close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(Stand: 15.01.15)!

Einbetten
Rigips-Mitteilung
VM – SB / RJ
Stand: 15.01.2015
Änderungen bei Prüfzeugnissen
Etliche allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse (AbP) für Brandschutzkonstruktionen hatten ihre
Gültigkeit zum 01.04.2014 verloren und mussten verlängert oder neu ausgestellt werden.
Eine reine Verlängerung war in den meisten Fällen leider nicht möglich. Das Deutsche Institut für
Bautechnik (DIBt) hatte kritisiert, dass sich die verantwortlichen Prüfstellen nur unzureichend über
einheitliche Regeln für die erweiterte Anwendung abgestimmt hätten.
Bei der Neuausstellung von AbP’s werden die Inhalte im Wesentlichen auf die geprüften Konstruktionen
reduziert. Darüber hinaus werden Beschlüsse für erweiterte Anwendungen berücksichtigt, die
grundsätzlich in einem fortlaufenden Prozess zwischen den zuständigen Prüfstellen (PÜZ-Stellen) und
dem DIBt abzustimmen sind. Folglich kam und kommt es teilweise zu Einschränkungen des
Anwendungsbereiches von Prüfzeugnissen (AbP), welche vorher viele Jahre anstandslos im Markt
angewendet und akzeptiert wurden.
Die hohe Qualität und die exzellente technische Leistungsfähigkeit von Rigips-Produkten und Systemen
bleiben übrigens von diesem Verwaltungsakt unberührt und ändern sich nicht.
Die Neuausstellung von Prüfzeugnissen (AbP) erfolgt bisher in einem intransparenten Verfahren. Die
Regularien, nach denen Prüfzeugnisse (AbP) ausgestellt werden, sind ausschließlich den Prüfstellen
und dem DIBt bekannt. Deshalb und aufgrund fehlender Mitteilungen der Prüfstellen ist für uns – wie
auch für die übrige herstellende Industrie – vor Erhalt der finalen Dokumente meist nicht absehbar, ob
und in welchem Umfang sich bei der Verlängerung oder Neuausstellung Änderungen ergeben.
Seitens Rigips haben wir sehr frühzeitig die Verlängerung oder Neuausstellung der betroffenen
Prüfzeugnisse bei den entsprechenden Prüfstellen beantragt.
Da zahlreiche Dokumente seitens der Prüfstellen nicht fristgerecht zum 1. April 2014 ausgestellt wurden,
hat man den Prüfstellen mit Schreiben des Vorsitzenden der Fachkommission Bautechnik vom
11.03.2013 „zugestanden, … Teile von abPs … als sogenannte „Deckblatt-AbPs“ ausnahmsweise und
befristet bis zum 31.12.2014 zu verlängern.“
Die bis zum 31.12.2014 befristeten Deckblatt AbPs sind ausgelaufen und stehen uns jetzt, bis auf einige
Ausnahmen, wieder als reguläre AbPs zur Verfügung. Die Prüfstellen sind aufgefordert, die
ausstehenden Dokumente unverzüglich fertig zu stellen.
Bereits zum 1. April 2014 wurde mit Schreiben des Vorsitzenden der Bauministerkonferenz vom
18.03.2014 eine Übergangsregelung für laufende Bauvorhaben zur Verwendung alter Nachweise
kommuniziert. Demnach hatten sich die Länder darauf verständigt, Bauarten auch weiterhin zu dulden,
deren zugrundeliegende AbP bis zum 31.03.2014 gültig waren, sofern die Bauvorhaben bis zum 31.
März 2014 genehmigt wurden und der Baubeginn bis zum 31. Mai 2014 erfolgte. Dies gilt, sofern der
Einbau zeitnah erfolgt.
Eine Übersicht über den fortlaufend aktualisierten Status der Rigips-Nachweise können Sie der
nachfolgenden Tabelle entnehmen.
Gerne unterstützen wir Sie auch bei Fragen zur ergänzenden oder alternativen Nachweisführung. Klären
Sie bitte mit Ihrem Rigips-Ansprechpartner, ob für Ihr Bauprojekt der Nachweis der Anwendbarkeit über
neue AbP, über die Erklärung einer nicht wesentlichen Abweichung, auf Basis normativer Konstruktionen
oder über eine Zustimmung im Einzelfall erfolgen kann.
Hinweis: Diese Unterlage wird permanent aktualisiert!
Übersicht Status Rigips-Nachweise
SB / RJ, Stand: 15.01.2015
Dokument Nr.:
- bisher - / - zukünftig (sofern Änderung der Nr.)
regelt u.A.
folgende
Rigips
Systeme:
F 30 - F 90
P-3956/1013-MPA BS
3.40.01 ff
3.41.01 ff
3.45.01 ff
3.50.01 ff
gültig bis 12.02.2019
F 90
P-3701/7018-MPA BS
---
3.40.10
3x12,5 RF geregelt
über P-3956/1013
F 30 - F 90
P-3014/1393-MPA BS
3.60.20
gültig bis 12.02.2019
3.40.09
ersetzt durch
P-3014/1393
Nr.: Thema:
Status:
Rigips Metallständerwände
1
2
Rigips Standard-Wände
Rigips "Dicke Wände"
(Die Leichte, Die Dicke)
+ GS 3586/862/13
3
4
Rigidur H Metallständerwände
Glasroc F (Riflex)-Wand mit 1 x 6 mm
F 90
P-3213/2038-MPA BS
Prüfbasis in o.g. AbP integriert
F 90
P-MPA-E-99-184
F 30 - F 90
P-3478/8733-MPA BS
F 30 - F 90
--P-SAC-02/III-682
F 30
P-3699/6998-MPA BS
gültig bis 20.01.2015
3.65.01 ff
gültig bis 12.07.2018
gültig bis 02.07.2019
3.75.10
gültig bis 10.07.2018
3.80.10
3.80.15
gültig bis 24.02.2019
3.80.11 ff
gültig bis 26.05.2019
+ GS 3.2/14-067-1
5
"Schachtwand" Glasroc F (Ridurit) 2 x 20 mm
F60 - F 90
P-3138/4344-MPA BS
6
"Schachtwände" mit GK-Beplankung
F 30 - F 120 --P-SAC 02/III-661
+ GS 3.2/14-129-1
+ GS 3.2/14-129-1
"Schachtwand" 12,5+20 RF F 30
P-3217/2078-MPA BS
Prüfbasis in P-SAC 02/III-661 integriert
ersetzt durch
P-SAC 02/III-661
"Schachtwand" 2 x 12,5 RF, ohne MF F 30
P-3547/8624-MPA BS
Prüfbasis in P-SAC 02/III-661 integriert
ersetzt durch
P-SAC 02/III-661
"Schachtwand" 2 x 25 RF, ohne MF F 90
P-3914/1672-MPA BS
Prüfbasis in P-SAC 02/III-661 integriert
ersetzt durch
P-SAC 02/III-661
"Schachtwand" ][ 2x20 RF, mit MF F 90
P-3216/2068-MPA BS
Prüfbasis in P-SAC 02/III-661 integriert
---P-SAC 02/III-676
ersetzt durch
P-SAC 02/III-661
gültig bis 25.05.2019
I 30 - I 120
(inkl. Reviklappen)
7
Rigidur "Schachtwände"
F 30 - F 120 P-SAC 02/III-245
---
Seite 1 von 3
3.81.10 ff
wird nicht verlängert
Übersicht Status Rigips-Nachweise
SB / RJ, Stand: 15.01.2015
Dokument Nr.:
- bisher - / - zukünftig (sofern Änderung der Nr.)
regelt u.A.
folgende
Rigips
Systeme:
F 30 - F 90
P-SAC 02/III-331
wurde in 4 neue AbP aufgeteilt:
3.30.01 ff
F 30
--P-SAC 02/III-671
--P-SAC 02/III-672
Nr.: Thema:
Status:
Rigips Holzständerwände
8
Holzständer-/ Gebäudeabschlusswände
- tragend -
F 60
F 90
gültig bis 01.04.2019
--P-SAC 02/III-683
3.35.01
3.35.02
gültig bis 17.06.2019
P-3470/7664-MPA BS
Prüfbasis ist in o.g. AbP integriert!
3.35.01 ff
Prüfbasis in o.g. vier
neue AbP integr.
REI 60 /
K260
P-3534/5316-MPA BS
3.30.05
gültig bis 30.07.2017
REI 60 /
K260
P-SAC-02/III-615
gültig bis 18.11.2018
REI-M 90 /
K260
P-3500/115/07-MPA BS
gültig bis 30.07.2017
Rigidur H Holzständerwände F 30 - F 90
Tragende Holzständerwände
mit Kapselkriterium
gültig bis 01.04.2019
--P-SAC 02/III-673
nicht tragend F 30 - F 60
9
ersetzt durch
P-SAC 02/III-671
bis -673 und -683:
gültig bis 01.04.2019
Rigips Fußböden
10
Rigidur Trockenestrichelemente,
Feuer von oben
F 30 - F 120 P-3117/1178-MPA BS
7.05.00
gültig bis 24.03.2019
F 30
P-3966/9669-MPA BS
4.10.13
beantragt;
steht noch aus
P-3005/3024-MPA BS
4.11.13
gültig bis 22.10.2019
P-3958/9589-MPA BS
Prüfbasis wird in o.g. AbP integriert
4.11.11 f
wird integriert in
P-3966/9669
Rigips Decken/Dächer
11
selbständige Rigips Unterdecken mit Rigips
Feuerschutzplatten RF 12,5 mm und 15 mm
12
selbständige Rigips Unterdecken
mit 1 x 20 mm Die Dicke
F 30
P-3159/0535-MPA BS
4.10.15
4.10.18
gültig bis 26.03.2017
13
Freitragende, selbst. Unterdecken mit CWProfilen, Feuer von oben und unten
F 30
P-SAC 02/III-425
4.12.11 ff
beantragt;
steht noch aus
14
selbständige Rigips Unterdecken,
Feuer von oben und unten
F 90
P-3481/3755-MPA BS
4.10.22 ff
4.11.22 ff
beantragt;
steht noch aus
selbständige Rigips Unterdecken,
Feuer von unten
F 90
P-3117/4566-MPA BS
Prüfbasis wird in o.g. AbP integriert
4.10.41 ff
wird ersetzt durch GS
zu P-3481/3755
15
Rigips Sanierungsdecken (Bauart I - IV)
F 30 - F 90
P-3107/2523-MPA BS
zukünftig über Gutachten zu regeln
4.45.00
wird nicht verlängert
16
Rigips Weitspannträgerdecken
F 30 - F 90
GS 3079/694/07
4.13.11 ff
gültig bis 01.10.2014
17
selbständige Unterdecke mit Rigiton
Lochplatten, Feuer von oben/unten
F 30
P-3260/9580-MPA BS
4.11.61
beantragt;
steht noch aus
18
Rigips Holzbalkendecken und -dächer
mit 1 x 25 Die Dicke
F 90
P-3186/1276-MPA BS
4.50.30
4.70.50
gültig bis 21.08.2019
19
Rigips Holzbalkendecke
1 x 20 mm Die Dicke, mit MF
F 30
P-3698/6988-MPA BS
4.50.14 f
gültig bis 13.08.2019
20
Dachgeschossausbau, Kehlbalkendecke mit
Lattung (30x50), Rigips Die Dicke 20 mit MF
F 30
P-MPA-E-99-186
4.70.21
4.71.10
beantragt;
steht noch aus
Seite 2 von 3
Übersicht Status Rigips-Nachweise
SB / RJ, Stand: 15.01.2015
Nr.: Thema:
Dokument Nr.:
- bisher - / - zukünftig (sofern Änderung der Nr.)
regelt u.A.
folgende
Rigips
Systeme:
Status:
21
Glasroc F (Riflex) Unterdecke (Bauart I-III),
1 x 6 mm
F 30
P-3702/7028-MPA BS
4.10.50
gültig bis 20.07.2019
22
Rigips Unterdecken mit Glasroc F (Riflex),
selbständig, 2 x 6 mm, mit MF
F 30
P-3703/7038-MPA BS
4.10.50
gültig bis 12.02.2019
23
Tragende Holzbalkendecke mit Kapselkriterium REI 60 /
K260
24
Rigidur H Holzbalkendecke, selbständig,
1 x 10 mm
F 30
P-3977/9779-MPA BS
4.50.51
gültig bis 14.08.2019;
wird erwartet
25
Rigidur H Dachgeschossausbau, selbst.,
1 x 10 mm
F 30
P-3978/9789-MPA BS
4.70.81
gültig bis 20.08.2019;
wird erwartet
26
Rigips Rigimont 30,
Feuer von oben/unten
F 30
P-MPA-E-10-010
4.11.41 f
gültig bis 09.09.2015
27
Rigimont Metall Unterdecke, selbständig,
Feuer von oben und unten
F 90
P-3674/739/09-MPA BS
4.11.52
gültig bis 07.07.2014
6.70.10
neue Fassung gültig
vom 1.4.2014 bis
24.02.2019
liegt vor
P-3548/5456-MPA BS
gültig bis 30.07.2017
Rigips Spezialbrandschutz
28
Rigips Brandwand SB, 20 + 12,5 RF
Brandwand P-3020/0109-MPA BS
F 90
(tragend)
nicht tragend, EI 90-M
29
Rigips Installationskanäle mit Revisionsöffnung
30
Rigips Kabelkanäle mit festem und losem
Deckel
--P-3707/949/14-MPA BS
neue Fassung gültig
vom 1.4.2014 bis
24.03.2019
liegt vor
P-3694/6948-MPA BS
6.85.10 f
neue Fassung gültig
vom 1.4.2014 bis
20.09.2018
liegt vor
E 30 - E 90 P-3218/1089-MPA BS
6.80.10 ff
gültig bis 03.05.2017
6.10.11 ff
gültig bis 06.04.2017
6.10.21 ff
gültig bis 06.04.2017
4.80.31 f
neues AbP gültig bis
14.07.2019 liegt vor
+ GS 3.2/11-255-1
31
Stahlstützen mit kastenf. Bekleidung
aus Glasroc F (Ridurit)
F 30 - F 120 P-3175/4649-MPA BS
32
Stahlträger mit kastenf. Bekleidung
aus Glasroc F (Ridurit)
F 30 - F 180 P-3176/4659-MPA BS
33
Trapezblechdach mit Glasroc F (Ridurit),
Feuer v.u.
F 60 - F 90
34
Rohrabschottung für nichtbrennbare
Rohrleitungen
R 30 - R 90 P-3786/0692-MPA BS
-
wird nicht verlängert
Dachschräge / Kehlbalkendecke, 1 x 15
Feuerschutzplatte, Metall und Holz-UK
F 30
P-3023/0138-MPA BS
Antragsteller ISOVER
4.70.11
beantragt;
steht noch aus
Rigicell Dachgeschoss, auch 12,5/15mm
Feuerschutzplatte
F 30
P-MPA-E-97-009
Antragsteller ISOVER
4.70.11
4.71.10
gültig bis 10.04.2018
Rigidur-Isofloc-Wand ABP für Metall- und
Holzständerwände
F 30 - F 90
P-3061/7390-MPA BS
Antragstellter ISOFLOC
3.35.01 ff
3.65.01
beantragt;
steht noch aus
+ GS 3.2/13-043-1
+ GS 3.2/13-042-1
P-3290/2908-MPA BS
Sonstige
Seite 3 von 3
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
23
Dateigröße
110 KB
Tags
1/--Seiten
melden