close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2015_Stud_HK_fuer_IPE.pdf - Max-Planck-Institut für ausländisches

EinbettenHerunterladen
Max-Planck-Institut
für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht,
Heidelberg
Das Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (MPIL) sucht zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine
studentische Hilfskraft (Jura)
zur Unterstützung bei der redaktionellen Bearbeitung
der Beiträge für das lus Publicum Europaeum
(5 Std./Woche, befristet)
im Arbeitsbereich von Prof. Dr. Armin von Bogdandy
Das Projekt „Ius Publicum Europaeum“ zielt insgesamt darauf, das öffentliche Recht im europäischen Rechtsraum neu zu vermessen. Das konkrete Ziel des Bandes VI ist es, die Verfassungsgerichtsbarkeit im europäischen Rechtsraum zu erschließen. Nähere Informationen unter:
http://www.mpil.de/ww/de/pub/forschung/forschung_im_detail/projekte/rvgl_im_oeffentl_recht.
cfm.
Das Aufgabengebiet umfasst die Formatierung und redaktionelle Bearbeitung von Texten, insbesondere Einstellen in die Formatvorlage und Zuweisung der Formatierungsbefehle, Vereinheitlichung der Angaben in Fußnoten, ggf. einzelne Literaturrecherche, sowie leichtere inhaltliche
Arbeiten. Kenntnisse des Verfassungs- und Europarechts, sowie der Rechtsvergleichung sind von
Vorteil.
Wir bieten eine Vergütung nach dem Stundensatz für studentische Hilfskräfte an Universitäten in
Höhe von 10,22 Euro.
Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu
beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-PlanckGesellschaft beabsichtigt, die Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern. Sie begrüßt es,
wenn sich Frauen durch diese Stellenausschreibung besonders angesprochen fühlen.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen Ihre Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf sowie Kopien oder Scans von Abiturzeugnis und bisher erworbenen Scheinen richten Sie
bitte schnellstmöglich (spätestens bis zum 31.01.2015) an das
Max-Planck-Institut für ausländisches
öffentliches Recht und Völkerrecht
Anuscheh Farahat
Im Neuenheimer Feld 535
69120 Heidelberg
oder gerne per E-Mail an: farahat@mpil.de
Aushang am: 08.01.2015
Abnahme am: 31.01.2015
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
353 KB
Tags
1/--Seiten
melden