close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Klinikum Stuttgart

EinbettenHerunterladen
EIN PROJEKT VON
KULTURLEGI KANTON ZÜRICH / CARITAS ZÜRICH
IN ZUSAMMENARBEIT MIT
DREIPOL INTERACTION DESIGN
Design Wettbewerb
«Zürich unbezahlbar»
Das Kultur, Sport- und Freizeitangebot in
Zürich ist riesig. Obschon es die Preise oft
auch sind, gibt es erstaunlich vieles umsonst – Schwimmbäder, Openair-Konzerte,
Freilicht-Theater, Leihfahrräder, Stadtführungen und Ausstellungen.
Der interaktive Online-Stadtführer «Zürich
unbezahlbar» soll diese ausschliesslich
kostenlosen Aktivitäten in der Stadt Zürich
in attraktiver Form zusammenfassen. Der
Online-Stadtführer ermöglicht das Publizieren, Kommentieren und Empfehlen von
Angeboten durch Nutzende und macht Personen mit schmalem Budget – aber nicht
nur sie – zu Expertinnen und Experten.
Das zu ermöglichen, ist zentraler Teil der
Aufgabenstellung an die Wettbewerbsteilnehmenden.
1
Aufgabe & Teilnahmebedingungen
Design und Technische Umsetzung
Entwicklung eines ansprechenden, intuitiven Designs (Logo, Typografie und Farben),
die gestalterische und technische Umsetzung einer mobile-tauglichen Webseite,
welche einen guten Überblick über die
Angebote und eine einfache Handhabung
ermöglicht und die Inhalte entsprechend
attraktiv präsentiert.
Vorausgesetzt werden pro Team gute
Kenntnisse in HTML 5, CSS/LESS, sowie
Erfahrung mit Twitter Bootstrap (als BasisFramework) und Acessibility. Von Vorteil
sind Kenntnisse von Python/Django und
Datenbanken.
Wer kann teilnehmen?
Teilnehmen können Teams oder Einzelpersonen; angehende DesignerInnen der
Studiengänge Design: Vertiefung Interaction Design, Vertiefung Visuelle Kommunikation, Vertiefung Cast sowie Medien &
Kunst: Mediale Künste sowie freischaffende DesignerInnen aller Sparten.
2
anmledung
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt mittels OnlineFormular bis zum 24. Oktober 2014
auf www.kulturlegi.ch/designchallenge und
umfasst folgende Angaben/Dokumente:
•
•
•
Kontaktangaben
Projektbeschrieb «Zürich unbezahlbar» inkl. Kurzbiografie
Teilnehmende/r (eine A4-Seite, 1‘000
bis 1‘800 Zeichen)
Bild/Skizze/Visualisierung der eigenen
Idee (jpg/pdf)
Die Jury sichtet alle eingegangene Beiträge
und lädt bis zu 10 Teilnehmende und Teams
zur Design-Challenge ein.
3
Design-Challenge
Design-Challenge
Im Rahmen der Design-Challenge vom
15. und 16. November 2014 entsteht aus
der eingereichten Skizze ein Konzept mit
Visualisierungen. Dabei stehen verschiedene
Jury-Mitglieder mit Rat und Tat zur Seite.
Samstag 15. November
13-16 Uhr
16-02 Uhr
Auftakt, Kreativimpuls (P)
Konzeptentwicklung vor Ort mit Support verschiedener Jury Mitgliedern Verpflegung, Bar, DJ (O)
Sonntag 16. November
9-13 Uhr
13-17 Uhr
17 Uhr
17-18 Uhr
18 Uhr
Brunch & Create (O)
Konzeptentwicklung (O)
Abgabe Konzept (P)
Konzeptpräsentationen (P)
Abschluss (P)
(P) = Pflicht (O) = Optional. Das definitive
Programm wird mit der Einladung
kommuniziert.
4
jury & Preis
Jurymitglieder
•
•
•
•
•
•
•
•
Patrick Frey, Autor, Verleger und Kabarettist
Prof. Jürgen Späth, Dozent ZHdK
Trix Wetter, freischaffende Gestalterin
Stefano Vannotti, Dozent ZHdK
Nino Cometti, dreipol
Tobias Koller, dreipol
Jonas Vögeli, Dozent ZHdK
Andreas Bruggmann, KulturLegi Zürich
Moderation: Stéphanie Corthésy
Wettbewerbspreis
Die Gewinnerin, der Gewinner, respektive
das Gewinnerteam erhält Fr. 1‘500.- sowie
die Möglichkeit, sein Konzept umzusetzen.
Der zweite Platz wird mit Fr. 1‘000.- und der
dritte mit Fr. 500.- honoriert.
5
umsetzung
Umsetzung
Das prämierte Konzept soll innerhalb von drei
Monaten im Anschluss an den Wettbewerb
mittels eines entschädigten Auftrags realisiert werden. Die Gewinner werden bei der
Umsetzung durch dreipol interaction design
professionell begleitet. Die Höhe der Entschädigung richtet sich danach, wie viel die
Teilnehmenden selber ausführen können.
Engagement
Caritas Zürich und mit ihr die KulturLegi
Zürich setzen sich dafür ein, dass finanziell
benachteiligte Personen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.
6
Kontakt
dreipol GmbH
Langstrasse 94
8004 Zürich
+41 43 322 06 44
hello@dreipol.ch
www.dreipol.ch
KulturLegi Kanton Zürich
Reitergasse 1
8004 Zürich
044 366 68 48
zuerich@kulturlegi.ch
www.kulturlegi.ch/zuerich
7
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
337 KB
Tags
1/--Seiten
melden