close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

29. März 2015 - Katholische Kirchengemeinde Sankt Nikolaus Wesel

EinbettenHerunterladen
Volltextrecherche mit enaio®
Inhalte und Informationen unternehmensweit schneller erschließen
Information Retrieval über Dokumentinhalte und Indexdaten
Die Volltextrecherche mit enaio® bietet zahlreiche Möglichkeiten für das effektive
Finden, Aufbereiten und Präsentieren relevanter Informationen in Unternehmen
bzw. Organisationen. Basis dafür sind Information Retrieval über Dokumentinhalte
und Indexdaten, leistungsfähige Analysewerkzeuge für die automatische Texter­
schließung sowie die Möglichkeit der Erweiterung der Volltextrecherche, z. B. um
eine semantisch-assoziative Analyse zur schnellen, intuitiven Eingrenzung der Tref­
ferlisten und/oder zur explorativen Recherche.
Key Features:
Volltextrecherche über Index­
daten und Dokumentinhalte
Volltextrecherche auch in
Bilddokumenten
Linguistische Textanalyse
Semantisch-assoziative Suche
Autovervollständigung
eingebener Suchbegriffe
Suche ähnlicher Dokumente
Spellchecker
Highlighting der gesuchten
Begriffe in der Vorschau
Facettierung der Trefferliste
Anzeige assoziierter Begriffe
Anzeige von Kurztexten in
den Trefferlisten
Bei der Volltextrecherche in enaio® wer­
den sowohl die Indexdaten von Objekten
als auch die Inhalte von Dokumenten von
den eingesetzten Suchalgorithmen be­
rücksichtigt. Über die OCR ist auch eine
Volltextrecherche in Bilddokumenten
möglich. Für die Recherche können im
Vorfeld Filter eingerichtet werden, über
die die Recherche eingegrenzt wird.
und die Recherche ist unabhängig von
der grammatischen Form. Die Suche
nach Häuser findet Dokumente, die
Haus, Hauses oder Häusern enthalten,
sowie Haus als Wortbestandteil wie z. B.
in Hausgemeinschaft oder Reihenhaus.
Dabei werden unterschiedliche Schreib­
weisen von Umlauten (oe, ae, ue, ss)
berücksichtigt.
In Verbindung mit der Textanalyse-Kom­
ponente wird eine linguistische Analyse
von Texten in enaio® ermöglicht, die die
Qualität der Suchergebnisse deutlich
steigert. Durch die Verwendung von pro­
zeduralen Lexika wird ein extrem hoher
Abdeckungsgrad einer Sprache erreicht
Eine Autovervollständigungsfunktion
unterstützt Sie bereits bei der Eingabe
des Suchbegriffes und schlägt Ihnen
bekannte Suchbegriffe vor.
Die semantisch-assoziative Suche
stützt sich auf die Ähnlichkeit von
Software für Macher.
Volltextrecherche mit enaio®
Sinninhalten und kann über die Kompo­
nente enaio® contentminer eingebun­
den werden. Sie ermöglicht es einem
Anwender, seine Recherchen auf inhalt­
lich verwandte Themengebiete zu erwei­
tern und eine Trefferliste intuitiv einzu­
grenzen. So können z. B. „assoziierte
Begriffe“ angezeigt werden – Begriffe,
die im Dokumentenbestand inhaltlich
mit dem gesuchten Begriff korrelieren.
Trefferliste einer Volltextsuche kann
darüber hinaus nach bestimmten Be­
griffen durchsucht werden.
Die Facettierung erlaubt es, Sucher­
gebnisse nach bestimmten Kriterien zu
filtern. Benutzer können ihre Treffer­
listen so spezifisch eingrenzen, etwa
nach dem Erstell- sowie Bearbeitungs­
zeitraum eines Dokuments oder auch
nach assoziierten Begriffen (s. o.). Die
Der Spellchecker erkennt Tippfehler in
der Suchanfrage und schlägt nach der
ausgeführten Suche eine korrigierte
Schreibweise vor, die der ursprüng­
lichen Suchanfrage ähnlich ist. Die
angebotenen Alternativen sind selbst­
verständlich im Index vorhanden.
Die Ähnlichkeitssuche nutzt ein gan­
zes Dokument als Suchanfrage. In
Verbindung mit enaio® contentminer
kann sich der Anwender Dokumente
anzeigen lassen, die zu dem Dokument
inhaltlich ähnlich sind.
Das Highlighting bietet eine Vorschau
auf einzelne Dokumente aus der Tref­
ferliste. Durch die Hervorhebung der
gefundenen Wörter erleichtert sie dem
Anwender die Entscheidung über die
Relevanz des jeweiligen Dokumentes.
Unterstützt wird die Volltextsuche au­
ßerdem durch die Anzeige sogenannter
Snippets (Kurztexte) in den Trefferlisten.
Über Boolesche Verknüpfungen kön­
nen zudem kombinierte Suchanfragen
ausgeführt werden. Zum Beispiel um
Dokumente zu suchen, die mindestens
eines von zwei Wörtern enthalten,
mehrere Suchbegriffe oder auch eine
bestimmte Phrase (siehen unten).
Boolesche Verknüpfungen (Auszug aus der Syntax der Suchausdrücke)
Verknüpfung
Eingabe
Ergebnis
OR
Optimal Systems
Optimal OR Systems
Optimal || Systems
Suche nach Dokumenten, in denen mindestens eines der beiden
gesuchten Wörter vorkommt.
AND
Optimal AND Systems
Optimal && Systems
Optimal + Systems
Gefunden werden Dokumente, die beide Suchbegriffe enthalten.
Ganze Wortgruppe
„Optimal Systems GmbH“
Suche nach einer festen Phrase oder Wortgruppe.
NOT
Optimal NOT Systems
Optimal !Systems
Optimal -Systems
Suche nach Dokumenten, die das Wort Optimal, aber nicht das
Wort Systems enthalten.
Kombinationen
(„JSR 168“ AND Portlet) OR Mehrere Suchausdrücke können durch unterschiedliche Operato­
Webpart
ren und Klammern verknüpft werden.
OPTIMAL SYSTEMS GmbH · Unternehmenszentrale · Cicerostraße 26 · 10709 Berlin · Telefon: +49 30 895708–0 · kontakt@optimal-systems.de
optimal-systems.de
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 110 KB
Tags
1/--Seiten
melden