close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Januar 2015 - Gemeinde Steinhöring

EinbettenHerunterladen
4
St
ei
n
Wurfsendung an alle Haushalte in
der Gemeinde
Jahrgang 21 – 1. Ausgabe in 2015
Hinweise auf amtliche
und aktuelle
Bekanntmachungen
der Gemeinde
ö
h
g
n
i
r Mit den
besten Wünschen
für das Jahr 2015!
Gemeind
ebrie
f
Einweihung des
Kreuzungsbahnhofes
Steinhöring
v.l.n.r.: Alois Hofstetter, 1. Bürgermeister, Christian Kubasch, techn. Leiter SOB,
Robert Niedergesäß, Landrat, Dr. Andreas Lenz, MdB, Dr. Marcel Huber, Staatsminister und
Ewald Schurer, MdB
Seite -2- Nr. 11 - Januar 2015
Gemeindebrief Steinhöring
Vorwort
Neujahrsgrüße des Bürgermeisters
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in der Hoffnung, dass Sie alle wohlbehalten in das Neue Jahr gekommen sind, möchte ich Ihnen, auch im Namen der
Gemeindeverwaltung, Bauhof und des Gemeinderates, für das Jahr 2015 alles Gute, Zuversicht und Erfolg, vor allem aber
Gesundheit und Gottes Segen wünschen.
Der Winter ist mit seinen langen Abenden und der ruhenden Natur wie ein Innehalten und Durchatmen vor dem Neubeginn
in unserem Lebenskreis. Auf das vergangene Jahr zurückblickend lässt sich Bilanz ziehen – über Erfolge und schöne
Stunden, aber auch über leidvolle Erfahrungen und Verluste. Jetzt aber ist die Zeit und auch die Gelegenheit, neue Kräfte
und neue Ideen zu sammeln und uns für neue Aufgaben bereit zu machen.
Sehr erfreulich war, dass am 14. Dezember, zum Fahrplanwechsel des Filzenexpresses unser neuer Kreuzungsbahnhof in Betrieb gehen konnte. So ist nun der
Stundentakt auf der Strecke Wasserburg – Ebersberg eingeführt und die Fahrgäste können schneller und öfter in Richtung München oder von München fahren.
Auch die Rufbus-Linie für den nördlichen Teil der Gemeinde konnte nun zum Test für die nächsten Jahre eingeführt werden. Fahrpläne können Sie im Mittelteil
des Gemeindebriefes entnehmen.
An unserem neuen Kinderhaus St. Gallus wird weiterhin fleißig gebaut. Leider wird sich der Umzug aber bis zum neuen Kindergartenjahr verzögern. Dafür ist
dann aber das Kinderhaus auch mit den Außenanlagen fertig.
Zum Neujahresempfang der evang.-luth. Kirchengemeinde und der Gemeinde Steinhöring am Sonntag den, 11. Januar um 18.00 Uhr im Saal des Betreuungszentrums möchte ich Sie noch sehr herzlich einladen.
Mit den besten Wünschen für 2015 verbleibe ich
Ihr
Alois Hofstetter
1. Bürgermeister
Impressum
Gemeinsame Herausgeber:
Gemeinde Steinhöring
Berger Straße 3 · 85643 Steinhöring
Telefon: 08094 9092-0
info@gemeinde-steinhoering.de
Die Druckerei Schimansky & Weinbeck eK
Albachinger Straße 2a · 83539 Forsting
Telefon: 08094 90503-0
Telefax: 08094 90503-29
E-Mail: steinhoering@diedruckerei.net
Verantwortlich für den Inhalt:
Gemeinde Steinhöring
Weiterer redaktioneller Inhalt:
Die Druckerei Schimansky & Weinbeck eK
Auflage: 1.750 Stück
Druck: Die Druckerei
Schimansky & Weinbeck eK
Forsting
Der Gemeindebrief erscheint im Jahr
2015 monatlich und wird kostenlos an
alle Haushalte der Gemeinde verteilt.
Anzeigen- und Redaktionsschluss für Februar 2015 ist Montag, 26.01.2015
Gemeindebrief Steinhöring
Nr. 11 - Januar 2015 - Seite -3-
Gemeinde
Aus dem Gemeinderat
Feststellung der Jahresrechnung 2013
Der Gemeinderat stellt gemäß Art. 102 Abs. 3 GO die Jahresrechnung 2013 fest.
Entlastung für das Haushaltsjahr 2013
Der Gemeinderat ist mit der Abwicklung der Finanzwirtschaft im Haushaltsjahr 2013 einverstanden, das Jahresergebnis wird gebilligt, auf haushaltsrechtliche Einwendungen gemäß Art. 102 Abs. 4 GO verzichtet und die Entlastung ausgesprochen. Der Gemeinderat macht von seinem Prüfungsrecht
gemäß Art. 103 Abs. 1 GO keinen Gebrauch.
Prüfung der Jahresrechnung 2014
Der Gemeinderat beschließt, dass Frau Brigitte Scherer aus Haar als Sachverständige mit der örtlichen Rechnungsprüfung für die Jahresrechnung 2014
gemäß Art. 103 Abs. 3 GO beauftragt wird.
Abschluss von Bausparverträgen
Der Gemeinderat beschließt den Abschluss jeweils eines Bausparvertrages bei
der Sparkasse München-Starnberg-Ebersberg (LBS) und bei der RaiffeisenVolksbank Ebersberg eG (BSH) in Höhe von jeweils 250.000,00 €, zu den angebotenen Konditionen vom 25. bzw. 18. November 2014. Eine Verwendung des
Bauspardarlehens wird nicht festgelegt. Eine spätere Auszahlung des Guthabens ohne Inanspruchnahme des Darlehens ist möglich.
heizung der Schule zur Kenntnis. Ein Anschluss des Rathauses an die Biomasseheizung der Schule erfolgt wegen der hohen Investitionskosten nicht.
Verkehrsrechtliche Anordnung in Abersdorf
a) Halteverbot in der Burgstraße
Zur Vermeidung von Behinderungen des fließenden Verkehrs beschließt der
Gemeinderat die Aufstellung eines beidseitigen Halteverbots (Zeichen 283)
im Bereich der Burgstraße Hs.Nr. 2 und 3.
b) Durchfahrtsverbot „Burgstraße“
Die Notwendigkeit zur Einrichtung eines Durchfahrtsverbotes für den allgemeinen Verkehr (Zeichen 250) auf der Burgstraße in Abersdorf wird aufgrund
des geringen Verkehrsaufkommens nicht gesehen.
Bläserbande – Vertragsabschluss
Der Gemeinderat beschließt den vorliegenden Kooperationsvertrag zur schulischen Maßnahme „Bläserbande Steinhöring“ und ermächtigt den 1. Bürgermeister zum Abschluss dieses Vertrages.
Abstimmungsverfahren mit DSD für Glas und LVP für 2016 ff
Abholturnus Gelber Sack und Unterflurcontainer
Die Gemeinde Steinhöring befürwortet einen 14-tägigen Abholturnus des
gelben Sacks. Die Thematik Unterflurcontainer ist für die Gemeinde Steinhöring nicht relevant.
Neue Küche für das AWO - Kinderhaus
Bauleitplanung benachbarter Gemeinden
Die Kosten für eine neue Küche und für die notwendigen Installationsarbeiten
im Kinderhaus der AWO sind im Haushalt 2015 einzustellen.
Die Belange der Gemeinde Steinhöring werden durch die vorgelegten Bauleitpläne der Gemeinde Albaching
Zuschuss Tennisclub
- Flächennutzungsplanänderung für das „Gewerbegebiet Oberdieberg 2“
und
- Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Oberdieberg 2“
nicht berührt. Die gilt auch für die weiteren Verfahrensschritte.
Straßenentwässerungsmaßnahme von-Waldeck-Straße
Die Firma Kerstens BauGmbH aus Amerang wird mit dem Einbau einer Entwässerungsrinne auf Grundlage des Angebotes vom 27.11.2014 in Höhe von
brutto 8.372,92 € beauftragt.
Neubau eines Kinderhauses
a) Trockenbauarbeiten
Der Eröffnungstermin für die Trockenbauarbeiten im Rahmen der öffentlichen
Ausschreibung findet am 16.12.2014 statt. Der 1. Bürgermeister wird zur Auftragsvergabe der Arbeiten ermächtigt.
b) Heizungs-/Sanitärarbeiten
Der Gemeinderat genehmigt das Nachtragsangebot 01 vom 20.08.2014 über
den Einbau einer Druckhaltungs- und Entgasungsstation der Firma Th. Kohl
aus Absberg in Höhe von brutto 9.051,59 €.
c) Sachstand Kinderhaus Neubau
Der Gemeinderat stimmt einem Umzug zum 01.09.2015 zu. Die Ersatzunterbringung ist entsprechend länger anzumieten.
Nahwärmeversorgung Rathaus
Der Gemeinderat nimmt die 1. Ergänzung zur Untersuchung zum Nahwärmeanschluss des Rathauses, des Kinderhauses und der Kirche an die Biomasse-
Der Gemeinderat beschließt einen Zuschuss von 1500,- € für den Tennisclub
Steinhöring e.V. für die erfolgte Erstellung einer Brunnenzisterne.
Anmeldeverfahren zur Rufbuslinie 443
•
Fahrten ab Haltestellen mit einem vor der Abfahrtszeit müssen spätestens
zu dem im Fahrplan genannten Anmeldeschluss angemeldet werden; danach
mitgeteilte Fahrtwünsche können nicht berücksichtigt werden.
•
Fahrten nach Haltestellen mit einem vor der Abfahrtszeit müssen dem
Busfahrer beim Einstieg (unter Angabe der Zielhaltestelle) mitgeteilt werden.
Anmeldung 0170 / 9 41 98 49
(Montag bis Freitag von 5.30 bis 17.30 Uhr)
Sonstige Zeiten Mailbox
Siehe Fahrplan
Seite 9!
Anmeldefrist: 30 Minuten vor Abfahrt in Steinhöring Bahnhof /Tulling, Bahnhof bzw. Gersdorf
Daueraufträge müssen bei Nichtinanspruchnahme spätestens 40 Minuten vor
der angemeldeten Abfahrtszeit storniert werden.
Bei der Anmeldung sind folgende Angaben erforderlich:
1. Nummer der Rufbuslinie für die angemeldet wird
2. Anzahl der Fahrgäste (davon Kinder bis 12 Jahre), die fahren wollen
3. Einstiegshaltestelle laut Fahrplan
4. Zielhaltestelle laut Fahrplan
5. Verkehrstag und Abfahrtszeit der gewünschten Fahrt
6. Namen und Telefonnummern der Fahrgäste
Tarif: Es gilt der MVV-Tarif für das gesamte Bedienungsgebiet
Gemeindebrief Steinhöring
Seite -4- Nr. 11 - Januar 2015
Evangelisch in Steinhöring
Herzliche Einladung zum evang. Gottesdienst (GD)
in der Heilig-Geist-Kirche in Ebersberg um 10.30 Uhr
So 01.01.
Neujahr KEIN GOTTESDIENST
So
04.01.
GD (Schmechta)
So
11.01.
GD (Everts)
anschl. lädt der Förderverein zum Neujahrsempfang
So
18.01.
GD (Busch) und Kindergottesdienst (Team)
So
25.01.
GD (Thumser)
So 01.02.
10:00 Uhr Familien-GD mit Posaunenchor in
Steinhöring (Saal des Betreuungszentrums) anschl.
Ehrenamtlichen-Dank
Fr
23.01.
18:00
Ökum. Abendgebet mit Taizé-Liedern
Sa
24.01.
19:00
Cocktails und Kino. Eintritt € 7,77 inkl.
einem Cocktail
Mi
28.01.
15:00
NEU: Lesecafé – Lesen und Erzählen
Fr
30.01.
11:30
Suppe, Waffeln und mehr Einladung
an unsere Senioren zum gemeinsamen
Mittagessen
Nach den Gottesdiensten sind Sie zum Kirchenkaffee eingeladen.
Eine gute Möglichkeit, um mit anderen Gemeindemitgliedern ins
Gespräch zu kommen.
Veranstaltungskalender
Wenn nicht anders ausgeschrieben, finden die Veranstaltungen im evangelischen Gemeindehaus, Abt-Williram-Str. 90, in Ebersberg statt.
Tag
Datum
Uhrzeit
Beschreibung
So
11.01.
18.00
Steinhöringer Neujahrsempfang im Saal
des Betreuungszentrums
(siehe Anzeige)
Fr
16.01.
19.30
„Zwischen Herz und Hirn“ Zum Gottesbild eines Biologen. Vortrag von Prof.
(emer.) Paul Layer
Mo
19.01.
15.00
„Lebensfreude“ - Offener Treff 60plus
mit Kaffee, Kuchen und bekannten und
neuen Brettspielen.
Mi
28.01.
09.00
Frauenfrühstück: „Kneipp-Thearpien“
vorgestellt von Carmen Raasch, Heilpraktikerin
Veranstaltungskalender
Wenn nicht anders ausgeschrieben, finden die Veranstaltungen im evangelischen Gemeindehaus, Gartenweg 11, in Kirchseeon statt.
Mo
12.01.
14:00
Tanzen im Sitzen für Senioren
Mo
12.01.
15:00
Seniorencafé
Di
13.01.
20:00
Do
15.01.
20:00
Fr
16.01.
11:30
NEU: Suppe, Waffeln und mehr
Einladung an unsere Senioren zum gemeinsamen Mittagessen
Mi
21.01.
19:30
Kirchenvorstandssitzung
Do
22.01.
15:00
Geburtstagsempfang für Jubilare
ab 65 Jahre
Arbeitskreistreffen: Gemeindeleben und
Förderer
NEU: FrauenWERTstatt – offener Treff für
Frauen jeden Alters. Infos bei Karin Hoff,
Tel. 08091 2927.
Einmalige Gelegenheit!!!
Dreirad für Erwachsene mit 3-Gangschaltung,
schwarzer Rahmen und silberne Schutzbleche,
neuwertig, ohne Gebrauchsspuren für sagenhafte 599,- € (1190 € Neu)
Das Rad kann nach tel.
Vereinbarung in Forsting
besichtigt werden.
Rad komplett mit Montage
und Gebrauchsanleitung.
Kontakt:
0170 2354130
Gemeindebrief Steinhöring
Selbsthilfegruppe der
Anonymen Alkoholiker trifft sich in Pfaffing
Nr. 11 - Januar 2015 - Seite -5-
Wichtige Info für Ihre Beiträge:
Jeden 1. Dienstag im Monat ist ein „Offenes Meeting“, zu dem auch Angehörige und Interessierte herzlich willkommen sind.
Falls Sie uns Bilder zu Ihren Beiträgen
senden, sollten diese unbearbeitet
im jpg-Format versendet werden.
Das Treffen findet im kleinen Gemeindesaal in Pfaffing, Schulstr. 1, statt. Zu
den anderen Dienstagsmeetings sind nur Betroffene, also jeder der glaubt
mit Alkohol Probleme zu haben und etwas dagegen tun möchte, eingeladen. Es bedarf keiner Anmeldung oder sonstiger Aufnahmeprozedur!
Fügen Sie Ihre Bilder nicht
in ein Word-Dokument ein!
Jeden Dienstag treffen sich die AA in Pfaffing. Beginn des
Meetings ist 19.00 Uhr und es endet um 21.00 Uhr.
Weitere AA Meetings finden Sie:
· Montag 19 Uhr, Pfarramt Christkönig in Rosenheim, Kardinal-Faulhaber-Platz 10, Kellergeschoss, gleichzeitig Al-Anon-Meeting
(für Angehörige und Freunde von Alkoholikern) in eigenem Raum.
· Mittwoch 19 Uhr, Pfarramt Christkönig in Rosenheim,
Kardinal-Faulhaber-Platz 10, Kellergeschoss.
· Donnerstag 19 Uhr, Rosenheim, Pfarrhaus, Lessingstr. 26,
gleichzeitig Al-Alon-Meeting in eigenem Raum.
· Sonntag 16 Uhr, Bad Aibling, Caritas Haus, Kirchzeile 17,
(bitte klingeln). Jeder 1. Sonntag im Monat offenes Meeting.
Weitere Infos unter Tel.: 089-3169500 oder
www.anonyme-alkoholiker.de
Vielen Dank,
Die Druckerei Schimansky & Weinbeck
Gemeindebrief Steinhöring
Seite -6- Nr. 11 - Januar 2015
Meldungen Autorenlesung anlässlich des bundesweiten
Grußwort des
Kommandanten
Liebe Feuerwehrkameradinnen, liebe Feuerwehrkameraden,
verehrte Mitglieder und Freunde der freiwilligen
Feuerwehr Steinhöring,
liebe Mitbürger,
rückblickend auf das Jahr 2014 hatte die Freiwillige Feuerwehr Steinhöring
wieder einige Einsätze zu bewältigen. Das abgelaufene Jahr war gegenüber
den Vorjahren eher ruhig - Gott sei Dank! Überwiegend technische Hilfeleistungen nach Verkehrsunfällen und Sicherheitswachen standen auf der Tagesordnung.
Im Mai war unsere 140-Jahrfeier am Feuerwehrgerätehaus, die durch zahlreiche Besucher zu einer gelungenen Veranstaltung
wurde. Alle Mitbürger/–innen konnten sich
von der Ausrüstung und der Arbeit eines
Feuerwehrmannes/-frau ein Bild machen.
Zahlreiche Vorführungen aus den verschiedenen Bereichen einer Feuerwehr wurden
gezeigt und erläutert. Vielen Dank für ihren Besuch und an die Kameraden
ein „Vergelt´s Gott“ für die Hilfe bei der großartigen Gestaltung des Festes.
Ausbildungen und Übungen standen wie immer auch auf der Tagesordnung
des letzten Jahres. Ohne zu Üben wird es im Ernstfall sehr schwierig eine
professionelle Arbeit abzuliefern. Man bedenke, dass die Kameraden und
Kameradinnen dies während ihrer wertvollen Freizeit bewerkstelligen. Die
Feuerwehren im Landkreis Ebersberg arbeiten immer noch ehrenamtlich und
unentgeltlich.
Vorlesetags an der Grundschule Steinhöring
Im Rahmen des Vorlesetages besuchte der Schriftsteller Armin Pongs die
Grundschule Steinhöring. Er las den Kindern Ausschnitte aus einem seiner
„Krokofil – Bücher“ vor. Hierbei handelt es sich um die Abenteuer eines kleinen Krokodils. Armin Pongs versuchte den Schülerinnen und Schülern anschaulich zu vermitteln, wie „reich“ lesen macht und wie gut man dabei auf
das Fernsehen verzichten kann.
Die Klasse 2a bastelte im Anschluss an die Lesung noch kleine „Krokofile“ (s.
Foto) und schickte dem Autor Fragen, die er gerne beantwortete.
Hier ist ein kleiner Auszug des Interviews:
Wo wohnen Sie Herr Pongs?
Ich wohne abwechselnd am Chiemsee und in Istanbul (Türkei).
Wie alt sind Sie?
Ich bin 46 Jahre alt.
Sind sie verheiratet?
Ich bin verheiratet.
Haben Sie Kinder?
Ich habe keine Kinder.
Haben Sie Geschwister?
Ich habe einen älteren Bruder und eine jüngere Schwester.
Welchen Sport treiben Sie?
Ich spiele gerne Fußball, Basketball und Tennis.
Was machen Sie sonst noch in Ihrer Freizeit?
Ich lese gerne und reise um die Welt.
Wie viele Bücher haben Sie schon geschrieben?
Ich habe schon 18 Bücher geschrieben.
(Klasse 2a / GS Steinhöring)
Vorausschauend auf das nächste Jahr wird ein großer Schwerpunkt die Umstellung auf das Digitale Funknetz sein. Eine völlig neue Erfahrung die alle im Landkreis trifft. Hierfür muss viel Zeit zum Üben investiert werden, da die Struktur
zum Analogfunk eine ganz andere ist. Auch im Bereich Erste Hilfe wollen wir
uns weiter verbessern. Mittlerweile haben wir in Steinhöring zwei Defibrilatoren
am Standort, da es vorkommt, dass Rettungsdienste an andere Einsätze schon
gebunden sind und der nächste einen längeren Anfahrtsweg hat.
Weiter wollen wir verstärkt an die Jugend herantreten um den Nachwuchs
sicherzustellen. Dies wird bei den vielen Freizeitangeboten nicht einfach.
Vielleicht können Sie mit uns gemeinsam ihre Kinder dafür begeistern, eine
sinnvolle Freizeitbeschäftigung bei der Feuerwehr zu absolvieren.
Für das Jahr 2015 wünsche ich allen Gesundheit, Zeit, eine gute Kameradschaft und vor allem, dass alle wieder gesund und wohlbehalten von den
Einsätzen zurückkehren, getreu unserem Wahlspruch: „Gott zur Ehr, dem
Nächsten zur Wehr!“
Christian Herbst
1. Kommandant
Anmeldetermine der Beruflichen Oberschule
Wasserburg (FOS und BOS)
Anmeldungen für das Schuljahr 2015/16 werden vom 23. Februar bis 6. März
2015 im Sekretariat der Schule, Klosterweg 21, Tel. (08071)1040-0, entgegengenommen:
Montag, 13:00 bis 19:00 Uhr,
Dienstag bis Freitag, 9:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr
und Samstag, 28. Februar 2015, 9:00 bis 12:00 Uhr
Informationsveranstaltungen zur Aufnahme finden am Montag, 2. Februar
2015 um 18:30 und 20:00 Uhr statt
Gemeindebrief Steinhöring
Nr. 11 - Januar 2015 - Seite -7-
Forstdienste Seidel
Sighart Seidel
85643 Steinhöring, Berg 1
Tel.: 08094 / 180438
Mobil: 0170 / 9234 733
Email: forstdienste.seidel@gmx.de
Holzarbeiten rund um Forst, Haus und Hof:
Holzarbeiten für den urbanen Waldbesitzer
Motormanuelle schonende Durchforstungen, Erstdurchforstungen
Ganzheitliche Waldpflege und Schädlingsüberwachung
Aufastungen im Jungbestand, Jungbestandspflege
Baumfällungen und vieles mehr
Holzarbeiten, für die Sie keine Zeit haben
Holzarbeiten, für die Sie keine Lust haben
... und Ihr Wald schnauft durch
Reisevorschau 2015 – Tages- und Mehrtagesfahrten
Do.
Mi.
Mi.
Mi.
Do.
Fr.
12. 02.
18. 02.
25. 02.
04. 03.
12. 03.
13. 03.
Do. 16. 04.
Sa. 25. 04.
Musik mit Tanz und guter Unterhaltung in Sixtnitgern
14,00 €
Aschermittwoch – zum Fischessen ins Chiemgauland
12,00 €
Adler Eching (25% auf alle Artikel in Ihrer Einkaufstüte)
10,00 €
Ins Cafe zum Wastelbauerhof
12,00 €
Schwaigeralm Kreuth
12,00 €
Militär- & Blasmusik – in der Olympiahalle München inkl. Busfahrt –
Kat I / 63,00 €; Kat. I I / 53,00 €
Wenatex mit Hax´n Essen in Berchtesgaden
6,00 €
Markusmarkt in Auer – Südtirol
28,00 €
23. 01.–25. 01.
14. 02.–16. 02.
01. 03.–08. 03.
13. 03.–15. 03.
3 Tage
3 Tage
8 Tage
3 Tage
Biathlon Weltcup in Antholz
Faschingsfahrt ins „3 Franken-Eck“ nach Schlüsselfeld
Thermalbad Heviz – Ungarn
Eine 3-tägige Reise „Böhmische Folklore“ nach Prag
228,00 €
198,00 €
475,00 €
199,00 €
1x Abendessen am Anreisetag, 1x Stadtbesichtigung mit Bus u. RL, 1x Böhmischer Abend
mit traditionellen Gerichten im Schlossareal Hlubocepy, 2x Frühstück vom Buffet u. Busfahrt
20. 03.–22. 03. 3 Tage Das Europäische Harmonika-Fest in Portoroz, Slowenien 225,00 €
Inkl. 2 Übernachtungen mit HP im **** LifeClass Hotels, Eintritt zur Oberkrainer Gala von
der Hauskapelle Avensik, freie Benutzung der Thermallandschaft und Busfahrt
24. 03.–29. 03. 6 Tage Slowenische Therme Radenci
375,00 €
02. 04.–05. 04. 4 Tage Osterreise – genießen und erleben Sie das Frühlingserwachen
zur Marillenblütezeit in der Wachau
298,00 €
06.04.–13.04. 8 Tage Sonneninsel Sizilien mit blühenden Landschaften im
Festtagsgewand
778,00 €
Omnibusverkehr REISBERGER GmbH
Haus 4 • 83553 Frauenneuharting
Tel.: 0 80 92 / 12 79 • Fax: 0 80 92 / 7176
www.omnibus-reisberger.de · info@omnibus-reisberger.de
von Handel
und Gewerbe.
Die regionale Internet-Suchmaschine
Gemeindebrief Steinhöring
Seite -8- Nr. 11 - Januar 2015
Aktuelle Angebote
Tag für Tag
e
chin
mas
Such
netr
e
t
In
nale
regio
Die
Der Internet-Marktplatz
für Ihren Landkreis
mit aktuellen Angeboten,
News und Events von
Handel und Gewerbe.
Verlosung von attraktiven
Preisen unter allen bei
www.happytime24.de
angemeldeten Teilnehmern.
EHG Mitterhofer
Mitterhofer
EHG
Elektroinstallation
Elektroinstallation
Haushaltsgeräte
Haushaltsgeräte
Gebäudetechnik
Gebäudetechnik
Wer, was, wo und wann...
•
•
•
•
•
•
•
Meisterbetrieb
Kundendienst
VerkaufvonElektrogeräten
Miele,Bosch,Liebherr...
VerkaufvonEinbauküchen
VerkaufvonKlimaanlagen
Elektroinstallationen
EICHHORNWEG 1
83512 WASSERBURG
Tel. 08071 / 92 51 48
La Stoffa
KURZWAREN
FACHBERATUNG
BESONDERE STOFFE
Die regionale Internet-Suchmaschine
www.ehg-mitterhofer.de
www.ehg-mitterhofer.de
info@ehg-mitterhofer.de
info@ehg-mitterhofer.de
Dr. Wintrich-Str. 47 · 85560 Ebersberg
Bahnhofstr. 4 · 85560 Ebersberg
Tel. 08092 / 854 864
Tel. 08092 / 854 864
Der Internet-Marktplatz für Ihren Landkreis
mit aktuellen Angeboten, News und Events
von Handel und Gewerbe.
Faschingsangebot
3 Stüc
n
e
k 1,50
f
p
a
€
Kr
täglich frische Backwaren auch sonn- und feiertags
85643 Tulling
Hauptstr. 19
0 80 94 / 91 10
Öffnungszeiten:
Mo bis Sa: 6 - 20:30 Uhr
sonn- und feiertags: 7 - 20:30 Uhr
BEsTATTuNgsHilfE
RiEdl
Persönliche Gestaltung von Trauerfeiern
Individuelle Bestattungsformen · Bestattungsvorsorge
Tel. 0 80 92/8 84 03
Tag und Nacht erreichbar!
Wir beraten Sie in unseren
Geschäftsräumen oder auch
gerne bei Ihnen zu Hause!
Partner der Deutsche
Bestattungsvorsorge
Treuhand AG
85560 Ebersberg
83533 Edling/Wasserburg
85653 Aying
83539 Rettenbach
83527 Haag i. OB
Tel. 0 80 92/8 84 03
Tel. 0 80 71/5 26 44 40
Tel. 0 80 95/87 59 08
Tel. 0 80 39/13 45
Tel. 0 80 72/37 48 48
www.bestattungshilfe-riedl.de
DHF Präzisionsmechanik GmbH
Wir suchen zum 1. September 2015:
Auszubildende
Feinwerkmechaniker (m/w)
Fachrichtung Maschinenbau
mind. Qualifizierender Hauptschulabschluß
Bewerbungsunterlagen bitte an:
DHF Präzisionsmechanik GmbH
Oberrainer Feld 41 . 83104 Ostermünchen
Tel: +49 (0)8067 90990-0 . info@dhf-gmbh.de
www.dhf-gmbh.de
Gemeindebrief Steinhöring
Nr. 11 - Januar 2015 - Seite -9-
Seite -10- Nr. 11 - Januar 2015
Gemeindebrief Steinhöring
Gemeindebrief Steinhöring
Nr. 11 - Januar 2015 - Seite -11-
Gemeindebrief Steinhöring
Seite -12- Nr. 11 - Januar 2015
Willkommen im neuen Jahr mit den
Wanderfreunden Steinhöring
Schon wieder sind wir im neuen Jahr angekommen. 2015 ist es nun – viele
interessante Dinge warten auf uns und einige schöne liegen hinter uns. So
hatten wir im Dezember noch 2 schöne Termine zu absolvieren. Am 5. Dezember kamen wir direkt nach dem Nikolaus mit Vertretern der 3 Kindergärten
aus Steinhöring zusammen. Anlass war die Spendenübergabe im Nachklang
zur Fackelwanderung. Diesmal konnten wir 240,-- € unter den drei Steinhöringer Kindergärten aufteilen. Die Freude war wieder groß und wir sind
immer ganz gespannt, was die Kindergärten damit anfangen werden. Im
Laufe der nächsten Wochen werden wir dies wieder erfahren dürfen. Dann
trafen wir uns am Nikolaustag zur Adventsfeier und diesmal kam tatsächlich
der Nikolaus wieder vorbei und erfreute uns mit lustigen Geschichten. Bevor
er wieder das Weite suchte beschenkte er uns mit allerlei nützlichen Dingen.
Umrahmt wurde unser Programm diesmal von neuen Musikerinnen. Drei
plus eine – der Name war Programm. Es waren drei junge Damen mit Mutti die unsere Ohren mit richtig toller Stubenmusi verwöhnten. Dazu gab es
besinnliche und humorvolle Geschichten von Maria, Anneliese und Kathi. Die
Tombola rundete das ganze ab. Vielen Dank nochmals an alle Akteure, es war
wieder ein unvergesslicher Abend. Für das Jahr 2015 steht zusätzlich zu den
üblichen Programmpunkten noch die Durchführung des Bürgerfestes auf dem
Plan. Wir sind schon mächtig in den Vorbereitungen und erinnern hiermit alle
daran den Termin 11. Juli im Kalender frei zu halten bzw. hier dabei zu sein –
mittendrin
sozusagen.
So nun kommen wir noch zu den anstehenden Wanderterminen, wie immer
gilt wer mitkommen möchte, der melde sich bei Betty Asam unter der 437 an.
17./18.01. Wfr. Gangkofen
14./15.02. Wfr. Ingolstadt
Wer nun noch nicht genug hat der klicke mal auf unsere immer wieder neue
Homepage unter:www.wanderfreunde-steinhoering.de oder schaut rein auf
www.ebe-tv.de dort ist ein kleiner Beitrag über die Wanderfreunde zu sehen.
Einfach mal nachgeschaut unter der Rubrik Geist und Körper – Wandern im
Ebersberger Forst.
Der Bürgermeister gratulierte:
Willibald und Johann Hörl,
Steinhöring zur Diamantenen Hochzeit
Anna Daberger,
Tulling, zum 85. Geburtstag
Hans Obermayr,
Steinhöring, zum 80. Geburtstag
Chorgesang
Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Taufe, Kommunion, Firmung, Hochzeit, Beerdigung, Feiern jeglicher Art…und kein Chorgesang mehr???!!! Eine schlimme Vorstellung, die sich bewahrheiten könnte, wenn die Entwicklung bei den Chören so
weitergeht. Die meisten Leute schätzen die feierliche Atmosphäre, die eine musikalische Umrahmung den Festen verleiht, aber immer weniger Menschen singen selbst. Alle, die bereits jetzt in unseren Chören singen, waren einmal blutige
Anfänger. Die meisten kennen/können auch heute noch keine Noten. Wichtig
ist der Spaß am Singen, die Freude, ein Musikstück zusammen mit anderen zu
erarbeiten und das tolle Ergebnis am Ende zu hören. Keiner muss Angst haben,
sich zu blamieren und keiner muss von Anfang an alles können! Jeder bekommt
die Zeit, die er braucht, um in eine Chorgemeinschaft hineinzuwachsen.
Die Chöre der (Pfarr-)Gemeinde suchen alle dringend Verstärkung! Für jede
Stimmlage! Egal, ob Anfänger oder „erfahrener“ Chorsänger, der neu in der
Gemeinde ist und wieder musikalischen Anschluss sucht.
In Steinhöring singen bislang (noch) folgende Chöre:
Frauenchor Steinhöring: Proben immer am Donnerstag, 20.00 Uhr
im Pfarrhaus
Ansprechpartnerin: Kathi Geißler, Tel. 08075/914941
Männerchor Steinhöring: Proben immer donnerstags, 20.00 Uhr in
der Aula der Grundschule
Ansprechpartner: Max Aman, Tel. 1430
Kirchenchöre der Pfarrgemeinde Steinhöring:
Steinhöring: Proben immer montags, 20.00 Uhr im Pfarrhaus
Ansprechpartnerin: Dietlinde Garske, Tel. 1625
Tulling: Proben immer freitags, 20.00 Uhr im DGH Tulling, 1. Stock
Ansprechpartnerin: Bärbl Starringer, Tel. 8213
Oberndorf: Proben an den letzten beiden Dienstagen im Monat,
19.30 Uhr in der Kirche Oberndorf
Ansprechpartner: Richard Giglinger, Tel. 08092/21265
St. Christoph: Projektchor mit Proben ausschließlich vor den Festen
in der Kirche in St. Christoph
Ansprechpartner: Peter Bachmeier, Tel. 9049508
Foto: Bei der Spendenübergabe
Bis dann beim Wandern
Jutta Hoß
Übrigens: Sogar die Medizin hat mittlerweile entdeckt, dass gemeinsames
Singen und Musizieren den Gesundheitszustand eines Menschen erheblich
verbessern kann: es senkt und normalisiert den Blutdruck, verlangsamt die
Pulsfrequenz, bessert die Funktionsfähigkeit des Immunsystems - um nur einige positive Faktoren zu benennen. Probieren Sie’s aus, kommen Sie vorbei
und testen Sie, welcher Chor Ihnen am meisten zusagt! Wir wollen doch auch
in Zukunft noch kraftvoll feiern!
- BaSt -
Gemeindebrief Steinhöring
Nr. 11 - Januar 2015 - Seite -13-
Direktvermarkter
Wie viele Alt-Verträge haben Sie in
Ihrem Versicherungsordner?
Anbieter
Produkt
Wir überprüfen Ihren
Versicherungsschutz und erstellen
Ihnen zeitgemäße Angebote
Ziegenmeierei Oberlohe
Lohe 3, 83558 Maitenbeth
Tel. 08076 - 91970
Kuhvorzugsmilch, Ziegenvorzugsmilch, Ziegenfrischund Schnittkäse (Bioland).
Verkauf nach tel. VB oder
sonntags im Café
Steindlhof, Schechner Walter
Siegersdorf 5, 85560 Ebersberg
Tel. 08092 - 22689
Rindfleisch und
Wurstwaren
vom deutschen Angus - Rind
Weinbau Leopold Trauner
Leopold.trauner@direkt.at
Kontaktadresse:
Paul Obenberger, Tel. 08094 - 1666
Naturreine Weine,
aus Niederösterreich
direkt vom Weinbauern
Gärtnerei u. Landwirtschaft d.
Steinhöringer Werkstätten
Verkauf u. Information i. Steinhöringer
Werkstattladen, Tel. 08094 - 182156
Bio-Gemüse, Bio-Ochsenfleisch u. -wurstprodukte,
Bio-Rapsöl.
Kaminanzünder K-Lumet,
Holzprodukte i. gr. Auswahl
z. B. mit Einschluß der „groben
Fahrlässigkeit” bis zur vollen
Versicherungssumme in Ihrer Hausratund Wohngebäudeversicherung.
ASSEKURANZBÜRO QUIX & QUIX GbR
Versicherungsvermittlung
Inhaber Wolfgang & Carsten Quix
Telefon 08094-905275, Fax 08094-905274
e-mail: teamquix@t-online.de
Rosenweg 3 in 85643 Steinhöring OT Tulling
Registriert nach § 11a, Abs.1 Gew.O
W. Quix D-D29E-GFD6B-60
C. Quix D-LJA1-9LKNN-16
www.vermittlerregister.info
Schimansky & Weinbeck eK
SchnellDigital- druck
druck
FotoOffset- grafie
druck
Albachinger Straße 2a
83539 Forsting
Tel.: 08094-90503-0
Fax: 08094-90503-29
info@diedruckerei.net
www.diedruckerei.net
Mit den besten Wünschen für das Jahr 2015!
Das Team der Druckerei Schimansky & Weinbeck
Gemeindebrief Steinhöring
Seite -14- Nr. 11 - Januar 2015
Von Silvester bis einschl. 6. Januar 2015 haben wir geschlossen!
Fliesen
Baustoffe
Fliesen
Natursteine
Neu am Lager:
BOSCH Elektrowerkzeuge, Profilinie
Lorenz Freiberger
Baustoffe GmbH
Am Sonnenpoint 2
83533 Edling
Riesenauswahl in bester Qualität
Landladen & Verkauf ab Werk · Bistro
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 6.00 - 18.00
Therese Winklbauer
Lehen 17 · 83539 Pfaffing
Tel. 08039-901832
Fax 08039-901835
»Jetzt viele günstige Restposten
an Wand- und Bodenfliesen«
Telefon 0 80 71 8058
Telefax 0 80 71 407 54
baustoffe@lorenzfreiberger.de
Wir wünschen
allen ein gesundes
Neues Jahr!
Ab Januar ist die Käseglocke
samstags geschlossen!
Wir haben bis 06.01.2015 Betriebsurlaub!
info.bisl@continentale.de
Continentale Betriebskrankenkasse –
Stark für Ihre Gesundheit
Kostenlose Extraleistungen, Persönliche Beratung und herausragende Leistungen
für Ihre Gesundheitsvorsorge.
Profitieren auch Sie davon!
Unser Partner:
Bezirksdirektion Klaus Bisl
Kirchplatz 11
85617 Aßling
Tel. 08092 2326010
Gemeindebrief Steinhöring
Nr. 11 - Januar 2015 - Seite -15-
Adventfeier des Gartenbauvereins
Das St. Gallus Kinderhaus bedankt sich für Spendengelder
Bei der Adventfeier des Gartenbauvereins am 29. November konnte die Vorsitzende Frau Pernyesz ca. 120 Vereinsmitglieder begrüßen. Die „Jugendbläser
Steinhöring“ stimmten mit Weihnachtsliedern auf den beginnenden Advent
ein. Bei Kaffee und selbstgemachten Kuchen ließ der anschließende Bildervortrag mit Bildern aus den Gärten der Vereinsmitglieder schnell das trübe
Novemberwetter vergessen. Eine nette Abwechslung bot die Jugendgruppe
des Trachtenvereins. Nach einem Tanz führten die Burschen einen schneidigen
„Plattler“ vor, bevor 28 Vereinsmitglieder ihre Urkunden für besonders schönen Blumenschmuck in Empfang nehmen durften. Mit einem lustigen Sketch
wurden die Anwesenden verabschiedet.
Wie in jedem Jahr durften sich die Kinder über eine Spende des Wandervereins freuen. Dafür werden für die Kinder die begehrten Muldenkipper für den
Sandkasten gekauft.
Die Preisträger, leider nicht alle auf dem Bild, sind: Katharina
Ametsbichler, Helga Bachmeier, Beatrix Bodmeier, Annemarie Daberger, Antonie Daberger, Hedwig Daberger, Günter Eicher, Josef
Gschwendtner, Antonie Hartmann, Maria Häuslmann, Lydia Huber,
Brigitte Jacobsen, Nikolaus Kern, Susanne Kneidl, Irmgard Krammer,
Maria Linner, Ursula Manz, Helga Meyer, Marianne Niedermayr, Anna
Oswald, Anton Oswald, Susanne Redl, Margit Soyer, Gerda Strell,
Erna Sturm, Rosi Thaler, Maria Thurnhuber, Helga Werndl.
Die Kinderhauskinder bedanken sich bei Herrn Seraphin Auer (sen.) für eine
Spende von 100.- €. Für die Kinder werden dafür Bälle und Pferdeleinen angeschafft.
Herzlichen Dank!
Anmeldetag im Kinderhaus St. Gallus
Der Anmeldetag für die Kinderkrippe, den Kindergarten sowie den Integrationshort des Kinderhauses St. Gallus für September 2015, findet am 12. Februar von 15:00 – 17:00 Uhr statt.
Das Team des Kinderhauses wünscht allen
ein gesundes, neues Jahr!
„Der Nikolaus war hier...“
Er klopfte an unsre Tür, wir riefen laut „Herein!“, da trat er bei uns ein! Am Freitag, den 05.12.2014 besuchte der Hl. Nikolaus den Schlawuzihort im Kinderhaus St. Gallus. Er hatte viel zu berichten über uns und hat uns Fragen gestellt.
Wir haben ihm ein Lied gesungen und ihm von unserem Alltag berichtet. Von
dem was gut läuft und was noch nicht so gut läuft. Der Nikolaus hat uns gelobt und auch ermahnt manches besser zu machen. Dann hat jedes Kind noch
einen Schokoladennikolaus bekommen und der Nikolaus hat sich wieder von
uns verabschiedet. Im Anschluss gab es leckere Lebkuchen, Nüsse und Kinderpunsch zu unserer Nikolausfeier.
Eure Schlawuzis
St. Gallus Kinderhaus
Der Nikolaus besuchte das St. Gallus Kinderhaus
Am Freitag den 5. Dezember besuchte uns der Nikolaus im Kinderhaus St.
Gallus. Er wanderte durch die Kindergartengruppen und las uns aus seinem
goldenen Buch vor. Jede Gruppe bedankte sich mit einem eingeübten Lied.
Als Überraschung hatte der Nikolaus einen großen Sack mit Leckereien für die
Kinder dabei.
Seite -16- Nr. 11 - Januar 2015
Gemeindebrief Steinhöring
Gemeindebrief Steinhöring
Christkindlmarkt 2014
Am 06.12.2014 war es soweit. Traditionell fand der Christkindlmarkt auf dem
Platz zwischen Kirche und Schule statt. Es lag wieder der Duft von Bratwürstl
und Glühwein in der Luft. Trotz des durchwachsenen Wetters freuten sich die
Veranstalter über zahlreichen Besuch. Eingestimmt wurden die Eltern durch
eine Aufführung der Schulkinder in der Pfarrkirche.
Anschließend wurde unser Christkindlmarkt mit den Trommlern der Heilp.
Tagestätte eröffnet. Auch danach ging es musikalisch weiter. Die Bläserbande der Grundschule, unter der Leitung von Hr. Niedermeier, hatte ihren ersten
Auftritt. Es folgte die Jugendblaskapelle Steinhöring. Die Besucher konnten
bei Plätzchen, Schokofrüchten, Waffeln, Kinderpunsch und vieles mehr die
weihnachtliche Stimmung genießen. Auch für unsere Kleinen war vieles
geboten. So bekamen wir Besuch vom Nikolaus, der vorbeischaute und eine
Kleinigkeit für jedes Kind dabei hatte.
Das alljährliche Kasperltheater erfreute sich auch in diesem Jahr wieder
über zahlreiche Besucher. Frau Schechner und der Förderverein des Kinderhauses St. Gallus sorgten dafür, dass auch die Kreativen nicht zu kurz
kamen. Am Bastelstand und in der Aula wurde fleißig gehämmert, verziert,
gebastelt,……. bis die Kunstwerke vollendet waren. Großen Andrang gab
es wieder bei unserer Tombola. Innerhalb kurzer Zeit waren alle Lose ausverkauft. Alle Kinder freuten sich über die gewonnen Preise und Trostpreise.
Keiner ging leer aus.
Ein großes Highlight in diesem Jahr waren die Stockbrote, die die Kinder
selbst über dem Feuer rösten konnten. In diesem Jahr war auch das Gymnasium Gars mit einem Stand vertreten. Die Schüler verkauften im Rahmen eines
Projekt-Seminars ein Kochbuch mit Rezepten aus allen Kontinenten.
Wir, der Elternbeirat der Grundschule Steinhöring und des Kinderhauses St.
Gallus, die Fördervereine des Kinderhauses St. Gallus und des integrativen
Montessorikindergartens sowie die Korbinianschule und das Jugendzentrum
Steinhöring, bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung von allen Eltern
und Helfern, ohne die der Christkindlmarkt nicht machbar wäre. Ein großes
Dankeschön auch an die Gemeinde und den Bauhofmitarbeitern, die jedes
Jahr für uns die Stände auf- und abbauen.
Ein herzliches Vergelt’s Gott, auch im Namen unserer Kinder,
denen der gesamte Gewinn zugute kommt.
Schee wars!
Nr. 11 - Januar 2015 - Seite -17-
Öffnungszeiten der
Gemeindebücherei Steinhöring
Dienstag von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr und von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Mittwoch von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr und von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Während der Schulferien ist die Bücherei geschlossen.
Ich freue mich auf Ihren Besuch
Beatrix Bodmeier
Büchereileiterin
Sport
TSV–Steinhöring
Zumba® Fitness im TSV Steinhöring –
Eins, Zwei, Los!
Rechtzeitig zum Frühlingsanfang geht auch Zumba®
Fitness in Steinhöring wieder an den Start. Lasst
uns dem Winterspeck den Kampf ansagen! Wir beginnen im Februar 2015
und laden alle Interessierten zu einer kostenfreien Schnupperstunde am
24.02.2015 um 19:30 Uhr in der Schulturnhalle Steinhöring ein. Natürlich
sind auch die „alten Hasen“ aus den Vorgängerkursen herzlichst eingeladen.
Kursstart jeweils, am
Mittwoch, 25.02.2015, 20:00 Uhr Turnhalle Betreuungszentrum und
Dienstag, 03.03.2015, 19:30 Uhr Schulturnhalle Steinhöring
Zumba® Fitness beinhaltet Tanz- und Fitnesselemente und ist leicht zu lernen. Zumba® Fitness arbeitet nicht mit dem Zählen von Takten, sondern dem
Folgen der Musik, mit sich wiederholenden Bewegungen. Freut Euch im Frühlings-/Sommerprogramm 2015 auf feurige Rhythmen wie Merengue, Salsa,
Reggaeton (= Latino Hip-Hop), Cumbia, Belly Dance, Swing, Bachata und
vieles mehr. Beim Tanzen werden haufenweise Kalorien verbrannt, aber auch
die Ausdauer trainiert. Tanzerfahrung oder Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Es ist leicht zu lernen und für jeden geeignet, der Freude an Bewegung
und lateinamerikanischer Musik hat. Und natürlich ist jede Altersgruppe herzlich willkommen!
Am Ende werdet Ihr merken: Zumba® Fitness macht so viel Spaß, daß man
(frau) gar nicht bemerkt, daß es ein Fitnessprogramm ist...
Für weitere Fragen stehe ich Euch gerne per Email zur Verfügung:
Gabriele.Schroeder3@gmail.com
Aqua-Zumba in 2015 geht
weiter ...
Aqua Zumba® kombiniert die Zumba®
Philosophie mit traditionellen Übungen der Wassergymnastik und formt
daraus ein sicheres, herausforderndes Wasserworkout, dass die Ausdauer
trainiert, die Figur formt und unglaublich viel Spaß macht. Die mitreissende
lateinamerikanische Musik sorgt für das Partyfeeling im Wasser. Der Einstieg
ist jederzeit möglich, Aqua Zumba® ist kein aufbauender Kurs.
Details hierzu können auf der Internetseite des TSV-Steinhöring www.tsvsteinhoering.com nachgelesen werden.
Aqua Zumba® findet jeweils freitags von 15:30 Uhr -16:00 Uhr in der
Schwimmhalle des Betreuungszentrums Steinhöring statt. In 2015 starten
wir das erste Training am 16.01.2015. Du hast Interesse daran?
Dann melde dich per E-Mail bei Gabriele.schroeder3@gmail.com
Gemeindebrief Steinhöring
Seite -18- Nr. 11 - Januar 2015
Piloxing® - Pilates trifft auf Boxen
Fitnessboxen wechselt sich ab mit dynamischen
Pilates-Elementen auf flotte Musik bei schnellem Beat. So werden Muskeln
aufgebaut, der ganze Körper gestrafft und haufenweise Kalorien verbrannt.
Und das Beste: Es macht richtig Spaß, gute Laune garantiert & überflüssige
Gedanken werden einfach rausgeboxt! Die Boxelemete beim Piloxing® fördern die Beweglichkeit, Flexibilität und Ausdauer. Der Einfluss aus dem Pilates
sorgt dafür, dass beim Piloxing® auch tiefer liegende Muskelgruppen gekräftigt werden und sich insgesamt die Körperhaltung verbessert.
Piloxing® findet jeweils dienstags, von 18:15 Uhr – 19:15 Uhr in der Turnhalle des Betreuungszentrums und donnerstags, von 09:00 Uhr – 10:00
Uhr in der Mehrzweckhalle des Betreuungszentrums statt. Der Einstieg ist
jederzeit möglich.
In 2015 starten wir mit dem Dienstags-Training am 13.01.2015 und mit dem
Donnerstags-Training am 15.01.2015. Details hierzu können auf der Internetseite des TSV-Steinhöring www.tsv-steinhoering.com nachgelesen werden.
Du hast Interesse daran?
Dann melde dich per E-Mail bei Gabriele.schroeder3@gmail.com
Sie können´s natürlich
mit Pfeffer probieren,
aber richtig scharf
werden Ihre Werkzeuge
bei:
Schärf.- u. Reparaturdienst
„Nicht nur die Bewohner der Einrichtung für Hör- und Sprachgeschädigte
sondern auch die Umwelt durch ein Recycling profitieren davon,“ so
Martin Gruber vom REWE Gruber in Grafing, der den Förderverein durch
das Aufstellen einer Sammelbox für gebrauchte Handys unterstützt. Die
Sammelbox steht im Eingangsbereich des REWE-Marktes in Grafing und
ist dort zu den Öffnungszeiten des Marktes für jedermann zugänglich.
Die Handy-Sammelaktion ist am 1. Dezember angelaufen und wer die
Aktion mit unterstützten möchte, kann bis zum 31. Januar 2015 dort
nicht mehr benötigte, alte oder defekte Handys einwerfen. Auch Akkus
und alte Ladegeräte können dort abgegeben werden.
ein gesundes, erfolgreiches
neues Jahr
wünscht Familie Riedl und Mitarbeiter
B304
Tulling
Forsting
Pfaffing
Frauenneuharting
Jakobneuharting
Lehen
x
Tegernau
Sie bekommen ein neues Smartphone, doch wohin mit dem alten Handy? Oder Sie haben ein defektes Handy und wissen nicht wohin damit?
In deutschen Haushalten und Schubladen liegen einer Statistik zufolge
mehrere Millionen Handys nutzlos herum, die nicht mehr gebraucht
oder nicht mehr funktionsfähig sind. Doch für den Verein zur Förderung
des Betreuungshofes Rottmoos, einer Einrichtung für Hörgeschädigte
mit Mehrfachbehinderung, sind sie eine große Hilfe. Auch landen
Schwermetalle und andere Schadstoffe nicht auf im Müll, sondern wertvolle Rohstoffe können zu neuen Produkten verarbeitet werden.
Unseren Kunden und Bekannten
Peter Eisgruber
Am Steinbruch 14
83565 Tegernau
Tel. 08092 - 4880
Fax
8734
Fax08092
08092- 300
- 33267
REWE-Markt in Grafing unterstützt die
Handy-Sammelaktion für einen guten
Zweck
Firma Riedl
Bauschreinerei
Möbelschreinerei · Treppenbau
85643 Tulling, Hauptstr. 39, Tel. 08094/259, Fax -1680
Gemeindebrief Steinhöring
Nr. 11 - Januar 2015 - Seite -19-
Weitere Termine
Fahrräder
MTB und Kinderfahrräder
•
Motorrad & Fahrrad •
Michael Klittich
•
Verkauf:
Fahrräder, Zubehör
Abholservice
von Reparaturen
Reparaturen
aller Art und Hersteller
BMW
Oldtimer-Teile • TÜV - Donnerstags
Oldtimer-Service www.oldtimerteile-klittich.de
Tegernauer Str. 19
83550 Hirschbichl
Tel: 08039/3738
Fax: 08039/4166
Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 9 - 13 Uhr und von 15 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung
er
W
ir
w
t
h
nic
vergessen!
d
r
i
bt, w
• Beschriftungen aller Art • Fahrzeuge • Schilder • Planen •
• Werbevorlagen • Festschriften • Gutscheine •
• Einladungen • Briefpapier • Flyer • Kalender •
• Laserdruck - A3 • Digitaldruck • Siebdruck • Stempel •
• Visitenkarten • Aufkleber in jeder Form • Laminierungen - A3 •
• Textilien • Textilbeflockung • Werbestickereien •
Besuchen Sie uns doch mal im Internet
Wrany * Werbung & Design • Sensauer Str. 17 • 85643 Tulling
Tel.: 0 80 94 - 93 13 • Mobil: 0 151 56 130 420 • mail: werbung@wrany.de
Wir kümmern uns um alles!
Die Allianz Unfall Aktiv, die auch pflegt, wäscht, putzt und einkauft. Das Einzige, was nach
einem Unfall liegen bleiben darf, sind Sie. Mehr als 10.000 unserer Helfer sorgen dafür,
dass auch nach einem Unfall bei Ihnen daheim alles seinen gewohnten Gang nimmt.
Martin Hilger
Allianz Hauptvertretung
Bahnhofstr. 11
85643 Steinhöring
agentur.hilger@allianz.de
www.allianz-hilger.de
Tel. 0 80 94.4 94
Fax 0 80 94.14 88
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
49
Dateigröße
3 281 KB
Tags
1/--Seiten
melden