close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationsblatt - Netzwerk Asyl Wilsdruff

Einbetten
Unterstützer_innen für
geflüchtete Menschen gesucht!
Kriege, Krisen, politische und/oder religiöse Verfolgung sind nur einige
Gründe, die Menschen zur Flucht aus ihrem bisherigen Lebensumfeld
treiben. Weltweit waren im Jahr 2014 über 51 Millionen Menschen auf der
Flucht - so viel wie nie zuvor nach dem 2.Weltkrieg. Für einige wenige von
ihnen, im vergangenen Jahr waren es etwa 1000 Menschen, wird der
Landkreis
Sächsische
Schweiz-Ostergebirge
zum
neuen
Lebensmittelpunkt.
Um diese Menschen willkommen zu heißen und ihnen zu helfen, sich an
ihrem neuen Wohnort zurecht zu finden, braucht es Menschen, die im
Rahmen ihrer Möglichkeiten den Ankommenden zur Seite stehen. Wenn
Sie geflüchtete Menschen als Pate/Patin oder in einem
Willkommensbündnis ehrenamtlich unterstützen oder Vorurteile nicht
unwidersprochen hinnehmen möchten, bieten wir Ihnen an, gemeinsam
darüber zu sprechen und Unterstützungsmöglichkeiten zu erarbeiten.
An vier Standorten des Landkreises finden dazu jeweils eintägige
Schulungen statt. Verbindliche Anmeldung bitte bis jeweils Dienstag vor
Veranstaltungsbeginn.
Region Freital
17. Januar 2015
„Das Zusammenleben e.V.“
Dresdner Straße 162
01705 Freital
Region Pirna
7. Februar 2015
Freie evangelische Gemeinde Pirna
Straße der Jugend 2
01796 Pirna
Region Dippoldiswalde
21.Februar 2015
Pro Jugend e.V.
Dr.-Friedrichs-Straße 27
01744 Dippoldiswalde
Region Sebnitz
14. März 2015
Diakonat Ev.-Luth. Kirchgem. Sebnitz
Kirchstraße 7
01855 Sebnitz
AG Asylsuchende, Gartenstraße 13, 01796 Pirna
Der Ablauf der Schulungen ist an allen vier Veranstaltungsorten
identisch:
Sonnabend 10 bis 17 Uhr
Ab 9.30 Uhr Ankommen – Willkommen – Anmeldung
Begrüßung
Einstieg in das Thema
Asyl in Sachsen
Informationen zum Asylverfahren, zu Anerkennungsquoten,
Lebensbedingungen und Sozialleistungen
Situation im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Vorstellung des Konzeptes des Landkreises und der konkreten
Bedingungen
Unterstützungsmöglichkeiten
Möglichkeiten und Grenzen ehrenamtlichen Engagements, Vermittlung
von praktischen Erfahrungen
Die Teilnahme an den Schulungen ist kostenlos. Für Getränke und
einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Eine Veranstaltung in Kooperation von
AG Asylsuchende Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Sächsischer Flüchtlingsrat e.V.
Kulturbüro Sachsen e.V.
Kontakt/Anmeldung
E-mail:
mbt.mitte-ost@kulturbuero-sachsen.de
Telefon:
03501/582289 oder 01749919432
(Kulturbüro Sachsen e.V. - Mobiles Beratungsteam Mitte-Ost)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
104 KB
Tags
1/--Seiten
melden