich an alle, die Spaß am Fotografieren haben,
aber oft mit ihren Bildern nicht zufrieden sind. In dem Kurs soll mit
einfachen Mitteln ein großer Schritt zu besseren Bildern gemacht
werden. Zuerst kommt die theoretische Grundlage, wie Bildaufbau oder der Goldene Schnitt. Im zweiten Teil des Seminars geht
es zum Fotografieren ins Freie, um die Erfahrungen praxisnah
umsetzen zu können. Im dritten Teil werden die Bilder besprochen
und analysiert. Einfach besser Fotografieren soll mit einfachen
Mitteln erklären, wie mit ein wenig Hintergrundwissen gute und
bessere Aufnahmen unabhängig vom Equipment gemacht werden
können. Einfach Spaß haben am Fotografieren ohne viel Aufwand.
Kursleiter: Thomas Hälker
Kurs-Nr.: K2101
1x, 25.04.15, Sa, 10 - 17 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über +Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 32 €
Bitte Digitalkamera, Spiegelreflexkamera analog oder digital mitbringen.
____________________________________________________________________
Werkstatt: Fotografie - Grundlagen
●
Der Grundkurs richtet sich an JEDEN, der lernen möchte, MEHR
aus seiner Kamera "herauszuholen".
Dazu gehört ebenso das "Kennenlernen" seiner eigenen Kamera, Bildgestaltung und Bildaufbau im Allgemeinen, technische
Hilfsmittel und viele Tipps, wie man mit einfachsten Mitteln zum
besseren Foto kommt! Information und praktische Übung wechseln einander ab,
Kursleiter: Michael Riese
Kurs-Nr.: K2505
2x, 26.01.15, 02.02.15, Mo, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr fmFotostudio, Erdgeschoss, Hauptstraße 30, 97638 Mellrichstadt
Kurspreis: 42 €
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte bringen Sie die eigene Kamera sowie eigene Bilder zu denen Sie Fragen stellen
wollen bzw. die besprochen werden sollen.
____________________________________________________________________
● Werkstatt Fotografie -
Porträt- und Menschenfotografie
In diesem Kurs werden die gewonnenen Kenntnisse aus dem
Grundkurs praktisch umgesetzt. Informationen, Bildbesprechungen, Beispiele von Lichtsituationen sowie eigenes Fotografieren
mit einem Modell wechseln einander kurzweilig ab. Lerninhalt
ist der Umgang mit Menschen, die ich fotografiere, wie ich den
Menschen ins "RECHTE LICHT" setze. Die letzten beiden Abende
finden im Computerraum der vhs statt, wo die selbst fotografierten
Bilder ausgearbeitet und retuschiert werden. Hier kommen Beauty
Retuschetechniken zum Einsatz, die der Kursleiter individuell und
verständlich vermittelt.
Kursleiter: Michael Riese
Kurs-Nr.: K2506
5x, 23.02.15, Mo, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr, Di, wöchentlich,
18:30 - 21:30 Uhr fm-Fotostudio, Erdgeschoss, Hauptstraße 30,
97638 Mellrichstadt
Kurspreis: 104 € zzgl. Kosten für Fotomodell
Drei Montagabende im Studio Fotografieren, anschließend
zwei Dienstagabende im EDV-Raum der vhs Bildbearbeitung.
Vorkenntnisse mit Photoshop sind NICHT nötig.
Kosten für Fotomodell sind am Kursabend zu zahlen.
Bitte bringen Sie eine digitale Kamera mit, an der Blende, Zeit und Entfernung manuell einstellbar sind und ein externes Bilitzgerät angebracht werden kann.
Voraussetzung: Werkstatt: Fotografie 1 oder vergleichbare Kenntnisse.
____________________________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
87
Spiegelreflexkamera und ihre Möglichkeiten
●
Welche Vorteile bieten Spiegelreflexkameras und wie nutze ich
lungen wie Farbraum, Schärfe, Farbe auf sich? Dieser Crashkurs
führt in die Grundfunktionen der digitalen Spiegelreflexkamera ein.
Es besteht die Möglichkeit, das neu Erlernte beim Fotografieren
sie? Wie verbessere ich meine Bilder? Wo ist was an und in meiner SPR? Wie stelle ich sie optimal ein? Vom Schnappschuß zum direkt zu testen. Bitte mitbringen: Kamera, Bedienungsanleitung,
Speicherkarten, Akkus. Mit praktischen Übungen.
Foto für die Wand mit der eigenen Spiegelreflexkamera.
Kursleiter: Thomas Hälker
Kursleiter: Michael Riese
Kurs-Nr.: K2503
Kurs-Nr.: K2507
1x, 14.02.15, Sa, 10 - 13 Uhr
2x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr fm-Fotostudio,
Erdgeschoss, Hauptstraße 30, 97638 Mellrichstadt Kurspreis: 42 € vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Sprachenraum
Kurspreis: 18 €
Mitzubringen ist eine eigene Spiegelreflexkamera und die Gebrauchsanweisung.
____________________________________________________________________
Bitte Canon EOS Spiegelreflexkamera mitbringen.
____________________________________________________________________
Schnell und einfach zum eigenen Fotobuch
●
Tante Ernas Geburtstag oder Onkel Emils Hochzeit, klasse Bilder
geschossen, aber keiner kann sie sehen, weil sie digital auf der
Festplatte des Computers verstauben. Der Kurs erklärt mit kostenloser Software, wie es mit wenigen Mitteln und wenig Wissen
möglich ist, einfach und daheim Fotobücher zu erstellen.
Kursleiter: Thomas Hälker
Kurs-Nr.: K2502
1x, 22.04.15, Mi, 19 - 21:30 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, EDVRaum, 1. Stock Kurspreis: 15 €
Bitte eigene Bilder auf CD oder USB-Stick mitbringen.
________________________________________________________
● Schnell und einfach zum
eigenen Fotobuch
Tante Ernas Geburtstag oder Onkel Emils Hochzeit,
klasse Bilder geschossen, aber keiner kann sie sehen,
weil sie digital auf der Festplatte des Computers verstauben. Der Kurs erklärt mit kostenloser Software, wie
es mit wenigen Mitteln und Wissen möglich ist, einfach
und daheim Fotobücher zu erstellen.
Kursleiter: Thomas Hälker
Kurs-Nr.: K2105
1x, 25.03.15, Mi, 19 - 21:30 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42,
97631 Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang
über +Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 15 €
Bitte eigene Bilder auf CD oder USB-Stick mitbringen.
____________________________________________________________________
Canon EOS Spiegelreflexkamera
●
Sie haben eine digitale Canon EOS Spiegelreflexkamera und
möchten diese besser kennenlernen? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Der Dozent Thomas Hälker erklärt die
Funktionen und Einstellmöglichkeiten von digitalen Canon EOS
Spiegelreflexkameras von der EOS 1000 bis hin zu den Profimodellen 1Dx. Kamera gekauft, Bedienungsanleitung gelesen
und verzweifelt am Kauderwelsch an technischen Begriffen. Was
bedeuten die vielen Symbole und Funktionen an der Kamera, wie
ist das Menü aufgebaut, was passiert, wenn ich an den vielen
Rädern und Schaltern drehe und drücke? Was ist für den Anfang
wichtig? - Raus aus der Automatik: Was bedeuten Blende und
Verschlusszeiten? Wie stelle ich sie selber ein? Wie benutze ich
die unterschiedlichen Blenden und Zeitautomatiken? Brennweiten:
Wann benutze ich welches Objektiv? Worauf muss ich achten?
Was ist ein Histogramm und wie lese ich es richtig? Wie stelle ich
den Weißabgleich richtig ein? Was hat es mit den Grundeinstel-
88
Tanzen
Jazz Dance
●
Jazz Dance ist eine in den USA entstandene Form des zeitge-
nössischen Tanzes.Ursprünglich war die musikalische Grundlage
die Jazzmusik; heute werden in der Regel die Top-Titel aus den
Pop-Charts verwendet. Der Jazz Dance entwickelte sich aus den
zahllosen Tanzstilen der multikulturellen Gesellschaft der USA. Ein
wesentlicher Bestandteil sind afroamerikanische Tanzstile. Mittlerweile enthält er auch Elemente aus Modern Dance, Ballett und
Hip Hop/Streetdance. Jazz Dance betont die Körperlinie, schnelle
Fußarbeit und rhythmische Körperbewegungen. Das Bewegungszentrum ist das Becken. Jazz Dance macht Spaß, bringt Körperbewusstsein, stärkt die Koordination und das Selbstbewusstsein.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wir lernen Schritt für Schritt
bis zum ganzen Tanz.
Kursleiter: Christiane Smart
Kurs-Nr.: K4101
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
8x, 30.01.15 - 27.03.15, Fr, wöchentlich, 18 - 19 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 34 €
Bitte Sportsachen und Getränk mitbringen.
____________________________________________________________________
● Einfach lostanzen -
von der Vielfalt zum Ausdruck
In Kooperation mit Frau Lore Lang
Einfach lostanzen, der Stimmung, den Gedanken oder Gefühlen
folgen.Vielleicht stellt sich ein (Tanz)Thema ein, das Lust auf
eine Vertiefung im tänzerischen Ausdruck macht.
Die Teilnehmenden werden darin unterstützt, ihre
individuellen Bewegungen zu finden. So kann ein
eigener ausdruckstarker kleiner Tanz entstehen.
Staunen Sie, was Sie durch Bewegung alles
zum Ausdruck bringen können.
Kursleiter: Lore Lang
Kurs-Nr.: K4105
1x, 28.04.15, Di, 10 - 17 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631 Bad Königshofen, Raum:
Museumskeller, UG, Zugang über Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 67 € keine Ermäßigung
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte bequeme Kleidung
mitbringen.
_________________________________________________________
● Tanzkurs für Paare /Anfänger
Walzer, Foxtrott, Rumba,
Cha Cha Cha,
Discofox
In Kooperation mit der Tanzschule Meiners
Ein Tanzkurs für Paare ohne Vorkenntnisse in den Tänzen des
Welttanzprogramms - Walzer, Foxtrott, Rumba, Cha Cha Cha,
Discofox
Kursleiter: Michael Meiners
Kurs-Nr.: K4500
9x, 30.01.15, Fr, 19 - 20:30 Uhr, So, 19 - 20:30 Uhr vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, Dachgeschoss Kurspreis: 100 € je Teilnehmer. Keine Ermäßigung.
Anmeldung nur paarweise möglich.
Unterrichtstage: Freitag 30.1., 6.2., 13.2., 20.2. und 27.2., 13.3. und 20.3. sowie So.
8.3. und 15.3.2015
für Paare /
● Tanzkurs
Fortgeschrittene Welttanzprogramm
In Kooperation mit der Tanzschule Meiners 
Ein Tanzkurs für Paare mit Vorkenntnissen in den Tänzen des
Welttanzprogramms - Langsamer und Wiener Walzer, Foxtrott,
Rumba, ChaCha, Swing/Boogie und Discofox.
Kursleiter: Michael Meiners
Kurs-Nr.: K4501
9x, 30.01.15, Fr, 19 - 20:30 Uhr, So, 19 - 20:30 Uhr
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Raum: Saal, 1. Stock
Kurspreis: 100 € je Teilnehmer. Keine Ermäßigung.
Anmeldung nur paarweise möglich.
Unterrichtstage: Freitag 30.1., 6.2., 13.2., 20.2. und 27.2., 13.3. und 20.3.
sowie So. 8.3. und 15.3.2015
____________________________________________________
Tanzkreis /Paare
●In Kooperation
mit der Tanzschule Meiners
Umfangreiche tänzerische Vorkenntnisse
durch entsprechende Aufbaukurse sind Voraussetzung.
Die Teilnehmer lernen nicht nur neue Schrittfolgen, sondern bekommen auch Tipps für
"schönes Tanzen mit Spaß"
Kursleiter: Michael Meiners
Kurs-Nr.: K4502
9x, 30.01.15, Fr, 20:30 - 22 Uhr, So, 20:30 - 22 Uhr
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt, Raum: Saal, 1. Stock
Kurspreis: 100 € /Teilnehmer. Keine Ermäßigung.
Anmeldung nur paarweise möglich. Unterrichtstage: Freitag 30.1., 6.2., 13.2., 20.2.
und 27.2., 13.3. und 20.3. sowie So. 8.3. und 15.3.2015
____________________________________________________________________
Discofox Stufe I
●
In Kooperation mit der Tanzschule Meiners
Die Teilnehmer lernen hier nicht nur den Grundschritt, sondern
auch diverse "Wickelfiguren".
Kursleiter: Michael Meiners
Kurs-Nr.: K4503
4x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 18:45 - 19:40 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 40 € je Teilnehmer. Keine Ermäßigung.
Anmeldung nur paarweise möglich.
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
89
Discofox Stufe II
●
In Kooperation mit der Tanzschule Meiners
Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen!
Kursleiter: Michael Meiners
Kurs-Nr.: K4504
4x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 19:45 - 20:40 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 40 € je Teilnehmer. Keine Ermäßigung.
Anmeldung nur paarweise möglich.
____________________________________________________________________
Discofox Stufe III
●
In Kooperation mit der Tanzschule Meiners
Für Paare mit umfangreichen Figuren-Kenntnissen aus voran
gegangenen Discofox-Kursen.
Kursleiter: Michael Meiners
Kurs-Nr.: K4505
4x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 20:45 - 21:40 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 40 € je Teilnehmer. Keine Ermäßigung.
Anmeldung nur paarweise möglich.
____________________________________________________________________
DanseVita - Tanz des Lebens
●
"Tanz ist Leben - Leben ist Bewegung - Bewegung ist Tanz"
Tanzen ist eine tolle Möglichkeit, Lebensfreude zu gewinnen und
auszudrücken. Tanzen hilft den ganzen Körper zu lockern, aufgestaute Energie loszulassen und die Seele in Harmonie zu bringen.
Spass und Freude stehen in Vordergrund - es geht nicht um
Tanztechnik. DanseVita eröffnet die Möglichkeit, im geschützten Rahmen einer Gruppe sich selbst und anderen tanzend zu
begegnen. Neben verschiedenen angeleiteten Sequenzen gibt
es immer Gelegenheit für freien Tanz, dynamisch oder ruhig und
entspannt, allein oder mit Kontakt mit anderen. Lebenskraft und
Lebensfreude werden gestärkt und Erleben und Träumen viel
Raum gegeben. In diesem Kurs sind Sie eingeladen, sich inspiriert
von ausgewählten Musiken und im Rahmen einer geschützten
Gruppe auf den eigenen inneren Rhythmus einzustimmen, den
Bewegungsimpulsen im Tanz eine äußere Form zu geben. Das
alles mit Leichtigkeit und Freude, im lockeren Kontakt mit anderen
und ohne Anspruch etwas können oder leisten zu müssen. Dabei
kommt nicht nur der Körper, sondern auch das innere Erleben in
Bewegung. Lassen Sie sich einladen, tanzend Kraft zu schöpfen
und die inneren Batterien aufzuladen. Nehmen Sie sich Zeit für
sich und beschenken Sie sich selbst. DanseVita ist geeignet für
Männer und Frauen jeder Alters, die Freude am Tanz und an der
Bewegung haben - egal ob mit oder ohne PartnerIn. Eine Portion
Offenheit mit einer Prise Neugier erleichtert den Zugang. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kursleiter: Olena Woywod
Kurs-Nr.: K4506
8x, 02.02.15, Mo, wöchentlich, 19 - 20:30 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 45 €
Bitte bequeme Kleidung, ein paar warme Socken, eine Decke, ggf. Gymnastikschuhe
und etwas zu Trinken mitbringen. Kurs findet auch in den Osterferien am 30. März statt.
____________________________________________________________________
Instrumental-Unterricht
● Die Gitarre Be-greifen.
Rechts - Links - Zusammen
In Kooperation mit Nicolaus Kirchrath
Im folgenden Kurs möchte ich abwechselnd Übungen für die
rechte und die linke Hand vorstellen, die in der anschließenden
Zusammenführung die Ausdrucksmöglichkeiten des Spieldenden
90
vervielfältigen können.
Kursleiter: Nicolaus Kirchrath
Kurs-Nr.: K3101
10x, 05.02.15, Do, wöchentlich, 19:30 - 21 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 78 € keine Ermäßigung
Erfordernisse: ein paar Grundkenntnisse (keine Noten) und Spaß am Üben.
Mitzubringen ist eine Gitarre.
____________________________________________________________________
Endlich Zeit für die Gitarre
●
Sie haben das 40. Lebensjahr überschritten und wollen Ihren
Wunsch, Gitarre zu spielen verwirklichen?
In diesem Kurs werden die Grundsteine für den Einstieg in die
Musik gelegt. Wir werden einfache Folksongs singen und mit der
Gitarre begleiten. Alles ohne Noten und ohne Stress, aber mit viel
Spaß. Am Anfang werden wir mit nur drei Akkorden auskommen.
Kursleiter: Peter Graf
Kurs-Nr.: K3501
10x, 02.02.15, Mo, wöchentlich, 18:30 - 19:30 Uhr
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
Kleiner Raum, 1. Stock
Kurspreis: 63 € Zzgl. 3 € Materialgeld
Bitte Gitarre und wenn vorhanden Stimmgerät mitbringen.
____________________________________________________________________
Gitarre II
●
Fortsetzungskurs vom Herbst-/Wintersemester
Wir werden neue Songs spielen, in denen nach und nach die
ersten 10 Grundakkorde Anwendung finden. Mit neuen, grundlegenden Schlagtechniken werden wir unsere Begleitung erweitern.
Erste einfache Zupfmuster werden erarbeitet. Informationen zum
Instrument, Zubehör sowie einige musiktheoretische Grundlagen
vervollständigen das Programm. Voraussetzung: Teilnahme an
Kurs 1 oder Grundkenntnisse auf der Gitarre
Kursleiter: Cora Braun
Kurs-Nr.: K3904
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 20 - 21 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt, Veranstaltungsraum, EG
Kurspreis: 60 € Materialgeld für Liederheft 8.- €
Bitte Gitarre und evtl. Notenständer mitbringen.
____________________________________________________________________
Gitarre 7
●
Fortsetzungskurs vom Herbst-/Wintersemester
Für alle, die sich gerne beim Singen auf der Gitarre begleiten. Wir
spielen Lieder mit allen offenen Akkorden. Der Schwerpunkt liegt
in diesem Kurs in der Rhythmik. Erlernen von neuen Zupf- und
Schlagtechniken, Anwendung verschiedener Rhythmen in einem
Lied, Lieder mit außergewöhnlichen Begleittechniken, Plektrumspiel, kleiner Einblick in die Harmonielehre, Wechsel der
Gitarrensaiten.
Kursleiter: Cora Braun
Kurs-Nr.: K3903
10x, 26.01.15, Mo, wöchentlich, 18:50 - 19:50 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Veranstaltungsraum, EG
Kurspreis: 60 € Materialgeld für Kopien 2.- €
Bitte Gitarre und evtl. Notenständer mitbringen.
____________________________________________________________________
Afrikanisches Trommeln Djembe für Anfänger
●
Afrikanischer Trommelkurs für Einsteiger. Trommeln ist pure
Lebensfreude, Temperament, Leidenschaftlichkeit und Dynamik.
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Trommelmusik bringt selbst den Faulsten dazu, sich zu bewegen
und schafft ohne große Worte ein Gemeinschaftsgefühl, das heute
manchmal fehlt. "Wer vergessen hat, wie man trommelt", sagt ein
Sprichwort aus Burkina Faso, "hat vergessen, wie man fühlt". In
diesem Kurs werden wir traditionelle afrikanische Rhythmen im
Ensemble kennen lernen. Es werden die spezifischen Spieltechniken der afrikanischen Djembe eingeübt. Und wir werden vor allen
Dingen Spaß am gemeinsamen grooven in der Gruppe haben.
Kursleiter: Kathrin Hubl
Kurs-Nr.: K3902
2x, 29.01.15, , Do, wöchentlich, 19 - 20:30 Uhr
Haus St. Michael, Klostergasse 10, 97702 Münnerstadt,
Veranstaltungsraum, EG
Kurspreis: 18 €
Trommeln können gegen eine Ausleihgebühr von 10 € (bar im Kurs zu zahlen) direkt
beim Kursleiter ausgeliehen werden. Trommelausleihwunsch bitte unbedingt bei der
Anmeldung angeben.
____________________________________________________________________
Gesang
● Vocal/Choaching Rock/Pop/Jazz
Grundlagenworkshop
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger, sowie Sängerinnen und
Sänger ab 14 Jahren bis unendlich, die sich für den Bereich
Rock/Pop/Jazz/Musical interessieren und einfach mehr wissen
möchten. Es wird ein umfangreicher Einblick in die Grundlagen
des Singens und der Stimmfunktion gegeben. Wie funktioniert
die Sängeratmung, Was ist die Mixed-Voice, welche Übungen
sind sinnvoll ? Diese und viele Fragen mehr werden beantwortet.
Entsprechende Übungen werden vorgestellt und ausprobiert. Am
Ende des Kurses wird das Geübte umgesetzt.
Kursleiter: Ulrike Lingerfelt
Kurs-Nr.: K3505
2x, 28.02.15, Sa, 10 - 17 Uhr, 60 Min. Pause, So, 10 - 13 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss Kurspreis: 56 €
Kurspreis: 53,20 €
für Bürger der Gesellschaftergemeinden
Mitzubringen sind ausreichend Flüssigkeit, eine Decke/Matte, und jede Menge Spaß
an der Stimme.
____________________________________________________________________
Lifestyle
●
Meine Farben für eine tolle Ausstrahlung
Farben spielen im Alltag eine sehr viel größere Rolle als wir oft bewusst wahrnehmen. Sie beeinflussen Ihre eigene Stimmung und
wie Sie von anderen wahrgenommen werden. Welche sind Ihre
persönlichen Farben? Wie können Sie diese in Ihrer Kleidung, bei
Accessoires, Schmuck und Make up einsetzen, um sich im beruflichen und privaten Umfeld in den unterschiedlichsten Situationen
und Anlässen rundum wohlzufühlen? An diesem Vormittag geht es
nur am Rande um Farbtypen, sondern viel mehr um die Wirkung
von Farben, Nuancen und Kombinationen, jeweils passend zu
Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Stimmung.
Kursleiter: Bettina Demling
Kurs-Nr.: K6100
1x, 14.03.15, Sa, 10 - 13 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 17 €
Bitte bringen Sie Kleidungsstücke oder Accessoires, die Ihnen besonders für sich
selbst gefallen oder / und, bei denen Sie unsicher sind mit.
____________________________________________________________________
●
Farben und Wohnen - Innenräume gestalten
Mit welchen Farben wir uns umgeben und wie wir unsere
Wohnräume einrichten, beeinflusst unsere Stimmung, unser
Wohlbefinden ebenso wie unsere Energie, Konzentrations- und
Entspannungsfähigkeit. Haben Sie Lust auf kleinere oder größere
Veränderungen in Ihren vier Wänden oder möchten Sie einfach
nur erfahren, wie Sie eine positive Raumatmosphäre schaffen
können, die die Bestimmung eines Raumes (z.B. Erholung,
Kreativität, Geselligkeit) unterstreicht? Sie erfahren, wie Farben
im Wohnbereich wirken und wie Sie auch schon mit geringem
Aufwand Räume (um-)gestalten und mit positiver Energie versehen können.
Kursleiter: Bettina Demling
Kurs-Nr.: K1101
1x, 18.04.15, Sa, 10 - 13 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 17 €
Bitte Schreibsachen für evtl. eigene Notizen mitbringen.
____________________________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
91
● Fit im Web - Internet-Führerschein
für Kinder von 8 - 12 Jahren
Du surfst gerne im Internet? Hier erfährst Du alles Wichtige, damit
Du schnell findest, was Du suchst und die Möglichkeiten, die das
Web bietet, am besten nutzt. Du lernst auch, was gefährlich sein
kann und worauf Du achten solltest. Was gibt es noch neben
Websites, Chat und E-Mail? Was bedeuten Begriffe wie Domain,
Cookie, Session, Podcast oder Newsgroup? Deine Fragen und
Interessen bestimmen mit, wie der Kurs abläuft.
Kursleiter: Renate Knaut
Kursleiter: Andreas Rottmann
Kurs-Nr.: F1105
1x, 14.03.15, Sa, 10 - 13 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 15 €
____________________________________________________________________
● Ab ins Internet, aber sicher! (3.-4. Klasse)
Computer-Kurs für Schüler/innen
der 3. und 4. Klasse
Du lernst, wie du dich richtig im Internet bewegst und verhältst.
Dafür haben wir viele Praxisübungen vorbereitet, damit Du beim
Internetsurfen auf der Welle bleibst. Lerninhalte: Umsichtiger Umgang mit neuen Medien; Erstellung sicherer Passwörter; Schutz
derPrivatsphäre; ungewollte Angriffe auf persönlichen Daten
vermeiden; Verhalten in Chats und bei Mobbing;
Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Es werden Basiskenntnisse Internet und EMail vermittelt.
Kursleiter: Karmen Wille
Kurs-Nr.: F1502
10x, 23.02.15, Mo, wöchentlich, 15 - 16 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, EDV-Raum,
1. Stock
Kurspreis: 60 €
____________________________________________________________________
92
Tanzen für Kinder (3 - 6 Jahre)
●
In diesem Kurs lernt Ihr Kind einfache Tanzschritte, aus denen
kleine Choreografien entstehen können. Im Mittelpunkt steht der
Spaß an Bewegung zu Musik.
Kursleiter: Kimberly-Ngozi Smart
Kurs-Nr.: F4100
8x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 17 - 17:45 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 31 €
Bitte Sportsachen und etwas zu Trinken mitbringen.
____________________________________________________________________
Tanzen für Kinder (7 - 9 Jahre)
●
Wir entwickeln gemeinsam zu verschiedenen Musikrichtungen
Tanzschritte, aus denen Choreografien entstehen. Von schnellem
Hip Hop bis ausdrucksstarkem Bollywood-Tanz - wir erfahren, wie
sich Stimmungen und Gefühle durch Bewegung zu Musik audrücken lassen. Der Kurs vermittelt Koordinationsfähigkeit, eine gute
Körperhaltung und Spaß an der Bewegung in der Gruppe.
Kursleiter: Kimberly-Ngozi Smart
Kurs-Nr.: F4101
8x, 27.01.15, Di, wöchentlich, 17:45 - 18:45 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 41 €
Bitte Sportsachen und etwas zu Trinken mitbringen.
____________________________________________________________________
Tanzen wie die Stars (9 - 12 Jahre)
●
Hier kannst du tanzen lernen wie die Stars in den Videoclips von
Viva oder MTV. Wir studieren eine Choreographie zu einem bekannten Song ein. Wichtig ist, dass du Spaß am Tanzen hast und
Lust bekommst, neue Tanzvariationen auszuprobieren.
Kursleiter: Christiane Smart
Kurs-Nr.: F4102
8x, 28.01.15, Mi, wöchentlich, 16:00 - 17:30 Uhr
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 45,00 €
Bitte Sportsachen und etwas zu Trinken mitbringen.
____________________________________________________________________
Hip Hop-Dancing ab 9 Jahren
●
Hip Hop ist ein beliebter aktueller Tanzstil, der viele verschiedene
Tanzrichtungen beinhaltet und vielseitige Kombinationen zulässt.
In diesem Kurs lernen wir Schrittkombinationen auf Hip Hop- und
R&B-Songs, tanzen nach bekannten Choreographien und entwickeln daraus eigene Kombinationen. Wir erarbeiten außerdem
gemeinsam eine eigene Choreographie auf einen Song. Jungs
sind ebenfalls herzlich willkommen!
Kursleiter: Christiane Smart
Kurs-Nr.: F4901
8x, 31.01.15, Sa, wöchentlich, 16 - 17:30 Uhr
Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule, Schützenstr. 28,
97702 Münnerstadt, Raum: Gr. Turnhalle, Zugang unterhalb der
Bushäuschen
Kurspreis: 45 €
Bitte Sportsachen und etwas zu Trinken mitbringen.
Achtung: Kein Kurstreffen am 7.03.2015.
____________________________________________________________________
Hip Hop - Dancing ab 13 Jahre
●
Jahreskurs über insgesamt 30 Treffen
Hip Hop-Dancing macht Spaß und hält Dich fit! Wir entwickeln aus
bekannten Choreografien und Euren Ideen neue Schrittkombinationen und unseren eigenen Style.
Kursleiter: Christiane Smart
Kurs-Nr.: F4103
10x, 30.01.15, Fr, wöchentlich, 19 - 20:30 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 52 € für 10 Treffen von 30 Treffen
Jahreskurs geht über 30 Treffen September - Juli.
Die Kursgebühr wird in drei Raten abgebucht. Je 10 Treffen zu 49 €.
Bitte Sportsachen und etwas zu Trinken mitbringen.
____________________________________________________________________
Hip Hop - Dancing ab 13 Jahre
●
Jahreskurs über insgesamt 30 Treffen
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: F4103
Kursleiter: Christiane Smart
Kurs-Nr.: F4104
10x, 08.05.15, Fr, wöchentlich, 19 - 20:30 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 52 € für 10 Treffen von 30 Treffen
Jahreskurs geht über 30 Treffen September - Juli.
Die Kursgebühr wird in drei Raten abgebucht. Je 10 Treffen zu 49 €.
Bitte Sportsachen und etwas zu Trinken mitbringen.
____________________________________________________________________
Hip-Hop für Jugendliche (10 - 13 Jahre)
●
Du stehst auf Hip-Hop und hast Lust dich zu bewegen? Dann
freue ich mich, dich im Kurs "Hip-Hop für Jugendliche" für das
Tanzen zu begeistern zu können. Ich helfe dir mit verschiedenen
Schritten deinen Stil zu finden und zeige dir mit den richtigen
Moves, wie du ein Feeling für die Musik bekommen kannst.
Kursleiter: Sophia Kirchner
Kurs-Nr.: F4505
10x, 24.02.15, Di, wöchentlich, 16 - 17 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 42 €
Kommt bitte in Sportkleidung und bringt ausreichend Trinken mit.
____________________________________________________________________
Hip-Hop für Jugendliche (13 - 16 Jahre)
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: F4505
Kursleiter: Sophia Kirchner
Kurs-Nr.: F4506
10x, 24.02.15, Di, wöchentlich, 17 - 18 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum, Dachgeschoss
Kurspreis: 42 €
__________________________________________________________
● ZUMBA® Kids - für Kids von 6 - 8
Jahre
Hallo Kids, habt Ihr Lust auf Musik und Bewegung und
wollt Spaß haben mit Freunden deines Alters? Dann
seid Ihr bei mir genau
richtig, denn bei "Zumba Kids" vergesst Ihr Euren Schulstress und Computer und habt einfach nur Freude an
rhythmischer Musik wie
Merengue, Salsa, Reggaeton sowie Hip Hop und Aerobic .
Bei verschiedenen Liedern und Spielen lernt Ihr spielerisch
verschiedene Tanzbewegungen und Tanzschritte , die Ihr am
Ende der Kursreihe mit vielen Liedern gemeinsam tanzen könnt.
Bewegung mit viel Lachen, Spaß und Fröhlichkeit kann ich Euch
allen versprechen! Ich freu`mich riesig auf Euch!
Kursleiter: Ursula Weißenbach
Kurs-Nr.: F4105
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
93
8x, 05.03.15, Do, wöchentlich, 15:15 - 16 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 46 €
Mitzubringen sind Sportbekleidung, feste Turnschuhe und Getränk.
____________________________________________________________________
ZUMBA® Kids - für Kids von 9 - 11 Jahre
●
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: F4105
Kursleiter: Ursula Weißenbach
Kurs-Nr.: F4106
8x, 05.03.15, Do, wöchentlich, 16:15 - 17 Uhr
Museen in der Schranne - Hofeingang, Kellereistraße 42, 97631
Bad Königshofen, Raum: Museumskeller, UG, Zugang über
Kellereistraße gegenüber Videothek
Kurspreis: 46 €
lerfahrung und erlebnisreiche Bewegung. Psychomotorik ist mehr
als „nur“ turnen und bewegen!!! maximal 12 Kinder
Kursleiter: Nina Olbort
Kurs-Nr.: F5501
10x, 03.03.15, Di, wöchentlich, 16:45 - 18:15 Uhr
Grundschule , Friedenstraße 22, 97638 Mellrichstadt, Raum:
Turnhalle
Kurspreis: 57 €
Kurszeit 75 Minuten. 18.00 - 19:15 Uhr
____________________________________________________________________
● DELFI®-Kurs Entwicklungsbegleitung im
1. Lebensjahr
für Babys von 2 - 6 Monate
Bitte vor Kursanmeldung, Kontakt mit der Kursleiterin unter
09762/7176 oder per Mail carmen-wintrich@t-online.de , zwecks
Gruppeneinteilung aufnehmen.
Mitzubringen sind Sportbekleidung, feste Turnschuhe und Getränk.
____________________________________________________________________ DELFI® ist ein spezielles Kursangebot für Eltern und Babys ab
der 8. Lebenswoche. Die Entwicklungsbegleitung erstreckt sich
über das 1. Lebensjahr.
Tanzkurs für Schüler - Stufe II.
In DELFI®-Kursen geht es darum, sich ganz auf die Babys einIn Kooperation mit der ADTV Tanzschule Meiners
zulassen, ihre individuellen Bedürfnisse und Signale zu erkennen
Folge-Tanzkurs für Schüler mit abgeschlossenem Kurs der Stufe I.
und ihnen ein entsprechendes Beziehungs- und Spielangebot zu
Kursleiter: Michael Meiners
machen. Lieder, entwicklungsgerechte Spiel- und BewegungsanKurs-Nr.: F4500
gebote, alle Arten von Sinneserfahrungen sowie Babymassage
6x, 29.01.15, Do, wöchentlich, 17 - 18 Uhr
und das Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien helfen
Treffpunkt, Bücherei, Bauerngasse 63, 97638 Mellrichstadt,
dem Baby, sich ganzheitlich und gleichmäßig zu entwickeln und
Raum: Saal, 1. Stock
tragen zu einer intensiveren Beziehung zwischen Eltern und Kind
Kurspreis: 35 € keine Ermäßgung
bei. DELFI®-Kurse bieten außerdem die Möglichkeit, "natürliche
In den bayerischen Schulferien findet kein Unterricht statt.
Klippen" des Elternseins zu überwinden. In vertrauensvollem
____________________________________________________________________
Rahmen können Themen rund um die Entwicklung, ums Schlafen,
Stillen, zur Säuglingspflege oder zur neuen Familien- und LebensInlineskating für Kinder und Jugendliche
situation angesprochen werden. Sie erhalten Informationen über
spezielle Trage- und Handlingtechniken und tauschen sich über
ab 6 Jahren
Kraft- und Energiequellen für Eltern aus. Spiel, Spaß und BeweNeben den Grundtechniken, Vorwärtsfahren und leichten Richgungsfreude werden nicht nur bei den Babys geweckt, sondern
tungsänderungen, steht hier auch das Bremsen und Fallen im
auch bei den Eltern wieder entdeckt.
Vordergrund, das geschieht durch spielerische Vermittlung der
Kursleiter: Carmen Wintrich
Techniken.
Kurs-Nr.: F7301
Kursleiter: Jochen Erck, Trainer C Inlinespeedskating
9x, 22.01.15, Do, wöchentlich, 09 - 10:30 Uhr
Kurs-Nr.: F7900
DELFI® -Raum, Wohnhaus Carmen Wintrich, Steigstr. 27/Klein3x, 16.04.15, Do, wöchentlich, 17 - 18:30 Uhr
eibstadt, 97633 Großeibstadt
Pausenhof der Freiherr-von-Lutz Grund- und Hauptschule,
Kurspreis: 85 € Zzgl. Materialgeld
Schützenstr. 28, 97702 Münnerstadt
Bitte Baby-Decke und Handtuch mitbringen.
Kurspreis: 36 €
●
●
Liebe Eltern, bitte beachten Sie die folgenden Punkte:
Alle Kinder müssen die komplette Schutzausrüstung tragen,
bestehend aus Knie-, Ellenbogen-, Handgelenkschützer
und Helm. Ein Fahrradhelm ist ausreichend. Sie können alle Ausrüstungsteile bei mir
ausleihen oder käuflich erwerben.
Bei allgemeinen Fragen zur Ausrüstung können sie
sich auch jederzeit an mich wenden.
Bitte achten Sie an sehr warmen Tagen auf ausreichenden Sonnenschutz. Zwischen
den Kurseinheiten werden öfters kleine Pausen eingelegt.
Bitte geben Sie den Kindern entsprechend Essen und Getränke mit.
____________________________________________________________________
● Psychomotorik - Spaß an der Bewegung
ab dem Vorschulalter bis zur 2. Klasse
Dieser Kurs wendet sich an alle Kinder, die Spaß an Bewegung
haben und gemeinsam mit mir - Kursleiterin, Nina Olbort - und
einer Gruppe anderer Kinder auf eine bewegungsreiche, spannende Entdeckungsreise gehen möchten Ihr Kind hat die Möglichkeit,
sich auszuprobieren, Bewegungsabläufe zu erlernen und in unterschiedlichen Situationen einzusetzen. Psychomotorik ist Spaß am
Wahrnehmen, Bewegen, Erleben, Lernen & Handeln. Ich tu, ich
kann, ich bin! Finde heraus was du kannst, entdecke was in dir
steckt und lerne deine Fähigkeiten kennen. Denn nur wer weiß,
was er kann, entwickelt ein positives Selbstbild. Dies gelingt in der
Psychomotorik durch Selbsterfahrung, Materialerfahrung, Sozia-
94
____________________________________________________________________
● DELFI®-Kurs Entwicklungsbegleitung
im 1. Lebensjahr
für Babys von 6 - 12 Monate
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: F7301
Kursleiter: Carmen Wintrich
Kurs-Nr.: F7302
9x, 22.01.15, Do, wöchentlich, 10:45 - 12:15 Uhr
DELFI® -Raum, Wohnhaus Carmen Wintrich,
Steigstr. 27/Kleineibstadt, 97633 Großeibstadt
Kurspreis: 85 € Zzgl. Materialgeld
Bitte Baby-Decke und Handtuch mitbringen.
____________________________________________________________________
● DELFI®-Kurs Entwicklungsbegleitung im
1. Lebensjahr
für Babys von 2 - 6 Monate
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: F7301
Kursleiter: Carmen Wintrich
Kurs-Nr.: F7303
10x, 23.04.15, Do, wöchentlich, 09 - 10:30 Uhr
*SEPA Lastschrift 7 Tage nach Kursbeginn
● Zu Besuch bei der Bienenkönigin
Familienangebot
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
Die Imkerin besucht mit uns die Bienenkönigin und ihr Volk: wir
entdecken, was es mit dem Schwänzeltanz auf sich hat und erfahren, ob Drohnen gefährlich sind. Anschließend können wir mit der
ganzen Familie das Freilandmuseum entdecken.
Kursleiter: Sonja Heinemann
Kurs-Nr.: F3801
1x, 16.05.15, Sa, 14 - 16 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 8 €
Kurspreis: 11 € je Kind, inkl. Eintritt
DELFI® -Raum,
Wohnhaus Carmen
Wintrich, Steigstr. 27/Kleineibstadt, 97633 Großeibstadt
Kurspreis: 94 € Zzgl. Materialgeld
Bitte Baby-Decke und Handtuch mitbringen.
____________________________________________________________________
● DELFI®-Kurs Entwicklungsbegleitung
im 1. Lebensjahr
für Babys von 6 - 12 Monate
Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr.: F7301
Kursleiter: Carmen Wintrich
Kurs-Nr.: F7304
10x, 23.04.15, Do, wöchentlich, 10:45 - 12:15 Uhr
DELFI® -Raum, Wohnhaus Carmen Wintrich, Steigstr. 27/Kleineibstadt, 97633 Großeibstadt
Kurspreis: 94 € Zzgl. Materialgeld
je Erwachsener, inkl. Eintritt, Eventuell Brotzeit und Getränk mitbringen.
____________________________________________________________________
● Drechseln
Kinder ab 10 Jahre
In Kooperation mit dem Fränkischen Freilandmuseum
Wir üben verschiedene Techniken an der Drechselbank und
drechseln eine kleine Schale.
Kursleiter: Andreas Scholl
Kurs-Nr.: F3805
4x, 01.09.15 - 04.09.15, Di, 01.09.2015, 09 - 14 Uhr,
Mi, 02.09.2015, 09 - 14 Uhr, Do, 03.09.2015, 09 - 14 Uhr,
Fr, 04.09.2015, 09 - 14 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 125 € inkl. Eintritt und Material
Bitte Arbeitskleidung und Brotzeit mitbringen.
Bitte Baby-Decke und Handtuch mitbringen.
____________________________________________________________________
●Durch Berührung Kraft schöpfen
ein Massagekurs für Kinder (ab 6 - 10 Jahre) und ein Elternteil
Liebe Eltern! Gemeinsam mit Ihrem Kind lernen Sie in diesem Kurs
wohltuende Massagegriffe und -techniken kennen, die Ihrem Kind
und Ihnen zur Entspannung verhelfen. Durch die Massage erfährt
Ihr Kind Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Kinder, die regelmäßig massiert werden, erfahren Wohlbefinden, Nähe und Angenommen- sein. Dadurch wird das Selbstbewusstsein gestärkt und Ihr
Kind wird den alltäglichen Anforderungen leichter gerecht. Außerdem werden Konzentration und soziale Kontaktfähigkeit gefördert.
Kursleiter: Steffi Beck
Kurs-Nr.: F5502
5x, 26.02.15, Do, wöchentlich, 15:30 - 16:30 Uhr
vhs-Bürgerhaus, Marktplatz 2, 97638 Mellrichstadt, Dachraum,
Dachgeschoss
Kurspreis: 37 € je Elternteil mit Kind
Bitte bringen Sie eine Isomatte, eine Decke und ein Kissen mit.
____________________________________________________________________
Filzen für Kinder ab 6 Jahre
●
Aus Schafwolle entstehen Kugeln, Schnüre, Würfel und andere
kleine Filzteile in vielen Farben.
Kursleiter: Anikó Fritz
Kurs-Nr.: F2802
1x, 28.05.15, Do, 14 - 16 Uhr
Freilandmuseum, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Aktionsscheune Hof Leutershausen, Museumspädagogisches Zentrum
Kurspreis: 14 € je Kind, zzgl. Materialgeld; keine Ermäßigung
Bitte 2 -3 Geschirrtücher oder ältere Handtücher, Brotzzeit und Getränk mitbringen.
____________________________________________________________________
www.die-vhs.de | eMail: post@die-vhs.de | Fax 09776 / 70 90 98 22 | Tel 09776 / 70 90 98 0
95
l
Ihre Anmeldung für unsere
Kurse und Veranstaltungen
_ _ _ _ _ 1 5 1 ______________________________________________ ______________
Kurs-Nummer
Titel
Kurspreis
_ _ _ _ _ 1 5 1 ______________________________________________ ______________
Kurs-Nummer
Titel
Kurspreis
●Teilnehmer/in
Hiermit melde ich mich verbindlich für die folgenden Veranstal-
tungen an. Es erfolgt keine Bestätigung durch die vhs. Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der vhs Rhön und Grabfeld habe ich zur
Kenntnis genommen und erkenne sie an. Ich nehme zur Kenntnis, dass meine persönlichen Daten zu dienstlichen Zwecken der vhsVerwaltung EDV-technisch erfasst und gespeichert werden.
●Ihre Anmeldung schicken Sie bitte an:
_______________________________
Name, Vorname
_______________________________
Geburtsdatum
_______________________________
Straße
_______________________________
PLZ/Ort
vhs Rhön und Grabfeld gemeinnützige GmbH
Marktplatz 2 • 97638 Mellrichstadt
_______________________________
eMail
für Kurse in Münnerstadt
●Anmeldungen
schicken Sie bitte an:
_______________________________
Telefon
vhs Münnerstadt
Deutschherrnstr. 18 • 97702 Münnerstadt _____________________________________________________
Datum
oder melden Sie sich an unter: www.die-vhs.de
Unterschrift
Erteilung eines SEPA-Lastschrift-Mandats für Kurspreise
Bitte nur im Original zusenden! gültig für 36 Monate
Gläubiger-ID: DE11VHS00000574593 Mandatsreferenz: wird separat mitgeteilt
BIC und IBAN
finden Sie auf
Ihrem
Kontoauszug.
Hiermit ermächtige(n) ich/wir Sie, bis auf Widerruf, die von mir/uns zu entrichtenden Kursgebühren
für v. g. Kurs zu Lasten meiner/unserer Bankverbindung bei der
____________________________________________________
Kreditinstitut
BIC: IBAN:
¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨
¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨
Mittels Lastschrift zum Fälligkeitstermin einzuziehen. Zugleich weise/n ich/wir mein/unser Kreditinstitut an, die von der vhs Rhön und
Grabfeld auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem
Belastungsdatum die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Vor dem ersten Einzug einer SEPA-Lastschrift werde(n) ich/wir über den Einzug dieser Verfahrensart unterrichtet.
_____________________________________________________
Ort, Datum
96
_____________________________________________________
Unterschrift(en) des/der Kontoinhaber/s
l
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Anmeldung
Zur Teilnahme an Veranstaltungen ist eine Anmeldung über unsere Internetseite, schriftlich per Post oder per eMail* oder Fax* erforderlich (*wenn ein gültiges
SEPA-Mandat bereits vorliegt, siehe Anmeldebogen). Bitte bedenken Sie, dass
die vhs sonst keine Daten über das Zustandekommen der Kurse verfügbar hat!
Der Vertrag kommt mit der Anmeldung und der Annahme durch die vhs zustande.
Nicht vollständig ausgefüllte Anmeldungen können wir leider nicht bearbeiten. Nach
Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie in der Regel keine weitere Benachrichtigung.
Finden Sie sich bitte zum ersten Veranstaltungstermin ein, der mit Ort, Tag und Zeit
im Programmheft ausgeschrieben ist. Auch die Teilnahme ohne Anmeldung am Kurs
verpflichtet zur Zahlung des gesamten Kurspreises.
2. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag kommt mit der Anmeldung oder der Teilnahme am Kurs/Seminar und der
Annahme durch die Volkshochschule zustande. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge bearbeitet. Die Teilnahme an Veranstaltungen gilt als Anmeldung.
Sie verpflichtet zur Zahlung des Entgelts.
3. Bezahlung
Der Kurspreis wird mit dem Zustandekommen des Vertrages zur Zahlung fällig. Als
Zahlungsart ist nur der Bankeinzug möglich. Tragen Sie bitte deshalb in die Anmeldeformulare Ihr SEPA-Lastschriftmandat ein. Mit Ihrer Unterschrift ermächtigen Sie
die vhs zum Einzug fälliger Kurspreise. Der Bankeinzug durch die vhs erfolgt i.d.R.
drei Werktage (Folgelastschrift) jedoch spätestens sieben Werktage (Erstlastschrift)
nach Fälligkeitstermin (=Kursbeginn). Werden mehrere Teilnehmer durch eine Person
angemeldet, so ist der Anmelder gleichzeitig Zahlungspflichtiger. Dies gilt auch für
die Anmeldung über die Weitermeldelisten. Mit dem ersten Kurstag entsteht volle
Gebührenpflicht, auch bei Nichtteilnahme.
3.1 Rücklastschriften
Werden Kursgebühren per Bank unberechtigt zurückgegeben, wird eine Bearbeitungspauschale in Höhe der doppelten Rücklastschriftgebühren der Bank belastet.
3.2. Mahnungen
Kursgebühren, die trotz Mahnung nicht entrichtet wurden, unterliegen dem gesetzlich
geregelten Mahnverfahren.
3.3. Erschleichung einer Dienstleistung
Wenn Teilnehmer bis zum Kursende den Kurspreis nicht beglichen haben und nicht
auf das vhs-Mahnverfahren mit Bezahlung reagiert haben, erschleichen sich die
Dienstleistung. Gegen sie wird Anzeige erstattet. Darüber hinaus wird die doppelte
Kursgebühr fällig.
4. Rücktritt
4.1. Allgemein
Kostenfreier Rücktritt von einem Kurs ist nur schriftlich bis 7 Werktage vor Kursbeginn möglich. Es gilt der Posteingang. Abmeldungen bei den Kursleitern werden
nicht anerkannt! Beachten Sie bitte die Sonderregelungen bei Reisen, Wochen- und
Wochenendseminaren! Die Vorschriften über Fernabsatzverträge finden keine
Anwendung auf Verträge mit der Volkshochschule gem. BGB § 312b Abs. 3 Nr. 6.
4.2. Hauswirtschaftskurse
Da die Nahrungsmittel von der/m Kursleiter/in vor Kursbeginn eingekauft werden
müssen, ist eine Abmeldung bei Koch-/ Hauswirtschaftskursen nur 7 Werktage vor
Kursbeginn - auch bei Krankheit möglich. Bei Nichtteilnahme besteht volle Zahlungspflicht zzgl. der anteiligen Materialkosten.
4.3. Wochenend- und Wochenseminaren
Bei Wochenend- und Wochenseminaren mit Übernachtung werden die Rücktrittsfristen schriftlich nach der Anmeldung mitgeteilt. Die Abmeldung muss schriftlich
erfolgen. Es gilt der Posteingang.
4.4. Jahreskurse und fortlaufende Kurse
Bei Kursen und Seminaren, die auf ein Veranstaltungsjahr ausgelegt sind oder als
fortlaufendes Angebot konzipiert sind, werden die Teilbeiträge jeweils zu den angegebenen Veranstaltungsblöcken fällig. Fortlaufende Kurse können jeweils vier Wochen
vor Ende der angegebenen Veranstaltungsblöcke gekündigt werden. Die Kündigung
muss schriftlich erfolgen. Jahreskurse enden mit dem letzten Kurstreffen.
6. Ermäßigungen
Bürger der Gesellschaftergemeinden Aubstadt, Bad Königshofen, Fladungen, Großbardorf, Hausen/Rhön, Herbstadt, Ober-/ Mittelstreu, Ostheim, Mellrichstadt, Saal
a.d.Saale, Sulzfeld, Sondheim/Rhön, Stockheim, Unsleben, Trappstadt und Wülfershausen erhalten einen Nachlass von 5% auf die Kursgebühren. Diese Regelung gilt
auch für den Kooperationspartner vhs Münnerstadt. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die in Kooperation mit anderen Trägern/Firmen durchgeführt werden.
Der Frühbucher-Rabatt kann nur bis zu dem angegebenen Datum gewährt werden.
Es gilt der Posteingangsstempel, die Sendezeit von Mail und Fax. Auf Kurse, die in
Kooperation durchgeführt werden, können keine Ermäßigungen und kein Frühbucher-Rabatt gewährt werden. Da alle Kurse bereits durch die Kommunen subventioniert
werden, gibt es keine weiteren Ermäßigungen.
7. Rückerstattung
Die Kurspreis wird nur im Krankheitsfall, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von
10% zurückerstattet, wenn der Teilnehmer seine Abmeldung schriftlich und mit
ärztlichem Attest der vhs mitgeteilt hat. Maßgeblich für die Höhe der Gutschrift ist
der Tag des Posteinganges der Abmeldung, abzüglich der bereits stattgefundenen
Kursstunden. Abmeldungen bei den Kursleitern werden nicht anerkannt.
8. Teilnahmebescheinigung
Teilnahmebescheinigungen können nur binnen eines Jahres nach Kursende ausgestellt werden, wenn mindestens 80% der Unterrichtsstunden besucht wurden. Die
Gebühr beträgt 4 EUR.
9. Rechnung
Die Verpflichtung zur Ausstellung einer Rechnung im umsatzsteuerlichen Sinne
entfällt seit 2009, wenn der Umsatz nach §4 Nr. 8 bis 28 UStG steuerfrei ist.
Dies trifft für die vhs Rhön und Grabfeld und vhs Münnerstadt zu.
10. Haftung und Schadensersatz
Die vhs übernimmt den Teilnehmern aller Veranstaltungen gegenüber keinerlei
Haftung, namentlich nicht für Unfälle auf Wegen, in den Gebäuden und Unterrichtsräumen und für den Verlust von Kleidungsstücken, Fahrrädern und sonstigen
Besitzgegenständen. Die Haftung der Volkshochschule für Schäden jedweder Art,
soweit es sich nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder
der Gesundheit handelt, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist
auf die Fälle beschränkt, in denen der Volkshochschule Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.
Schadensersatzansprüche beschränken sich auf die Höhe der Teilnehmergebühr.
Gegenseitige Leistungen werden aufgerechnet.
11. Lehrplanänderungen | Absage von Kursen
Die vhs behält sich die Verlegung und die Absage von Kursen aus organisatorischen
Gründen vor. Des weiteren kann sich das Kursende aufgrund organisatorischer und
technischer Gegebenheiten verschieben. Dies berechtigt nicht zum Rücktritt vom
Vertrag oder zur Minderung der Kursgebühr. Eine unwesentliche Veränderung des
Kursinhaltes bzw. Wechsel des Dozenten berechtigt den Teilnehmer weder zum
Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung der Gebühr.
12. Leistungsumfang Schriftform
Der Umfang der Leistungen der vhs ergibt sich aus der Kursbeschreibung des Veranstaltungsprogramms. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Die Kursleiter
sind zu Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht
berechtigt. Änderungen jedweder Art bedürfen der Schriftform.
13. Urheberschutz
In den EDV-Kursen dürfen keine privaten Speichermedien zur Anwendung kommen,
wenn nichts anderes in der Kursausschreibung benannt ist. Die vhs-eigene Software
darf aus Lizenzgründen nicht kopiert werden. Fotografieren und audiovisuelle Mitschnitte sind in den Veranstaltungen nicht gestattet. Ausgeteiltes Lehrmaterial darf
ohne Genehmigung der Volkshochschule nicht vervielfältigt werden. Der Teilnehmer
erkennt diese Bedingungen bei Anmeldung an.
14. Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren die früheren Bedingungen ihre Gültigkeit. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Vereinbarungen
ungültig sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Vereinbarungen nicht.
5. Mindestteilnehmerzahl
Die Kurse können durchgeführt werden, wenn die vorgegebene Mindestteilnehmerzahl anmeldet. Sofern die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, kann der Kurs
abgesagt werden. Bei Zuzahlung einer Umlage auf die Kurspreis oder entsprechenden Reduzierung der Unterrichtsstunden können die Kurse stattfinden.
98
Stand: Dezember 2014
Gerichtsstand Bad Neustadt/Saale
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
13
Dateigröße
9 805 KB
Tags
1/--Seiten
melden