close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuelle Gottesdienstordnung - Kirchengemeinden

EinbettenHerunterladen
Pfarrinformationen
10.01. - 18.01.2015
Fest Taufe des Herrn
________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Schwestern und Brüder,
wenn wir am kommenden Sonntag das Fest "Taufe des Herrn" als Kirche begehen, so erinnern wir uns daran, dass Jesus Christus selbst getauft wurde, als ihn
Johannes der Täufer im Wasser des Jordan untertauchte. Doch während Johannes zum Zeichen der Umkehr und verbunden mit der Bitte um Vergebung die
Menschen taufte, so stellt die Taufe Jesu selbst eine andere Dimension dar. Der
Gottessohn steigt durch das Untertauchen in das Wasser vorweggenommen hinab in das Reich des Todes, jener Unterwelt, in die er später bei seinem Kreuzestod hinabsteigen wird, um Sünde und Tod für alle Menschen zu überwinden.
Durch das Auftauchen aus dem Wasser deutet er seine spätere Auferstehung an,
die uns und allen Menschen dieser Erde das Heil brachte. Diese Taufszenerie im
Jordan findet schließlich ihren Höhepunkt in der von Gott selbst vorgenommenen
Akklamation nach der Überlieferung des Evangelisten Markus (1,10-11): "Und als
er aus dem Wasser stieg, sah er, dass der Himmel sich öffnete und der Geist wie
eine Taube auf ihn herabkam. Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: Du bist
mein geliebter Sohn, an dir habe ich Gefallen gefunden."
Gottes Sohn reiht sich durch seine Taufe bedingungslos ein in die Schar der sündigen Menschen, er solidarisiert sich mit all Jenen, die schuldig geworden sind
und er unterstreicht das unbedingte Ja Gottes, des himmlischen Vaters, zu seiner
Schöpfung, mit all ihren Fehlern und Schwächen. Dieses Zeichen Jesu der Verbundenheit mit uns Menschen zeigt sich auch uns immer wieder neu im Sakrament der Taufe und besonders dann, wenn wir uns an unsere eigene Taufe erinnern.
Die Gemeinschaft mit Jesus Christus als seine Kirche vor Ort in St. Marien begehen wir auch am kommenden Sonntag, wenn wir als "eine Kirchengemeinde"
wieder in der "Sülztalhalle" die Heilige Messe feiern und einander anschließend
gemütlich begegnen. Wir kommen an jenem Ort zusammen, an dem sonst Freizeit-, Karneval-, Kultur- und Sport-veranstaltungen stattfinden. Wir verlassen für
diesen einen Tag unsere Kirchengebäude und folgen ganz dem Sendungsauftrag
des Heiligen Geistes, den wir bereits mit der Taufe empfangen, indem wir an die
Orte gehen, an denen auch jene Menschen zu finden sind, die der Kirche fern
sind oder Kirche nicht mehr kennen. Die Tradition der Feier der Heiligen Messe in
der "Sülztalhalle" sendet auch die Botschaft, dass unsere Gemeinde St. Marien
keine "Komm-her-Kirche" ist, sondern immer mehr eine "Geh-hin-Kirche" wird.
Dass wir gerade am Fest der "Taufe des Herrn" seinen Sendungsauftrag hin zu
den Menschen wahrnehmen.
Im Gebet verbunden
Ihr Diakon Kai Amelung
Fest der Begegnung am Sonntag, 11. Januar 2015. Alle Pfarrangehörigen von St. Marien laden wir zu einem Fest der Begegnung in die Sülztalhalle Kürten ein. Dort feiern wir die Hl. Messe um 10:00 Uhr mit Rückkehr der Sternsinger und möchten mit Ihnen im Anschluss auf das neue
Jahr anstoßen. Pendelbusse mit Zusteigemöglichkeiten ab 9:15 Uhr an den
Haltestellen in Bechen (Bechen-Mitte), in Biesfeld (Bushaltestelle Metzgerei Dahl), in Dürscheid (Bushaltestelle Nahkauf) und Olpe (Bushaltestelle
an der Kirche) bringen Sie kostenlos nach Kürten und später auch wieder
zurück. Wir freuen uns auf viele Begegnungen, Gespräche und Austausch
beim Neujahrsempfang.
Die Sonntagvorabendmesse am Samstag, 10. Januar wird um 18:30 Uhr in
der Pfarrkirche Biesfeld gefeiert. In Olpe und Bechen sind keine Vorabendmessen.
Der PGR-Ortsausschuss St. Nikolaus Dürscheid trifft sich am Dienstag,
13. Januar um 19:30 Uhr im Pfarrheim Kirchberg.
Kommunionkatechese 2015
Katechetenrunde: Mittwoch, 14.01., 20:00 Uhr im Pfarrsaal Bechen
Elternabend: Dienstag, 20.01., 20:00 Uhr im Pfarrsaal Bechen
Eröffnung der Gebetsschule ist am kommenden Wochenende (17./18.01.)
in den Messfeiern mit Segnung der Gebetsketten und die Einladung an die
Gemeinde, eine Gebetspatenschaft für die Kinder zu übernehmen
Herzliche Einladung zum Mini-Café am Sonntag, 18.01. um 10:00 Uhr im
Pfarrheim Bechen.
Karnevalssitzungen der kfd’s
in Dürscheid „Die Weltmeister – immer am Ball “ Mittwoch, 21. Januar
in der Mehrzweckhalle Dürscheid. Beginn: 16:00 Uhr–Einlass ab 15 Uhr
in Kürten am Samstag, 31.01., 17:11 Uhr im Jugendheim Bergstraße
in Olpe am Sonntag, 1. Februar, Beginn: 16:30 Uhr, Einlass ab 15:30 Uhr
im Pfarrsaal Hofwiese. Eintrittskarten bei Rita Heider,  02268 6291
in Biesfeld am Mittwoch, 4. Februar, 14:11 Uhr. Kartenvorverkauf am
Samstag, 10.01., 15:30 Uhr im Pfarrheim Biesfeld bei Kaffee und Kuchen
in Bechen am Mittwoch, 4. Februar, Beginn 15:00 Uhr – Einlass ab 14:00
Uhr und am Freitag, 6. Februar, Beginn 19:00 Uhr – Einlass ab 18:00 Uhr.
Kartenvorverkauf ist am Samstag, 17.01. von 17-18 Uhr.
Seniorentreffen im Januar
in Offermannsheide am Mittwoch, 14.01., 15:30 Uhr Seniorengottesdienst
in St. Peter und Paul, anschl. Kaffee im Schützenheim
in Olpe am Mittwoch, 21.01., 14:30 Uhr im Pfarrsaal Hofwiese
in Bechen am Dienstag, 27.01., 15:00 Uhr Seniorenmesse in
St. Antonius E., anschl. Kaffee im Pfarrheim
in Biesfeld am Mittwoch, 28.01., 14.30 Uhr–17 Uhr in der Christuskirche
Handarbeitstreff: Dienstag, 13.01. von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Pfarrheim Bechen
Meditatives Tanzen: Donnerstag, 15.01., 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr im
Pfarrheim Bechen zum Thema „Ein neues Jahr ist dir geschenkt“.
Kostenbeitrag 6 €. Weitere Infos bei Andrea Honrath,  02204 7486387.
Eutonie- und Meditationskurs 2015
Erwachsene, die Ruhe und Entspannung suchen und ihren Glauben vertiefen möchten, sind herzlich eingeladen zu einem Kurs mit Körperübungen
auf eutonischer Basis (im Liegen) und einer Meditation entsprechend der
Liturgie des jeweiligen Monats im Kirchenjahr.
Der Kurs findet statt im HAUS DER STILLE, Biesfeld, Jahnstr. 31, gegenüber dem Eingang Sportplatz (Haus hinter langer Hecke) und besteht
aus sechs Treffen, die jeweils dienstags stattfinden.
Gruppe I: von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Gruppe II: von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Termine: 20.01.2015, 24.02.2015, 21.04.2015, 08.09.2015, 06.10.2015,
03.11.2015. Leitung: Schwester Mildred Karger, OP.
Die Kursgebühr beträgt 30 € für 6 Treffen.
Ein Fernglas wurde auf der Kirchenmauer in Dürscheid gefunden. Der Besitzer kann es im Pfarrbüro Dürscheid abholen.
Verstorben ist
Gertrud Boschbach, 88 Jahre – Trauerfeier: Samstag, 17.01., 10:00 Uhr in
St. Nikolaus Dürscheid, anschl. Urnenbeisetzung
Anmeldung bis einschl. Freitag, 16.01.2015 bei Sr. Mildred Karger, OP,
 02207 701412 oder 708601, Fax: 02207 701413.
Caritas-Seniorenreisen – neuer Reisekatalog 2015
Der Reisekatalog liegt in den Kirchen von St. Marien Kürten aus. Er enthält eine Mischung aus Altbewährtem und neuen Reisezielen für Senioren.
Auch Gäste mit kleinen Handicaps sind herzlich willkommen. Nähere Informationen beim Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V.,
Hauptstr. 249, 51465 Bergisch-Gladbach,  02202 238741.
Pfarr-Caritas-Büro Dürscheid. Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat
von 15-16:30 Uhr im Pfarrhaus Dürscheid. Die Mitarbeiterinnen sind telefonisch unter 01573 4648091 oder per Email: caritasbuero@st-marienkuerten.de erreichbar.
www.st-marien-kuerten.de
Wir sind für Sie da:
Pastoralbüro St. Marien Kürten, Im Binsenfeld 1,  02207 6209
Fax: 02207 5166 pastoralbuero.biesfeld@st-marien-kuerten.de
Dechant Harald Fischer,  02207 6209, pastor.fischer@st-marien-kuerten.de,
Pfarrvikar Janusz Szewczuk,  02268 6147, pfarrvikar.szewczuk@st-marienkuerten.de, Kaplan Pater Lijo Francis,  02268 9090206, pater.francis@stmarien-kuerten.de, Diakon Ferdinand Löhr,  02207 8471007, diakon.loehr@stmarien-kuerten.de, Diakon Kai Amelung,  01520 8529042 kai.amelung@tonline.de, Gemeindereferent Willi Broich,  02207 6203, gemeindereferent.broich@st-marien-kuerten.de, Gemeindereferentin Eva Schmitz,  02204
301818, gemeindereferentin.schmitz@st-marien-kuerten.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
232 KB
Tags
1/--Seiten
melden