close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Impulsprogramm BL 2015 - Talentförderung Musikschulen Baselland

Einbetten
Abteilung Schulbetrieb, Bereich Musikschulen
Talentförderung Musikschulen BL
•
•
Impulsprogramm BL 2015 - Konzertpodium
Aufnahmeprüfung Talentförderung
Musikschulen BL
Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb des Konzertpodiums
Zugelassen sind Jugendliche aller Nationalitäten bis zum 20. Altersjahr, die Gesangs- oder Instrumentalunterricht an einer Musikschule des Kantons Baselland
besuchen, welche durch besondere Begabung auffallen und den hohen Anforderungen eines musikalischen Wettbewerbs entsprechen. Das Konzertpodium beinhaltet einen Wettbewerb und ein Präsentationskonzert mit Preisverleihung. Am
Präsentationskonzert nehmen die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbes teil. Preisträgerinnen und Preisträger eines ersten Preises früherer Impulsprogramme können erneut teilnehmen, wenn sie inzwischen eine andere Alterskategorie erreicht haben. Für die Teilnahme am Wettbewerb und am Präsentationskonzert ist der ganze angegebene Zeitraum frei zu halten. Dies gilt insbesondere auch für die Instrumentalbegleiterinnen und -begleiter.
Teilnahmebedingungen für die Aufnahmeprüfung der
Talentförderung Musikschulen BL
Zugelassen sind Schülerinnen und Schüler der Basellandschaftlichen Musikschulen der Jahrgänge 2003 bis 1994 (Ausnahmen möglich), welche durch ihre ausgeprägte musikalische Begabung auffallen und die bereit sind, ihre Beschäftigung mit dem Musikinstrument in den Vordergrund ihrer Freizeitaktivitäten zu
stellen. Weitere Einzelheiten sind den Bestimmungen der einzelnen Musikschulen zu entnehmen und unter www.talentfoerderung.ch zu finden.
Austragungsort
Der Wettbewerb/die Aufnahmeprüfungen finden am Freitag/Samstag/ Sonntag
13./14./15. März 2015 an der Musikschule Münchenstein statt. Das Präsentationskonzert des Konzertpodiums mit Preisverleihung findet am Sonntag,
19. April 2015, ab 17.00 Uhr in der Stadtkirche Liestal statt.
Anmeldung
Mit beiliegendem Anmeldeformular (Seite 3/4)
Anmeldeschluss: 15. Januar 2015
AVS - Bereich Musikschulen
Musikschulen BL
Konzertpodium 2015
Aufnahmeprüfung Talentförderung Musikschulen BL
Teilnahme/Anmeldung
Die Schülerinnen und Schüler können sich für die Teilnahme wie folgt anmelden:
- Wettbewerb Konzertpodium
- Aufnahmeprüfung Talentförderung Musikschulen BL
- Wettbewerb Konzertpodium und Aufnahmeprüfung Talentförderung Musikschulen BL (1 Vorspiel)
Anforderungen / Programm
Der Wettbewerb/die Aufnahmeprüfung ist für alle Instrumente und Sologesang offen. Es sind mindestens 2 Stücke vorzutragen, die eindeutig solistischen Charakter haben und aus unterschiedlichen Stil-Epochen (im Bereich
Pop/Rock/Jazz unterschiedliche Musikstile) stammen. Innerhalb des Konzertpodiums muss das Programm am
Wettbewerb und am Präsentationskonzert identisch sein. Die Vorspiele sind öffentlich zugänglich.
Vorspieldauer
Die Dauer des Vortrags liegt zwischen minimal 8 Minuten und maximal 13 Minuten. Sollte die Maximaldauer
überschritten werden, behält sich die Jury das Recht vor, den Vortrag abzubrechen.
Instrumentalbegleitung
Die Teilnehmenden sind verantwortlich für die Wahl der Instrumentalbegleitung und für die allfällige entsprechende Entschädigung.
Notenmaterial für die Jury
Die Teilnehmenden stellen der Jury von jedem Werk des Programms drei Fotokopien zur Verfügung - bitte am
Wettbewerb/an der Aufnahmeprüfung mitbringen.
Jury
Die Jury besteht aus:
- 2 ständigen Jurymitgliedern
- einer zusätzlichen Fachperson entsprechend dem Fach der Teilnehmenden
Die Entscheide der Jury sind endgültig.
Feedback
Die Jury gibt den Teilnehmenden, ihren Lehrerinnen/Lehrern und der entsprechenden Schulleitung im Anschluss
an den Vortrag ein Feedback.
Wettbewerb Konzertpodium - Bewertungskriterien
Bei der Bewertung werden 3 Altersklassen unterschieden: bis Jg. 2004, Jg. 2003 bis 1999, Jg. 1998 bis 1995.
Pro Altersklasse werden 2 Preisträgerinnen/Preisträger für einen 1. Preis nominiert. Alle Teilnehmenden, die
mindestens 41 von möglichen 50 Punkten erreichen, jedoch nicht für einen 1. Preis nominiert werden, erhalten
einen 2. Preis. Die Jury kann aufgrund des Ergebnisses gegebenenfalls von dieser Regelung abweichen. Bewertet wird die Gesamtleistung. Dazu gehören insbesondere Interpretation (Musikalität, Ausstrahlung, Sensibilität,
Klanggestaltung, Texttreue) und technische Beherrschung (Technik, Intonation, Durchhaltevermögen, Zusammenspiel). Die Projektleitung gibt die Nominierungen öffentlich im Anschluss an den Wettbewerb bekannt; es wird
keine Rangliste veröffentlicht.
Wettbewerb Konzertpodium - Förderbeiträge
Die Nominierten für einen 1. Preis erhalten einen Förderbeitrag von CHF 1'100. Die 2. Preise bestehen aus einem Beitrag von CHF 500. Die Preisträgerinnen/Preisträger bzw. deren Erziehungsberechtigte verpflichten sich,
den Betrag für die musikalische Weiterentwicklung der Preisträgerin/des Preisträgers zu verwenden. Die Förderbeiträge im 2. Rang werden nur ausbezahlt, wenn die Teilnehmenden ihr Zertifikat anlässlich des Präsentationskonzertes persönlich in Empfang nehmen.
Aufnahmeprüfung Talentförderung Musikschulen BL - Bewertungskriterien
Die Bewertungskriterien entsprechen den oben genannten, es wird jedoch nicht nach Altersklassen unterschieden; zusätzlich wird das zu erwartende Entwicklungspotential beurteilt. Es werden lediglich die Prädikate "bestanden" bzw. "nicht bestanden" vergeben.
Projektleitung Wettbewerb/Aufnahmeprüfung:
Projektleitung Präsentationskonzert:
Organisation und Trägerschaft:
20140918_Ausschreibung KP-AP TF A4.doc - 2/4
Thomas Waldner, Geschäftsführer Talentförderung BL
061 701 32 64, thomas.waldner@arlesheim.bl.ch
Urs Zinniker, Leiter Abteilung Schulbetrieb AVS
061 552 65 14, urs.zinniker@bl.ch
Amt für Volksschulen, Bereich Musikschulen
Musikschulen Basel-Landschaft
AVS - Bereich Musikschulen
Musikschulen BL
Konzertpodium 2015
Aufnahmeprüfung Talentförderung Musikschulen BL
Anmeldeformular 2015
Wettbewerb Konzertpodium/Aufnahmeprüfung:
Präsentationskonzert/Preisverleihung:
13./14./15. März 2015 an der
Musikschule Müchenstein
19. April 2015 in der Stadtkirche Liestal
Unvollständig oder unleserlich ausgefüllte Anmeldungen werden zurückgewiesen!
Ich melde mich an für:
Wettbewerb Konzertpodium
Aufnahmeprüfung Talentförderung Musikschulen BL
Wettbewerb Konzertpodium UND Aufnahmeprüfung
Talentförderung Musikschulen BL
Name:
Vorname:
Strasse:
PLZ, Ort:
Telefon (fix/mobile)
E-Mail:
Geburtsdatum (Tag/Monat/Jahr):
Eintritt in die Musikschule (Monat, Jahr):
Instrument:
Spezielles betr. Instrument:
Name, Adresse und Email der/des Instrumentallehrerin/Instrumentallehrers
Name und Adresse der/des Instrumentalbegleiterin/Instrumentalbegleiters
Name der Musikschule
Unterschrift Lehrerin/lLehrer
Unterschrift Erziehungsberechtigte
Unterschrift Schulleitung
Die Erziehungsberechtigten erklären sich damit einverstanden,
dass das Geburtsdatum und der Zeitpunkt des Eintritts in die
Musikschule ihrer Kinder im Programm veröffentlicht wird.
Die Teilnehmenden verpflichten sich, wahrheitsgetreue Angaben zu machen.
20140918_Ausschreibung KP-AP TF A4.doc - 3/4
m w AVS - Bereich Musikschulen
Musikschulen BL
Konzertpodium 2015
Aufnahmeprüfung Talentförderung Musikschulen BL
Werke
Wir bitten um vollständige Angaben in Blockschrift, insbesondere Vornamen und Nachnamen
von Komponisten, genaue Lebensdaten (Geburtsjahr und gegebenenfalls Todesjahr), genaue
Werkangaben inklusive Nennung aus welchem Gesamtwerk oder welchem Zyklus die Stücke
gewählt sind, ebenso Nummern, Opuszahlen und Tonarten. Bitte beachten Sie die Maximalspieldauer von 13 Minuten!
Komponist
(Vor- und Nachnamen)
Lebensdaten
Titel des Werkes
Satzbezeichnungen
Dauer in Min.
Komponist
(Vor- und Nachnamen)
Lebensdaten
Titel des Werkes
Satzbezeichnungen
Dauer in Min.
Komponist
(Vor- und Nachnamen)
Lebensdaten
Titel des Werkes
Satzbezeichnungen
Dauer in Min.
Gesamte Dauer in Min.
(min. 8, max. 13 Minuten)
Einsendeschluss:
15. Januar 2015
Bitte einsenden an:
Musikschule Arlesheim
Hauptstrasse 13
4144 Arlesheim
20140918_Ausschreibung KP-AP TF A4.doc - 4/4
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
71 KB
Tags
1/--Seiten
melden