close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abfallkalender Gemeinde Giebenach

EinbettenHerunterladen
Gemeinde Giebenach
Telefon 061 815 91 11
e-mail: gemeinde@giebenach.bl.ch
Abfall-Kalender 2015
WAS?
WANN / WO?
WIE?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hauskehricht
jeden Donnerstag
(ab 07.00 Uhr)
Kehrichtsäcke, Container, Dünger- und Futtermittelsäcke
dürfen frühestens am Morgen bereitgestellt werden
(Tannenbaumabfuhr
siehe Grünabfuhr)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sperrgut
jeden Donnerstag
wie Hauskehricht
(ab 07.00 Uhr)
Details siehe Rückseite
bis max. 25 kg
oder kann persönlich bei der Firma REWAG in Kaiseraugst
gegen Gebühr zum Entsorgen abgegeben werden
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Altpapier
Karton wird an anderen Daten gesammelt
Mo.
Sa.
Mo.
Mi.
Sa.
Mo.
12.01.2015 Sc
14.03.2015 Ju
11.05.2015 Sc
15.07.2015 *)
12.09.2015 Ju
16.11.2015 Sc
kleine Bündel schnüren. Sammlung ab 7.30 Uhr teilweise durch Kinder.
Nicht gebündeltes Papier und Papier in Tragtaschen
wird stehen gelassen.
*) Sammlung durch Fa. Saxer
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Karton
Papier wird an anderen Daten gesammelt
Mi.
Mi.
Mi.
Mi.
Mi.
14.01.2015
18.03.2015
10.06.2015
26.08.2015
11.11.2015
Bündel schnüren. Sammlung ab 7.30 Uhr
Karton an den Kehrichtsammelplätzen bereitstellen!
Sammlung durch Fa. Saxer
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Häckseldienst
Sa.
Sa.
Sa.
Sa.
28.03.2015
30.05.2015
26.09.2015
21.11.2015
Häckselgut ab 09.00 Uhr auf dem Vorplatz oder am
Strassenrand bereitstellen. Bedarf bei der Gemeindeverwaltung anmelden (Vortag bis 12.00 Uhr)
(Hinweis: Kein Häckseln von Weichmaterial, wie z.B.
Schilf etc., möglich)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Grünabfuhr
Das Material muss in Mehrweggebinden (Harassen, Gartenkörben etc.)
oder auch als geschnürtes Bündel bereitgestellt werden. Details zur
Grünabfuhr siehe Rückseite. Abfuhr ab 07.30 Uhr jeweils an folgenden Tagen:
Tannenbaumabfuhr am
Di. 17.2.; Di. 31.03.; Di. 05.05.; Di.02.06.; Di. 07.07.; Di. 04.08.; Di. 01.09.; Di. 29.09.;
Freitag 9.1.2015
Di. 13.10., Di. 03.11.; Di. 24.11.2015
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SAMMELSTELLEN
*************************
Küchenabfälle
Privat kompostieren
oder als Tierfutter
verwenden
Nespresso-Kapseln
Sammelbehälter an der
Schulgasse (ohne Gebinde einwerfen)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verpackungsglas Glasmulde an der Schulgasse; nach Farben sortieren; keine Fremdstoffe wie
Deckel, Papier usw. Undefinierbare Farben, sowie blaue oder rote Flaschen,
gehören ins Grünglas. Einwurfzeiten: Mo. - Sa., 08.00 - 12.00; 14.00 - 19.00.
Erlaubt: Getränke- und Weinflaschen, sowie Essig- und Ölflaschen und alle
Lebensmittelverpackungen aus Glas wie Gurken-, Konfitüren- und Joghurtgläser.
Nicht erlaubt (Auflistung nicht abschliessend): Keramik, Porzellan, Ton,
Trinkgläser, Teller, Tassen, Glasschüsseln, Blumenvasen, Glühbirnen, Spiegelund Fensterglas, sowie Metallverschlüsse)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Altmetall
Sortengerecht anliefern bei der Firma Thommen AG, Bahnhofstrasse 44,
4303 Kaiseraugst. In kleinen Mengen kostenlos !
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aluminiuim/
Weissblech
Container an der Schulgasse, bitte keine Fremdstoffe (keine Farb- und LackLackdosen); Einwurfzeiten siehe unter Verpackungsglas
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Altöl
Ölsammelstelle an der Schulgasse, Motorenöl und Speiseöl getrennt in den
entsprechenden Behälter giessen, unter keinen Umständen in die Kanalisation
geben (Behältnisse wieder mitnehmen)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kadaver
Kadaverraum hinter Gemeindewerkhof "im Schöpfli", Kadaver nur ohne Gebinde in den Behälter einlegen. Auf der Liste bitte eintragen, was eingelegt wurde.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Altkleider/
Schuhe
TEX-AID – Sammelstelle an der Schulgasse. Gute, saubere und tragbare Bekleidung; Haushaltwäsche; gut erhaltene Schuhe paarweise gebündelt
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kühlschränke
Kühltruhen
zurück zur Verkaufsstelle (Gratisrücknahme)
u.a. auch Rückgabe bei der Firma Thommen AG in Kaiseraugst möglich.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Batterien
Sammelstelle an der Schulgasse oder zurück zur Verkaufsstelle.
Verkäufer von Batterien sind gesetzlich zur Rücknahme verpflichtet
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Medikamente
Quecksilber
Thermometer
zurück zur Verkaufsstelle, unter keinen Umständen in den Kehricht oder die
Kanalisation
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Farbreste,
zurück zur Verkaufsstelle, unter keinen Umständen in den Kehricht oder die
Lösungsmittel
Kanalisation
Pflanzen-, Holzschutzmittel
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Pneus
PET
zurück zur Verkaufsstelle
Siehe Sammelbehälter
bei der Verkaufsstelle
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Autobatterien
zurück zur Verkaufsstelle
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen
zurück zur
Verkaufsstelle
Fernseher,
Computer,
Elektrogeräte
zurück zur Verkaufsstelle (Gratisrücknahme); u.a. Rückgabe bei
Firma Thommen AG, Kaiseraugst oder
Firma Immark AG, Liestal möglich
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bauschutt
(mineralisch)
Deponie Lindenstock,
vorherige telefonische
Anfrage empfiehlt sich
Tel. 061 901 54 48
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sämtliche Entsorgungskosten werden mit dem Verkauf der Gebührenmarken und Containerbändel
finanziert. Preis einer Vignette: Fr. 2.55
Säcke 17-Liter
Säcke 35-Liter
Säcke 60-Liter
Säcke 110-Liter
½
1
2
3
Vignette *)
Vignette
Vignetten
Vignetten
Dünger- und Futtermittelsack
Containermarke
600-Liter
Containermarke
800-Liter
Sperrgutmarke
2 Vignetten
Fr. 42.40
Fr. 56.20
Fr. 8.70
*) Vignette diagonal halbieren
BEWAHREN SIE DIESEN ABFALL-KALENDER AUF (ER KANN Z. B. AUF DER INNENSEITE EINES
SCHRANKES AUFGEHÄNGT WERDEN) UND NUTZEN SIE DIE VERSCH. SEPARATSAMMLUNGEN.
Sperrgut - die KVA schluckt nicht alles
Seit längerer Zeit gelangen alle brennbaren Abfälle aus dem Baselbiet in die Kehrichtverbrennungsanlage Basel (KVA).
Diese ist bis an die Grenze ihrer Kapazität ausgelastet und muss darum alles unternehmen, um ihren Betrieb möglichst
störungsfrei und effizient zu gestalten. Dazu gehört, dass grobe Gegenstände, welche die Ofenbeschickung behindern
können, vorgängig zerkleinert werden müssen. Dies gilt auch für massive oder gepresste Stücke (Balken, Papierrollen,
etc.), welche im Ofen nicht vollständig verbrennen.
Selbstverständlich haben auch Metallteile, Elektrogeräte, Batterien, Steine, Erde und ähnliches nichts in der
Verbrennungsanlage zu suchen.
Bitte helfen Sie uns, die Kosten für die Gemeinde möglichst gering zu halten und die KVA nicht mit
ungeeigneten oder gefährlichen Abfällen zu belasten.
Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz!
Kehrichtabfuhr:
Es werden nur brennbare Abfälle abgeführt, welche die folgenden Maximalabmessungen einhalten oder im
Sammelfahrzeug beim Pressvorgang problemlos zerkleinert werden:
Hohlkörper
100 cm x 50 cm x 50 cm
Platten
70 cm x 70 cm x 9 cm
100 cm
70 cm
50 cm
70 cm
Latten
120 cm x 5 cm x 5 cm
120 cm
5 x 5 cm
9 cm
50 cm
Beispiele:
 Kisten, Koffer, Harassen
 Nachttischchen
 andere Kleinmöbel
 Kunststoff-Kanister (leer)
 Holz-/Kunststoffstühle
 Matratzen (bis 100 x 200 cm)
Beispiele:
 Pressspanplatten
 Bretter
 Verbund-Verpackungen
 zerlegte Bettgestelle
Beispiele:
 Dachlatten
 Besenstile, Besen
 zerlegte Bettgestelle
Sperrgut bis zu einem Maximalgewicht von 25 kg kann jeden Donnerstag der
Kehrichtabfuhr mitgegeben werden.
Denken Sie aber auch beim Kauf neuer Möbel oder Einrichtungsgegenstände unbedingt daran, vom Verkäufer die
Rücknahme der ausgedienten Gegenstände zu verlangen oder zumindest ein Angebot für eine kostengünstige
Entsorgung einzuholen.
Elektro- und Elektronikgeräte-Entsorgung:
Dank der vorgezogenen Rücknahmegebühr, welche beim Kauf neuer Geräte bezahlt wird, können folgende Geräte
kostenlos an einer Verkaufsstelle zurückgegeben werden:
•
•
•
Haushaltklein- und Haushaltgrossgeräte, Kühl-, Klima- und Kompressorgeräte, Elektrowerkzeuge und Elektrogeräte
des Bau-, Garten- und Hobbymarktes, elektrische und elektronische Spielwaren, Artikel des Heimtierbedarfs und
Fitness- und Sportgeräte
Leuchten und Leuchtmittel
Unterhaltungselektronik, Fernseher, Flachbildschirme, Bürogeräte, Computer, Monitore, Telekommunikations- und
Informatikgeräte, Telefone, Handys, Foto- und Videokameras
MERKBLATT
Grünabfuhr
Abgeführt werden:
Nicht abgeführt werden:
-
-
-
Äste und Stauden
Rasenschnitt
Unkraut aller Art
Laub
Pflanzliche Gartenabfälle
Rüstabfälle von Gemüse, Obst und
Nüsse
Eierschalen
Kaffeesatz, Teesatz inkl. Filter
Schnittblumen und Topfpflanzen
Ohne Plastik – Container
Verbrauchte Topfpflanzenerde
Haustiermist ohne Hundekot und
Katzenstreu
Thuja und Dornensträucher
Baum- und Rebschnitt
Heckenschnitt
Sauberes Sägemehl, Hobelspäne (von
unbehandeltem Holz)
Trester
Verdorbenes Obst
Rinde (unbehandelt)
Schilf
-
Glas
Textilien
Mineralöl
Speiseöl
Batterien
Spritzmittel und Spritzmittelrückstände
Kannen und Kanister aller Art
Putzfäden
Allgemeines Wischgut
Staubsaugersackinhalt
Steine
Allgemeines Sperrgut wie Betten,
Matratzen, Möbelstücke,
Waschmaschinen, Velos etc.
beschichtete Papiersäcke
Zement und Düngersäcke
Katzenstreu
Kunststoffe aller Art
Metall, Drähte
Bereitstellung / Gebinde:
Das Grünmaterial muss in Mehrweggebinden (Harassen, Gartenkörben etc.) oder auch als geschnürtes Bündel (nur mit
Hanfschnur) bereitgestellt werden.
Maximale Abmasse: Durchmesser 50cm / Länge 200cm
Das wilde Deponieren von Abfall oder von Kehrichtsäcken wird gemäss Abfallreglement mit Busse geahndet. Die
Beseitigung von vorschriftswidrig abgelagerten Abfällen oder Kehrichtsäcken erfolgt zulasten des Verursachers.
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und für Ihren aktiven Beitrag zur Schonung unserer Umwelt.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
11
Dateigröße
212 KB
Tags
1/--Seiten
melden