close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Intravitrealer Injektionskurs 2015 - Kliniken der Stadt Köln gGmbH

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
Intravitrealer Injektionskurs 2015
Fortbildung der
ACTO Fortbildungsakademie
Datum:
Zeit:
Ort:
08 Januar 2015
13:00 Uhr
RehaNova, Klinikum Merheim
Veranstaltungsort:
Krankenhaus Köln-Merheim
Haus 20b
Ostmerheimer Str. 200
51109 Köln
Wir möchten Sie bitten, uns bei der Vorbereitung zu helfen, indem
Sie sich kurz schriftlich anmelden.
Ich nehme an der Augenärztlichen Fortbildungsakademie teil
o
Ja
o
Nein
Absender/Praxisstempel
Referenten:
N. Schrage
V. Veyhe-Schmitz
S. Christmann
E. Torres
E. Scharf
ACTO
Fortbildungsakademie
Intravitrealer
Injektionskurs 2015
(zur Erstellung der Teilnahmebescheinigungen):
Titel:
___________________________________
Name:
___________________________________
Vorname:
___________________________________
Rücksendung bitte an:
Fax: 0221 / 8907-3972
E-Mail: Augenklinik@kliniken-koeln.de
Kontakt:
Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Klinik für Augenheilkunde
Chefarzt: Prof. Dr. Norbert Schrage
Fortbildungsbeauftragter:
Dr. Stefan Christmann
Sekretariat
Frau G. Edelmann
Tel.: (0221) 8907-3812
Fax: (0221) 8907-3972
08. Januar 2015
13:00 - 16:45 Uhr
Krankenhaus Köln-Merheim
RehaNova
Ostmerheimer Str. 200, 51109 Köln
Einladung
Programm
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Intravitrealer Injektionkurs
13:00
Einführung in das Thema
Prof. Dr. Norbert Schrage
13:10
Vertragsgrundlagen und
Abrechnungswege
Dr. Vanessa Veyhe-Schmitz
13:50
Indikationen zur IVOM und
spezifische Medikationen bei IVOM
Dr. Stefan Christmann
besondere die inhaltlichen und organisatorischen Fragen und Abläufe rund
um die intravitrealen Injektionen zu Zeiten der EBM Neuregelung und der VOA
Verträge interdisziplinär beleuchten.
14:30
Hygiene bei IVOMS,
Anforderungen an OP-Räume und
Vorgehensweise bei IVOM, Vorstellung
des Vorgehens unter den Bedingungen
des OP’s in Merheim
Dr. Elena Torres Suárez
15:00
Einbestellungen für IVOM’s
Frau E. Scharf
Externe Teilnehmer sind herzlich einge-
15:30
Posologie und daraus resultierende
zeitliche Therapieplanung
Prof. Dr. Norbert Schrage
16:00
Erfassung von IVOMS in den
verschiedenen Dokumentationssystemen, OP Planung und
Dokumentationsplanung
Dr. Vanessa Veyhe-Schmitz
die Injektionen von Medikamenten in
den Glaskörper ist mittlerweile bei vielen
retinologischen Krankheitsbildern Stateof the art.
Wir möchten in dieser Fortbildung ins-
laden.
Mit freundlichem Gruß verbleibt
Ihr Prof. Dr. N. Schrage
Diskussion Abschluß
Zertifizierung:
Die Veranstaltung ist bei der Ärztekammer
Nordrhein zur Zertifizierung eingereicht.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
55 KB
Tags
1/--Seiten
melden