close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Austragungsregeln Brombachsee-Meisterschaft 2015 1

EinbettenHerunterladen
Austragungsregeln Brombachsee-Meisterschaft 2015
1. Wertungsregatten
von
bis
1. Mai.
3. Jun.
10. Jun.
13. Jun.
17. Jun.
24. Jun.
27. Jun.
1. Jul.
8. Jul.
15. Jul.
18. Jul.
22. Jul.
29. Jul.
5. Aug.
12. Aug.
19. Aug.
26. Aug.
2. Sep.
26. Sep. 27. Sep.
Veranstaltung
Ansegeln
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Römercup
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Kreuzer-Cup
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Langstrecke 6h
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Mittwochsregatta
Oktoberfestrace
Veranstalter
1.WSC
1.WSC
YCF
1.WSC
TSVW
WAB
YCF
YCN
1.WSC
YCF
1.WSC
YCEolus
WAB
YCN
1.WSC
YCF
TSVW
WAB
YCF
2. Wertungsregeln
Die Auswertung erfolgt in Anlehnung an die Ranglistenordnung des DSV.
2.1 Multiplikatoren m
Alle Mittwochsregatten werden einfach gewertet.
Die Ein- und Mehrtagesregatten werden entsprechend der gesegelten Wettfahrten
(unabhängig vom Streichergebnis) gewertet.
Beispiel:
Multiplikator
m=1
m=2
m=3
m=4
Wettfahrten
1
2
3
4 und mehr
Eintagesregatten werden maximal 3-fach gewertet.
Die 6h-Langstreckenregatta wird ebenfalls 3-fach gewertet.
Zweitagesregatten werden maximal 4-fach gewertet.
2.2 Faktoren f
Die Mittwochsregatten erhalten den Faktor 1,0
Eintagesregatten und die Langstreckenregatta 1,1
Zweitagesregatten 1,2
2.3 Berechnung der Punkte für die Rangliste
Aus allen Ergebnissen werden die neun besten gewertet.
Formel für die Berechnung der Punkte einer Regatta:
RA = f *100 * ( ( s+1-x):s)
s:
x:
f:
m:
RA:
Zahl der Boote, die in der Regatta mindestens einmal nach Absegeln der Bahn
durchs Ziel gegangen sind.
Gesamtplatz des entsprechenden Bootes in einer Regatta
festgelegter Faktor (siehe 2.2)
Multiplikator; Zahl der Ranglistenwertungen aus einer Regatta.
Punkte aus Regatta A für die Rangliste (kann bis zu m-mal eingehen).
R:
Ranglistenpunktzahl = arithmetisches Mittel aus den 9 besten Wertungen RA.
3. Mindestbedingungen
3.1 Teilnehmer
Damit eine Regatta in die Wertung aufgenommen wird, müssen mindestens 10 Teilnehmer
bei einer Wettfahrt gemeinsam gestartet sein.
3.2 Windgeschwindigkeit
Am Start sollen mindestens 4kn Wind herrschen. Die Entscheidung, ob die Bedingungen
ausreichend sind, trifft die Wettfahrtleitung und ist nicht anfechtbar.
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
6
Dateigröße
20 KB
Tags
1/--Seiten
melden