close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download Gemeindeblatt - Bezirk Herne

EinbettenHerunterladen
Neuapostolische Kirche
Gemeinde Herne-Mitte
Stammstraße 36
nak-herne.de
Zum Neuen Jahr
Immer dann,
wenn die Liebe nicht ganz reicht,
wünsche ich dir Großherzigkeit.
Immer dann,
wenn du verständlicherweise auf Revanche sinnst,
wünsche ich dir Mut zum Verzeihen.
Immer dann,
wenn sich bei dir das Misstrauen rührt,
wünsche ich dir einen Vorschuss an Vertrauen.
Immer dann,
wenn du mehr haben willst,
wünsche ich dir die Sorglosigkeit der Vögel des Himmels.
Immer dann,
wenn du dich über die Dummheit anderer ärgerst,
wünsche ich dir ein herzliches Lachen.
Immer dann,
wenn dir der Kragen platzt,
wünsche ich dir ein tiefes Durchatmen.
Immer dann,
wenn du dich von Gott und der Welt verlassen fühlst,
wünsche ich dir eine unverhoffte Begegnung.
Immer dann,
wenn Gott für dich weit weg scheint,
wünsche ich dir seine spürbare Nähe.
Standpunkte
Menschen benötigen bei unterschiedlichen Gebrechen Hilfsmittel verschiedener Art. Der Eine benutzt einen Stock
beim Gehen, der Andere einen Rollator,
der Dritte ist sogar auf einen Rollstuhl
zur Fortbewegung angewiesen.
Beeinträchtigungen
der
Sehschärfe
korrigiert man im Allgemeinen durch
eine Sehhilfe, meistens eine Brille. Und
trotzdem sieht nicht Jeder das Gleiche.
Neues Nachrichtenportal
Unter dem Motto "Ein Medienbund ums
Erdenrund" ordnet die Neuapostolische
Kirche ihre Publikationsformen, ob gedruckt oder online, neu.
Ab Januar 2015 bietet das neue Nachrichtenportal nac.today.org Interessantes und Informatives aus Kirche und
Gemeinden rund um den Globus.
Mit dem Diskussionsforum nacword.net
können sich Kirchenmitglieder weltweit
untereinander austauschen.
Für alle, die es klassisch lieben, erscheinen weiterhin die gedruckten Publikationen, im deutschsprachigen Raum
ist das "Unsere Familie".
Auch dieses Heft präsentiert sich ab
2015 in überarbeiteter Form.
(Quelle: UF, Nr. 23/2014)
Impressum
Herausgeber: Stephan Renkens
Redaktion:
Birgit Oswald (Leitung / Layout)
Julia Gerhardt
Werner Kargitta
Thomas Chilinski (Fotos)
Auflage: 180 Exemplare
Auf einem Seminar wurde dazu ein
Beispiel angeführt: Zwei Menschen sitzen sich gegenüber. Zwischen den Beiden gibt es auf Augenhöhe einen Balken. Die Frage lautet, was sehen sie?
Der Eine spricht von einem roten, der
Andere von einem blauen Balken.
Wechseln sie ihren Platz und damit ihren "Standpunkt" erkennen Beide, dass
jeder von ihnen richtig gesehen hat. Es
kommt also - auch im übertragenen
Sinne - immer auf unseren Standpunkt
an, wie und was wir sehen. Vom "kleinen Prinzen" im Buch von Antoine de Saint-Exupéry kennt man den
Satz: "Man sieht nur mit dem Herzen
gut." Das Wesentliche ist also oft für
die Augen unsichtbar.
Eine gute Sehhilfe im Umgang miteinander ist sicherlich das Gebot "Liebe
Gott über alles und deinen Nächsten
wie dich selbst." Das Sprichwort "Was
du nicht willst, das man dir tu, das füg
auch keinem andern zu" geht noch einen Schritt weiter vom Erkennen zum
Handeln.
Zurück zum Seminarbeispiel. Über unterschiedliche Standpunkte kann man
miteinander sprechen. So lernt man
den des Anderen kennen und vielleicht
sogar verstehen, wenigstens aber zu
respektieren.
W. K.
TERMINE
ALLGEMEIN
SO
18.01.2015
MI
28.01.2015
9.30 Uhr
19.30 Uhr
Bezirkssonntag: GD in HER-Mitte
Gottesdienst mit Apostel Hoyer
KINDER
SO
18.01.2015
9.30 Uhr
KiGo in CR-Habinghorst
JUGEND
DI
13.01.2015
19.30 Uhr
örtliche Jugendstunde
SO
18.01.2015
10.00 Uhr
Jugend-Auftakt-Gottesdienst in HER-Eickel
SO
18.01.2015
19.00 Uhr
Beach-Volleyball, Socca-Five-Arena CR
15.30 Uhr
örtliches Seniorentreffen
Gemeinschaft, Herten a. d. Feuerwache
SENIOREN
DI
13.01.2015
ALLEINLEBENDE
SO
11.01.2015
15.00 Uhr
SO
01.02.2015
9.30 Uhr
Gottesdienst in CR-Nord (Bezirke RE + HER)
Evangelist Weber aus HER-Wanne-Eickel
BESUCH in Herne
SO
18.01.2015
9.30 Uhr
MI
21.01.2015
19.30 Uhr
Priester Burchardt (Vorsteher Datteln)
MI
28.01.2015
19.30 Uhr
Apostel Hoyer
MI
04.02.2015
19.30 Uhr
Bezirksevangelist Scholz
SONSTIGES
Gottesdiensttermine Seniorenheim Mont-Cenis: 11.01., 25.01.2015
Treffpunkt K: DI, 20.01.2015, 19 Uhr, HER-Mitte, Sonntagsschulraum ("Die
Heilkraft der Hände" mit Gabriele Ikinger-Büse), Kostenbeitrag 5 € / Person
Terminänderungen nach Redaktionsschluss sind möglich.
Bitte auf entsprechende Bekanntmachungen achten!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
657 KB
Tags
1/--Seiten
melden