close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

25. Freyunger Gesangswerkstatt - Musik Forum Freyung eV

EinbettenHerunterladen
m Vorläufiger Kursablauf:
Di, 17.02.2015: 16:00 Uhr Eröffnung und kostenlose Schnupperprobe
Anmeldungen gelten ab dem Eingang des Anmeldeformulars und der Zahlung als verbindlich. Teilnehmer
werden nach zeitlichem Anmeldungseingang angenommen, so lange die Unterrichtskapazität ausreicht.
Zusatzstunden, die bei der Anmeldung gebucht und bezahlt werden, werden verbindlich abgehalten. Bei
Abmeldung bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr einbehalten, so fern kein
Ersatzteilnehmer gefunden wird. Bei späterer Abmeldung oder bei Nichterscheinen ohne Abmeldung kann
die Kursgebühr leider nicht erstattet werden. Die Teilnehmer erklären sich mit Bild-/Tonaufzeichnungen der
Aufführungen einverstanden und treten die Rechte daran an das mff ab.
Unterschrift
An das
Musikforum Freyung e.V.
c/o Barbara Hesse-Bachmaier
Gilmstraße 62
D-81377 München
Ort, Datum
Bis spätestens 17.01.2015 sende ich die Anmeldung und überweise spesenfrei die
Anmeldegebühr an das Musikforum,
Sparkasse Freyung, BIC: BYLADEM1FRG, IBAN: DE13 7405 1230 0009 1157 59
VR Bank Passau, BIC: GENODEF1PA1, IBAN: DE88 7409 0000 0000 4133 30
(Verwendungszweck: „25. Freyunger Gesangs- und Chorwerkstatt/Mein Name“).
Bitte
ausreichend
frankieren
Mi, 18.02. –
Sa, 21.02.2015: 09:15 – 13:15 Uhr und 16:00 – 21:00 Uhr
Gesangswerkstatt
18:45 – 21:00 Uhr Chorwerkstatt
So, 22.02.2015: 10:30 – 12:30 Uhr Gesangswerkstatt
16:00 Uhr Öffentliches Werkstatt-Konzert
18:00 Uhr Kursabschlussfeier
m Kursort: Gymnasium Freyung
St.-Gunther-Str. 52, 94078 Freyung
mff
Musikforum Freyung e.V.
Verein zur Förderung der semiprofessionellen und
professionellen Weiterbildung im Bereich der Kultu
mff-/DTKV- Schüler
insbesondere25.
aufFreyunger
dem Gebiet
der Musik.
Gesangswerkstatt
Mitglieder Studenten
195,00Veranstaltung
e
175,00 e
von Kursen
für Gesang, Oper und a
und Chorwerkstatt
Fortbildungskurse für semiprofessionelle und
Teilnehmer,
sekundär auch für Laien
55,00professionelle
e
45,00 e
unter der Leitung von
Veranstalter für verschiedene kulturelle Ereignisse
m Anreise:
mit dem Auto: A3, Ausfahrt Aicha vorm Wald, B12 Richtung Freyung
mit der Bahn: Bahnhof Passau oder Grafenau, dann Busverbindung
Kurs
und Preise:
Kursgebühr
m
Kurse
und Preise:
Gesangswerkstatt
215,00 e
• 4 x gemeinsames Aufwärmen
• 4 x 45 Minuten Einzelunterricht
• 4 x Probe in der Gruppe
Chorwerkstatt
• 4 x gemeinsames Aufwärmen
• 4 x Probe in der Gruppe
65,00 e
Zusatzstunden
• Einzelunterricht à 45 Minuten
• Paketpreis (5 vorgebuchte Zusatz-Einzelstunden)
35,00 e
150,00 e
Programm für 2010
Mezzosopran
13. Freyunger Gesangswerkstatt / 9. Freyun
Chorwerkstatt
m Anmeldeschluss: 17.01.2015 (Anmeldungs- und Zahlungseingang)
Di., 16.02.- So., 21.02.2010
Ab zwei Teilnehmern aus einer Familie gewähren wir 5% Familienermäßigung auf die Kursgebühr. Bitte beachten Sie: Kosten für Unterkunft
und Verpflegung sind in der Kursgebühr nicht enthalten.
m Bankverbindung: S
parkasse Freyung, BIC: BYLADEM1FRG,
IBAN: DE13 7405 1230 0009 1157 59
VR Bank Passau, BIC: GENODEF1PA1,
IBAN: DE88 7409 0000 0000 4133 30
m Kontakt:
Musikforum Freyung e.V.
c/o Barbara Hesse-Bachmaier,
Gilmstraße 62, D-81377 München
Tel.: +49 (0)179 5262133, kontakt@musikforum-freyung.de
www.musikforum-freyung.de
Chorwerkstatt berufsbegleitend nur abends,
Gesangswerkstatt ganztags oder halbtags;
Gesangswerkstatt: Stimmbildung, Gesangsunterric
Korrepetition, Interpretation,
szenische
für L
Dienstag, 17.
FebruarArbeit
–
Profis. Jeder kann
mitmachen,
keine Altersbegrenz
Sonntag,
22. Februar
2015
www.musikforum-freyung.de
m Aktuelles und weitere Kurse:
nach unten oder oben!
26. Freyunger Gesangswerkstatt: 13.05. – 17.05.2015
11. Freyunger Opernwerkstatt: 13.05. – 17.05. + 04.08. – 16.08.2015
27. Freyunger Gesangswerkstatt: 03.11. – 08.11.2015
Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei:
6. Freyunger Opernwerkstatt
Mi., 12.05. - So., 16.05.2010 und
Mi., 04.08. - So., 15.08.2010
M 25. Freyunger Chorwerkstatt (Stimmlage:
M 25. Freyunger Gesangswerkstatt (Stimmlage:
)
)
Kristina Gerhard
(Szenische Arbeit, Regie)
Regisseurin, Journalistin, Redakteurin. Studierte Musik
und Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik und
Theater Hamburg. Inszenierungen u.a. am Mousonturm
Frankfurt a.M., Saarländischen Staatstheater Saarbrücken,
Konzerthaus Berlin, bei den Schlossfestspielen Zwingenberg, bei den Osterfestspielen Baden-Baden. Workshops
und Zusammenarbeit mit Willi Decker, Peter Konwitschny,
Peter Mussbach, Martin Kušej, Nigel Lowery, Christopher
Alden u.a. Szenisch-pädagogische Arbeit an den Musikhochschulen Wuppertal und Mannheim.
Erneut steht dieser Kurs jeder und jedem offen, der sich für
klassischen Gesang interessiert – vom Anfänger über den
ambitionierten Laien bis hin zum angehenden Profi. Ein
erfahrenes Dozententeam unterrichtet in den Bereichen szenischer Darstellung, Gesang, musikalische Gestaltung (Korrepetition) und Chor. In einem gemeinsamen Abschlusskonzert
können die Teilnehmer Ergebnisse der Werkstatt präsentieren.
Barbara Hesse-Bachmaier
(Stimmbildung und Kursleitung)
Mezzosopran, Sängerin und Gesangspädagogin. Studierte Sologesang und Klavierpädagogik in Nürnberg.
Weiterbildung durch zahlreiche Meisterkurse und Privatunterricht, mehrere nat. und internat. Preise. Freiberufliche
Tätigkeit als klassische Sängerin mit Musik aus dem 16.21. Jahrhundert im In- und Ausland in den Bereichen Lied/
Oper/Kammermusik/Konzert, eine Besonderheit ist das
für sie komponierte „Bairische Kunstlied“. Langjährige
Unterrichtserfahrung als Gesangspädagogin.
Freyunger Chorwerkstatt
M Ich bin Mitglied des mff
M Ich bin Schüler/Student (bitte Ausweiskopie beilegen)
M Ich bin Mitglied des DTKV (bitte Ausweiskopie beilegen)
Für Teilnehmer der Gesangswerkstatt:
Anzahl:
Ich möchte gerne meine vier in der Kursgebühr enthaltenen Einzelstunden und
zusätzliche Einzelstunde im Bereich:
Anzahl:
Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei:
Korrepetition
Briefbögen 1. Seite
Anzahl
Desar Sulejmani
(Musikal. Einstudierung, Korrepetition, Chorleitung)
Pianist und Dirigent; der in Albanien geborene Musiker
studierte u.a. Klavier (Abschluss Diplompianist), Kammermusik und Dirigieren(Abschluss Diplomdirigent) an der
Folkwang Universität der Künste in Essen. Besuch zahlreicher
Meisterkurse. Preisträger mehrerer Klavierwettbewerbe.
Tourneen als Solist und Kammermusiker, mehrjährige Tätigkeit am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Als
Dirigent und Pianist sowie Dozent für Meisterklassen „Das
deutsche Kunstlied“ u.a. in Albanien, Usbekistan, Kosovo
und Deutschland tätig.
Stimmbildung
Jeder Teilnehmer erhält im Kurs zusätzlich zum Ensembleunterricht vier Stunden Einzelunterricht in den Bereichen Stimmbildung, Korrepetition oder szenischen Unterricht. Auf Wunsch
können weitere Einzelstunden dazu gebucht werden. Sie können sich z.B. auf eine Prüfung, einen Wettbewerb oder ein
Vorsingen vorbereiten mit dem Dirigenten am Klavier oder mit
ihm eine Opernpartie komplett studieren. Sie können auch –
als Anfänger oder Laie – täglich eine Einheit Stimmbildung/
Gesangsunterricht buchen und sich so ganz auf ihre stimmlichtechnische Entwicklung konzentrieren. Oder Sie können eine
(gut vorbereitete) Arie (oder ein Duett, Terzett) mit der Regisseurin zusammen in Szene setzen und sich darin trainieren, mit
Ihren körperlichen und stimmlichen Voraussetzungen in eine
Opernrolle zu schlüpfen.
Zielgruppe: vom interessierten, lernbegierigen Laien und/oder
Anfänger bis hin zum angehenden Profi.
Szenischer Unterrricht
Freyunger Gesangswerkstatt
CD-Manual StaDt Freyung
Uwe Sochaczewsky
(Musikal. Einstudierung, Korrepetition)
Dirigent, Pianist, Universitätslehrer, Arrangeur. Studium
Klavier und Dirigieren in Berlin. Nach Stationen als Kapellmeister in Halberstadt und Wiesbaden seit 2011 freiberuflicher Dirigent, unter anderem bei den Schwetzinger Festspielen, der Kammeroper Rheinsberg und an der Kölner
Oper. An der Universität Eichstätt-Ingolstadt leitet er das
Universitäts-Orchester und unterrichtet Musiktheorie,
darüber hinaus ist er als Pianist und Arrangeur tätig.
(Gerne beraten wir Sie dazu telefonisch)
Die Chorwerkstatt findet jeweils in den Abendstunden statt und
ist deshalb auch berufsbegleitend möglich. Die Teilnehmer erarbeiten gemeinsam Chorwerke unterschiedlicher Epochen und
werden dabei auch intensiv stimmbildnerisch betreut. Nach
einem gemeinsamen Aufwärmen und Einsingen folgen Ensembleproben. Am ersten Tag ist eine kostenlose Schnupperprobe
möglich. Zielgruppe: erfahrene Chorsänger ebenso wie Neulinge.
Erwünschte, vorbereitete Stücke:
Yasuko Kagen
(Musikal. Einstudierung, Korrepetition, Liedbegleitung)
Pianistin und Korrepetitorin, internationale Konzert- und
Kurserfahrung, Liederabende, langjährige Korrepetitionsund Unterrichtserfahrung mit Sängern, Dirigenten, Chor,
Bläsern, Streichern; langjäriger Lehrauftrag an der Musikhochschule Mannheim.
Eva-Maria Wagner und Stephanie M. Richter, Aug. 2014 bei der 10. Freyunger
Opernwerksatt.
Foto: Woias
Briefbögen DIn a4
Papier:
Druck: 4c euroskala oder
Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung an:
Meine Daten
Bitte ankreuzen:
Das Dozententeam
Anmeldung zur 25. Freyunger Gesangs- und Chorwerkstatt
Vorname
Nachname
Geb.-Datum
Str./Hausnr.
PLZ/Ort
Beruf
Telefon
Handy
E-Mail
Ein Jubiläum –
die 25. Freyunger Gesangs- und Chorwerkstatt
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
2 435 KB
Tags
1/--Seiten
melden