close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Immer virtuos und meistens unverstanden - lu

EinbettenHerunterladen
Gewinner Heringen
1 Touch Pen von Mattheus
Thea Bolender, 36282 Hauneck
1 Eintrittskarte Cineplex Bad Hersfeld
Christiane Hagemann, 36287 Breitenbach
1 Familienkarte Aqua Fit Bad Hersfeld
Helmut Heß, 36275 Kirchheim
1 Eintrittskarte Kurbad Therme
Edith Kubi, 36286 Neuenstein
1 Eintrittskarte (Kind) Ski und Rodelarena Wasserkuppe
Rüdiger Nuhn, 36251 Bad Hersfeld
1 Eintrittskarte Silbersee Bob Frielendorf
Erwin Bommer, 36266 Heringen
Die Gewinne können im Verlagsgebäude der HZ,
Benno-Schilde-Platz 2, in Bad Hersfeld abgeholt werden.
HERINGEN GEWINNT ACTION-SPIEL
V ON LUDGER KONOPKA
,,Mit Fläche zum Sieg“ hat nun
auch das sportliche Team von Heringen das Leserspiel der Hersfelder Zeitung gewonnen. Das Wettkampfteam von Bürgermeister
Hans Ries schaffte es, in sieben Minuten 200 Doppelseiten zu einem
informativen Zeitungsteppich zusammenzukleben. So gab es am
Ende 300,- Euro Siegprämie aus
den Händen von HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz.
91 Zuschauer feuerten das Team
in der Widdershausener Mehrzweckhalle stimmgewaltig an. Da
war es für Karsten Schäfer, Andreas Schäfer, Gerd Köhler, Roland
Stern, Ramona Nuhn, Alexander
Trieschmann, Frank Trieschmann,
Martin Kilies, Karo Schneider,
Duncan Stern, Thorsten Knaut,
Marco Schäfer, Fabian Schäfer,
Stefanie Stern, Steffen Panitz, Markus Völkel, Ann-Kathrin Köhler, Timo Nuhn, Michael Kamm, Alexander Rimbach und Stefan Langlotz kein Problem, die von der HZ
vorgegebenen 30 Doppelseiten in
höchstens sieben Minuten mit drei
Rollen Kreppband zusammenzufügen. Am Ende waren es sogar
200 Seiten, wofür die Heringer
Teppichkleber 400 Punkte und
250,- Euro erspielten.
Dann musste noch der leckere Kuchen der Backdamen Regina Langlotz, Sabine Köhler, Ramona
Nuhn, Susanne Trieschmann, Karo
Schneider,
Kirsten
Schimmelpfennig, Karin Stern und
Gudrun Palik verkauft werden, um
die Gewinnsumme zu erhöhen.
Bürgermeister Hans Ries verkleidete sich wegen der schöneren „Optik“ dazu innerhalb von fünf Minuten geschmackvoll mit fünf Kleidungsstücken aus einem historischen Reisekoffer, den die Zeitungsleute mitbrachten. Für die
Verkleidungsaktion gab es nochmal 50,- Euro. Und Applaus vom
modebewussten Publikum der
Bergbaustadt. In buntem Outfit
brachte Hans Ries die Süßspeisen
schnell unter die kleinen und großen Leute.
Die 300,- Euro Siegprämie reichte
Hans Ries sofort wei-
ter an den Kindergarten Widdershausen. Die Kleinen hatten zur
Vorbereitung des Spiels die Zeitungsseiten mit schwarzen Dreiecken bemalt. Eine wahre Fleißarbeit!
Zum guten Schluss gab es vom Bürgermeister für den Kindergarten
und die Feuerwehr nochmal je
300,- Euro extra. Hans Ries spendet für den „Fonds des Bürgermeisters“ sein Fahrgeld und Handygeld. So kommen jährlich zwischen 1800,- und 2000,- Euro zusammen, die dann unter anderem
für die Jugend- und Seniorenarbeit
verwendet werden.
Bargeld für die Gewinner
Heringen hat beim HZ-Gemeindespiel gewonnen. Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz überreichte in der Mehrzweckhalle Widdershausen die 300,- Euro Siegprämie an Bürgermeister Hans Ries, der das Geld sofort an den Kindergarten
Widdershausen weitergab. Die Kinder hatten in der Vorbereitung des Spiels die Zeitungsseiten mit schwarzen Dreiecken bemalt.
Alle Fotos: Ludger Konopka
91 Zuschauer haben am Dienstag den Weg in die Mehrzweckhalle Widdershausen gefunden. Diese Zahl ist für
die Gemeinde Heringen wichtig, denn am Ende der ActionTour durch das gesamte Verbreitungsgebiet vergibt die HZ
im November einen Extrapreis an die Gemeinde oder
Stadt, die prozentual die meisten Unterstützer mobilisieren
konnte: 500 €/300 € und 200 € gibt es zusätzlich zu gewinnen. Nach der Punktevergabe aus Actionspiel und der
Besucherzahl, ins Verhältnis zu den Einwohnern gesetzt,
hat Heringen 769 Punkte erreicht.
1 x in Heringen
Am Wehrbrunnen 1
2 x in Bad Hersfeld
Dudenstraße 1
Am Markt 26
Verwirklichen Sie
Ihren Traum – starten
Sie bei uns neu durch!
Für unsere Kunden
(Option Festanstellung)
suchen wir:
5 MAG Schweißer
4 Anlagenmechaniker
4 Gas-/WasserInstallateure
3 Elektriker
1 Disponent/in
HochLadestation und nkt!
he
sc
ge
leistungs-Akkus
Erfahrung in Landwehr 1 ist von Vorteil
Giebel Personal GmbH
z. Hd. Marlies Bock
Geschäftsführerin
Hauptstraße 13, 36266 Heringen
Tel. 0 66 24 / 54 39 41
Das sportliche
Teppichkleber
team bei der Ar
beit in der Meh
rzweckhalle W
iddershausen.
Das war Actio
n pur.
Unser GRATIS
STROM Aktion:
GEHEIMTIPP:
Größtes Möbelfachgeschäft
im Werratal!
Schicke
Winterjacken
Gr. 38-52
i Ihrem
nd nur be eister
u
rt
fo
o
s
Ab
r-M
-Akustike
Hörgeräte
n!
in Heringe
Angebot des Monats
Nur bis 31. Oktober 2014 www.spk-hef.de
Modehaus Stella
Textilien- und Fahrradhandlung
Inh. Monika Kanarek
Herfaer Straße 7
36266 Heringen-Wölfershausen
Tel. 0 66 24 / 91 91 45
112
99,–
ab
ab €
€
Bei uns finden Sie die
Annahmestelle der Reinigung
Möbel
Wiedemann
Unter der Hanacht 11 · 36266 Heringen · Tel.: 06624 / 86 65
www.moebel-wiedemann.de
Bad Hersfeld • Tel. 0 66 21- 21 58
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr / 14.30 - 18.00 Uhr · Sa. 9.00 - 12.30 Uhr
chenk an
Unser Ges
chluss:
bs
A
i
be
e
Si
n- *
Porzellaw
ein
Sparsch
1
Heringen
 Sparkasse
Bad Hersfeld-Rotenburg
Stand: 29. 09. 2014
*Nur solange
der Vorrat reicht!
Duo-Garant
Unser Angebot zur Sparwoche ist gültig
vom 07.10. k 15.11.2014.
Kombination aus
Sparbrief & R+V Vorsorgeprodukt
.JOEFTUBOMBHFTVNNF Ì
Sparbrief
Verzinsung:
Laufzeit:
R+V Rentenversicherung
Garantiezins: 1,75 %
1,15 % p.a.
1 Jahr
Nähere Informationen erhalten Sie bei unseren Kundenberatern.
Gewinnen Sie Tickets für Sport & Show 2015!
36266 Heringen/Werra
Tel. 0 66 24 / 3 56
Fax 0 66 24 / 3 40
e-mail: zimmerei-f.gebauer@freenet.de
offer
historischen HZ-K
sich dazu aus dem
te
de
lei
rk
ve
es
ns Ri
enverkäufer: Ha
Erfolgreicher Kuch
g.
mit bunter Kleidun
HOLZ IST UNSER HANDWERK
„Möglichst
keinen Regen!“
ür
ieren f
nis
Moder
%
9
9
,
1
Mario Berg,
Mitglied und Kunde der VR-Bank
weckhalle Widdershausen.
Gemeindespiel in der Mehrz
beim
mit
ert
eist
beg
g
gin
ne
Das Publikum auf der Büh
VR-Herbst-Kombi
+
VR-HausmodernisierungsDarlehen
• Zinssicherheit und konstante Rate
über die gesamte Laufzeit
• von 10.000 bis 50.000 Euro
• keine Bearbeitungsgebühr
• keine Sicherheiten notwendig
Bausparvertrag der
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
• keine Bearbeitungsgebühr
• unbegrenzte Sondertilgung
ab Zuteilung des Bausparvertrags
Was auch immer Sie antreibt, wir entwickeln für Sie eine passgenaue Finanzierung. Das alles bei einem Nettodarlehensbetrag von 10.000 bis 50.000 Euro und
gleichbleibenden Raten. Mit dem Darlehensbetrag wird zusätzlich ein Bausparvertrag abgeschlossen. Das Kontingent ist begrenzt.
*Für eine Kreditsumme von 50.000 Euro bedeutet das:
Laufzeit des Tilgungsaussetzungsdarlehens ca. 5 Jahre mit einem gebundenen Sollzinssatz von 1,99 % p.a. bzw. 2,13 % p.a. effektiver Jahreszins; Bausparvertrag
Tarif XS in gleicher Höhe mit einer Einmalsparleistung von 10.000 Euro sowie 400,50 Euro mtl. Rate; Guthabenverzinsung während der Sparphase: 0,25 % p.a..
Während der Darlehensphase beträgt der gebundene Sollzinssatz 1,5 % p.a.; der effektive Jahreszins 1,84 % p.a..
Die Gesamtlaufzeit der VR-Herbst-Kombi beträgt im Beispiel
ca. 12 Jahre. Die monatliche Rate in Höhe von 500 Euro bleibt
über die Gesamtlaufzeit gleich.
Seit 1880 mitgliederverpflichtet
Die Backdamen sc
hufen süße Köstlic
hkeiten.
Mit Sicherheit: Jetzt feurige Spar-Kombination abschließen!
1,12% p.a. für 15 Monate auf ein Sparkassenbuch 0,44% p.a. für 4 Jahre als Sparkassenbrief
Anlagebedingungen: Anlage von mindestens 50 % der zur Verfügung stehenden Anlagesumme im 4-jährigen Sparkassenbrief, Mindestanlagesumme 1.000 €, eng begrenztes Kontingent
 Sparkasse
Bad Hersfeld-Rotenburg
Stand: 29. 09. 2014
*
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
24
Dateigröße
2 036 KB
Tags
1/--Seiten
melden