close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anzeiger - Emmental.net

Einbetten
Anzeiger
Tel. 034 402 40 70
Fax 034 402 65 74
Wöchentliches Publikationsorgan für
die Gemeinden des Oberen Emmentals
081519
Ihr Spezialist für Fuss und Schuh!
Heute mit der Sonderseite:
Heute mit
«Lassen
Sie der
sich Sonderseite:
verwöhnen!»
«Beat Feuz»
DANIEL BÜRKI
Fussorthopädie und Podologie
Bahnhofstrasse 25, 3550 Langnau
Telefon/Fax 034 402 13 31
Montag geschlossen
081522
233 und 243, Schweissberg 553,
3537 Eggiwil.
Kanton
Kollokationsplan und
Inventar
Gewässerschutzmassnahmen:
ARA-Anschluss bestehend. Meteorwasser oberflächliche Versickerung.
Auflage- und Einsprachefrist:
16. Februar 2015.
Schuldnerin:
Auflage- und Einsprachestelle:
mjmontage GmbH, Niedermattgra- Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil.
ben 355, 3535 Schüpbach.
Es wird auf die Gesuchsakten verAuflagefrist Kollokationsplan:
wiesen. Einsprachen und Rechtsver15. Januar bis 4. Februar 2015.
wahrungen sowie allfällige Lastenausgleichsbegehren (Art. 30 und 31
Anfechtungsfrist Inventar:
kant. Baugesetz) sind schriftlich und
15. bis 25. Januar 2015.
081582
begründet innerhalb der Einsprache4900 Langenthal
frist einzureichen.
081750
Verfügende Stelle:
Eggiwil, 12. Januar 2015
Konkursamt Emmental-Oberaargau
Dienststelle Emmental-Oberaargau
Der Bausekretär
Eggiwil
Baupublikationen
Eggiwil
Baupublikation
Baupublikation
Gesuchsteller:
Hansueli Haldimann, Brauchern 9,
3616 Schwarzenegg.
Projektverfasserin:
Gesuchsteller:
Rüegsegger Holzbau AG, Rambach
Ulrich und Rita Stalder, Moosegg348C, 3618 Süderen.
strasse 23, 3550 Langnau i.E.
Bauvorhaben:
Projektverfasserin:
Fritz Gerber Architektur AG, Haupt- Umbau und Erweiterung Stall mit
neuer Jauchegrube.
strasse 27, 3535 Schüpbach.
Zone und Standort:
Bauvorhaben:
Schutzzone
Abbruch und Wiederaufbau Bauern- Landwirtschaftszone.
BLN-Gebiet
1321,
Parzelle
Nr. 544,
haus Gebäude Nr. 464.
Sattelalp 302, 3537 Eggiwil.
Zone und Standort:
Landwirtschaftszone, Parz. Nr. 343, Gewässerschutzmassnahmen:
Das anfallende Schmutzwasser wird
Vögeli 464, 3537 Eggiwil.
in die Güllengrube geleitet. Das ReGewässerschutzmassnahmen:
genwasser wird versickert.
ARA-Anschluss bestehend. Das ReAuflage- und Einsprachefrist:
genwasser wird versickert.
16. Februar 2015.
Beanspruchte Ausnahme:
Art. 24 RPG; Bauen ausserhalb des Auflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil.
Baugebietes.
Es wird auf die Gesuchsakten und
Auflage- und Einsprachefrist:
die aufgestellten Profile verwiesen.
16. Februar 2015.
Einsprachen und RechtsverwahAuflage- und Einsprachestelle:
rungen sowie allfällige LastenausGemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil. gleichsbegehren (Art. 30 und 31
Es wird auf die Gesuchsakten ver- kant. Baugesetz) sind schriftlich und
wiesen. Einsprachen und Rechtsver- begründet innerhalb der Einsprache081746
wahrungen sowie allfällige Lasten- frist einzureichen.
ausgleichsbegehren (Art. 30 und 31 Eggiwil, 12. Januar 2015
kant. Baugesetz) sind schriftlich und
Der Bausekretär
begründet innerhalb der Einsprachefrist einzureichen.
081729
Eggiwil
Eggiwil, 9. Januar 2015
Der Bausekretär
Baupublikation
10 Jahre
081586
Physiotherapie Gregor Schefer
Was vor genau 10 Jahren entstand, hat sich bewährt und etabliert.
ƵĚŝĞƐĞŵ:ƵďŝůćƵŵďĞĚĂŶŬĞŝĐŚŵŝĐŚďĞŝĂůůĞŶWĂƟĞŶͲ
ƟŶŶĞŶƵŶĚWĂƟĞŶƚĞŶƐŽǁŝĞƌnjƚĞŶƵŶĚƌnjƟŶŶĞŶŐĂŶnj
ŚĞƌnjůŝĐŚĨƺƌĚĂƐŵŝƌĞŶƚŐĞŐĞŶŐĞďƌĂĐŚƚĞsĞƌƚƌĂƵĞŶ͊
/ĐŚĨƌĞƵĞŵŝĐŚ͕ǁĞŶŶŝĐŚŵŝĐŚĂƵĐŚŝŶƵŬƵŶŌŵŝƚǀŽůůĞŵ
ŶŐĂŐĞŵĞŶƚĨƺƌ/ŚƌĞ'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚĞŝŶƐĞƚnjĞŶŬĂŶŶ͘
physi-o.ch
Post
034 497 33 55
giwil (unter Vorbehalt der Geneh- Projektverfasserin:
migung der Überbauungsordnung PP Architektur AG, Alleestrasse 10,
3550 Langnau i.E.
«Sagimatte»).
Gewässerschutzmassnahmen:
Neuanschluss an die Gemeindekanalisation, das Reinwasser wird versickert.
Auflage- und Einsprachefrist:
16. Februar 2015.
Bauvorhaben:
Umbau Dreifamilienhaus in zwei
Wohnungen. Energetische Sanierung der Aussenhaut. Neue Dacheindeckung. Verglasung des bestehenden Balkons.
Standort und Zone:
Auflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil. 3436 Zollbrück, Schachenweg 28,
Parzelle Nr. 1085, in der LandEs wird auf die Gesuchsakten und wirtschaftszone,
Koordinaten:
die aufgestellten Profile verwiesen. 623.514/202.040.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Lastenaus- Gewässerschutzmassnahmen:
gleichsbegehren (Art. 30 und 31 Anschluss an Gemeindekanalisation
kant. Baugesetz) sind schriftlich und und Versickerungsanlage bestehend.
begründet innerhalb der Einsprache- Beanspruchte Ausnahmen:
081792
frist einzureichen.
Art. 24c RPG (eidg. Raumplanungsgesetz); Bauen ausserhalb des BauEggiwil, 13. Januar 2015
gebietes.
Der Bausekretär Art. 67 Abs. 1 BauV (kant. Bauverordnung); Unterschreitung der miniLangnau
malen Raumhöhe.
Bau- und Gewässerschutzpublikation
Einsprachefrist:
16. Februar 2015.
· Für alle Marken und Modelle
· Nach Herstellervorgaben
· Mit Erhalt der Herstellergarantie
www.garage-braun.ch
Markus Stegmann
Büro: 3550 Langnau
Dorfstrasse 5
Telefon 034 402 82 22
Büro: 3506 Grosshöchstetten
Bernstrasse 14
Telefon 031 712 11 11
Natel: 079 311 85 11
www.bestattungsdienst-stegmann.ch
– Umfassende und einfühlsame
Dienstleistung im Todesfall
– Hilfeleistung in schweren Stunden
Bestattungsdienst GmbH
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten.
Lastenausgleichsansprüche, die der
Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken. Begriff des Lastenausgleiches gemäss Art. 30 und 31
des Baugesetzes:
Nutzt ein Grundeigentümer einen
Sondervorteil, der ihm durch eine
Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in
wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zu Lasten
eines Nachbarn eingeräumt ist, so
hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung
081762
erheblich ist.
Planauflage- und Einsprachestelle:
Gesuchsteller:
Gemeindeverwaltung Lauperswil.
Stefan Bürgi, Dorfstrasse 22a, 3550
Es wird auf die Gesuchsunterlagen
Langnau.
und die aufgestellten Profile verProjektverfasserin:
wiesen. Einsprachen und RechtsWerkidee Architekten GmbH, Ho- verwahrungen (Art. 32 BewD) sind
hengasse 43, 3400 Burgdorf.
schriftlich und begründet im Doppel
innerhalb der Einsprachefrist bei der
Bauvorhaben:
Energetische
Fassadensanierung, Baukommission Lauperswil, Dorf- Lauperswil, 13. Januar 2015
Anbau Balkone und Vordach über strasse 51, 3438 Lauperswil, einzuDie Baukommission
Eingang, Anbringen Holzschalung reichen.
an Fassade.
Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identiStandort und Parzelle:
Fortsetzung auf Seite 2
Hinterdorfstrasse 18, Parzelle Nr. schen Einsprachen ist anzugeben,
3305, Wohnzone 3.
Auflage- und Einspracheort:
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8,
3550 Langnau.
Auflage- und Einsprachefrist:
16. Februar 2015.
Es wird auf die Baugesuchsakten
verwiesen. Einsprachen und RechtsGesuchsteller:
Eggiwil
Stefan und Cornelia Ueltschi, Sagi- verwahrungen sind schriftlich und
begründet innerhalb der Einsprachematte 517c, 3537 Eggiwil.
Baupublikation
frist einzureichen.
Projektverfasserin:
Gesuchsteller/Projektverfasser:
Joel Lehmann, Schweissberg 553, Bauteam GU GmbH, Thunstr. 18, Langnau i. E., 13. Januar 2015 081788
3532 Zäziwil.
3537 Eggiwil.
Bauverwaltung Langnau
Bauvorhaben:
Umnutzung Kuhstall in Aufzuchtstall
für Küken. Aufstellen von 6 mobilen
Geflügelmastställen. Erstellen eines
Futtersilos für die Geflügelmast.
3536 Aeschau
KOE081529
Post CH AG GZA – 3550 Langnau i.E.
Nr. 3 Donnerstag, 15. Januar 2015
Bauvorhaben:
Neubau Einfamilienhaus mit ge- Lauperswil
decktem Sitzplatz und AutounterBaupublikation
stand.
Zone und Standort:
Gesuchsteller:
ZPP 3 Sagimatte, Mischzone B, Parz. Beat Berger, Schachenweg 28, 3436
Zone und Standort:
Landwirtschaftszone. Parzellen Nrn. Nr. 1924, Sagimatte 521c, 3537 Eg- Zollbrück.
V E R A N S TA LT U N G S K A L E N D E R
unserer Inserenten (Inseratengrösse mindestens 300 mm; zum Beispiel 3-spaltig x 100 mm Höhe).
Bitte entnehmen Sie die näheren Informationen den Inseraten unter «Veranstaltungen» in diesem Anzeiger.
Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.emmental.net/freizeit/veranstaltungen.html
Kino
Wochen 3/4
Honig im Kopf
Kino Roxy, Signau
Paddington
Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
Die Pinguine aus Madagascar
19. und 20. 1. Mr. Turner
Kupferschmiede, Langnau
Sport
17. und 18. 1. Unihockey: Meisterschaftsspiele
Ballsporthalle, Zollbrück
Diverses
14. 1. bis 21. 1. Informationsveranstaltung Vorlehre
Diverse Orte
15. und 17. 1. Konzert und Theater
Restaurant Kreuz, Gohl
17. bis 31. 1.
Tage der offenen Tür
Rudolf Steiner Schule, Langnau
22. 1.
Kammermusik-Abend, Trio Cocteau
Aula Sekundarschule Langnau
30. 1. und 1. 2. Lotto mit Pfiff
Gemeindehaus, Schlosswil
Bis 31. 1.
Sonderverkauf
Bettenhaus Lehmann, Langnau
Seite 2
Nr. 3
Anzeiger Oberes Emmental
Projektverfasserin:
Bauvorhaben:
verkehr sowie Art. 44 Abs. 1 und 2
PP Architektur AG, Alleestrasse 10, Umbau westliche Gebäudehälfte in der kantonalen Strassenverordnung
2-geschossige Wohnung.
3550 Langnau i.E.
die folgende Verkehrsbeschränkung:
Baupublikationen
Standort:
Bauvorhaben:
Umbau Ökonomieteil, Einbau Stück- Dorfstrasse, Parzelle Nr. 659, DK2.
holzheizung mit Holzlagerraum,
Schutzbestimmungen:
Lauperswil
Dachsanierung.
schützenswert / K-Objekt / Baugruppe
Baupublikation
I (Dorfkern) / Gewässerschutzbereich
Zone und Standort:
A.
Landwirtschaftszone,
3436
ZollGesuchstellerin:
brück,
Lehnboden
567,
Parz.
Nr.
4.
BEKB / BCBE, Bau und Sicherheit,
Ausnahmen:
Schwarzenburgstrasse 160, 3097 Gewässerschutzmassnahmen:
Unterschreiten der Raumhöhe (Art.
Liebefeld.
Ableitung der Abwässer in die Gül- 67 Abs. 1 BauV).
lengrube, Anschluss an die Gemein- Unterschreiten der Kaminhöhe (Art.
Projektverfasserin:
16 LHV).
Westiform AG, Freiburgstrasse 596, dekanalisation geplant.
3172 Niederwangen.
Auflagestelle:
Bauinventar:
Gebäude Nr. 567 ist als erhaltens- Gemeindeverwaltung Signau, DorfBauvorhaben:
strasse 5, 3534 Signau.
Pos. 10 – Auswechseln der BEKB- wert eingestuft.
Flachschrift durch eine LeuchtEinsprachefrist:
Beanspruchte Ausnahme:
schrift. Montage auf Dach wie bis
Art. 24 RPG; Bauen ausserhalb des bis und mit 9. Februar 2015.
anhin. Pos. 20 – Flachschrift wird
Baugebietes.
Einsprachen und Rechtsverwahrundemontiert und nicht ersetzt.
gen sowie LastenausgleichsbegehAuflageund
Einsprachefrist:
Standort und Zone:
ren sind schriftlich und begründet im
bis
und
mit
16.
Februar
2015
3436 Zollbrück, Bomattstrasse 5,
Doppel beim RegierungsstatthalterParzelle BR 1440, in der Arbeitszone Auflage- und Einsprachestelle:
amt Emmental, 3550 Langnau i.E.,
I, Koordinaten: 623.614/202.335.
Gemeindeschreiberei, 3437 Rüders- einzureichen.
wil.
Einsprachefrist:
Hinweise:
16. Februar 2015.
Es wird auf die Gesuchsakten verLastenausgleichsansprüche, die nicht
Planauflage- und Einsprachestelle: wiesen. Einsprachen und Rechts- innerhalb der Auflage- und Einspraverwahrungen sind schriftlich und
Gemeindeverwaltung Lauperswil.
chefrist angemeldet werden, verwirbegründet innerhalb der Einspracheken (Art. 31 BauG).
Es wird auf die Gesuchsunterlagen frist einzureichen.
und die Situation vor Ort verwiesen.
Bei Kollektiveinsprachen oder verEinsprachen und Rechtsverwahrun- Lastenausgleichsansprüche, die der vielfältigten und weitgehend idengen (Art. 32 BewD) sind schriftlich Gemeindebehörde innert der Ein- tischen Einsprachen ist anzugeben,
und begründet im Doppel innerhalb sprachefrist nicht angemeldet werwer befugt ist, die Einsprechergruppe
081764
der Einsprachefrist bei der Baukom- den, verwirken.
rechtsverbindlich zu vertreten. 081630
mission Lauperswil, Dorfstr. 51, Rüderswil, 13. Januar 2015
Langnau i.E., 6. Januar 2015
3438 Lauperswil, einzureichen.
Der Bauverwalter
Bei Kollektiveinsprachen oder verRegierungsstatthalteramt Emmental
vielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, Signau
Signau
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
Baupublikation
rechtsverbindlich zu vertreten.
Baupublikation
Fortsetzung von Seite 1
Lauperswil, 13. Januar 2015
Donnerstag, 15. Januar 2015
Gesuchsteller:
Gesuchsteller:
Die Baukommission Ulrich Zürcher, Reutegraben 129, Stefan und Carmen Stauffer, Dorf3531 Oberthal.
strasse 30, 3534 Signau.
Röthenbach i.E.
Projektverfasserin:
Projektverfasserin:
Jaun + Partner AG, Dorfstrasse 93b, Walter Hertig AG, Holzbau, 3543
Bau- und Gewässer3534 Signau.
Emmenmatt.
081787
schutzpublikation
Bauvorhaben:
Gesuchstellerin/Projektverfasserin: Einbau Wohnung in ehemalige BüroMusikgesellschaft Röthenbach, Herrn räume im Dachgeschoss, Anbau
Urs Bigler, Farnern, 3538 Röthen- Balkonerweiterung.
bach i.E.
Standort und Zone:
Grundeigentümerin:
Rosmarie Stricker-Stettler, Dorfstras- Signau, Dorfstrasse 93b, Parzelle Nr.
1907, Dorfzone D2.
se 18, 3506 Grosshöchstetten.
Schutzbestimmungen:
Bauvorhaben:
Umnutzung Gebäude Nr. 121d in Baugruppe M «Usserdorf», GewäsVereinslokal. Dämmen und Verklei- serschutzbereich A.
den von Aussenwänden und Dach.
Beanspruchte Ausnahme:
Standort und Zone:
Art. 16 Abs. 1 GBR; Bauteile im
Moosmatte 121d, Parzelle Nr. 938, Grenzabstand.
Landwirtschaftszone.
Auflage- und Einsprachestelle:
Ausnahme:
Bauen in der Landwirtschaftszone Gemeindeverwaltung, 3534 Signau.
nach Art. 24 RPG.
Auflage- und Einsprachefrist:
Vorgesehene Gewässerschutz9. Februar 2015.
massnahme:
Einsprachen und RechtsverwahrunAnschluss an die bestehende Kana- gen sowie Lastenausgleichsbegehlisation.
ren sind schriftlich und begründet im
Doppel innerhalb der Einsprachefrist
Auflage- und Einsprachefrist:
einzureichen.
bis und mit 9. Februar 2015.
Planauflage- und Einsprachestelle: Lastenausgleichsansprüche, die nicht
Gemeindeverwaltung, 3538 Röthen- innerhalb der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31
bach i.E.
BauG).
Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsver- Bei Kollektiveinsprachen oder verwahrungen sowie allfällige Lasten- vielfältigten und weitgehend idenausgleichsbegehren (Art. 30 und 31 tischen Einsprachen ist anzugeben,
kant. Baugesetz) sind schriftlich und wer befugt ist, die Einsprechergruppe
begründet innerhalb der Einsprache- rechtsverbindlich zu vertreten. 081636
frist einzureichen.
081635
Signau, 6. Januar 2015
Röthenbach i.E., 6. Januar 2015
Die Bauverwaltung
Der Gemeindeschreiber:
Christian Bichsel Signau
Bauvorhaben:
Erweiterung Wohnhaus: Erstellen eines Anbaus auf der Südwest-Seite.
Standort und Zone:
Signau, Dorfstrasse 30, Parzelle Nr.
890, Wohnzone W2.
Schutzbestimmungen:
Gewässerschutzbereich A.
Beanspruchte Ausnahme:
Art. 18 GBR; Unterschreiten Gebäudeabstand.
Auflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeverwaltung, 3534 Signau.
Auflage- und Einsprachefrist:
16. Februar 2015.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet im
Doppel innerhalb der Einsprachefrist
einzureichen.
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
innerhalb der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31
BauG).
Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben,
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten. 081744
Signau, 12. Januar 2015
Die Bauverwaltung
Langnau
Rüderswil
Baupublikation
Verkehrsbeschränkung
Bau- und Gewässerschutzpublikation
Bauherrschaft:
Urs und Barbara Habegger, Dorfstrasse 58, 3534 Signau.
Parkverbot
Obere Hansenstrasse
Die Öffentliche Sicherheit Langnau
Projektverfasserin:
Gesuchsteller:
Ulrich Gerber, Lehnboden 567c, Halle 58 Architekten GmbH, Peter verfügt gemäss Art. 3 Abs. 2 des
3436 Zollbrück.
Bundesgesetzes über den StrassenSchürch, Marzilistr. 8a, 3005 Bern.
Auflage 12 128 (WEMF, 2014), geht in alle Haushaltungen im
Oberen Emmental und erscheint jeden Donnerstag.
034 402 40 70
Telefon:
034 402 65 74
Fax:
anzeiger@voegeli.ch
E-Mail:
Homepage: www.azoe.ch
Inseratenannahmestelle und Satz
Anzeiger Oberes Emmental
Vögeli AG, Marketingproduktion & Druck, Sägestrasse 21–23,
3550 Langnau, Telefon 034 402 40 70.
Annahmestellen sind auch die Gemeindeverwaltungen
unserer Anzeiger-Gemeinden.
Kundenberatung
Kurt Vögeli, Tel. 034 402 40 70.
Insertionspreise
Millimeterpreise s/w
Oberes Emmental 48 Rp., übrige Schweiz 52 Rp.
Millimeterpreise farbig
Oberes Emmental 66 Rp., übrige Schweiz 70 Rp.
Chiffregebühr Fr. 25.–, Beilage auf Anfrage.
Zuzüglich 8% MwSt. auf allen Positionen.
Alle übrigen Angaben wie Sonderseiten, Abschluss- und
Wiederholungsrabatte entnehmen Sie bitte unserer
Dokumentation.
AnzeigerPOOL
(Anzeiger Burgdorf, Anzeiger Trachselwald, Anzeiger
Konolfingen, Anzeiger Oberes Emmental).
Es stehen alle Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung.
Parkieren verboten
Obere Hansenstrasse (Parzelle Nr.
1915, Gemeindestrasse)
Bereich Einfahrt Bernstrasse – Hohle
Gasse
Gegen diese Verfügung kann gemäss
Art. 63 Abs. 1 lit. a und Art. 67 Abs. 1
des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege des Kantons Bern innert
30 Tagen seit der Veröffentlichung
schriftlich Einsprache beim Gemeinderat Langnau erhoben werden. Die
Einsprache ist in deutscher Sprache
abzufassen und muss einen Antrag,
eine Begründung, die Angabe von
Tatsachen und Beweismitteln sowie
die Unterschrift des Betroffenen enthalten.
Diese Verfügung tritt nach dem Aufstellen der Signale in Kraft.
081653
Öffentliche Sicherheit
Lauperswil/Rüderswil
schweiz.bewegt 2015
Die Gemeinden Lauperswil und
Rüderswil werden zusammen im
Duell «schweiz.bewegt» gegen
die Gemeinden Signau und Trubschachen antreten.
Signau
Reglement für die
Bibliothek Signau;
Inkrafttreten
Gestützt auf Art. 45 der Gemeindeverordnung machen wir hiermit
öffentlich bekannt, dass das vorgenannte, von der Gemeindeversammlung am 8. Dezember 2014 beschlossene Reglement am 1. Januar
2015 in Kraft getreten ist.
Das Reglement kann bei der Gemeindeverwaltung eingesehen oder
bezogen werden.
081748
Signau, 12. Januar 2015
Der Gemeinderat
Trub
Inkraftsetzung Erlasse
Die Einwohnergemeindeversammlung vom 12. Dezember 2014 hat
folgendes Reglement beschlossen:
Datenschutzreglement,
Neufassung
Inkraftsetzung per 1. Januar 2015
(ersetzt das Datenschutzreglement
vom 27. Mai 1988)
Der Gemeinderat hat gestützt auf
das neue Datenschutzreglement am
Auch in diesem Jahr geht es darum, 17. Dezember 2014 folgende Verdass jede Gemeinde zwischen dem ordnung erlassen:
2. und 8. Mai 2015 möglichst viele
«Bewegungsminuten» sammelt. Ge- Verordnung über die Internetfordert sind Vereine, Schulen und Bekanntgabe von öffentlichen
Informationen
Private. Im Programmheft werden
Inkraftsetzung per 1. Januar 2015
verschiedene öffentliche Aktivitäten
aufgeführt, bei denen die Bevöl- Die Inkraftsetzung der Erlasse wird
kerung mitmachen kann. Um eine hiermit gestützt auf Art. 45 kant. GeTätigkeit im Programm einzutragen, meindeverordnung (GV) öffentlich
braucht es keine Mitgliedschaft in ei- bekannt gemacht. Die Erlasse können bei der Gemeindeverwaltung
nem Verein.
eingesehen und bezogen werden.
Damit ein vielseitiges und attraktives Trub, 9. Januar 2015
081728
Programm zusammengestellt werDer Gemeinderat
den kann, bitten wir Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Lauperswil und Rüderswil, um Unterhaltsbeitrag 2014
Mithilfe. Melden Sie Ihre Aktivitäten
bis Freitag, 30. Januar 2015, bei an Strassen der Klasse 3
der Gemeindeverwaltung Rüderswil Gemäss Strassen- und Wegregleper Telefon 034 496 20 20 oder via ment (SWR) der Gemeinde Trub
E-Mail info@ruederswil.ch. Das Pro- werden pauschalisierte Unterhaltsgramm wird später in jeden Haus- beiträge an die Privatstrassen ausgerichtet (Strassen der Klasse 3 gemäss
halt verschickt.
081766
Strassenplan). Es muss sich bei dieWir hoffen auf Ihre Unterstützung sen Strassen um Wegabschnitte hanbeim Sammeln von Bewegungsmi- deln, die zu ganzjährig bewohnten
nuten und freuen uns bereits heute Liegenschaften führen. Der Beitrag
auf ein spannendes und faires Duell. an die Strassen der Klasse 3 beträgt
für das Jahr 2014 unverändert 1
Gemeinderäte
Franken pro Laufmeter bzw. mind.
Lauperswil und Rüderswil
100 Franken pro Jahr.
Grundeigentümer, die einen Beitrag für das abgelaufene Jahr 2014
geltend machen wollen, können im
Lauperswil
ersten Halbjahr 2015 ein Beitragsgesuch (Formular auf der Gemeindeschreiberei erhältlich) einreichen.
Friedhof- und
Hat eine Strasse der Klasse 3 mehBestattungsreglement
rere Eigentümerinnen und Eigentüoder Nutzungsberechtigte, reiLauperswil / Inkrafttreten mer
chen sie das Beitragsgesuch gemeinGemäss Art. 45 der kantonalen Ge- sam ein (Art. 34 Abs. 2 SWR). 081754
meindeverordnung gibt der Gemein- Trub, 12. Januar 2015
derat bekannt, dass das FriedhofDer Gemeinderat
und Bestattungsreglement, welches
anlässlich der Einwohnergemeindeversammlung vom 4. Dezember Gewichtsbeschränkung
2014 genehmigt worden ist, rückwirkend per 1. Januar 2015 in Kraft auf Gemeinde- und
getreten ist. Gegen diesen Beschluss Güterstrassen
kann innert 30 Tagen ab Publikation Die vom Gemeinderat beschlosbeim Regierungsstatthalter Emmen- sene und vom Tiefbauamt des Kantal, Dorfstrasse 21, 3550 Langnau, tons Bern genehmigte Gewichtsbeschriftlich Beschwerde erhoben wer- schränkung
081776
den. Der Erlass kann bei der Gemeindeschreiberei Lauperswil kos- Höchstgewicht 14 Tonnen auf den
Gemeinde- und Güterstrassen
tenlos bezogen werden.
081760
während der Auftauperiode
Der Gemeinderat
Fortsetzung auf Seite 4
Oberes Emmental / Entlebuch
Info und Annahmestelle: Anzeiger Oberes Emmental,
Sägestrasse 21–23, 3550 Langnau,
Tel. 034 402 40 70, Fax 034 402 65 74, anzeiger@voegeli.ch.
Telefonische Aufgabe
Für telefonisch aufgegebene Inserate lehnt der Verlag die
Haftung für richtige Publikation ab.
Platzierung
Platzierungsvorschriften werden nur als Wunsch entgegengenommen.
Inseratenannahmeschluss:
Anzeiger Oberes Emmental: Dienstag, 17.00 Uhr.
AnzeigerPOOL: Montag, 16.00 Uhr.
Satzintensive Inserate oder Inserate mit «Gut zum Druck»:
Montag, 17.00 Uhr.
Abonnemente:
Fr. 48.–
Fr. 75.– halbjährlich
jährlich
vierteljährlich Fr. 26.– Inkl. 2,5% MwSt.
Der Anzeiger kann jederzeit abonniert werden.
Verlag: Anzeigerverband Oberes Emmental
Donnerstag, 15. Januar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 3 Seite 3
Die kirchlichen Mitteilungen aus unseren Gemeinden
Neue Gesichter sind herzlich willkommen!
Sonntag, 18. Januar
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. Stephan
Haldemann. Predigtthema: «Ds Vertroue nie lah fahre!» zu Hebräer 10,35.
Lieder: 557; 704; 672; 342. Kollekte:
SOS-Kinderdörfer. Musikalische Mitwirkung: Kirsten Raufeisen, Orgel.
Freitag, 23. Januar
14 Uhr: Altersnachmittag im Saal des
Restaurants Thurm. Wir starten in das
neue Jahr mit einem lustigen Überraschungsgast.
Amtswoche
Bis 31. Januar ist weiterhin Pfr. Stephan
Haldemann für alle in diesen Zeitraum
fallenden Beerdigungen zuständig, Tel.
034 497 11 63.
81685
Samstag, 17. Januar
19 Uhr: Jugendgruppe.
Sonntag, 18. Januar
9.30 Uhr: Gottesdienst.
10 Uhr: Gottesdienst in Bowil.
19 Uhr: Jugendgottesdienst «plug in».
81698
Samstag, 17. Januar
Ab 17.30 Uhr: Jugi Chain Break.
Sonntag, 18. Januar
10 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl,
anschliessend Mittagessen.
Dienstag, 20. Januar
20 Uhr: Gebetsabend.
81717
Sonntag, 18. Januar
9.30 Uhr: Missionsgottesdienst, Kinder-Express, Schnäggehüsli, Cafeteria.
Predigt und Information aus der Arbeit:
Familie Reifler, Pro Sertao.
19 Uhr: Pflug-in.
Dienstag, 20. Januar
20 Uhr: Gebetsabend.
Donnerstag, 22. Januar
12 Uhr: Mittagstisch. Anmeldung
schriftlich oder telefonisch bis zum vorangehenden Montag bei Anita Hofer
(abends ab 19 Uhr), 034 402 25 73. 81711
Eggiwil
Samstag, 17. Januar
19 Uhr: Teenie-Treff.
Sonntag, 18. Januar
9.30 Uhr: Gottesdienst.
81714
Sonntag, 18. Januar, Langnau
9.30 Uhr: Gottesdienst.
Sonntag, 18. Januar, Signau-Hasli
9.30 Uhr: Gottesdienst.
Dienstag, 20. Januar, Signau-Hasli
13.30 Uhr: Frauentreff.
81702
Trub
Freitag, 16. Januar
10 Uhr, Betagtenheim Altgysmoos: Andacht (Pfr. Felix Scherrer).
Sonntag, 18. Januar
9.15 Uhr: Schulhaus Fankhaus: Graben- Sonntag, 18. Januar
predigt (Pfr. Felix Scherrer). Kollekte 9.30 Uhr: Anbetungsgottesdienst/Kin81708
zugunsten des Nothilfefonds Oberem- derprogramm (Langnau).
mental.
Kein Predigttaxi.
81688
Trubschachen
Freitag, 16. Januar
14.30 Uhr, im Pfarrhaus: Gesprächskreis
60plus. Sie sind herzlich eingeladen.
Sonntag, 18. Januar
9.15 Uhr: Gottesdienst mit Pfrn. Ursula
Fankhauser und Walter Guggisberg, Orgel. Predigt zur Jahreslosung: «Nehmt
einander an, wie Christus euch angenommen hat zum Lob Gottes» (Römer
15,7). Lieder: 558; 156; 704; 343. Predigttaxi: Daniel Haldemann, 034 495 51 09.
Donnerstag, 15. Januar
14 Uhr: Mitenang-Träff nimmt am Allianzgottesdienst im dahlia Lenggen teil.
Sonntag, 18. Januar
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Tobias
Bausch, anschliessend gemeinsames Mittagessen.
81705
081404
Grabmalkunst
81692
Kapelle Bärau, Styggässli 12
Freitag, 16. Januar
19 Uhr: Teenagerclub: «Bergrutsch».
Daniela Gafner
Oberstrasse 13
3550 Langnau im Emmental
Telefon 034 402 23 07
info@langnauer-bildhauerei.ch
www.langnauer-bildhauerei.ch
Samstag, 17. Januar
Kein Gottesdienst.
Sonntag, 18. Januar
9.30 Uhr: Gottesdienst zum Start des Jubiläumsjahres.
81695
Röthenbach
Signau
Donnerstag, 15. Januar
14 Uhr: Missionskreis an Allianz-Feier
Donnerstag, 15. Januar
Freitag, 16. Januar
19.30 Uhr: Üben der Musizier- und Sing- 10 Uhr: Gedächtnis-Training für Senio- im dahlia Lenggen.
gruppe im Pfarrhaus.
ren («Memory-Club») im Pfarrstöckli. 20 Uhr: Gebetstreffen in Bowil.
Zu unseren Anlässen sind Sie herzlich eingeladen
Sonntag, 18. Januar
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Begrüssung
der Zweitklässler in der Dorfkirche.
Mitwirkung: Pfr. H. Held und Musizierund Singgruppe. Anschliessend Apéro
im Hübeli.
Langnau
Predigtauto: Paul Scheuner, Telefon 079
Amtswoche bei Beerdigungen
vom bis 20. bis 23. Januar: Pfr. Matthias 211 86 28.
Mittwoch, 21. Januar
Zehnder, Telefon 034 402 11 27.
10 Uhr: Fiire mit de Chliine i dr DorfFreitag, 16. Januar
81676
10 Uhr: Gottesdienst im dahlia Lenggen chiuche.
mit Pfr. R. Jordi.
19 Uhr: Teenie-Club im EGW Bärau:
Rüderswil
«Bergrutsch».
Donnerstag, 15. Januar
Sonntag, 18. Januar
13.30 Uhr: Altersnachmittag im Restau13.15 Uhr: Gottesdienst im Eystübli bei
rant zur Brücke, Zollbrück.
S. und M. Langenegger: Predigt zu Lukas 17,11–19: «Dankbarkeit», mit Pfr. R. Sonntag, 18. Januar
Jordi, dem Jodlerclub Hühnerbach und 9.30 Uhr: kein Gottesdienst in Rüderswil. Sie sind herzlich eingeladen, den
der Flötengruppe A. Rentsch.
Gottesdienst in Lauperswil zu besuchen.
Mittwoch, 21. Januar
Anmeldung für Predigtautodienst: Ma15 Uhr: Abendmahlsgottesdienst zum rianne Zaugg, Telefon 034 496 83 81.
Jahreslied in der Heimstätte Bärau mit 17 Uhr: Konzert des «ensemble 7» . Wie
Pfrn. P. Friedli und einer Delegation des auch im letzten Jahr dürfen wir das «ensemble 7» in unserer Kirche begrüssen.
Kirchenchors (Leitung: S. Reist).
Das Januar-Programm enthält Werke
Donnerstag, 22. Januar
von Georg Friedrich Händel, Willem
11.45 Uhr: zäme ässe im Kirchgemein- Wassenaer, Michel Corrette, Wolfgang
dehaus; Teilnahme ohne Anmeldung.
Amadeus Mozart und Ottorino Res81667
pighi. Wir freuen uns auf einen besonderen Abend mit den sanften, klassischen Klängen dieser hervorragenden
Eggiwil
Musiker.
Montag, 19. Januar
Sonntag, 18. Januar
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe; Pfr. 13.30 Uhr: Zusammenkunft des BesuMarc Lauper und Agnes Schnyder (Or- cherdienstes in der Pfrundscheune. Interessierte und Personen, die gerne im
gel).
Predigttaxi: Beat Zürcher, 034 491 12 48. Besucherdienst aktiv werden möchten,
sind ebenfalls herzlich eingeladen.
Mittwoch, 21. Januar
13.30 Uhr: Kirchgemeindenachmittag Dienstag, 20. Januar
zum «Pilgern» als Einkehr zu sich selbst; 10 Uhr: Andacht im dahlia Zollbrück
mit Pfr. Samuel Lutz, dem ehemaligen mit Pfrn. Kathrin van Zwieten. Gäste
Synodalratspräsidenten. Im Kirchge- sind herzlich willkommen.
meinderaum Dorfschulhaus.
81670
Mittwoch, 21. Januar
9.30 Uhr: Andacht im Alters- und Pflegeheim Dändlikerhaus, Ranflüh, mit
Lauperswil
Pfr. Ingo Koch. Gäste sind herzlich willSonntag, 18. Januar
kommen.
81679
9.30 Uhr (gemeinsam mit Rüderswil):
KUW-I-Gottesdienst mit Taufe und
Abendmahl gestaltet von Pfr. Raphael Schangnau
Molina, Esther Hubert und den KUW- Sonntag, 18. Januar
I-Schüler/innen. Im Anschluss wird ein 20 Uhr: Gottesdienst. Pfr. V. Niesel. An
Kirchenkaffee offeriert.
der Orgel: E. Stettler.
Das Predigttaxi fährt: Anmeldung am Predigttaxi: R. Fankhauser, Telefon 034
Vorabend von 17 bis 19 Uhr bei Thomas 493 32 21.
Trachsel, Telefon 034 402 14 30.
Dienstag, 20. Januar
Dienstag, 20. Januar
Ab 13.15 Uhr: Stricknachmittag im
10 Uhr: Andacht im dahlia Zollbrück Pfarrhaus.
gestaltet von Pfrn. Kathrin van Zwieten. 15 bis 16.30 Uhr: KUW III.3 (9. Klasse)
81673
im Kirchgemeinderaum.
81682
Nr. 3
Anzeiger Oberes Emmental
Trub
Fortsetzung von Seite 2
wird ab sofort auch in diesem Winter bis zum Ende der Auftauperiode
in Kraft gesetzt. Die Signalisation der
davon betroffenen Gemeinde- und
Güterstrassen erfolgt laufend und
witterungsbedingt. Während dieser
Zeit können nur noch Ausnahmen
für Milchtransporte gewährt werden.
Beat Wettstein, geb. 1941, von und
in Langnau i.E., Hohle Gasse 23, mit
Aufenthalt in Bärau, Bäraustr. 71f,
Ehemann der Ruth Franziska Wettstein geb. Frei, gestorben am 7. Januar
2015 in Langnau i.E.
081790
Signau
Geburt:
Lorik Krasniqi, Sohn des Irfan Krasniqi, von Langnau i.E., und der Hanumshahe Krasniqi geb. Ferati, von
Kosovo, wohnhaft in Signau, Dorfstrasse 26, geboren am 21. DezemDer Gemeinderat ber 2014 in Burgdorf.
081749
Röthenbach i.E.
Zivilstand
Lauperswil
Todesfall:
Ernst Kiener, geb. 1927, von Kirchdorf, in Lauperswil, Emmenhofweg
32, Emmenmatt, verwitwet, gestorben am 21. Dezember 2014 in
Schangnau.
081789
Langnau
Todesfälle:
Fritz Gerber, geb. 1930, von und
in Langnau i. E., Oberfeldstrasse 7,
Ehemann der Rosalie Gerber geb.
Mosimann, gestorben am 7. Januar
2015 in Langnau i. E.
Präsidiales, Finanzen: Peter Aeschlimann; Bau, Planung, Liegenschaften: Peter Baumgartner; Strassen:
Niklaus Blum; Öffentliche Sicherheit: Heinz Siegenthaler; Umwelt:
Simon Gerber; Bildung, Kultur,
Sport, Tourismus: Heidi Hofer; Soziales: Rosmarie Fankhauser.
Neue Siegelungsbeamtinnen
Bei jedem Todesfall ist ein Siegelungsprotokoll auszufüllen. Diese
Massnahme soll die Erbmasse sichern und die Inventaraufnahme
erleichtern. Zuständig für die Siegelung ist gemäss einschlägiger
Gesetzgebung die Gemeinde. Der
Gemeinderat hat die beiden Ratsmitglieder Rosmarie Fankhauser und
Heidi Hofer zu neuen Siegelungsbeamtinnen ernannt.
081753
Todesfall:
Walter Riedwyl, geb. 1951, von
Kehrsatz, in Röthenbach i.E., Freibo- Trubschachen
den 131, ledig, gestorben am 19. Dezember 2014 in Trubschachen. 081745 Inkrafttreten
Reglemente
Donnerstag, 15. Januar 2015
Kraft und kann bei der Gemeinde- Lauperswil. Der Gemeinderat graschreiberei eingesehen und bezogen tuliert den beiden Mitarbeitenden
zu diesen Jubiläen, dankt ihnen für
werden.
081775
die jahrelange, treue Mitarbeit und
ihr Engagement zu Gunsten der GeLangnau
meinde Lauperswil und hofft, noch
auf ihre Dienste zählen zu
Aus den Verhandlungen lange
dürfen.
081759
des Gemeinderates
Grosser Gemeinderat /
Nachrücken von Elsa Reimann für
Bettina Dolder
Anlässlich seiner letzten Sitzung
hat der Gemeinderat die Demission
von Bettina Dolder als Mitglied des
Grossen Gemeinderates per 31. Dezember 2014 zur Kenntnis genommen.
Gleichzeitig erklärte er nun ab sofort
bis Ende der laufenden Legislatur
(31. Dezember 2017) als Mitglied
des Grossen Gemeinderates für gewählt:
– Elsa Reimann, Wiederbergstr. 21,
3550 Langnau i.E.
081777
Pressemitteilungen
In Anwendung von Art. 45 der Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 (GV; BSG 170.111) gibt Lauperswil
der Gemeinderat die Inkraftsetzung
Trub
des Reglements Spezialfinanzierung Dienstjubiläen
Gemeinderatsressorts
Am 1. Januar 2015 konnte Hanna
Feuerwehr öffentlich bekannt.
Blaser, Schulhauswartin Ebnit, ihr
sind zugewiesen
Die Stimmberechtigten haben das 25-jähriges Dienstjubiläum bei der
Der Gemeinderat hat an seiner ers- Reglement an der Gemeindever- Einwohnergemeinde
Lauperswil
ten Sitzung im neuen Jahr die Res- sammlung vom 12. Dezember 2014 feiern. Am 1. Februar 2015 steht
sorts bis Ende 2016 wie folgt zuge- beschlossen. Das Reglement tritt Strassenmeister Beat Boss bereits
wiesen:
rückwirkend per 1. Januar 2013 in 10 Jahre im Dienst der Gemeinde
Was?
Wann?
Sagen Sie es uns im
Seite 4
Wo?
Wie?
Warum?
Immobilien
Zu vermieten in Rüderswil per
sofort oder nach Vereinbarung
Zu vermieten in Röthenbach i.E.
grosse
3½-Zimmer-Dachwohnung mit Balkon
4½-Zimmer-Dachwohnung
BOE081742
MZ inkl. NK Fr. 1110.–
Tel. 062 929 32 27
Gesucht per 1. April oder nach
Übereinkunft in Langnau
komfortable
Wegmüller Immobilien
3–3½-Zimmer-Wohnung
Tel. 079 690 41 56
mit sep. WC, 2 Balkonen und Bastelraum.
Bezugstermin: 1. März 2015
Mietzins pro Monat
Fr. 1100.–
Nebenkosten
Fr. 340.–
Einzelgarage
Fr. 100.–
Inn. Giessenweg 12b, 3110 Münsingen
Telefon Büro:
031 721 15 09
Natel Frau Fisher:
079 329 28 09
immobilien@wegmueller-ag.com
081747
081634
KOE081783
Zollbrück
An der Längmattstrasse 4 vermieten
wir per sofort oder nach Vereinbarung
3-Zimmerwohnung
im 1. Stock
– Wohnzimmer + Korridor Parkett
– Schlaf- und Kinderzimmer Teppich
– Balkon
– Keller
mit gedecktem Balkon
– moderne offene Küche mit Kochinsel
Granitabdeckung, Abwaschmaschine,
Glaskeramik
– Parkettböden in allen Räumen
– Bad/WC mit Waschmaschinenanschluss
– sep. Dusche /WC
– individuelle HK- u. Wasser-Abrechnung
– Lift, Komfortlüftung, Wandschränke,
Keller
Bezug 1. März 2015
Miete Fr. 1710.– plus Fr. 230.– NK
4½-Zi-Wohnung
Zu vermieten in Signau
per 1. Februar 2015
spezielle
BKOET081771
mtl. Mietzins: Fr. 1250.– inkl. NK
Einstellhallenplatz à Fr. 100.– kann
dazugemietet werden.
BKOET081643
aa
DOKU M EN TAT I O N AU F W W W.A LP S TAEGARCH.CH
A LP S TAEG@BLU E W I N.CH | 033 437 55 66
BKOET081773
A\ ]LYTPL[LU PT HS[LU :JO\SOH\Z .Y…
ULUTH[[;YHJOZLS^HSKZ[YHZZL
.Y…ULUTH[[HIZVMVY[
PT:[VJRTP[,Z[YPJO2LSSLY\UK(I
Z[LSSWSH[a
4PL[aPUZ-Y¶PURS52WYV4VUH[
0U[LYLZZLU[PUULU \UK 0U[LYLZZLU[LU
TLSKLUZPJOIP[[LILPKLY.LTLPUKL]LY
^HS[\UN3…[aLSMS…O;LS
ie
Finden Sschn
u
Ihre W ie im
Immobiliger
Anze ental
Emm
Oberes
KOE081786
081477
Genossenschaft
Alterssiedlung Signau
www.as-signau.ch
Für Auskunft und Besichtigung:
Telefon 034 497 15 08, nur abends
(Silvia Schwarz)
Zu verkaufen an erhöhter Lage in Langnau i.E.
5½-Zimmer-Einfamilienhaus
Freistehend; Bj. 1979; Küche und Bad neu;
grosses Wohnzimmer mit Schwedenofen.
Gepflegte Umgebung mit Gewächshaus und Biotop.
Garage, Autoabstellplatz und Geräteraum.
Fr. 820 000.–
Ü B E R Z E U G T
4-Zimmer-Wohnung
in neuem 2-Fam.-Haus im OG. Reduit,
zentr. Staubsauganlage, Balkon, Einstellhalle. 150 m von ÖV und Einkauf.
Mietzins Fr. 1700.–, NK à conto Fr. 150.–.
Einzugsbereit nach Absprache.
Telefon 034 431 10 07 (Fam. Widmer)
Stämpfli AG Immobilien, 3550 Langnau
034 408 40 40, info@staempfliag.ch
www.staempfliag.ch
081765
081758
Gesucht
ruhige und geheizte
1½–3-Zimmer-Wohnung
von CH mit einer Katze.
Mietzins max. Fr. 1000.–.
Mit Parkplatz, evtl. Garage.
Tel. 076 713 65 32
KOE081651
KONOLFINGEN
Zu vermieten in Langnau,
Hinterdorfstrasse 11, per 1. März
2015 oder nach Vereinbarung
im 2. OG (in 7-Familien-Haus)
• Helle Räume, Einbauschränke,
Parkett
• Kleiner Aussensitzplatz
• Grosszügiger Keller
• Miete CHF 540.– monatlich
(plus NK CHF 180.– a conto)
ALPSTÄG ARCH ITEKTUR AG
Erstvermietung in Sumiswald
einmalige Wohngelegenheit zentral und
doch im Grünen
4½-Zimmer-Wohnung
1½-Zimmer-Wohnung
ab CH
4 67 0 F
00
Neubau 9-Familienhaus, bezugsbereit ab März 2015.
Liegt zentral, ruhig, idyllisch am Chuderglunggebächli.
Gerne zeigen wir Ihnen die Musterwohnungen.
ñAPTTLY
>VOU\UN Tõ
3½-Zi Wohnung / 84 m2
Vario Immobilien Konolfingen
031 791 32 84
3½- BIS 4½-ZI.-EIGENTUMSWOHNUNGEN
IN RÜEGSAUSCHACHEN ZU VERKAUFEN
Für Rückfragen oder einen Besichtigungstermin:
Stucki Verwaltungen, Bern
Tel. 031/ 381 51 31
In der Minergie-Überbauung
am Stockhornweg 8 in Grosshöchstetten
vermieten wir im 1. Stock schöne, ruhige
Ab sofort zu vermieten in der Nähe
von Sumiswald an zentraler Lage,
schöne
Ab Fr. 890. –.
Telefon 078 605 73 33
OET081562
Wohnung in der Stadtnähe
Lift, Balkon, sonnige Wohnlage
(Nähe Bushaltestelle). Miete Fr. 990.–,
NK a conto Fr. 200.–, Gratis-Autoabstellplatz im Freien. Einzelgarage
auf Wunsch: Fr. 85.–.
Besichtigung nur am Samstag,
17. Januar 2015, Zeitpunkt nach
telefonischer Vereinbarung.
Familie Lanz, Telefon 034 402 24 81
oder 079 721 67 77
Zu vermieten
4½-Zimmer-Wohnung
mit Gartensitzplatz
Komfortable Ausstattung wie:
– moderne Küche mit GS
– eigener Wäscheturm
– Laminatböden
– Personenlift / rollstuhlgängig
– Autoeinstellhalle
Übernahmetermin nach Vereinbarung
Mietzins Wohnung
Mietzins EH-Platz
Akonto NK
Fr. 1650.–
Fr. 110.–
Fr. 250.–
Weitere Auskunft erteilt gerne
Telefon 031 791 10 55
081720
BOET081785
Hofgutweg 2, 3400 Burgdorf
Lebensfreude beginnt daheim...
4½ Zi-Whg im 2. OG
Sonniger grosszügiger Grundriss
Alle Zimmer und Korridor mit Parkett
Offene Küche mit GK und GS
Badewanne und sep. WC mit Dusche
Gartensitzplatz zur allg. Benutzung
3½ Zi-Whg im 1. OG
Badwanne und Dusche
Einbauschränke und Garderobe
Sonniger Balkon
Keller- und Estrichabteil
Einstellhallenplätze vorhanden
3008 Bern
031 385 86 82
aline.gehrig@wincasa.ch
www.wincasa.ch
MZ CHF 1590.- / 1410.- inkl. NK
Per 1. Februar 2015 oder n.V.
Empfehlungen
BKOE081474
$9HUWUHWXQJ
LP
(PPHQWDO
'RUIVWUDVVH
%LJHQWKDO%(
7HO
ZZZVWHFNDXWRPRELOHFK
6HUYLFHFHQWHU
(PPHQWDO
erden
Kaufe Ihr Auto ab Platz!
Für Export. Autos, Busse, Lieferund Geländewagen, Motorrad und
Roller, Kilometer und Zustand egal.
Guter Preis, wird bar bezahlt, egal wo.
Rufen Sie mich an, ich spreche
Schweizerdeutsch.
Telefon 079 529 11 90 (auch Sa/So)
BKOET081640
6WHFN$XWRPRELOH$*
Sie fündig
r
im Anzeige
mental
Oberes Em
Donnerstag, 15. Januar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 3
Seite 5
Wir wünschen Beat Feuz am Lauberhornrennen viel Glück
und eine unfallfreie und erfolgreiche Saison!
081736
schreinerei
f
e
ri
081721
i
dl
081757
Coiffure Manuela
Damen und Herren
6197 schangnau
tel. 034 493 30 57
fax 034 493 30 76
Manuela Beer-Lehmann, 6197 Schangnau
Telefon 034 493 44 49
www.schreinerei-friedli.ch
info@schreinerei-friedli.ch
Der Gemeinderat
Schangnau
Öffnungszeiten:
Montag
Dienstag und Freitag
Mittwoch und Samstag
Donnerstag
geschlossen
8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr
8.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 21.00 Uhr
081723
Für
081722
mehr
Fahrspass
und
mehr
Sicherheit
e-bikes.ch
info@waelt -bikes.ch
e
www.waelt
Der Unterschied liegt in der Qualität
der Dienstleistung und in der Beratung
Raiffeisenbank Oberemmental
Eggiwil – Röthenbach – Schangnau
081735
081739
6197 Schangnau / 034 493 36 10 / www.elektro-feuz.ch
Elektro-Power aus Schangnau
081724
081740
BEAT FEUZ – wir wünschen Dir viel Glück
und Erfolg in Wengen!
ǣƒ†•ˆ”‡‡‹…‡–‘–”‘ŽŽ‡
ƒ‰‡•ƒ”–‡
͙–—†‡ƒ”–‡
͘–—†‡ƒ”–‡
͗–—†‡ƒ”–‡
͖–—†‡ƒ”–‡
͕–—†‡ƒ”–‡
”Ǥ͖͗Ǥ͔͔
”Ǥ͔͗Ǥ͔͔
”Ǥ͖͛Ǥ͔͔
”Ǥ͖͙Ǥ͔͔
”Ǥ͖͖Ǥ͔͔
”Ǥ͕͝Ǥ͔͔
”Ǥ͖͖Ǥ͔͔
”Ǥ͖͔Ǥ͔͔
”Ǥ͕͜Ǥ͔͔
”Ǥ͕͚Ǥ͔͔
”Ǥ͕͘Ǥ͔͔
”Ǥ͕͖Ǥ͔͔
Ȁ”Ǥ͔͗Ǥ͔͔
Ȁ”Ǥ͖͜Ǥ͔͔
Ȁ”Ǥ͖͙Ǥ͔͔
Ȁ”Ǥ͖͘Ǥ͔͔
Ȁ”Ǥ͖͕Ǥ͔͔
Ȁ”Ǥ͕͜Ǥ͔͔
Das ganze Team der Skilif te Bumbach
Schangnau wünscht Beat Feuz viel Glück
und Erfolg in Wengen.
HOPP BEAT!
Die Schwitter Bau AG
wünscht
BEAT FEUZ
eine unfallfreie
und erfolgreiche
Skisaison
Unser Betrieb fördert
sportbegeisterte Lehrlinge
Seite 6 Nr. 3
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 15. Januar 2015
Immobilien
Stellen
081761
BKOE081784
Als modernes Dienstleistungszentrum bietet die Einwohnergemeinde Langnau i. E. (9700 Einwohner) ihren Mitarbeitenden
herausfordernde und leistungsorientierte Funktionen und Stellen an.
Wir sind die grösste Milchverarbeiterin der Schweiz und leben einen gesunden Teamgeist, bei dem Selbstverantwortung und Begeisterung alltäglich
sind. Als dynamisches Nahrungsmittelunternehmen bieten wir unseren
über 5000 Mitarbeitenden im In- und Ausland ein innovatives Umfeld.
Das Nahrungsmittelunternehmen Emmi ist der führende Schweizer Anbieter für Frischprodukte und Käse. Zur Unterstützung des Produktionsteams
suchen wir an unserem Standort in Bern-Ostermundigen per sofort oder
nach Vereinbarung einen
Käser oder Milchtechnologe
Joghurtaufbereitung (w/m)
Ihre Aufgaben
- Herstellen und Bereitstellen der verschiedenen Sauermilch - Halbfabrikaten
für die Abfüllung
- Laufende Qualitätskontrolle der produzierten Produkte
- Selbständiges Bedienen und Überwachen unserer modernen
Erhitzungsanlagen und Produktionslinien
- Mithilfe bei vorbeugenden Wartungsarbeiten sowie Unterstützung bei
technischen Problemen
- Planung und Koordination der verschiedenen Halbfabrikaten auf die diversen
Abfüllanlagen
Auf den 1. Juni 2015 (oder nach Vereinbarung) suchen wir zur
Ergänzung des technischen Dienstes der Bauverwaltung Langnau
eine zuverlässige, verantwortungsbewusste Persönlichkeit als
Wir bieten Ihnen
Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem innovativen und
international tätigen Schweizer Unternehmen. Sie erhalten die Möglichkeit,
Ihre fachlichen und menschlichen Qualitäten in einem motivierten und sehr
pragmatischen Arbeitsumfeld einzusetzen und weiter zu entwickeln.
Kontakt
Emmi Frischprodukte AG
Sonja Perrochet
Milchstrasse 9
3072 Ostermundigen
Mitarbeiter/in
technischer Dienst (60%)
Aufgabenbereiche
• Interner Postdienst
• Signalisationen ruhender Verkehr
• Unterhalt Liegenschaften
• Übergabe und Rücknahme Kupferschmiede
• allgemeine Arbeiten im Team des technischen Dienstes
Wir erwarten
• Abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung
• Teamfähigkeit
• Belastbarkeit
• Flexibilität (Einsätze auch abends und an Wochenenden
sowie Pikettdienst)
• EDV-Kenntnisse
Wir bieten
• Vielseitige, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit
viel Eigenverantwortung in aufgestelltem Team
• zeitgemässe Anstellungsbedingungen
• Jahresarbeitszeit
Anmeldung
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre
schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf,
Zeugnisse, Referenzen, Foto etc.). Bitte senden Sie Ihr Bewerbungsdossier bis 6. Februar 2015 an die Gemeindeverwaltung Langnau,
Personalwesen, Haldenstrasse 5, 3550 Langnau i.E. Die Bewerbungsgespräche finden am 20. Februar 2015 vormittags statt.
.LZ\JO[
BOE081642
*OH\MML\Y2H[*
H\M>LSHRP\UK/HRLUNLYp[-LZ[
HUZ[LSS\UNVKLY(\ZOPSML:[LSSLUHU[YP[[
WLYZVMVY[VKLYUHJO=LYLPUIHY\UN
)L^LYI\UNLUIP[[LHU1-4…SSLY
2YH\JO[OHSZ[YHZZL6ILYI\YN
BKOET081772
sonja.perrochet@emmi.com
Telefon +41 58 227 23 68
Weitere Infos über die Emmi Gruppe erfahren Sie unter www.emmi.com
BOET081774
Haller + Jenzer AG
Druckzentrum
3401 Burgdorf
Telefon 034 420 13 13
www.haller-jenzer.ch
Zur Unterstützung der Geschäfts- und Anzeigenleitung suchen wir
verantwortungsvolle/n und selbständige/n
Kundenberater/in
10 0% | FÜR DEN EMPFANG UND DIE INSER ATENANNAHME
Ihre Qualifikation
Sie haben eine kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung. Sie sollten
freundlich, zuvorkommend und kontaktfreudig sein sowie eine exakte und verantwortungsvolle Arbeitsweise haben. PC-Kenntnisse (Windows / Word / Excel).
VÖGELI AG
Marketingproduktion & Druck
Sägestrasse 21–23
CH-3550 Langnau i. E.
Tel. +41 (0)34 409 10 10
Fax +41 (0)34 409 10 15
www.voegeli.ch
voegeli@voegeli.ch
Wochenplatz
Ab sofort oder nach Vereinbarung suchen wir
Schüler/Schülerin (12- bis 15-jährig)
(1 Nachmittag pro Woche)
Auskunft
Für nähere Auskünfte steht Ihnen Stefan Kipfer, Sachbearbeiter
Liegenschaften (Telefon-Nr. 034 409 31 37), gerne zur Verfügung.
Was Sie mitbringen
- Abgeschlossene Berufslehre als Milchtechnologe/in, Käser/in
oder Molkerist/in
- Exakte, saubere und speditive Arbeitsweise
- Grosse Einsatzbereitschaft und Flexibilität für den 3-Schichtbetrieb inkl.
Wochenendeinsätze
- Identifikation mit den Emmi Produkten
081725
Zur Ergänzung unseres Teams suchen
wir per sofort oder nach Vereinbarung
eine / einen
Chauffeuse /
Chauffeur Kat. C/E
Auf einen Anhänger- oder Sattelzug im
vorwiegend nationalen Verkehr.
Wenn möglich mit ADR-Ausweis.
Auch Anfänger.
Muttersprache: Schweizerdeutsch.
ie
erden S
fündig
iger
im Anze ental
mm
Oberes E
Du erledigst Hilfsarbeiten im Büro, Aufenthaltsraum, Lager, in der Produktion und Spedition.
Dabei lernst du die interessanten Berufe der
grafischen Industrie kennen.
Bist du interessiert?
Dann melde dich bei Johann Röthlisberger,
Telefon 034 409 10 30; j.roethlisberger@voegeli.ch
www.voegeli.ch
www.v-kueken.ch
BKOET081743
Als modernes Dienstleistungszentrum bietet die Einwohnergemeinde Langnau i.E. (9700 Einwohner) ihren Mitarbeitenden
herausfordernde und leistungsorientierte Funktionen und Stellen
an. Der bisherige Stelleninhaber geht in die wohlverdiente
Pension. Wir suchen per 1. Juni 2015 oder nach Vereinbarung eine
flexible und exakt arbeitende Persönlichkeit für die vielseitige und
interessante Aufgabe als
Sachbearbeiter/in
Steuerwesen (100%)
Aufgabenbereiche
• selbständige Bearbeitung sämtlicher Aufgaben des
Steuerwesens in der Gemeinde Langnau
• Registerführung inkl. amtlicher Bewertung
• Organisation der Vorerfassung von Steuererklärungen
• Mitarbeit bei der Einwohner- und Fremdenkontrolle und
Finanzverwaltung
Wir erwarten
• abgeschlossene kaufmännische Lehre, Verwaltungslehre oder
ähnliche Ausbildung
• mehrjährige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung,
insbesondere im Bereich Steuerwesen
• hohes Mass an Selbstdisziplin, Selbstkontrolle und Zuverlässigkeit
• gute Informatik-Kenntnisse (MS Office, NESKO, NEST, Abacus)
• gute Umgangsformen sowie Freude am Kontakt mit der
Bevölkerung und mit Amtsstellen
• Flair für vernetztes Denken
Wir bieten
• selbständige, verantwortungsvolle, interessante und
vielseitige Tätigkeit
• freundliches Arbeitsklima in einem motivierten jüngeren Team
• Möglichkeit zur laufenden beruflichen Weiterbildung
• Jahresarbeitszeit
• Besoldungs- und Sozialleistungen gemäss Personalreglement
der Gemeinde Langnau
Auskunft
Für nähere Auskünfte im Zusammenhang mit dieser Stelle steht
Ihnen Finanzverwalter Hans Rudolf Hess, Tel. 034 409 31 20 oder
E-Mail: hansrudolf.hess@langnau-ie.ch, gerne zur Verfügung.
Fühlen Sie sich angesprochen?
In diesem Fall freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit
den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Foto
etc.). Bitte senden Sie Ihr Bewerbungsdossier bis 6. Februar 2015
an die Gemeindeverwaltung Langnau i.E., Personalwesen,
Haldenstrasse 5, Postfach 566, 3550 Langnau.
Interessentinnen / Interessenten
melden sich bei:
Otto Reinhard Transport GmbH
Bannholz 1, 3416 Affoltern i.E.
Hans-Jörg Reinhard, Tel. 079 300 81 19
Alfred Reinhard, Tel. 079 300 82 19
BOET081639
Ihre Aufgaben
Kunden empfangen, Telefonzentrale bedienen, Privatdrucksachen und Anzeigen für den ANZEIGER und D’REGION bearbeiten (beraten, offerieren, Anweisungen erstellen und Aufträge abrechnen), Planen und Erstellen von Sonderseiten, Verwalten der Adressen unserer Zeitungsabonnenten, Ablage führen.
Wer sind wir?
Wir sind ein Unternehmen im Bereich Geschäftsdrucksachen und Zeitungsdruck mit Kunden in der ganzen Schweiz. Zu einem von zahlreichen
Geschäftsfeldern gehört die Gesamtherstellung verschiedener Lokal- und
Verbandszeitungen.
Unser Angebot
Nach einer gründlichen Einführung in den Aufgabenbereich erwartet Sie eine
vielseitige und lebhafte Tätigkeit in einem Zweierteam am Empfang, ein sicherer Arbeitsplatz sowie fortschrittliche Arbeitsbedingungen.
Stellenantritt: sofort oder nach Vereinbarung.
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Peter Schürch, Geschäftsleiter,
Telefon 034 420 13 19, schuerch@haller-jenzer.ch
Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.
)\YNKVYM
;LS
^^^ZVTTLYOH\ZI\YNKVYMJO
SHUKNHZ[OVM'ZVTTLYOH\ZI\YNKVYMJO
<UZLYN\[MYLX\LU[PLY[LY3HUKNHZ[
OVMIYH\JO[=LYZ[pYR\UNPUZLPULT
:LY]PJL;LHT
.LZ\JO[^PYKWLY,UKL-LIY\HY
VKLYUHJO=LYLPUIHY\UNH\MNL
Z[LSS[LO\TVY]VSSL\UKOPSMZILYLP[L
:LY]PJL(UNLZ[LSS[L
M…Y±SHJHY[L:LY]PJL\UK)HURL[[
ZLY]PJL:LY]PJL,YMHOY\UN]VU=VY
[LPS
-…YKLU>VJOLULUKIL[YPLITLPZ
[LUZ)HURL[[ZLY]PJLZ\JOLU^PYLPUL
UL[[LO\TVY]VSSL
SCL Tigers
Sonderseite
Inserieren auch Sie im
Anzeiger Oberes Emmental
:LY]PJL(\ZOPSML
(UMpUNLYPURHUUH\JOHUNLSLYU[
^LYKLU:LOYN\[L+L\[ZJORLUU[
UPZZLLYMVYKLYSPJO
>PYMYL\LU\UZH\M0OYLU(UY\M-…Y
^LP[LYL(\ZR…UM[LZ[LO[0OULU:`S]PH
3L\LUILYNLYNLYULa\Y=LYM…N\UN
Woche 4, 22. Januar
Donnerstag, 15. Januar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 3
Seite 7
Veranstaltungen / Empfehlungen
081726
081791
www.bzemme.ch
bvs.emmental@bzemme.ch
vorlehre@bzemme.ch
Brückenangebote (BVS, Vorlehre)
Die Brückenangebote (Berufsvorbereitendes Schuljahr und Vorlehre) werden
am Bildungszentrum Emme (bzemme) geführt.
Um Inhalte und Angebote und das Aufnahmeverfahren zu zeigen, laden
wir Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie weitere interessierte Personen
nach Burgdorf, Konolfingen oder Langnau ein zu einer
Pferde- und Schweinemetzgerei
3550 Langnau, Tel. 034 402 11 31
www.hori-langnau.ch
Alles mit Wasser sofort zur
Hand für Sanitär und Heizung,
fragen Sie Fankhauser Roland.
Aktion
Hauptstrasse 42
3555 Trubschachen
Tel. 076 470 17 91
Konolfingen
Burgdorf
Langnau
Mittwoch,
14. Januar 2015
Montag,
19. Januar 2015
Mittwoch,
21. Januar 2015
Kirchgemeindehaus
19.30 Uhr
Aula Gsteighof
19.30 Uhr
Kirchgemeindehaus
19.30 Uhr
Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Für Rückfragen: Tel. 031 635 32 32.
Klaviere & Flügel
vom
Klavierbauer
KOE081770
Informationsveranstaltung Schuljahr 2015/16
Rosssteak 100 g Fr. 3.–
Schweinskoteletts 100 g Fr. 1.20
Verkauf Ankauf
Stimmungen
Reparaturen
Expertisen
Besuchen Sie unser Atelier
an der Dammstr. 58
KOET081581
Farbige Inserate werden
noch mehr beachtet!
Klavierservice
Braut- und Festmode
BOE081780
Inserate
haben
Erfolg
<wm>10CAsNsjY0MLQ01rUwMjUzNAcA8vtO4Q8AAAA=</wm>
<wm>10CFXKoQ7DMAxF0S9y5Pdsp8kMq7BoYCoPmYb3_2jtWMGVLjhzZhT9t4_nMV4JRTdpjIotaa0AafBSvSZIo8If8CBC46ZFg9pV10UEFNo6x7t4W51Rvu_PDzZTyONwAAAA</wm>
ne
am
und S
nd die
reitag odels laufe
F
n
e
M
Jed
Ihnen
www.mindermode.ch
Klavierbaumeister Norbert Lüthi
3400 Burgdorf Tel . 034 422 33 10
www.rosenbaum.ch
e-mail:musik@rosenbaum.ch
Aktion
Konzert und Theater
im Restaurant Kreuz, Gohl
081768
Telefon 034 402 14 09
Ihr Fleischfachmann empfiehlt
Schw'geschnetzeltes
100 g Fr. 2.20
Filiale im Jakobmarkt
info@mindermode.ch
Schweinshaxen
500 g Fr. 3.50
Bahnhofstrasse 21 4950 Huttwil 062 962 14 42
www.landi.ch
aktuell
Donnerstag
Samstag
15. Januar 2015
17. Januar 2015
20.00 Uhr
20.00 Uhr
Nach dem Konzert spielen wir:
034
402 12 76
ahl an und Ihn!
w
s
u
A
te
Sie
Gröss tmode für nt!
Fes ode-Eve Februar führen
d
n
u
nd
r.
m
Braut
Brautstag im Januuasrteun Modelle vo
Rosenbaum AG
Telefon 034 497 18 17
Viktor in Nööte
Lustspiel in drei Akten von Emil Stürmer
Tanz mit:
17. Januar: Schwyzerörgeli-Trio Oberfrittenbach
Tombola:
z.T. mit Produkten aus der Region
Eintritt:
Samstag Fr. 15.–, Donnerstag Fr. 12.–
Vorverkauf:
Hans/Hedi Tanner, Tel. 034 402 17 80
௘±8KU
Auf ein gemütliches Beisammensein freuen sich der
Männerchor Gohl und Herrmann & Gerber,
Restaurant Kreuz, Gohl.
081616
Sonderverkauf
081751
Bis 31. Januar 2015
LANDI – Eine saubere Sache
259.–
Auf sämtliche Ausstellungs-Matratzen,
Bettgestelle, Lattenroste, Bettwaren,
Möbel und Schränke erhalten Sie bis zu
Der Meisterverkaufte
der Schweiz
50% Rabatt
Roboterstaubsauger iRobot Roomba 630
Reinigungsleistung bis 50 m2 pro Akkuladung. Automatische
Rückkehr zur Ladestation. Inkl. virtueller Wand. 12369
59.–
70612 01
ab
Jahre
NEU
27
kWh/annum
ABCDEFG
ABCDEFG
3.50
Jahre
9.90
KAUFTIPP
Saldo Nr. 18
vom 7.11.12
5 Stück
Übersicht
Staubsaugersäcke.
78 dB
www.bettenhaus-lehmann.ch
ABCDEFG
Staubsauger Prima Vista
Eco Sport
Energieeffizienz A. Hohe Saugkraft.
Inkl. Zubehör. 6 m Kabel, 2 m
Schlauch, Parksystem, 78 db. 27138
Dauertiefpreise
Mikrofaser-Mopp
Staubsaugersäcke
70312
Passend zu Staubsauger Prima Vista 3.50
08721-24 Passend für die meisten Marken
3.90
Mit Mikrofaser- und Trockenvlies,
komplett mit Teleskopstiel. 76200
76201 Ersatzvlies Trocken
76202 Ersatzvlies Nass
1.90
1.90
081580
Montag Geschlossen!
Seite 8 Nr. 3
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 15. Januar 2015
Veranstaltungen / Empfehlungen
081763
081730
ROXY SIGNAU
www.kinoroxy.ch
Telefon 034 497 21 95
SRS-Tonsystem • Clubfauteuils • Grossleinwand • D-Cinema
MR. TURNER
Honig im Kopf
4. Woche. Deutsch. Ab 10/6 Jahren.
Do, 15.1., bis Mi, 21.1., täglich 20.15 Uhr.
Tildas Grossvater muss ins Altersheim, aber das kann sie nicht
zulassen. Sie will ihm einen grossen Wunsch erfüllen. Humor und
Drama von und mit Til Schweiger.
Paddington
GB 2014, 149 Min.
Regie: Mike Leigh mit Timothy Spall,
Dorothy Atkinson, Marion Bailey, Paul
Jesson
5. Woche. Deutsch. Ab 3 Jahren.
So, 18.1., und Mi, 21.1., jeweils 14 Uhr.
Der lustige, kuschelige Bär aus Peru, der in London ein neues Leben
anfängt. Ein schöner Film für die ganze Familie!
Ballsporthalle Zollbrück, Dorfstrasse 19d www.ballsporthalle.ch
Dienstag, 20. Januar
19.00 Uhr
Samstag, 17. Januar 2015
Juniorinnen U21A
26./27.1. The theory of
everything
2./3.2. Timbuktu
So 8.2. 20 Jahre Kino
9./10.2. Relatos salvajes
16./17.2. Wild
23./24. 2. Mortdecai
14.00 Uhr: UHV Skorpion Emmental – Burgdorf Wizards
Herren 1. Liga
17.00 Uhr: UHT Schüpbach – Unihockey Basel Regio
Herren 2. Liga
20.00 Uhr: UHT Schüpbach II – Lions Konolfingen II
Sonntag, 18. Januar 2015
Junioren U21D
09.55 Uhr: UHT Eggiwil – UHC Avry
12.40 Uhr: UHT Eggiwil – Lausanne UC Unihockey
Herren NLB
Die Pinguine aus Madagascar
8. Woche. Deutsch. Ab 8/6 Jahren.
Sa, 17.1., 14 Uhr.
Die witzigen Pinguine, auf einer geheimen Solo-Mission, stürzen sich
wieder ins Chaos! Trickfilm-Komödie für die ganze Familie.
Kino Montag: reduzierter Eintritt!
Die Entspannungstechnik! Einfache Methode, um Stress, 081733
Schlafstörungen, Ängsten, Verdauungsbeschwerden sowie
Alltagssorgen beizukommen. Lernen Sie, Ihre Gedankenkraft für
mehr Energie, Gelassenheit und Vitalität einzusetzen.
Autogenes Training
19.30 Uhr: UHT Eggiwil – Iron Marmots Davos-Klosters
www.uht-schuepbach.ch • www.uht-eggiwil.ch • www.skorpion-emmental.ch
Die Resultate vom letzten Wochenende
Dienstag 20.15: 20.1./ 27.1./ 3.2./ 10.2./ 17.2./ 24.2./ 3.3./ 10.3.
Donnerstag 18.15: 22.1./ 29.1./ 5.2./ 12.2./ 19.2./ 26.2./ 5.3./ 12.3.
90 Min., 3–12 TN, 240.–, Paare 440.–
Aufbaukurse im Anschluss. Weitere Kurse siehe Internet!
Junioren U21B, UHT Eggiwil – Unihockey Fribourg 10:4
Herren NLB, UHT Eggiwil – Zug United 1:8
Damen NLA, UHV Skorpion Emmental – UHC Dietlikon 4:3
Herren 2. Liga, UHT Schüpbach – UHC Obersiggenthal 8:5
Junioren U21B, UHT Schüpbach – Unihockey Mittelland 4:5 n.V.
Damen 1. Liga, UHV Skorpion Emmental – UHC Yverdon 3:4 n.V.
www.kurt-roth-beratungen.ch / Kurse und Einzelberatungen
034 497 21 17 / 079 464 97 77 / Dorfmühle 22a / Langnau
Kurse finden in der Cantina Colori, Dorfstrasse 20, Langnau, statt.
DĞŝƐƚĞƌƐĐŚĂŌƐƐƉŝĞůĞ͕dƵƌŶŚĂůůĞ^ĞŬ,ƂŚĞǁĞŐ>ĂŶŐŶĂƵ
Samstag, 17. Januar 2015
KOE081781
Im Gemeindehaus
LOTTO
Neue Öffnungszeiten
„ Im
,, ,,
ne
hei latten
c
s
ut h P n ,,
,, G leisc latte ,,
,
,, F äse P örbe rbe , e ,,
ö
,, K ruchtk en K preis
l
,, F morg atura
,, z iv. N
,, D
,ĂƵƉƚƐƉŽŶƐŽƌ
dĞĂŵƐƉŽŶƐŽƌĞŶ
bauunternehmun
p
Nächster VKU: 26. – 29. Jan. 2015
081756
SCS-Shuttle-Taxi in die umliegenden Orte.
Freundlich laden ein: Sportclubmitglieder
Schlosswil und FC Grosshöchstetten / Schlosswil
081583
LANGNAUER
Damen
Pullover
Jägli
Westen
Hosen
Kasacks
Nachthemden
Pyjama
Flesch-Jacken
Herren
Pullover
Hemden
Pyjama
Westen
Flesch-Jacken
Spielwaren
Restenknäuel
Sockenwolle 50 g
Sockenwolle 100 g
s0REISGàNSTIGE!BONNEMENTE
s6+5UNDEINE&AHRSTUNDE&Rn
s0RàFUNGENIN"àTZBERGODER"ERN
Roland Bärtschi Tel. 079 651 31 53
Stefan Bärtschi Tel. 079 403 86 66
Ausverkauf
Spezialität:
Zu jeder vollen Stunde Gratis-Retourfahrt mit dem
14/15
Handball Langnau – Uni Bern-Handball
9.00 bis 22.30 Uhr
9.00 bis 15.00 Uhr
geschlossen
9.00 bis 17.00 Uhr
Wir bitten um Kenntnisnahme und
danken für Ihr Verständnis.
Beatrice Ramseier
Restaurant Hallenbad
3550 Langnau
Tel. 034 402 38 78
rabe-langnau@bluewin.ch
www.schwimmbad-langnau.ch
Bekannt für schöne Preise !!
ie
md
e“
art
„K
ϭϳ͗ϭϱhŚƌ͕,ĞƌƌĞŶϯ͘>ŝŐĂ
081752
Montag bis Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Freitag, 30. Januar 2015 ab 19.45 Uhr
Sonntag, 01. Februar 2015 ab 13.30 Uhr
ca. 18.00 Uhr
ru
me
Handball Langnau ͵ HBC Rotweiss Belp
Des Restaurants Hallenbad
während der Wintersaison (bis Mitte Mai)
mit Pfiff !!
vo
ϭϱ͗ϰϱhŚƌ͕:ƵŶŝŽƌĞŶhϭϱ
Restaurant Hallenbad Langnau
Partyservice Beatrice Ramseier
Schlosswil
BKOET081734
Kinder
Pulloverli
Kleidli
Mützen
Pyjama
Strumpfhosen
Ein Bläser-Ensemble mit dem an unserer Musikschule
unterrichtenden Oboisten Thomas Unternährer. Programmtitel ist «Jean Cocteau et le Groupe des Six». Zwischen den
Werken der sechs französischen Komponisten des 20. Jahrhunderts werden Texte von Jean Cocteau gelesen.
Vorverkauf über Telefon 034 495 59 22 (Lehmann),
ab Montag vor dem Konzert.
Preise: Fr. 24.–, Rentner Fr. 22.–, Jugendliche (nur an der
Abendkasse) Fr. 12.–.
Die weiteren Konzerte der Saison 14/15: 5.3.15 Vom Streichquartett zum Streichoktett, 30.4.15 Smetana und seine
Freunde
.LYULaLPNLU^PY0OULU\UZLYL
(UNLIV[LM…Y
a\/H\ZL\UK\U[LY^LNZ
KOT180889
KOET081782
Wir kaufen Ihr Auto!
1.50
ab 3.90
ab 8.90
Alle Marken: Autos, Busse, Jeep, Lieferwagen und Motorräder, Kilometer und
Zustand egal. Guter Preis, wird bar
bezahlt und auf Wunsch abgeholt.
Auch Sa/So
Mobile 079 432 82 31 / 076 417 57 57
081738
Ƶ͘Ă͘ĂůƐ'ćƐƚĞŵŝƚĚĂďĞŝʹ>ŝŶĚĂ&ćŚ͕ŝŶnjĂŶĞ
Freitag und Samstag, 16./17. Januar 2015, 20.00 Uhr
<ƵƉĨĞƌƐĐŚŵŝĞĚĞ>ĂŶŐŶĂƵ͕dƺƌƂĨĨŶƵŶŐĂďϭϵ͘ϬϬhŚƌ
Freitag, 23. Januar, 8.00 – 12.00 Uhr:
Offener Unterricht in den Mehrjahrgangsklassen (1. bis 9. Schuljahr) / Schlossstr. 6
Samstag, 24. Januar, 9.00 – 12.00 Uhr:
Offener Kindergarten (mit Spielgruppe),
Dorfstrasse 27
Samstag, 24.Januar, 10.00 - 11.45 Uhr:
Info-Veranstaltung Pädagogik, Strukturen
Finanzen, Besichtigung der Schule / Schlossstr. 6
...und im Voraus zum Auftakt:
Mittwoch, 21. Januar, 17.00 Uhr:
Gesunde Schule - Impulsreferat
von Tina Hascher, mit Podiumsgespräch,
Hotel Ador, Laupenstrasse 15, 3001 Bern
Weitere Informationen:
Steinerschule in Langnau: 034 402 12 80
www.steinerschule-bern.ch
Notfalldienste
für das Obere Emmental
081731
www.azoe.ch
Murri
081622
Trio Cocteau
0OYL3€Z\UNM…Y:LSIZ[pUKPNRLP[
<UHIOpUNPNRLP[\UK:PJOLYOLP[
-YH\+VYH4…SSLY
;LSLMVU KVYHT\LSSLY'ZYRLTTLU[HSJO
^^^ZYRILYUJO
Schule in Langnau:
20 Uhr, in der Aula
der Sekundarschule Langnau
+LY9V[RYL\a5V[Y\M
KOET081769
Textilien
3537 Eggiwil, Telefon 034 491 11 12
Mittwoch den ganzen Tag geschlossen
KAMMERMUSIK-ABENDE
:[K5V[Y\MaLU[YHSL
-HJOR\UKPNL)LYH[\UN\UK)L[YL\\UN
K\YJO\UZLYL4P[HYILP[LYPUULU
Aeschlimann
Donnerstag,
22. Januar
2015
081755
6. Woche. Deutsch. Ab 12/10 Jahren.
So, 18.1., 16 Uhr. Letzte Vorstellung!
Die Zukunft von Mittelerde steht auf dem Spiel. Die Völker der Zwerge,
Elben und Menschen müssen gemeinsam kämpfen oder sie gehen
unter. Letzter Teil der Trilogie.
“
lle
UNIHOCKEY IN UNSERER REGION
081732
Reservation: 034 402 70 52 oder
www.kinogenossenschaft.ch
Der Hobbit: Die Schlacht der
Fünf Heere
Genossenschaft
Ballsporthalle
Montag, 19. Januar
20.00 Uhr
Vorschau
Biopic des Malers William Turner.
Baldleger
von besten Braunen,
Sperber, Schwarzen
und Weissen,
Hybriden.
Peter Murri
Geflügelfarm
3534 Signau
Tel. 034 497 14 31
Ärztlicher Notfalldienst
Für das ganze Emmental gilt:
1. Hausarzt in der Praxis anrufen
Falls dieser nicht erreichbar ist
2. Notfalltelefonnummer von
Medphone wählen:
0900 57 67 47 (1.98 Fr./Min.)
Zur Optimierung der Notfallversorgung im
Emmental wird für die Bevölkerung die Notfallgrundversorgung ausserhalb der üblichen Sprechstundenzeiten gemeinsam durch den ÄrzteBezirksverein Emmental und die Regionalspital
Emmental AG sichergestellt.
Zahnärztlicher Notfalldienst
(für Langnau, Signau, Trubschachen, Zollbrück)
Wenn in dringenden Fällen der Hauszahnarzt
nicht erreichbar ist, gibt
Telefon 034 421 31 31
den Notfallzahnarzt bekannt.
Behandlungen werden in der Regel nur zwischen
8 und 20 Uhr durchgeführt. Zu den übrigen
Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen erfolgt
ein Zuschlag nach dem gültigen Zahnarzttarif.
Apotheken-Notfalldienst
Telefon 034 402 82 82
oder 034 402 40 41, 034 402 12 55
Ambulanz Telefon 144
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
103
Dateigröße
2 264 KB
Tags
1/--Seiten
melden