close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KHG Programm Winter 2014 - Katholische Hochschulgemeinde

Einbetten
Katholische
HochschulGemeinde
Eichstätt
programm
wintersemester
2014/2015
Schritte
Schritte
©melle-regi/pixelio.de
Schritte
INHALT
Herzlich willkommen
S. 3
KHG - Gemeinderat
S. 4
Gott: erleben-spüren-feiern
S. 5/6
Gespräch/Beichte
S. 6
Nebelnetz
S. 7
Angebote
S. 8
Schritte
S. 9
Spiritualität
S. 10
Vermischtes
S. 11
Arbeitskreise/Initiativen
S. 12-14
Ökumene/Mentorat
S. 15
Adressen – Zu guter Letzt
S. 16
©F. Gopp/pixelio.de
Würze in Kürze
Wir würzen unsere Infos, indem wir sie kurz halten.
Wir wollen auf den Geschmack bringen – nach mehr.
Wo? In unserer Homepage www.khg-eichstaett.de
In unserem newsletter: Neues am Freitag – für Dich.
Anmeldung: khg.ei@bistum-eichstaett.de
Geh` nicht nur die glatten Strassen!
Geh` Wege, die noch niemand ging,
damit du Spuren hinterlässt
und nicht nur Staub.
Antoine de Saint-Exupery
2
herzlich willkommen
im wintersemester
2014/2015
Erste Schritte als Kind
Schritte auf dem Lebensweg,
auf dem Glaubensweg,
auch auf dem Bildungsweg: Kindergarten, Schule(n).
Erste Schritte als Student/in.
Wir begrüßen alle, die ihr Studium beginnen;
auch alle, die ihr Studium fortsetzen und die
als Lehrende und Mitarbeiter/innen einsteigen.
Als Hochschulgemeinde sind wir Weg-Gemeinschaft.
Wir gehen mit.
Wir begleiten
auf Wegen an der Universität.
Lebenswege fördern wir,
Räume für Gemeinschaft eröffnen wir.
Beispiel: die KHG-Theke,
unser Wirtshaus unter der Kapelle.
Glaubenswege begleiten wir,
Glaubensgemeinschaft feiern wir.
In Gottesdiensten, Gebeten,
Gesprächen über Gott und die Welt.
Mit diesem Programmheft geben wir Einblicke.
Vielfältiger als das, was wir planen,
wird das Leben sein.
Hochschulgemeinde ist so lebendig
wie die, die sie gestalten.
Dazu laden wir ein, darauf freuen wir uns.
Franz Geitner
Pastoralreferent
P. Johannes Haas
Hochschulpfarrer
KHG-Gemeinderat
3
Gemeinderat
Der Gemeinderat hat Augen und Ohren offen für Entwicklungen und Bedürfnisse an der Universität und ist
gern bereit Anregungen und Wünsche in das Gemeindeleben aufzunehmen.
Der Gemeinderat wurde im SomSem 2014
neu gewählt. Derzeit sind im Gemeinderat:
Christoph Beier
Geographie
Susanne Freund
LA Gym. Latein,
Schulpsychologie und Spanisch
Prof. Dr. Günther Wirsching
Lehrkraft für besondere Aufgaben
Mathematik
Christopher Martin
Religionspädagogik
Stephanie Gorzellok
LA Grundschule mit Musik
Hannah Pechinskaya
Internationale Beziehungen
Dr. Sebastian Ullrich
Universitätsverwaltung
Lena Röll
LA Grundschule
mit Schulpsychologie
Katrin Schels
Universitätsverwaltung
Katharina Gossmann
LA Grundschule
mit Schulpsychologie
Stefan Habigt
Soziale Arbeit
Johanna Glodek
LA Gym, Wirtschaft, Geographie
4
Gottesdienst
In GOTT eintauchen – bei mir auftauchen.
Meine Wege wagen – das Wagnis GOTT eingehen
KHG-GOTTesdienst
am Dienstag um 19.15 Uhr in der KHG-Kapelle,
anschließend AGAPE (essen + trinken)
und/oder GEMEINDEABEND
Gestaltung durch Gruppen – inhaltlich und
musikalisch. Beispiel: am 25. November feiern
wir Katharina, die Patronin unserer Universität.
Am GEMEINDEABEND tanzen wir –
der „Kathreinstanz“ hat in Bayern Tradition.
Universitäts-GOTTesdienst
Gottesdienste, zu denen die Universität einlädt:
Zur Semestereröffnung
Montag, 6.10., 9.00 Uhr, Unikirche
mit Bischof Dr. Stefan Oster, Passau
Dienstag, 7.10., 19.15 Uhr, Erlöserkirche
Evangelischer Gottesdienst
Mittwoch, 15.10., 19.00 Uhr, KHG Ingolstadt
Ökumenischer Gottesdienst
Zum Semesterausklang
Dienstag, 27.1., 19.15 Uhr Eichstätt
Evangelischer Gottesdienst, Erlöserkirche
Mittwoch., 28.1., 19.00 Uhr, KHG Ingolstadt
Ökumenischer Gottesdienst
Freitag, 30.1.,11.00 Uhr, Unikirche
Katholischer Gottesdienst
GOTTesdienste am Sonntag
feiern wir mit Gemeinden in der Stadt, z. B.
um 10.00 Uhr im „Collegium Orientale“,
um 10.45 Uhr im Salesianum Rosental,
um 11.30 Uhr im Dom,
in der Universitätskirche um 19.00 Uhr.
Anbetung
in der KHG-Kapelle, in Kirchen –
Räume zum Auftanken im Alltag.
Gottes Wege sind weit man kommt aber nie an eine Stelle,
wo es nicht weitergeht.
Blaise Pascal
5
Gottesdienst-Gebet
TAIZÉ
Gebete und Gesänge aus Taizé am Mittwoch,
21.15 Uhr, in der Kapelle.
Kontakt: siehe facebook
Barbara Wissgott - barbara.wissgott@ku.de
Daniel Böhm - DanielHelmutBoehm@t-online.de
Nacht der Lichter
ADVENT 2014
„RORATE“
Foto: pde
Freitag, 14.11., ab 20.00 Uhr Taizé im Dom
Unser Special im Advent:
Messen „in aller Herrgottsfrüh“.
am Dienstag, 2.12.; Donnerstag, 11.12.;
Dienstag, 16.12., um 6.30 Uhr.
Messe und Frühstück im Kerzenschein.
LEBENDIGER ADVENTKALENDER
Impulse an der Uni, mitten am Tag.
Montag – Freitag, 12.00 Uhr.
1.-12.12.: KG I, bei der Aula
15.-23.12., Zentralbibliothek
NIKOLAUS-ABEND
Dienstag, 9.12., 19.15 Uhr Gottesdienst
und Nikolaus-Feier. KHG und Mentorat laden ein.
MARKUS-EVANGELIUM
Ein Projekt von SMD in der KHG.
Das älteste Evangelium neu inszeniert –
am Dienstag/Donnerstag, 16./18.12., 20.00 Uhr.
GESPRÄCH
Reden schafft Beziehung – zu mir selbst und zu
anderen. P. Johannes Haas, Pastoralreferent Franz
Geitner und die Kollegen im Mentorat sind gern zu
Gesprächen bereit, die neue Perspektiven zeigen
und Wege eröffnen.
BEICHTE
Menschen können zuhören und trösten – Gott kann
vergeben. In einer Beichte/einem Beichtgespräch
kann die vergebende und vertrauende Liebe Gottes
spürbar werden. Die Priester in der Hochschulseelsorge, P. Johannes Haas und Johannes Weise sind
gerne zu Beichtgesprächen bereit.
6
©sabrina gonstalla/pixelio.de
AdressenListe „Nebelnetz“
Alle Wege sind wichtig, die geraden,
die Nebenwege, die Umwege, alle führen zu
Erkenntnissen, auf allen sammeln wir Erfahrungen,
mal schlechte, mal gute, und werden so reicher
und vor allem - so hoffe ich - weiser.
Antoinette von Staa
Adressen, an die man sich bei Problemen, Sorgen und
Nöten wenden kann. Wenn das LEBEN zum NEBEL
wird und man Orientierung braucht.
1
3
•••
PSYCHOLOGISCH-PSYCHOTHERAPEUTISCHE
BERATUNG AN DER UNIVERSITÄT
• Prof. Dr. Göppner, Diplompsychologe,
Tel. 0160 8720730
email: hans.goeppner@ku-eichstaett.de
• Prof. Dr. Merkel, Am Graben 17, Tel. 7147
PSYCHIATER•••
Dr. Werner Merkle, Westenstr. 27, Tel. 97070 •
Dr. Thomas Madler, Westenstr. 2, Tel. 2838 •
•••
TELEFONSEELSORGE
• Tel. 0800 1110111 oder Tel. 0800 1110222
BERATUNGSSTELLE FÜR LEBENSFRAGEN•••
DER DIÖZESE EICHSTÄTT
Kardinal-Preysing-Platz 3, Tel. 50623 •
5
7
•••
•••
SCHWANGERENBERATUNG (STAATLICH)
• Grabmannstr. 2, Tel. 98990
KATH. BERATUNGSSTELLE FÜR •••
SCHWANGERSCHAFTSFRAGEN
SOZIALDIENST KATHOLISCHER FRAUEN:
Kardinal-Preysing-Platz 3, Tel. 50623 •
•••
4
6
SOZIALPSYCHIATRISCHER DIENST DER CARITAS
• Weißenburger Str. 17, Tel. 9755-16
TAGESSTÄTTE LICHTBLICK •••
FÜR PSYCHISCH KRANKE MENSCHEN
Marktplatz 2, Tel. 903943 •
9
2
8
PSYCHOLOGISCHE BERATUNGSSTELLE - UND
BEHANDLUNGSSTELLE DES BLAUEN KREUZES
• Ostenstr. 31a, Tel. 97360,
psbb.eichstaett@blaues-kreuz.de
“KLINISCHER SOZIALDIENST”••• 10
Beratungsstelle für Fragen bei Krankheit und
Gesundheit vor und nach einem Krankenhausaufenthalt
Ostenstr. 31, Tel. 08421 601402
klinischer.sozialdienst@klinik-eichstaett.de
www.khg-eichstaett.de/beratung
7
Angebote
Who is who?
Wer ist N. für mich, für Dich? In dieser Reihe
gibt es Möglichkeiten jemanden ins Gespräch zu
bringen, über sie/ihn miteinander ins Gespräch zu
kommen.
Beispiel: Christoph Willibald Gluck (1714–1787)
Prof. Dr. Iris Winkler präsentiert den Komponisten
aus der Oberpfalz, 300 Jahre nach seiner Geburt.
Donnerstag, 23.10., 19.30 Uhr, KHG-Zentrum.
KHG on Tour - Altmühltal
Ein Sonntagsausflug im Altmühltal, von Solnhofen
nach Dollnstein, entlang der „Zwölf Apostel“
Im Gehen wächst Gemeinschaft – am So, 26.10.
Salzburg
Zu Beginn des Advents
Ein Wochenende
in der Mozart-Stadt.
Kulturelles und
Geselliges.
Freitag-Sonntag,
28.- 30.11.
Info/Anmeldung im KHG-Büro.
©Andrea Rademacher
Adveniat
sensibilisiert für Menschen in Lateinamerika.
Unser Gast: Padre Juan Goicochea; Lima
Dienstag, 2.12.,
12.00 Uhr Lebendiger Adventkalender;
19.30 Uhr Info-Abend zur ADVENIAT-Aktion 2014.
Beichte – Tabu? Thema!
Neue Schritte aus alten Gleisen?
Ja, aber wie? Dazu ein Gespräch.
Donnerstag, 4.12., 20.00 Uhr, KHG.
Neujahrsempfang
Ein Abend, an dem Uni-Gemeinschaft erlebbar ist.
Dienstag, 13.1.2015
19.15 Uhr KHG-Gottesdienst:
Mit Gott in das Neue Jahr.
20.30 Uhr Empfang:
kulinarisch – kulturell kommunikativ
Es gibt auf der Welt
einen einzigen Weg,
welchen niemand gehen kann
außer dir.
Wohin er führt, frage nicht!
Gehe ihn!
Friedrich Nietzsche
©Albrecht E. Arnold/pixelio.de
8
Schritte
Gäste – Termine - Themen
Dienstag, 4.11., 20.15 Uhr
SCHRITTE - Aufbrüche mit Sr. Lea Ackermann.
Engagiert für Frauen – in Afrika und Europa.
„Frau Europas“, Shalom-Preis, Guardini-Preis.
Dienstag, 11.11., 20.15 Uhr
SCHRITTE zu Moslems: Abend der Begegnung
Zur Einstimmung: Besuch bei Moslems in Eichstätt.
Freitagsgebet am 24.10., 13.30 Uhr; 7.11., 12.30 Uhr.
Donnerstag, 13.11., 20.00 Uhr
SCHRITTE - auf Pilgerwegen der Versöhnung.
Begegnung mit einem Frére aus Taizé
Dienstag, 18.11., 19.15 Uhr
SCHRITTE - zueinander
Ökumenischer Gottesdienst - Ökumene-Abend:
evangelische und katholische Christen stellen
Fragen, suchen Antworten auf aktuelle Fragen
der Kirche(n).
Dienstag, 25.11., 20.30 Uhr
SCHRITTE - Tanz mit Bruder Georg
©Markus Hein/pixelio.de
SCHRITTE - als „Journalistin auf der Walz“
unternimmt Jessica Schober. Über ihre Erfahrungen in Redaktionen berichtet sie, wenn sie zurück
kommt, deshalb noch kein Termin.
Es kommt darauf an,
dass du auf etwas zugehst,
nicht, dass du ankommst.
Antoine de Saint-Exupéry
9
Spiritualität
BIBELKREIS
Viele Menschen bewundern Jesus.
Gehörst du auch dazu?
Kann aus Bewunderung Nachfolge werden?
Wie ist das möglich?
Wir werden uns dieses Semester mit Texten zum
Thema „Schritte in die Nachfolge“ auseinandersetzen und freuen uns sehr, wenn du dabei bist.
Wir laden Studierende aller Fachrichtungen herzlich ein. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Für Theologiestudierende ist es ab diesem Semester
auch möglich für die Teilnahme am Bibelkreis im
Rahmen des Moduls „Schlüsselqualifikationen“
2 ects Punkte zu bekommen.
Ort: Gruppenraum 2 in KHG/Mentorat
1. Treffen: Do., 9.10./20.15 Uhr
Leitung: Barbara Ulrich, Franz Geitner
BIBLIODRAMA
„Ich spiele (m)eine Rolle“ - in meinem Leben,
in einer biblischen Geschichte. Bibliodrama bietet
Raum für persönliche Einstiege in die Bibel.
Angebote im Salesianum:
www.salesianum-rosental.de
BegLeitung: P. Haas.
SEGEN
Sich unter Gottes Segen stellen – für diesen
Wunsch sind wir offen und bieten Formen an, z.B.
Segen vor einer Prüfung, Segnung der Wohnung,
Autosegnung, …
Ansprechpartner: P. Johannes Haas
TAUFE – FIRMUNG - EHE
Eine Studentin, ein Student bereitet sich auf die
Taufe, die Firmung oder das Ehesakrament vor.
Als Gemeinde erleben wir Schritte auf dem Weg,
feiern wir Feste. Wer noch nicht getauft oder
gefirmt ist, wer sich auf den Weg zur kirchlichen
Hochzeit machen will, findet in der Hochschulgemeinde Ansprechpartner und Begleitung:
P. Johannes Haas und Franz Geitner.
EXERZITIEN
in der ökumenischen Kommunität Bose in Norditalien. Ein Geheimtipp! Gebete mit der Gemeinschaft – Gespräche – Stille – Schriftlesung:
Die „lectio divina“ kennenlernen und einüben.
Donnerstag – Sonntag, 30.10 – 2.11.
Info: Johannes.Haas@ku.de
Ich setzte den Fuß in die Luft,
und sie trug.
Hilde Domin
10
VERMISCHTES
„TheoDenk“
Unsere Reihe für aktuelle Themen.
Zum Informieren und Diskutieren
über das, was „in der Luft liegt“.
„Der Geist weht, wo er will.“ (Joh3,8)
Initiative(n) Wochenende
Wer mit anderen am Wochenende etwas unternehmen will – in Eichstätt oder außerhalb -, findet
in der KHG Unterstützung: Räume, Vermittlung von
Angeboten, Vernetzung.
KHG
(über)regional
KHG IN
©TiM Caspary/pixelio.de
Semesterthema: „einfach menschlich“
Unsere Schwester-Gemeinde in Ingolstadt feiert
am Mittwoch, 19.00 Uhr, Gottesdienst,
katholisch – evangelisch – ökumenisch.
Gemeinschaft: Brotzeit + Bildung.
Adresse: Bergbräustraße 3, 85049 Ingolstadt.
Tel 0841 37929669
info@khg-ingolstadt.de
Infos: www.khg-ingolstadt.de
AKH
Die Arbeitsgemeinschaft Katholischer
Hochschulgemeinden bietet Vernetzung mit
anderen KHGs: Begegnung, Fortbildung.
Infos: www.fhok.de
Angebote der AKH:
Die Schätze des Anderen heben
Spurensuche in Koran und Bibel
Freitag, 14.11. – Sonntag, 16.11.2014 in Köln
Stark wie August – Willkommen im Elbflorenz!
Das AKH Wintertreffen: Dieses Jahr in Dresden
Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Januar 2015 in
Hospitation im Deutschen Bundestag
Sonntag, 8. März 2015 bis Freitag 13. März 2015
Junge Akademie
Ein Forum für Studis (nicht nur) in München.
Beispiel: Europa Entgrenzungen. Nachklang zur
Salzburger Hochschulwoche.
Infos: junge-akademie@kath-akademie-bayern.de
11
Arbeitskreise/Initiativen
Der AK Theke
bietet die Möglichkeit zum
gemütlichen Beisammensein bei Spielen, Darts und
erschwinglichen Getränken
in der
KHG-Theke! Veranstaltungen im WS 2014/15
•
Samstag Nacht nach Acht“
(Videofilme auf Leinwand)
•
Anfangsfete am Do., 16.10.2014
•
Feiern studentischer Gruppen
in der Theke nach Absprache
Handzettel oder im Internet: www.ak-theke.de
Für Vorschläge, Anregungen, Fragen und wenn
Du in der Thekengruppe mitmachen willst,
bist du herzlich zur Thekensitzung eingeladen:
montags um 19.00 Uhr
Kontakt: Franz Geitner, Tel. 50-511,
e-mail: franz.geitner@ku-eichstaett.de
SMD EICHSTÄTT
Wir die SMD (Studentenmission Deutschland) das sind junge Christen aus allen Konfessionen, die
gemeinsam ihren Glauben teilen, in Gott wachsen
und in Gemeinschaft (er-)leben wollen. Dafür treffen wir uns wöchentlich in Hauskreisen, monatlich
in Großgruppen, spontan zum Lobpreis, zu Freizeiten um Zeit miteinander und mit Jesus zu verbringen - und für all das wünschen wir uns auch
DICH! Wir freuen uns auf dich, melde dich einfach und lass dich überraschen!
Kontakt: Anne Fleischmann, Katharina Helm und
Sara Prokisch
smd-eichstaett@gmx.de,
http://smdeichstaett.wordpress.com
Markustheater - das Evangelium in
90 Minuten: Na, Neugierde geweckt?
Wenn du Lust hast, als Schauspieler dabei zu sein,
das Markusevangelium als Theaterstück zu spielen
- dann melde dich bei: eichstaett@smd.org
AK Jour
Journalisten und KHG – gute Beziehungen prägen
das Zusammenspiel. Dazu trägt auch dieser AK bei.
Journalistisches Kolloquiem mit P. Bernd Hagenkord
SJ Radio Vatikan
Donnerstag, 22.1.2015, 18.15 Uhr
12
Arbeitskreise/Initiativen
AK Musik
Wir übernehmen die musikalische Gestaltung von
KHG-Gottesdiensten. Willkommen sind alle, die
sich mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme
einbringen wollen.
Kontakt: philipp.koehner@gmx.de
Arbeitskreis „Besuch im Krankenhaus/Pflegeheim“
Kranke und pflegebedürftige Menschen sehnen
sich nach Gesprächspartnern, die Zeit haben und
die sie ernst nehmen. Sie haben oft schon das gute
Lebensgefühl vergessen, was ein unbeschwertes
Gespräch an Freuden vermitteln. Bei Interesse bitte
melden beim Klinischen Sozialdienst der Klinik
Eichstätt, Ostenstraße 31, Tel. 08421 6015402
Sozialdienst_3@klinik-eichstaett.de
Ansprechpartner: Richard Nikol.
AK Shalom
Gerechtigkeit und Frieden
Der Arbeitskreis für Gerechtigkeit
und Frieden verleiht jedes Jahr den
Eichstätter Shalom-Preis, einen
Menschenrechtspreis.
Er informiert über Preisträger und Projekte.
Wöchentliche Treffen am Dienstag um 20.15 Uhr
in der KHG.
Kontakt: shalom-ak@ku-eichstaett.de
http://akshalom.landlos.de/
AK Tun
Ein Arbeitskreis, der Asylbewerbern in der Region
Starthilfe gibt, z.B. durch Deutschunterricht.
Mail: tun.starthilfe@gmail.com
Web: http://tunstarthilfe.wordpress.com/
Facebook: www.facebook.com/tun.starthilfe
amnesty international
Hochschulgruppe
Die Amnesty International Hochschulgruppe nimmt an aktuellen
Kampagnen und Aktionen teil und
macht vor Ort auf weltweite Menschenrechtsverletzungen aufmerksam. Die Treffen finden alle zwei
Wochen in der KHG-Theke statt. Informationen: An
unserer Pinnwand im Eingangsbereich der Uni.
www.amnesty-ku-eichstaett.de
Ansprechpartner: Johannes Wirkert,
aihg.eichstaett@web.de
13
Arbeitskreise/Initiativen
Junge Europäer Eichstätt
Wir setzen uns als überparteiliche und überkonfessionelle Vereinigung europabegeisterter junger
Menschen für Europa und die Belange von uns
allen darin ein.
Kontakt: JackStallwortky@hotmail.com
Hanns-Seidel Hochschulgruppe
Wir sind die Stipendiaten des Begabtenförderungswerks der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung an der
KU Eichstätt-Ingolstadt. Kontakt: Christian Hoferer
christian.hoferer@gmx.de
Studentenverbindungen
Die beiden Studentenverbindungen ALCIMONIA
und UNITAS geben ein eigenes Semesterprogramm
heraus. Am Infobrett im Foyer der KHG sind Programme und aktuelle Informationen zu finden.
Unitas Frankonia zu Eichstätt
Wir sind eine katholische Studentenverbindung und bekennen uns zu den
Prinzipien Virtus, Scientia und Amicitia.
Das heißt, wir treffen uns regelmäßig im
Semester zu wissenschaftlichen Vorträgen, gemeinsamen Gottesdiensten und pflegen studentisches
Brauchtum (Kneipen und Kommerse). Wir sind offen
für alle, die mehr von ihrem Studentenleben wollen
- jetzt und in Zukunft. Interesse? Dann melde Dich
doch einfach mal.
Friedhofgasse 1, 85072 Eichstätt
Ansprechpartner: Matthias Stüeken,
matthias.stueeken@gmx.net
Die KDStV Alcimonia zu Eichstätt
ist eine katholische, Studentenverbindung, die dem Cartellverband angehört.
Neben unseren Prinzipien religio, scientia und patria pflegen wir mit dem Prinzip amicitia
ein Lebensbundprinzip. Somit setzt sich unsere
Mitgliederschaft - die Bundesbrüder - vom Erstsemester bis zum Hundertjährigen zusammen. Unser
Lebensbund pflegt die Gemeinschaft in gemeinsamen Feiern, geselliger Athmosphäre, gegenseitiger
Unterstützung im Studium wie im Berufsleben und
lebenslangen Freundschaften.
Interesse oder einfach nur neugierig? Infos unter
www.alcimonia.de, 08421 3202 oder bei unserem
Senior Sebastian Kießig (senior@alcimonia.de)
Cusanus-Hochschulgruppe
Ein Kreis von Stipendiaten/innen des Cusanuswerks.
Kontakt: 18loehlein.johannes@web.de
14
Ökumene - Mentorat
EVANGELISCH IN EI
SonntagsGOTTesdienst in der Erlöserkirche
9.30 Uhr - Pfarrer Sieghart Schneider
sieghart.schneider@elkb.de
Pfarrerin Evelyn Rohne - evelyn.rohne@gmx.de
Pfarramt, Leonrodplatz 2, Tel. 4416
Ev.Pfarramt.Eichstaett@altmuehlnet.de
http://bruecke.home.altmuehlnet.de
Taizegebet in der Erlöserkirche: Sonntag, 19.00 Uhr
COr Collegium Orientale
Zwei Priesterseminare in Nachbarschaft:
das Seminar der Diözese (Collegium Willibaldinum)
und ein ostkirchliches Seminar (Collegium Orientale).
Wir laden ein, es zu entdecken.
Bei Gottesdiensten und Gebeten, in Begegnungen.
Leonrodplatz 3, Eichstätt. Tel 08421 50-386
secr.cor@bistum-eichstaett.de,
www.bistum-eichstaett.de/cor
MENTORAT
der ReligionspädagogInnen, LehrämtlerInnen und
LaientheologInnen
Die Mentoren
Johannes Weise, Priester
Barbara Ulrich, Pastoralreferentin
Hans Iberl, Pastoralreferent
Roland Pintzka, Gemeindereferent
Gottesdienste im Mentorat
Montag, 19.30 Uhr: TheologInnen
Mittwoch, 19.00 Uhr: ReligionspädagogInnen
Das Mentorat gibt ein eigenes Programm heraus.
Es ist im KHG-Zentrum erhältlich.
DANKE
Das KHG-Zentrum mit der KHG-Theke ist gut
besucht und ausgelastet. Damit die Räume gut
nutzbar sind, braucht es Menschen, die sich darum
kümmern und alles in Ordnung halten.
Dafür möchten wir an dieser Stelle unserer Putzfrau Helga Trautner und den Hausmeistern Alex
Gerd und Sepp Pfaller ganz herzlich danken.
Ohne sie wäre vieles in der KHG nicht möglich –
Herzlichen Dank!
15
KATHOLISCHE
HOCHSCHULGEMEINDE
EICHSTÄTT (KHG)
KARDINAL-PREYSING-PLATZ 3, 85072 EICHSTÄTT
Tel. 08421 50-510; Fax: 50-519
khg.ei@bistum-eichstaett.de
www.khg-eichstaett.de
DER HOCHSCHULPFARRER
P. Johannes Haas OSFS ist erreichbar:
•
an der Uni, im KHG-Zentrum: Mo.- Fr.
nachmittags/abends, Tel. 08421 50-512
•
in der Wohnung: Salesianum, Rosental 1,
Tel. 08421 93489-44
Johannes.Haas@ku.de
•
an anderen Orten, zu anderen Zeiten:
nach Vereinbarung
DER PASTORALREFERENT
Franz Geitner ist erreichbar:
•
im KHG-Zentrum tagsüber u. abends
Tel. 08421 50-511
•
zu Hause: Christian-Wink-Straße 14
Tel. 08421 904580
Franz.Geitner@ku.de
DIE SEKRETÄRIN DER KHG
Frau Krüger ist erreichbar:
im KHG-Zentrum unter der
Tel. 08421/50-510
akrueger@bistum-eichstaett.de
Öffnungszeiten:
Mo - Mi: 9.00 - 12.15 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Do - Fr: 9.00 - 12.15 Uhr
©TiM Caspary/pixelio.de
Geh den Weg,
den Gott dir gezeichnet hat,
verlaß ihn nicht,
denn er ist dein Weg.
Guy de Larigaudie
16
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
712 KB
Tags
1/--Seiten
melden