close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Maria Rain in besten Händen - Franz Ragger

EinbettenHerunterladen
An einen Haushalt. Zugestellt durch Post.at
Maria Rain in
besten Händen.
Franz
RAGGER
www.spoe-maria-rain.at
Bürgermeister
Wir machen uns stark für ...
Eine zeitgerechte, zukunftsorientierte Kinderbetreuung
•Jedem Kind seinen Platz! Altersübergreifende Kinderbetreuung vom 1. - 10. Lebensjahr
•Ausbau der Volks- und Musikschule
•Anschaffung eines zusätzlichen Schulbusses
•Sichere Schulwege
Unsere Jugend, Familien und Senioren
•Gemeinde als Anlaufstelle für alle Anliegen
•Bau von weiteren geförderten Wohnungen/Betreutes Wohnen
•Adaptierung von Räumlichkeiten für unsere Jugend, Vereine und Senioren
•Erneuerung des Sport- und Veranstaltungsplatzes mit Kantine
•Einführung eines Seniorentages
•Gesunde Familie, TetrArts – Kulturprojekt
Eine moderne, nachhaltige und lebenswerte Gemeinde
•Bau eines zeitgemäßen Rüsthauses für die FF-Maria Rain
•Energieeffiziente Maßnahmen (Biomasse, Photovoltaik, LED-Beleuchtung)
•Ausbau des freien WLAN-Netzes beim Gemeindeamt
•Schaffung und Erhalt von Arbeitsplätzen
•Sicherung und Ausbau unserer Wasserversorgung
•Weitere Asphaltierungen im Siedlungsbereich – Verschönerung des Ortsbildes
•Erhalt unserer lebenswerten Umwelt durch gezielte Förderungen unserer Landwirte
•Bedarfsgerechte Müllentsorgung, Hilfestellung bei Grünschnitt und Sperrmüll
•Verkürzung der Müllentsorgungsintervalle in den Sommermonaten
Liebe Maria Rainerinnen und Maria Rainer,
liebe Jugend!
Am 1. März 2015 findet die
Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl statt.
Jeder von uns entscheidet mit der Abgabe seiner Stimme,
wie sich unser wunderschönes Maria Rain künftig weiterentwickeln soll.
Viel Positives konnte ich in den letzten sechs Jahren als
Bürgermeister gemeinsam mit meinem Team für unsere
lebenswerte Gemeinde umsetzen.
Um auch in Zukunft mit ganzer Kraft zum Wohle der Maria
Rainer Bürgerinnen und Bürger weiterarbeiten zu können,
bitte ich Sie, mir als Bürgermeister und meinem Team der
SPÖ-Maria Rain, am 1. März 2015 Ihre Stimme und Ihr
Vertrauen zu schenken.
Herzlich Ihr
Franz Ragger
Bürgermeister der Gemeinde Maria Rain
Maria Rain
in besten Händen
Franz Ragger
und sein SPÖ-Team
Franz Ragger
Robert Muschet
Edgar Kienleitner
Stefan Eberdorfer
geb. 1959, Göltschach 39
Prof. am Kärntner
Landeskonservatorium
geb. 1962
Kirschnerstraße 22
Polizist
geb. 1979
Göltschacherstraße 13a
ÖBB-Beamter
geb. 1961
Josef Wakonig Straße 1a
Pensionist
Evelin Klug
Dimitar Slavov
Patrick Ladinig
Christoph Appé
geb. 1973
Nachtigallweg 1
Dipl.-Krankenschwester
geb. 1979
Rautenweg 9
Gemeindebediensteter
geb. 1982
Haimach 18
KFZ-Techniker
geb. 1985
Toppelsdorf 45
Angestellter
13. M
Mag. Dr. Jasmin Sadegian, geb. 1976, Göltschacherstraße 13a,
Klinische Gesundheitspsychologin
14. DI (FH) Gernot Sampl, geb. 1979, Marienweg 2, Bauingenieur
15. Gerd Czechner, geb. 1948, St. Ulrich 23, Pensionist
16. D
r. med. univ. Werner Zancolo, geb. 1975, Toppelsdorf 21/1,
Arzt für Allgemeinmedizin
17. Henriette Matiz, geb. 1948, Kaiserhüttenweg 8, Pensionistin
18. V
erena Mischitz, geb. 1988, Göltschacher Straße 15a,
Angestellte
19. Ing. Bernhard Kunter, geb. 1965, Wulfeniaweg 24, Angestellter
20. Lorenz Mischitz, geb. 1961, Untertöllernstraße 18, Energieberater
21. Reinhold Weiß, geb. 1960, Bahnhofstraße 15, ÖBB-Beamter
22. Thomas Millonig, geb. 1967, Untertöllernstraße 1, Schulleiter
23. Ing. Johann Penz, geb. 1947, Rautenweg 3, Pensionist
24. Helmut Apounig, geb. 1961, Nelkenweg 2, Selbständiger
25. Manfred Klatzer, geb. 1967, Göltschach 73, Fliesenleger
Alina Unkart, M.A.
Hubert Steinbuch
geb. 1983
Rautenweg 2
Volksschullehrerin
geb. 1962
Untertöllern 30
Selbstständiger
26. Renè Podbevsek, geb. 1995, Untertöllern 8, Schüler
27. Roland Stocker, geb. 1973, Eschenweg 3, Lehrer
28. Christine Rieger, geb. 1975, St. Ulrich 141, Hebamme
29. D
I Alexander Erath, BSc, geb. 1971, Peter Roseggerweg 4,
Techniker
30. Barbara Tomaschitz, geb. 1961, Ehrensdorf 16, Büroangestellte
31. Ing. Dietmar Haßlacher, geb. 1962, Kirschnerstraße 24,
E-Techniker
32. Harald Hengstler, geb. 1969, Toppelsdorf 6, Angestellter
33. Kurt Goritschnigg, geb. 1962, Strantschitschach 5, Fleischer
34. Lilo Himmelsbach, geb. 1965, Toppelsdorf 35, Beamtin
35. Mario Andrejovic, geb. 1969, Flurstraße 13, Installateur
36. H
erbert Siegel, geb. 1959, Nelkenweg 4,
Diplomkrankenpfleger
37. Theresia Petschauer, geb. 1951, St. Ulrich 26, Pensionistin
Mag. Dr. Elvira Sematon
DI (FH) Michael Mischitz
geb. 1963, Kirschnerstraße 11
Pädagogin, Mediatorin,
Psychotherapeutin
geb. 1982
Göltschacherstaße 15b
Amtssachverständiger
38. K
arl Siegfried Skrabl, geb. 1953, Akeleiweg 4,
Technischer Angestellter
39. Margit Zitter, geb. 1960, Unterguntschach 13, Angestellte
40. Herbert Lagler, geb. 1942, Sipperstraße 14, Pensionist
41. Heinz Messner, geb. 1937, Untertöllern 8, Pensionist
42. Ing. Anton Sager, geb. 1929, Eschenweg 9, Pensionist
Vieles haben wir bereits umgesetzt ...
• Erhalt und Ausbau von Arbeitsplätzen
durch Einrichtung eines Gewerbeparks
• Kulturprojekt „TetrArts”
• Errichtung der „Intergenerativen Bewegungsarena”
• Um- und Zubau der FF GÖLTSCHACH,
gefördert mit Strukturmitteln des Landes Kärnten
• Ankauf eines Kleinrüstfahrzeuges für die
FF GÖLTSCHACH
• Teilsanierung des Kaiserhüttenweges sowie
der 10. Oktober-Straße, LED-Beleuchtung
• Ausbau des Kirchplatzes und Schaffung
von zusätzlichen Parkplätzen
• Ankauf eines TLFA 2000 Fahrzeuges für die
FF MARIA RAIN
• Vermessung der Sibirienstraße
• Errichtung eines BIOMASSEHEIZWERKES
durch die Regionalwärme Rosental
• Errichtung von 24 geförderten Wohnungen –
Meine Heimat
• Einrichtung einer KLEINKINDGRUPPE
• Neuerrichtung von URNENNISCHEN am
Friedhof Maria Rain
• Einrichtung einer MUSIKSCHULE, Ankauf
von notwendigen Instrumenten
• Einführung des GO-MOBILS
• Bau eines Gehweges an der Göltschacher
Landesstraße mit LED-Beleuchtung
• Abschluss eines ENERGIEMONITORING-Vertrages
mit der Kelag
• Webportal, Gemeindeinformationszeitung
• Sanierung der Elektroanlage am Sportplatz
• Montage einer zeitgemäßen LED-Beleuchtung
im Kindergarten
• Ausstattung aller Klassen der Volksschule mit
jeweils zwei modernen Computern
• Zwergohreulen-Projekt
• Errichtung des 1. Kärntner Senioren
Bischof-Paulitsch-Pilgerweges
• Sanierung des gemeindeeigenen WOHNHAUSES
• Einführung und Beitritt zur GESUNDEN GEMEINDE –
GESUNDE FAMILIE
• Errichtung und weiterer Ausbau der
LED–Straßenbeleuchtung am Sibitzkogel
• Verleihung des „Gesundheitspreises 2014”
des Landes Kärnten
• Sanierung und Asphaltierung von Gemeindestraßen
• Aufnahme eines Lehrlings sowie eines
Mitarbeiters im Bauhof
• Planung von Lösungen zur Oberflächenabwasserproblematik in Alt Maria Rain
• Einführung und Bestellung von SCHÜLERLOTSEN
• Projekt: Juwelen unserer Kulturlandschaft
• Sockelförderung für Vereine
• Partnerschaft mit der Ortschaft „Maria Rain”
in Oberbayern
• Einführung eines gemeinsamen Adventkonzertes
Kraftvoll
für die Gemeinde
Gemeinsam
sind wir stark.
Gemeinderatswahl 2015
Amtlicher Stimmzettel
Liste
Nr.:
3
MUSTER
Für die gewählte
Partei im Kreis
ein ✗ einsetzen
Kurzbezeichnung
SPÖ
Parteibezeichnung
Sozialdemokratische
Partei Österreichs
Team Franz Ragger
Bezeichnung von
Bewerbern durch
den Wähler
Ihre Vorzugsstimme
mit Vor- und
Nachnamen
Maria Rain
in besten
Händen!
Am 1. März 2015
entscheiden Sie über die Zukunft
der Gemeinde Maria Rain.
Unterstützen Sie mich und mein
Team der SPÖ Maria Rain mit
Ihrer Stimme.
Bürgermeisterwahl 2015
Amtlicher Stimmzettel
MUSTER
r,
Familien- und Vorname, Geburtsjah
Beruf und Wohnort des Wahlwerbers
Für den gewählten
Wahlwerber im Kreis
ein ✗ einsetzen
RAGGER Franz, 1959
www.franzragger.at
Für den Inhalt verantwortlich: Bgm. Franz RAGGER, Göltschach 39, 9161 Maria Rain
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
15
Dateigröße
2 040 KB
Tags
1/--Seiten
melden