close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Eucharistiefeier - St. Stephan Breisach

Einbetten
Pfarrblatt 2/2015
Der Seelsorgeeinheit
Breisach-Merdingen
19. Januar – 02. Februar 2015
Mit freundlichen Grüßen
Werner Bauer, Pfarrer
Andreas Eisler, Kooperator
Franz-Josef Ehrath, Pfarrer i. R
Josef Moosmann, Pfarrer i.R.
Günter Schwan, Diakon i.R.
Harald Wochner, Diakon
Uschi Wochner, Gem.Ref
2. Sonntag im Jahreskreis
SAMSTAG
17:30
Münster
18:00
Münster
HL. ANTONIUS
17.01.15
Rosenkranzgebet
Eucharistiefeier am Vorabend Gebet für
Josef und Gerda Guy sowie Angeh.
18:30 Niederrimsingen Eucharistiefeier am Vorabend (WB)
18:30
Ihringen
Wort-Gottes-Feier
SONNTAG
18.01.15
9:00 Merdingen Eucharistiefeier (FE)
9:00
Gündlingen
Hl. M. für Eltern und Schwiegereltern; Hl. M. im
besonderen Anliegen; 3. Seelenamt für Alois Ehret;
Jahrtagsmesse für Bruno Weis u. verst. Angehörige
Eucharistiefeier
Gebet für Bernhard Schächtele
9:30 Krankenhaus Wort-Gottes-Feier
10:30
Münster
10:30 Wasenweiler
mit anschließender Krankenkommunion
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier (WB)
Hl. M. für Anna und Robert Reimer und verst.
Angehörige
10:30 Niederrimsingen Eucharistiefeier (JM)
2. Seelenamt für Anna Selinger
11:00 Merdingen Evangelischer Gottesdienst
17:30
18:00
18:00
18:30
Josefskirche
Merdingen
Josefskirche
Gündlingen
MONTAG
8:00 Wasenweiler
9:00 Josefskirche
9:30 Gündlingen
17:00 Merdingen
20:00 St. Hildegard
Rosenkranzgebet
Rosenkranzgebet
Andacht
Rosenkranzgebet
für die Kranken der Gemeinde
19.01.15
Eucharistiefeier (AE)
Eucharistiefeier
Krabbelgruppe im Pfarrhaus
Ministrantenstunde, Gruppe Isolde
Vortrag: ”Ikonen: Fenster zum Himmel - Zeichen
des Heils” Diakon Alexander Rich, Oberrimsingen
HL. SEBASTIAN
DIENSTAG
8:00 Niederrimsingen Eucharistiefeier (AE)
19:00 Merdingen Eucharistiefeier (JM)
20.01.15
Jahrtagsmesse für Maria Schnurr geb. Lai; Hl. M.
für Ernst Schnurr und Angehörige
Obermini-Runde im Pfarrhaus Merdingen
19:00
19:30 Franziskussaal. Kontemplation
20:00 Merdingen Taufbegleitung, Pfarrkeller
HL. AGNES
MITTWOCH
9:00 Josefskirche Eucharistiefeier
19:00 Oberrimsingen Eucharistiefeier im DRK Raum
20:00
20:00
Merdingen
Merdingen
DONNERSTAG
17:30 Josefskirche
18:00 Josefskirche
18:00 Grezhausen
19:00 Wasenweiler
19:00 Gündlingen
21.01.15
Gest. Jahrtagsmesse für Pfarrer Adolf Leberer
Pfarrgemeinderatssitzung im Pfarrkeller
Besuchsdienstkreis-Treffen, im
Ministrantenraum in der Alten Schule
HL. VINZENZ
22.01.15
Rosenkranzgebet
Andacht
Lobpreis
Eucharistiefeier (AE)
Eucharistiefeier
Gebet für Oswald Gampp, Eltern, Geschwister und
Angehörige
Meditation im Münster
19:30
Münster
19:30 Pfarrbücherei Treffen der Kommunionbegleiterinnen v. Breisach
und Gündlingen
SELIGER HEINRICH SEUSE
FREITAG
23.01.15
7:30 Oberrimsingen Eucharistiefeier (FE) im DRK-Raum
8:00 Merdingen Eucharistiefeier (JM)
16:00 Seniorenheim Wort-Gottes-Feier
18:00
Gündlingen
mit Krankenkommunion
Wort-Gottes-Feier Versöhnungsfeier aller
Kommunionkinder der Seelsorgeeinheit BreisachMerdingen
19:00 Niederrimsingen Eucharistiefeier (AE)
20:00 St. Hildegard Pfarrgemeinderats-Sitzung –
Die Tagesordnung und die Sitzungsprotokolle
finden Sie im Internet.
3. Sonntag im Jahreskreis
SAMSTAG
17:30
Münster
18:00
Münster
HL. FRANZ VON SALES
24.01.15
Rosenkranzgebet
Eucharistiefeier am Vorabend
Gebet für Hermann und Rosa Ichterz, Bernhard
Giener und Eltern; Ivanka und Zarko Glavas;
Elise Wihler; Walter Eschbach und Angeh., Martin
Schlage und Angeh.; in besonderer Meinung
18:00 Gündlingen Eucharistiefeier am Vorabend
18:30 Niederrimsingen Eucharistiefeier am Vorabend (FE)
18:30
Ihringen
Eucharistiefeier am Vorabend (AE)
SONNTAG
25.01.15
9:00 Wasenweiler Eucharistiefeier (AE) mitgestaltet vom
Gesangverein “Eintracht” Wasenweiler
Hl. M. für Richard Jais, Peter Briem, Georg
Rudmann, Otmar Rudmann und verstorbene aktive
und passive Mitglieder (Ehrenmitglieder) in den
vergangenen Jahren des Gesangvereins “Eintracht”
Wasenweiler
9:00 Niederrimsingen Eucharistiefeier
9:30 Krankenhaus Wort-Gottes-Feier
10:30
10:30
17:30
18:00
18:00
18:30
Münster
Merdingen
Josefskirche
Merdingen
Josefskirche
Gündlingen
mit anschließender Krankenkommunion
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
3. Seelenamt für Luise Disch und Hl. M. für
Ehemann Erich Disch und verst. Angehörige
Rosenkranzgebet
Rosenkranzgebet
Andacht
Rosenkranzgebet
für die Kranken der Gemeinde
MONTAG
8:00 Wasenweiler
9:00 Josefskirche
9:30 Gündlingen
18:30 St. Hildegard
20:00
Merdingen
HL. TIMOTHEUS UND TITUS
Eucharistiefeier (AE)
Eucharistiefeier
26.01.15
Krabbelgruppe im Pfarrhaus
Frauengemeinschaft Breisach: Jahresrückblick
2014, Ausblick für 2015, Ausflug und Sonstiges
Erstkommunion: 3. Gruppenbegleitertreffen der
SE im Pfarrkeller in Merdingen
DIENSTAG
8:00 Niederrimsingen Eucharistiefeier (AE)
19:00 Merdingen Eucharistiefeier entfällt
19:30 Franziskussaal Kontemplation
HL. THOMAS VON AQUIN
MITTWOCH
9:00 Josefskirche Eucharistiefeier
19:00
Eucharistiefeier (FE)
27.01.15
28.01.15
im DRK Raum Oberrimsingen
DONNERSTAG
29.01.15
17:30 Josefskirche Rosenkranzgebet
18:00 Josefskirche Andacht
18:00 Grezhausen Lobpreis
19:00 Wasenweiler Eucharistiefeier
19:00 Gündlingen Eucharistiefeier
19:00 Niederrimsingen Anbetungstunde
Meditation im Münster
19:30
Münster
19:30 Pfarrbücherei Sitzung der Steuerungsgruppe SE BreisachMerdingen, Beginn im Münster
FREITAG
7:30 Oberrimsingen
8:00 Merdingen
16:00 Seniorenheim
16:00
Ihringen
18:00
Münster
30.01.15
Eucharistiefeier (FE) im DRK-Raum
Eucharistiefeier (JM)
Wort-Gottes-Feier mit Krankenkommunion
Wort-Gottes-Feier mit Krankenkommunion im
Pflegeheim Haus Westengarten
Gemeinsamer Eröffnungsgottesdienst (AE) der
Firmanden aus der neuen Seelsorgeeinheit BreisachMerdingen
19:00 Niederrimsingen Eucharistiefeier
4. Sonntag im Jahreskreis
HL. JOHANNES BOSCO
SAMSTAG
31.01.15
17:30
Münster
Rosenkranzgebet
18:00
Münster
Eucharistiefeier am Vorabend
18:30 Wasenweiler Eucharistiefeier am Vorabend (WB)
18:30 Niederrimsingen Eucharistiefeier am Vorabend (AE)
18:30
Ihringen
Wort-Gottes-Feier (HW) mit Kommunion-
feier, mit Erteilung des Blasiussegen. Gerne
können Kerzen zum Segnen mitgebracht werden.
SONNTAG
9:00 Merdingen
01.02.15
Eucharistiefeier (WB)
Hl. M. für Eltern, Großeltern und arme Seelen; Hl.
M. für Eltern, zur Muttergottes von der
immerwährenden Hilfe, zur selg. Sr. Ulrika in einem
Anliegen und aus Dankbarkeit
9:30 Krankenhaus Wort-Gottes-Feier
10:30
10:30
Münster
Gündlingen
mit anschließender Krankenkommunion
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Gebet für Hedwig Zeller, Lina Berny und
verstorbene Angehörige
10:30 Niederrimsingen Eucharistiefeier (FE)
3. Seelenamt für Anna Selinger; Jahrtagsmesse für
Josef Wolf u. verstorbene Angehörige; Hl. M. für
Eltern und Tochter Sophie
17:30 Josefskirche
18:00 Josefskirche
18:00 Merdingen
MONTAG
8:00 Wasenweiler
9:00 Josefskirche
Rosenkranzgebet
Andacht
Rosenkranzgebet
DARSTELLUNG DES HERRN
02.02.15
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Pfarramtliche Mitteilungen
Auslegung der Haushaltspläne der Pfarreien St. Stephan und St.
Michael
Die Haushaltspläne der kath. Kirchengemeinde St. Stephan, Breisach
und St. Michael, Gündlingen liegen in der Zeit vom Dienstag
20.01.2015 bis Dienstag 03.02.2015 im Pfarrbüro in Breisach während
der Öffnungszeiten zur Einsichtnahme aus.
Aus unserer Seelsorgeeinheit sind verstorben:
Lorenz Littner, Rathausstr. 5, Niederrimsingen
Martha Priesner, Hauptstr. 62, Ihringen
Otto Bitsch, Neuer Weg 19, Breisach
Pfarrbüros der Seelsorgeeinheit
Pfarrbüro der Seelsorgeeinheit
Münsterplatz 3
79206 Breisach am Rhein
Telefon: 07667 / 203
Fax:
07667 / 566
info@st-stephan-breisach.de
www.seelsorgeeinheit-breisach.de
ÖFFNUNGSZEITEN:
MONTAG: 15 – 18 UHR
DIENSTAG
9– 12 15 – 18 UHR
MI - DO.
9 – 12 15 – 17 UHR
FREITAG:
9 – 12 UHR in den Ferien nur vormittags geöffnet!
Ihr Team im Pfarrbüro: Frau Gredler, Frau
Lift und Frau Lüttmann
Pfarrbüro der Seelsorgeeinheit
Langgasse 15
79291 Merdingen
Tel.:
07668/241
Fax:
07668-94414
pfarramt.merdingen@t-online.de
ÖFFNUNGSZEITEN
DI / MI / DO / FR
10 – 12 UHR
DONNERSTAGMITTAG 16 – 18 UHR
Ihr Team im Pfarrbüro: Frau Merkt, Frau
Zacher
Hinweise
Wunschsterne
Liebe Gemeinde,
am ersten Advent haben wir in der Kirche dazu aufgerufen, sich an einer ganz
besonderen Adventsaktion zu beteiligen.
Sie und auch Besucher unseres Münsters konnten Wünsche erfüllen. An grünen
Zweigen hingen 130 Wünsche, die bedürftige Menschen hier in Breisach hatten.
Durch ihre Mithilfe und Spende konnten wir in den vergangenen Tagen
Menschen mit zum Teil ganz einfachen Dingen glücklich machen:
Von Unterwäsche, über Lebensmittelgutscheine, Spielsachen, Frisörbesuch und
Fußpflege oder warmen Kleidern. Wir waren überwältigt, dass so viele
Wunschsterne erfüllt werden konnten und möchten nun das Dankeschön der
Beschenkten, das Vergelt´s Gott, das ungläubige Staunen und die Tränen der
Dankbarkeit an Sie zurückgeben und uns für ihre tatkräftige Hilfe bedanken.
Das Wunschsterneteam
Barbara Röllgen, Stefanie Baldus, Uschi Wochner
Sternsingeraktion 2015
Unter dem Leitgedanken: „Segen bringen – Segen sein!“ Gesunde Ernährung für
Kinder auf den Philippinen und weltweit“ fand die 57. Aktion Dreikönigssingen
auch in den Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit statt. In der Zeit vom 02.01.06.01.2015 waren mehr als 100 Kinder und Jugendliche unserer Seelsorgeeinheit
unterwegs um an der größten Hilfsaktion von Kindern für Kinder mitzumachen.
Ihnen gilt unser besonderer Dank.
Ein herzliches Dankeschön den Sternsingerteams, die die Aktion mit den
Sternsingern vor Ort geplant und durchgeführt, sowie den Musikern, die die
Gottesdienste musikalisch bereichert haben.
In Merdingen danken wir Herrn Patrik Imbery, Frau Marietta Menner, Frau
Isolde Selinger und Frau Karin Wiedensohler
In Oberrimsingen danken wir Frau Tanja Beggiato, Frau Bettina Kern, Frau
Christina Müller und in Niederrimsingen Frau Patricia Bucher und Frau Ines
Zacher.
In Ihringen/Wasenweiler danken wir Frau Ulrike Kusche, Frau Gudrun
Meßmer, Frau Sabine Selinger und Herrn Anton Hindelang.
In Breisach danken wir Frau Ute Eckert, Frau Alexandra Hau und Frau Sonja
Korte.
In Gündlingen danken wir Frau Stefanie Geromüller und Frau Nadine Lippold.
Außerdem gilt unser Dank den Familien, die unsere Kinder und Jugendliche
unterstützt, verpflegt und herzlich aufgenommen haben, oder im Hintergrund
tätig waren. Die Sternsinger haben insgesamt 17862,79 €.Euro gesammelt, die
sich wie folgt verteilen:
In Merdingen haben die Sternsinger 3705,93 Euro gesammelt.
In Oberrimsingen haben die Sternsinger 3606,11 Euro gesammelt.
In Niederrimsingen haben die Sternsinger 2112,03 Euro gesammelt.
In Ihringen und Wasenweiler haben die Sternsinger 2700,52 Euro gesammelt.
In Breisach haben die Sternsinger 3.390,00 Euro gesammelt.
In Gündlingen haben die Sternsinger 2.348,20 gesammelt.
Nochmals allen ein herzliches Vergelt´s Gott
Ursula Wochner
Senioren
Der ökumenische Seniorenkreis Breisach lädt herzlich ein zum
Seniorennachmittag im Gemeindehaus der ev. Martin - Bucer- Kirche am
Dienstag, 20. Januar 2015, 14.30 Uhr . Herr Dr. Erwin Grom berichtet mit
einer Bilder-Präsentation von der Breisacher Wallfahrt nach Köln im Juni 2014.
Anlass für die Ruder - und Bus - Wallfahrt nach Köln war das 850-jährige
Jubiläum der Übertragung der Reliquien der Breisacher Stadtpatrone Gervasius
und Protasius und auch der Reliquien der Heiligen drei Könige nach Köln durch
den Kölner Erzbischof Rainald von Dassel. Gäste sind herzlich willkommen.
Fahrgelegenheit wird angeboten (Anmeldung Tel. ( 07667 ) - 6957.
Katholische Frauengemeinschaft Breisach:
Die Frauen treffen sich zur Jahreshauptversammlung am Montag, 26. Januar,
um 18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Hildegard. Wir besprechen unser
Jahresprogramm mit allen wichtigen Terminen.
Offener ökumenischer Gesprächskreis
„Vision von einer gerechten Gesellschaft“
Die evangelische und die katholische Kirche haben im Frühjahr 2014 eine
Initiative für eine erneuerte Wirtschafts- und Sozialordnung gestartet. Was haben
wir Christen damit zu tun? „Angesichts der Herausforderungen von
Globalisierung,
der
Finanzund
Wirtschaftskrisen,
wachsender
Umweltprobleme, demografischem Wandel und sozialer Ungleichgewichte wird
unsere
gemeinsame Verantwortung für eine gerechte Gesellschaft“ deutlich.
Der Gesprächskreis lädt wieder zu drei Abenden ein. Wir werden über die
biblischen Grundlagen der Initiative informiert, über die Notwendigkeit der
Umsetzung in der Gesellschaft und über den konkreten Bezug vor Ort.
Was geht uns das in Breisach an?!
Ev. Gemeindezentrum, kleiner Saal, Dienstag, 20 Uhr – 21.30 Uhr
1. Abend: Dienstag, 27. Januar 2015
„Wer ist denn mein Nächster (Lk 10, 29)?“
Wie begründen wir Christen aus der Bibel unsere „gemeinsame Verantwortung
für eine gerechte Gesellschaft?“
Pfarrerin Christiane Drape-Müller (ev. Gemeinde) wird aus biblischen
Zeugnissen Orientierung zur christlichen Verantwortung entwickeln.
Michael Bergmann (kath. Gemeinde) wird sozialpolitische Grundlagen
aufzeigen.
Bernhard Beier-Spiegler (Diakonisches Werk) wird konkrete Beispiele
sozialer Notlagen darstellen.
Kostenlose Bestellung „Gemeinsame Verantwortung für eine gerechte
Gesellschaft“
Gemeinsame Texte Nr.22 EKD DBK www.ekd.de/EKD-Texte/92055.html
Bibelkreis
Möchten Sie die frühe Kirche und Paulus näher kennen lernen? Dann sind Sie
beim Brief des Apostels Paulus an die Christen in Galatien(Galaterbrief) genau
richtig: Dieses Schreiben erlaubt uns einen Einblick in die Situation des dritten
Jahrzehnts nach Ostern (ca.52 - 56 n.Chr.). Es ist die Zeit der großen
Weichenstellungen.
Der Bibelkreis trifft sich im neuen Jahr zum ersten Mal am Dienstag, dem 3.
Febr. 2015, um 19 Uhr, in St. Laurentius. Weitere Termine sind:
10.2./24.2./3.3./10.3./17.3./24.3.
Herzliche Einladung! Günter Schwan, Diakon
Öffentliche Bekanntmachung der Wahl des Pfarrgemeinderates
der Seelsorgeeinheit Breisach-Merdingen:
Die Pfarrgemeinderatswahl findet am 15. März 2015 statt.
Entsprechend der örtlichen Struktur der Seelsorgeeinheit wird nach
Stimmbezirken getrennt in echter Teilortswahl gewählt; es werden in
jedem Teilort also nur die Vertreter für den jeweiligen Teilort gewählt.
(Verteilung der Sitze: GESAMT: 34, Breisach 7, Merdingen 6,
Wasenweiler 3, Ihringen 3, Niederrimsingen 5, Oberrimsingen 5,
Gündlingen 5)
Das Wählerverzeichnis liegt vom 02. bis 15. Februar 2015 im Pfarrbüro
Merdingen, Langgasse 15 und im Pfarrbüro Breisach, Münsterplatz 3,
zu deren Öffnungszeiten aus.
Bis zum 01. Februar können Wahlvorschläge beim Vorsitzenden des
Wahlvorstandes (Herr Josef Wolf, Schwalbenweg 8, 79206 BreisachNiederrimsingen) bzw. in den Pfarrbüros von Breisach und Merdingen
eingereicht werden.
Pfarrgemeinderatswahl 2015
Pfarrgemeinderat – was ist das eigentlich?
Der Pfarrgemeinderat unterstützt die Ehren – und Hauptamtlichen in
der Seelsorgeeinheit. Er vernetzt Gemeindeteams und Gruppen vor
Ort, informiert und nimmt Stellung zu aktuellen Themen. Er
koordiniert die Gottesdienste und legt Schwerpunkte für die Arbeit in
der Seelsorgeeinheit sowie die Grundlinien für die Verwendung der
Gelder fest. Mit einem Satz: Der Pfarrgemeinderat gibt der Kirche ein
Gesicht!
Stärken Sie ihm am 15. März 2015 den Rücken – mit Ihrer Stimme oder
sogar durch die Kandidatur mit Ihrem Gesicht.
Vorschau
3. Februar 2015, 20.00 Uhr St. Hildegard, Kolpingraum
Geselliger Begegnungsabend: „MEIN ALTER UND ICH...“
Das Alter/n gehört zu den natürlichen und zugleich faszinierenden Realitäten
unseres Lebens. Schon mit dem Beginn des Lebens setzt der ‚Alterungsprozess’
ein. Vom Tag der Geburt an gehen wir unaufhaltsam auf das Ende unseres
Lebens zu. Jede/r von uns macht damit eigene und ganz unterschiedliche
Erfahrungen. Dabei bedeutet ‚Alter’ nicht gleichzeitig ‚alt’ zu sein.
Kinder und Teenager machen sich über den Prozess des Alterns in der Regel
wenig Gedanken. Später nehmen das Älterwerden und dessen
Begleiterscheinungen an Bedeutung in unserem Leben zu. Als Impuls für diesen
Abend soll jede/r Teilnehmer/in eine „Weisheit“ über das Alter/n mitbringen,
z. B. einen Aphorismus, ein Gedicht oder Ähnliches. Wir freuen uns auf einen
interessanten Abend und laden alle Interessierten herzlich ein!
Einladung zum
„Markt der sozialen Berufe 2015“
- Infomesse rund um Ausbildung und Studium im
sozialen Bereich
für Schülerinnen und Schüler aller SchulartenMittwoch, 25. Februar 2015, 13:30 bis 17:30 Uhr
In den Räumlichkeiten der Katholischen Hochschule
Freiburg, Karlstraße 63
Der Markt bietet Schülerinnen und Schülern aller Schularten und deren Eltern,
sowie Wiedereinsteiger/-innen (z.B. Müttern nach der Elternzeit) und
Weiterbildungsinteressierten u.v.a.m. die Möglichkeit, sich an einem Ort über die
Vielzahl sozialer Berufe, Berufsfelder und Studiengänge zu informieren. Der
Eintritt ist frei.
Das Besondere am Markt der sozialen Berufe: Die Berufsfelder des sozialen
Bereichs werden durch Aussteller und interaktive Programmpunkte greifbar und
erlebbar. Experten aus der Praxis erzählen den interessierten Besuchern/ -innen
vom Alltag und Inhalten des Berufslebens, Schulen und Hochschulen beraten zu
Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und stellen Weiterbildungskurse vor.
Ergänzend berät die Agentur für Arbeit Freiburg Jobsuchende, hilft bei der
Entwicklung eines individuellen Karriereweges, gibt Tipps zu finanziellen
Unterstützungsangeboten.
Näheres zum Markt erfahren Sie auf der Website: www.markt-soziale-berufe.de
oder auf Facebook: http://www.facebook.com/marktdersozialenberufe .
Teilnahmebestätigungen werden auf Wunsch gerne ausgestellt.
sucht zum 01.02.2015
pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit
Wir bieten:
- eine anspruchsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
und
einem Höchstmaß an Selbständigkeit
- ein qualifiziertes, engagiertes und nach dem Orientierungsplan arbeitendes
Team
- Möglichkeit zur Fort- bzw. Weiterbildung
- Anstellung und Entgelt nach der Arbeitsvertragsordnung für den
kirchlichen Dienst
in der Erzdiözese Freiburg (in Anlehnung an den Tarifvertrag für den
Sozial-und Erziehungsdienst TV SuE VKA)
- nach Ablauf einer Probezeit ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Wir erwarten:
- fundiertes, pädagogisches Fachwissen und die Fähigkeit auf die
Bedürfnisse von
Kindern und deren Familien entsprechend zu reagieren
- Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterentwicklung
- Transparenz und Loyalität gegenüber dem Träger
- Teamfähigkeit
- eine positive Grundeinstellung zur kath. Kirche verbunden mit einer
christlichen Lebensführung
Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung umgehend an den DeutschFranzösischen Kindergarten St. Joseph, Friedhofallee 7, 79206 Breisach. Für
Fragen oder weitere Auskünfte stehen Ihnen die Kindergartenleiterin Frau
Espinoza (Tel. 07667/833258) oder der Kindergartenbeauftragte Herr
Wiedensohler (Tel. 07667/6442) zur Verfügung.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
19
Dateigröße
365 KB
Tags
1/--Seiten
melden