close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Veranstaltungsbroschüre für 2015 ist da - Emil-Schlegel-Klinik

EinbettenHerunterladen
Entspannen
Gestalten
Kochen
Erfahren
Verstehen
KURSPOGRAMM 2015
Angebote für Körper, Geist und Seele
Herzlich Willkommen
Das Therapiezentrum der Emil-Schlegel-Klinik steht
für eine Vielfalt an kreativen, sportlichen, entspannenden und informativen Angeboten. Wir schaffen
einen Ort, an dem Menschen auf allen Ebenen Unterstützung bekommen, um ihre Gesundheit zu erhalten oder wieder gesund zu werden.
Auch 2015 haben wir daher wieder ein interessantes
Programm mit vielerlei Kursen, Seminaren und
Vorträgen zu unterschiedlichen Themen für Sie
zusammengestellt.
Wir freuen uns auf Sie!
Heinz Huber Ärztliche Leitung
2
Andrea Klein-Huber
Therapeutische Leitung
Inhalt
••••
••
Emil-Schlegel-Klinik4
Praxisgemeinschaft Heinz Huber und Dr. Joachim Wernicke
7
Praxis für Psychotherapie und Ernährung
Andrea Klein-Huber
8
Entspannen
Meditation, PMR, QiGong
8
Massagen
9
Yoga11
Feldenkrais 13
Geistige Wirbelsäulenaufrichtung
14
Kraftquelle Bauch
15
Klangschalen-Meditation16
••••
••••
••••
••
Gestalten
Kreativworkshop Malerei und Filzerei ••
17
Kochen
Ayurveda-Kochkurs18
Kochen mit Wildkräutern
19
Schnelle Küche
20
••••
••
••••
••
••••
••••
••••
••
Erfahren
Wald-Workshop21
Entdecke deine Weiblichkeit
22
Führungen durch Bad Niedernau 23
Verstehen
Hilfe! Wer raubt mir meine Energie?
24
Der gesunde Schlaf
24
Wassertankstelle 25
Wege zum Selbst
26
Vorträge mit Dr. Rüdiger Dahlke
28
Impfen29
Vorträge der Klinik-Leitung
30
3
Die Emil-Schlegel-Klinik
Die Emil-Schlegel-Klinik wurde 2009 in Bad Niedernau
gegründet. Sie befindet sich in ruhiger Lage in einem idyllischen
Neckarseitental, 15 km von Tübingen entfernt. Hier verbinden wir
Klassische Homöopathie mit einem vielfältigen Therapieangebot
für Körper, Geist und Seele.
Krankheit als intelligentes Signal des Körpers zu verstehen, ist
unser Ansatz. Der Weg zur Gesundheit geht nur über „Verstehen
und Verändern“. Das ist der Leitgedanke unserer Behandlung. Zu
uns kommen Menschen mit leichten und schweren Erkrankungen,
die auf der Suche nach einem Behandlungskonzept sind, das den
ganzen Menschen in den Genesungsprozess einbezieht.
4
Vorankündigungen
Geistige Heilung und geistiges Bewusstsein
15. Mai 2015, 20.00 Uhr, Vortrag von dem philippinischen Heiler Lino
Krebs und schwere Pathologien
25. – 28. Juni 2015,
Fall- und Supervisionsseminar mit Dr. Dario Spinedi und Dr. Alok Pareek
„Zauberhafte Träume“
27. Juni 2015, Konzert mit Rairda Margareta Kron
Gesundheitstag und Tag der offenen Tür
Voraussichtlich 19. September 2015, Fachtagung für Ärzte und Therapeuten,
Tagung für interessierte Laien und Tag der offenen Tür
Weitere Informationen auf www.emil-schlegel-klinik.de
Unser ganzheitliches Behandlungskonzept
Die Emil-Schlegel-Klinik bietet mit ihrem Konzept Sicherheit
und Orientierung für Ihren persönlichen Heilungsprozess.
Das familiäre Klima in unserem Haus trägt wesentlich dazu bei.
Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass sich Krankheitsbilder
und der Umgang damit bei jedem Menschen ganz unterschiedlich äußern. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer individuellen
Kombination von Diagnose- und Therapieformen und zeigen
mögliche Wege zur persönlichen Mitte im Einklang von Körper,
Geist und Seele auf. Unseren Patienten begegnen wir auf
Augenhöhe mit respektvoller Achtsamkeit.
Klassische Homöopathie
Sie hilft dort, wo Standardtherapien ausgeschöpft
sind. Sie ist nebenwirkungsfrei und preiswert, wirkt
sanft und anhaltend. Eine stationäre Therapie ermöglicht eine besonders genaue Bestimmung des
homöopathischen Mittels und erhöht so die Chance
auf Heilung wesentlich.
Therapeutische Angebote
Psychotherapie, Tanz und Musik, Bewegung und
Entspannung helfen den Patienten, eine neue
und positive Sichtweise zu entwickeln und auf
diese Weise Heilung zu fördern. In einer akzeptierenden und liebevollen Atmosphäre entsteht
Offenheit für neue Handlungsweisen.
5
Diagnostik und Therapien
Therapieangebote für stationäre
und ambulante Patienten
Systemische Familientherapie
Körperorientierte Psychotherapie
Verhaltenstherapie
Tanztherapie
Meditation
Achtsamkeitstraining
Tiefenmassagen und Körperarbeit
Ayurveda-Massagen
Progressive Muskelentspannung
Osteopathie
Yoga
QiGong
Klangschalen-Meditation
Orgontherapie nach Wilhelm Reich
OBERON®-Diagnostik
••••
••••
••••
••••
••••
••••
••••
••
6
Diagnostik
ausführliche homöopathische Erstanamnese
ausführliche Laboranalyse (inkl. Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Hormonstatus, etc.)
Labortests mit frühzeitigem Hinweis auf Bösartigkeit:
Reich’scher Bluttest, Auras-Blank-Test, TKTL1, Maintrac
Bestimmung der Sauerstoffsättigung des Blutes
OBERON®-Diagnostik
••••
••
••••
Zusätzliche Therapieverfahren
Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Ardenne
individuelle Mineralstofftherapie und Zufuhr
von Spurenelementen und Vitaminen: Vitamin C,
Vitamin E und Selen
Ausgleich des Säure-Basen-Haushaltes
Artemisia-Anwendungen (innerlich und äußerlich)
••••
••••
Heinz Huber und Dr. med. Joachim Wernicke
Kassen- und Privatarztpraxisgemeinschaft
Der Schwerpunkt der Behandlung liegt auf
der Klassischen Homöopathie. Sie wird durch
Schulmedizin ergänzt, wo sie sinnvoll und
notwendig ist.
Homöopathie und Krankenkasse
Patienten, die einen Homöopathie-Vertrag
abgeschlossen haben, erhalten auch die zeitlich
aufwendige homöopathische Behandlung ohne
Zuzahlung erstattet. Falls Ihre Kasse dies nicht
ermöglicht, sprechen Sie bitte unser Praxisteam an.
Heinz Huber
Arzt für Allgemeinmedizin,
Homöopathie und Palliativmedizin
Dr. Joachim Wernicke
Arzt für Innere Medizin
und Gastroenterologie,
Naturheilverfahren,
Homöopathie, Umweltmedizin und Chirotherapie
Sprechstundenzeiten Heinz Huber
Montag, Dienstag und Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr;
Mittwoch und Donnerstag 15.00 bis 19.00 Uhr
Sprechstundenzeiten Dr. med. Joachim Wernicke
Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr;
Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung unter 0 74 72/93 66 37-0
7
Praxis Andrea Klein-Huber Wege zur Entspannung
Praxis
für körperorientierte
Psychotherapie,
Verhaltens- und
Tanztherapie HPP
Andrea Klein-Huber
Heilpraktikerin für
körperorientierte
Psychotherapie, Verhaltens- und Tanztherapie
••••
••
••••
••
Tanztherapie
Verhaltenstherapie
Körperorientierte
Psychotherapie
Massagen
OBERON®-Diagnostik /
Ernährungsberatung
Entspannungstechniken
Termine nach Vereinbarung unter
0 74 72/93 66 37-12 | klein@emil-schlegel-klinik.de
QiGong
QiGong ist eine Entspannungsmethode, die durch harmonische
Bewegungen in Verbindung mit dem Atem zu konzentrierter Ruhe
führt. Das Wohlbefinden wird gesteigert und Krankheiten vorgebeugt.
Sie lernen diese acht Energieübungen, von einem chinesischen Arzt für
unsere Patienten zusammengestellt, und bei regelmäßiger Ausführung
gelangen Sie zu mehr Harmonie für Körper, Geist und Seele.
Kosten: 60 min. für € 10,-
Progressive Muskelentspannung (PMR)
Progressive Muskelentspannung setzt auf der motorischen Ebene
der Stressbewältigung an, sie bezweckt primär eine Lockerung der
Körpermuskulatur. Ausgewählte Muskelgruppen werden nacheinander angespannt und wieder entspannt, wodurch Sie lernen können,
einen angenehmen Ruhezustand zu erreichen. Diese Gelassenheit gibt
wieder Energie für Neues.
Kosten: 60 min. für € 10,-
Geführte Meditation
Die heilsame Kraft der Bilder spüren. Mit geführten Meditationen eintauchen in eine Phantasiewelt, in Berührung kommen mit der Tiefe der
eigenen Seele und Kraft schöpfen. So kann ein tiefer Entspannungszustand und eine bessere Selbstwahrnehmung erreicht werden. Meditation führt zur Beruhigung des vegetativen Nervensystems. Heilungsvorgänge werden unterstützt.
Kosten: 90 min. für € 15,Bei diesen Angeboten können Sie an unserem stationären Programm
gemeinsam mit unseren Patienten teilnehmen.
8
Körpertherapeutische Massagen
In diese tiefe Bindegewebemassage fließen Elemente aus unterschiedlichen Massagetechniken ein. Sie setzt direkt an der muskulären
Verspannung an und in Verbindung mit beschleunigter Atmung können
verdrängte Emotionen an die Oberfläche kommen, bewusst wahrgenommen und neu integriert werden. Dies geht meist einher mit
seelischem und körperlichen „Wohler-Befinden.“
Sie ist geeignet zum Lösen von Verspannungen, bei Nacken- oder
Lendenwirbelbeschwerden, Kopfschmerzen, bei Schlafstörungen und
Burn-Out.
Andrea Klein-Huber
Termine nach Vereinbarung unter
0 74 72/93 66 37-12 | klein@emil-schlegel-klinik.de
Kosten
€ 79,- für 60 min. und € 89,- für 75 min.
9
Ayurvedische Massagen
Wärmende, nährende Öle und langsame, zentrierende Bewegungen
lassen den Körper entspannen. Mit traditionellen Ayurveda-Kräuterölen aus
Sri Lanka werden Sie von Vajira Nekathige, der diese alten Massagetechniken
schon von seiner Großmutter erlernen durfte, verwöhnt.
Die einfühlsame Massage und die ausgewählten Öle haben eine tiefe Wirkung auf Körper und Seele und wirken lange nach. Gut bei Verspannungen,
Gelenkbeschwerden und Organ- sowie Stoffwechselstörungen.
Termine
nach Vereinbarung unter 0 74 72/93 66 37-0
Kosten
75 min. für € 89,-
Vajira Modara Nekathige
Ayurveda-Masseur
10
Yoga am Abend
Durch gezielte, bewusste Hatha-Yoga-Übungen stärken wir
den Körper, wirken positiv auf die Funktionen der Organe und
ausgleichend auf das Nervensystem. Besondere Aufmerksamkeit liegt auf der Beobachtung und Schulung des Atems.
Körperliches Wohlbefinden, Gelassenheit, Hilfen zur Stressbewältigung und innere Zufriedenheit sind Ziele dieser Übungen.
Mitzubringen: Matte, Decke, kleines Kissen, warme Socken, Getränk
Bitte eine Stunde vor Unterrichtsbeginn nichts mehr essen.
Termine
Donnerstags von 18.30 – 19.30 Uhr
Alexandra Siebold
Yoga-Lehrerin
Kosten
€ 10, - pro Abend; 6er-Karte für € 56,Kostenlose Schnupperstunde möglich.
11
Yoga und Astrologie
Sibylle Köster
Yogalehrerin und
astropsychologische Beraterin
(www.sibylle-koester.de)
Wolfgang Bühler
Leiter der Schule für
Astropsychologie Stuttgart
(www.astrologieschule.de)
Die vier Elemente
Zwei Jahrtausende alte Systeme reichen sich die Hand.
Ziel der Astrologie ist die Integration unterschiedlicher Persönlichkeitsanteile, um somit sich selbst liebevoller anzunehmen. Über Musik, Tanz,
Elemente aus der Kontaktimprovisation und Yoga erleben wir durch unseren Körper einen neuen, ganz eigenen Zugang zur Astrologie. So wird die
Astrologie am eigenen Körper erfahrbar gemacht. Thema dieses Workshops
sind die vier Elemente, Feuer, Erde, Luft und Wasser.
Das Zusammenspiel von Erkenntnissen aus dem Horoskop und des sinnlichen Körpererlebens, führt zu einem tieferen Verständnis der eigenen
Verhaltensmuster.
Termine
25. April 2015, 10.00 – 17.00 Uhr
Kosten
€ 110,- zzgl. Mittagessen (falls gewünscht, bitte bei der Anmeldung angeben)
Teilnehmer: mindestens 6, höchstens 12
12
Feldenkrais
Bewusstheit durch Bewegung
Gewohnheiten und unbewusste Bewegungsmuster können zu körperlichem und seelischem Unwohlsein oder/und Schmerzen führen.
Die Feldenkrais- Methode führt uns in den Prozess, in dem wir durch behutsamen Umgang mit uns lernen, alltägliche Bewegungsgewohnheiten
aufzulösen und neue Bewegungen zu erproben, die sich zumeist auch
leichter anfühlen.
Es entsteht mehr Bewusstheit für Bewegung – und dadurch auch mehr
Bewusstheit in vielen Bereichen des Lebens.
Mitzubringen: Matte bzw. weiche Unterlage, Decke, Kissen, Getränk
Termine
Mittwochs, 18.30 – 19.30 Uhr (Beginn: 04. März 2015)
Karin Witthoff,
Feldenkrais-Pädagogin
Kosten
€ 10,- pro Abend; 6er-Karte für € 56,Kostenlose Schnupperstunde möglich.
13
Geistige Wirbelsäulenaufrichtung
Barbara Stumpp
Heilpraktikerin und Geistheilerin
Termine
14. März 2015, 10.00 –17.00 Uhr
19. September 2015, 10.00 –17.00 Uhr
Kosten
€ 110,- zzgl. Mittagessen
(falls gewünscht, bitte bei Anmeldung angeben)
Teilnehmerzahl: mindestens 3, höchstens 6
14
Mit dieser Methode der Geistheilung
lassen sich Skoliosen, Wirbelsäulenverkrümmungen und -verdrehungen sichtbar
und beweisbar gerade aufrichten. Beckenschiefstände mit Beinlängendifferenzen
gleichen sich aus. Der Heilvorgang erfolgt
einzig und allein durch den Impuls des
göttlichen, intelligenten Geistes, der Körper
wird dabei nicht berührt.
Da alles im Körper über das Nervensystem
mit der Wirbelsäule verbunden ist, wirkt
der Heilimpuls in sämtliche Organsysteme
hinein. Auf geistig-seelischer Ebene werden
die Urblockaden aufgelöst, die als Information in den Zellen der Wirbelsäule gespeichert sind.
Nach einem etwa 60-minütigen Vortrag,
erfährt jeder Teilnehmer die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung und anschließend eine
ausgiebige energetische Nachbehandlung.
Kraftquelle Bauch
Legen Sie einmal Ihre Hände auf den Bauch, – Ihre Schatzkammer!
Fast alles, was wir für ein glückliches Leben benötigen, ist hier zu finden.
Lebensenergie entscheidet über die Qualität unseres Lebens, ob etwas
gelingt, uns jeder anstrahlt oder wir uns durch den Tag schleppen, schlecht
gelaunt und krank werden. Die körpereigene Quelle dieses wunderbaren
Gefühls des Strömens, dieser vitalen Lebenskraft liegt in unserem Verdauungstrakt, im Bauch. Kleinste unmerkliche Spannungsherde entstehen im Bauch
und können sämtliche Lebensenergie ausbremsen.
Dieser Workshop vermittelt Ihnen in Theorie und Praxis, wie Sie Ihren Bauch
wieder zur Kraftquelle machen. Sie entdecken die Fähigkeit, Ihren Ernährungsalltag verantwortungsbewusst und genussvoll zu gestalten und erlernen
die wohltuende Bauchselbstmassage, damit Sie jederzeit Ihren Bauch selbst
entspannen, tief Luft holen und Energie tanken können für die Anforderungen
des Alltags.
Bitte mitbringen: gemütliche Kleidung, Yogamatte, Kissen, Decke
Termine
28. Februar 2015, 14.30 –18.30 Uhr
10. Oktober 2015, 14.30 –18.30 Uhr
Andrea Rosa Simma
Ernährungs- und
Gesundheitsberaterin,
systemischer Coach,
Bewegungs- und
Entspannungstrainerin
Kosten
€ 70,Mindestteilnehmerzahl: 6
15
Klangschalen-Meditation
Die Kristall-Klangschalen bestehen aus reinem Quarz, ihr
sphärischer Ton hat eine raumfüllende Intensität. Der Klang
dient als Katalysator zur Selbstheilung, das Immunsystem wird
angeregt und der Atem reguliert sich.
Die Teilnehmer hören das Klangschalenkonzert liegend auf
dem Boden.
Mitzubringen: dicke, weiche Unterlage, Decke, Kissen oder auch Knierolle.
Sie sollten sehr bequem liegen.
Alexandra Siebold
Yoga-Lehrerin
Termine
jeweils ein Donnerstag pro Monat 20.00 – 21.30 Uhr (Beginn: März)
Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage über die genauen Termine.
Kosten
€ 15,- pro Abend
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Voranmeldung wird gebeten.
16
Kreativworkshop
Wilde… entspannende… Malerei…
Lassen Sie sich ein auf einen Rausch der Farben. Es sind keine
Vorkenntnisse erforderlich. Nur Lust und Freude am Experimentieren
mit Farben, Formen und Strukturen. Eigene Bildideen können
umgesetzt werden. Jeder wird individuell begleitet. Alles ist möglich!
Alles erlaubt!
Wilde… entspannende… Filzerei…
Etwas Tolles filzen in der Nuno-Filztechnik oder Nassfilzen: Schals,
Stulpen, Tischläufer, Bilder – ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Sehr viel Wert legt die Leiterin Jasmin Dekold auf individuelle
Begleitung und wird auf Ihre Vorkenntnisse, Wünsche und
Bedürfnisse eingehen.
Jasmin Dekold
Psychotherapeutin HPG,
Kunst- und Entspannungstherapien
Termine
15. –17. Mai 2015 (Fr. 18.00 – 20.00 Uhr, Sa. 10.30 – 16.30 Uhr, So. 10.30 – 14.30 Uhr)
02. – 04. Oktober 2015 (Fr. 18.00 – 20.00 Uhr, Sa. 10.30 – 16.30 Uhr, So. 10.30 – 14.30 Uhr)
Kosten
für einen Tag: € 80,-; für ein Wochenende: € 140,zzgl. Mittagessen (falls gewünscht, bitte bei Anmeldung angeben)
(Alle Materialien können im Kurs erworben werden. Materialliste auf Anfrage.)
Mindestteilnehmerzahl: 3
17
Ayurveda-Kochkurs
Die ayurvedische Gesundheits- und Ernährungslehre
dient dazu, Gesundheit zu erhalten oder wieder
herzustellen. Die Ayurvedische Küche richtet sich darauf
aus, im Körper Wärme und Harmonie zu erzeugen und
so den Menschen in seinem körperlichen und seelischgeistigen Gleichgewicht zu halten.
In unserem Kochkurs erfahren wir, mit welchen Nahrungsmitteln und Geschmacksrichtungen wir uns wieder
ins Gleichgewicht bringen, Beschwerden im MagenDarm-Trakt und in der Psyche gelindert oder sogar beseitigt werden können. Dabei lernen wir die Anwendung
und Wirkungsweise der unterschiedlichen Gewürze in
der Ayurvedaküche kennen.
Iris Kotalla
Ayurveda-Köchin
Termine
07. Februar 2015, 28. März 2015,
31. Oktober 2015 und 28. November 2015,
jeweils 14.30 – 18.30 Uhr
Kosten
€ 59,- (inkl. Zutaten und Getränke)
Teilnehmerzahl: mindestens 4, höchstens 8
18
Kochen mit Wildkräutern
Wildkräuter als Nahrungsergänzungsmittel
Wer sich auskennt, findet im heimischen Wald
und auf Wiesen viele gesunde und leckere Wildkräuter.
Wir werden uns zusammen in der Umgebung
auf die Suche machen und mit den Kräutern
ein dreigängiges Menü zaubern. Wir lernen
dabei viel über gesunde Ernährung und die
Zubereitung von vollwertiger Nahrung.
Termine
13. Juni 2015, 14.30 – 18.30 Uhr
Kosten
€ 55,- (inkl. Zutaten und Getränke)
Leitung: Köchinnen der Emil-Schlegel-Klinik
Teilnehmerzahl: mindestens 4, höchstens 8
19
Schnelle Küche – gesund und köstlich
Dieser Kochkurs richtet sich an alle Menschen, die
sich trotz knappen Zeitressourcen gerne selbst an
den Herd stellen und sich gesund ernähren möchten.
Wir kochen gemeinsam ein 3-Gänge-Menü und
lernen weitere Gerichte und Menüs kennen, die
wenig Vor- und Zubereitungszeit benötigen und
unseren Körper trotzdem mit wertvollen Nährstoffen versorgen. Unser Fokus liegt dabei vor allem
auf leicht resorbierbaren „gesunden“ Kohlehydraten.
Termine
02. Mai 2015, 14.30 – 18.30 Uhr
26. September 2015, 14.30 – 18.30 Uhr
Leitung: Köchinnen der Emil-Schlegel-Klinik
Kosten
€ 55,- (inkl. Zutaten und Getränke)
Teilnehmerzahl: mindestens 4, höchstens 8
20
Erst mal erden… und dann los
Erst mal erden… und dann los
Wer in einer Entscheidung feststeckt, sollte in den Wald gehen. Wenn wir in
Bewegung sind und die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen, kommen Herz und
Hirn zu Wort. Da wir im Alltag oft mit Tunnelblick unterwegs sind, beginnen wir
mit der Öffnung unserer Wahrnehmungen, schalten auf Weitblick. Wir schärfen
unsere Sinne durch bewusstes Verbinden mit der Natur und schlagen gedanklich
Wurzeln, um uns zu verankern und die Kraft der Erde zutanken.
Der Workshop findet überwiegend im Freien (Park hinter der Klinik) statt.
Gönnen Sie sich einen Tag für sich selbst, um Kraft zu tanken, Selbsterfahrungen
zu machen, innerlich zur Ruhe zu kommen und eigene Quellen zu erschließen.
Mitzubringen: Bequeme evtl. regenfeste Kleidung und eine wasserfeste Sitzunterlage
Termine
30. Mai 2015, 10.00 – 18.00 Uhr (inkl. Mittagspause)
04. Juli 2015, 10.00 – 18.00 Uhr (inkl. Mittagspause)
05. September 2015, 10.00 – 18.00 Uhr, (inkl. Mittagspause)
Claudia Klein
Geistheilerin, Körperund Energiearbeit
Kosten
€ 80,- zzgl. Mittagessen (falls gewünscht, bitte bei der Anmeldung angeben)
Teilnehmerzahl: mindestens 6, höchstens 12
21
Entdecke deine Weiblichkeit
Venus ist nicht fern
Behaglichkeit, Beschwingtheit, Hingabefähigkeit, Lebendigkeit,
Schönheit, Harmonie…
Anhand von Körperübungen, Yoga und Tanz gehen wir auf
Entdeckungsreise unserer eigenen Weiblichkeit. Die weibliche
Essenz in uns als Kraftquelle zu nutzen ist ein Ziel des Workshops.
Hier wollen wir uns ganz unserem Frau-Sein widmen.
Termine
13. Juni 2015, 18.00 – 22.00 Uhr
Kosten
€ 40,Sibylle Köster
Yogalehrerin und
astropsychologische Beraterin
22
Teilnehmerzahl: mindestens 6, höchstens 12
Führungen durch Bad Niedernau
BAUM, WASSER, STEIN – Kräfte des Lebens
Bei einem Spaziergang durch den Kurpark in Bad Niedernau
– und ein wenig darüber hinaus – wollen wir uns den Kräften
der Natur widmen. Wir erfahren so einiges über die Bäume und
Kräuter des Parks, über die Wässer in Bad Niedernau und deren
Herkunft, über das „Schwäbische Sauerland“ und was die Perlen
von Cleopatra mit unserem Gestein zu tun haben.
Treffpunkt: Bad Niedernau,
auf dem Parkplatz der Emil-Schlegel-Klinik
Termine
04. April 2015, 14.00 – 16.00 Uhr 01. August 2015, 14.00 – 16.00 Uhr
02. Mai 2015, 14.00 – 16.00 Uhr 05. September 2015, 14.00 – 16.00 Uhr
06. Juni 2015, 14.00 – 16.00 Uhr 03. Oktober 2015, 14.00 – 16.00 Uhr
04. Juli 2015, 14.00 – 16.00 Uhr
Dipl.-Geografin Dr. Monika Laufenberg
BANU-zertifizierte Neckar-Landschaftsführerin
Kosten
€ 5,- ; Kinder unter 10 Jahre: € 2,50
Aus Witterungsgründen und/oder bei einer Teilnehmerzahl unter 3 Personen kann eine
Führung abgesagt werden.
23
Wer raubt mir meine Energie?
Diane Lauer
Feng Shui-Beraterin und
Pen Yang®-Fachberaterin
24
Hilfe! Wer raubt mir meine Energie?
Elektrosmog, Funkwellen, geopathische Störfelder – alles übertrieben oder doch ernsthafte Gefahr
für uns Menschen?
Diane Lauer klärt auf und zeigt Ihnen
mit dem Pen-Yang®-System, was
wirklich wichtig und möglich ist,
umzusetzen.
Auf der Grundlage von langjährigen
Studien am Menschen erfahren Sie
anhand von kinesiologischen
Muskeltests was Ihrem Körper gut
tut und was Ihnen schadet.
Sie erhalten außerdem Kostproben
von Quellwasserqualität aus der
Wasserleitung und energetisierte
Äpfel.
Der gesunde Schlaf
Der gesunde Schlafplatz –
Was bedeutet das eigentlich?
Guter Schlaf bewirkt eine optimale
Regeneration für Körper, Geist und
Seele. Einen wirklich erholsamen
Schlaf erreichen Sie auf Dauer nur in
einem elektrosmogfreien Umfeld.
Wie das heutzutage möglich ist, erleben Sie anhand von kinesiologischen
Muskeltests auf der Grundlage von
langjährigen Studien am Menschen.
Als Feng Shui-Expertin und Pen Yang®
Fachberaterin beantwortet Diane
Lauer im Rahmen des Möglichen
gerne all Ihre Fragen zur Gestaltung
Ihres Schlafplatzes.
Termine
28. Januar 2015, 20.00 –21.30 Uhr
Termine
11. November 2015, 20.00 – 21.30 Uhr
Kosten
€ 10,-
Kosten
€ 10.-
Wassertankstelle
Wassertankstelle
Wollten Sie schon immer mal wissen, was Sie Tag für Tag für
Wasser trinken? Dann besuchen Sie einen unserer Vorträge
in der Emil-Schlegel-Klinik. Gratiswassertest – bringen Sie Ihr
Trink- und/oder Mineralwasser mit.
Wir sind ein Verbraucherschutzverein und sehen unsere
Aufgabe in erster Linie darin, Daten und Fakten zum Thema
Wasser zu sammeln und diese an alle Bürger weiterzugeben.
Diese beinhalten:
••
••
••
••
••
••
••
Aufgaben des Wassers im Körper
tatsächliche Trinkqualität
Richtwerte beim Wasser
Grenzwerte der Trinkwasserversorgung
quellenähnliches reines Wasser
Trinkwassertest
Umweltschutz
Wassertankstelle
Beratungsstelle für Trinkwasservesorgung
www.wassertankstelle.de
Termine
jeden 1. Montag im Monat, 18.30 Uhr
Eintritt frei
In unseren Wasserpräsentationen können Sie sich von
unseren Fachberatern zum Thema Wasser informieren lassen.
Unsere Wasserinfos sind kostenlos, aber nicht umsonst!
25
Wege zum Selbst
Die Qualitäten unserer Bewusstheit sind die Grundlage unserer geistigen Arbeit, egal, ob wir
nun an und für uns arbeiten oder ob wir mit anderen Menschen kommunizieren. So bilden
unsere Gedanken, Gefühle und Impulse die Werkzeuge, mit denen wir an unseren inneren
Juwelen und Fähigkeiten schleifen.
Und in welchem Zustand sind diese Werkzeuge? Die Seminarreihe beschäftigt sich mit den
Themen unserer psychischen Entwicklung, ausgehend von psychologisch wissenschaftlichen
Methoden hin zu den spirituellen Sichtweisen der Meditation, des Gebetes, der Achtsamkeit.
Jeder Vortrag gibt einen Vorgeschmack auf die Inhalte des folgenden Seminars.
Seminare mit Meditationsübungen und praktischen Anleitungen.
Der Schulungsweg des Herzens
Das Ur-Christentum lehrt uns den Weg über die Tugenden Glaube, Hoffnung und Liebe. Die
christliche Theologie hat sich sehr mit den Schatten beschäftigt, also mit den 10 Geboten
des alten Testamentes und den sieben Todsünden, also mit den Verletzungen der Seele. Der
Herzensweg beschäftigt sich mit den Eigenschaften der geheilten Seele, den positiven Aspekten.
Harald Krieger
Dipl.-Psychologe
26
Termine
Der Schulungsweg des Herzens
17. Januar 2015
Selbstliebe und Gebet
21. Februar 2015
Vertrauen und Dankbarkeit
21. März 2015
Mut und Ausrichtung
18. April 2015
Glaubenssätze
16. Mai 2015
Prägung
20. Juni 2015
Wahrheit
18. Juli 2015
Willen / Gewohnheit
jeweils 10.00 – 14.00 Uhr
Kosten
€ 60,-
••
Glaubensmuster
Das gesamte Leben, der Beruf, Handlungen, Reaktionen werden durch meine Glaubensmuster gesteuert. Im ersten Seminar werden diese Glaubensmuster erfasst und geprüft.
Gleichzeitig wird ein „Scanner“
installiert, der das Entstehen neuer Glaubenssätze kontrolliert oder verhindert.
Emotionen
Aus unserem Denken heraus werden unsere Emotionen gesteuert. Jedoch wie? Es werden Methoden ausprobiert, alte negative Emotionen aufzulösen und neue Eindrücke so
zu steuern, dass sie eine positive Wirksamkeit entfalten können.
Zielsetzung und innere Ausrichtung
Wie kann ich mich entscheiden, die Inhalte aus diesen Seminaren tatsächlich in mein
Leben zu integrieren, sie tagtäglich anzuwenden? Wie finde ich meine Ziele, meine Ausrichtung und wie kann ich sie umsetzen. im dritten Seminar geht es um Zielsetzung und
innere Ausrichtung.
••
••
Darüber hinaus folgen nach
der Sommerpause drei weitere
Themen:
Ich-Kraft
19. September 2015
Transformation
17. Oktober 2015
Geistige Begleiter
21. November 2015
jeweils 10.00 – 14.00 Uhr
Kosten
€ 60,-
Termine
Glaubensmuster
Vortrag am 04. Februar 2015,
20.00 – 21.30 Uhr
und Seminar 07. – 08. März 2015,
jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Emotionen
Vortrag am 15. April 2015,
20.00 – 21.30 Uhr und Seminar 09. – 10. Mai 2015,
jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Zielsetzung und
innere Ausrichtung
Vortrag am 09. Oktober 2015,
20.00 – 21.30 Uhr
und Seminar
24. – 25. Oktober 2015,
jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Kosten
Vorträge: Eintritt frei – um eine Spende wird gebeten
Seminare: je Seminar: € 230,- (Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 14 Tage vorher: € 40,-)
Mitzubringen: Schreibzeug, Buntstifte, Kissen und Unterlage.
27
Vorträge mit Dr. Ruediger Dahlke
Krankheit als Symbol. Die großen
Krankheitsbilder unserer Zeit
Ruediger Dahlke vermittelt fundierte Sachinformationen als auch
Anregungen zur bewussten Auseinandersetzung mit verschiedenen
Krankheitsbildern und ihnen innewohnenden seelischen Botschaften
um bestimmte Lernschritte gehen
zu können.
Dr. Ruediger Dahlke
Arzt, Psychotherapeut,
Autor
Termine
13. April 2015
18.30 – 20.00 Uhr – Krankheit als Symbol
20.30 – 22.00 Uhr – Die Schicksalsgesetze
Kosten
€ 15,- Vorverkauf, € 20,- Abendkasse
Beide Vorträge:
€ 25,- Vorverkauf, € 30,- Abendkasse
28
Die Schicksalsgesetze –
Spielregeln für ein erfülltes Leben
Neben dem Vermitteln der Welt
beherrschenden Gesetze Polarität
und Resonanz und ihrer natürlichen
Hierarchie, ist dieser Vortrag dem
praktischen Umgang mit den
Gesetzen und den Konsequenzen
daraus gewidmet.
Wie kann der eigene Schatten
gefunden und integriert werden?
Wie das Resonanzgesetz gefahrlos
eingesetzt und zum Funktionieren
gebracht werden? Wo kann das
Gesetz des Anfangs helfen? Wie lässt
sich aus dem Analogiegesetz lernen?
Aus der Fülle der praktischen Übungen des Buches wird der Vortrag die
wichtigsten auf die Leinwand zaubern und so Licht- und Schattenerfahrungen exemplarisch erlebbar
und Resonanzen nachfühlbar
machen.
Impfen wir uns gesund?
Nicht nur Eltern von Kindern sind mit der Herausforderung konfrontiert,
sich für oder gegen eine Impfung zu entscheiden. Vielerorts und
in vielen Lebenssituationen stehen Menschen jeden Alters der
Impfentscheidung gegenüber.
Rolf Kron spricht über Risiken und Nebenwirkungen durch Impfungen.
Er berichtet von seiner Studie über den Gesundheitszustand ungeimpfter
Kinder (2008), weiters über Zulassungsstudien, Impfschadensfälle nach
6-fach-Impfungen und HPV-Impfungen.
Termine
24. Juni 2015, 20.00 – 21.30 Uhr
Kosten
€ 10,-
Rolf Kron
praktischer Arzt und Homöopath,
Experte der Impfkritik
29
Vorstellung der Emil-Schlegel-Klinik
Vortrag: Ernährung gesund und köstlich
Das Thema Ernährung ist nach wie vor ein wichtiger Faktor, wenn es
um Gesundheit und Heilung geht. Deshalb ist eine gesunde Ernährung
in der Emil-Schlegel-Klinik einer unserer Behandlungsschwerpunkte.
Andrea Klein-Huber
Leitung des Therapiezentrums,
Tanztherapie – Schwerpunkt
Onkologie, Verhaltenstherapie,
Körpertherapie, Energiearbeit,
Meditation und Entspannungstechniken
In diesem Vortrag möchten wir Sie über die Ernährungsprinzipien
unserer Klinik informieren und insbesondere auf die Ernährung
bei Krebserkrankungen eingehen. Außerdem wird Andrea
Klein-Huber über Erfahrungen mit der Oberon-Diagnostik, die
Nahrungsmittelunverträglichkeiten aufzeigt, berichten und darauf
eingehen wie damit individuelle Ernährungspläne erstellt werden
können.
Termine
21. Oktober 2015, 20.00 – 21.30 Uhr
Kosten
€ 5,-
30
Medizinische Vorträge
Homöopathische
Unterstützung bei Burnout
15 % aller Menschen leiden
mittlerweile an einem Burnout
Syndrom und die Häufigkeit
nimmt immer rascher zu.
Welche Warnzeichen kündigen
die Erkrankung an? Wie zeigen
sich die Symptome in den unterschiedlichen Stadien? Welche
Hilfen gibt es? Was kann einen
Rückfall nachhaltig verhindern?
Der Vortrag gibt Antworten
auf all diese Fragen und zeigt
nebenwirkungsfreie Möglichkeiten der Hilfe auf, vor allem aus
der Homöopathie.
Termine
13. März 2015,
20.00 – 21.30 Uhr
Kosten
€ 5,-
Krebs! Was nun?
Nach einer Krebsdiagnose
sind viele Menschen ängstlich
und verunsichert und suchen
nach einer für sich passenden
Behandlungsform. Begleitend
zu einer schwer belastenden
akut-schulmedizinischen
Krebstherapie ist es oft sinnvoll,
eine klassische homöopathische
oder alternativmedizinische
Behandlung zu beginnen, die
sowohl die seelische Ebene berücksichtigt als auch spezifisch
auf das Tumorgeschehen und
die körpereigene Abwehr wirkt.
Bei diesem Vortrag werden an
Hand von Fallbeispielen die homöopathischen und alternativmedizinischen Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt und
auch praktische Hilfe – insbesondere zur Linderung von
Nebenwirkungen von Chemotherapie und Bestrahlung –
vorgestellt.
Termine
10. Juni 2015,
20.00 – 21.30 Uhr
Kosten
€ 5,-
Neurodermitis ist heilbar –
Homöopathische
Behandlungsmöglichkeiten
Die Neurodermitis nimmt in
unserer Gesellschaft in der
Häufigkeit immer mehr zu. Sie
ist zwar nicht lebensbedrohlich
kann aber doch sehr quälend
sein, insbesondere wenn sie
Kinder betrifft. Durch schulmedizinische Behandlung kann
leider nur Linderung erreicht
werden. Mit der Homöopathie
jedoch kann wirklich auch
Heilung eintreten.
Der Vortrag will auf die homöopathische Behandlungsmöglichkeiten eingehen aber auch
andere Schwierigkeiten der
Betroffenen wie äußere
Behandlung, Ernährung, etc.
erörtern.
Termine
16. September 2015,
20.00 – 21.30 Uhr
Kosten
€ 5,-
Heinz Huber
leitender Chefarzt der
Emil-Schlegel-Klinik
31
Aktuelle Informationen zu unseren Kursangeboten
finden Sie stets auf unserer Homepage:
www.emil-schlegel-klinik.de
Dort finden Sie auch ein Anmeldeformular.
Wir nehmen Ihre Anmeldung auch gerne telefonisch
oder per E-Mail entgegen.
Bei allen ganztägigen Kursen kann ein dreigängiges
biologisch-vollwertiges Mittagsmenü eingenommen
werden. Bitte geben Sie Ihren Wunsch bei der Anmeldung
bekannt.
Alle Angaben zu Terminen, Zeiten und Preisen ohne Gewähr.
Bildnachweis:
Die Rechte an den Bildern hat die Emil-Schlegel-Klinik
oder sie wurden ihr von den Kursanbietern übertragen.
Emil-Schlegel-Klinik
Badstr. 85 | 72108 Rottenburg-Bad Niedernau
Kursanmeldung: 0 74 72/93 66 37-27 | seminar@emil-schlegel-klinik.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
17
Dateigröße
1 207 KB
Tags
1/--Seiten
melden