close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer Tagung: Sackgasse IV? - Kabel

EinbettenHerunterladen
Jugend und Arbeit
Jung und schon IV?
Eine Fachtagung für Jugendarbeitende,
Berufsberatungs- und Sozialberatungsstellen,
Berufsbildende, Eltern sowie Interessierte aus
Politik, Wirtschaft und Kirchen.
Leitung:
Therese Zweifel Rossi, Berufsberatung Jugendseelsorge Zürich;
Adrian Zurkirchen, kabel – Fragen zur Lehre, Hans-Peter von
Däniken, Paulus-Akademie Zürich; Thomas Wallimann-Sasaki, Sozialinstitut KAB; Jacqueline Käs, Ref. Kirchgemeinde Wallisellen.
Donnerstag, 19. März 2015
9.00 – 15.45 Uhr
aki, Hirschengraben 86, Zürich
Die Arbeitswelt bringt neue und andere
Herausforderungen als die Schule. Nicht
alle sind diesen in gleicher Weise gewachsen. Sind sie darum bereits ein «Fall für die
IV»? Ist, wer sich im Beruf nicht auf Anhieb
zurechtfindet, «behindert»? Oder dient der
Weg «IV» als Ausweg in einer unerträglichen
Situation in der Arbeits- und Beratungswelt?
Sackgasse IV?
Aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet
die Tagung die aktuelle Tendenz, dass immer
mehr junge Erwachsene IV-Renten erhalten.
Aus wissenschaftlicher Sicht skizziert der
Psychologe eine Entwicklung, die nicht zuletzt
auch politische Fragen aufwirft. Auch für die
IV als Auffangbecken ergeben sich hier neue
Herausforderungen.
Workshops zu verschiedenen Aspekten ergänzen die Referate und dienen dem Austausch
professioneller und privater Erfahrungen.
Zum Abschluss der Tagung reflektiert der Sozialethiker Wertorientierungen in der heutigen
Gesellschaft.
Tagungsort
aki, Katholisches Akademikerhaus – Foyer für
Studierende, Hirschengraben 86, 8001 Zürich
(oberhalb Central), 6 Gehminuten vom HB Zürich
Anmeldung
Per E-Mail oder Telefon bis 27. Februar 2013:
043 336 70 41, elisabeth.studer@paulus-akademie.ch
Kosten
Fr. 80.00 (für kirchliche Mitarbeitende Fr. 50.00)
Mittagessen 12.15 – 13.30 Uhr: individuell
Auskunft
www.lehrlinge.ch (Flyer download)
therese.zweifel@jugendseelsorge.ch
09:00
Begrüssung und Einführung (mit betroffenen Jugendlichen)
09:30
Psychisch beeinträchtigte Junge mit IV-Renten – eine heikle Entwicklung
Niklas Baer, Psychologe, Leiter Fachstelle Psychiatrische Rehabilitation Liestal
10:20Pause
10:50
Wo die IV beim Berufseinstieg hilft und wo die Grenzen liegen
Ursula Kessler Schoch, SVA Zürich
11:15
Workshop Runde 1
Wer ist schon perfekt – Pro infirmis
Arbeitsalltag in einem Integrationsbetrieb – Cornelie Lebzelter, Leiterin Integration, Stiftung Arbeitskette, Zürich
Talent Management und soziale Verantwortung in Grossunternehmen – Migros
Psychologische Begleitung – ein Weg? – Monika Dillier, Jugendseelsorge Zürich
Ist Früherkennung möglich? – Marianna Gattella, Schulische Heilpädagogik
Berufsberatung/psychologische Unterstützung bei Lernschwächen – Therese Zweifel Rossi, Jugendseelsorge Zürich
12:00Mittagessen
13:30
Workshop Runde 2
14:15
Echos aus den Workshops
14:45
Von Jugendarbeitslosigkeit zur Invalidität?
Ethische Gedanken zur Arbeitsgesellschaft
Markus Zimmermann, Sozialethiker, Universität Fribourg.
15:45
Abschluss der Tagung
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
98 KB
Tags
1/--Seiten
melden