close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ärztin/Arzt Palliativbereich - Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

EinbettenHerunterladen
Wissen schafft
Gesundheit
Campus Lübeck
Wir sind das größte Universitätsklinikum des Nordens und der einzige Maximalversorger in
Schleswig-Holstein. Mit mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir einer der
wichtigsten Arbeitgeber im Land. In mehr als 70 Kliniken und Instituten bieten wir das gesamte
Spektrum der modernen Medizin sowie universitäre Forschung und Lehre mit der ChristianAlbrechts-Universität zu Kiel und der Universität zu Lübeck.
In der Medizinischen Klinik I, in der ein breites Spektrum internistischer Erkrankungen behandelt wird, ist
für den neu zu implementierenden palliativmedizinischen Konsiliardienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt
folgende Position zu besetzen:
Ärztin/Arzt Palliativbereich
Ihre Aufgaben:
Aufbau, Organisation und Durchführung des neu eingerichteten palliativmedizinischen Konsiliardienstes
Beratung der ärztlichen Kollegen/-innen anderer Fachdisziplinen, Darlegung der palliativen Grundhaltung und
palliativer Behandlungskonzepte sowie fachliche Fortbildung
enge interdisziplinäre Zusammenarbeit
Teilnahme an der palliativmedizinischen Rufbereitschaft und Mitbetreuung der Patienten/innen auf der
Palliativstation
Mitwirkung in Lehre und Forschung in der Palliativmedizin
Ihr Profil:
Facharzt/-ärztin oder angehende/r Facharzt/-ärztin
abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Palliativmediziner/in bzw. Motivation, die Qualifikation zu erlangen
emotionale Stabilität und Teamfähigkeit
Fähigkeit zur Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarif lichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 2 TV-Ärzte.
Die Stelle ist in Vollzeit (zzt. 42 Stunden/Woche) und zunächst befristet auf zwei Jahre zu besetzen. Eine
Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Die Weiterbildungsermächtigung für Palliativmedizin ist vorhanden.
Das UKSH hat sich die beruf liche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bewerbungen
von Frauen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher
Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Dr. Norman Kripke unter Telefon 0451 500-2294. Für tarif liche
Fragen steht Ihnen Herr Bernd Hagelstein unter Telefon 0451 500-3274 zur Verfügung. Weitere Informationen über das UKSH erhalten Sie auch unter www.uksh.de/karriere.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 13.02.2015 mit aussagefähigen
Unterlagen unter Angabe der Ausschreibungsnummer 996.203.CL ausschließlich per E-Mail
(vorzugsweise PDF-Dokumente mit insgesamt max. 5 MB) an karriere@uksh.de.
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Dezernat Personal | Recruiting Center
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
288 KB
Tags
1/--Seiten
melden