close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AZV 2015 Stadt.indd - AZV-Hof

Einbetten
Wurfsendung an sämtliche Haushalte
2015
s
t
a
d
t
H
O
F
Abfallkalender
www.azv-hof.de
AZV-App für Ihr Smartphone: m.azv-hof.de
Wichtige Information - Bitte aufbewahren!
gedruckt auf Recyclingpapier
Eine Information des Abfallzweckverbandes Stadt und Landkreis Hof
Gebührensystem / Weihnachtsbaumabfuhr
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wir freuen uns, Ihnen den Abfallkalender 2015 präsentieren zu können. Er enthält alle für Sie wichtigen Termine
rund um die Abfallwirtschaft. Gleichzeitig möchten wir
Sie auch auf unseren Online-Abfuhrkalender im Internet
und unsere Web-App für Smartphone-Nutzer aufmerksam machen.
Mit Beginn des Jahres werden die Bioabfälle aus der
braunen Tonne in der neu errichteten Vergärungsanlage bei Rehau verwertet. Damit ist ein wichtiger Schritt
zum Ausbau regenerativer Energiequellen in der Region
Hof getan. Voraussetzung hierfür ist die getrennte Erfassung der Bioabfälle. Dazu haben Sie in den letzten
Jahren einen wesentlichen Beitrag geleistet, herzlichen
Dank für Ihre Mithilfe bei der Vermeidung und der Verwertung von Abfällen.
Sehr gefreut haben wir uns über die zahlreichen „Rezepte für Reste“, die Sie uns im Rahmen unseres Wettbewerbes zugesandt haben. Wir haben 12 Rezepte
ausgewählt und im Kalendarium abgedruckt. Alle weiteren ebenso guten Ideen werden wir auf unserer Internetseite veröffentlichen.
Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest
und ein erfolgreiches Jahr 2015.
3
Feiertagsregelung4
Leerungsplan Restmüll-, Papier-, Biotonne 4 - 7
Leerungstermine Papiertonne
8
Biotonne / Papiertonne / Restmüll
9
Sperrmüll / INTEGRA 10 - 11
Abfallservicezentrum / öffentliche waage 11
Wertstoffhöfe 12
Problemabfälle13
Altkleider, Altschuhe
14
Wertstoffinseln
14 - 15
Grüngutabfuhr / Kompostplätze16
Dr. Oliver Bär
Landrat
Verbandsvorsitzender
Dr. Harald Fichtner
Oberbürgermeister
stv. Verbandsvorsitzender
Kompostieren lohnt sich!
17
Windelwechsel · Gebrauchtwarenbörse
18
Gewinnspiel
ElektroSchrott · aktenvernichtung19
4 x 50 S Gutschein für das
Restaurant Season in Hof
Bauschutt / Erdaushub20
Season
AUS LIEBE ZUM GAST
Suchen Sie einfach den versteckten Joe Cycle auf
den nächsten Seiten und tragen Sie die Buchstaben
der Reihenfolge nach in die Felder ein.
-
Senden Sie das Lösungswort per Post oder per E-Mail:
AZV Hof · Kirchplatz 10 · 95028 Hof · info@azv-hof.de
Einsendeschluss: 31. Januar 2015
Geschirrmobil, Verleihgeschirr
20
Informationen für das Gewerbe
21
Besichtigungen · Wertstoffhof-Festla
22
!
Kalendarium
23 - 34
Wichtige Adressen und Telefonnummern
35
Wertstoff-Pass 2015
36
Alle Gewinner werden persönlich benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
2
2
Gebührensystem der stadt hof
240l
120l
120l
120l
240l
240l
Papiertonne
240l
1100l
1100l
240l
240l
120l
Biotonne
240l
80l
770l
240l
Restmülltonne
240l
Paket 1Paket 2Paket 3Paket 4Paket 5
zusätzliche
Jahresgebühr120,00 €180,00 €360,00 €1.155,00 €1.650,00 €Tonnen/Säcke
240l
3,-€/Sack
120l 60,-€/Jahr
240l120,-€/Jahr
240l 50,-€/Jahr
1100l 250,-€/Jahr
An- / Ab- / Umbestellungen: Telefon: 815 - 17 33 oder 815 - 15 50
online: www.azv-hof.de (gebühren / behälter)
Servicegebühr
Sperrmüll- und Grüngutabfuhr
Auf Antrag werden die Tonnen vom Grundstück geholt
und wieder zurückgebracht.
Für die Sperrmüll- und Grüngutabfuhr wird je Abholung
eine Gebühr von 30,- € erhoben (siehe Seite 10 bzw. 16).
Die Gebühr für diesen Service beträgt für Paket 1, 2 und 3
45,- €/Jahr, für Paket 4 und 5 90,- €/Jahr.
leistungsumfang
Gewerbe
Für Gewerbebetriebe besteht ein eigenes Gebührensystem. Auskunft erteilt der städtische Baubetriebshof
(Tel. 815 - 17 33). Infos unter www.azv-hof.de/gewerbe.
Leerungsrhythmus
Restmülltonne2-wöchig
Biotonne
wöchentlich
Papiertonne4-wöchig
A
Die Stadt Hof und der Abfallzweckverband möchten darauf aufmerksam machen, dass die Müllgebühr nicht
nur die Leerung Ihrer Restmülltonne umfasst, sondern
ein Vielfaches an Dienstleistung beinhaltet. Ihre Müllgebühr umfasst u. a. die Leerung der Restmüll-, Bio- und
Papiertonne, die Nutzung der Kompostplätze, der
Wertstoffhöfe und der Problemabfallsammlung, die
Verbrennungskosten für den Rest- und Sperrmüll, die
Verwertungskosten für die Wertstoffe und nicht zuletzt
Kosten für die Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Abfallberatung.
Gebühren: Gültig ab 01.01.2015.
Beachten Sie die jeweils gültige Gebührensatzung der Stadt Hof (www.azv-hof.de).
WEIHNACHTSBAUM-ABFUHR
Wie bereits in den letzten Jahren werden die Weihnachtsbäume im gesamten Stadtgebiet eingesammelt.
Weihnachtsbaum-Abfuhr
12. 01. bis 16. 01. 2015
Stellen Sie Ihren Weihnachtsbaum zwischen dem 12. 01.
und 16. 01. 2015 am Leerungstag Ihrer Biotonne einfach neben die Tonne. Der städtische Baubetriebshof
holt die Bäume mit einem gesonderten Fahrzeug ab. Um
einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen
die Bäume um 6.00 Uhr bereitstehen.
online-kalender
Ihr persönlicher
Abfuhrkalender
Sie können den
Abfuhrkalender
für Ihre Straße
aus dem Internet
ausdrucken.
www.azv-hof.de
AZV-App
für Ihr Smartphone
m.azv-hof.de
Achtung: Der Weihnachtsbaum muss vollständig sauber
sein! Noch mit Lametta und anderem Schmuck behangene
Bäume werden nicht mitgenommen.
Z
3
3
LEERUNGSPLAN Restmüll-, Papier- und Biotonne
Leerung der Restmülltonne
(80-, 120-, 240-, 770- und 1100 Liter)
Die Restmülltonne wird in der Stadt Hof 14-tägig geleert. Den für Sie geltenden Wochentag entnehmen
Sie bitte dem ab Seite 5 abgedruckten alphabetischen
Straßenverzeichnis.
Steht der Wochentag im blauen Feld, erfolgt die erste
Leerung 2015 in der 1. Kalenderwoche = 1. KW (ungerade Kalenderwochen).
Steht der Wochentag im gelben Feld, erfolgt die erste
Leerung 2015 in der 2. Kalenderwoche = 2. KW (gerade Kalenderwochen).
Leerung der grünen Papiertonne
Dem ab Seite 5 abgedruckten alphabetischen Straßenverzeichnis entnehmen Sie bitte im grünen Feld den für
Ihre Straße gültigen Buchstaben. Auf Seite 8 finden Sie
die dazugehörenden Leerungstermine. Die Feiertagsverschiebungen sind bereits eingearbeitet.
Leerung der braunen Biotonne
tage für die Biotonne sind im Leerungsplan ab Seite 5 im
braunen Feld aufgeführt.
Grundsätzliches
Die Restmüll-, Papier- und Biotonnen sind morgens bis
spätestens 6.00 Uhr an der Straße bereitzustellen.
Restmüllsäcke
gibt es im städt. Baubetriebshof, Leimitzer Str. 92a,
95028 Hof und an der Informationsstelle im Rathaus.
Gewerbetour
Die an die Gewerbetour der Stadt Hof angeschlossenen Restmülltonnen werden jeweils freitags in den
ungeraden Kalenderwochen geleert.
Auskünfte
zum Leerungsplan erhalten Sie beim städt. Baubetriebshof
Städt. Baubetriebshof
Tel. 815 - 15 50 oder 815 - 17 33
Die Biotonne wird wöchentlich geleert. Die Leerungs-
FEIERTAGSREGELUNG - Restmüllbehälter und Biotonnen
Papiertonne siehe Seite 8 · Wertstoffhöfe und AbfallServiceZentrum Silberberg siehe Seite 12
Neujahr, DO. 01.01.2015
werden geleert am...
Die Tonnen vom...
Fr02.01.2015
Do01.01.2015
Sa03.01.2015
Fr02.01.2015
Christi Himmelfahrt, Do. 14.05.2015
Die Tonnen vom...
werden geleert am...
Fr15.05.2015
Do14.05.2015
Sa16.05.2015
Fr15.05.2015
Heilige Drei Könige, DI. 06.01.2015
Die Tonnen vom...
werden geleert am...
Mi07.01.2015
Di06.01.2015
Do08.01.2015
Mi07.01.2015
Fr09.01.2015
Do08.01.2015
Sa10.01.2015
Fr09.01.2015
Pfingstmontag, 25.05.2015
werden geleert am...
Die Tonnen vom...
Di26.05.2015
Mo 25.05.2015
Mi27.05.2015
Di26.05.2015
Do28.05.2015
Mi27.05.2015
Fr29.05.2015
Do28.05.2015
Sa30.05.2015
Fr29.05.2015
Karfreitag, 03.04.2015
Die Tonnen vom...
Fr03.04.2015
werden geleert am...
Sa04.04.2015
Ostermontag, 06.04.2015
Die Tonnen vom...
werden geleert am...
Di07.04.2015
Mo06.04.2015
Mi08.04.2015
Di07.04.2015
Do09.04.2015
Mi08.04.2015
Fr10.04.2015
Do09.04.2015
Sa11.04.2015
Fr10.04.2015
Maifeiertag, FR. 01.05.2015
Die Tonnen vom...
Fr01.05.2015
werden geleert am...
Sa02.05.2015
Fronleichnam, Do. 04.06.2015
Die Tonnen vom...
werden geleert am...
Fr05.06.2015
Do04.06.2015
Sa06.06.2015
Fr05.06.2015
1. weihnachtsfeiertag,
Die Tonnen vom...
Mo21.12.2015
Di22.12.2015
Mi23.12.2015
Do 24.12.2015
Fr 25.12.2015
FR. 25.12.2015
werden geleert am...
Sa19.12.2015
Mo21.12.2015
Di22.12.2015
Mi23.12.2015
Do24.12.2015
V
AZV-App für Ihr Smartphone:
m.azv-hof.de
Ihr persönlicher Abfuhrkalender: www.azv-hof.de
4
4
Do
Bergäckerstraße
Eppenreuther Straße
N
Mi
N
Mi
von Südring bis B2
Mo
K
Mo
Mo
K
Mo
Eppenreuther Str. v. Ernst-
Albert-Lortzing-Straße
Di
N
Mi
Bergstraße
Mo
B
Mo
Albertweg
Do
O
Do
Berliner Platz
Mi
P
Mi
Epplas
Mi
Mo
Reuter-Str. bis Südring
K
Di
R
Mi
Mo
A.-Mitscherlich-Straße
Di
N
Mi
Bernhard-Lichtenberg-Platz
Di
A
Mi
Epprechtsteinstraße
Mo
I
Alexander-von-Humboldt-Str.
Di
N
Mi
Biengäßchen
Di
B
Mi
Erich-Kästner-Straße
Di
L
Di
Fr
E
Do
Birkenweg
Do
E
Fr
Erlalohe
Mo
H
Mo
Alsenberg
Di
M
Mo
Birkigtweg
Mi
R
Mi
Erlhofer Straße
Mo
I
Mo
Alsenberger Straße
Mo
M
Mo
Bismarckstraße
B
Mo
Ernst-Reuter-Straße von
F
Do
Ossecker Straße bis
Mi
P
Mi
Di
D
Mi
Alfons-Goppel-Platz
Alte Gärtnerei
Mi
N
Mi
Bleichweg
Alte Helmbr. Straße
Mi
R
Mi
Blücherstraße von
Alte Plauener Straße
Do
Mo
Alter Torweg
Altstadt
Di
F
Do
Ossecker Str. bis
B
Mo
August-Mohl-Straße
A
Mi
Do
P
Do
August-Mohl-Str. bis
Am Bahnbetriebswerk
Mo
B
Mo
Max-Reger-Straße
C
Mi
Mi
Di
Di
Hofecker Straße
Di
C
Mi
Ernst-Reuter-Straße von
Richard-Wagner-Str.
Blücherstraße von
Am Auengrund
Am Breiten Rasen
bis Ossecker Straße
Di
N
Mi
F
Fabrikzeile
Do
F
Fr
Mo
I
Mo
O
Do
Blumenstraße
Mo
H
Mo
Falkensteinerstraße
C
Mi
Breslaustraße
Mo
G
Fr
Falkenweg
Am Fröhlichenstein
Do
F
Do
Brüder-Grimm-Straße
Di
L
Di
Faunapark
Di
N
Mi
Am Geigengrund
Mi
N
Mi
Brunhildweg
Do
F
Do
Ferdinand-Porsche-Str.
Do
F
Do
Do
Mi
Am Bürgerheim
Am Güterbahnhof
Mo
K
Mo
Brunnenplatz
Am Gut Sachs
Mo
K
Mo
Brunnenstraße
E
Fr
Feuersteig
Di
B
Mi
Fichtelgebirgsstraße
Do
Mi
Mi
Mo
O
Do
I
Mo
O
Do
Am Hang
Mo
K
Mo
Buchenweg
P
Do
Finkensteig
Am Hohen Münster
Di
N
Mi
Bühlstraße
Do
E
Fr
Fischergasse
Di
A
Fr
Am Kulm
Mi
R
Mi
Bürgerstraße
Di
A
Do
Flurweg
Mo
I
Mo
Am Leimitzanger
Do
E
Fr
Bussardweg
O
Do
Föhrenweg
Do
P
Do
Am Lindenbühl
Mo
I
Mo
Forellensteinstraße
Fr
E
Do
Mi
C
Mi
Am Milchhof
Do
O
Mi
Carl-Benz-Straße
Di
K
Mo
Forststraße
Mo
H
Mo
Am Münstergrund
Di
D
Mi
Carl-Orff-Straße
Di
R
Mi
Frankenbergweg
Mo
I
Mo
K
Mo
Christian-Keißler-Weg
G
Fr
Franz-Schubert-Straße
Di
N
Mi
K
Mo
Frauenlobstraße
Do
P
Do
Am Otterberg
Mo
Am Saaleufer
Do
P
Do
Christiansreuther-Str.
Am Schafhübel
Do
P
Do
Christoph-Klauß-Str.
Am Schellenberg
Do
P
Do
Clara-Schumann-Str.
Mo
Mo
Mo
Fr
Mo
Di
K
Mo
Damaschkestraße
Am Silberberg
Do
O
Do
Danzigstraße
Fr
Do
P
Do
Döberlitzer Straße
Mo
I
Mo
Doebereinerstraße
Am Sonnenbühl
Am Wiesengrund
Mo
Am Winkel
Mi
Am Zelch
Amselsteig
An den Mühlwiesen
Friedrich-Friesen-Str.
Mi
C
Mi
Di
N
Mi
Friedrich-Hebbel-Str.
Di
L
Di
G
Fr
Friedrich-Naumann-Str.
Mi
O
Mi
L
Di
Di
D
Di
H
Mo
Friedrich-Rückert-Str.
Fr
E
Do
Friedrichstraße
Mi
O
Do
Fröbelstraße
Mi
C
Mi
E
Fr
Fuchsweg
Mo
H
Mo
Mi
Do
Mi
O
Do
Dr.-Arnheim-Straße
Mi
R
Mi
Fudaweg
Mi
R
I
Mo
Dr.-Bonhoeffer-Straße
Fr
E
Fr
Fuhrmannstraße
Mi
R
Mi
M
Mo
Dr.-Ebert-Straße
Fr
E
Do
Fürstensteinstraße
E
Do
Dr.-Enders-Straße
C
Mi
Gabelsbergerstraße von
G
Fr
Mo
R
Mi
An der Joerdensanlage
Mo
H
Mo
bis Jahnstraße
An der Michaelisbrücke
Do
F
Do
Dr.-Enders-Straße
An der Moschenmühle
Mo
I
Mo
von Jahnstraße bis
Andreasweg
Mo
G
Fr
Köditzer Straße
von Wölbattendorfer Weg
Anspannweg
Di
D
Mi
Dr.-Scheiding-Straße
Anton-Bruckner-Straße
Di
N
Mi
Dr.-Wirth-Platz
H
Mo
Drosselsteig
Di
F
Do
K
Mo
August-Mohl-Straße von
Oelsnitzer Str. bis Lindenstr.
Di
D
Mi
August-Mohl-Straße von
Mi
C
Mi
D
Mi
Auguststraße
Di
A
Do
Äußere Bayreuther Str.
Di
N
Mi
B
Do
Di
Mi
Do
Do
P
Do
Geierleite
A
Do
Geigen
O
Do
Georg-Hacker-Weg
L
Di
Fr
Mi
Georg-Könitzer-Straße
Di
Mo
Beethovenstraße bis
N
Mi
Egerländerweg von
Mo
Eppenreuther Str. bis
Do
G
Fr
P
Do
E
Do
R
Mi
Do
P
Do
Fr
E
Do
Gerbergasse
Di
F
Do
Ginsterweg
Mo
H
Mo
C
Mi
Goethestraße
Di
Di
A
Mi
Gorch-Fock-Straße
Di
L
Di
K
Mo
Do
Gneisenaustraße
Di
Gottlieb-Daimler-Straße
K
Mo
Graben
Di
F
E
Fr
Graf-Stauffenberg-Str.
Mi
C
Mi
N
Mi
Greizer Straße
Do
F
Do
Konradsreuther Str.
Eichelbergweg
Lindenstr. bis Wirthstr.
Gartenstraße
Eppenreuther Straße
Mi
Fr
Gabelsbergerstraße von
E
Eduard-Mörike-Straße
Fr
G
Mi
Egerländerweg von
Parsevalstr. bis Ossecker Str.
Di
Dohlensteig
G
Ossecker Str. bis Dr.-Enders-Str.
Mo
Donnbergstraße
Mi
Do
Mi
I
Mi
Mo
August-Horch-Straße
C
Mo
Mi
An der Hohensaas
Auenweg
Mi
Friedhofstraße
O
An der Galgenleite
Mo
Friedensstraße
Do
R
Mo
Ascher Straße
Fr
P
Mi
Mo
An der Filzfabrik
G
Do
D
H
Am Schollenteich
Am Schießplatz
5
Mo
Di
Eppenreuth
Biotonne
(wöchentliche Leerung)
Beethovenstraße
Do
Mi
Mi
Papiertonne Terminreihen A-R
siehe Seite 8
Mi
F
Restmülltonne (ungerade Wochen)
1. Leerungswoche = 1. Kalenderwoche
D
B
R
Restmülltonne (gerade Wochen)
1. Leerungswoche = 2. Kalenderwoche
Di
Admiral-Scheer-Straße
Alberichweg
Di
Mi
Biotonne
(wöchentliche Leerung)
Beerbühlstraße
Papiertonne Terminreihen A-R
siehe Seite 8
Di
Bayreuther Straße
Di
Restmülltonne (gerade Wochen)
1. Leerungswoche = 2. Kalenderwoche
Biotonne
(wöchentliche Leerung)
L
A
Adalbert-Stifter-Straße
Restmülltonne (ungerade Wochen)
1. Leerungswoche = 1. Kalenderwoche
Papiertonne Terminreihen A-R
siehe Seite 8
Restmülltonne (gerade Wochen)
1. Leerungswoche = 2. Kalenderwoche
Restmülltonne (ungerade Wochen)
1. Leerungswoche = 1. Kalenderwoche
A ZV-App ar tphone
für Ihr Sm e
m.azv-hof.d
Bachstraße
Di
B
Mi
Bahnhofsplatz
Mo
B
Mo
Elsternsteig
O
Do
Gumpertsreuther Weg
Do
F
Do
Bahnhofstraße
Mo
B
Mo
Emil-von-Behring-Straße
Di
N
Mi
Guntherweg
Do
F
Do
Enoch-Widman-Straße
Do
E
Do
Mo
Eichendorffstraße
Mi
5
Biotonne
(wöchentliche Leerung)
Papiertonne Terminreihen A-R
siehe Seite 8
Restmülltonne (gerade Wochen)
1. Leerungswoche = 2. Kalenderwoche
Restmülltonne (ungerade Wochen)
1. Leerungswoche = 1. Kalenderwoche
Biotonne
(wöchentliche Leerung)
Papiertonne Terminreihen A-R
siehe Seite 8
Restmülltonne (gerade Wochen)
1. Leerungswoche = 2. Kalenderwoche
Restmülltonne (ungerade Wochen)
1. Leerungswoche = 1. Kalenderwoche
Biotonne
(wöchentliche Leerung)
Papiertonne Terminreihen A-R
siehe Seite 8
Restmülltonne (gerade Wochen)
1. Leerungswoche = 2. Kalenderwoche
Restmülltonne (ungerade Wochen)
1. Leerungswoche = 1. Kalenderwoche
A
Gustav-Freytag-Straße
Di
L
Di
Kammergutweg
Di
L
Di
Ludwig-Uhland-Straße
Di
L
Di
Gutenbergstraße
Mo
I
Mo
Karlstraße
Di
A
Do
Luisenburgstraße
Mo
I
Mo
Gymnasiumsplatz
Di
A
Do
Fr
G
Fr
H
Di
Haag
Karolinenstraße
Di
A
Do
Luisengasse
Kirchberg
Di
A
Do
Luitpoldstraße
Di
C
Di
Di
A
Do
Lutherstraße
Do
O
Do
Do
R
Di
Kirchplatz
M
Habersteinstraße
Mo
I
Mo
Klösterleinsweg
E
Do
Hagenweg
Do
F
Do
Klosterstraße
Di
A
Do
Marie-Curie-Straße
Do
P
Haidtanger
Do
F
Do
Klostertor
Di
A
Do
Marienstraße
Di
B
Mi
Haidter Straße
Do
E
Fr
Knollenteichweg
Mo
L
Di
Martinsreuther Straße
Mo
K
Mo
Haidthöhe
Do
F
Do
Köditz FM-Stelle
Mi
O
Do
Hallplatz
Di
A
Di
Köditzer Straße von Ernst-
Hallstraße
Di
A
Di
Hangleite
Mo
H
Mo
K
Mo
Mo
Hans-Böckler-Straße
Fr
Mi
Reuter-Str. bis Kornhausweg
Kornhausweg bis Neuköditz
Fr
E
Do
Kolpingshöhe
Hans-Högn-Straße
Mi
C
Mi
Königstraße
Hasenweg
Mo
H
Mo
Konrad-Adenauer-Platz
Hauptmannsweg
Do
F
Do
Konradsreuther Straße
Hauptstraße
Mo
H
Mo
Kornbergstraße
Hausacker
Mi
Matthäusweg
Mo
Mo
Max-Eichhorn-Straße
O
Mi
Köditzer Straße von
Hans-Hofner-Straße
Max-Planck-Straße
Di
G
Fr
K
Mo
N
Mi
Max-Reger-Straße
Di
N
Mi
Max-Rinck-Straße
Do
P
Do
Mi
O
Do
I
Mo
Maxgasse
Di
A
Do
Mo
G
Mo
Maxplatz
Di
A
Do
A
Di
Medlerstraße
Mo
I
Mo
Mo
K
Mo
Meiselfelderstraße
Mi
R
Mi
I
Mo
Meisenweg
O
Do
Mo
Di
Mo
Mi
R
Mi
Kornhausacker
Do
O
Mi
Melanchthonstraße
Mo
I
Mo
Heideweg
Do
P
Do
Kornhausweg
Mi
O
Mi
Michael-Gehringer-Str.
Di
N
Mi
Heiligengrabfeldweg
Fr
E
Do
Kösseinestraße
Mo
L
Mo
Mittlerer Anger
Di
F
Fr
F
Do
Krebsbachweg
Do
F
Do
Mödlareuther Weg
Do
F
Do
Mi
Heiligengrabstraße
Do
Heimgartenstraße
Di
R
Mi
Kreuzbergweg
Mo
H
Mo
Mohlabachweg
Mi
R
Heimstättenweg
Di
R
Mi
Kreuzsteinstraße
Di
B
Di
Mohlagrund
Mi
R
Mi
C
Mi
Kriemhildweg
Do
F
Do
Moltkestraße
Mo
M
Mo
K
Di
Krötenbrucker Straße
Mo
I
Mo
Moritz-Steinhäuser-Weg
R
Mi
R
Mi
Krötenhof
Di
L
Di
Moschendorfer Straße
Di
M
Mo
Di
N
Di
Mozartstraße
Di
Heinrich-Egloff-Straße
Mi
Heinrich-Heine-Straße
Di
Di
Henri-Marteau-Straße
Hermann-Hesse-Straße
Di
L
Di
Krötenhofer Weg Hs.-Nr. 2-22
Hermann-Jahreis-Straße
Mo
K
Mo
Krötenhofer Weg von
Hermann-Löns-Straße
Di
L
Di
Hermann-und-BertlMüller-Straße
Heuberggrund
Hs.-Nr. 21 bis Südring
Do
F
Do
Mi
R
Mi
Meiselfelder Str. stadtausw.
Hildegard-v.-Bingen-Weg
Do
P
Do
Kulmbacher Straße von Nailaer
Do
P
Do
Str. bis Meiselfelder Straße
Di
Do
Do
Hofer Straße
Hohe Straße
Di
Mi
Mi
N
Mi
Mühlberg
Di
A
Fr
L
Di
Mühldamm
Di
F
Fr
D
Di
Mühlstraße
Di
A
Fr
Mühlwinkel
Di
A
Fr
Di
A
Mi
Kulmbacher Straße von
Hirschberger Straße
Hochstraße
Di
Kugelwiesenweg
Hofecker Straße
Mi
R
Mi
Münch-Ferber-Straße
Münsterstraße
Di
B
Di
Mi
C
Mi
Münsterweg
Mo
N
Mi
B
Mi
Murringweg
Do
O
Do
A
Di
P
Do
P
Do
Landwehrstraße
Mo
M
Mo
Nailaer Straße
R
Mi
Lausenhof
Mo
K
Mo
Neue Gasse
Di
Kurt-Schumacher-Platz
N
L
Mi
Di
C
Mi
A
Do
Hohensaas
Mi
R
Mi
Layritzstraße
E
Do
Neuhofer Straße
Do
P
Do
Holunderweg
Mo
H
Mo
Lehmgrubenweg
Di
C
Mi
Neuköditz
Mi
O
Do
M
Mo
Leimitzbachweg
Mo
G
Fr
Neuköllner Straße
Mo
G
Fr
F
Do
Leimitzer Querfeldweg
E
Do
Neutauperlitzer Weg
Mo
H
Mo
Leimitzer Str. von Pestalozzipl.
Nibelungenstraße
Do
Fr
G
Fr
Nikolaus-Decius-Straße
Mo
G
Fr
Mo
Holzwiesenweg
Fr
Hubertusstraße
Do
Hügelstraße
Mo
I
Mo
Hüttenwerkweg
Mo
H
Mo
Igelweg
Mo
H
Mo
Im Langen Holz
Mo
H
Mo
Leimitzgrundweg
E
Fr
Jägerzeile
Fr
G
Fr
Leopoldstraße
Do
P
Do
Obere Labyrinthstraße
Jahnstraße
Mi
C
Mi
Lerchenbergstraße
Do
P
Do
Obere Straße
Jakob-Schlemmer-Str.
Fr
E
Fr
Lerchenweg
Mi
O
Do
Obere Wart
Jaspisstein
Fr
G
Fr
Lessingstraße
Di
A
Do
Oberer Anger
Jean-Paul-Gäßchen
Di
A
Do
Lettenbachweg
Do
F
Do
Fr
E
Do
Liebigstraße
Mo
B
Di
I/J
bis Chr.-Klauß-Str.
Fr
Leimitzer Str. von
Jobst-Rüthner-Straße
Chr.-Klauß-Str. bis Bühlstr.
Nikolaus-Hofmann-Str.
Fr
Nußhardtstraße
F
Do
Do
P
Do
Fr
E
Do
I
Mo
Mo
O
Do
F
Do
P
Do
Mo
H
Mo
Di
G
Mo
Oberer Torplatz
Di
A
Do
Mo
Oberer Trappenbergweg
Do
F
Do
Mo
Do
Joditzer Weg
Do
O
Do
Lilienthalstraße
D
Mi
Oberer Wiesentalweg
Mo
H
Joensuustraße
Do
P
Do
Lindenstraße
Fr
E
Fr
Oberes Tor
Di
A
Do
Joh.-Albrecht-Mintzel-Str
Do
P
Do
Lionstraße
Mi
C
Mi
Oberkotzauer Straße
Mo
I
Mo
Johann-Strauß-Straße
Di
N
Mi
Lodaweg
Mo
G
Fr
Oelsnitzer Straße
Mo
G
Mo
Johann-Weiß-Straße
Fr
E
Do
Lohholzweg
Mi
R
Mi
Ogdenstraße
P
Do
G
Fr
Lönerstraße
N
Mi
Okerfeldstraße
N
Mi
Longoliusplatz
Di
A
Do
Orleansstraße
Di
A
Fr
Ossecker Straße von
A
Mi
Hans-Böckler-Str. bis
August-Mohl-Straße
Johannweg
Mo
Di
Joseph-Haydn-Straße
Jungholzweg
Mi
R
Mi
Lorenzgäßchen
Junkershöhe
Mi
R
Mi
Lorenzstraße
K
Käthe-Kollwitz-Weg
6
nlicher
Ihr persö ender
Abfuhrkal traße
für Ihre S-hof.de
w w w.azv
Do
P
Do
Di
Di
Ludwigstraße
Di
A
Do
Ludwig-Thoma-Straße
Di
L
Di
Do
Mi
R
Mi
Mo
M
Mo
Di
C
Mi
6
Restmülltonne (gerade Wochen)
1. Leerungswoche = 2. Kalenderwoche
Restmülltonne (ungerade Wochen)
1. Leerungswoche = 1. Kalenderwoche
Thomas-Schneider-Str.
Fr
G
Fr
Do
Thomasstraße
Do
F
Do
Do
F
Do
Biotonne
(wöchentliche Leerung)
Mo
P
Papiertonne Terminreihen A-R
siehe Seite 8
Biotonne
(wöchentliche Leerung)
I
Do
Mo
Schellenbergstraße
Ossecker Str. (bei Kulmb. Str.)
Mi
R
Mi
Schellenbergweg
Di
A
Mi
Thüringer Straße
Ostendstraße
Mo
H
Mo
Schießgraben
Di
A
Do
Töpfergrubenweg
Mi
C
Mi
Ostpreußenstraße
Mo
M
Mo
Schillerstraße
B
Di
Torhausstraße
Do
P
Do
Ottostraße
Fr
G
Fr
Schlagbaum
Do
F
Do
Trappenbergweg
Do
F
Do
Schlehenweg
Mo
H
Mo
Trogener Weg
Do
F
Do
Do
F
Do
Tulpenweg
P
Do
K
Di
P
Paracelsusstraße
Mo
K
Mo
Schleizer Straße
Parsevalstraße
Di
D
Mi
Schlesierweg
Pestalozziplatz
Pfaffenteichweg
U
Fr
Schlossgasse
Di
A
Do
Uferstraße
Di
A
Do
L
Di
Schlossplatz
Di
A
Do
Untere Labyrinthstraße
Do
F
Do
L
Di
Schlossstraße
P
Do
Untere Wart
Mo
H
Mo
Di
B
Mo
Schlossweg von
Unterer Berg
Mi
R
Mi
Di
F
Do
Pfarrer-Kneipp-Weg
Do
F
Do
Pfarrhofstraße
Mo
H
Mo
Schlossweg von Leopold-
Pfeilschmidtstraße
Mo
I
Mo
straße bis Durchlass
Pinzigweg
Mo
Mo
Pirk
Mo
Do
G
Di
Pfarr
Di
Mo
Mo
Peuntweg
Uferstraße bis Durchlass
G
Fr
Schneebergstraße
K
Mo
Schollenteichstraße
Do
A
Do
Unteres Tor
Unterkotzauer Weg
Di
A
Do
Do
P
Do
Untreusee
Mo
I
Mo
I
Mo
Uteweg
Do
F
Do
Di
K
Mo
Di
Mo
V
Pirker Weg
Mi
R
Mi
Schulstraße
L
Di
Verdistraße
Di
R
Mi
Plauener Straße
Do
F
Do
Schultor
Di
A
Do
Viceburgstraße
Mo
K
Mo
Pommernstraße
Mo
M
Mo
Schützenstraße
Di
A
Di
Viktor-v.-Scheffel-Straße
L
Di
Ponyweg
Do
F
Do
Schützenstraße
Villeneuve-la-Garenne-Str.
Do
P
Do
Poststraße
Di
A
Di
Do
Prinzingstraße
Mo
I
Mo
Schützenweg
Prücknerstraße
Mo
I
Mo
Schwalbenweg
Mi
R
Mi
Q/R
Quellitzweg
Fichtelgebirgsverein
Mo
Di
Di
A
Mi
Vogelherder Straße
Mi
O
Di
A
Mi
Von-der-Tann-Straße
Di
B
Di
Mi
O
Do
Von-Ketteler-Weg
Mi
N
Mi
Mo
M
Mo
Von-Mann-Straße
Do
F
Do
Seligenweg
Di
A
Do
Von-Welden-Straße
Di
A
Do
Vorstadt
Di
F
Do
Sedanstraße
Quetschen
Mi
O
Do
Siebenbürgenstraße
Mo
M
Mo
Quetschenweg
Mi
O
Do
Siegfriedweg
Do
F
Do
Di
Rabensteinerstraße
Mo
I
Mo
Sigmundsgraben
Rähmberg (Hs.-Nr. 1-5)
Di
A
Do
Silberbergstraße
Rähmberg (Hs.-Nr. 8-18)
Di
W
F
Do
Walburgerweg
Do
E
Fr
Do
P
Do
Waldsteinstraße
Mo
I
Mo
Mo
A
Fr
Sonnenplatz
Di
B
Mo
Waldstraße
Mo
I
M
Mo
Sophienberg
Mo
B
Mo
Walter-Flex-Straße
Di
L
Di
A
Do
Sophienstraße
Mo
B
Mo
Wartleite
Mo
H
Mo
P
Do
Sperlingsgasse
Mi
O
Do
Wartturmweg
Mo
H
Mo
F
Do
St.-Lukas-Weg
C
Mi
Weberstraße
Fr
G
Fr
Mo
G
Mo
Starenweg
Mi
O
Do
Weidigweg
Mo
H
Mo
Richard-Wagner-Straße
Di
N
Mi
Stein
Mo
K
Mo
Weidmannsweg
Mo
H
Mo
Ringstraße
Do
P
Do
Steinbergstraße
Do
P
Do
Weißdornweg
Mo
H
Mo
F
Do
Steinweg
Mo
I
Mo
Weißenburgstraße
Mo
B
Mo
P
Do
Stelzenhof
Mo
I
Mo
Westendstraße
Di
B
Di
Stelzenhofstraße
Mo
I
Mo
Wieselweg
Mo
H
Mo
Mo
Rauschenbachstraße
Realschulgäßchen
Di
Do
Regnitzstraße
Reiterweg
Do
Rekkenzeplatz
Ritter-v.-Münch-Straße
Do
Do
Rittergasse
Robert-Koch-Straße von
Mo
Eppenreuther Str. bis
K
Mo
Konradsreuther Straße
Robert-Koch-Straße von
Mo
Eppenreuther Str. bis
K
Di
Mi
Stephanstraße
Di
D
Mi
Wiesentalweg
Mo
H
Mo
Stöckingweg
Mi
O
Mi
Wilhelm-Busch-Straße
Di
L
Di
Storchenweg
Mi
O
Do
Wilhelm-Kohlhoff-Str.
Streitbergerweg
Do
O
Do
Wilhelm-Löhe-Straße
Mo
L
Di
Mo
I
Mo
Do
Studentenberg
Do
F
Do
Wilhelm-Maybach-Straße
Do
F
Robischbachweg
Mi
R
Mi
Sudetenstraße
Mo
M
Mo
Wilhelm-Raabe-Straße
Di
L
Di
Rohloffweg
Mi
C
Mi
Südring von Fichtelgebirgs-
D
Di
Röntgenstraße
Di
Zobelsreuther Straße
Mo
Roonstraße
N
Mi
M
Mo
Mo
straße bis Eppenreuther Str.
Di
N
Mi
Straße bis Eppenreuther Str.
Rosenbühler Weg
Di
N
Mi
T
Di
Wilhelmstraße
L
Mo
Südring von Äuß.Bayreuther
Rosenbühl
Mo
L
Di
Willy-Brandt-Allee
Mo
G
Fr
Windmühlenweg
Di
C
Mi
Wirthstraße
Fr
E
Do
Wittelsbacher Park
Mo
B
Mo
Rosenweg
Do
P
Do
Talstraße
Mi
R
Mi
Wölbattendorfer Weg
C
Mi
Rudolf-Diesel-Straße
Di
D
Mi
Tannenweg
Mo
K
Mo
Wörthstraße
Mo
B
Mo
Wunsiedler Straße
Di
I
Mo
Di
D
Mi
Tauperlitzer Weg
Teichweg
Di
N
Mi
Teubeliusweg
Theaterstraße
Saalestraße
Do
P
Do
Theodor-Fontane-Straße
Saalleitenweg
Mo
M
Mo
Theodor-Körner-Straße
Rupprechtstraße von Admiral-
Mi
Rupprechtstraße von Aug.Mohl-Str. bis Max-Reger-Str.
S
Mi
O
Do
H
Mo
Di
M
Mo
Yorckstraße
Di
D
Mi
Do
O
Do
Zedtwitzer Straße
Do
P
Do
Di
A
Do
Zeisigweg
Mi
O
Do
Di
L
Di
Zeppelinstraße
Di
D
Mi
K
Di
Ziegelackerstraße
Do
P
Do
Do
Taubenweg
Scheer-Str. bis Aug.-Mohl-Str.
Mo
Mo
Y/Z
Sachsentorstraße
Di
A
Di
Theodor-Storm-Straße
Di
L
Di
Ziegelackerweg
Do
P
Sand
Do
F
Do
Theresienstein
Do
F
Do
Ziegeleiweg
Mo
L
Di
C
Mi
Theresienstraße
Mo
B
Mo
Zobelsreuther Straße
Di
N
Mi
I
Mo
Thieraufstraße
Fr
E
Do
Zur Erlalohe
Mo
H
Mo
Di
Scharnhorststraße
Schaumberggrund
7
Papiertonne Terminreihen A-R
siehe Seite 8
Biotonne
(wöchentliche Leerung)
Mi
Schaumbergstraße
Mohl-Str. bis Heuberggrund
Restmülltonne (gerade Wochen)
1. Leerungswoche = 2. Kalenderwoche
Papiertonne Terminreihen A-R
siehe Seite 8
R
Restmülltonne (ungerade Wochen)
1. Leerungswoche = 1. Kalenderwoche
Restmülltonne (gerade Wochen)
1. Leerungswoche = 2. Kalenderwoche
Restmülltonne (ungerade Wochen)
1. Leerungswoche = 1. Kalenderwoche
Di
Ossecker Straße von August-
pp
A Z V-Aof.de
-h
v
z
m.a
Mo
7
LEERUNGSTERMINE PAPIERTONNE 2015
Die grüne Papiertonne wird in der Stadt Hof alle 4 Wochen geleert. Im alphabetischen Straßenverzeichnis auf
den Seiten 5 - 7 f inden Sie im grünen Feld den für Ihre
Straße gültigen Buchstaben.
Nachfolgend finden Sie die dazu gehörigen Leerungstermine.
A
BCDE
F
G
H
Die Feiertagsverschiebungen sind hierbei bereits eingearbeitet.
Die grünen Papiertonnen sind morgens bis spätestens
6.00 Uhr an der Straße bereitzustellen. Bei Fragen
wenden Sie sich bitte an den städt. Baubetriebshof,
Tel. 815 - 15 50 oder 815 - 17 33.
I
K
LMN
OPR
27.01.28.01.02.01.03.01.20.01.21.01.22.01.23.01.07.01.08.01.09.01.10.01.13.01.14.01.15.01.16.01.
24.02. 25.02. 29.01. 30.01. 17.02. 18.02. 19.02. 20.02. 03.02. 04.02. 05.02. 06.02. 10.02. 11.02. 12.02. 13.02.
24.03. 25.03. 26.02. 27.02. 17.03. 18.03. 19.03. 20.03. 03.03. 04.03. 05.03. 06.03. 10.03. 11.03. 12.03. 13.03.
21.04. 22.04. 26.03. 27.03. 14.04. 15.04. 16.04. 17.04. 31.03. 01.04. 02.04.04.04.08.04.09.04. 10.04. 11.04.
19.05.20.05.23.04.24.04.12.05.13.05.15.05.16.05.28.04.29.04.30.04.02.05.05.05.06.05.07.05.08.05.
16.06.17.06. 21.05.22.05.09.06.10.06.11.06.12.06.27.05.28.05.29.05.30.05.02.06.03.06.05.06.06.06.
14.07.15.07.18.06.19.06.07.07.08.07.09.07.10.07.23.06.24.06.25.06.26.06.30.06.01.07.02.07.03.07.
11.08.12.08.16.07.17.07.04.08.05.08.06.08.07.08.21.07.22.07.23.07.24.07.28.07.29.07.30.07.31.07.
08.09.09.09. 13.08. 14.08. 01.09. 02.09.03.09.04.09. 18.08. 19.08. 20.08. 21.08. 25.08. 26.08. 27.08. 28.08.
06.10.07.10.10.09.11.09.29.09.30.09.01.10.02.10.15.09.16.09.17.09.18.09.22.09.23.09.24.09.25.09.
03.11.04.11.08.10.09.10.27.10.28.10.29.10.30.10.13.10.14.10.15.10.16.10.20.10.21.10.22.10.23.10.
01.12.02.12.05.11.06.11.24.11.25.11.26.11. 27.11. 10.11. 11.11. 12.11. 13.11. 17.11. 18.11. 19.11.20.11.
29.12.30.12.03.12.04.12.21.12.22.12.23.12.24.12.08.12.09.12.10.12.11.12.15.12.16.12.17.12.18.12.
31.12.
Persönlicher ABFUHRKALENDER
AZV-App
L
für Ihr Smartphone
Sie können den Abfuhrkalender
für Ihre Straße aus dem Internet
ausdrucken.
www.azv-hof.de
8
Termine · Kalender · Sammelsysteme
m.azv-hof.de
8
BIOTONNE
In die Biotonne gehören:
Tipps zum Umgang mit der Biotonne
Alle verrottbaren Küchenabfälle wie:
Gemüse- und Obstabfälle · Kaffeefilter und Teebeutel ·
Eierschalen · usw.
Außerdem: Laub · Grasschnitt · kleine Äste · Katzenstreu
•Feuchte Küchenabfälle in Zeitungs- oder
Küchenpapier einwickeln.
• Biotonne im Sommer an einen kühlen,
schattigen Platz und im Winter an einen
frostfreien Platz stellen.
• Bioabfälle ggf. mit gelöschtem Kalk oder
Gesteinsmehl bestreuen.
•Tonnenboden mit zerknülltem Zeitungspapier
auslegen.
• Biotonne gelegentlich ausspülen.
Nicht in die Biotonne gehören:
Plastiktüten · Staubsaugerbeutel · Asche · Windeln usw.
Bio-Amerla
Die praktischen „Bio-Amerla“ für die Küche können Sie
für 4,- € am Wertstoffhof in Hof erwerben.
T
Bitte verwenden Sie keine Plastiktüten zur Sammlung
der Bioabfälle, auch keine sogenannten „kompostierbaren“ Plastiktüten.
Papiertüten
Die praktischen Papiertüten fürs „Bio-Amerla“
erhalten Sie bei folgenden Stellen:
• Wertstoffhof Hof
• Informationsstelle im Rathaus
• städt. Baubetriebshof, Leimitzer Str. 92a
Alternativ können Sie Ihr „Bio-Amerla“ auch
mit Zeitungspapier auslegen.
Leerung
Den Leerungstag Ihrer Biotonne entnehmen Sie bitte
dem Leerungsplan auf den Seiten 5 - 7. Aus dem Internet unter www.azv-hof.de können Sie sich Ihren persönlichen Abfuhrkalender ausdrucken lassen.
PAPIERTONNE
In die Papiertonne gehören:
Leerung
• sämtliche Papier- und Pappeabfälle
• Pizzaschachteln (sauber, auch alubeschichtet)
• Papierverpackungen
Den Leerungstag Ihrer Papiertonne entnehmen Sie bitte
dem Straßenverzeichnis auf den Seiten 5 - 7 und dem
Leerungsplan auf der Seite 8. Aus dem Internet unter
www.azv-hof.de können Sie sich Ihren persönlichen Abfuhrkalender ausdrucken lassen.
Nicht in die Papiertonne gehören:
• verschmutztes Papier
• Getränkekartons (Tetra-Paks)
• Tapetenreste (auch unbenutzt)
RESTMÜLL
Zum Restmüll gehören zum Beispiel:
Asche · Dachpappe · Dias · Einwegwindeln · Fahrradreifen/-schläuche · Fotos · Glühbirnen* · Gummi ·
Hygieneartikel · Kehricht · Leder · Matratzen · Musik-/
Videokassetten · Ruß · Schaumstoffabfälle · Ski ·
Sofas · Staubsaugerbeutel · Tapeten · Teppichboden ·
Windeln · Zigarettenkippen
* Neonröhren und Energiesparlampen sind Problemabfall!
Möglichkeiten der Restmüllentsorgung:
Restmülltonne: Siehe ab Seite 3 „Gebührensystem“
und „Leerungsplan.“
Restmüllsäcke: Die speziell gekennzeichneten Restmüllsäcke können Sie am Abfuhrtag Ihrer Restmülltonne einfach neben diese stellen. Sie erhalten die
Restmüllsäcke für 3,- €/Stück beim städt. Baubetriebshof, Leimitzer Str. 92a und an der Informationsstelle im
Rathaus.
9
Sperrmüllabfuhr: siehe Seite 10
Wertstoffhof Hof (siehe Seite 12)
Kleinmengen an Restmüll können gegen Pauschalgebühr (ab 5,- €) am Wertstoffhof Hof abgegeben werden.
AbfallServiceZentrum Silberberg (siehe Seite 11)
Umladehalle · Servicebereich
brennbare Abfälle 108,00€/Tonne
asbesthaltige Baustoffe
95,00€/Tonne
KMF (Mineralfaserabfälle)
185,00€/Tonne
sonstige Abfälle
siehe www.azv-hof.de
Stand 01.01.15 · Änderungen vorbehalten
Es gelten die Gebührensatzungen bzw. Entgeltliste des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS), der Ostbayerischen Verwertungs- und Energieerzeugungsgesellschaft mbh und des AZV Hof, die
im Internet unter www.z-m-s.de, www.oveg.de und www.azv-hof.de
veröffentlicht sind.
9
SPERRMÜLLABFUHR
Wie funktioniert die Abfuhr?
Wenn Sie Sperrmüll zu entsorgen haben, können Sie
die Abfuhr unter der Tel.-Nr. 815 - 17 21, mit dem Formular auf Seite 11 oder über das Internet beantragen.
Bitte geben Sie bereits bei der Anforderung detailliert
Art und Menge des Sperrmülls an. Bei Nichtbeachtung
bzw. Mengenüberschreitung kann die Sperrmüllabfuhr
nicht oder nur teilweise erfolgen. Den Abfuhrtermin
bekommen Sie telefonisch, schriftlich oder per E-Mail
mitgeteilt.
Sperrmülltelefon: 815 - 17 21
online bestellen: www.hof.de
E-Mail: bauhof@stadt-hof.de
Fax: 815 - 17 99
Müllsäcke werden von der Sperrmüllabfuhr generell
nicht mitgenommen. Pro Abfuhr wird eine Gebühr von
30,- € erhoben, die vor Ort bar abgerechnet wird.
Was wird mitgenommen?
Sperrmüll sind nur sperrige Abfälle aus Haushalten, die
wegen ihrer Größe oder ihres Gewichtes nicht in die
zugelassenen Abfallbehälter passen.
Polstermöbel · Schränke · Regale · Möbel · Bettgestelle ·
Matratzen · Teppiche · Bodenbeläge · Herde · Öfen ·
Waschmaschinen · Spülmaschinen · Kühlschränke · Gefrierschränke · Fernseher · Radios · Fahrräder · Kinderwagen · leere Kisten · leere Koffer
Was wird nicht mitgenommen?
K
Bitte beachten Sie:
Der Sperrmüll muss am Abholtag an der Grundstücksgrenze oder auf dem Grundstück zu ebener Erde (z.B.
Hof, Garten, Garage) bereitgestellt werden. Die Anfahrt
mit dem LKW an die Lagerstelle muss gewährleistet
sein.
normaler Hausmüll · Müllsäcke · sonstige Wertstoffe
(Papier, Kartonagen, Grüngut, Glas, Styropor, Kunststoffeimer, Kunststoffkanister etc.) · Bauschutt (Abbruchholz, Dämmstoffe etc.) · Renovierungsabfälle ·
komplette Fenster · Abfälle aus gewerblichen Wohnungsauflösungen · Altreifen · Altöl · Tapeten · Problemabfälle (Lacke, Farben, Batterien, Pflanzenschutzmittel
etc.) · Nachtspeicheröfen
Der Sperrmüll darf nicht schon Tage vorher auf öffentlichen Verkehrsflächen, d.h. auf Gehwegen oder am
Straßenrand, bereitgestellt werden. Der Sperrmüll wird
nur dann mitgenommen, wenn Sie am Abfuhrtag selbst
anwesend sind oder eine von Ihnen beauftragte Person.
Mitgenommen werden nur Gegenstände, die von zwei
Mitarbeitern ohne Hilfsmittel getragen werden können.
Bitte zerlegen Sie daher größere sperrige Gegenstände. Die Gegenstände sind soweit als möglich nach den
einzelnen Wertstoffarten (z.B. Metalle, Holz, funktionstüchtige Gegenstände usw.) getrennt bereitzustellen.
Wertstoffe werden von der Sperrmüllabfuhr am Wertstoffhof getrennt abgegeben.
integra hof
GEBÖ-Online
Die gemeinnützige Firma Integra Hof gGmbH holt gut erhaltene Möbelstücke kostenlos ab und nimmt gebrauchsfähige Waren aller Art entgegen. Die Waren werden im
IntegraMarkt in Hof zum Verkauf angeboten.
IntegraMarkt
Leimitzer Str. 62
95028 Hof
Tel. 14 0 7 97 - 0
www.integra-hof-ggmbh.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr:10 - 18 Uhr
Sa: 10 - 14 Uhr
10
Gebrauchtwarenbörse-Online
- schenken - tauschen - suchen www.azv-hof.de
L
10
SPERRMÜLLANFORDERUNG
Abfallservicezentrum
Stadt Hof
Städtischer Baubetriebshof
Leimitzer Straße 92 a
95028 Hof
Fax: 815 - 17 99 · E-Mail: bauhof@stadt-hof.de
Absender:
Name, Vorname ........................................................
Wir entsorgen fast alles und in
jeder Menge · von Privat, Gewerbe,
Handel, Handwerk
Straße, Nr.................................................................
PLZ, Ort....................................................................
Telefon.......................................................................
Fax ...........................................................................
Rufen Sie uns an! Tel. 72 59 - 95
Besuchen Sie uns unter www.azv-hof.de
Mein Wunschtermin:
Wann?
Montag - Freitag 8.00 - 17.00 Uhr
8.00 - 12.00 Uhr
Samstag
Annahme von Problemabfällen nur Mo - Do
Vormittag
Nachmittag
Was soll abgeholt werden:Menge
Möbelstücke
............
Bettgestelle, Federrahmen
............
Matratzen
............
Teppiche, Bodenbeläge
............
Staubsauger
............
Kisten, Koffer
............
Herde, Öfen
............
Wasch-, Spülmaschinen
............
Kühl-, Gefrierschrank
............
Fernseher, Radio
............
Kinderwagen
............
Fahrrad, Fahrradteile
............
Tisch
............
Stühle
............
Sofa/Sessel
............
Bretter, Leisten
............
sonstige Gegenstände................................................
11
Was?
• Wertstoffe (Altholz, Kartonagen, Kunststoffe etc.)
• Problemabfälle
• Rest-, Sperr- und Gewerbemüll
• mineralische Abfälle (Bauschutt, Asbest etc.)
• Sonstiges (Reifen, Aktenvernichtung etc.)
E-Mail .......................................................................
Datum ..........................
E
Wo?
Am Silberberg 1a · 95030 Hof
an der B 173 zwischen Hof und Köditz
Newsletter
Kosten?
Annahme teilweise kostenfrei, teilweise gegen Gebühr
Gebührenliste unter www.azv-hof.de
Weitere Infos: Tel. 0 92 81 / 72 59 - 95
www.azv-hof.de
öffentliche waage
I
Was?
LKW, PKW, Anhänger,
Wohnmobil, Güter
Wo?
AbfallServiceZentrum
Kosten:
10,- € /Wiegung
(Stand 01.12.14)
11
wertstoffhÖfe
Wertstoffhof Hof
Was kann abgegeben werden?
beim AbfallServiceZentrum Silberberg
An den Wertstoffhöfen werden nachfolgend aufge­führte
Wertstoffe aus Privathaushalten in haushaltsüblichen
Mengen kostenlos angenommen. Hinweise zu gewerblichen Anliefermöglichkeiten finden Sie auf Seite 21.
Detail-infos zu den einzelnen Wertstoffarten unter: www.azv-hof.de
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 8.00 - 17.00 Uhr
Samstag 8.00 - 12.00 Uhr
Annahme von problemabfällen
nur Mo - Do
Wertstoffhof oberkotzau
Nähe Gartencenter Dehner
Richtung
Oberkotzau
Zentrum
Richtung
Hof
A m Saa l e s c h l ö ß c h e n
Fitness-Studio
Zi
t ra s s e
Hofer S
Gartencenter
eg
el
ei
st
h
Sc
ra
ss
e
au
mb
erg
WSH
Öffnungszeiten:
ehem. Ziegelwerk Schaller
Freitag 9.00 - 12.30 Uhr, 13.30 - 17.00 Uhr
Samstag 8.00 - 12.00 Uhr
Feiertagsregelung für WerTstoffhöfe und
Abfall-Service-Zentrum (=ASZ) Silberberg
•Papier
•Kunststoffbecher
•Kunststoffflaschen
•Kartonagen
•Altholz
•Kunststofffolien
•Gartenabfälle, Baum•sonstige Kunststoff-
verpackungen und Strauchschnitt
•Bauschutt (bis 0,5 m3)
•Mischkunststoffe
(Eimer, Wannen,
•Kork
Schüsseln etc.)
•Altschuhe
•Styropor
•Altkleider
•Getränkekartons
•Tinten- u. Tonerpatronen
•Aluverpackungen
•CD, DVD
•Dosen/Weißblech
•Energiespar- / LED-Lampen
•Kupfer, Messing, Alu
•Kerzenwachs
•Schrott
Nur am Wertstoffhof Hof
•Kabelabfälle
können abgegeben werden:
•Elektrogeräte
•Akten und Datenträger zur
•HandysVernichtung gegen Gebühr
D •Altreifen gegen Gebühr
•Fernseher
•Kühlschränke
•Restmüll gegen Gebühr,
•Trockenbatterien
s. Seite 9
•Braun-, Grün-,
•Speisefett, -öl
Weißglas
•Fensterrahmen u. !
•Flachglas Jalousien aus PVC NEU
Faschingsdienstag, 17.02.2015
Die Broschüre
zum Wertstoffhof
und -mobil
Donnerstag, 19.02.2015
Telefon 72 59 - 95
www.azv-hof.de
Der Wertstoffhof Hof und das ASZ Silberberg haben
von 8.00 – 12.00 Uhr geöffnet.
Die Problemabfallsammelstelle am Wertstoffhof Hof
hat geschlossen.
Ostersamstag, 04.04.2015
Die Wertstoffhöfe und das ASZ Silberberg haben
geöffnet.
Dienstag, 30.06.2015
Der Wertstoffhof Hof und das ASZ Silberberg haben
ab 14.00 Uhr geschlossen.
Mittwoch, 22.07.2015
Der Wertstoffhof Hof und das ASZ Silberberg haben
geschlossen.
Donnerstag, 10.12.2015
Der Wertstoffhof Hof und das ASZ Silberberg haben
ab 13.30 Uhr geschlossen. Der Wertstoffhof Münchberg hat von 8:00 – 12:00 Uhr geöffnet und ist nachmittags geschlossen.
Heiligabend, 24.12. + Silvester, 31.12.2015
Die Wertstoffhöfe Hof, Münchberg und das ASZ
Silberberg haben geschlossen.
12
POLTERGESCHIRR
Holter die Polter
Poltergeschirr erhalten Sie gegen einen Unkostenbeitrag von 6,- € / Sack am Wertstoffhof in Hof. Verkauf
nur, solange der Vorrat reicht.
Bitte rufen Sie zuvor an: Tel. 62 83 54
AZV-App ar tphone
für Ihr Sm e
m.azv-hof.d
12
PROBLEMABFÄLLE
Stationäre Sammlung
Was wird angenommen?
Problemabfälle aus Haushalten werden in der Stadt Hof
ganzjährig an der Problemabfallsammelstelle beim Wertstoffhof Hof (Nähe AbfallServiceZentrum Silberberg) gesammelt.
Bürger/-innen der Stadt und des Landkreises Hof können
haushaltsübliche Kleinmengen kostenlos bei der stationären und mobilen Problemabfallsammlung abgeben.
Problemabfall-Annahme
am Wertstoffhof Hof
Mo bis Do 8.00 – 17.00 Uhr
E
•Abbeizmittel
•Altöl (kein Trafoöl)*
•Arzneien
•Autobatterien
•Batterien
•Bremsflüssigkeit
•Chemikalien
•Dispersionsfarben
•Energiesparlampen
•Entwickler
•Farbreste
•Feuerlöscher
(Annahme nur an der stationären
Sammlung und gegen Gebühr)
•Fotochemikalien
•Holzschutzmittel
•Kaltreiniger
•Klebstoffe
•Knopfzellen
•Kraftstoffe (Benzin, Heizöl)
•Kühlerfrostschutz
•Lacke
•Laugen
•Leuchtstoffröhren
•Lösemittel
•Ölfilter
•Pflanzenschutzmittel
•PU-Schaumdosen
•Putzmittel
•Säuren
•Spraydosen (mit Restinhalt)
•Verdünner
*Altöl: Für die Entsorgung des Altöls haben Sie bereits
beim Kauf bezahlt. Daher bringen Sie Ihr Altöl am besten ins Geschäft zurück. Die Geschäfte sind verpflichtet, gegen Vorlage des Kassenzettels, dieses kostenlos
zurückzunehmen.
Nicht angenommen werden Asbest, Munition, Sprengkörper, Feuerwerkskörper und Tierkadaver (Infos unter
72 59 - 95).
Gewerbe
Hinweise zu gewerblichen Anliefermöglichkeiten finden
Sie auf Seite 21.
Achtung! Am Problemstoffmobil werden keine gewerblichen Anlieferungen angenommen!
Mobile Sammlung
Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hof können auch die
mobile Sammlung im Landkreis Hof nutzen.
NEWSLETTER
Termine 2015:
Oberkotzau, Wertstoffhof
10.07.2015 und 14.11.2015
jeweils von 15.30 - 17.00 Uhr
Döhlau, Bauhof
10.07.2015 und 14.11.2015
jeweils von 13.00 - 14.30 Uhr
Gattendorf, Wendehammer Langenbachstraße
24.07.2015 von 17.00 - 18.00 Uhr
R
Infos · Tel. 72 59 - 95 · www.azv-hof.de
Newsletter bestellen: www.azv-hof.de
13
13
ALTKLEIDER, ALTSCHUHE
WERTSTOfFinseln
Ihre Kleider für Ihre Abfallgebühren!
AZV-Altkleiderbehälter
An vielen Wertstoffinseln finden
Sie Behälter für Ihre Altkleider und
-schuhe. Diese sind in der Liste auf
Seite 15 mit „ “ gekennzeichnet.
An den ca. 300 Wertstoffinseln in Stadt und Landkreis Hof werden Glas und Leichtverpackungen
getrennt gesammelt. Eine Insel besteht aus einem
grünen Röhrencontainer für Weiß-, Braun- und Grünglas und einem Umleerbehälter für Leichtverpackungen und Dosen. An zahlreichen Inseln sind darüber
hinaus Altkleiderbehälter aufgestellt.
Das darf eingeworfen werden
Bekleidung · Schuhe · Haushaltswäsche · Stoffe · Heimtextilien · Bettwäsche · Federbetten · Lederwaren ·
Stoffspielsachen Inline-Skater
Bitte nicht einwerfen
verschmutzte, nasse Kleidung · Schlittschuhe · Skischuhe · Heizdecken
Hotline
AZV Hof, 0 92 81 / 72 59 60 · altkleider@azv-hof.de
StraSSensammlung
S
Der AZV führt jährlich eine Straßensammlung durch. Hierzu werden einige
Tage zuvor Säcke an die Haushalte verteilt.
Termin: Samstag, 21. März 2015
Nach Farben getrennt eingeworfen werden
können:
Glasflaschen · Behälterglas · Konservenglas
Bitte kein Flachglas und keine Plastik-, Ton- und
Steingutflaschen einwerfen! Verschlüsse und
Deckel bitte in Leichtstoffe einwerfen! Blaue und
rote Flaschen ins Grünglas!
Den Termin finden Sie auch in Ihrem persönlichen
Online-Abfuhrkalender unter www.azv-hof.de
AZV-App für Ihr Smartphone · m.azv-hof.de
Weitere Abgabemöglichkeiten:
Wertstoffhöfe und -mobile (siehe Seite 12)
BRK Hof
Ernst-Reuter-Straße 66 - 68 · Tel. 62 93 - 0
Öffnungszeiten:
Mo - Do:8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
IntegraMarkt, Textilabteilung
Leimitzer Straße 62 · Tel. 1 40 79 70
Öffnungszeiten:Mo - Fr: 10.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 14.00 Uhr
Diakonie am Park
Hof · Sophienstraße 18a · Tel. 540 390 - 0
Öffnungszeiten:Mo - Do: 08.30 - 14.30 Uhr
Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Eingeworfen
werden können
folgende Verkaufsverpackungen:
Leichtverpackungen
Kunststofffolien,
-becher, -flaschen, Blister,
sonst. Kunststoffverpackungen, Styropor,
Getränkekartons, Aluverpackungen
Dosen
Getränke-, Konservendosen, Kronkorken,
Schraubverschlüsse
Bitte beachten: Einwurfzeiten
werktags 7.00 - 19.00 Uhr!
Container voll?
Fa. Böhme GmbH Wertstofferfassung
Kostenlose Hotline: 08 00 2 63 46 32
E-Mail: info@boehme-gmbh.de
Tipp
Überlassen Sie Ihre Altkleider dem AZV und nicht
gewerblichen Sammlern. Der Erlös aus der AZV-Alttextilsammlung kommt Ihren Abfallgebühren zugute.
14
ACHTUnG! Die Ablagerung neben dem
Container ist eine Ordnungswidrigkeit!
14
STANDORTE WERTSTOFfinseln
= mit Altkleiderbehälter
a
Alsenberg, bei Nr. 4
Alsenberger Straße, Parkplatz bei Nr. 15
Alsenberger Straße, Ecke Landwehrstraße
Am Breiten Rasen
Am Hohen Münster
Anspann, S+B Parkplatz
B
Bahnhofsplatz, Orleanstraße
Bahnhofstraße, Einmündung Sophienstraße
Bayreuther Straße
Beethovenstraße (Pumpwerk)
Breslaustraße, beim Städt. Baubetriebshof (2x)
Brüder-Grimm-Str.,
Einmündung Äußere Bayreuther Str.
Brüder-Grimm-Str.,
Einmündung Hermann-Hesse-Straße
c/E
Christiansreuther Straße 27, Seniorenwohnheim
Egerländerweg, Münsterschule
Enoch-Widman-Straße, Ärztehaus
Eppenreuth
Epplas
Erlhofer Straße, BRK-Altenheim
Erlhofer Straße, Tankstelle Haedler
Ernst-Reuter-Straße, gegenüber Arbeitsamt
Ernst-Reuter-Straße, MAN-Tröger
F
Fabrikzeile, Hs.-Nr. 1
Fischergasse, Parkplatz
Friedrichstraße, Zentralkauf
Fürstensteinstraße, Beamtenfachhochschule
G/H
Goethestraße, Stadtbauamt / Pauluskapelle
Hans-Böckler-Straße, Rückseite Praktiker
Haidt, bei Gaststätte
Heiligengrabfeldweg, Döbereiner Straße
Heimgartenstraße, gegenüber WILO
Hermann-Löns-Str., Einmündung Theodor-Storm-Str.
I/J
Jägersruh, Bushaltestelle Ostendstraße
Jahnstraße, Einmündung Heinrich-Egloff-Straße
Jahnstraße, Windmühlenweg
Joditzer Weg, ATS-Sportheim
K/L
Köditzer Straße, Edeka-Markt
Köditzer Straße, Einmündung Kornhausweg
Kolpingshöhe 1, Erlhofer Straße
15
Konradsreuther Straße, Eppenreuther Straße
Kulmbacher Straße 33
Leimitz, Brunnenplatz
Leimitzer Straße/Umspannwerk
Leopoldstraße 67
Leopoldstraße 71, Parkplatz
Lettenbachweg, Parkplatz
Luisengasse, Ecke Weberstraße
M
Max-Reger-Straße, Nähe Schulzentrum
Max-Rinck-Straße, Ziegelacker Straße
Moschendorfer Straße 2
N/O
Nailaer Straße, gegenüber »Am Bürgerheim«
Neutauperlitzer Weg, gegenüber Hs.-Nr. 57
Neutauperlitzer Weg, Oelsnitzer Straße
Oberer Anger, Hallenbad
Oberkotzauer Straße, B 15/Brücke
Oberkotzauer Straße, beim Feuerwehrgerätehaus
Oelsnitzer Straße, Einmündung Jägerzeile
Osseck, bei Gaststätte
Ossecker Straße bei Einmündung Blücherstraße
Ossecker Straße, (Parkplatz) gegenüber städt. Stadion
P/Q
Parsevalstraße, bei Einmündung Stephanstraße
Peuntweg, Parkplatz
Plauener Straße Parkplatz / bei Krematorium
Quetschenweg, Buswendeplatz
R/S
Ringstraße, Unterkotzau
Saalestraße, bei Bahnbrücke
Schleizer Straße, Alte Plauener Straße
Schleizer Straße, Thüringer Straße
Silberbergstraße, Garagenplatz
Steinbergstraße, Einmündung Hirschberger Straße
T/U
Uferstraße, bei Kläranlage
Unterkotzauer Weg, Stadtwerke
Unterkotzau, Zedtwitzerstr. / Saalebrücke – FFW
Untreusee, Parkplatz beim Sportcenter
V/W/Z
Viceburgstraße, Schollenteichstraße
Wartturmweg, Wiesentalweg
Wilhelmstraße, Hs.-Nr. 43
Wirthstraße, Kreuzung Jobst-Rüthner-Straße
Wittelsbacherpark
Wölbattendorf, Alte Helmbrechtser Straße 101
er:
te unt
is
L
e
ll
Ak tue
-hof.de
zv
a
.
w
ww
15
grüngutabfuhr auf abruf
In der Stadt Hof wird die Abfuhr von Garten- und Grüngutabfällen aus privaten Haushalten auf Abruf angeboten.
Analog zur Sperrmüllabfuhr können Sie unter der Tel.-Nr.
815 - 17 21 oder über das Internet die Abfuhr der Gartenund Grüngutabfälle beantragen.
Was wird mitgenommen?
• Äste, Zweige, Strauchwerk, holziges Material bis
10 cm Durchmesser und einer Länge von max. 2 m
• Pflanzenrückstände aus Blumenbeeten, Rabatten und Balkonkästen
• Laub, Grasschnitt
• abgestorbene Pflanzen und Pflanzenteile
A
dann mitgenommen, wenn Sie am Abfuhrtag selbst anwesend sind oder eine von Ihnen
beauftragte Person.
• Pro LKW wird eine Gebühr von 30,- € erhoben, die vor Ort bar abgerechnet wird. Sie können Geld sparen, wenn Sie sich mit Ihren Nachbarn zusammenschließen und gemeinsam die Abholung beantragen.
Sonstige Abgabestellen:
Garten- und Grünabfälle können Sie außerdem ganzjährig am Wertstoffhof oder an den Kompostplätzen
kostenlos abgeben.
Bitte beachten Sie:
• Das abzufahrende Material muss im Hinblick auf die Kompostierung sauber sein.
• Die Anfahrt mit dem LKW an die Lagerstelle muss gewährleistet sein.
• Die Garten- und Grüngutabfälle werden nur Grüngutabfuhr
Tel. 815 - 17 21
online bestellen: www.hof.de
kompostplätze
Alle Bürger/-innen aus der Stadt Hof und dem Landkreis
Hof können Garten- und Grüngutabfälle jederzeit kostenlos an einem der folgenden Kompostplätze anliefern.
An der Straße Feilitzsch-Unterhartmannsreuth
Peter Ziehr · Ringgasse 1 · 95183 Feilitzsch
Telefon: 4 33 20
Wichtig: Angenommen werden nur kompostierbare Materialien wie Baum- und Strauchschnitt, Mähgut, Beetabraum, Laub oder sonstige pflanzliche Abfälle!
Martinsreuth
(Zufahrt über die Verbindungsstraße Konradsreuth-Pirk)
Matthias Knöchel · Martinsreuth 1
95176 Konradsreuth
Telefon: 0 92 92 / 15 21
Nicht auf den Kompostplatz gehören Asche, Altholz,
Steine und Erdaushub. Bitte entfernen Sie Schnüre und
Säcke, auch Papiersäcke. Bei der Anlage Wurlitz-Rehau,
werden nach Absprache mit dem Betreiber auch Wurzelstöcke gegen Gebühr angenommen.
An der Verbindungsstraße Wurlitz-Rehau
Manfred Penzel · Wurlitz 23 · 95111 Rehau
Telefon: 0 92 83 / 8 12 50
Verkauf von Hofer Kompost
Wertvollen Kompost für Ihren Garten können Sie bei oben
angeführten Landwirten entweder als Sackware oder auch
in loser Form erwerben.
Weitere Informationen:
M
Kompostring Hof e. V.
Klosterplatz 3 · 95213 Münchberg
Tel. 0 92 51 / 77 20
www.kompostring-hof.de
Anlagen
Nähe Kreisstraße Leupoldsgrün-Stegenwaldhaus
Jürgen Wülfert · Epplas 4 · 95030 Hof
Telefon: 6 69 63
An der Verbindungsstraße Döhlau-Woja
Werner Merkel · Breite Staude 1 · 95145 Oberkotzau
Telefon: 0 92 86 / 10 38 od. 01 72 / 8 65 85 55
16
16
KOMPOSTIEREN LOHNT SICH!
M
h
e sic !
Si
n
s
H ol e u s c h u s
Z
50 %
lfd.-Nr....................................
Antrag
auf Gewährung eines Zuschusses zur Anschaffung
eines Komposters. Der Zuschuss beträgt 50 % der
Anschaffungskosten, höchstens jedoch 25,- € je Haushalt. Nachfolgende Angaben sind zur Bearbeitung
des Antrages erforderlich:
ArtMaterial
„Die Natur kennt keinen Abfall“
 offene Kompostlege
 geschlossenes Silo
Thermokomposter
 Holz
 Recyclingkunststoff
 Beton
 ................................
Zuschuss zur Anschaffung
eines Komposters
Name:.................................................................. Wer einen Komposter kauft, kann auf Antrag vom Abfallzweckverband Stadt und Landkreis Hof einen Zuschuss
bekommen. Dabei ist es gleich, ob es sich um ein einfaches Kompostgestell, einen Thermo- oder Schnellkomposter oder einen Wurmkomposter handelt.
Vorname:..............................................................
Straße:.................................................................
Ort:......................................................................
Telefon:.................................................................
Wer?
Den Zuschuss können alle erhalten, die
•Privatpersonen sind und
•ihren Wohnsitz in der Stadt
oder im Landkreis Hof haben und
•ihren Komposter in der Stadt
oder im Landkreis Hof aufstellen und
•an die Müllabfuhr der Stadt
oder des Landkreises Hof angeschlossen sind.
E-Mail:..................................................................
 Ich möchte den kostenlosen Newsletter erhalten.
Rechnungsdatum:..................................................
Anschaffungskosten:..............................................
IBAN:...................................................................
Zuschusshöhe?
BIC.:.....................................................................
Der Zuschuss beträgt 50 % vom Kaufpreis, maximal
25,- €. Ein Wiederholungsantrag ist frühestens nach 5
Jahren möglich.
Kreditinstitut/Ort:.................................................
Ich erkläre, dass
Antragstellung
Bitte verwenden Sie nebenstehendes Antragsformular.
Füllen Sie dieses vollständig aus und legen Sie die Originalrechnung bei.
Jetzt kostenfrei
bestellen!
Tel. 72 59 - 95
www.azv-hof.de
•sich mein Wohnsitz in der Stadt oder im Land kreis Hof befindet.
•ich oder eine/ein Haushaltsangehörige(r) inner halb der letzten 5 Jahre vom Abfallzweckverband Stadt und Landkreis Hof keinen Zuschuss zur
Eigenkompostierung erhalten/beantragt haben.
•der bezuschusste Komposter im Bereich der
Stadt oder des Landkreises Hof aufgestellt wird.
Der Zuschuss wird nur gegen Vorlage der Rechnung gewährt.
.......................................................................
Datum, Unterschrift
BITTE BEILEGEN:
Rechnungsoriginal mit genauer Bezeichnung des Komposters, Rechnungsdatum und Anschaffungskosten.
Antrag bitte senden an:
Abfallzweckverband Stadt und Landkreis Hof
Kirchplatz 10 · 95028 Hof
17
17
ZEIT ZUM WINDELWECHSEL...
GEBÖ-Online
Gebrauchtwarenbörse-Online
schenken - tauschen - suchen
www.azv-hof.de
n Si e
H ol e 25%
s i c h u s s!
h
Zus c
•
•
•
Sie haben einen gebrauchsfähigen
Gegenstand zu verschenken?
Sie suchen einen gebrauchsfähigen Gegenstand?
Sie haben etwas zum Tauschen?
... dann sind Sie bei unserer
Online-Gebrauchtwarenbörse genau richtig.
ge
Zwerge machen Berge ...
deren Größe sich leicht ausrechnen lässt: ca. 2,5
Jahre wird ein Kind im Durchschnitt gewickelt, bevor es
„sauber“ ist. Bei nur 5 Windeln am Tag werden daher
insge­samt ca. 4.600 Windeln je Kind weggeworfen. Allein
in Stadt und Landkreis Hof sind es jährlich ca. 3,2 Millionen Einwegwindeln oder umgerechnet über 640 t Müll.
Zuschuss zur Mehrwegwindel
Der Abfallzweckverband Stadt und Landkreis Hof will die
Verwendung von Mehrwegwindeln in besonderer Weise
fördern. Daher bezuschusst der Abfallzweckverband die
Anschaffung eines Mehrwegwindelsystems mit 25 % des
Kaufpreises, max. 50,- €.
mit Bild-upload!
Unter www.azv-hof.de können Sie kostenlos Gebraucht­
warenanzeigen inserieren und abrufen. Weitere Hinweise
zur Benutzung unserer Gebrauchtwarenbörse (GeböOnline) erhalten Sie aus dem Internet (www.azv-hof.de)
oder von der Abfallberatung Tel. 72 59 - 15.
facebook
Voraussetzungen für den Zuschuss
Hauptwohnsitz der Eltern in der Stadt oder im Landkreis
Hof.
Verkaufsstellen
L
Fan werden!
Eine aktuelle Liste mit Geschäften, die Mehrwegwindeln verkaufen, finden Sie im Internet unter
www.azv-hof.de
Antrag und infos
Abfallzweckverband Stadt und
Landkreis Hof
Kirchplatz 10 · 95028 Hof
Tel.: 72 59 - 15
Internet: www.azv-hof.de
1345
www.facebook.com/azvhof
18
18
elektroaltgeräte
Speisefette und -öle
Zu wertvoll für den Müll!
In Elektroaltgeräten stecken viele wertvolle Rohstoffe wie Metalle, seltene Erden und hochwertige
Kunststoffe. Daher ist es wichtig, Elektroaltgeräte getrennt zu sammeln und dem Recycling zuzuführen.
Wo
Abgabemöglichkeit am Wertstoffhof Hof
Was
•gebrauchte Frittier-/Bratfette und -öle
•Öle von eingelegten Konserven
(Oliven, Sardinen, Fetakäse etc.)
•Butter, Margarine, Schmalz
•auch abgelaufene und verdorbene Ware
Elektroaltgeräte können Sie an allen Wertstoffhöfen und -mobilen (siehe S. 12) kostenfrei abgeben.
Zu den Elektroaltgeräten gehören: Waschmaschine, Herd, Geschirrspüler, Kühlgerät, Computer,
Drucker, Kopierer, Telefon, Radio, CD-Player, Fernseher, Bildschirm, Staubsauger, Fön, Toaster, Mikrowelle, Werkzeuge.
bestellservice
U
Tipp
Fett möglichst in einem mit einer Kunststofffolie
ausgelegten, konischen Kunststoffeimer sammeln.
Keine Gläser für die Sammlung benutzen.
Verwertung
Der größte Prozentsatz findet Wiederverwendung
in der Treibstoffindustrie.
aktenvernichtung
Bioabfall
© AZV Hof
z.B.
Bananenschalen
Orangenschalen
Apfelgriebs
Brotreste
Eierschalen
Teebeutel
Kaffeefilter
„Einfach wertvoll!“
Infobroschüre zur Wertund Problemstoffsammlung.
Jetzt mit Gewerbeteil!
-kostenlos-
„Trennt´s“
Übersichtsplakat
zur Mülltrennung.
Größe 24 x 46 cm;
auch in russischer,
polnischer, türkischer,
rumänischer und portugiesischer Sprache.
-kostenlos-
19
www.azv-hof.de
Wertstoffaufkleber
Aufkleber für Ihre
Wertstoffsammelbehälter
Größe: 23 x 16,5 cm
Kosten: 1,50 € / Stück
Folgende Aufkleber
können bestellt werden:
·Altpapier · Aluverpackungen
·Bioabfall · Bioabfall (12,5 x 12,5 cm)
·Dosen · Weißglas · Grünglas
·Braunglas · Glas · Getränke kartons · Kunststoffverpackungen
·Kunststoffbecher · Kunststoff flaschen · Kunststofffolien
·Leichtstoffe · Kork · Batterien
·Restmüll
Hier bestellen!
Abfallberatung
Tel. 72 59 - 15
Fax 72 59 - 50
www.azv-hof.de / Service
Was nicht jeder
wissen soll!
Alte Liebesbriefe, Kontoauszüge, Fotos,
Geschäftsunterlagen, Datenträger wie CDs,
Disketten, Festplatten.
Derart Vertrauliches können Sie
am Wertstoffhof in Hof zur Vernichtung
gegen Gebühr abgeben:
Akten 0,30 s / kg; Datenträger 1,50 s / kg
(Stand 01.12.14). Papiere können lose aber
auch in kompletten Ordnern abgegeben werden.
Auf Wunsch erhalten Sie eine Bestätigung über
die Abgabe und fachgerechte Entsorgung.
19
BAUSCHUTT
Für die Entsorgung von unkontaminiertem, mineralischem Bauschutt stehen folgende Sammelstellen zur
Verfügung.
Gebühr Bauschutt
(unkontaminiert, verwertbar) ...............35,00€/Tonne
Gebühr Bauschutt (unkontaminiert,
vermischt mit Rigips, Gasbeton etc.).....65,00€/Tonne
AbfallServiceZentrum Silberberg
Am Silberberg 1a · 95030 Hof
Tel. 72 59 - 95 oder 6 47 73
E-Mail: info@azv-hof.de
Stand 01.12.14 · Änderungen vorbehalten
Es gilt die Gebührensatzung des AZV Hof (www.azv-hof.de)
Wertstoffhöfe
Kleinmengen von Bauschutt aus Privathaushalten (bis 0,5
cbm) werden an den Wertstoffhöfen in der Stadt und im
Landkreis Hof kostenlos angenommen (siehe S. 12)
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00 – 17.00 Uhr
8.00 – 12.00 Uhr
Sa
ERDAUSHUB
Für die Entsorgung von Erdaushub stehen das AbfallServiceZentrum Silberberg und verschiedene Erdaushubdeponien zur Verfügung.
Eine Liste der Erdaushubdeponien erhalten Sie hier:
Tel. 72 59 - 95 · www.azv-hof.de
GESCHIRRMOBIL UND VERLEIHGESCHIRR
Bei folgenden Institutionen können Sie ein Geschirrmobil
bzw. Mehrweggeschirr leihen:
Abfallzweckverband Hof
Verleih von: Geschirrmobil mit Spülmaschine,
1000 Geschirr- und Bestecksätze
Kontakt:
Abfallzweckverband Hof
Kirchplatz 10 · 95028 Hof
Frau Goßler
Tel. 72 59 - 12
E-mail: geschirr@azv-hof.de
www.azv-hof.de/Service
20
N
Bad Steben
Verleih von: Geschirrmobil, Geschirr und Besteck
Kontakt:Konditorei/Cafe Reichl
Roland Reichl
Tel. 01 71 / 7 47 54 20
E-Mail: post@cafereichl.de
Bund Naturschutz
Verleih von: Geschirr, Besteck und Gläsern
Kontakt:
Bund Naturschutz
Ludwigstraße 5 · 95028 Hof
Tel. 1 63 06
E-Mail: info@bund-naturschutz.com
20
INFORMATIONEN FÜR DAs GEWERBE
Wertstoffhöfe und –mobile
Problemabfallsammlung
Der Abfallzweckverband bietet dem Kleingewerbe
und den Handwerksbetrieben aus der Stadt und dem
Landkreis Hof die Möglichkeit, bestimmte Wertstoffe
über die Wertstoffhöfe und -mobile zu entsorgen. Dies
stellt für viele kleinere Betriebe oft die schnellste und
günstigste Entsorgungsvariante dar.
Annahme: Kleingewerbe- und Handwerksbetriebe können ihre Problemabfälle bei der stationären Sammelstelle am Wertstoffhof in Hof abgeben. Am Problem stoffmobil werden keine gewerblichen Anlieferungen
angenommen.
Was wird angenommen?
An allen Wertstoffhöfen und -mobilen ist die kostenlose
Anlieferung folgender Wertstoffe möglich:
•Verkaufsverpackungen
Kunststoffbecher · Kunststoffflaschen · Kunststofffolien
sonst. Kunststoffverpackungen · Getränkekartons · Kar tonverpackungen · Aluverpackungen · Dosen/Weißblech
Braun-, Grün-, Weißglas · Styropor (bis 2 m3 pro Monat)
• Eisenschrott, Elektroherde, Öfen
•Kabelabfälle
• Alu, Messing, Kupfer
• Elektrogeräte, Computer, Kopiergeräte, Fernseher, Bildschirme, Kühlschränke (haushaltsüblich)
•Kartonagen, Papier
•Kork
• Altkleider und -schuhe
•Tinten- und Tonerpatronen
•CD, DVD
•Trockenbatterien
• Energiesparlampen, LED-Lampen
•Kerzenwachs
• Speisefett, -öl (nur Wertstoffhof Hof)
Öffnungszeiten: Stationäre Sammelstelle am Wertstoffhof in Hof: Mo bis Do 8.00 – 17.00 Uhr
Kosten: Die aktuellen Gebühren erfahren Sie bei der Abfallberatung Tel.-Nr. 0 92 81 / 72 59 - 95 oder aus dem
Internet unter www.azv-hof.de.
Mengen: Angenommen werden nur Mengen, die die
Kapazität der Sammelstelle nicht übersteigen. Gegebenenfalls können Sie Ihre Anlieferung unter der Tel.-Nr.
0 92 81 / 62 83 54 absprechen.
AbfallServiceZentrum Silberberg
Umladehalle · Servicebereich · Wertstoffhof Hof
Annahme von brennbarem Restmüll, mineralischen Abfällen (z. B. Asbest, Rigips, Bauschutt etc.) und Wertstoffen.
NEU!
Annahme von
Altfenstern MIT
und Ohne Glas
Nur am Wertstoffhof Hof und nur gegen Gebühr werden
folgende Wertstoffe angenommen:
•Reifen
• Akten und Datenträger
•Styroporverpackungen
zur Vernichtung
(2 m3 pro Monat
•Altholz
gebührenfrei)
• Bauschutt
•Flachglas,
• gewerbliche Kühlgeräte
Autoscheiben
•Kunststoffe (ohne PVC)
-
Holzfenster
PVC-Fenster
PVC-Jalousien
Metallfenster
Gebühr siehe unter
www.azv-hof.de
Standorte und Öffnungszeiten: siehe Seite 12
Kosten: Die aktuellen Gebühren erfahren Sie bei der Abfallberatung Tel.-Nr. 0 92 81 / 72 59 - 95 oder aus dem
Internet unter www.azv-hof.de.
Mengen: Bei großen Mengen bitten wir vor der Anlieferung um Rücksprache unter 0 92 81 / 72 59 - 95.
www.azv-hof.de/Gewerbe
Newsletter jetzt bestellen!
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
Samstag
8.00 –17.00Uhr
8.00 –12.00Uhr
Gebühr*
brennbare Abfälle 99,50€/Tonne *
95,00€/Tonne
asbesthaltige Baustoffe
50,00€/Tonne
Altholz A IV (ohne Bahnschwellen)
Altholz A II/A III
25,00 €/Tonne
Reifen100,00
€/Tonne
Weitere und aktuelle Gebühren unter www.azv-hof.de.
* Stand 01.01.15, Änderungen vorbehalten
Es gelten die Gebührensatzungen bzw. Entgeltliste des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS), der Ostbayerischen Verwertungs- und
Energieerzeugungsgesellschaft mbh und des AZV Hof, die im Internet unter
www.z-m-s.de, www.oveg.de und www.azv-hof.de veröffentlicht sind.
* zzgl. MwSt.
Weitere Informationen
Abfallberatung
Broschüre
21
0 92 81/72 59 - 95
„Einfach wertvoll!“
21
Besichtigung 1
Besichtigung 2
Kunststoffrecycling
Firma PURUs
Arzberg
BIOabfallVERGÄRUNGSANLAGE
Rehau
www.purus-plastics.de
www.bez-hochfranken.de
Fr 08. Mai 2015
Sa 17. Oktober 2015
Dem Abfall auf der Spur
Dem Abfall auf der Spur
www.azv-hof.de · Tel. 0 92 81 / 72 59 - 95
Anmeldung ab 01.03.2015 möglich.
www.azv-hof.de · Tel. 0 92 81 / 72 59 - 95
Anmeldung ab 01.09.2015 möglich.
www.azv-kids.de
Die kinderseite des azv!
Wertstoffhof-Festla 2015
Joe Cycle feiert
Wertstoffhof-Festla mit Flohmarkt
Wo? AbfallServiceZentrum Silberberg
(an der B 173 zwischen Hof und Köditz)
Wann? So 28. Juni 2015
10.00 bis 17.00 Uhr
nd
u
l
a
M
2015: ettbewerb e
lw
ids.d
k
Bastew
v
z
a
.
w
Info: w
•
•
•
•
•
•
•
22
Spiel + Spaß
E-Cards
Kreativ-Werkstatt
Malvorlagen
Bastelideen
Newsletter
Downloads
G
Das erwartet Sie
• großer Flohmarkt
• Kinderspielprogramm • Information
• gutes Essen und und und
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
aktuelle Infos: www.azv-hof.de
www.facebook.com/azvhof
22
WICHTIGE ADRESSEN UND TELEFONNUMMERN
Abfallzweckverband
Stadt u. Landkreis Hof
Problemabfall-Annahme Wertstoffhof Hof
Öffnungszeiten: Mo - Do 8.00 - 17.00 Uhr
Tel. 62 83 54
Kirchplatz 10 · 95028 Hof
Tel. 72 59 - 0 · Fax 72 59 - 50
E-Mail: info@azv-hof.de
www.azv-hof.de
Abfallberatung: Tel. 72 59 - 95
Wertstoffhof Hof
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00 - 17.00 Uhr · Sa 8.00 - 12.00 Uhr
Annahme von Problemabfällen nur Mo - Do
Tel. 62 83 54
Sperrmülltelefon
Tel. 815 - 17 21 · Fax 815 - 17 99
E-Mail: bauhof@stadt-hof.de
www.hof.de
Verleih Geschirrmobil
Abfallzweckverband Hof
E-Mail: geschirr@azv-hof.de
Tel. 72 59 - 12 · www.azv-hof.de/Service
Abholung von Gartenabfällen
Tel. 815 - 17 21 · Fax 815 - 17 99
E-Mail: bauhof@stadt-hof.de
www.hof.de
Leerung Wertstoffinseln
Firma Böhme Wertstofferfassung GmbH
Kostenlose Hotline: 08 00 2 63 46 32
E-Mail: info@boehme-gmbh.de
an- / ab- / Umbestellung von
Müllbehältern · defekte tonnen
Bauschuttentsorgung
Online: www.azv-hof.de
Tel. 815 - 15 50 oder 815 - 17 33
Fax: 815 - 17 99
Leimitzer Straße 92a · 95028 Hof
AbfallServiceZentrum Silberberg
Tel. 72 59 - 95 oder 6 47 73
Kompostring Hof e.V.
AbfallServiceZentrum Silberberg
Klosterplatz 3 · 95213 Münchberg
Tel. 0 92 51 / 77 20 · www.kompostring-hof.de
an der B 173 zwischen Hof und Köditz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00 - 17.00 Uhr · Sa 8.00 - 12.00 Uhr
Tel. 6 47 73
INTEGRA gemeinnützige gmbH
Abholung und Verkauf von gebrauchsfähigen Möbeln
Leimitzer Str. 62 · Hof · Tel. 1 40 79 70
www.integra-hof-ggmbh.de
/azvhof
STEMPELFELDER:
TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
1.In jedem Kalendermonat wird Ihnen Ihr Wertstoffhof/-mobilbesuch mit einem Stempelaufdruck bestätigt.
2.Mit 8 Stempeln nehmen Sie an einer Verlosung teil.
Januar
April
Februar
0
AZV-App · m.azv-hof.de
35
März
3 x 2 Theaterkarten
für das Theater Hof
Unter allen Kids verlosen wir zusätzlich
13 Freikarten für das
Labyrinth am Untreusee
Mai
Abfallzweckverband
Stadt und Landkreis Hof
Kirchplatz 10 · 95028 Hof/Saale
4. Teilnahmeberechtigt sind alle Einwohner
der Stadt und des Landkreises Hof, aus genommen die Mitarbeiter/-innen des
AZV. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Gewinne:
3 Einkaufsgutscheine
der Bike Station Hof
im Wert von je 250 s
2
3.Geben Sie Ihren Wertstoff-Pass bis spätestens 15.01.2016 bei Ihrem/r
Wertstoffhof/-mobilbetreuer/-in
ab oder schicken Sie ihn an den

Holen Sie sich Ihren Joe Cycle Stempel! Wie‘s geht, erfahren Sie auf der Rückseite.
Juli
August
Oktober
November
Juni
1
5
September
Dezember
5 Schüler-Zeitkarten
(16 Stunden) für
das HofBad
Für alle!
Alle, die 8 Stempel haben,
erhalten bei Abgabe ihres
Passes am Wertstoffhof
oder -mobil ein paar Arbeitshandschuhe. Für Kids gibt‘s
eine AZV-Cap.
www.facebook.com/azvhof
35
WERTSTOFF-PASS 2015
Holen Sie sich Ihren Joe Cycle SteMpel und gewinnen Sie ...
Zusätzlich verlosen wir unter allen Kids:
13 Freikarten
für das Labyrinth
am Untreusee
www.labyrinth-untreusee.de
3 Einkaufsgutscheine
der Bike Station Hof
im Wert von je
5 Schüler-Zeitkarten
(16 Stunden) für das HofBad
www.hofbad.de
250 c
www.bikestation-hof.de
3 x 2 Theaterkarten
für das Theater Hof
www.theater-hof.de
Besuche uns auf
www.azv-kids.de
Für alle!
Alle, die 8 Stempel haben, erhalten bei Abgabe ihres Passes
am Wertstoffhof oder -mobil ein paar Arbeitshandschuhe.
Für Kids gibt´s eine AZV-Cap.
So geht‘s:
Den unten abgedruckten Wertstoff-Pass ausschneiden und am besten in Ihrem Geldbeutel aufbewahren. In jedem Kalendermonat wird Ihnen
einmal Ihr Wertstoffhof/-mobilbesuch mit einem Stempelaufdruck bestätigt. Mit 8 Stempeln nehmen Sie an einer Verlosung teil. Den ausgefüllten Wertstoff-Pass geben Sie spätestens bis 15. 01. 2016 beim Wertstoffhof oder -mobil ab.

• Kunststoffbecher • Elektrogeräte
• Kunststoffflaschen• Fernseher
• Kunststofffolien • Kühlschränke
• Flachglas
• Styropor
• Getränkekartons • Papier
• Aluverpackungen • Kartonagen
• Dosen/Weißblech • Altholz
• Kupfer, Messing • Gartenabfälle
• Alu
• Kork
• Schrott
• Altschuhe
• Kabelabfälle
• Altkleider
• Trockenbatterien • CD, DVD
• sonstige Kunststoffverpackungen
• Mischkunststoffe (Eimer, Wannen usw.)
• Braun-, Grün-, Weißglas
• Bauschutt
(bis 0,5 m3, nur bei den Wertstoffhöfen)
• Tinten- und Tonerpatronen
• Energiespar-, LED-Lampen
• Handys
• Kerzenwachs
36
Restmüll, Altreifen und Akten zur Vernich-
tung werden nur am Wertstoffhof Hof
gegen Gebühr angenommen.
WERTSTOFF-PASS
2015
AbfallServiceZentrum Silberberg
mit Wertstoffhof Hof
Mo - Fr.......................... 8 - 17 Uhr
Sa................................. 8 - 12 Uhr
Problemabfallsammelstelle:
Mo - Do......................... 8 - 17 Uhr
Wertstoffhof Münchberg
Do...............................14 - 18 Uhr
Fr..... 9 - 12.30 Uhr, 13.30 - 17 Uhr
Sa................................. 8 - 12 Uhr
Wertstoffhöfe im Landkreis
Fr..... 9 - 12.30 Uhr, 13.30 - 17 Uhr
Sa................................. 8 - 12 Uhr
Wertstoffmobil:
Standorte und Standzeiten siehe
Abfallkalender und www.azv-hof.de
Straße:..............................................
Ort:...................................................
Abfallberatung: Tel. 0 92 81 / 72 59 - 95
Telefon:..............................................
Einfach wertvoll!
Wertstoffhöfe und
Wertstoffmobile
Name:...............................................
E-Mail:...............................................
Ich möchte den kostenlosen
Newsletter erhalten.

Öffnungszeiten:
Was kann abgegeben werden?
Geburtsjahr (bei Kindern):....................
36
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
22
Dateigröße
6 012 KB
Tags
1/--Seiten
melden