close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(pdf) - Hotelsterne.de

EinbettenHerunterladen
Gemeinsame
Einladung
» Wegbeschreibung
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
des Universitätsklinikums, Hauptstr. 5,
Freiburg
Die Klinik liegt im Stadtteil Herdern.
Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit der Straßenbahnlinie
1, 3 oder 5 zum Bertoldsbrunnen (Stadtmitte); dort
Umsteigen in die Linie 2 (Richtung Zähringen). Bitte
dann an der Haltestelle „Hauptstraße“ aussteigen.
zum Wissenschaftlichen Seminar
der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
des Universitätsklinikums Freiburg
und zu den Fortbildungsvorträgen des
Zentrums für Psychiatrie Emmendingen
Beachten Sie bitte, dass wegen Wartungsarbeiten der
Straßenbahn bis Ende Oktober 2014 der Verkehr
innerhalb der Innenstadt in dieser Zeit unterbrochen
ist und Ersatzverkehr mittels Bus am Zentralen
Omnibusbahnhof Freiburg für diesen Tramabschnitt
angeboten wird. Ab November 2014 soll voraussichtlich wieder die reguläre Straßenbahnverbindung, wie
oben beschrieben, zur Verfügung stehen.
» Herbst-/Winter-Semester
2014/2015
Wer mit dem Auto anfährt (A5), verlässt die Autobahn
Ausfahrt Freiburg-Nord und fährt Richtung Stadtmitte
(B 3). Bei der ersten Ampelanlage immer geradeaus
(nicht nach rechts in Richtung Hauptklinikum), unter
einer Bahnunterführung hindurch und an der Straßenbahnlinie (Habsburgerstr.) entlang fahren. Sie sollten
dann ca. 400 m nach der Bahnunterführung (vor der
Fußgängerampel) links in die Hauptstr. einbiegen.
Nach ca. 150 m findet man links die Klinik (Hauptstr. 5)
Neubronnstraße 25
79312 Emmendingen
07641 461-1020
Stand bei Drucklegung
Herausgeber: © Universitätsklinikum Freiburg | 2014
Redaktion: der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Gestaltung: Medienzentrum | Universitätsklinikum Freiburg
Hauptstraße 5
79104 Freiburg
0761 270-65290
Herbst/Winter 2014/2015 - jeweils mittwochs: 16:30 - 18:00 Uhr
Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,
auch im Herbst-/ Winter-Semester 2014/2015 wollen
wir Sie wieder herzlich zum Wissenschaftlichen
Seminar der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
des Universitätsklinikums Freiburg und den
Fortbildungsvorträgen des Zentrums für Psychiatrie
Emmendingen gemeinsam einladen.
Fortbildungsvorträge
im Zentrum für Psychiatrie Emmendingen
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Freiburg
Seminarraum Rollerhaus, EG, und Festhalle
Wissenschaftliches Seminar
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
des Universitätsklinikums Freiburg
79104 Freiburg, Hauptstraße 5
Seminarraum, 2. Obergeschoss
ZfP Emmendingen
PUK Freiburg
08.10.2014 Festhalle 16:00 Uhr
125 Jahre ZfP Emmendingen
Dr. Eberhard Hof
„Psychotherapeutische Behandlungsansätze in
der Schizophreniebehandlung im ZPE“
Dr. Stephan Schieting
„Die Entwicklung der Allgemeinpsychiatrie im ZPE“
08.10.2014
Dr. Roland Zahn, London
„Die Rolle sozialen Wissens und moralischer
Motivation bei neuropsychiatrischen Störungen“
Die Akkreditierung der Veranstaltungen ist bei
der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit
2 CME-Punkten beantragt.
22.10.2014
Dr. Stefan Weinmann, Berlin
„Antipsychotika bei der Schizophreniebehandlung –
Kritisches zur Langzeittherapie und alternative
Dosierungsstrategien“
17.12.2014
Prof. Dr. Jürgen Deckert, Würzburg
„Neurobiologie der Angst: Relevanz für
Verständnis und Therapie“
Mit freundlichen Grüßen
05.11.2014
PD Dr. Johannes Hamann, München
„Schwierige Therapieentscheidungen erfolgreich
angehen – Was helfen Shared Decision Making,
Motivational Interviewing & Co?“
Wir hoffen, dass die ausgewählten Themen Ihr
Interesse finden, und erwarten einen lebhaften
Austausch mit Ihnen und den Referenten.
Prof. Dr. M. Berger
Dr. S. Schieting
Ärztlicher Direktor
Klinik für Psychiatrie
und Psychotherapie
des Universitätsklinikums
Freiburg
Med. Direktor KH
Zentrum für Psychiatrie
Emmendingen
18.11.2014 (Dienstag) Festhalle 14:00 Uhr
125 Jahre ZfP Emmendingen
Wolfgang Höcker, Reichenau
„Die Drogenwelle der 70er- und 80er-Jahre und ihre Auswirkungen auf das suchtmedizinische Versorgungssystem“
Dr. Heribert Fleischmann, Wöllershof
„Die zukünftige Versorgung Suchtkranker – brauchen wir
einen Paradigmenwechsel?“
10.12.2014
Dr. Maximilian Gahr, Ulm
„Update Lithiumtherapie“
25.02.2015
Prof. Dr. Klaus Lieb, Mainz
„Evidenzbasierte Therapie der Borderline-Störung“
Homepage: www.zfp-emmendingen.de
22.10.2014
Prof. Dr. Carsten Konrad, Marburg
„Gedächtnis und Depression“
21.01.2015
Prof. Dr. Roger Schmidt, Gailingen/Konstanz
„Konversionsstörungen“
04.02.2015
Prof. Dr. Rainer Rupprecht, Regensburg
„Neue Prinzipien in der Therapie
affektiver Störungen“
04.03.2015
Prof. Dr. Dr. Kai Vogeley, Köln
„Dimensionen der sozialen Kognition bei
gesunden und autistischen Menschen“
18.03.2015
Prof. Dr. Jens Wiltfang, Hannover
„Mechanismen der Alzheimer Erkrankung“
Homepage: www.uniklinik-freiburg.de/psych
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
410 KB
Tags
1/--Seiten
melden