close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Männertreff

EinbettenHerunterladen
Wir laden Sie freundlich ein, mit Ihren
Freunden am Männertreff teilzunehmen.
Wir treffen uns
Samstagmorgen, 24.01.2015 09.00 Uhr
Der Anlass dauert zirka 2 Stunden.
Evangelisches Gemeinschaftswerk,
Lützelflühstr. 33, 3415 Rüegsauschachen
Andreas Steiner spricht zum Thema:
Sterben – mein Gewinn
Durchkreuzte Pläne kann man oft nur mit
dem Kreuz meistern
Aus dem Inhalt:
Andreas Steiner, Pfarrer EGW, Waltrigen
-
Andreas ist auf einem Bauernhof aufgewachsen
und erlernte später den Gärtnerberuf.
-
Nach einer persönlichen Begegnung mit der Person des Heiligen Geistes besuchte er eine Bibelschule und machte den Abschluss in praktischer
Theologie.
-
Er ist glücklich verheiratet mit Andrea.
-
Seit mehr als 14 Jahren ist Andreas im EGW
Sterben ist etwas für die Alten…
… darum will niemand alt werden.
Wir leben in einer Gesellschaft die den Tod verdrängt
und darum oft das wirkliche Leben verpasst.
Wir brauchen Männer, die sich nicht vom Tod und
Sterben lähmen lassen, sondern Männer die sich
mutig ihren Grenzen und Ohnmächten stellen, damit
sie das Leben von Gott erleben und weitergeben können.
Das Kreuz ist der Ort des Sterbens und der Ort des
Lebens. Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt
und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt,
bringt es viel Frucht.
So wollen wir zusammen sehen, was sterben muss,
damit das Leben Gottes wirksam wird und viel Frucht
bringt.
angestellt und predigt, leitet und begleitet viele
Menschen.
-
Seine Lebensgeschichte ist gezeichnet von einer
medizinischen Diagnose, welche seine Lebenserwartung stark einschränkt und beschränkt.
An unserm Büchertisch können CDs vom Vortrag
bezogen werden.
Im Anschluss an den Vortrag wird ein Apéro serviert.
Freiwilliger Beitrag an die Deckung unserer Unkosten.
Unser nächster Männertreff findet am 14.03.15 statt.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
32 KB
Tags
1/--Seiten
melden