close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aufnahmeverfahren 2015/16 - htl

EinbettenHerunterladen
Leistungskatalog
DB Schenker Rail
Leistungskatalog
DB Schenker Rail
Inhalt
03 Einleitung
07 Leistungsangebot zur Planung und Beauftragung
08 Leistungsangebot zur Leerwagengestellung
09 Leistungsangebot zur Be- und Entladung
10 Leistungsangebot zur Abholung und Zustellung
11 Leistungsangebot zur Transportdurchführung
12 Leistungsangebot zur Abrechnung und Dokumentation
12 Kommerzielle Services
13 Transportergänzende Services
15 Internationale Services
Seite 2
Ihre Zufriedenheit steht
im Mittelpunkt unserer
Transportleistung
Die Erfüllung der Transportanforderungen unserer Kunden ist das Ziel von
DB Schenker Rail. Dabei ist es uns besonders wichtig, transparent über unser
Leistungsangebot zu informieren und gemeinsam mit den Kunden individuelle
Angebote zu entwickeln.
Um den Marktanforderungen noch besser zu entsprechen, entwickelt DB
Schenker Rail das Geschäftsmodell mit Netzwerkbahn weiter, zu dem die Einführung eines neuen kommerziellen Modells gehört. Ein elementarer Baustein
des neuen kommerziellen Modells ist der „Leistungskatalog“. Der Leistungskatalog stellt das Leistungsangebot von DB Schenker Rail entlang der gesamten
Logistikkette transparent dar.
Unser Ziel ist es, ein Leistungspaket anzubieten, dass Ihren individuellen
Anforderungen entspricht. Durch die transparente Abbildung und Vereinbarung der Leistungen schaffen wir ein gemeinsames Verständnis über den
Leistungsumfang – dies ist die Grundlage für eine verbesserte Qualität in
der Leistungserbringung.
Seite 3
Für jeden Schritt der Logistikkette das richtige Angebot
Der Leistungskatalog wird als Teil des kommerziellen Modells für eine stärkere Ausrichtung auf
die Kundenbedürfnisse eingeführt. Mit der schrittweisen Erweiterung des Geschäftsmodells wird
auch das Portfolio des Leistungskatalogs über die nächsten Jahre ergänzt.
Der Leistungskatalog strukturiert die bereits heute angebotenen Leistungen von DB Schenker Rail neu.
Die Leistungen sind entlang der Logistikkette aufgebaut und in Basis-, Zusatz-, und Sonderleistungen eingeteilt.
Für eine höhere Übersichtlichkeit stellen wir Ihnen im Leistungskatalog lediglich die Zusatzleistungen dar.
Dies sind die Leistungen, die den eigentlichen Wagentransport ergänzen.
Basisleistung:
Die Basisleistung ist der definierte Mindestumfang einer jeden Transportleistung,
die durch DB Schenker Rail erbracht wird.
Eine Reduzierung des Leistungsumfangs
der Basisleistung ist nicht möglich. Die
Basisleistung gilt einheitlich sowohl für den
Transport aller beladener Wagen als auch
für den Transport leerer Privatwagen.
Zusatzleistungen:
Alle mit dem Kunden vereinbarten Ergänzungen der Basisleistung werden über
Zusatzleistungen abgebildet, woraus ein
kundenindividuelles Angebot entsteht.
Der Katalog an Zusatzleistungen stellt alle
für DB Schenker Rail derzeit möglichen
Zusatzleistungen dar, wie z.B. das Wiegen.
Das Paket mit Ihrem individuellen Angebot
erstellen Sie gemeinsam mit Ihrem Verkäufer. Hierbei können Zusatzleistungen
entweder für Sie separat ausgewiesen und
abgerechnet werden oder wir offerieren
Ihnen ein Gesamtangebot inklusive der Zusatzleistungen zu einem Gesamtpreis.
Sonderleistungen:
Manchmal läuft es nicht so wie geplant:
Sonderleistungen entstehen, wenn wir
Leistungen ausführen, die nicht vereinbart
und geplant wurden. Sonderleistungen
werden nicht am Markt angeboten und
können nicht beauftragt werden. Durch die
fehlenden Planungsmöglichkeiten entsteht
bei DB Schenker Rail in der Regel unvermeidbarer Mehraufwand.
Seite 4
Ihre Vorteile
des Leistungskatalogs
Durch die transparente Leistungsdarstellung erhalten Sie einen
schnellen und einfachen Überblick über das Leistungsportfolio von
DB Schenker Rail, das über den Standardtransport hinausgeht. Die
Vielzahl der möglichen Leistungen ist eine hervorragende Grundlage
für die Gespräche mit Ihrem Verkäufer, der Sie ausführlich zu den
einzelnen Leistungen berät und mit Ihnen ein individuelles Angebot
auf Basis Ihrer Anforderungen erstellt.
Mit dem Leistungskatalog erhalten Sie mehr Transparenz durch die
verbindliche Vereinbarung des Leistungsumfangs. Damit wissen Sie
jederzeit, welche Leistungen DB Schenker Rail für Sie erbringt und
abrechnet. Auf dieser Basis können wir Ihnen eine höhere Zuverlässigkeit und Qualität in der Leistungserbringung bieten.
Jeder Transport ist anders und das wissen wir, daher können Sie die
Leistungen für jede Relation individuell vereinbaren. Dadurch setzen
wir auch nur die Leistungen um, die Sie tatsächlich benötigen.
Unser Leistungsangebot ist vielfältig, sprechen Sie uns an, sodass wir
Ihr Leistungspaket erstellen können.
Seite 5
Eine Vielzahl an Möglichkeiten,
aber Ihr individueller
Transport ist entscheidend
DB Schenker Rail bietet neben der reinen Transportleistung eine
Vielzahl an zusätzlichen Leistungen an und wir stellen Ihnen Ihr
individuelles Leistungspaket gerne zusammen. Um Ihnen die
bestmögliche Qualität zu gewährleisten, prüfen wir jedoch vor der
Leistungsvereinbarung die individuelle Machbarkeit bei Ihrem
Transport. Hierdurch legen wir die Basis für eine zuverlässige
Leistungserbringung. Leistungen, die heute in Ihrem Auftragscode
(AC) hinterlegt sind, müssen auch zukünftig nicht gesondert
beauftragt werden. Darüber hinaus können Leistungen, die in der
PKL aufgeführt sind, wie heute vertraglich nachvereinbart werden.
Die Abrechnung erfolgt wie bisher.
So finden Sie Ihre gewünschten
Leistungen schnell und einfach im
Leistungskatalog
Der Leistungskatalog ist entlang der Logistikkette aufgebaut und
führt unsere Leistungen für jeden Schritt der Logistikkette auf.
Basis sind bestehende Serviceentgelte. Die Zusatzleistungen können Sie nach individueller Prüfung der Machbarkeit vereinbaren.
Mit Klick auf die gewünschte Leistung sehen Sie, wenn vorhanden,
eine Konkretisierung der dazugehörigen Leistungsvariante. Für die
Vereinbarung und Beauftragung der Leistungen steht Ihnen Ihr Verkäufer zur Verfügung.
Seite 6
Planung/
Beauftragung
Leerwagen­gestellung
Be- und
Entladung
Abholung und
Zustellung
Transportdurchführung
Abrechnung/
Dokumentation
Kommerzielle
Services
Transportergänzende
Services
Internationale
Services
Leistungsangebot zur Planung und Beauftragung
Entgegennahme von Auftragsinformationen über alternative Kommunikationskanäle (nicht RSO, EDI), Einspeisen der Daten
in elektronisches Auftragsmanagement
durch DB Schenker Rail
Entgegennahme von Beförderungs- und
Begleitpapieren über alternative Kommunikationskanäle (Fax)
Erstellung internationaler Dokumente für
die Schienenbeförderung
Feinabstimmung zwischen Versender und /
oder Empfänger durch DB Schenker Rail
in­klusive Ermittlung eines gewünschten Bereitstellungszeitpunktes Versand und / oder
Empfangszeitpunkt mit Ansprechpartner
im KundenService
Erstellen der Beförderungsgenehmigungen
Teil 1 und 2 bei DB Netz für
außergewöhnliche Sendungen BZA
(Betrieb Zugförderung Außergewöhnlich) /
LÜ (Lademaßüberschreitung)
Übermittlung des Empfangszeitpunktes
über alternative Kommunikationskanäle
(Fax)
Erstellung erforderlicher (Begleit-)papiere
aufgrund von zusätzlichen Bedingungen,
kundenseitig bedingte Neuaufgabe von
Wagenladungen / Reexpedition
Erstellung erforderlicher (Begleit-)papiere
aufgrund von zusätzlichen Bedingungen,
CUV* Wagenbrief für leere bahneigene
Wagen und Wagen anderer Halter
Erstellung erforderlicher (Begleit-)
papiere aufgrund von zusätzlichen
Bedingungen, Straßentransport
* Einheitliche Rechtsvorschriften für Verträge und Verwendung von Wagen im internationalen Eisenbahnverkehr.
Seite 7
Planung/
Beauftragung
Leerwagen­gestellung
Be- und
Entladung
Abholung und
Zustellung
Transportdurchführung
Abrechnung/
Dokumentation
Kommerzielle
Services
Transportergänzende
Services
Internationale
Services
Leistungsangebot zur Leerwagengestellung
Bereitstellung und Zuführung eines
Bahnwagens für den Schienentransport und
Entgegennahme der kundenseitigen Leerwagenbestellung
Vorhaltung eines spezifischen Wagenpools,
bestehend aus fest definierten Wagen, die
Ihnen exklusiv für Ihre Transporte zur Verfügung stehen. Wagenpool mit fixer Größe,
Disposition durch unsere Kunden.
Vorhaltung eines spezifischen Wagenpools,
bestehend aus fest definierten Wagen, die
Ihnen exklusiv für Ihre Transporte zur Verfügung stehen. Wagenpool mit fixer Größe,
Disposition durch DB Schenker Rail.
Vorhaltung eines spezifischen Wagenpools,
bestehend aus fest definierten Wagen, die
Ihnen exklusiv für Ihre Transporte zur Verfügung stehen. Wagenpool mit variierender
Größe, Disposition durch DB Schenker Rail.
Vorhaltung eines spezifischen Wagenpools,
bestehend aus fest definierten Wagen, die
Ihnen exklusiv für Ihre Transporte zur Verfügung stehen. Temporärer Wagenpool,
Disposition durch DB Schenker Rail.
Zusage Wagengestellung, tagesscharfe Gestellgarantie, Versorgung mit einer vertraglich festgelegten Mindestanzahl von Wagen
Zusage Wagengestellung, wochenscharfe
Gestellgarantie
Transportunabhängige Vermietung von
Bahnwagen, kurzfristig.
Sie wünschen die Anmietung von Bahnwagen
ohne einen zugehörigen Transport. Bei jeder
Vermietung wird eine Pauschale für das Bereitstellen der Wagen berechnet.
Transportunabhängige Vermietung von
Bahnwagen, langfristig.
Sie wünschen die Anmietung von Bahnwagen
ohne einen zugehörigen Transport. Bei jeder
Vermietung wird eine Pauschale für das Bereitstellen der Wagen berechnet.
Kundenspezifische Wagenaus- oder
-umrüstung bzw. Anpassung variabler
Bauteile durch DB Schenker Rail unter
Voraussetzung einer Wirtschaftlichkeits­
betrachtung
Seite 8
Planung/
Beauftragung
Leerwagen­gestellung
Be- und
Entladung
Abholung und
Zustellung
Transportdurchführung
Abrechnung/
Dokumentation
Kommerzielle
Services
Transportergänzende
Services
Internationale
Services
Leistungsangebot zur Be- und Entladung
Einräumen einer Frist für Be- / Entladung
im Gleisanschluss bzw. Bereitstellung und
Ladeschluss im Terminal. Individuelle Verlängerung der allgemeinen Ladefrist.
Einräumen einer Frist für Be- / Entladung
im Gleisanschluss bzw. Bereitstellung und
Ladeschluss im Terminal. Im Terminal
entsprechend geregelte Slots durch den
Zugangsberechtigten.
Übernahme von Be- und Entladeleistung
DB Schenker Rail– Beladung
Übernahme von Be- und Entladeleistung
DB Schenker Rail – Umschlag Railports
Umschlag von KV-Ladeeinheiten (KV=Kombinierter Verkehr) im Terminal, Leistungserbringung durch DB Schenker Rail bzw.
beauftragte Dritte
Nutzung von öffentlicher Infrastruktur der
DB Netz AG (Ladestraßennutzung) zur Beund Entladung durch den Kunden
Vermietung und Tausch von Ladeequipment,
Tausch von Gitterboxen und Palletten
Vermietung und Tausch von Ladeequipment,
Vermietung von Containern und Wechselbrücken
Übernahme von Be- und Entladeleistung
DB Schenker Rail– Entladung
Seite 9
Planung/
Beauftragung
Leerwagen­gestellung
Be- und
Entladung
Abholung und
Zustellung
Transportdurchführung
Abrechnung/
Dokumentation
Kommerzielle
Services
Transportergänzende
Services
Internationale
Services
Leistungsangebot zur Abholung und Zustellung
Zustellung der Wagen im Rahmen einer von
Ihnen angeforderten, über den Bedienvertrag / die Regelbedienung hinausgehende,
zusätzliche Bedienung
Über die reine Abholung und Zustellung an
der definierten Übergabestelle hinausgehende zusätzliche Anforderungen bei der
Bedienung, zusätzliche Rangierleistung
Über die reine Abholung und Zustellung an
der definierten Übergabestelle hinausgehende zusätzliche Anforderungen bei der
Bedienung, Zustellung der Wagen im Block
/ gruppiert
Sonstige zusätzlich vereinbarte Leistungen
bei Abholung / Zustellung, wagentechnische
Sonderuntersuchung (WSU) für bahneigene Wagen
Sonstige zusätzlich vereinbarte Leistungen
bei Abholung / Zustellung, Verplombung
von Güterwagen durch DB Schenker Rail
Sonstige zusätzlich vereinbarte Leistungen
bei Abholung / Zustellung, Wiegen von
Güterwagen
Vereinbarung eines Sammelverfahrens:
Abholung der Wagen mit Bedienfahrten zu
definiertem Sammelort, wo Wagen gepuffert
werden
Vereinbarung eines Abrufverfahrens:
Puffern der Wagen am Abrufort und
sequentielle Zustellung zum Empfangsort,
nummernscharfe Wagenzustellung
Vereinbarung eines Abrufverfahrens: Puffern der Wagen am Abrufort und sequentielle
Zustellung zum Empfangsort, nicht nummernscharfe Wagenzustellung
Einkauf von Schienentransportleistung bei
Dritten (Kooperationspartnern) in Ihrem
Auftrag
Einkauf der Infrastrukturbenutzung bei
Dritten in Ihrem Auftrag, Benutzung von
Privatgleisen
Einkauf der Infrastrukturbenutzung bei
Dritten in Ihrem Auftrag, Benutzung von
Umschlagbahnhof (Ubf)-Infrastruktur
Einkauf der Infrastrukturbenutzung bei
Dritten in Ihrem Auftrag, Benutzung von
Hafeninfrastruktur (HZP)
Seite 10
Planung/
Beauftragung
Leerwagen­gestellung
Be- und
Entladung
Abholung und
Zustellung
Transportdurchführung
Abrechnung/
Dokumentation
Kommerzielle
Services
Transportergänzende
Services
Internationale
Services
Leistungsangebot zur Transportdurchführung
Kundenspezifische Vorgaben von Restriktionen mit Auswirkung auf die Zugbildung /
-auflösung / -zusammenstellung, definierte
Wagenreihung / Wagensortierung
Kundenspezifische Vorgaben von Restriktionen mit Auswirkung auf die Zugbildung /
-auflösung / -zusammenstellung, seitengerechte Wagengestellung
Kundenspezifische Vorgaben von Restriktionen mit Auswirkung auf die Zugbildung /
-auflösung / -zusammenstellung, Wagenabstoß, -ablaufverbot
Kundenspezifische Vorgaben von Restriktionen mit Auswirkung auf die Zugbildung /
-auflösung / -zusammenstellung, Schutzwagenbedarf
Kundenspezifische Vorgaben von Restriktionen mit Auswirkung auf die Zugbildung /
-auflösung / -zusammenstellung, Wagentrennverbot
Kundenspezifische Vorgaben von Restriktionen mit Auswirkung auf die Zugbildung /
-auflösung / -zusammenstellung, Leistungspaket „BZA “ (Außergewöhnliche Sendungen & Lademaßüberschreitung,
Schwerlasttransporte)
Kundenspezifische Vorgaben von Restriktionen mit Auswirkung auf die Zugbildung /
-auflösung / -zusammenstellung, kundenseitig geforderter Bereitstellungszeitpunkt
Versand oder Empfangszeitpunkt, der eine
Aufhebung der Streckenruhe erfordert
Kundenspezifische Vorgaben von Restriktionen mit Auswirkung auf die Zugbildung /
-auflösung / -zusammenstellung, Aufgrund
von Zollbehandlung erforderlicher zusätzlicher Transportweg
Unterbrechung Ihres Transports durch nachträgliche Verfügung des Kunden via Fax
oder RSO
Für Sie bereitgestellte aktuelle, automatisierte Statusinformationen über elektronische Kanäle (RSO), Wagenüberwachung
Kundeninformation bei verändertem Empfangszeitpunkt: Information an weitere
vorab festgelegte Informationsempfänger
Für Sie bereitgestellte aktuelle, automatisierte Statusinformationen über elektronische Kanäle (RSO), GPS-Equipmentüberwachung
Individuell mit Ihnen vereinbarte Kommunikationsmatrix für große Störfälle (inkl.
Festlegung zu informierender Personen,
Informationsbedarfe sowie Kommunikationskanäle)
Für Sie bereitgestellte aktuelle, automatisierte Statusinformationen über elektronische Kanäle (RSO), Erstellung von Monitoring- / Zulauflisten
Automatisierte Informationsübermittlung
an weitere vorab festgelegte Informationsempfänger (RSO)
Individuell mit Ihnen vereinbartes Notfallkonzept für große Störfälle mit konkreten
Handlungsvorgaben für die Weiterführung
des Transports, z.B. Straßenumladung
Abweichende, individuell mit Ihnen vereinbarte Kommunikation und Abstimmung bei
Aussetzen schadhafter Wagen
Kundeninformation bei verändertem Empfangszeitpunkt: Information per Telefon
Seite 11
Planung/
Beauftragung
Leerwagen­gestellung
Be- und
Entladung
Leistungsangebot zur
Abrechnung und Dokumentation
Erweitertes Reporting, gemeinsam mit
Ihnen definierte, individuelle Reports
(wöchentliche, monatliche Auswertungen)
Abholung und
Zustellung
Transportdurchführung
Abrechnung/
Dokumentation
Kommerzielle
Services
Transportergänzende
Services
Internationale
Services
Kommerzielle Services
Vermittlung von Versicherungen in Ihrem
Namen und Auftrag, Warentransportversicherung / Güterversicherung
Vermittlung von Versicherungen in Ihrem
Namen und Auftrag , Lagerversicherung
Erstellung einer Spediteursbescheinigung
Eisenbahn durch den KundenService
ECO-Plus: Einsatz von Bahnstrom aus
regenerativen Quellen
Seite 12
Planung/
Beauftragung
Leerwagen­gestellung
Be- und
Entladung
Abholung und
Zustellung
Transportdurchführung
Abrechnung/
Dokumentation
Kommerzielle
Services
Transportergänzende
Services
Internationale
Services
Transportergänzende Services (1/2)
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Lagerung
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Umladung
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Umspuren
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Werkslogistik/ Werksrangierdienst durch DB Schenker Rail
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Ressourcenvermietung
(Rangierlok, Lokrangierführer) für Werkslogistik / Werksrangierdienst des Kunden
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Werkskoordinator bei
Ihnen vor Ort
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Mitführen von ladungsbezogenen Gegenständen (z.B. Schlüssel)
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Verwendung von besonderen Hilfsmitteln
Übernahme von KV-Leistungen in Ihrem
Namen und Auftrag gemäß vereinbartem
Agenturvertrag
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Kommissionierung
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Zwischenabstellung von
KV (Kombinierter Verkehr)-Ladeeinheiten
in Verbindung mit einem Schienentransport
Arbeit an Logistikportalen in Ihrem Auftrag
(beinhaltet z.B. Auslösung von Leerwagenbestellungen, Planung zusätzlicher Bedienfahrten und Abrufe, Bereitstellung von Informationen zur Leerwagengestellung)
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Verpacken von Waren
Logistische Koordination, Kapazitätssteuerung und Steuerung des Wagenzulaufs durch
DB Schenker Rail im Versand / Empfang
Mit Ihnen vereinbarte Reinigungsleistungen,
Ladestraßenreinigung
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Transport Binnenschiff
Bereitstellung von Gleisinfrastruktur für
die Abstellung beladener oder leerer Bahnwagen
Mit Ihnen vereinbarte Reinigungsleistungen,
Wagenreinigung und – entseuchung inkl.
Winterdienste
Erbringung transportbegleitender logistischer Zusatzleistungen, Auflaufversuche
zum Test von Ladegestellen in Ihrem Auftrag
Bereitstellung von Terminals oder Infrastruktur für die Abstellung beladener oder
leerer Ladeeinheiten
Erbringung transportbegleitender logistischer
Zusatzleistungen, Transport Straße
Seite 13
Planung/
Beauftragung
Leerwagen­gestellung
Be- und
Entladung
Abholung und
Zustellung
Transportdurchführung
Abrechnung/
Dokumentation
Kommerzielle
Services
Transportergänzende
Services
Internationale
Services
Transportergänzende Services (2/2)
Erbringung von Services zur sicheren und effizienten Wagenbeladung, Verladeberatung
Erbringung von Services zur sicheren und
effizienten Wagenbeladung, Prüfung des
Lademaßes
Vereinbarte kundenindividuelle Betreuung
durch den Kundenservice DB Schenker Rail
bzw. EOC (European Operation Center), 24 h
branchen- und kundenspezifischer Bereitschaftsdienst des Kundenservice
Erbringung von Leistungen zur Beförderung
von Gefahr- und Militärgut
Erbringung von Services zur sicheren und effizienten Wagenbeladung, Probeverladung /
Erstverladung begleiten
Erbringung von Services zur sicheren und effizienten Wagenbeladung, Auflaufprüfung
Vereinbarte kundenindividuelle Betreuung
durch den Kundenservice DB Schenker Rail
bzw. EOC (European Operation Center),
kundenindividueller, zentraler Ansprechpartner
Bewachung und Begleitung von
Transportgütern
Services zur Beförderung von Wagen fremder
Halter, Wagenübernahmeuntersuchung
bei Erstbeförderung eines Wagens fremder Halter durch DB Schenker Rail
Services zur Beförderung von Wagen fremder
Halter, Lauffähigkeitsuntersuchung nach
längerer Standzeit von Wagen fremder
Halter
Schadwagenmanagement für Wagen fremder
Halter, Reparaturabwicklung mit Werkstätten des Wagenvermieters bei größeren Schäden
Schadwagenmanagement für Wagen fremder
Halter, regelmäßige Wagenuntersuchung
und Schadenserfassung in Werkstätten
Schadwagenmanagement für Wagen fremder
Halter, Revisionsplanung
Schadwagenmanagement für Wagen fremder
Halter, mobiler Werkstattservice bei kleineren Schäden / Reparaturen auf Werksgelände des Kunden
Schadwagenmanagement für Wagen fremder
Halter, Präventive Wageninstandhaltung
Flottenoptimierungskonzepte für Wagen
fremder Halter, Disposition im Rahmen eines
Dispositionsvertrages durch DB Intermodal
Service
Seite 14
Planung/
Beauftragung
Leerwagen­gestellung
Be- und
Entladung
Abholung und
Zustellung
Transportdurchführung
Abrechnung/
Dokumentation
Kommerzielle
Services
Transportergänzende
Services
Internationale
Services
Internationale Services
Übernahme von Leistungen der Zollabwicklung für den Kunden, Durchführung des
Zollüberwachungsverfahrens
Übernahme von Leistungen der Zollabwicklung für den Kunden, Zollüberwachung
zugelassener Empfänger auf dem Bestimmungsbahnhof
Übernahme von Leistungen der Zollabwicklung für den Kunden, Zollüberwachung von
geschlossenen Zügen
Übernahme von Leistungen der Zollabwicklung für den Kunden, Entrichtung der zollbehördlich erhobenen Beträge einschließlich
Einfuhrumsatzsteuer / Verrechnung Zölle
und Steuern
Übernahme von Leistungen der Zollabwicklung für den Kunden, Erledigung der Ausfuhrformalitäten bei der Ausgangsstelle
des Versandbahnhofs (Nutzung des IAA+
Portals bei spezieller Kundenanmeldung
der auszuführenden Sendung beim Zoll
und Abwicklung des Prozesses)
Übernahme von Leistungen der Zollabwicklung für den Kunden, Zollbehandlung auf
Grenz- und Unterwegsbahnhöfen
Übernahme von Leistungen der Zollabwicklung für den Kunden, Durchführung des
Zollverfahrens im Kundenauftrag
Übernahme der aus Verwaltungsvorschriften resultierenden Tätigkeiten zur Vorführung und Ausführung im Auftrag des Kunden
(z. B. Kriegswaffenkontrollgesetz)
Seite 15
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
8 669 KB
Tags
1/--Seiten
melden